Antwort
Alt 11.10.2010, 14:01   #1
Gast
Gast
Dunkle Seite, Helle Seite der Macht... gibts eine Neutrale Seite auch?

Gibt es eine
auch eine Art "Neutrale Seite der Macht"?
 
Alt 11.10.2010, 15:03   #2
Gast
Gast
AW: Dunkle Seite, Helle Seite der Macht... gibts eine Neutrale Seite auch?

es gibt graue jedi

http://www.jedipedia.de/wiki/index.php/Graue_Jedi

Sie wandeln auf einen dünnen Grat zwischen "Gut" und "Böse"
 
Alt 11.10.2010, 15:05   #3
Gast
Gast
AW: Dunkle Seite, Helle Seite der Macht... gibts eine Neutrale Seite auch?

Es gibt sogenannte Graue Jedi die versuchen weder das eine noch das andere zu sein. Von normalen Jedis werden sie meistens als gefallen angesehen und die Sith mögen die Grauen Jedis auch nicht weil sie eben nicht sind wie sie.

Allgemeine Erklärung:

Als Grauen Jedi versteht man ein machtsensitives Lebewesen, das weder dem Kodex der Jedi, noch dem Kodex der Sith vollkommen zustimmt und seinen eigenen Weg zur Einheit mit der Macht sucht, beziehungsweise seine eigene Beziehung zu ihr hat.
 
Alt 11.10.2010, 16:43   #4
Gast
Gast
AW: Dunkle Seite, Helle Seite der Macht... gibts eine Neutrale Seite auch?

Zitat:
Zitat von Retus
Es gibt sogenannte Graue Jedi die versuchen weder das eine noch das andere zu sein. Von normalen Jedis werden sie meistens als gefallen angesehen und die Sith mögen die Grauen Jedis auch nicht weil sie eben nicht sind wie sie.

Allgemeine Erklärung:

Als Grauen Jedi versteht man ein machtsensitives Lebewesen, das weder dem Kodex der Jedi, noch dem Kodex der Sith vollkommen zustimmt und seinen eigenen Weg zur Einheit mit der Macht sucht, beziehungsweise seine eigene Beziehung zu ihr hat.
*Seufz*

Hier sieht man wieder wie ein schlecht übertragener Wiki eintrag falsche Sichtweisen verbreiten kann....

Der begriff Graue Jedi wird oft missverstanden, seht euch den Guide von ProfessorWalsh
http://www.swtor.com/de/community/sh...ad.php?t=90594
bzw dessen übersetzung
http://swtor.foren-city.de/topic,17,...auer-jedi.html
an wenn ihr wirklich interesse habt in diese Richtung zu spielen.

Ansonsten seht euch einfach mal die JEdipedie und die Wookiepedia einträge zu dem thema an und ihr werdet feststellen dass es eine sehr starke diskrepanz gibt. Zum Beispiel das im Orginal kein wort davon steht das Graue Jedi je wegen ihren Ansichten aus dem Orden geworfen wurden, das sollte allein ein großer Hinweis auf die Glaubwürdigkeit von Jedipedia werfen...


Zurück zum Thema, wenn dir soviel daran liegt die beiden Extreme Helle&DUnkle Seite zu meiden gäbe es zB die Lebendige Macht und die Universelle macht.

Die Lebendige Macht zeichnet sich dadurch aus dass sie Hell&Dunkel vereint und den Jedi ermahnt im hier und jetzt zu leben und sich mehr auf den Instinkt zu verlassen.

Die universelle Macht geht hingegen davon aus dass es keine Siten bei der Macht gibt und diese auch keine Seite ergreift. Sie ist vielmehr einfach nur existent und es kommt auf den Nutzer an was er daraus Macht.

Hoffe geholfen zu haben, falls nicht sag wos hakt und ich seh was ich tun kann.
 
Alt 11.10.2010, 17:24   #5
Gast
Gast
AW: Dunkle Seite, Helle Seite der Macht... gibts eine Neutrale Seite auch?

Zitat:
Zitat von Len_Thraus
es gibt graue jedi

http://www.jedipedia.de/wiki/index.php/Graue_Jedi

Sie wandeln auf einen dünnen Grat zwischen "Gut" und "Böse"
Die meisten Grauen Jedi dürften moralisch richtig handeln. Die Abkehr von Glauben des Jedi-Ordens bedeutet nicht, dass man böse ist; oder bist du in allen Belangen mit den Jedi einer Meinung? Man kann seine Gefühle akzeptieren und sogar gut heissen, ohne der Ethik zu entsagen.
 
Alt 11.10.2010, 18:36   #6
Gast
Gast
AW: Dunkle Seite, Helle Seite der Macht... gibts eine Neutrale Seite auch?

Nicht? Kreia z.B. wurde unter anderem deswegen aus dem Orden geworfen aber egal ich will weder diskutieren noch darüber streiten.
 
Alt 11.10.2010, 18:46   #7
Gast
Gast
AW: Dunkle Seite, Helle Seite der Macht... gibts eine Neutrale Seite auch?

Zitat:
Zitat von Retus
Nicht? Kreia z.B. wurde unter anderem deswegen aus dem Orden geworfen aber egal ich will weder diskutieren noch darüber streiten.
Kreia was a blind Human female Jedi Master and a Jedi historian prior to the outbreak of the Mandalorian Wars. She was exiled by the Jedi Council because her students followed the Jedi Knight Revan, a former Padawan of hers, into battle against the invading Mandalorians.[/quote]Wookiepedia

Auch im Jedipedia steht sogar die korekte Fassung in der sie wegen ihrer Schüler ausgeschlossen wurde also keine Ahnung wo du das herhaben könntest. Zumal was ist gegen eine Diskussion auszusetzen, diehnt sie doch dem Zweck uns zu bilden^^
 
Alt 11.10.2010, 19:15   #8
Gast
Gast
AW: Dunkle Seite, Helle Seite der Macht... gibts eine Neutrale Seite auch?

Vorraussetzung dafür ist das du dich auch bilden möchtest!

Es gibt sehr viele Meinungen über graue Jedis
die wichtigste Vorraussetzung für mich ist:
-kein Mitglied im Jedi Orden egal auf welche weise
Qui Gon fällt somit weg auch wenn ihn so mancher gerne als grauen Jedi bezeichnet...

von Darth Traya weiß ich das sie eine Graue Jedi war
eine zeitlang zumindest

was immer zu streit führen wird sind nicht die unterschiedlichen Meinungen sondern dieses halbwissen und gar-nichts-wissen was dann gerne mal als DIE-WAHRHEIT verkündet wird

ich hab ein beispiel für euch:
http://www.pc.mmorpgloads.de/index2...._pdf=1&id=3422
also mir wurde schon fast schlecht und ich hab vllt gerade mal 1/8 gelesen
aber dieser spieler ist von sich überzeugt gewesen und er wollte sein "wissen" mit der welt teilen

ich gehe mit folgendem grundsatz in dieses forum: "Ich will nur verstehen"

ich kann den grauen Jedi selbst nicht ganz exakt eingrenzen
wo er anfängt und wo er aufhört

das kann ich nicht... ich kenn nur die grobe Richtung
und ich höre jedem gerne zu der KEINE (auch die englischen) texte in dieses forum kopiert und seine eigene meinung ,seine ganz alleinige, in dieses forum bringt wenn es um subtile und spezifische themen geht
zitate und auch mal Recherchen sind etwas anderes
 
Alt 11.10.2010, 19:58   #9
Gast
Gast
AW: Dunkle Seite, Helle Seite der Macht... gibts eine Neutrale Seite auch?

Zitat:
Zitat von Sihan
Vorraussetzung dafür ist das du dich auch bilden möchtest!

Es gibt sehr viele Meinungen über graue Jedis
die wichtigste Vorraussetzung für mich ist:
-kein Mitglied im Jedi Orden egal auf welche weise
Nur ist das Problem das sie ab dem Punkt keine Jedi mehr sind, nichtmal Graue, nur ehemalige Jedi.

Graue Jedi können in der tat viele Facetten haben aber um diese Bezeichnung zu verdienen müssen sie immernoch Jedi sein und das sind sie nur wenn sie zumindest dem Kodex treu bleiben.

Zumindest trifft das zu wenn Sith/Jedi diesn begriff verwenden, bei nicht machtnutzern sieht das natürlich anders aus da denen meist keine Unterschiede auffallen (siehe "dunkle Jedi", sie erkennen meist nur Lichtschwert>Jedi egal wie der dann handelt)

Was du allerdings gegen das einbringen von Quellen hast kann ich nciht nachvollziehen, der kerngedanke ist den Lesern das ganze zu vereinfachen indem man die Quelle auf die man sich bezieht gleich mitliefert. Das fördert Lesefluss und macht es unnötig ständig selbst die Grundlage der Argumente zu checken, gehört also finde ich zum Guten TOn wenn man sich auf bestimmte Aussagen bezieht.
 
Alt 11.10.2010, 20:17   #10
Gast
Gast
AW: Dunkle Seite, Helle Seite der Macht... gibts eine Neutrale Seite auch?

vor allem wenn man englische texte kopiert und sich nichtmal die mühe macht diese zu überstzen
am besten ncoh mit "²³²" kleinen nummern im text die man vergisst zu löschen...

ein Jedi kann auch ein Jedi sein ohne mitglied im Rat oder im Orden zu sein
und nur weil er nicht die dunkle seite annimmt muss er desswegen doch nicht den kodex der jedi wahren
ich finde du ziehst da zu scharfe linien
 
Alt 11.10.2010, 20:39   #11
Gast
Gast
AW: Dunkle Seite, Helle Seite der Macht... gibts eine Neutrale Seite auch?

Zitat:
Zitat von Sihan
vor allem wenn man englische texte kopiert und sich nichtmal die mühe macht diese zu überstzen
am besten ncoh mit "²³²" kleinen nummern im text die man vergisst zu löschen...

ein Jedi kann auch ein Jedi sein ohne mitglied im Rat oder im Orden zu sein
und nur weil er nicht die dunkle seite annimmt muss er desswegen doch nicht den kodex der jedi wahren
ich finde du ziehst da zu scharfe linien
Oh meine Entschuldigung, ich bin davon ausgegangen dass eine Gewisse Englischkenntniss voraussetzbar ist. Aber wenn es daran mangelt genügt ein wort und ich übersetze es gern.

Zum zweiten absatz, nein ein Jedi der als solcher bezeichnet werden darf ist stets Mitglied des Ordens und folgt somit dem Kodex. Jedoch hast du Recht damit dass er nicht im Rat sitzen muss noch sich ihm in jeder Weisung beugen muss.

Aber ich lasse mich gern belehren, bin mir jedoch ziehmlich sicher dass du dafür keinen Beleg finden wirst.
 
Alt 11.10.2010, 21:14   #12
Gast
Gast
AW: Dunkle Seite, Helle Seite der Macht... gibts eine Neutrale Seite auch?

Also das ist jetzt nur meine eigene Meinung, wie ich es immer gesehen habe, ohne irgendwelche Quellen dafür zu nennen. Die machtsensitiven Wesen teilen sich für mich in 4 Gruppen auf:

1. Jedis des Jedi-Orden (Jedi-Ritter, Jedi-Meister, Rat der Jedi usw.)
Machtbegabte Wesen, die dem Kodex des Jedi-Ordens folgen.

2. Graue Jedi
Machtbegabte Wesen, die zwar nicht dem Kodex des Jedi-Ordens folgen, aber im Grunde genommen immernoch auf der hellen Seite stehen und mehr ihren Instinkten und ihrem Gewissen folgen.

3. Dunkle Jedi
Machtbegabte Wesen, die sich der dunklen Seite hingegeben haben ((jedoch (noch) kein "Mitglied" des Ordens der Sith sind bzw. deren Lehren folgen))

4. Sith-Orden
Machtbegabte Wesen, die sich der dunklen Seite hingegeben haben und den Lehren des Sith-Kodex folgen und sich das Wissen des Sith-Ordens zu Eigen machen.


Als Begründung sehe ich es so:
Wer die dunkle Seite nutzt - und sei es auch nur "ein bischen" - wird ihr früher oder später verfallen. Die dunkle Seite wird ja so beschrieben, dass sie die Wesen verzehrt. Deshalb sehe ich es nicht ganz so, wie viele, dass der graue Jedi da zwischen den Seiten rumhüpft und hier ein bischen helle und da ein bischen dunkle Macht nutzt, sondern er ist ein grauer Jedi, solange er sich auf der hellen Seite bewegt und ein dunkler, wenn er diese nutzt und sich ihr hingibt.

Dieses Zwischending, beides zu nutzen, ist für mich also nur eine "Übergangsphase" von oben Ziffer 2 zu 3, nämlich die Zeit von der ersten Nutzung, bis er ihr verfällt und daher kein "eigenständiges" Dasein.

Es ist also auch möglich, dass jemand z.B. im Laufe seines Lebens die Punkte 1-4 durchläuft. Ausbildung beim Jedi-Orden... Loslösung von diesem (Grauer Jedi)... Verfall der dunklen Seite (Dunkler Jedi)... und anschliessend Anschluss / Aufnahme im Sith-Orden.

Andererseits kann auch jemand ein dunkler Jedi werden, ohne vorher je im Jedi-Orden gewesen zu sein. ;-)


Zitat:
Zitat von Gahta
Zum zweiten absatz, nein ein Jedi der als solcher bezeichnet werden darf ist stets Mitglied des Ordens und folgt somit dem Kodex.
Dunkle Jedis sind aber auch keine Mitglieder mehr im Orden und werden noch so genannt. Ich denke der "Begriff Jedi" bezeichnet als erstes Mal einen Machtnutzer...

Ein dunkler Jedi muss ja nicht zwangsläufig ein Sith sein und ein anderer Name als dunkler Jedi würde mir nicht einfallen im Moment.

Von daher würde ich den Begriff nicht so eng abgrenzen.

Lieben Gruß
 
Alt 11.10.2010, 21:27   #13
Gast
Gast
AW: Dunkle Seite, Helle Seite der Macht... gibts eine Neutrale Seite auch?

Zitat:
Zitat von Insa
Dunkle Jedis sind aber auch keine Mitglieder mehr im Orden und werden noch so genannt. Ich denke der "Begriff Jedi" bezeichnet als erstes Mal einen Machtnutzer...

Ein dunkler Jedi muss ja nicht zwangsläufig ein Sith sein und ein anderer Name als dunkler Jedi würde mir nicht einfallen im Moment.
Da stellt sich immer die Frage des Kontextes, "Dunkler Jedi" wird soweit nur von Charakteren benutzt die nicht mit den Unterschieden betraut sind und nur Lichtschwert schwingende Unholde warnehmen. Ein Jedi referiert diese je nach Hintergrund eher als gefallene/ehemalige Jedi.

Wie gesagt es ist generell nichts dagegen einzuwenden alle Machtnutzer als Jedi zu bezeichnen aber dann muss man sich klar sein dass dies aus der Perspektive eines Nicht macht sensitiven geschieht. Sobald man allerdings glaubhaft machen will dass man von der Materie hat ist eine entsprechende differenzierung unumgänglich.
 
Alt 11.10.2010, 21:53   #14
Gast
Gast
AW: Dunkle Seite, Helle Seite der Macht... gibts eine Neutrale Seite auch?

Zitat:
Zitat von Gahta
Oh meine Entschuldigung, ich bin davon ausgegangen dass eine Gewisse Englischkenntniss voraussetzbar ist. Aber wenn es daran mangelt genügt ein wort und ich übersetze es gern.
dieses forum wird von vielen unterschiedlichen Usern genutzt
von 10 jahre bis open end
und einige haben auch französisch als erste fremdsprache
an solche punkte hast du nicht gedacht...

Entschuldigung angenommen

in zukunft in einem deutschen forum in Deutschland mit vielen unterschiedlichen altersklassen nur noch deutsch schreiben. aus rücksichnahme gegenüber der gesammten Community

danke

Zitat:
Zitat von Gahta
Aber ich lasse mich gern belehren, bin mir jedoch ziehmlich sicher dass du dafür keinen Beleg finden wirst.
du bist jetzt schon so steif wie´n brett
du willst nicht lernen also kann ich auch nichts finden

Deine Meinung ist die richtige
ich hab schon verstanden
 
Alt 11.10.2010, 22:10   #15
Gast
Gast
AW: Dunkle Seite, Helle Seite der Macht... gibts eine Neutrale Seite auch?

Zitat:
Zitat von Gahta
Da stellt sich immer die Frage des Kontextes, "Dunkler Jedi" wird soweit nur von Charakteren benutzt die nicht mit den Unterschieden betraut sind und nur Lichtschwert schwingende Unholde warnehmen. Ein Jedi referiert diese je nach Hintergrund eher als gefallene/ehemalige Jedi.
Ich verstehe was du meinst... klar würde ein Jedi des Ordens zu einem ehemaligen Mitglied des Ordens, das jetzt dunkle Macht nutzt eher gefallener Jedi sagen, als dunkler Jedi. Allerdings gibt es (angeblich, hehe) auch dunkle Jedi, die nie dem Jedi-Orden angehörten. Wie nennen sie dann die? Einfach "dunkle-Macht-Nutzer"?
 
Alt 11.10.2010, 22:43   #16
Gast
Gast
AW: Dunkle Seite, Helle Seite der Macht... gibts eine Neutrale Seite auch?

Zitat:
Zitat von Sihan
du bist jetzt schon so steif wie´n brett
du willst nicht lernen also kann ich auch nichts finden
Meine Ansichten verändern nicht auf magische weise die Quellen, also bitte ich dich entweder diese zu bringen, oder mich nicht anzugreifen wenn ich aufgrund der Quellen obiger Meinung bin.


@Topic: Ist ne schwierige Frage, bis zu dem Zeipunkt an dem der erwähnte Machtbegabte kontakt zu einem Jedi/Sith hätte würde er wohl als simpler verwirrter Machtadept gesehen werden. Die frage ist jedoch wie es soweit kommen kann, und da fallen mir lediglich die diversen Machtkulte ein die dann wieder ganz eigenen Bezeichnungen abseits des zusatzes XYZ Jedi haben zB Ang Ti Mönche, Zauberer von Thund etc
Ganz ohne irgendeine Unterweisung wird wohl niemand über den Bereich Machtsensitiv herauskommen, zumindest wäre mir kein Beispiel bekannt.
 
Alt 12.10.2010, 01:32   #17
Gast
Gast
AW: Dunkle Seite, Helle Seite der Macht... gibts eine Neutrale Seite auch?

Komm auf die Zwielicht-Seite...

Der Glaube an Gut und Böse ist eine nette Basis zum verur- ... beurteilen der Aktionen anderer.
Jedoch muss man alle Hintergründe betrachten und wird wohl nie ausgelernt haben.

Als ein dunkler Lord der Sith, bin ich vielleicht nicht 'Dunkel' genug, da mein Zorn wählerisch ist...
 
Alt 12.10.2010, 07:39   #18
Gast
Gast
AW: Dunkle Seite, Helle Seite der Macht... gibts eine Neutrale Seite auch?

@Gahta:

Nein, von ganz allein nicht. Es gibt aber z.B. machtsensitive Wesen, die direkt von einem dunklen Jedi ausgebildet werden... somals also nie dem Orden angehörten und daher keine gefallenen Jedi sind aber auch keine Sith das sind dann...?
 
Alt 12.10.2010, 15:38   #19
Gast
Gast
AW: Dunkle Seite, Helle Seite der Macht... gibts eine Neutrale Seite auch?

Zitat:
Zitat von Insa
@Gahta:

Nein, von ganz allein nicht. Es gibt aber z.B. machtsensitive Wesen, die direkt von einem dunklen Jedi ausgebildet werden... somals also nie dem Orden angehörten und daher keine gefallenen Jedi sind aber auch keine Sith das sind dann...?
Hm gute frage...ehrllich gesagt in dem fall wüsste ich es nicht, könnte mir aber vrstellen dass man dann zurückverfolgt wo der sein Wissen her hat bis man eine entsprechende gruppierung findet^^

Ist aber eine sehr theoretische position, zumindest wüsst ich keine Referenz dafür.
 
Alt 12.10.2010, 16:00   #20
Gast
Gast
AW: Dunkle Seite, Helle Seite der Macht... gibts eine Neutrale Seite auch?

Hättest du die illustrierte Chronik gelesen wovon ich jetzt mal nicht ausgehe weil du anderer Meinung bist wüsstest du das Kreia nicht nur aufgrund ihrer Schüler die der dunklen Seite verfallen sind ausgestossen wurde sondern es noch bedeutend mehr Gründe gab.
Übrigends gab es auch schon Sith die gar nie Jedi waren sich aber später ebenso als Graue Jedi bezeichnet haben weil aus ihrer Sicht keiner von beiden Vorgaben weder die der Jedi noch die der Sith gepasst hat
 
Alt 12.10.2010, 17:17   #21
Gast
Gast
AW: Dunkle Seite, Helle Seite der Macht... gibts eine Neutrale Seite auch?

Zitat:
Zitat von Retus
Hättest du die illustrierte Chronik gelesen wovon ich jetzt mal nicht ausgehe weil du anderer Meinung bist wüsstest du das Kreia nicht nur aufgrund ihrer Schüler die der dunklen Seite verfallen sind ausgestossen wurde sondern es noch bedeutend mehr Gründe gab.
Übrigends gab es auch schon Sith die gar nie Jedi waren sich aber später ebenso als Graue Jedi bezeichnet haben weil aus ihrer Sicht keiner von beiden Vorgaben weder die der Jedi noch die der Sith gepasst hat
Du hast recht die ist mir nicht bekannt, es wär enett wenn du kurz erläutern wprdest was darin zu ihrem ausschluss steht, und auch von wem (Vom erzähler, von charakteren etc) das ist auch ein großer Punkt.

Ichhabe bereits mehrfach gesagt dass ich gern meine Meinung ändere aber das geht eben nur wenn du mir quellen gibst oder zumindest grob umreißt was du für ausschlaggebend hältst.

Wenn das nicht geschieht ist das zwar kein problem, aber dann ist man eben nciht an einer diskussion interessiert sondern will nur seine Meinung zur schau tragen.
 
Alt 15.10.2010, 07:52   #22
Gast
Gast
AW: Dunkle Seite, Helle Seite der Macht... gibts eine Neutrale Seite auch?

Zitat:
Zitat von Forgan
Gibt es eine auch eine Art "Neutrale Seite der Macht"?
So wie "Blitz" und "Würgen" dunkle Machtzauber sind, oder "Heilen" und "Droiden deaktivieren" helle Machtzauber sind, so sind z.b. "Sicht" oder "Kampf Meditation" universal-Mächte.
eine detailiertere Aufstellung hier ist in Englisch, ich hoffe das ist kein Problem.

Universal-Mächte können, soweit mir bekannt, abzugsfrei von allen Jedi ob gut oder böse benutzt werden.
 
Alt 29.10.2010, 18:05   #23
Gast
Gast
AW: Dunkle Seite, Helle Seite der Macht... gibts eine Neutrale Seite auch?

Wäre genial wenn die das ins Spiel aunbauen würden das man z. B. sich vom Jedi Orden abwendet und seinen eigenen Weg geht (Graue Jedi's eben ) oder gar die Seite zu den Sith wechseln kann weil man seinen Kameraden oder sonst was gekillt hat. BW müsste sich dann halt nur ein System ausdenken das die Balance der Fraktionen nich flöten geht
 
Alt 29.10.2010, 21:02   #24
Gast
Gast
AW: Dunkle Seite, Helle Seite der Macht... gibts eine Neutrale Seite auch?

So,
Qui-Gon Jinn wurde wenn mich nicht alles täuscht von Yoda selbst, theoretisch also von George Lucas als Grauer jedi bezeichnet.
Graue Jedis sind Jedis, die dem Kodex folgen, nicht aber zwingend mit dem Rat einverstanden sind.
So zum Beispiel auch Jolee Bindo(KOTOR 1). Er war ein Jedi der dem Kodex, nicht aber dem Rat folge, ein Grauer Jedi.
Kreia oder Darth Traya wandelte zwischendurch zwar weder auf den Pfaden der Jedi noch auf denen der Sith, war allerdings laut Definition kein Grauer Jedi.
Sie war halt eben Kreia .

So da ihr Quellen wollt, geduldet euch bis morgne oder Sonntag nu ist mir des zu spät und ich habe keine Lust mehr .
Es gibt sogar hier im Forum irgendwo eine sehr nette Definition des Grauen Jedi, ich befürchte nur, dass ich sie nicht mehr wieder finde.

@ Threadersteller:
Ein Wechsel der Seiten ist nicht möglich, du kannst deinen Charakter allerdings böse spielen, dann bist du allerdings kein grauer Jedi sondern ein böser Jedi . Ein grauer Jedi lebt bisweilen sogar eher nach dem Kodex als ein Jedi^^.
 
Alt 30.10.2010, 09:05   #25
Gast
Gast
AW: Dunkle Seite, Helle Seite der Macht... gibts eine Neutrale Seite auch?

Es gibt da die sache mit den Potentium, was in meinen Augen der neutralen Seite nahe kommt.

http://starwars.wikia.com/wiki/Potentium
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Helle oder Dunkle Seite? marcgtv Soldat 18 07.12.2011 10:58
Helle oder Dunkle-seite Cometas Allgemeines 11 22.10.2011 20:25
Komm auf die dunkle Seite der Macht DarthMigu Sith Imperium 1 01.07.2011 11:42
Helle Seite - Dunkle Seite, wer nutzt die Macht wie Antreju Charakterklassen 28 03.03.2010 08:18

100%
Neueste Themen
Keine Themen zur Anzeige vorhanden.
Stichworte zum Thema

,

swtor helle seite wiki

,

verfall zur dunkle seite

,

neutrale jedi mächte

,

die helle und die dunkle seite in beziehungen annehmen

,

lehren der hellen seite der macht

,

wie die helle seite zum töten verwendet werden kann

,

jedi kodex deutsch

,

neutralr jedis

,

gibts kreia in swtor ?