Antwort
Alt 18.11.2011, 17:10   #1
Gast
Gast
The Art and Making of The Old Republic

Chronicle Books hat ein neues Buch veröffentlicht, das sich dem Entstehungsprozess von Star Wars™: The Old Republic™ widmet. Es entstand unter der Mitwirkung des ehemaligen
Star Wars Insider-Redakteurs Frank Parisi und des leitenden BioWare-Autors Daniel Erickson und umfasst über 150 Seiten voller Konzeptgrafiken und Interviews mit verschiedenen Mitgliedern des Entwicklungsteams zur Entstehung des Spiels.

The Art and Making of Star Wars: The Old Republic umfasst mehr als hundert Konzeptgrafiken, von denen ihr die meisten noch nie gesehen habt. Viele Grafiken haben Begleittexte, die den Schaffungsprozess der verschiedenen Klassen, Welten und dieser bis jetzt unerforschten Zeitperiode in der Star Wars™-Saga beschreiben.

Lest hier mehr
 
Alt 18.11.2011, 20:24   #2
Gast
Gast
AW: The Art and Making of The Old Republic

Kaufen, ich mir werde das !
 
Alt 18.11.2011, 20:28   #3
Gast
Gast
AW: The Art and Making of The Old Republic

Ich auch: 100%-ig.
Aber bei Amazon Deutschland ist es erst in 4-6 Wochen versandfertig o.O
 
Alt 18.11.2011, 20:38   #4
Gast
Gast
AW: The Art and Making of The Old Republic

Zitat:
Zitat von SnowHow
Ich auch: 100%-ig.
Aber bei Amazon Deutschland ist es erst in 4-6 Wochen versandfertig o.O
Ja das hat mich auch voll schockiert :O ?!
 
Alt 18.11.2011, 20:44   #5
Gast
Gast
AW: The Art and Making of The Old Republic

... die geben sich ja schon Mühe
 
Alt 18.11.2011, 21:07   #6
Gast
Gast
AW: The Art and Making of The Old Republic

Schick.
 
Alt 18.11.2011, 21:26   #7
Gast
Gast
AW: The Art and Making of The Old Republic

bei anderen gibts sowas in der Collectors Edition, find ich echt schade das es nicht mit in die CE gepackt wird.
 
Alt 18.11.2011, 21:41   #8
Gast
Gast
AW: The Art and Making of The Old Republic

naja willst du gleich zwei Bücher in der CE haben? Ich denke mit diesem "Journal" wird uns CE'lern ein Buch geboten, was es sonst nicht zu kaufen gibt und was hoffentlich schön voll gepackt ist mit Infos und Hintergrundgeschichten.
 
Alt 18.11.2011, 22:43   #9
Gast
Gast
AW: The Art and Making of The Old Republic

die holen echt aus allem geld raus.. gabs sowas schonmal?! ein buch über das making of eines unterhaltungs spieles?? welches sich sogar scheinbar von allein verkauft
 
Alt 18.11.2011, 23:04   #10
Gast
Gast
AW: The Art and Making of The Old Republic

mal ne Frage ist das nicht das Buch, das in der CE drin ist? Des heißt doch so meines Wissens nach^^
 
Alt 19.11.2011, 03:27   #11
Gast
Gast
AW: The Art and Making of The Old Republic

Zitat:
Zitat von ExaN
mal ne Frage ist das nicht das Buch, das in der CE drin ist? Des heißt doch so meines Wissens nach^^
Grüß dich ExaN.

Das Buch, das der SW:TOR - Collectors Edition beiliegt nennt sich:

" The Journal of Master Gnost-Dural as annotated by Satele Shan "

Übersetzt:

" Das Tagebuch von Gnost-Dural mit Anmerkungen von Satele Shan "

Hierbei handelt es sich lediglich um ein Buch, welches die Hintergrundgeschichte noch einmal in Textform untermalt mit Bildern (gezeichnet) wiederspiegelt.

Das ganze gibt es hier auf der Homepage auch als Audi-Book, wo Meister Gnost-Dural unterstützt mit Zeichnungen die Ereignisse (Geschichte) erzählt.

__________________________________________________ ____________________________________

Bei dieser Freitags-News handelt es sich um ein neues Hardcover:

" The Art and Making of Star Wars: The Old Republic "

Hierbei handelt es sich um ein Buch das die Enstehungsphase einiger Elemente aus dem Spiel aufzeigt z.B. Monster, Gegner, Orte, Landschaften etc. Quasi ca weit über 100 Artworks (Konzeptgrafiken), Zeichnungen und Bilder wo anbei einige Kommentare der Entwickler mit bei stehen.
Ansonsten sind weiterhin in diesem Buch größere Texte der Entwickler zu finden, wo sie auf gewisse Dinge eingehen und erklären wie sie z.B. auf dies und jenes Aussehen gekommen sind. Welche Hürden es gab etc.

Achtung - Vorschau:

Bei Amazon kann man unter diesem Link den Artikel aufrufen. Wenn man etwas weiter runter scrollt findet man eine Kundenrezensionen . Diese ist zwar auf Englisch, aber der Verfasser hat ein kleines Video mit dazu gefügt, wo er in ca 1:38 Minute das Buch ein mal durchblättert.
Da kann man einige gute Eindrücke gewinnen.

Link: http://www.amazon.de/Art-Making-Star...1669655&sr=8-1

PS: Das Buch ist in englischer Sprache.

Grüße.
 
Alt 19.11.2011, 10:28   #12
Gast
Gast
AW: The Art and Making of The Old Republic

Ah Dank dir
 
Alt 19.11.2011, 15:47   #13
Gast
Gast
AW: The Art and Making of The Old Republic

Ihr kauft auch jeden Mist nur weil Star Wars drauf steht oder?
Ihr hiped ein Spiel das noch nichtmal released ist. Bioware soll erstmal was leisten bevor ich hier noch was kaufe. Die 150 Euro für die CE reichen wohl.

Scheiss kommerz. Wird ja immer schlimmer hier.
 
Alt 20.11.2011, 22:18   #14
Gast
Gast
AW: The Art and Making of The Old Republic

Ist es schon bekannt ob das Buch auch in Deutsch erscheinen wird oder nur Englisch?
 
Alt 20.11.2011, 22:31   #15
Gast
Gast
AW: The Art and Making of The Old Republic

Zitat:
Zitat von TheAcer
Ihr kauft auch jeden Mist nur weil Star Wars drauf steht oder?
Ihr hiped ein Spiel das noch nichtmal released ist. Bioware soll erstmal was leisten bevor ich hier noch was kaufe. Die 150 Euro für die CE reichen wohl.

Scheiss kommerz. Wird ja immer schlimmer hier.
Keine Sau zwingt dich irgendetwas zu kaufen

Und BioWare ist dafür bekannt, dass sie etwas leisten.
Deren games gehören zu den besten überhaupt und erhalten praktisch durchweg die besten Wertungen.
Das allein reicht mir schon um mich auf swtor zu freuen.
 
Alt 20.11.2011, 23:22   #16
Gast
Gast
AW: The Art and Making of The Old Republic

Zitat:
Zitat von Factional
Keine Sau zwingt dich irgendetwas zu kaufen

Und BioWare ist dafür bekannt, dass sie etwas leisten.
Deren games gehören zu den besten überhaupt und erhalten praktisch durchweg die besten Wertungen.
Das allein reicht mir schon um mich auf swtor zu freuen.
Finde ich auch BW hat bis jetzt die Besten Rollenspiele Produziert,so wie Baldurs Gate.
Freue mich sehr auf das neue Produkt (Star Wars).
 
Alt 20.11.2011, 23:52   #17
Gast
Gast
AW: The Art and Making of The Old Republic

Ich denke wenn die nachfrage der Deutschsprachigen groß ist,wird es sicherlich auch übersetzt aber z.z. ist es nur in Englisch zu erhalten.
 
Alt 22.11.2011, 07:00   #18
Gast
Gast
AW: The Art and Making of The Old Republic

Zitat:
Zitat von TheAcer
Ihr kauft auch jeden Mist nur weil Star Wars drauf steht oder?
Ihr hiped ein Spiel das noch nichtmal released ist. Bioware soll erstmal was leisten bevor ich hier noch was kaufe. Die 150 Euro für die CE reichen wohl.

Scheiss kommerz. Wird ja immer schlimmer hier.
da muss ich dir echt mal voll und ganz zustimmen... ey das ist ja nicht mehr normal wie hier manche ausflippen nur wegen so nen bekloppten buch... mann leute lest euch die internetseite durch da steht genau das gleiche drin und kostet nix... manchen kann mann wirklich ne schubkarre voll kuhmist verkaufen wenn sie nur gut genug verpackt ist... werdet einfach mal wieder normal...

und zu den spiel muss ich mal sagen: wartets erstmal ab bis es releaset ist... und spielt dann erstmal 2 monate oder so und sagt dann immer noch das es sooooo toll ist... also ich mach mir da richtige sorgen... weil die die jetzt schreiben das es ja so der wahnsinn ist und durch nichts zu übertreffen ist das sind dann die jenigen die als erstes meckern über fehlendes end-content. und da muss ich bw echt was einfallen lassen sonst lebt das game so lange wie star trek online oder so. nämlich nicht länger als 3 jahre. star trek online war haargenau der selbe hipe vorher. waren ja so viele die das soooo toll gefunden haben. vor allen waren sie dann noch so blöd und haben sich schon vor dem release nen lifetime gekauft. und jetzt ist star trek free to play... ich komm ja vor lachen nicht in den schlaf. gut star trek ist ja auch nen besonderst grottenschlechtes game
das nur noch durch den namen überlebt. die haben es ja innerhalb des einen jahres immer noch nicht geschafft alles zu lokalisieren und richtig zu übersetzen. sowas gehört für meine begriffe eigentlich dazu. gar keine frage!!!

rift wird es nicht anderst gehen. mittlerweile kostet das game inclusive 30 tage spielzeit 9.99 €. das sagt mir ja alles. als es vor nichtmal nen jahr rauskam hat das selbe noch 54.99 € gekostet. super preisentwicklung. und genauso wird es auch mit star wars passieren wenn die nicht noch genwaltig nachlegen. so wie es jetzt ist ist es zwar besser als star trek oder rift aber an andere games wie zum beispiel hdro oder so kommt es nicht ran. nur mit der sogenannten neuen story kommt man nicht weit. weil spätestens nach level 15 oder so fängt das gequatsche ziemlich an zu nerven. und ich würde einfach mal behaupten das mindestens 80 % aller spieler dieses gequarke wegskippt. weil es einfach nur nervt!!!

also wie gesagt werdet erstmal wieder normal und kauft nicht alles nur weil star wars drauf steht. je mehr ihr darauf hofft und je mehr ihr erwartet um so mehr werdet ihr enttäuscht werden. mir solls im prinzip egal sein aber ich weis jetzt schon wie dann das forum wieder voll gemüllt wird das kein end-content vorhanden ist oder das das spiel doch so enttäuschend ist usw... bitte verschont uns dann damit. und glaubt mir... in den buich steht nichts aber auch gar nichts anderes als das was schon im internet auf diversen seiten zu lesen ist. noch dazu frag ich mich was man davon hat sich ein buch über die entwicklung eines spiels zu kaufen wenn das spiel schon lange raus gekommen ist... seh ich einfach keinen sinn darin... ausser das es dann in nen bücherregal einstaubt...
 
Alt 22.11.2011, 12:07   #19
Gast
Gast
AW: The Art and Making of The Old Republic

Wie man sich hier in einem Thread über ein 'Making Of' Buch so aufregen kann ist mir total schleierhaft.

Selbstverständlich ist das nur was für Fans, die möglichst alles was mit ihrem Lieblingthema zu tun hat, haben wollen. Wieso soll das schlecht sein, dass es so ein Buch gibt? Wird ja keiner gezwungen, es zu kaufen.

Zum Buch selbst: Habe es am Samstag aus UK bekommen und regelrecht verschlungen. Ich finde es fantastisch. Von den Bildern her sowieso, aber auch der Text ist gut. So fand ich es z.B. besonders interessant von den allerersten Anfängen von SWTOR mit ein paar Leuten in einem Hotelzimmer zu lesen. Oder dass SWTOR's Entstehungsgeschichte viel mehr mit Star Wars: Galaxies zu tun hat, als ich ahnte.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Random Fan Art Shijva Fan Art 146 28.02.2012 18:53
Hell´s Vision Art und Gilden Fan-Art Hellgun Fan Art 2 07.12.2011 22:25
The Art and Making of Star Wars: The Old Republic XXLichtschwert Allgemeines 4 07.11.2011 13:01
3D Fan Art Sekiro Fan Art 6 15.09.2011 09:47
"Developer Dispatch: The Making of Coruscant" für diesen Freitag? CaptCarnage Allgemeines 2 08.09.2009 20:21

Stichworte zum Thema

das tagebuch von meister gnost-dural