Antwort
Alt 29.01.2010, 14:24   #1
Gast
Gast
Dieses Freitags-Update [29.01.2010]

Hallo allerseits,

Es dauert nicht mehr lange bis zum heutigen Freitagsupdate, aber wir wollten dem vorgreifen, um diese Nachricht jetzt schon zu posten. Das heutige Update wird Threat of Peace #25 sein. Uns ist bewusst, dass einige hier damit recht unzufrieden sein werden, besonders nach den ganzen Updates, die wir Ende 2009 hatten.

Uns ist, insbesondere nach der Ankündigung des Ziel-Launchzeitfensters, klar, dass es bis dahin noch eine Menge Informationen zu releasen gibt. Wir haben uns kurz nach der Rückkehr aus der Weihnachtspause mit dem Entwicklungsteam zusammengesetzt und die Informationen diskutiert, die wir releasen möchten. Während wir diese durchgegangen sind, haben wir uns dazu entschlossen, mit einigen Dingen zu warten, um sicherzustellen, dass wir der Community Informationen zukommen lassen, die so genau wie nur möglich sind. Uns
ist klar, dass so ziemlich jeder am liebsten sofort alle Infos zu The Old Republic hätte, aber wir würden der Community keinen guten Dienst leisten, wenn wir euch über ein bestimmtes Feature oder eine Mechanik berichten würden, obwohl diese zum Release von The Old Republic vielleicht schon wieder ganz anders aussieht.

Wir haben definitiv einige Enthüllungen und Ankündigungen in der Pipeline, aber wir wollten alle davon in Kenntnis setzen, dass diese nicht in den nächsten paar Wochen kommen werden. Und obgleich wir nichts lieber täten, als euch zu erzählen, was am Horizont auf euch wartet, können wir das aus den oben genannten Gründen nicht. Wir haben zwar einen Plan dafür, wann wir welche Informationen veröffentlichen möchten, aber wir stellen grundsätzlich sicher, dass das Team überzeugt davon ist, dass die Informationen akkurat sind, bevor wir sie rausgeben.

Wir wissen, dass einige von euch hier jede Woche vorbeischauen, und mache sogar täglich, egal, welche Informationen wir veröffentlichen, weil ihr den Umgang mit der Community mögt. Aber uns ist auch klar, dass einige hier vor allem wegen neuer Informationen vorbeischauen, und wir wollen sicherstellen, dass ihr sie kriegt, sobald sie verfügbar sind. Hier sind unsere Vorschläge, wie ihr über das, was bei The Old Republic passiert, auf dem Laufenden bleiben könnt, wenn ihr nicht im Forum vorbeischauen wollt.
  • Meldet Euch für den The Old Republic Newsletter an. Wir planen, den Newsletter ab diesem Monat am Ende jedes Monats zu versenden und darin alle veröffentlichten Updates anzusprechen. Wir werden ebenfalls "Community Alerts" für alle großen Ankündigungen rausschicken, die in der Regel innerhalb einiger Stunden nach dem Veröffentlichen des Updates verschickt werden.
  • Folgt uns auf einigen der beliebteren sozialen Netzwerke, wo wir euch die Informationen liefern. Wir haben Seiten auf Facebook, MySpace, Twitter und YouTube (Englisch).
  • Wenn ihr einen RSS Reader habt, könnt ihr die Newsfeeds für unsere Nachrichten-Sektion, die Medien-Sektion und die HoloNetz-Updates abonnieren.
Wie bereits erwähnt, verstehen wir, dass einige eventuell unzufrieden mit dieser Nachricht sind, und wir freuen uns immer über Feedback aus der Community, auch über die darin enthaltene konstruktive Kritik. Wir möchten euch nur bitten, eure Posts vor dem Versenden noch einmal zu lesen, bevor ihr auf "Antworten" klickt, um sicherzustellen, dass ihr nicht gegen eine der Regeln und Richtlinien dieser Community verstoßt.

Wir wissen eure Geduld und euer Verständnis zu schätzen.
 
Alt 29.01.2010, 15:01   #2
Gast
Gast
AW: Dieses Freitags-Update [29.01.2010]

Hmm ich bin irgendwie enttäuscht, fährt der Zug grad auf einer schlechten Nachrichten Schiene. Trotzdem irgendwie ist es auch Verständlich.

Aber egal Ihr macht das schon richtig so, nur etwas Anzukündigen, was auch dann tatsächlich im Spiel sein wird, auch wenn man dabei riskiert fürs erst der Commuity die Tür vor dem Kopf zuknallen.
Aber es hieß sowieso das nur das Angekündigt wird, was auch ins fertig Spiel kommen wird. Also keine falschen Versprechungen, find ich gut.

Aufjedenfall danke für eurer Statement dazu, muss ja auch nicht sein die Community weiter im dunklen tapen zulassen.

Lg
Samcrisko
 
Alt 29.01.2010, 15:27   #3
Gast
Gast
AW: Dieses Freitags-Update [29.01.2010]

Schade,wollte doch wieder was neues sehen.^^
Naja,müssen wir warten bis die Messen losgehen,Juni / Juli 2010.
Dann kommen sicher wieder schöne Sachen,aber traurig bin ich doch etwas.
 
Alt 29.01.2010, 15:34   #4
Gast
Gast
AW: Dieses Freitags-Update [29.01.2010]

Ich verstehe das voll und ganz, nichts ist schlimmer als Vorfreude aufzubauen, indem man Features präsentiert, die dann nicht wiedergefunden bzw wiedererkannt werden können.
Ungeduld und Intoleranz sind auch zwei verschiedene paar Schuhe. Mann kann unzufrieden sein aber trotzdem Verständnis zeigen. Etwas anderes ist es wenn man Agressionen ablässt und deswegen ausgeschlossen wird, das ist falsch da es keinem irgendeinen Nutzen bringt (nur zur Warnung).

Ich jedenfalls rechne euch das hoch an, das ihr eure Vorgehensweise so ausführlich und verständlich geschildert habt. Die meisten hätten geschrieben: "Keine neuen Infos, kommt nächsten Freitag wieder." so nach dem Motto: mir eh egal was ihr denkt.

also nochmal: Meine Hochachtung für soviel Ehrlichkeit und die Hoffnung dass die Community das ähnlich sieht
 
Alt 29.01.2010, 15:47   #5
Gast
Gast
AW: Dieses Freitags-Update [29.01.2010]

ja ist schade das in den nächsten paar wochen mit keiner großartigen neuigkeit zu rechnen ist. aber wenigstens wird die community darüber informiert. dafür mal ein dankeschön.

aber es wird immer deutlicher, dass ihr swtor eindeutig zu früh angekündigt habt. es wäre besser gewesen, wenn ihr die ankndigung für das spiel erst auf den messen 2009 gebracht hättet. naja, aber es ist wie es ist und man kann es nicht mehr ändern.

in diesem sinne

lg
strudi
 
Alt 29.01.2010, 15:56   #6
Gast
Gast
AW: Dieses Freitags-Update [29.01.2010]

Also ich würde erst einmal sagen: DANKE!
Denn so eine Nachricht zeigt doch, dass die Leute die hier das Ruder in der Hand halten sich wirklich um die Leute, die Fans gedanken machen, die dieses froum besuchen und hier nach Infos schaun und auch deren beiträge lesen.
Ich finde es toll, das ihr euch so in die Situation versetzt und auch darauf eingeht. Trotzdem sind wahrscheinlich einige enttäuscht, oder werden immer ungedulliger.
Es ist klar, dass ihr nicht irgendwelche News verbreiten könnt, die im Nachhinein überhaupt nicht der wahrheit entsprechen, doch wird man mit der zeit relativ ungedulig, immer nur die gleichen Neuigkeiten zu erfahren und dann nicht mehr die Lust haben auf den Freitag hin zu fiebern.
Ich persöhnlich fand die Ingame videos doch am besten und hoffe auch auf solche in naher Zukunft.

lg, cawuud
 
Alt 29.01.2010, 18:21   #7
Gast
Gast
AW: Dieses Freitags-Update [29.01.2010]

Gut, ich bin auch nicht sonderlich begeistert von der aktuellen Informationspolitik (und besonders der heutigen Länge des Comic-"Updates"!) bezüglich des Inhaltes von SW:TOR, aber allein die Eröffnung dieses Threads zeigt ja, dass man sich bei den zuständigen Stellen zumindest Gedanken über die Sorgen der Spieler macht.
Immerhin.

Man darf also darauf hoffen, dass BioWare in Zukunft seine Versprechen hält und irgendwann im Laufe des Jahres 2010 eine größere Masse an Background veröffentlicht.
Wir werden sehen.
 
Alt 29.01.2010, 18:35   #8
Gast
Gast
AW: Dieses Freitags-Update [29.01.2010]

Das Post hat mir so gesehen den Tag gerettet, nachdem ich die news gesehen habe.

Dies ist eine der wenigen Momente wo man wirklich an die gefühle der wahren Fans denkt ^-^ Ich finds schön, dass man sich um die Community gedanken macht ^^
 
Alt 30.01.2010, 01:12   #9
Gast
Gast
AW: Dieses Freitags-Update [29.01.2010]

also ein vid. zu den jedi also das gegen stück zu desing the dark site wer schon mal angebracht, auch wen ich kein jedi spielen werde erst mal, würd ich trotzdem gern mal wieder was sehn von den jedi
 
Alt 30.01.2010, 03:32   #10
Gast
Gast
AW: Dieses Freitags-Update [29.01.2010]

Es ist ja verständlich, dass ihr nur das an uns weitergebt was ihr genau wisst,
ABER
Wollt Ihr uns ehrlich erzählen, dass ihr noch nicht wisst, wie die Welt aufgebaut sein wird?
Wenn es wirklich nur noch 1 1/4 Jahr bis zum Release sind, sollten diese Konzepte schon längst stehen.
Warum sagt uns keiner ob es eine Open World geben wird?
Das steht mit Sicherheit schon fest, denn das ist die Basis jedes Spiels.
Wie gesagt habe ich durchaus Verständnis für das Veröffentlichen von nur 100% Informationen aber im Moment geht ja selbst das nicht.

Auch sehe ich nicht, dass es Umfragen bezüglich der Entwicklungsentscheidungen gibt.
Der Kunde, für den das Spiel gemacht wird, wird weder in den Entwicklungsprozess mit eingebunden (und fragen was dem Kunden gefallen würde gibt es immer), noch kommen Basisinformationen, obwohl diese schon festehen müssten.

Im Moment habe ich eher das Gefühl, dass die Entwickler durch die vielen Forenbeiträge ins Grübeln gekommen sind. Es hat den Eindruck, dass die Wünsche der Community und der der Entwickler nicht konform sind.
Anders kann ich mir dieses permanente Schweigen nicht mehr erklären.

- Physik
- Größe der Welten
- Open World

das sind Sachen, die im wesentlichen schon stehen müssen, da diese die Interaktion der Spieler mit der Umwelt bestimmen und somit auch sämtliche Storys beeinflussen.

Es gäbe also genügend 100% Diskussionstoff für Monate.
Wenn man allerdings jedes Detaill des Spiels erst mit Pauken und Trompeten bringen kann (Film hier und da), dann bleibt keine Zeit mehr am Spiel zu arbeiten. Aber brauchen wir immer alles so elitär?

Dieses "nur was zu 100% steht" kann man sich auch sparen, da in einem MMORPG kaum etwas zu 100% stehen wird und wenn man der Community schon zutraut dafür Verständnis aufzubringen, weshalb dann nicht auch dafür, dass sich Spieleinhalte ändern können?
Ich verstehe nicht, weshalb man nicht sagen kann:

- kommen Skillbäume?
- kommen Swoopbikes?
- ist die Welt groß genug für Swoopbikes?
- etc.

Es gibt 1000sende von Sachen, die entweder schon feststehen oder noch in der Schwebe sind und deren Einbringen ins das Spiel durch Meinungsabfragen im Forum geklärt werden könnten.

Man kann es ja mit diesne 100% so weit treiben (und das ist auch wohl der Kerngedanke), dass man erst zu 100% weiß was kommt, wenn das Spiel released wird oder erst beim ersten Patch?
Sollen die Spieler so lange mit Augenbinden rumlaufen?

Irgendwie klingt das zur Zeit eher nach einem gewaltigen Rückrudern im Spieldesign, denn so wenig kann gar nicht zu 100% feststehen oder das Spiel kommt erst in 4 Jahren auf den Markt
 
Alt 30.01.2010, 04:31   #11
Gast
Gast
AW: Dieses Freitags-Update [29.01.2010]

Grüß euch!

Also ich persönlich bin mit den "Neuigkeiten" eigentlich immer zufrieden! Es dauert ja immerhin noch eine ziemlich "lange" Zeit bis das Spiel released wird und, ganz ehrlich, is mir das nächste Freitags Update ziemlich egal! Lieber die ganze Kraft und Motivation ins Spiel stecken als ein Video zu machen wo man sieht wie der Jedi durch die Gegend läuft zweimal sein Laserschwert zückt 2, 3 total unnötige NPC`s legt und das wars! Wo soll da der Gesprächsstoff sein!? Sicher wäre es schön mal etwas genaueres über die Welt zu erfahren aber im großen und ganzen find ich die News schon sehr ok!


Darüber denkt natürlich jeder anders und das is auch gut so denn so soll es ja auch sein aber ich schätze die Leute von BW mal so ein das sie genau zur richtigen Zeit ein tolles "Freitags Update" bringen werden.

Wie immer is das nur meine persönliche Meinung!

mfg
 
Alt 30.01.2010, 06:37   #12
Gast
Gast
AW: Dieses Freitags-Update [29.01.2010]

ich finde es super,
das ihr es uns mitteilt
und uns klar sagt woran wir sind
ist ein klarer punkt für euch in puncto ehrlichkeit

die 1,5jahre gehen schnell genug um
und wenn dann alles drin ist was angekündigt wird bis dato
ist das berreits viel wert
 
Alt 30.01.2010, 07:33   #13
Gast
Gast
AW: Dieses Freitags-Update [29.01.2010]

ja also find auch, dass der post mal zeigt dass sie sich gedanken über die fans machen. es waren ja jetzt doch viele schon unzufrieden bin auch ehrlich gesagt enttäuscht dass nicht mehr infos kommen die aussagekräftiger sind. auf der anderen seite versteh ich dass man die community nicht mit leeren versprechungen bei der stange halten will.

ich hoffe schon dass es in einem 1 jahr rauskommt und in einem halben jahr zumindest zur beta oder test mal genaueres da ist

also danke schonmal für die info
 
Alt 30.01.2010, 08:59   #14
Gast
Gast
AW: Dieses Freitags-Update [29.01.2010]

Für mich persönlich impliziert eine solche Meldung auch immer das man es sich ursprünglich einmal anders gedacht hatte und jetzt keine andere Option mehr gesehen hat als es den Leuten so zu verklickern. Wie ich schon zuvor geschrieben habe glaube ich derweil auch nicht mehr das die Verschiebung die keine war ins Jahr 2011 nicht ganz so gewollt war wie es das den Eindruck machen konnte.

Auch finde ich es persönlich sehr... befremdlich das man erst einen Spannungsbogen aufbaut indem man Klassen und Planeten veröffentlicht und nun lässt man das ganze abebben quasi auf eine Nulllinie, nur um dann irgendwann wieder neuen Schwung holen zu müssen. Ich wiederhole mich da eventuell, aber der Hype im Vorfeld, wie auch immer er aussehen mag ist am Ende die beste Werbung die ein MMO haben kann und sie kostet quasi Null.

Daher bin ich der festen Überzeugung, auch ob des Informationsloches das uns jetzt erwartet das SWTOR schlichtweg zu früh angekündigt wurde, oder sich aber Dinge ergeben haben die das Ganze nun heraus zögern. Wenn SWTOR im Sommer/Herbst 2011 (hört auf meine Worte!) erscheint ist es quasi 3 Jahre angekündigt, was schlichtweg zu lang ist.

Ich finde das aber, und das will ich hier auch klar betonen, nicht wirklich schlimm, auch wenn BioWare dadurch ein ganz klein wenig von seinem Glanz verliert und ich nur hoffen kann das es die erste kleine Enttäuschung bleibt und uns zum Release hin nicht noch mehr erwartet.

Interessant finde ich dabei auch das, obwohl SWTOR mittlerweile über 1 Jahr angekündigt ist eigentlich niemand weiß was SWTOR eigentlich ist. Ganz nüchtern betrachtet haben wir bisher noch keine Infos erhalten, denn Klassen und ihre Namen und ein paar Planeten sagen absolut nichts über ein Spiel aus. Ich denke das auch genau da die Zögerlichkeit vieler Leute her kommt. Es gibt ja nicht mal ein paar Eckdaten, grundsätzlich nur Spekulationen.

Das sich das noch ändern wird, darüber muss man sich wohl keine Sorgen machen, aber gehen wir mal davon aus das wir die richtigen Infos erst wieder zum Sommer hin bekommen, dann fragt man sich wozu das Spiel so lange vorher angekündigt war. Denn hätte man es für sich behalten dann hätte man ja auch niemanden enttäuschen können. Und ohne tatsächliche Infos ist eine solche PreRelease-Zeit am Ende auch für die Community nicht viel wert.

Schade finde ich indes das man sich da vorher anscheinend keine Gedanken dazu gemacht hat. Wenn man sich jetzt erst überlegt welche Infos man veröffentlichen kann und will und dabei merkt das man nichts zu veröffentlichen hat, dann stimmt da doch irgend etwas nicht.

Nehmt es mir nicht böse, denn ich meine es nicht so negativ wie es klingen mag. Trotzdem habe ich schon einige MMOs hinter mir und genau so fingen schleichend die ersten Eingeständnisse ein, bis dann am Ende dieses und jenes gestrichen wurde. Zwar kann BioWare nichts streichen, weil ja nichts bekannt ist, aber wenn am Ende trotzdem nur ein halbes MMO raus kommt macht all die Geheimniskrämerei auch keinen Sinn. Ob es dabei am Ende wirklich so gut ist wirklich mit allen Infos hinterm Berg zu halten und nicht zumindest mal einen groben Anriss zu geben, das wage ich mittlerweile zu bezweifeln. Ich denke es gibt einen Mittelweg zwischen alles ausplaudern und rein gar nichts sagen, und eventuell ist das der bessere.

Ich stimme da im Übrigen meinem Vorredner zu. Wenn BioWare vermeintlich ein Jahr vor Release noch nicht weiß was alles kommen soll und wird dann macht mir das eher Sorgen als das es mich beruhigt das man dann lieber nichts sagt.

Aber nun gut, warten wir ab was sich am Ende heraus stellt und harren der Dinge die da kommen. Am Ende haben wir sowieso keine andere Option als am Haken zu hängen und zu zappeln bis uns jemand erlöst.

Das flaue Gefühl im Magen bleibt. Wie gesagt, irgendwann fängt das alles genau so an...
 
Alt 30.01.2010, 09:04   #15
Gast
Gast
AW: Dieses Freitags-Update [29.01.2010]

hmm mal ne frage an die community, kommt ihr euch auch so vor wie ein fisch an der angel??? jetz wird wieder ein wenig mehr schnurr gegeben.

Aber grundsätzlich habt macht das cm team hier schon ne sehr guten job, auch mit den veröffentlichungen. Klar wollen wir am liebsten alle infos sofort, und morgen schon das spiel starten. Aber ich kann auch gut warten. ( das warten ist mir sogar lieber immo denn es kommen jetzt ein paar richtig gut games me2 sei nur ein beispiel ).

Aber ich finde es sehr gut das man auf uns eingeht uund uns versteht und mit uns in kontakt geht..... Das find ich wirklich groß.
 
Alt 30.01.2010, 10:24   #16
Gast
Gast
AW: Dieses Freitags-Update [29.01.2010]

Mit jeder neuen Nachricht sehe ich irgendwo mein gefühl bestätigt dass sich Bioware übernommen hat mit dem Projekt.

Irgendwo muss man es Bioware aber auch gut halten, dass sie zumindest sagen dass in nächster Zeit nichts kommt. Nachdem aber schon die letzten 5-6 Updates dünn waren hat denk ich keiner mehr so oder so mit einer wirklichen Neuigkeit gerechnet.

Was wirklich interessant wäre, wären Infos wo nun der Schuh genau drückt bei BioWare.

Offenheit und ein eingeständnis, dass nicht alles läuft wie erdacht ist immer besser als ein großes Schweigen und böses erwachen.

Da musste man auch Cryptic und STO loben. Die sind recht ehrlich gewesen mit den Klingonen dass sie das Terminlich einfach vergeigt haben und weitere Dinge.
 
Alt 30.01.2010, 15:06   #17
Gast
Gast
AW: Dieses Freitags-Update [29.01.2010]

Mir kommt es so vor, als ob bei euch irgentwas ziemlich schiefgegangen ist.
Ich möchte gar nicht wissen, warum das hier jetzt plötzlich geschieht, sprich, ob ihr euch übernommen habt, oder ihr wegen den Forenpost ins Grübeln gekommen seit, oder gar EA dahinter steckt (denen traue ich alles zu, wäre nicht das erste Spiel das die ins abseits schiessen und sich danach fragen, warum die das Spiel einfach nicht verkauft bekommen).

Es sind schon viele Informationen bekannt, durch den Post von Hergan komme ich jetzt so ins Grübeln, ob davon nicht sehr viel umgekrempelt wird, aus welchen Gründen auch immer.
Ich hoffe nicht das ihr nur einen weiteren wow Clon programiert, davon gibt es einfach schon zu viele und diese Spiele sind auch sehr schlecht gemacht worden, darüberhinaus braucht sowas kein Mensch mehr in welchen Universum auch immer es Spielt.
Durch die Infos die es schon gibt, hoffe ich bei euch das ihr einen anderen Style von mmorpg eröffnet.
Durch Mass Effect 2 sehe ich zum Teil schon sehr gut wie der sein kann. Kein Klassisches nachjagen von irgentwelcher Ausrüstung oder Marken, Flashpoints macht man weil man Spass dadran hat und nicht weil es dadrin zufällig irgentein Ausrüstungteil gibt, was auch nur ein bischen besser ist, als das was man im moment anhat.
Kein Charakter sieht so aus wie der andere, man zieht den Charakter die Sachen an in den man ihn sehen möchte und nicht deswegen weil da zufällig bessere Stats drauf sind. Auch wenn der Soldat in dem Falle zum Beispiel ein Rosa Kleid mit Lilanen Punkt drauf anhat, nur weil auf diesen Besagten Kleid mehr Stärke und Rüstung drauf ist, als auf alles andere.

Villeicht sind es auch solche Post und gedankengänge die ich gerade habe, die euch zu diesen Schritt bewegt haben. Erfahren werden wir es wohl nie und wenn dann erst in 2-3 Jahren oder noch später.
Ich freue mich weiterhin auf das Spiel nicht nur weil in Universum Spielt das ich sehr mag, sondern auch weil es im Bioware Style sein soll, (ja Bioware nicht Blizzard).
Bei so einen grossen Projekt kann einem alles dazwischen funken, villeicht habt ihr euch auch nur mit den Freitagsupdates übernommen, villeicht habt ihr gedacht das ihr das Spiel sehr viel eher zu Realasen könnt.
Aber das bringt sowiso nichts im moment.
Aber es gibt dennoch Informationen die sehr wichtig sind, nicht nur für mich sondern auch für andere, die auch schon feststehen sollten.
Zum Beispiel auf welchen Bezahlsystem das Spiel letztendlich bassiert, Monatliche Zahlung oder Itemshop.
 
Alt 30.01.2010, 18:03   #18
Gast
Gast
AW: Dieses Freitags-Update [29.01.2010]

Ich finde es prinzipiell völlig in Ordnung, wenn nur das genannt wird was auch wirklich schon funktioniert und auch so dann garantiert im Hauptspiel zu finden ist. Daher kann ich auch damit leben wenn es mal kein Update gibt.

Das auch das ein oder andere Problem bei der Entwicklung eines MMO's auftauchen kann ist doch auch nichts Neues, genauso wenig das die Entwicklungszeit meist völlig unterschätzt wird. Ob dies nun der Fall war und man daher bei den Bekanntmachungen gespart hat, spielt letztendlich doch gar keine Rolle. Das einzige was wichtig ist, das Bioware weiter daran glaubt ein hervorragendes Spiel für uns zu entwickeln, da verzichte ich auch gern mal auf ein paar Infos.

Das Geduld heute keine Tugend mehr ist, sondern eher als Balast behandelt wird, ist schon fast schade. Da sind schon einige viel versprechende Titel dran kaputt gegangen. Ich kann warten... um so länger man wartet um so größer ist dann meist auch die Freude über etwas Handfestes.
 
Alt 30.01.2010, 22:21   #19
Gast
Gast
AW: Dieses Freitags-Update [29.01.2010]

Ich find es auch normal, nicht immer verläuft alles nach Plan, nur liegt es jetzt bei Bioware einen Plan B zuhaben. Damit will ich sagen, dass egal was schiefgelaufen ist und dabei schließ ich mich meinen Vorposter an, das Bioware weiter mit voller stärke und Überzeugung dran arbeiten muss.

Und das tut dem Spiel auch kein schlechtes Image an oder ein unfähiges Image, denn wer lässt sich durch sowas abschrecken, wenn am Ende ein geniales und vielleicht das genialste MMO aller Zeiten erschaffen wurde. Ich will mich damit nicht weit ausm Fenster lehnen es kann genauso gut ein Flop werden.

Wir werden sehen...
 
Alt 31.01.2010, 11:33   #20
Gast
Gast
AW: Dieses Freitags-Update [29.01.2010]

Zitat:
Zitat von HergenThaens
Das heutige Update wird Threat of Peace #25 sein.
Also wenn ihr das für ein Update zu dem mmorpg Star Wars the Old Republic haltet, solltet ihr euch lieber "nochmal" zusammen setzen und weiter diskutieren.

Die Leute brauchen nach so vielen Wochen, ohne wirklich neue und brauchbare Informationen, mal ein wenig neuen Stoff zum diskutieren, sonst schaut irgendwann gar keiner mehr auf die ganzen Fan Seiten, weil alle Themen ausgelutscht sind.
 
Alt 31.01.2010, 20:32   #21
Gast
Gast
AW: Dieses Freitags-Update [29.01.2010]

Ich bin auch ein großer Fan von Star Wars und auch von TOR.

Und ich war auch extra DESWEGEN (Ja ihr könnt mich freak nennen) auf der Gamescom in Köln.

Und ich bin auch einer der viel Verständnis hat,
ABER
Was gedenkt ihr nun zutun?
Vor vielen Wochen bin ich jeden Tag auf diese Seite gekommen, ich habe so auf Infos gewartet.
Dann wurde es jeden Freitag. Ich war hin und wieder mal im Forum aktiv, als immer nur diese ganzen comics und holoeinträge (Wobei die Holoeinträge noch gut waren), und IRGENDWANN:
BÄÄM DIe erste Klasse. Wir haben also unseren ersten Spielinhalt. Ab da ging es mit der Neugie r ganz hoch. Doch dann wieder: RUHE. Wochenlang wieder diese Lückenfüller und Interviews und dann wieder BÄÄM ein neuer Inhalt.
Ist vielleicht eine gute Politik,
und schon wieder ABER
Das nun ist in meinen Augen eine schlechte Politik. Wenn ich auf eine Seite gehe wie swtor.com und weiss Freitags kommt ein Update, freue ich mich, und hoffe auch immer das es was großes ist. Jetzt KILLT ihr jegliche Spannung.
Das sagt mir nun:
"*Hypnotisierte Stimme* Gehe die nächste Zeit nichtmehr mit vorfreude auf swtor.com es gibt nur diese Lückenfüller Comics."

Ihr könnt mir obendrein nicht erzählen das ihr keine weiteren Inhalte als DAS habt. Ich zähle mal alles auf was man an news bringen könnte:

-Belagerungsschlachten an Aussenposten und Battleground (Mit Panzern und alles)
-Raumkampf:
Wie werden Kreuzer funktionieren?
Wird es Gildenkreuzer geben?
Wie wird das ganze System aufgebaut sein (Open PvP oder Battleground Style?)

-Videos:
Gameplay zum Jedi
Gameplay zum Inquisitor
Gameplay zum Jedi- WTH war sein Name
Gameplay zum Imperial Agent

Was ich in einem eurer Videos gesehen habe:
Ihr habt auf einer Wüstenfläsche (Wahrscheinlich Tatooine) PvP betrieben. Warum sehen wir das nicht?
Ihr habt mit dem Inquisitor gespielt in einer Storymission: Warum sehen wir das nicht?

Entschuldigung, aber ein Großteil des holonetzes ist leer an Infos (Klassen und Planeten nicht), dazu gibt es soviele Klassen die man gerne mal im Gameplay in Aktion sehen würde, und soviele Infos/interviews die ihr bringen könnt, und da schreibt ihr:
"Ja wir werden die nächsten Wochen nichts wichtiges bringen" . Damit killt ihr jegliche Spannung.

Und wenn ihr euch nicht über eine Sache iM Gameplay sicher seid,oder nicht sicher seid ob es SO eigngebaut wird, Nehmt euch ein 15 Minuten Video von DIESEM Gameplay stellt es hoch und wartet auf Feedback der community dazu:
-Gut so
-Geht
-schlecht
-*kotz*
Und jenachdem könnt ihr weiterarbeiten.

Also versteht mich nicht falsch, ich bin wirklich fasziniert von diesem Spiel, und Bioware Fanboys dürfen mich flammen, aber das ist ein für mich unverständlicher Schritt.
 
Alt 01.02.2010, 20:28   #22
Gast
Gast
AW: Dieses Freitags-Update [29.01.2010]

Ich gehe hier so ziemlich mit den Meinungen so einiger Konform das, was die aufeinmal nur spärlichen Updates angeht, etwas nicht so läuft wie Ursprünglich gedacht/geplant!

Jedoch schließe ich aus das BW sich Übernommen hat oder Anfangs zu schnell agierte.
Meine Annahme ist immer noch das es mit der Plötzlichen Release-Bekanntgabe seitens EA zu tun hat, und dieser von Bioware selbst nicht so vorgesehen war!
Erst hieß es Zeitnahe zum Buch und man hoffe zur Con schon fertig zu sein - Dieses Jahr.
Ich glaube BW könnte bis dahin schon fertig werden, oder der Release hätte sich nur um ein paar Monate verschoben. Alleine die Regelmäßige Masse an Infos zuvor bestärkt mich in dieser Annahme!
Jetzt die Hiobsbotschaft seitens EA, die auch für BW überraschend zu kommen schiehn. Wie lange dauerte es von EA´s Bekanntgabe bis zur Stellungnahme von BW? 12 Stunden oder mehr?
Wenn ich Spieleentwickler wäre, einen Release in spätestens 12 Monaten anstrebe und schon eine Liste mit Updates hab die in dem Zeitraum kommen sollen müsste ich mir jetzt auch Gedanken darum machen wie ich das ganze noch um weitere 6 Monate in die Länge ziehe!
Dann kommen ein drittel dieser Updates halt später!

Ich mache dahingehend BW keine Vorwürfe. Ich glaube immernoch an den Hammerschlag seitens EA!
 
Alt 01.02.2010, 23:14   #23
Gast
Gast
AW: Dieses Freitags-Update [29.01.2010]

Zitat:
Zitat von Darth_Rungholt
Ich gehe hier so ziemlich mit den Meinungen so einiger Konform das, was die aufeinmal nur spärlichen Updates angeht, etwas nicht so läuft wie Ursprünglich gedacht/geplant!

Jedoch schließe ich aus das BW sich Übernommen hat oder Anfangs zu schnell agierte.
Meine Annahme ist immer noch das es mit der Plötzlichen Release-Bekanntgabe seitens EA zu tun hat, und dieser von Bioware selbst nicht so vorgesehen war!
Erst hieß es Zeitnahe zum Buch und man hoffe zur Con schon fertig zu sein - Dieses Jahr.
Ich glaube BW könnte bis dahin schon fertig werden, oder der Release hätte sich nur um ein paar Monate verschoben. Alleine die Regelmäßige Masse an Infos zuvor bestärkt mich in dieser Annahme!
Jetzt die Hiobsbotschaft seitens EA, die auch für BW überraschend zu kommen schiehn. Wie lange dauerte es von EA´s Bekanntgabe bis zur Stellungnahme von BW? 12 Stunden oder mehr?
Wenn ich Spieleentwickler wäre, einen Release in spätestens 12 Monaten anstrebe und schon eine Liste mit Updates hab die in dem Zeitraum kommen sollen müsste ich mir jetzt auch Gedanken darum machen wie ich das ganze noch um weitere 6 Monate in die Länge ziehe!
Dann kommen ein drittel dieser Updates halt später!

Ich mache dahingehend BW keine Vorwürfe. Ich glaube immernoch an den Hammerschlag seitens EA!
genau meine worte!

Jedoch muss ich sagen, dass man doch bei einem mmo leicht ersatz findet was informationen angeht. z.b. könnte man über einzelne aspekte sprechen die bereits fertig sind.. z.b. wie sieht es mit dem "reisen" aus.. wie komme ich zu planet x und von dort zu planet y etc .. wie stellt sich BW das ganze nun vor - openworld? instanziert? ich finde über solche themen kann man gut einige entwicklervideos zu erstellen - dies würde der masse zeigen dass BW noch immer präsent ist und auch der community trotz der ich nenne es mal "verspätung" zeigen, dass es ihnen wichtig ist diese aktuell zu halten.. so kenne ich es bisher von BW - und ich würde es bedauern, würde sich dies nun durch (nein das böse wort nutze ich nicht) irgendwelche einflüsse verändern.

Denn im großen und ganzen wissen wir nur das sw:tor ein MMO sein wird, wie jedes andere mmo auch, jedoch weiterhin voll vertont wird und einen vierten pfeiler aufstellt der story-telling genannt wird. Wir kennen einige planeten, klassen und wissen, dass das spiel in 3 sprachen vertont wird. Das ist soweit alles was bekannt ist...im großen und ganzen zumindest.. aber die feinheiten wie es z.b. mit raids, pvp, "reisen", oder auch housing und sonstiges aussieht, davon hat noch niemand erfahren.. und gerade mit solchen themen schafft man es leicht ein ganzes jahr zu überbrücken, ohne zu viele informationen preis zu geben.

mfg
 
Alt 03.02.2010, 09:16   #24
Gast
Gast
AW: Dieses Freitags-Update [29.01.2010]

Muss auch mal sagen,etwas mehr Details wären gut,bin eigentlich jeden Tag mehrmals hier,aber es gibt nichts zu diskutieren.
Wüsste nicht worüber man schreiben soll,weil doch nur alles Vermutungen sind.
Vom Spiel selber weiss man noch gar nix,das Forum verkümmert,weil niemand was weiss.
Ist nur ne Rätsel Runde hier.
Ich brauche mehr Details
 
Alt 03.02.2010, 12:49   #25
Gast
Gast
AW: Dieses Freitags-Update [29.01.2010]

Das Problem was die Updates betrifft, bezieht sich auf die 100% Sicherheit, dass das auch so im Spiel vorkommen wird.
Das wurde nämlich bei einem recht bekannten Vorgänger falsch gemacht, da ham die Entwickler zu viel News veröffentlicht haben, konnten aber aus Zeitmangel nicht alles implementieren.
Wenn jetzt ein Entwickler sagt "Wir haben vor Raumschlachten, mit eigenen Raumschiffähigkeiten, je nach Ausrüstung des Raumschiffes und der Anzahl der Besatzung einzubringen." denkt 99% der Community, das dies damit eine Bestätigung ist, was es aber nicht ist, sondern nur eine Idee.
Damit die Community beim Release nicht enttäuscht sein wird, released Bioware nur Dinge die zu 100% korrekt und vor allem fertig sind, damit kann man Bioware auch nix mehr vorwerfen, dass sie ihre "Versprechen" nicht halten.
Ich mein ich bin auch recht sauer das nix Neues released wurde, aber so Stammtischparolen wie "man könnte doch ankündigen, ..." finde ich persönlich lächerlich.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dieses Freitags-Update [09.07.2010] HergenThaens Allgemeines 22 09.07.2010 20:54
Dieses Freitags-Update [08.10.2009]! HergenThaens Allgemeines 14 09.10.2009 15:04
Dieses Freitags-Update [02.10.2009]! HergenThaens Allgemeines 6 02.10.2009 16:38
Dieses Freitags-Update [25.09.2009] HergenThaens Allgemeines 10 27.09.2009 18:00
Dieses Freitags-Update [18.09.2009] HergenThaens Allgemeines 37 25.09.2009 18:34