Antwort
Alt 08.09.2011, 16:29   #1
Gast
Gast
Mehrere Gildenmitgliedschaften

Moin moin,

ich poste mal in der generellen Gildenhalle, da dieses Thema voraussichtlich Republik und Imperium betrifft.

Wir sind eine kleine, aber feine imperiale PvP-Gilde mit 9 erfahrenen Mitgliedern.

6 unserer Spieler sind auch
bei SWTOR unter unserem Namen registriert, 3 gehören nur unserer Webseite & Forum an, sind aber unter anderen Gilden bei SWTOR gelistet.

Wie verfahrt Ihr Gildenleiter & Offiziere ???
Besteht Ihr auf eine exklusive Mitgliedschaft ?
Oder stört es Euch nicht, wenn Spieler/-innen Eure Webseite & Forum nutzen, aber wissentlich noch bei einer 2ten Gilde aktiv sind ?

Die Frage kommt natürlich in sofern auf, welche Unterstützung man später durch Spieler/-innen erhält, die ihre Zeit auf mehrere Gilden verteilen.

Lasst mich mal Eure Meinung wissen !? Vielen Dank.

Möge die Macht mit Euch sein !

Beste Grüsse,

Hanseatic
-Emperor's Right Hand-
www.emperors-right-hand.enjin.com
 
Alt 08.09.2011, 16:35   #2
Gast
Gast
AW: Mehrere Gildenmitgliedschaften

Bei uns gilt bei SWTOR definitv die 1 Gildenregel!

Spieler die auch mal die andere Fraktion testen wollen, können in unsere Twinkgilde auf der imperialen Seite dann gehen! Alles andere Regeln wir intern nach Rücksprache mit der Gildenleitung.

Wenn aber jemand in einem anderen Spiel wo wir nicht aktiv sind einer Gilde angehört, haben wir damit kein Problem!
 
Alt 08.09.2011, 16:44   #3
Gast
Gast
AW: Mehrere Gildenmitgliedschaften

Für uns ist es wichtig eine feste Gilden Community zu sein, daher geht unsere Gilde auch vor. Aber um allen die Möglichkeit zu bieten dabei zu sein werden wir neben unserer Hauptgilde als Republikgilde auch eine Twink Gilde auf Imperiumsseite starten.

Für Personen die sich nicht sicher sind ob sie bei uns mitspielen wollen bieten wir die Möglichkeit 2-3 Wochen reinzuschnuppern und sich dann zu entscheide, dann aber auch endgültig.
 
Alt 08.09.2011, 16:49   #4
Gast
Gast
AW: Mehrere Gildenmitgliedschaften

Bei uns ist es ähnlich, wir legen auch großen Wert darauf das wir eine feste Gildencommmunity haben und wir unsere Member am besten auch schon vor dem Release über unsere HP und unseren TS etwas kennenlernen^^

Aber für Leute die die Imperiumsseite auch mal spielen wollen, werden wir gemeinsam mit unseren Bündnispartnern den Lichtbringern, später im Spiel auch eine Imperiale Twink Gilde erstellen^^
 
Alt 08.09.2011, 16:52   #5
Gast
Gast
AW: Mehrere Gildenmitgliedschaften

Wenn ich das richtig verstehe, sind in eurem Forum "Gildenfremde" registriert.

Jetzt ist die Frage, weshalb sie sich bei euch registriert haben?

In unserem Forum gibt es auch einige Angemeldete, die nicht in der Bruderschaft sind.
Das sind Vertreter von Verbündeten, Leute mit denen wir iel zu tun haben oder einfach nur Interessierte, die wissen möchten was sich Neues bei uns tut.

Wenn eure Forenuser euch natürlich vergaukeln und beteuern, dass sie bei euch Mitglied werden möchten, würde ich natürlich auch darauf bestehen, dass sie wenigstens die Mitgliedschaft einer Gilde auf SW:ToR kündigen.

Frag sie doch einfach, warum sie euer Forum nutzen.
 
Alt 08.09.2011, 17:04   #6
Gast
Gast
AW: Mehrere Gildenmitgliedschaften

-Gelöscht-
 
Alt 08.09.2011, 17:11   #7
Gast
Gast
AW: Mehrere Gildenmitgliedschaften

-gelöscht- sorry - fehler
 
Alt 11.09.2011, 18:36   #8
Gast
Gast
AW: Mehrere Gildenmitgliedschaften

Für uns gib es auch nur EINE Mitgliedschaft. Sollten wir später i. G. erfahren, das es jemanden gibt mit mehreren Gildenzugehörigkeiten, dann kann er sich schon mal gleich von verabschieden.

Wird aber kaum so sein. Denn die meisten spielen bei uns RIFT, sei es schon von Anfang an, oder zum Zeitvertreib bis zum Release von SWTOR.
 
Alt 11.09.2011, 18:41   #9
Gast
Gast
AW: Mehrere Gildenmitgliedschaften

Es gibt nur eine Schwesternschaft wer möchte das wir für ihn da sind, der soll auch für uns da sein.


Das wir iergendwann wenn die Twinks oben sind eine (würg) Republiksippe als ausweich Möglichkeit machen ist im Rahmen der temporären Variablen. Aber das sind auch unsere Leute in unserem TS welche kurzzeitig den Char wechseln können.
 
Alt 12.09.2011, 12:49   #10
Gast
Gast
AW: Mehrere Gildenmitgliedschaften

Meine Gilde hat sich schon ziemlich früh darauf geeinigt auch eine "Paralell-Gilde" auf Imperialer Seite zu gründen, nach release.
Also gibts bei uns quasi keine ausreißer
Bei 9 Mitgliedern, in deinem Fall, wär es natürlich schon spürbar wenn ein drittel der Mitglieder öfters in anderen Gilden aktiv ist. Red doch einfach mal mit denen und frag nach was Sache ist.
 
Alt 13.09.2011, 09:05   #11
Gast
Gast
AW: Mehrere Gildenmitgliedschaften

Also ich bin der Meinung, wie die anderen hier, das sowas ganz und gar nicht geht.

Das soll sich jetzt nich so krass anhören, da es immerhin nur um ein Spiel geht, aber eine Gilde ist immerhin eine Gemeinschaft in der es ebenso um Vertrauen und Zuverlässigkeit geht wie in anderen Gemeinschaften.

Man kann das ja gerne mit einem Fußballverein vergleichen... Wenn ich in einem Fußball- und Tennisverein bin, kein Problem, aber in zwei Fußballvereinen gleichzeitig und für beide Mannschaften spielen möchte?


Eine Ausnahme wäre allerdings, wenn jemand auf einem anderen Server die andere Fraktion testen möchte und einer Gilde zum Leveln etc. beitreten will.
Ich behaupte einfach mal, eine durchschnittliche Twinkgilde stellt viel zu wenige Mitspieler für denjenigen auf.
ABER, dann soll derjenige dies bitte im Gildenforum bekanntgeben mit allen Details...
 
Alt 21.09.2011, 23:28   #12
Gast
Gast
AW: Mehrere Gildenmitgliedschaften

Mehrererererererere Gildenmitgliedschaften sind grausam. < wie dieser Rechtschreibfehler da

Nicht für mich, denn ich bekomme es ja nicht mit, wenn Herr und Frau XYZ eh kaum da sind.

Verbieten werde ich es nicht, da ich kein autokratisches Kindermädchen bin.
Ich verlange eher eine gewisse Beteiligung in der Gilde. Spätestens da gräbt man sich als Hüpfer ein eigenes Grab...
 
Alt 05.11.2011, 19:27   #13
Gast
Gast
AW: Mehrere Gildenmitgliedschaften

Bei uns wird es wohl so laufen das wir gemeinsam mit einer Verfeindeten Gilde auf Republik seite ein abkommen treffen das die jeweiligen Mitglieder aufgenommen werden die auch mal die andere Seite kennen lernen wollen. Ich bin der Meinung das Twink Gilden auf der anderen Seite je nach dem Recht öde sein können wenn da nicht wirklich was los ist.


Warum wir das so machen wollen?
1.Ich kann es versuchen meinen Mitgliedern zu verbieten, aber richtig kontrollieren kann ich es nicht.
2.Eine Gilde die sich auf eine Seite voll und ganz Konzentriert (Ini´s, Raids usw.) wird wohl besser sein als eine Twink Gilde um die man sich nur halbherzig kümmert (die Haupt Gilde hat ja immer Vorrang).
3.Meistens ist in Twink Gilden recht wenig bis gar nichts los.
 
Alt 05.11.2011, 19:59   #14
Gast
Gast
AW: Mehrere Gildenmitgliedschaften

Wenn man sich wirklich aktiv an "einem" Gildenleben beteiligen möchte, dann kann man das nicht in mehreren Gilden tun.
 
Alt 05.11.2011, 20:13   #15
Gast
Gast
AW: Mehrere Gildenmitgliedschaften

Dem kann ich nicht zustimmen, ich hab in andern Spielen schon öfter gesehen dass das Möglich ist ohne eine Gilde zu benachteiligen. Für mich persönlich wäre das auch nichts ich konzentriere mich lieber auf eine Gilde in die ich meine Arbeit stecke. Aber das heißt ja nicht dass wenn es mir so geht das das bei andern auch so ist.
Aber wer weiß was bis zum Release sich noch tut vielleicht werden wir ja auch den weg einer Twinkgilde einschlagen. Das wird sich dann nach dem Willen der Mitglieder richten.
 
Alt 05.11.2011, 20:50   #16
Gast
Gast
AW: Mehrere Gildenmitgliedschaften

"Nur in meiner Gilde und sonst gar nicht"??? Ich habe meine Gilde im Hinblick gegründet, für Gildis ein Ingame-Zuhause zu schaffen, in dem sie sich so gern aufhalten und wohl fühlen, dass sie ihre Twinks aus eigenem Antrieb bei uns reinnehmen...

Wenn sich jemand nicht mehr wohl fühlt: Reisende soll man nicht aufhalten. Wer bei uns gewesen ist und noch ans Gildenhoppen denkt, der/die wird ein Gildenhopper bleiben. Sollen se ihren Frieden anderswo suchen, und uns unseren lassen. As simple as that.

Paranoide Fessel- und Knebelszenarien wären für mich ein Horror. Nicht nachzuvollziehen, wer seinen Gildis sowas zumuten wollen kann. Aber eben: Jekami-Gilden müssen wohl auf sowas zurückgreifen.

LEGIO VIGILANTI setzt nicht auf Masse sondern auf Freiwilligkeit und damit auf Klasse. Punkt.
 
Alt 05.11.2011, 22:43   #17
Gast
Gast
AW: Mehrere Gildenmitgliedschaften

Und ich dachte schon, das sei die Ankündigung zur Möglichkeit mit einem Charakter mehreren Gilden beitreten zu können. Schade. ^^

Zum Thema: Jeder wie er mag. Weder spiele ich, um es möglichst vielen Spielern recht zu machen, noch möchte ich irgendjemand vorschreiben, was er zu tun und zu lassen hat.
 
Alt 06.11.2011, 00:54   #18
Gast
Gast
AW: Mehrere Gildenmitgliedschaften

Mir wäre es von mir aus schon zu lästig mehreren Gilden anzugehören, eine Gilde allein ist schon anstrengend genug. ^^

Aus Gilden Sicht hätte ich auch lieber nur Spieler darin, die nur in meiner sind. Warum ist recht einfach: es ist oft so schon schwer genug einen gemeinsamen Zeitpunkt zu finden, an dem möglichst alle Mitglieder gleichzeitig online sein können, da muss nicht noch eine andere Gilde in die Quere kommen, die zufällig zur selben Zeit was geplant hat und ein Gildenmitglied lieber bei denen mit macht. Außerdem ist man doch in einer Gilde um zusammen zu spielen und nicht um statt dessen noch in anderen Gilden unterwegs zu sein anstatt in der eigenen Gilde was zu unternehmen. Das ist nicht gerade für den Zusammenhalt einer Gilde förderlich.
 
Alt 06.11.2011, 06:16   #19
Gast
Gast
AW: Mehrere Gildenmitgliedschaften

Wir halten es wie die meisten anderen hier und arbeiten auch darauf hin, dass sich neue Mitglieder so wohl fühlen das sie gar nicht auf den Gedanken kommen einer anderen Gilde einen Besuch abzustatten.
Da wir vom Headstart an sowohl für die Republik, als auch für das Imperium eine Gilde stellen ist auch die Seitenwahl eher zweitrangig, da man auch nachher intern wechseln kann.
Einzige Ausnahme, die akzeptiert wird. Die andere Gilde ist auf einem anderen Server angesiedelt, auf dem wir keine Gilde stellen.
Wenn also z.B. jemand gerne Abstecher auf reine RP oder auch PvP Server machen möchte, darf man da auch einer anderen Gilde angehören. Wird dort allerdings mehr Zeit verbracht als bei uns, legen wir einen kompletten Wechsel nahe.

Gruß

Elias
 
Alt 06.11.2011, 10:42   #20
Gast
Gast
AW: Mehrere Gildenmitgliedschaften

Zitat:
Zitat von Balmung
... Aus Gilden Sicht hätte ich auch lieber nur Spieler darin, die nur in meiner sind. Warum ist recht einfach: es ist oft so schon schwer genug einen gemeinsamen Zeitpunkt zu finden, an dem möglichst alle Mitglieder gleichzeitig online sein können, da muss nicht noch eine andere Gilde in die Quere kommen, die zufällig zur selben Zeit was geplant hat und ein Gildenmitglied lieber bei denen mit macht. Außerdem ist man doch in einer Gilde um zusammen zu spielen und nicht um statt dessen noch in anderen Gilden unterwegs zu sein anstatt in der eigenen Gilde was zu unternehmen. Das ist nicht gerade für den Zusammenhalt einer Gilde förderlich.
--> Die Frage nach Huhn und Ei. Wer sich in einer Gilde wohl fühlt, hat keine Motivation, noch extern unterwegs zu sein, finde ich.

Wenn sich wer an eine Gilde binden MUSS und - so will ich den Tenor von den meisten Gildensklaventreibern hier mal zuspitzen - noch Anwesenheitszeiten vorgeschrieben erhält: Fördert das die Motivation, sich für diese Sado-Offiziere zu engagieren und seine kostbare Freizeit durch Einschränkungen und Vorschriften vermiesen zu lassen?

Können solche diktatorischen Massnahmen den Gildenzusammenhalt effektiv fördern oder erstickt es nicht vielmehr jegliche positive Gildenatmosphäre? Derartige Vorschriften mögen für blökende Herdentiere und Mitläufer akzeptabel sein, die wirklich wertvollen Spieler und Gildis werden durch sowas abgeschreckt, das ist und bleibt meine klare Meinung.

Erwachsene, die solche Kindergartenvorschriften nicht über sich ergehen lassen wollen, dürfen sich gern mal bei uns umsehen --> Homepage & Forum.
 
Alt 06.11.2011, 11:38   #21
Gast
Gast
AW: Mehrere Gildenmitgliedschaften

Auch eine nette Art Gildenwerbung zu machen Inquisito

Ich tituliere mal alle als Diktatoren und/oder Kinder, stell mich als den großen Messias hin und verwiese brav auf meine Gilde...

Alle die sich daraufhin melden gehören garantiert zur Kategorie B
 
Alt 06.11.2011, 11:56   #22
Gast
Gast
AW: Mehrere Gildenmitgliedschaften

Zitat:
Zitat von EliasYoung
Auch eine nette Art Gildenwerbung zu machen Inquisito

Alle die sich daraufhin melden gehören garantiert zur Kategorie B
Mein Beitrag dürfte inhaltlich dem Thread-Titel und Diskussionsthema entsprechen, der Verweis auf ein thread-externes Beispiel sollte auch legitim sein. Nicht mehr und nicht weniger.

Und wenn sich da LEGIO VIGILANTI wohltuend von anderen Gilden abhebt, nicht mein Problem. Andere Gilden präsentieren ihre Praxis, ich die unsere...
 
Alt 06.11.2011, 13:14   #23
Gast
Gast
AW: Mehrere Gildenmitgliedschaften

Mir ist es eigentlich egal, in wie vielen Gilden jemand aktiv ist.
Solange er in die Gilde passt und sich in die Gilde einbringt, ist es für mich in Ordnung. Sollte er aufgrund Verpflichtungen zu anderen Gilden der eigenen nur eingeschränkt zur Verfügung stehen, muss er sich entscheiden.
 
Alt 06.11.2011, 13:21   #24
Gast
Gast
AW: Mehrere Gildenmitgliedschaften

Zitat:
Zitat von Inquisito
Mein Beitrag dürfte inhaltlich dem Thread-Titel und Diskussionsthema entsprechen, der Verweis auf ein thread-externes Beispiel sollte auch legitim sein. Nicht mehr und nicht weniger.

Und wenn sich da LEGIO VIGILANTI wohltuend von anderen Gilden abhebt, nicht mein Problem. Andere Gilden präsentieren ihre Praxis, ich die unsere...
hehe, nett formuliert
 
Alt 06.11.2011, 13:25   #25
Gast
Gast
AW: Mehrere Gildenmitgliedschaften

Zitat:
Zitat von Inquisito
--> Die Frage nach Huhn und Ei. Wer sich in einer Gilde wohl fühlt, hat keine Motivation, noch extern unterwegs zu sein, finde ich.

Wenn sich wer an eine Gilde binden MUSS und - so will ich den Tenor von den meisten Gildensklaventreibern hier mal zuspitzen - noch Anwesenheitszeiten vorgeschrieben erhält: Fördert das die Motivation, sich für diese Sado-Offiziere zu engagieren und seine kostbare Freizeit durch Einschränkungen und Vorschriften vermiesen zu lassen?

Können solche diktatorischen Massnahmen den Gildenzusammenhalt effektiv fördern oder erstickt es nicht vielmehr jegliche positive Gildenatmosphäre? Derartige Vorschriften mögen für blökende Herdentiere und Mitläufer akzeptabel sein, die wirklich wertvollen Spieler und Gildis werden durch sowas abgeschreckt, das ist und bleibt meine klare Meinung.

Erwachsene, die solche Kindergartenvorschriften nicht über sich ergehen lassen wollen, dürfen sich gern mal bei uns umsehen --> Homepage & Forum.
Billiger gehts ja kaum. Einige Gilden schrecken echt vor nicht zurück und machen wo es nur möglich ist Werbung. Ich kann dir sagen, das du damit auch keine Pluspunkte sammelst.

Zitat:
Zitat von Inquisito
Mein Beitrag dürfte inhaltlich dem Thread-Titel und Diskussionsthema entsprechen, der Verweis auf ein thread-externes Beispiel sollte auch legitim sein. Nicht mehr und nicht weniger.

Und wenn sich da LEGIO VIGILANTI wohltuend von anderen Gilden abhebt, nicht mein Problem. Andere Gilden präsentieren ihre Praxis, ich die unsere...
Das ist nichts weiter als Werbung und abheben tut ihr euch da sicherlich nicht, da die meisten gemeldeten Gilden keine großen Vorschriften geben.

Diese Praxis der Werbung ist meiner Meinung eher abstoßend als anziehend und wirkt, wie schon erläutert, billig.

BTT: Ich muss ehrlich sagen, das ich dazu mehrere Meinungen habe.

1. Ist es natürlich nicht schön, wenn soetwas geheim getan wird.
2. Kann man dies ja auch nutzen um andere Gilden auszuspionieren. Das beste Beispiel sieht man ja in E.V.E., wo dadurch ganze Allianzen entzweit werden.
3. Wenn man natürlich nen Partner hat, welcher auf der anderen Seite spielt und man dahingehend Absprachen getätigt hat, stellt es kein Problem dar.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mehrere Aufträge an die Gefährten geben - wie? obichi Crew-Fähigkeiten 4 18.12.2011 22:16
Mehrere Gefährten = Mehrere Handwerke? FOOCKY Allgemeines 5 04.12.2011 23:32
Wird es mehrere Städte pro Planet geben? Synthenza Allgemeines 22 24.09.2011 09:52
Mehrere Zahlungsmodelle denkbar Moran Allgemeines 124 23.09.2011 12:37
Mehrere Macht-Klassen? Amonbell Charakterklassen 50 05.12.2009 20:54

100%
Stichworte zum Thema

swtor gilde tenor

,

gilden vorschriften

,

star wars the old republic charaktere hanseatic

,

swtor gilde mit 4 twinks gründen