Antwort
Alt 04.01.2011, 20:07   #1
Gast
Gast
Wie funzt das jetzt?

hallo,

bin hier total neu und so...

also, wenn ich das richtig verstanden habe, kommt dieses spiel erst in ungefähr einem jahr
raus, wird ein bisschen WOW gleichen und wird monatlich kostenpflichtig sein?

das heisst soviel wie -dass- wenn ich kein "Abo-Spiel" spielen will, ich diese seite hier aufgeben kann?? Bin ja voll der SW Fan und so, aber wenn so ein spiel kommt, find ich, sollten einmal 50€ ausgegeben sein und gut...

naja, wäre dankbar auf kleine antworten und so... LG
 
Alt 04.01.2011, 20:16   #2
Gast
Gast
AW: Wie funzt das jetzt?

Zitat:
Zitat von Robeng
hallo,

bin hier total neu und so...

also, wenn ich das richtig verstanden habe, kommt dieses spiel erst in ungefähr einem jahr raus, wird ein bisschen WOW gleichen und wird monatlich kostenpflichtig sein?

das heisst soviel wie -dass- wenn ich kein "Abo-Spiel" spielen will, ich diese seite hier aufgeben kann?? Bin ja voll der SW Fan und so, aber wenn so ein spiel kommt, find ich, sollten einmal 50€ ausgegeben sein und gut...

naja, wäre dankbar auf kleine antworten und so... LG
Erstmal herzlichen Willkommen hier im Forum und der Community

Hoffe du verlässt uns nicht gleich wieder, wenn ich dir nun folgendes sagen muss:
Es wird höchstwahrscheinlich ein Abo geben! Daran ist leider kaum was zu ändern. Wie hoch dies nachher sein wird und wie es umgesetzt wird, steht noch nicht fest.
Mit "WoW" würde ich das Spiel allerdings nicht vergleichen. Es ist komplett vertont mit einem Dialogsystem wie in KotoR I+II und du wirst Entscheidungen treffen, die den Ablauf der Story deines Charakters maßgeblich beeinflussen werden.
Schau dich erstmal bisschen um und du wirst sehen, dass das Spiel mit großer Wahrscheinlichkeit "der Hammer" des Jahres 2011 werden wird.

Möge die Macht mit dir sein!
 
Alt 04.01.2011, 20:33   #3
Gast
Gast
AW: Wie funzt das jetzt?

Wenn du 50 Euro für das spiel zahlst kann ich dir sagen das die server nicht mal eine woche stehen bleiben können.


Bioware hat ca. 300 millionen bezahlt und ist somit das teuerste game welches jemals produziert wurde und schlägt von den entwicklungs kosten WoW welches mit 100 millionen entwickelt wurde.


Das heißt sie müssen irgendwie das Ausgegebene Geld wieder einnehmen, zudem will Bioware ja auch drann verdienen und da heißt es nunmal geld muss her wie auch immer.



Ausserdem überlege dir mal das einmal kino genau so teuer ist wie 1 monat swtor oder Zigaretten rauchen im monat teurer als swtor ist und einen noch das leben verkürzen.
 
Alt 04.01.2011, 20:42   #4
Gast
Gast
AW: Wie funzt das jetzt?

Zitat:
Zitat von DarthRevolus
Bioware hat ca. 300 millionen bezahlt und ist somit das teuerste game welches jemals produziert wurde und schlägt von den entwicklungs kosten WoW welches mit 100 millionen entwickelt wurde.
Naja, die Information stützt sich auf den Blogeintrag eines angeblichen EA- Mitarbeiters, der lieber anonym bleiben will. Die Entwicklungskosten sind, wovon auszugehen ist, hoch. Aber ich glaube nicht so hoch und dürften sich im Rahmen von 100 bis höchstens 200 Millionen bewegen. Ansonsten stimm ich dir zu.
Naja gut...ich geh erstmal eine Zigarette rauchen...*hust* Das lässt sich echt schwer abgewöhnen.
 
Alt 10.01.2011, 13:07   #5
Gast
Gast
AW: Wie funzt das jetzt?

Ich bin absoluter Gegner von Free MMOs, bzw. MMOs mit Itemshop.
Das zieht (meistens jedenfalls) miese Community an (muss nicht sein, aber es ist halt einfach so dass dann viele Leute das Game "entern" welche es sich sonst nicht gekauft hätten bzw. sich nicht damit beschäftigt haben, am Liebsten dann auf einem RP Server als "Deathdarthroxxor" die RPler dumm anmachen) und ist wenn man die kaufbaren Gegenstände nutzen will oft sogar teurer als ein moantliches Abo.

Ich rechne gern dagegen was man sonst so ausgibt.

Das Spiel wird ca. 50 Euro kosten, ein monatliches Abo der gängigen MMOs kostet 10-15 Euro. Evtl. Gibt es sogar ein Lifetime Account.

Ein normales PC Game kostet neu 30-50 Euro (für Konsolen entsprechend mehr). Viele Spiele haben ne Spielzeit von lediglich 20-30 Stunden (Multiplayer ausgeschlossen).
Kauft man sich also öfters (1-2 Monate) ein Spiel fährt man teuerer als mit einem aktuell gehaltenen MMO, welches ständig mit neuen Inhalten gefüttert wird.

Immer nur alles kostenlos haben zu wollen ist einfach voll an der Realtiät vorbei. Außer man steht darauf dass auf seinem Helm ne Werbung von nem chinesischen Chinaframer zu sehen ist...

Lieber zahl ich (als RPler) für ein Spiel etwas mehr Geld, habe vernünftigen Support, bugfreien Content und kann mir das Erspielen was ich möchte ohne in einem Itemshop Gegenstände zu kaufen. Die Community kann man sich nicht aussuchen und dass ein monatliches Abo keine Garantie für eine bessere Com ist sieht man im Moment an WOW..., aber der Alterschnitt dürfte dann doch etwas höher liegen.
 
Alt 10.01.2011, 13:49   #6
Gast
Gast
AW: Wie funzt das jetzt?

ein system ähnlich wie bei all points bulletin wär auch cool: dass man für seine onlinezeit zahlen muss (evtl stündlich), aber eine "flatrate" bei 13€ einsetzt. so werden dann auch leute angezogen, die weniger spielen oder auch einfach, wenn man z.B. 3 wochen urlaub macht, dass man cvorher noch spielen kann.
 
Alt 10.01.2011, 16:37   #7
Gast
Gast
AW: Wie funzt das jetzt?

Zitat:
Zitat von ColerDirou
ein system ähnlich wie bei all points bulletin wär auch cool: dass man für seine onlinezeit zahlen muss (evtl stündlich), aber eine "flatrate" bei 13€ einsetzt. so werden dann auch leute angezogen, die weniger spielen oder auch einfach, wenn man z.B. 3 wochen urlaub macht, dass man cvorher noch spielen kann.
Das System klingt gut - zumindest für die Zielgruppe, die du grade ansprichst. Allerdings vergeht mir ehrlich gesagt ein bisschen der Spaß, wenn ich denke ''okay, ich könnte jetzt anstelle vom Chatten und in der Hauptstadt rumstehen, auch ausloggen und Geld spaaren, da ich ja grad eh nicht richtig spiele bzw. nicht queste.'' - aber eben auch dieses ''in der Stadt rum stehen'' macht für mich einen Teil des Spiels aus.
Ich würde mir immer wieder vorrechnen, ob sich das Online sein jetzt lohnt oder nicht.

Da bin ich ganz klar für eine Monatszahlung alá 13 Euo +/-. Ich denke auch nicht dass diese 13 Euro einem ambitionierten RPGler wirklich schmerzen, wenn man bedenkt was man ansonsten für Offlinespiele ausgibt. 13 Euro - das ist weniger als wenn man als Raucher den Monat berechnet.

Dass man mit einer Monatszahlung andere Kunden bzw. eine andere Community hat, wage ich zu bezweiflen. Es kommen eben auch viele u14 jährige (nicht dass das schlimm währe - es geht viel mehr um das geistige Alter), bei denen die Eltern die Kosten übernehmen. Für die ist es dann relativ egal ob das Spiel nun etwas kostet oder nicht - ihren Unfug werden sie treiben. Ich hoffe nur dass die RP-Server verschont bleiben bzw. Bioware da stark durchgreift, was Regelverstöße/Namensgebung angeht.
 
Alt 10.01.2011, 17:12   #8
Gast
Gast
AW: Wie funzt das jetzt?

Ich hoffe mal das wird 50€ im Monat kosten damit genau solche Kiddies wegbleiben und sie ordentlich Geld haben um das Spiel weiterzuentwickeln.
 
Alt 10.01.2011, 17:26   #9
Gast
Gast
AW: Wie funzt das jetzt?

Zitat:
Zitat von Bigbulli
Ich hoffe mal das wird 50€ im Monat kosten damit genau solche Kiddies wegbleiben und sie ordentlich Geld haben um das Spiel weiterzuentwickeln.
Bei 50 Euro im Monat wirst du aber kaum jemanden haben, mit dem du zusammen spielen kannst.

Wer 50 Euro im Monat für ein Online-Spiel ausgeben kann, der kann sich auch einen schönen PC kaufen. Folglich könnte Swtor um Längen schöner (grafisch - nicht optisch, es ist schön so wie es ist) bzw. technisch aufwändiger sein - das ist es aber nicht. 50 Euronen im Monat sind Utopie
 
Alt 10.01.2011, 17:45   #10
Gast
Gast
AW: Wie funzt das jetzt?

50 Euro im Monat sind hart an der Realität vorbei gestreift.

Für 50 Euro im MONAT würde ich erwarten das ich zum Imperator werden kann und die Galaxie so formen kann wie ich will und das wenn ein npc tod ist er auch tod bleibt.
 
Alt 10.01.2011, 18:23   #11
Gast
Gast
AW: Wie funzt das jetzt?

Hoffentlich kommt da bald was... Kann die ganzen MMORPGs, die grad am Markt sind nicht mehr sehen...

Es ist ein gigantisches Potential vorhanden, hoffentlich wird es vernünftig genützt...
 
Alt 10.01.2011, 18:46   #12
Gast
Gast
AW: Wie funzt das jetzt?

50 euro ??? Ich glaub du musst zuhause deine wände mit scheinen tapzieren
Nur um weiterzuentwickeln ????
Du solltest dir mal gedanken machen, wieviele spieler im ersten jahr mitmachen
und was das für gigantische summen werden. Oder hast du die vermutung
das lucas arts den mond kaufen will ????
Und dann am besten noch für items bezahlen !!
Is doch lächerlich
das ganze system macht doch nur sinn, wenn die breite masse mitmacht,
oder etwa nicht ????
 
Alt 11.01.2011, 14:27   #13
Gast
Gast
AW: Wie funzt das jetzt?

Zitat:
Zitat von KENTAN
50 euro ??? Ich glaub du musst zuhause deine wände mit scheinen tapzieren
Nur um weiterzuentwickeln ????
Du solltest dir mal gedanken machen, wieviele spieler im ersten jahr mitmachen
und was das für gigantische summen werden. Oder hast du die vermutung
das lucas arts den mond kaufen will ????
Und dann am besten noch für items bezahlen !!
Is doch lächerlich
das ganze system macht doch nur sinn, wenn die breite masse mitmacht,
oder etwa nicht ????
da stimm ich dir voll und ganz zu.......
50 € sind ziemlich sehr weit an der realität vorbei
denn LA und BW nehmen mehr geld ein wenn 100 Leute (fiktiv) spielen für 15 € (fiktiv) im Monat als wenn nur 10-20 leute (fiktiv) spielen für 50 € im Monat

meine Meinung

MfG Felix
 
Alt 11.01.2011, 16:27   #14
Gast
Gast
AW: Wie funzt das jetzt?

Zitat:
Zitat von Robeng
hallo,

bin hier total neu und so...

also, wenn ich das richtig verstanden habe, kommt dieses spiel erst in ungefähr einem jahr raus, wird ein bisschen WOW gleichen und wird monatlich kostenpflichtig sein?

das heisst soviel wie -dass- wenn ich kein "Abo-Spiel" spielen will, ich diese seite hier aufgeben kann?? Bin ja voll der SW Fan und so, aber wenn so ein spiel kommt, find ich, sollten einmal 50€ ausgegeben sein und gut...

naja, wäre dankbar auf kleine antworten und so... LG
Ich möcht mal den Thread auf das eigendliche Thema zurück führen

Das Spiel wird wahrscheinlich im Frühjahr herauskommen, wenn man den Gerüchten, etc. Glauben schenken darf
Und wenn du keine monatliche Gebühr zahlen möchtest, du dennoch ein MMORPG spielen willst würde ich dir GuildWars2 ans Herz legen. Zu diesem Spiel ist leider der Releasetermin sehr ungenau. Er soll etwa 2012 sein

Na ja, hoffe ich konnte dir ein paar brauchbare Infos geben
 
Alt 11.01.2011, 16:58   #15
Gast
Gast
AW: Wie funzt das jetzt?

ich find die 13 euro für wow schon viel

*hust*
 
Alt 11.01.2011, 17:22   #16
Gast
Gast
AW: Wie funzt das jetzt?

Zitat:
Zitat von theday
ich find die 13 euro für wow schon viel

*hust*
da geb ich dir ohne zu zögern recht ^^
 
Alt 11.01.2011, 21:07   #17
Gast
Gast
AW: Wie funzt das jetzt?

Zitat:
Zitat von theday
ich find die 13 euro für wow schon viel

*hust*
Blizzard bietet aber auch verglichen mit den Anfängen von WoW mitlerweile einen sehr miesen Support (Wartezeiten auf ein Ticket von teilweise 1 Woche sind absolutes No-Go wenn es um OnlineSupport geht) - von daher, ja, 13 Euro für WoW sind viel.

Wenn BioWare allerdings ordendlichen Support liefert, wo ich auch nachts um 3 Uhr noch mit einem !freundlichen! und fachlich versierten GM ein qualitativ hochwertiges Gespräch führen kann bei dem alle meine Fragen geklärt werden, dann bin ich auch gerne bereit im Monat etwas mehr für SW:TOR auszugeben. ''Etwas mehr'' heißt aber auch nicht dass ich 20 Euro im Monat bezahle.
 
Alt 11.01.2011, 21:16   #18
Gast
Gast
AW: Wie funzt das jetzt?

WoW ist seit wrath of the lichking schon mieser geworden einige klassen sind überpowert ander sind richtig grotte kein richtiges ausgeglichenes power system
deswegen freu ich mich schon auf star wars da wurde sich mal mühe gegeben dafür zahl ich auch 20 euro im monat ^^
nur uncool das immer noch unklar ist wann genau es raus kommt^^
 
Alt 12.01.2011, 10:56   #19
Gast
Gast
AW: Wie funzt das jetzt?

Zitat:
Zitat von KENTAN
Du solltest dir mal gedanken machen, wieviele spieler im ersten jahr mitmachen
und was das für gigantische summen werden. Oder hast du die vermutung
das lucas arts den mond kaufen will ????
Klar und dann gibts ne riesen Rollenspielgruppe auf dem Mond :-D



btw. das wort abgekürzt oder voll ausgeschrieben "WOW" sollte verboten werden... geht mir ziemlich auf die nerven...

ich fand SWG damals viel geiler als das supertolle "WOW" (habs selber 6 jahre gespielt und swg 2 jahre)
 
Alt 11.03.2011, 07:32   #20
Gast
Gast
AW: Wie funzt das jetzt?

Zitat:
Zitat von Robeng
das heisst soviel wie -dass- wenn ich kein "Abo-Spiel" spielen will, ich diese seite hier aufgeben kann?? Bin ja voll der SW Fan und so, aber wenn so ein spiel kommt, find ich, sollten einmal 50€ ausgegeben sein und gut...

naja, wäre dankbar auf kleine antworten und so... LG
Ja, melde dich lieber gleich ab und so!
 
Alt 11.03.2011, 09:10   #21
Gast
Gast
AW: Wie funzt das jetzt?

Kein MMO ohne Abo, das ist Realität und Fakt, also wohl eher Nix für Dich.
 
Alt 11.03.2011, 10:31   #22
Gast
Gast
AW: Wie funzt das jetzt?

Ich finde das sehr interessant immer wieder zu lesen, das sich einige hier ein Auto kaufen wollen, aber nicht bereit sind es zu betanken.

Leute ein MMO funktioniert nicht ohne Einnahmen, mann kann kein Autofahren ohne Benzin!

[ÜBERSETZUNG]: Auto = SWTOR / Benzin = Monatliche Kosten

Ein MMO braucht gewisse Einnahmen die folgendes an Kosten abdecken müssen:
  • 1. Serverkosten
  • 2. Support
  • 3. Werbung
  • 4. Community
  • 5. Patches / Updates
  • 6. Erweiterungen
  • 7. Personal
  • 8. Aktionäre
  • 9. uvm.
Gruß Carthondor
 
Alt 11.03.2011, 12:47   #23
Gast
Gast
AW: Wie funzt das jetzt?

Ich glaube kaum das es nichts kosten wird, es wird 100%ig so sein wie WoW, Abo, Gametimecards.
 
Alt 13.03.2011, 11:57   #24
Gast
Gast
AW: Wie funzt das jetzt?

Hallo alle zusammen,

ich selbst bin auch neu hier. Aber allein in diesem Thread finde ich genug stupide Antworten um ein Comedy Programm daraus zu gestalten

Wenn ich höre das jemand nichts für ein MMORPG monatlich zahlen möchte wird mir schlecht, dann geh bitte FLYFF spielen ^^

Und ebenso bin auch ich ein gegner von Free MMO's mit Itemshops, denn die Leute mit eben diesen Items sind denen ohne sowieso um Welten überlegen...

Und dann die Aussage es sollte 50 Euro im Monat kosten, ja... und auf dem Schein ist wohl dein Bildchen drauf, nicht wahr?

Man muss das ja ganz realistisch sehen, wenn man ein Free MMO spielt darf man auch nichts erwarten, weder Grafisch noch vom Spielsystem.

Um ein Spiel am Leben zu erhalten und immer ein hohes Niveau zu garantieren, müssen die Entwickler ja auch ihr Geld verdienen, was natürlich verständlich ist.

Aber um auf die Frage des TE zurückzukommen, wie gesagt ich bin neu hier... aber ich vermute das mit einem Abo zu rechnen ist, bzw du musst ja nicht gleich für 1 Jahr Abonieren (was ja normalerweise bei einem Abo passiert). Also musst du nur ein Zeitkonto führen :P

Grüß
neoperseus
 
Alt 13.03.2011, 12:20   #25
Gast
Gast
AW: Wie funzt das jetzt?

der meinung bin ich auch das da auch sicherlich ein "abo.." auf uns zukommen wird..
was ich persönlich auch nicht wirklich schlimm finde..

wer viel erwartet kann auch gelegentlich mal was dafür geben..
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie jetzt? Origin ja oder nein? HerbX Allgemeines 10 05.11.2011 12:35
Wie funktioniert das jetzt? BjoernR Allgemeines 14 23.07.2011 19:01
Key? Wie jetzt? Falke Allgemeines 3 22.07.2011 17:26
wie spielt man jetzt ,,the old republic'' franzis Allgemeines 17 08.11.2010 19:28
Wie funzt des mit der Story?? Darkscyth Allgemeines 2 29.07.2010 02:32