Umfrageergebnis anzeigen: 374
Ich freu mich wie am 1. Tag darauf ! 65 53,72%
Es gab zwar ein paar Dämpfer aber ich freu mich trotzdem drauf .. 40 33,06%
Durch einige angekündigte Punkte bin ich mir nicht mehr sicher .. 14 11,57%
Wenns so rauskommt werd ichs mir nicht kaufen .. 2 1,65%
Teilnehmer: 121. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
Alt 17.06.2010, 21:00   #1
Gast
Gast
Instanzen/Raids Anzahl.

Ich wollte euch mal fragen
ob ihr eher viele Intanzen und Raids haben wollt(like WoW) oder wenige Inztanzen(like Hdro).
 
Alt 17.06.2010, 21:12   #2
Gast
Gast
AW: Instanzen/Raids Anzahl.

Naja,das Spiel kommt ja erst gerade raus,weisste wieviel Raids ,WoW hatte am Anfang?
Einen einzigen.
Deshalb würde ich am Anfang noch nicht zuviel erwarten.
Die können nichtmal eben wie ein Spiel das schon über 5 Jahre draussen ist ,über 30 Endgame Raids darein knallen.
 
Alt 17.06.2010, 21:36   #3
Gast
Gast
AW: Instanzen/Raids Anzahl.

Und in lotro wird es mit der zeit sicher auch mehr Raids geben.
Das kann man also eher schlecht so vergleichen.
 
Alt 17.06.2010, 21:37   #4
Gast
Gast
AW: Instanzen/Raids Anzahl.

Ich will beides haben, geht das auch ? ^^
 
Alt 17.06.2010, 21:54   #5
Gast
Gast
AW: Instanzen/Raids Anzahl.

Ja viele Instanzen dafür aber aufwendig und schön gestaltet
 
Alt 17.06.2010, 22:43   #6
Gast
Gast
AW: Instanzen/Raids Anzahl.

Ich will auch beides.
 
Alt 17.06.2010, 23:35   #7
Gast
Gast
AW: Instanzen/Raids Anzahl.

Zitat:
Zitat von Kalbaran
Ich wollte euch mal fragen ob ihr eher viele Intanzen und Raids haben wollt(like WoW) oder wenige Inztanzen(like Hdro).
Ich fand die Raids in beiden Spielen nicht berauschend. Und in beiden zu wenig.

Als Gilde hat man meist nur 1-3 Ziele wo man Raiden kann und es sich lohnt. Ich hätte es lieber wie in EQ1 mit 10-20 Raid Zielen.
Damit meine ich icht insgesammt im ganzen Spiel sondern aktuelle Raid ziele. Insgesammt gibts in EQ1 wohl über 150 Raid ziele aber viele davon lohnen sich nach 10 jahren wohl nichtmehr so
 
Alt 18.06.2010, 01:16   #8
Gast
Gast
AW: Instanzen/Raids Anzahl.

Ich will lieber schöne, atmosphärische Raids haben, am besten mit einer guten Story versehen, die einen einfach fesseln. (Weg vom stumpfen abfarmen für Equip)
Du hast ja Wow als Vergleich genannt, aber wie schon gesagt: Das wurden ja auch nur mit der Zeit mehr. Wirklich aktuell sind ja meist nur 1-3 Raidinstanzen. Außer vllt mal jedes halbe Jahr einen Nostalgieraid besucht ja z.b. niemand mehr die uralten=P
 
Alt 18.06.2010, 01:19   #9
Gast
Gast
AW: Instanzen/Raids Anzahl.

na ist doch klar beides

naja sollten schon viel raid inis haben wen die ersten schon max. lvl sind

so 4 stück weren klasse das man gleich ein bissen abwechslung hat und ned ewig den selben raid machen muss
 
Alt 18.06.2010, 02:39   #10
Gast
Gast
AW: Instanzen/Raids Anzahl.

Die Instanzen in World of Warcraft waren früher auch nur wenige (MC, BWL, ZG), groß, anspruchsvoll und schön gestaltet. Soetwas wünsche ich mir auch für SWTOR.
 
Alt 18.06.2010, 07:38   #11
Gast
Gast
AW: Instanzen/Raids Anzahl.

Eine gesunde Mischung aus beidem wäre meines Erachtens optimal. Aber diese Festung muß dementsprechend groß sein. Außerdem MUSS (!!!!!!!!!) diese Festung / Instanz auch eine Herausforderung sein. Ich möchte hier im Forum kein Gemecker lesen, daß diese / r Expedition / Raid ja soooo schwer ist und daß es gefälligst leichter gemacht werden muß.

Und wenn sowas kommt... dann muß es KLASSE haben!!! Klasse statt Masse muß das Motto lauten. Agreed?

so long

Pokerface
 
Alt 18.06.2010, 10:40   #12
Gast
Gast
AW: Instanzen/Raids Anzahl.

Also ich muss sagen, sollte es um die lvl phase gehen erwarte ich schon, dass es alle 7-10 lvl eine inni gibt.
Das find ich persönlich bei den meisten spielen einfach mau, dass man vorm endgame unheimlich wenig geboten bekommt.
Auch sollten find ich dsich die instanzen von der größe eher an BRT orientieren und nicht wie in BC und lich diese 1/2 Stunde häppchen.
Sollte es auch geben aber nicht nur.

Im Endgame reichen denk ich 3-5 Instanzen.

Zum voting: Ganz ehrlich ich find die HDRO instanzen schlechter als in WoW. Vieles ist dort einfach nur extremes Tank&Spank .... und paar Bosse sind eher durch die Gefährtenmanöver eine Glückssache wie schwer ein Boss ist. Bisle luck und nen Schurken dabei und teils werden sogar raids unheimlich lächerlich einfach.
WoW ist inzwischen ein easy going game geworden in sehr sehr vielen bereichen. Lotro ist noch einfacher.
 
Alt 18.06.2010, 13:13   #13
Gast
Gast
AW: Instanzen/Raids Anzahl.

Was mir so besonders an den Hdro Inztanzen/Raids gefallen hat war, das es zu jeder Inztanz ein Erzähler gab der erklärt was es aufsicht hat mit der Inztanz. Anders bei WoW, da hatte man die ein Plan was die Geschichte bei der Instanz ist..
 
Alt 18.06.2010, 13:21   #14
Gast
Gast
AW: Instanzen/Raids Anzahl.

Beides?!
 
Alt 18.06.2010, 14:41   #15
Gast
Gast
AW: Instanzen/Raids Anzahl.

Am Anfang reichen wenige gute Inis, aber später sollten dann einige nachgelegt werden, notfalls mit Patch.
 
Alt 19.06.2010, 00:24   #16
Gast
Gast
AW: Instanzen/Raids Anzahl.

Viele hochwertige Instanzen müssen es sein.

Egal was ein anderes MMO zu Release hatte.. man sollte mit neuen Spielen Maßstäbe setzen..

Das vermisse ich in der Spielebranche in letzter Zeit..

Es muss einfach mehr und besseres geben. Erst dann bin ich zufrieden.
 
Alt 19.06.2010, 08:25   #17
Gast
Gast
AW: Instanzen/Raids Anzahl.

während der Stufenaufstiegsphase erwarte ich mir auch mal endlose offene Gruppengebiete (ala Aion). Instanzen haben den großen Nachteil, daß die Bosse nicht zurückkehren und man somit nicht gezielt Erfahrung sammeln kann. Auch ist man vollkommen von Außen abgeschottet hat eher was, von einem Solo- denn Onlinerollenspiel.

Im Highend-Bereich erwarte ich mir aber auch viele schwere Instanzen und von Bioware wünsche ich mir, dass auf das (sicher kommende) Gewimmere "das ist zu schwer, das geht ja gar nicht und ich willaber !!!" der Kiddiefraktion gar nicht erst eingegangen wird.

Genial fände ich einen ansteigenden Raid:
Zunächst wird der Raid in 8 Gruppen geteilt, welche die Teilaufgaben innerhalb der Raidinstanz erledigen müssen (vorkämpfen zu den 4 ersten Bossen), diese schalten dann erst den Zugang zum eigentlichen Raid frei. Ist das geschafft, kommen die 8 Gruppen zusammen und der richtige Raid kann starten.

Vorteil: sowohl das kleine als auch große Gruppenspiel wird trainiert.

In Everquest 1 wurde dieses System in der Ebene der Zeit angewendet und die Zone ist bis heute noch eine der besten Raidzonen, die ich je gesehen habe.
 
Alt 19.06.2010, 11:34   #18
Gast
Gast
AW: Instanzen/Raids Anzahl.

Zitat:
Zitat von Hallvar
während der Stufenaufstiegsphase erwarte ich mir auch mal endlose offene Gruppengebiete (ala Aion). Instanzen haben den großen Nachteil, daß die Bosse nicht zurückkehren und man somit nicht gezielt Erfahrung sammeln kann. Auch ist man vollkommen von Außen abgeschottet hat eher was, von einem Solo- denn Onlinerollenspiel.

Im Highend-Bereich erwarte ich mir aber auch viele schwere Instanzen und von Bioware wünsche ich mir, dass auf das (sicher kommende) Gewimmere "das ist zu schwer, das geht ja gar nicht und ich willaber !!!" der Kiddiefraktion gar nicht erst eingegangen wird.

Genial fände ich einen ansteigenden Raid:
Zunächst wird der Raid in 8 Gruppen geteilt, welche die Teilaufgaben innerhalb der Raidinstanz erledigen müssen (vorkämpfen zu den 4 ersten Bossen), diese schalten dann erst den Zugang zum eigentlichen Raid frei. Ist das geschafft, kommen die 8 Gruppen zusammen und der richtige Raid kann starten.

Vorteil: sowohl das kleine als auch große Gruppenspiel wird trainiert.

In Everquest 1 wurde dieses System in der Ebene der Zeit angewendet und die Zone ist bis heute noch eine der besten Raidzonen, die ich je gesehen habe.
Würde das aber nicht ewig Zeit kosten die nicht jeder hat? Eine Instanz dauert ca. 1-3 Stunden..Und ein Raid kann bis zu 5-8 Stunden dauern. Wer will schon 10 Stunden hintereinander ein Raid/Ìnstanz machen?
 
Alt 19.06.2010, 13:52   #19
Gast
Gast
AW: Instanzen/Raids Anzahl.

Zitat:
Zitat von Kalbaran
Würde das aber nicht ewig Zeit kosten die nicht jeder hat? Eine Instanz dauert ca. 1-3 Stunden..Und ein Raid kann bis zu 5-8 Stunden dauern. Wer will schon 10 Stunden hintereinander ein Raid/Ìnstanz machen?
dann geht der der Jenige, eben nicht rein wo ist das Problem? Ich habe in einem anderen Spiel den Herrn Kill Jaeden auch nicht gekillt weil damals einfach Stress und nicht genug Raidzeit war. Deshalb sollten aber noch lange keine Leute, welche die Zeit haben, auf ihren Spaß verzichten.

Eine Raidinstanz dauert zu Beginn IMMER länger, schließlich muss alles eingelernt werden, das Zusammenspiel stattfinden usw. Genau das ist aber die Herausforderung daran, sich der Spielweise der KI durch geschicktes Zusammenspiel anzupassen und sich daran zu erfreuen.

Die Ebene der Zeit dauerte knappe 6 Stunden, nichts mit 10 Stunden.


Aber keine Sorge, ich bin mir sicher, dass sowas nicht kommen wird. War einfach nur ein Beispiel um zu zeigen, dass auch andere Spiele viele Dinge richtig gemacht haben und man durchaus was davon übernehmen könnte.

Um ehrlich zu sein wäre ich schon überrascht, wenn eine normale Instanz auch mal 4 Stunden dauern würde.
 
Alt 19.06.2010, 13:57   #20
Gast
Gast
AW: Instanzen/Raids Anzahl.

Selbst wenn eine Instanz so aufwendig und schwer ist, dass sie mehrere Stunden in Anspruch nimmt, so gibt es doch (oder sollte) ID's, damit man sich die Instanz auf mehrere Tage verlegen kann und zwischendurch ist es sogar noch möglich solo zu spielen oder sich anderen Tätigkeiten zu widmen. Ich hoffe ich rauche damit nicht am Thema vorbei, habe mir jetzt nicht alles durchgelesen, war auf die letzten Posts bezogen.
 
Alt 19.06.2010, 14:35   #21
Gast
Gast
AW: Instanzen/Raids Anzahl.

Zitat:
Zitat von Hallvar
dann geht der der Jenige, eben nicht rein wo ist das Problem? Ich habe in einem anderen Spiel den Herrn Kill Jaeden auch nicht gekillt weil damals einfach Stress und nicht genug Raidzeit war. Deshalb sollten aber noch lange keine Leute, welche die Zeit haben, auf ihren Spaß verzichten.
Absolut auf den Punkt gebracht. Finde es nicht gut wenn andere Leute etwas dagegen haben, nur weil sie keine Zeit haben. Auch bei mir gab es Phasen wo nicht mehr als Ony 25 und Kora 25 nach 1k drin war. Zeitlich war es bei mir eng also musste ich mich damit erstmal zufrieden geben.

Würde jetzt aber deswegen nicht auf die Idee kommen zu sagen.. "Ne dann dürfen andere das auch nicht.."

Es gibt Zeiten, da geht man ja doch wieder die großen Raids besuchen.. weil man Zeit hat.. und das kann irre spaß machen.

HIghendcontent ist in meinen Augen unabdinglich. Es muss irgendeine herausforderung da sein, sonst lohnt es sich doch nicht zu spielen. Man will doch etwas meistern, auch wenn es mit Zeit verbunden ist. Das ist eben so und trotzdem macht es spaß.
 
Alt 21.06.2010, 11:08   #22
Gast
Gast
AW: Instanzen/Raids Anzahl.

Hallo Community,

obwohl ich schon von Anfang an alle Informationen die ich über dieses Spiel förmlich aufsauge, soll dies mein erster Beitrag im Forum sein.

Wie jeder andere auch mache ich mir zur Zeit sehr viele Gedanken zu The old Republic. Ich hoffe natürlich das viele meiner Wünsche in irgendeiner Form in Erfüllung gehen und vieles davon wurde auch umgesetzt. (Als Beispiel, Jedi und Sith hängen das Lichtschwert an den Gürtel wenn sie nicht kämpfen. Das war einer meiner großen Kritikpunkte an Kotor I und II^^)

Aber zurück zum Topic...

Instanzen Raids und Gruppenspiel.
Wie so viele andere auch bin ich in WoW quasi "groß geworden". Auch wenn ich mittlerweile nicht mehr spiele, so gehöre ich nicht zu den "Ex Spielern und WoW Hassern". Ich denke das es viele gute Aspekte gab, die ich mir in SW: TOR auch wünsche.
Ich hoffe das es viele und auch abwechslungsreiche Instanzen geben wird, in verschiedenen Schwierigkeitsgraden (nicht in einer Instanz ala "Hardmode) und in verschiedenen Gruppengrößen.

Ich denke allein aus der Tatsache, dass es in The old Republic um einen großen Krieg geht, dessen Auswirkungen Galaxisweit zu spüren sind, gibt den Entwicklern die Möglichkeit unzählige Instanzen und Raids einzuführen.
Spontan fallen mir da Szenarien ein, wie Angriff, Verteidigung, Überfall auf Konvois und so weiter und so weiter.
Ein solches Szenario wurde ja mittlerweile auch schon in einem Video veröffentlicht, die Verteidigung eines Schiffes in einer Gruppe mit 4 Spielern.

Einen sehr guten Ansatz habe ich von Hallvar in diesem Tread gelesen, ein Raid mit integrierten Gruppenaufgaben.

Als Beispiel: Eine Raidinstanz mit der Aufgabe eine feindlich Basis einzunehmen. Dazu wird der Raid in verschiedene Gruppen aufgeteilt die Aufgaben erledigen müssen um dem gesammten Raid ein eindringen in die Basis und somit den Sieg über den Feind zu sichern. Grupppe 1 schaltet die Kommunikation aus, Gruppe 2 die Geländescanner, Gruppe 3 kümmert sich um den Eingang und Gruppe 4 sichert den rückwärtigen Raum oder unterstützt nach Bedarf.
Das wäre für mich mal etwas völlig neues als das Bekannte: Geh durch das Portal und folge den Gängen voller Trashmobs bis du beim Boss bist!

Überhaupt kann ich mir nur schwer vorstellen das es in TOR Bosskämpfe ala HDRO oder WoW gibt. Ich finde die Vorstellung grauenhaft, das 20 Mann auf einen Sithlord in der Mitte eines Raumes einschlagen bis er liegt. Da bietet die Lore mehr als genug Alternativen an.

Alles in allem bin ich aber guter Dinge das The old Republic ein sehr gutes Spiel wird, dass das Genre MMORPG bestimmt nicht neu erfindet, aber Bewährtes übernimmt und neue Standarts setzt.

Für weitere Diskussionen und Träumereien bin ich gerne zu haben^^

Grüße an die Community und die Crew

Chris
 
Alt 21.06.2010, 13:13   #23
Gast
Gast
AW: Instanzen/Raids Anzahl.

Zitat:
Zitat von Pragus
Überhaupt kann ich mir nur schwer vorstellen das es in TOR Bosskämpfe ala HDRO oder WoW gibt. Ich finde die Vorstellung grauenhaft, das 20 Mann auf einen Sithlord in der Mitte eines Raumes einschlagen bis er liegt. Da bietet die Lore mehr als genug Alternativen an.
Pragus ich geb dir größten Teils in deinem Text recht, aber bei diesem Zitat hier bin ich mir unsicher.

Wenn du damit meinst das es neben SingleEncountern wie ein mächtiger Elite Sith NPC auch alternativen geben sollte, dann gebe ich dir recht. Beides wäre für mich sehr toll und dann auch abwechslungsreich.

Meinst du damit aber das 20 auf 1 NPC garnicht dabei sein sollte, dann stimme ich dir nicht zu. Lore hin oder her, ich bin kein RP´ler.. dennoch kenn ich Star Wars und wenn so ein Jedi oder Sith gut in seiner Macht ist, dann ist das eine Figur die auch eine ganze Gruppe besiegen kann.. Wenn das nicht so wäre, hätten die vielen Wachen vom Imperator ihn auch einfach vom Trohn schupsen können.. dies geschieht aber nicht, weil sich alle im klaren sind das er und seine verbündeten ziemlich üble gestalten sind und man hätte keine Chance..

Es muss zwar jetzt nicht der Imperator selbst besiegt werden,.. das war nur ein Beispiel.. aber es gibt ja seine untertanen usw.. Gibt auch andere Beispiele.. es gab bei Kotor Kopfgeldjäger die es mit meiner gesamten Truppe aufgenommen haben, so gut waren sie.. bla bla..

Bei SWG gab es auch diverse Bosskämpfe die so in etwa wie bei WoW waren..

z.B der böse Exar Kun:

http://de.xfire.com/video/ba817/

der Akxva Min Rankror oder was auch immer der war..

http://de.xfire.com/video/b7fab/

Die gute alte Kraytdragon jagt:

http://de.xfire.com/video/aadd7/

Oder auch dinge die man später alleine machen konnte.. wäre aber auch was für die Gruppe, wenn die Werte dementsprächend geändert sind..

Sher'ka:

http://de.xfire.com/video/b7300/

Malfosa:

http://de.xfire.com/video/ab4ad/

Necrosis:

http://de.xfire.com/video/a4dc8/

Wenn sowas nicht mit der Lore passt, dann versteh ich nicht warum Sony solche Encounter einbaute..

Ich finde deine Ideen gut Pragus.. aber single Encounter die man erst findet nachdem man alle die Höhle runter ging und alle Trashmobs zerflückt hat, gehören einfach dazu. Wenn deine Ideen noch mit dabei sind, dann sollte es nicht langweilig werden..

Man kann aber nicht für diese Lore, welche die meisten RP´ler teilweise in den Regeln nicht mal selbst definieren können, abstriche im Gameplay machen. Auch bei ToR handelt es sich wie bei WoW um Fantasy.. auch wenn man hier wohl SciFi sagen würde. Aber nichts an beidem ist real, somit ist immer viel Spielraum für alte und neue Ideen. Vorallem geht es hier weniger um Lore sondern um Gameplay.. das Spiel ansich soll verschiedene Aufgaben und somit Spielsspaß bieten.

Wiegesagt deine Ideen werden ja bereits auch umgesezt wie man in den Videos gesehen hat. Aber ich bin mir sicher das einzelne Encounter die den Raids von WoW ähneln nicht fehlen werden. Da geb ich dir Brief und Siegel drauf.
 
Alt 21.06.2010, 13:41   #24
Gast
Gast
AW: Instanzen/Raids Anzahl.

Ich glaube nichtmal, dass es von der Lore her ein Problem wird. Man muss immer bedenken, dass man kein Luke Skywalker oder ein Yoda ist. Im Vergleich zu den richtig üblen Zeitgenossen ist man halt doch ein kleines Lichtchen. Wieviele "Trooper" bräuchte man wohl um einen wirklichen Meister zu erledigen? Wenn man sich auf die Filme stützt, reichen da 20 bei weitem nicht.

Gut, der Trooper im Spiel wird um einiges besser abschneiden als DER "Filmtrooper" ( http://www.youtube.com/watch?v=dBQaL...eature=related ) aber trotzdem wird man den "Helden" der Saga bei weitem unterlegen sein.

Ich hoffe, dass es beide Varianten gibt. Einerseits die Massenschlachten aber andererseits auch taktisch schwierige "Bosskämpfe"

Ich bin für viele Instanzen, weil ich nichtmehr die Zeit habe wie Früher und ich lieber nach 2h fertig bin anstatt Tage in einer Intstanz zu verbringen.

Karenia
 
Alt 21.06.2010, 15:28   #25
Gast
Gast
AW: Instanzen/Raids Anzahl.

Als leidenschaftlicher Gruppenspieler möchte ich auch in den unteren Leveln das Gruppenspiel nicht missen. Da muß aber noch lange nicht heißen das nun gefälligst alle Spieler von SWOTOR auch zwangsläufig ständig in einer Gruppe rumlaufen müssen auch wenn sie dazu keine Lust haben. Das verdammte Star Wars Universum ist doch nun wirklich groß genug. Warum nicht den ein oder anderen Planeten einbauen auf dem man nur in der Gruppe questen kann oder Andere wo man so gut wie alles solo erledigen kann?
Manchmal hat man auch als Gruppenspieler keine Lust zu suchen, sondern will einfach mal alleine was questen um bestimmte Skills auszutesten - warum soll man sich also der Alternative berauben?
Wie man auf die Idee kommen kann das Gruppenspiel in SW unepisch ist, erschliesst sich mir nicht. Zwei Staffeln greifen den Todesstern an. Ein verwegenes Kommando versucht den Schild des Todesstern außer Gefecht zu setzen. Eine Gruppe von Freunden versucht einen gewissen Schmuggler aus den Händen eines Unterweltbosses zu befreien.
Verdammt, da wird ja sogar eine Prinzessin gerettet!
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Instanzen, PVP usw.. Drudul Neuankömmlinge 5 13.10.2011 10:58
Diskussion: PvP in Instanzen und Raids. Slegion Allgemeines 38 11.08.2011 14:27