Antwort
Alt 22.01.2010, 18:46   #1
Gast
Gast
Patchen wann und wie oft

Das ein MMO gepatcht werden muss ist glaube ich ein nötiges Übel!
Das dabei die Server downgehen glaube ich ist auch normal!
Die Frag eist nur wann und wie oft das passiert!

1 Beispiel ist z.B. lotro! Täglicher Server down um 07.00 Uhr glaube ich und zusätzlich
geht jeden Mittwoch der Server am Vormittag off!

Fand ich persönlich nich wirklich toll wenn
ich Morgens aufgestanden bin und dann kannst erst ncih daddeln

2 WOW hat glaube ich jeden Dienstag server down! da schon lange nicht mehr gezockt kann ich nich sagen wie lange

3 Aion Die Server gehn mal da und mal dann off! Wird zwar am Tag vorher auf der hp geposstet bzw über Twitter aber find ich auch nich toll da ich mir nur an 2 Abenden die Woche die Zeit zum daddeln nehmen kann und diese meistens fix habe z.B. Montag und Donnerstag! is au ned toll wenn du mittwoch am Baend erfähst das du am Tag danach nicht zocken kannst!

4 Guild Wars. Is schon ewig her! kann mich nicht mehr erinnern gabs da nen Patchtag?


Alles in allem wäre es mi am Liebsten wenn die Patches aufgespielt werden ohne das die Server downgehen!

Da das wahrscheinlich nich funzen wird wäre es mir persönlich am liebsten wenn die Patches bzw. Serwartungen an denn z.B. Diennstagen von 03.00 bis 06.00 statt finden würden

Was meint ihr dazu!


p.s. wenn es so ein Thema schon gibt bitte mit linkverweis Schließen!
 
Alt 22.01.2010, 19:01   #2
Gast
Gast
AW: Patchen wann und wie oft

naja hier habe ich folgende Meinung:

Es sollte ein Patch aufgespielt werden wenn es noetig ist. Bei dem von mir so geliebten DAoC gab es keinen festen Tag jede Woche wo der Server down war. Er war down wenn ein Patch installiert werden musste. Und die Daten sieht man hier sehr schoen:

Link

Es wurde 3 oder 4 Tage vorher angekuendigt und gut ist. Ich verstehe eh nicht diesen ganzen Sinn hinter der woechentlichen Wartungsarbeit. WEnn ich von Anfang an ordentlich programmiert habe brauche ich das nicht. Ok NOTFAELLE gibt es immer wieder. Aber warum muss man einen Server jede Woche lahm 2h lahm legen um jeweils ein 60 MB (Beispiel!!!) grosses Update aufzuspielen. WEnn es nicht absolut notwendig ist dann sammel ich das und Spiele das Zeug einmal im Monat drauf und gut ist!

Und dem Argument von wegen Sie wissen ja nicht wie sich die Patches untereinander vertragen entgegen zu wirken ... auch hier war DAoC ein vorreiter. Es gab einen Testserver ... Hier wurden die Patches/Updates und was auch immer bereits 2 Wochen vor dem geplannten Termin draufgespielt ... dadurch konnten die Entwickler die Auswirkungen genau feststellen und nachbessern!

P.S.: Ich hoffe ja es schreibt einer nach mir. In letzter Zeit schreibt keiner mehr etwas in einen Thread wenn ich dort gepostet hab. Moegt ihr mich nicht mehr?
 
Alt 22.01.2010, 19:04   #3
Gast
Gast
AW: Patchen wann und wie oft

Zitat:
Zitat von maxa
Das ein MMO gepatcht werden muss ist glaube ich ein nötiges Übel!
Das dabei die Server downgehen glaube ich ist auch normal!
Die Frag eist nur wann und wie oft das passiert!

1 Beispiel ist z.B. lotro! Täglicher Server down um 07.00 Uhr glaube ich und zusätzlich
geht jeden Mittwoch der Server am Vormittag off!

Fand ich persönlich nich wirklich toll wenn ich Morgens aufgestanden bin und dann kannst erst ncih daddeln

2 WOW hat glaube ich jeden Dienstag server down! da schon lange nicht mehr gezockt kann ich nich sagen wie lange

3 Aion Die Server gehn mal da und mal dann off! Wird zwar am Tag vorher auf der hp geposstet bzw über Twitter aber find ich auch nich toll da ich mir nur an 2 Abenden die Woche die Zeit zum daddeln nehmen kann und diese meistens fix habe z.B. Montag und Donnerstag! is au ned toll wenn du mittwoch am Baend erfähst das du am Tag danach nicht zocken kannst!

4 Guild Wars. Is schon ewig her! kann mich nicht mehr erinnern gabs da nen Patchtag?


Alles in allem wäre es mi am Liebsten wenn die Patches aufgespielt werden ohne das die Server downgehen!

Da das wahrscheinlich nich funzen wird wäre es mir persönlich am liebsten wenn die Patches bzw. Serwartungen an denn z.B. Diennstagen von 03.00 bis 06.00 statt finden würden

Was meint ihr dazu!


p.s. wenn es so ein Thema schon gibt bitte mit linkverweis Schließen!
Um 7:00 sollte man Arbeiten oder sich zumindest dafür bereit machen. Oder man kümmert sich um seine Familie, oder geht zur Suchtberatung.

Spass beiseite, ich denke einen Tag in der Woche, wo man um 7:00 Morgens nicht zocken kann ist mehr als nur erträglich.

Naja, es sollte schon einen festen Tag geben wo die Patches draufgespielt werden. Klar, es gibt immer Patches die nicht so funktionieren wie sie sollen. Dann müssen die Server runter. Doch die Normalen Patches sollten nach dem Betaserver am Montag drauf kommen. Notfall Patches Spätestens am Donerstag! Nichts ist ekelhafter als ein unspielbares Wochenende. Lieber eine Woche, aufgrund der Lokalisierung mehr warten.

03.00 bis 06.00... sry, Nachtschicht? Entweder werden die Mitarbeite nicht ausreichend entlohnt und machen noch mehr Fehler, oder es wird Schweine Teuer! Klar man kann den Server auch in Asien aufstellen wo jeder nen Ping zwischen 1000 znd 9999 hat.

Mir wäre ein Deutscher Server Cluster in München oder auch Frankfurt(hauptsache deutsch) mit einem sehr guten Telekomunikationparterner am Liebsten. Also keine FranceTelekom und auch kein GOA mehr. Die sind minderwertig(persönliche Meinung). Vom Preis/Leistungtechnischen, fänd ich es am besten wen die Server dann um 9:00 bis 13:00 Uhr runter fahren. Ich denke da auch an die IT-Fachkräfte. Die sollen nicht nur Moderate Arbeitszeiten sondern auch gut bezahlt sein. Den Billikglohnempfänger(ins besonders Nachtschichten) geben ihren Frust nur weiter, den der Konsument dann ausbaden darf. Daher hoffe ich das Bioware auch in Europa zu den beliebtesten Arbeitgebern zählen wird. Alles andere wäre assozial und darf der indirekt der Kunde dann ausbaden...

grüße
 
Alt 22.01.2010, 19:09   #4
Gast
Gast
AW: Patchen wann und wie oft

Wenn so ein Server einmal in der Woche irgendwann zwischen 02:00 und 07:00 runtergefahren wird, um irgendwelche Wartungsskripte laufen zu lassen, würde mich das nicht stören. Größere Patches sind ja dann eher Contentpatches und die gibts eh eher alle paar Monate als jede Woche. Da kann dann der Server unter Umständen auch mal ein paar Stunden länger offline sein.

Das Zeitfenster in dem die Wartung stattfindet, muss ja nicht unbedingt Präsenzzeit für die IT-Abteilung bedeuten. Je nach Tätigkeit kann man das vorbereiten und dann ein Skript mit den einzelnen Aufgaben zu einer passenden Zeit bei allen Servern ausführen.
 
Alt 22.01.2010, 19:26   #5
Gast
Gast
AW: Patchen wann und wie oft

Zitat:
Zitat von tfunk
Wenn so ein Server einmal in der Woche irgendwann zwischen 02:00 und 07:00 runtergefahren wird, um irgendwelche Wartungsskripte laufen zu lassen, würde mich das nicht stören. Größere Patches sind ja dann eher Contentpatches und die gibts eh eher alle paar Monate als jede Woche. Da kann dann der Server unter Umständen auch mal ein paar Stunden länger offline sein.

Das Zeitfenster in dem die Wartung stattfindet, muss ja nicht unbedingt Präsenzzeit für die IT-Abteilung bedeuten. Je nach Tätigkeit kann man das vorbereiten und dann ein Skript mit den einzelnen Aufgaben zu einer passenden Zeit bei allen Servern ausführen.
Natürlich kann man so was. Aber ich will ehrlich gesagt nicht irgendwelche automatisierten Scripts laufen lassen, wo dann der oder die davon Plan hat, gerade irgendwo sonst wo ist. Sowas hört sich in der Theorie gut an, mag auch in 95% der fälle gut gehen. Doch in 5% wäre das ja der totale Supergau. So muss ja nicht nur der Patch fehlerfrei sein sondern auch das Script. Das muss wohlgemerkt jeglichen feher des Patchvorgangs berücksichtigen.

Es muss immer eine "Point of Return" geben... Ein script kann aber nie einen kompetenten IT-ler ersetzen der "Vorort" ist und sich mit der Materie auskennt und den Patch Ablauf überwacht, kontrolliert und sichergeht das alles auch so läuft.

Nene, ich will sichergestellt haben das alles so unkompliziert abläuft wie es geht und wen das bedeutet das man den Verantwortlichen ans Terminal prügeln muss.
 
Alt 22.01.2010, 20:16   #6
Gast
Gast
AW: Patchen wann und wie oft

Die Komplexität hinter solchen Serverstrukturen ist etwas dichter gestrickt, als man es sich vielleicht vorstellen mag - davon zeugen nicht nur die ganzen Kabel, die auf so einer Serverfarm herumirren, sondern auch mögliche Probleme, die stets im Auge behalten und bedacht werden müssen.

Generell lässt sich dazu sagen, dass Wartungsfenster nie so platziert sind, dass sie die Spieler ärgern sollen, oder länger gewählt sind, als notwendig.

Zu den genauen Zeiten haben wir allerdings noch nichts bekanntgegeben.
 
Alt 22.01.2010, 21:16   #7
Gast
Gast
AW: Patchen wann und wie oft

Auf der einen Seite soll die IT-Abteilung nicht übernächtigt arbeiten müssen, auf der anderen Seite aber stundenlang auf einen Fortschrittsbalken starren müssen. Hmm. Wie wäre es die Wartungsvorgänge laufen zu lassen, nachts, per Skript und bei den Fällen, wo irgendwas schiefgegangen ist verlängert sich halt der Wartungszeitraum für einzelne Realms mal um ein paar Stunden.
 
Alt 23.01.2010, 04:41   #8
Gast
Gast
AW: Patchen wann und wie oft

Zitat:
Zitat von Ronndrak
Und dem Argument von wegen Sie wissen ja nicht wie sich die Patches untereinander vertragen entgegen zu wirken ... auch hier war DAoC ein vorreiter. Es gab einen Testserver ... Hier wurden die Patches/Updates und was auch immer bereits 2 Wochen vor dem geplannten Termin draufgespielt ... dadurch konnten die Entwickler die Auswirkungen genau feststellen und nachbessern!
Auch in WoW werden Contentpatches vorher getestet. Dennoch kam es immer wieder vor das auf dem Liverealms plötzlich Fehler waren, die es auf den Betarealms nicht gab. Für die kleineren Änderungen und Bugfixes braucht man auch keine Tests machen, das wäre Ressourcenverschwendung. Kleinere Bugfixes werden bei den meisten Spielen mittlerweile meist so oder so Live aufgespielt ohne das man es mitbekommt.

Gegen wöchentliche Wartungsarbeiten habe ich auch nichts, da diese meist eh Nachts stattfinden und nicht zu den Stoßzeiten. Ob solche nötig sind hängt auch vom Spiel selbst ab. Die werden schon ihren Zweck erfüllen. Wartungen die völlig unregelmäßig stattfinden finde ich dagegen nicht unbedingt toll, dann doch lieber einen festen Tagen wo dann auch Patches unter der Woche aufgespielt werden. So das man sich an diesem schon mal viel Arbeit suchen kann..."Never play on Patch Day".
 
Alt 23.01.2010, 05:41   #9
Gast
Gast
AW: Patchen wann und wie oft

Wartungsarbeiten sind meist notwendig ,weil sich viel in der Welt bewegt.
Kreaturen rennen durch die Gegend,die sich im laufe der Woche gern mal irgendwo verharken oder feststecken.
Questmobs erscheinen nicht mehr wieder ,oder so unpassend das man als Spieler nicht mehr rankommt usw.
Wartungsarbeiten ist also quasi ein Reset der Welt ,damit alles wieder auf seinen Plätzen ist und wo der Server eh gerade unten ist,checkt man noch dabei die Server.
Staub wischen,Kabel überprüfen,neue Teile einbauen,Kaffee trinken usw.
 
Alt 23.01.2010, 08:24   #10
Gast
Gast
AW: Patchen wann und wie oft

Das Server zum Warten, oder aber zum Patchen herunter gefahren werden müssen ist heute keinerlei Notwendigkeit mehr. Vielmehr sind das sogar veraltete Mechanismen von denen immer mehr Entwickler abrücken. Wobei es das auch schon recht lange gibt, vorgemacht hat das unter anderem Guild Wars.

Hierbei werden Patches im laufenden Betrieb aufgespielt und dann z.B. bei Zonenwechsel, oder auch dem nächsten LogIn herunter geladen. Das alles hängt natürlich auch immer von der Serverstruktur selbst, aber auch der Struktur des Spiels als solches ab. Es gibt hier ganz verschiedene Ansätzen, so lagern einzelne Spiele verschiedene Zonen auf einzelne Server aus, wohingegen sich mittlerweile hier und dort durchsetzt eher verschiedene Spielmechanismen auf verschiedene Server zu packen. Gibt da ein noch recht unbekanntes MMO dass das so umsetzen will.

Davon ab hat die HeroEngine verschiedene Schnittstellen die es dem Entwickler erlaubt auch in den laufenden Spielbetrieb einzugreifen, oder eben auch Patches aufzuspielen. Es können theoretisch sogar Werte und wenn man will auch Landschaften quasi "on the fly" verändert werden. Das kommt vor allem daher das bei der HE Entwicklungsumgebung und Spielumgebung stark vernetzt sind. Das ist ein ähnliches System wie beim schon erwähnten Guild Wars und ich kann nur hoffen das BioWare diese Möglichkeiten nutzen wird.

Auch das man Server für Backups, oder generelle Wartungsarbeiten herunter fährt ist ein doch ziemlich veraltetes Modell. Das wäre dann nötig wenn wirklich etwas ausgetauscht werden muss, oder aktiv an den Servern selbst gearbeitet wird. Und auch hier wäre es wieder denkbar nur verschiedene Zonen zu deaktivieren, aber nicht das gesamte Spiel. Derartiges hat man zu Zeiten von DaoC gemacht, zeitgemäß ist das allerdings nicht mehr.

Ich hoffe jedenfalls das die Entwickler hierbei quasi die Steinzeit verlassen und etwas modernere Strukturen aufziehen. Wir werden es wohl sehen.
 
Alt 23.01.2010, 11:36   #11
Gast
Gast
AW: Patchen wann und wie oft

Zitat:
Zitat von Kyne
Das Server zum Warten, oder aber zum Patchen herunter gefahren werden müssen ist heute keinerlei Notwendigkeit mehr. Vielmehr sind das sogar veraltete Mechanismen von denen immer mehr Entwickler abrücken. Wobei es das auch schon recht lange gibt, vorgemacht hat das unter anderem Guild Wars.

Hierbei werden Patches im laufenden Betrieb aufgespielt und dann z.B. bei Zonenwechsel, oder auch dem nächsten LogIn herunter geladen. Das alles hängt natürlich auch immer von der Serverstruktur selbst, aber auch der Struktur des Spiels als solches ab. Es gibt hier ganz verschiedene Ansätzen, so lagern einzelne Spiele verschiedene Zonen auf einzelne Server aus, wohingegen sich mittlerweile hier und dort durchsetzt eher verschiedene Spielmechanismen auf verschiedene Server zu packen. Gibt da ein noch recht unbekanntes MMO dass das so umsetzen will.
Bedenke das GW aber auch keine zusammenhängende Welt besitzt, sondern prinzipiell über Zoning funktioniert. Außerhalb der Spielerstädte ist man separiert, die Spielerstädte sind nicht mehr wie Echtzeitlobbys. In wie weit das nach heutigem Technikstand auch bei einem richtigen MMORPG möglich ist, mit einer offenen Spielwelt, muss man abwarten.
 
Alt 23.01.2010, 12:08   #12
Gast
Gast
AW: Patchen wann und wie oft

Ich kann dir sagen das die HeroEngine dieses Verfahren unterstützt. Da wurde während der Entwicklung verstärkt drauf geachtet das eben solche Dinge möglich sind, bzw. wurden derartige Feature extra im HeroBlade zusammen gefasst. Ich will nun nicht zu technisch werden und die Zusammenhänge erklären, das würde wohl nur langweilen, aber es ist möglich. Am Ende kommt es eher drauf an was BioWare draus macht und in wie weit sie die Engine aufgebohrt haben und solche Features weiterhin verfügbar sind.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PW Resett--> Fehler aufgetreten - WIE OFT DENN NOCH ?! russviruzz Allgemeines 5 22.11.2011 10:25
pvp server. wie oft trifft man aufeinander? marcloker Neuankömmlinge 31 18.11.2011 15:12
Wie oft wünscht ihr euch einen großen Contentpatch? Tagtraeumer Allgemeines 28 05.06.2011 15:36
Wann und wie ? DiMacht Neuankömmlinge 2 25.06.2010 19:47
Wie patchen? Broxter Allgemeines 2 01.01.1970 07:00