Antwort
Alt 23.02.2011, 21:00   #1
Gast
Gast
Wieso jetzt schon eine Gilde?

Mich würde mal
interessiren wieso ich jetzt schon eine Gilde suchen soll?
 
Alt 23.02.2011, 21:03   #2
Gast
Gast
AW: Wieso jetzt schon eine Gilde?

hallo.
wieso sprichst du von sollen?
keiner zwingt dich.
es hat natürlich wie alles andere auf der welt gewisse vor und nachteile:
hauptaspekt für mich war auf jeden fall dass man sich schon vorab mit vielen leuten austauschen kann und dann geschlossen als gilde auf dem server auftritt sodass man schon eine menge leute kennt.

gruß jinn
 
Alt 24.02.2011, 00:33   #3
Gast
Gast
AW: Wieso jetzt schon eine Gilde?

Meine größten Pluls punkte an Pre-Release Gilden sind die das man sich schon kennenlern und evtl halt auch vorher schon was anderes zusammen zockt um das team gefühl zu steigern und zu festigen.

Nachteile an sich sehe ich selbst keine, wenn einem die gilde der man beigetreten ist nicht gefällt geht man halt wieder und sucht sich ne andere^^
 
Alt 24.02.2011, 00:39   #4
Gast
Gast
AW: Wieso jetzt schon eine Gilde?

Der Nachteil ist, dass du keine wirkliche Plattform außer Teamspeak und Forum zur Verfügung hast um ein Gildenleben stattfinden zu lassen.

Ein anderes MMO ist zwar eine Ausweich-Möglichkeit, aber reicht in manchen Fällen vielleicht nicht aus.
 
Alt 24.02.2011, 12:30   #5
Gast
Gast
AW: Wieso jetzt schon eine Gilde?

so ises auf jedenfall angenehmer als wenn ich am release-tag mich einlogge und 1 min. später schon die ersten gildenspammer kommen "wer will in meine gilde? die ersten 2 werden offizier. bitte, bitte, bitte kommt doch. gibt auch 200 credits obendrauf!"

lieber hier ne ordentliche gilde suchen und dann später gleich losdaddeln können, ohne vorher paar tage oder wochen allein rumzuhängen, weil man keine passende gilde findet.
 
Alt 24.02.2011, 13:16   #6
Gast
Gast
AW: Wieso jetzt schon eine Gilde?

Wenn Deine Zielsetzung ist, in einer Gruppe zu spielen, die Du kennst, der Du vertraust, die auch außerhalb des Spiels eine "Gemeinschaft" darstellt (z.B. auch Verständnis dafür hat, wenn jemand familien- oder berufsbedingt kürzer treten muss), dann kann ich nur sagen, je früher in einer Gilde, desto besser. Wenn die Gilde darüber hinaus noch multi-gaming-Ausrichtung hat (leider werden viele Gilden für ein bestimmtes Spiel gegründet und fallen dann irgendwann zusammen), um so besser.

Du kannst Deine Gildenkollegen bei anderen Spielen kennenlernen, mit etwas Organisation gibt es vielleicht sogar regelmäßige Events (Trivias im Teamspeak, online Poker- oder Schachturniere, etc.) und man kann natürlich die pre-release Phase nutzen, um eine Struktur aufzuziehen, über das Spiel zu diskutieren (was man schon weiß, und worüber noch spekuliert wird), damit man bestmöglich gerüstet ist, wenn es losgeht.

Ich habe mich zum ersten mal (vor bald 2 Jahren) einer multi-gaming Gilde angeschlossen und will keinen Tag missen. Wie oft habe ich in Spielen wie DAoC, EQ2 oder SWG sehr nette Leute getroffen mit denen ich viel meiner Freizeit verbracht habe, nur um dann beim Aufhören mit dem Spiel nichts mehr voneinander zu hören. Sehr schade eigentlich. Das schließt eine multi-gaming Gilde zwar nicht komplett aus, weil man ja auch Spieler von außerhalb der Gilde in einem Spiel kennenlernt, aber der wesentliche Kern bleibt immer zusammen, was ich sehr angenehm finde.

Daher pro Gilde vor dem Start eines Spiels, ob nun SWTOR oder auch andere Spiele sollte dabei erstmal zweitrangig sein.

Shal
 
Alt 25.02.2011, 00:01   #7
Gast
Gast
AW: Wieso jetzt schon eine Gilde?

Ich werde jetzt auch noch keine Gilde suchen, da ich zwar einerseits in eine RP-Gilde will, ich aber andererseits jetzt noch keine Backgroundstory möchte, solange nicht alle spielbaren Rassen bekannt sind.

Wenn ich jetzt schon einfach mal einen Mensch entwickeln würde, und dann heißt es z.B. "Falleen sind auch spielbar", dann müsste ich entweder einen Char spielen, den ich gar nicht will, oder die Gilde enttäuschen/verlassen
 
Alt 25.02.2011, 09:01   #8
Gast
Gast
AW: Wieso jetzt schon eine Gilde?

Zitat:
Zitat von AntivanCrow
Ich werde jetzt auch noch keine Gilde suchen, da ich zwar einerseits in eine RP-Gilde will, ich aber andererseits jetzt noch keine Backgroundstory möchte, solange nicht alle spielbaren Rassen bekannt sind.

Wenn ich jetzt schon einfach mal einen Mensch entwickeln würde, und dann heißt es z.B. "Falleen sind auch spielbar", dann müsste ich entweder einen Char spielen, den ich gar nicht will, oder die Gilde enttäuschen/verlassen
Also ich kann jetzt nicht für alle RP-Pre-Release-Gilden sprechen, aber ich denke größtenteils ist man was das betrifft äußerst tolerant.
Noch ist nichts final, weswegen Char-Anpassungen sicherlich kein Grund wären eine Gilde zu verlassen oder gar gekickt zu werden.
Just my two pence.

*wave*

Arcas
 
Alt 25.02.2011, 09:38   #9
Gast
Gast
AW: Wieso jetzt schon eine Gilde?

Ich finde gerade Rpler sollten sich schon eine Gilde suchen, wir basteln an eine Geschichte über uns. Im TS führen wir über diese Dinge schon reichlich Gespräche. Wir sehen uns auch mehr als Star Wars Fans und versuchen uns ein eigenes Spielego zu geben.

Das man vielleicht später wieder ändern kann/muß, ich werde ein menschlichen Schmuggler spielen um den es schon eine schöne Geschichte gibt. die bei uns mit den Anderen abgesprochen wird.

In der Gildengeschichte wird jede Mitgliedergeschichte mit eingefügt, das bringt auch nicht RPler die Star Wars Fans sind zum RP.

Ich bin der Meinung das so etwas die Wartezeit verkürzt und man sich jetzt schon näher kommt.
 
Alt 25.02.2011, 12:32   #10
Gast
Gast
AW: Wieso jetzt schon eine Gilde?

Wieso jetzt schon eine Gilde ?

Ich kann es euch verraten, ... weil eine gute Community immer Spaß macht und wenn die Community harmonisiert, braucht man auch kein Spiel um gemeinsam sich auf SWTOR zu freuen.

Wir bei Bane's Heart haben auch ohne Spiel eigentlich genug zu tun. Es gibt viel zu Organisieren in einem Clan und viele Dinge die noch erledigt werden wollen. Unser Ziel ist es ja zum Start eine gute Infrastruktur zu bieten und das geht nicht über Nacht.

Außerdem kann man verscheide Projekte anleiern, wovon jeder Member und darüber hinaus was hat.

Zu guter Letzt kommt natürlich noch die kennenlern Phase, die meisten die auf SWTOR warten haben ähnliche Interessen, sei es Ego Shooter, Strategie oder andere MMO's. Wer sagt den das wir nicht jetzt schon hier und da unsere Duftmarke setzten können.

Die Republic Rancors z.b. kamen vor ein paar Wochen auf uns zu und haben uns zu einem Blackshot Tunier eingeladen. Wir kannten bis dato das Spiel noch gar nicht und haben uns das ganze mal angeschaut. Inzwischen hat sich das Spiel bei uns etabliert und wird regelmäßig von unseren Membern gezockt. Außerdem zocken einige aktuell noch WoW, RIFT, CO und CoH. Also gibt es immer genug Möglichkeiten, sich zusammen einen schönen Abend zu machen.

Ich bin mir sicher, dass alle die schon pre release eine Gilde haben, werden mir hier zustimmen.



Dunkle Grüße,
maje
 
Alt 25.02.2011, 13:02   #11
Gast
Gast
AW: Wieso jetzt schon eine Gilde?

Da das Spiel selbst noch nicht draußen ist, sind die Möglichkeiten etwas eingeschränkt aber man kann zumindest schonmal Gilden aufbauen, was später vielleicht vorteilhaft ist, da man sich nicht erst Mitspieler suchen muss, sondern sofort welche an seiner Seite hat.
Oder einfach nur so zum Spaß. Jedem selbst überlassen.
Ich suche mir noch keine, werde aber auch mit einigen Freunden zeitgleich anfangen und dann vermutlich selbst eine gründen die wohl in Richtung Rp-PvP gehen wird ^_^
 
Alt 25.02.2011, 13:38   #12
Gast
Gast
AW: Wieso jetzt schon eine Gilde?

Zitat:
Zitat von ArcasTavaron
Also ich kann jetzt nicht für alle RP-Pre-Release-Gilden sprechen, aber ich denke größtenteils ist man was das betrifft äußerst tolerant.
Noch ist nichts final, weswegen Char-Anpassungen sicherlich kein Grund wären eine Gilde zu verlassen oder gar gekickt zu werden.
Just my two pence.

*wave*

Arcas
Ich glaube da kannst du doch für alle RP-Gilden sprechen, denn ich bezweifle das eine Gildenleitung so unfähig sein wird und keine Char-Anpassungen zulässt.

BTT:

Die Frage die ich mir stelle... Warum noch keine Gilde vor Release.

Es bleibt natürlich jedem freigestellt, ob er jetzt schon einer Gilde beitritt oder erst zum Release, aber es hat mehr Vorteile als Nachteile jetzt schon einer Gilde beizutreten.
 
Alt 25.02.2011, 19:09   #13
Gast
Gast
AW: Wieso jetzt schon eine Gilde?

Zitat:
Zitat von Shallabal
Wenn Deine Zielsetzung ist, in einer Gruppe zu spielen, die Du kennst, der Du vertraust, die auch außerhalb des Spiels eine "Gemeinschaft" darstellt (z.B. auch Verständnis dafür hat, wenn jemand familien- oder berufsbedingt kürzer treten muss), dann kann ich nur sagen, je früher in einer Gilde, desto besser. Wenn die Gilde darüber hinaus noch multi-gaming-Ausrichtung hat (leider werden viele Gilden für ein bestimmtes Spiel gegründet und fallen dann irgendwann zusammen), um so besser.

Du kannst Deine Gildenkollegen bei anderen Spielen kennenlernen, mit etwas Organisation gibt es vielleicht sogar regelmäßige Events (Trivias im Teamspeak, online Poker- oder Schachturniere, etc.) und man kann natürlich die pre-release Phase nutzen, um eine Struktur aufzuziehen, über das Spiel zu diskutieren (was man schon weiß, und worüber noch spekuliert wird), damit man bestmöglich gerüstet ist, wenn es losgeht.

Ich habe mich zum ersten mal (vor bald 2 Jahren) einer multi-gaming Gilde angeschlossen und will keinen Tag missen. Wie oft habe ich in Spielen wie DAoC, EQ2 oder SWG sehr nette Leute getroffen mit denen ich viel meiner Freizeit verbracht habe, nur um dann beim Aufhören mit dem Spiel nichts mehr voneinander zu hören. Sehr schade eigentlich. Das schließt eine multi-gaming Gilde zwar nicht komplett aus, weil man ja auch Spieler von außerhalb der Gilde in einem Spiel kennenlernt, aber der wesentliche Kern bleibt immer zusammen, was ich sehr angenehm finde.

Daher pro Gilde vor dem Start eines Spiels, ob nun SWTOR oder auch andere Spiele sollte dabei erstmal zweitrangig sein.

Shal
Dem kann ich mich nur anschliessen!

All das was Shal aufgezählt hat spricht für eine Pre-Release Gildensuche und besonders den Punkt mit den Multigaming Gilden kann ich unterschreiben. Ich bin selbst in einer und finde es halt einfach erfrischend wenn ich so direkt im Forum oder im TS, bei uns, Kontakt zu Spielern aus anderen Bereichen habe und einfach mal über dieses oder jenes Spile geredet wird. Ich erweitere so meinen Horizont und schaue einfach mal über den berühmten Tellerrand hinaus. Manchmal entdeckt man so die eine oder andere Spieleperle welche einem sonst entgangen wäre und hat da dann auch gleich Mitspieler.

Einiege von uns vertreiben sich bis zum Release von SWTOR die Zeit mit DCUO und andere wiederum verbringen gemeinsame Zeit bei irgendwelchen anderen Spielen. Fakt ist aber... wir lernen uns jetzt schon kennen und haben Spaß zusammen und wenn SWTOR dann losgeht sind wir schon wunderbar eingespielt, auf menschlicher Ebene, und wissen um die Marotten und kleinen Eigenheiten der Gildenkameraden. Wir können sofort loslegen und man hat gleich Ansprechpartner wenn man vieleicht das eine oder andere Verständnisproblem einiger Spielaspekte hat usw...
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Scam mails jetzt schon? Caldrik Allgemeines 1 08.12.2011 00:08
Wieso in aller Welt eine Gilde jetzt schon? Haschem Gilden 36 05.12.2011 12:00
Client jetzt schon downloaden? _moha Neuankömmlinge 10 30.11.2011 20:22
Jetzt schon Noob Bashing??? Wulfson Allgemeines 60 28.11.2011 14:40
Beta Weekend jetzt schon Fail. Avenlan Allgemeines 6 25.11.2011 16:56

100%