Antwort
Alt 01.09.2011, 16:23   #1
Gast
Gast
Das Vakysh Syndikat - Ü25-PvE-Gilde der Republik

[br][/br]

Das Vakysh und das Branu Syndikat

Diese SWToR-Schwestergilden der Republik und des Imperiums sollen Heimstatt für PvE-Spieler über 21 Jahre werden, die Lust haben, trotz unterschiedlichster Verpflichtungen im RL wie Beruf, Partnerschaft, Familie etc. in einem sympathischen, offenen und respektvollen Umfeld gemeinsam oder alleine die Welten von ToR kennen zulernen. Unser Motto ist alles kann, nichts muss...

Da die meisten unserer Mitglieder beiden Fraktionen und Klassen-Stories kennen lernen wollen und es natürlich nett ist, dies im gewohnten sozialen Umfeld zu tun, gibt es sowohl eine Gilde auf Republik-Seite namens Das Vashyk Syndikat, wie auch eine auf Imperiums-Seite Das Branu Syndikat.

Prima wäre es, sich später gemeinsam dem Endgame-Content des Games zu stellen (Flashpoints, Operations etc.), dies allerdings ohne Zwang zur Teilnahme.
Zudem sind Gilden-Events wie Turniere geplant, wo man mit Hoffnung auf einen Creditgewinn gegeneinander antreten kann.

Da wir eine LGBT-friendly-Gilde sind, sollten potentielle Mitglieder keine Probleme mit anderen sexuellen Orientierungen haben.

Was Ihr mitbringen solltet:

Freundlichkeit, Toleranz, Höflichkeit und Lust auf ein soziales Miteinander.

Bewerbungen über unsere Website: Das Vakysh und das Branu Syndikat


Das Vakysh Syndikat

Fraktion: Republik

Ausrichtung: PvE

Server: PvE/RP (wobei RP nur einen kleinen Teil unserer Aktivitäten darstellen wird!)

Das Branu Syndikat

Fraktion: Imperium

Ausrichtung: PvE

Server: PvE/RP (wobei RP nur einen kleinen Teil unserer Aktivitäten darstellen wird!)

Erfahrungen im MMO-Bereich werden nicht erwartet.


Immer wieder mal erreicht mich die Frage, warum sollte man in den aufgeklärten Zeiten heute extra eine Gilde gründen, die als besonderes Merkmal LGBT-friendly benennt.

Hier nochmal ein Statement dazu:
1. hat die kürzlich Diskussion zum Thema "Gleichgeschlechtliche Romanzen in ToR" gezeigt, dass da draußen doch noch eine ganze Menge homophober Spieler herumgeistern
2. bin ich bestimmt nicht der einzige, der die Homophobie eines Gildenmitglieds nicht erst
in einer OP, FP oder im Gildenchat mitbekommen will
3. gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, Gilden unterscheidbar zu machen, unsere ist ein explizit sehr offenes und tolerantes soziales Umfeld zu schaffen, wo Homophobie keinen Platz hat.


Unsere RP-Hintergründe (für die RPler unter uns):

Das Vakysh Syndikat

Das Syndikat wurde vor 12 VVC von Travol Vakysh (*ca. 49 VVC) einem früheren Senatsmitglied von Ord Matell auf Coruscant gegründet. Nach vielen Jahren auf verschieden Welten als reisender Botschafter des Senats äußerte Vakysh in verschiedenen Schriften (z.B. "Armes Coruscant, reiches Coruscant") sein Entsetzen über die zunehmende Korruption im Rat und dem allgemeinen Trend in der republikanischen Gesellschaft, sich auf Kosten anderer zu bereichern, soziale und wissenschaftliche Fortschritte der Gewinnmaximierung zu opfern und einer sich ausbreitenden Xenophobie. 16 VVC initiierte er mit Unterstützung gleichgesinnter Politiker die basisdemokratische, soziale Bewegung des Syndikats, dessen Motto: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, Wahrhaftigkeit und Transparenz wie ein Weckruf durch die verschiedenen Schichten der republikanischen Gesellschaft ging. Während sich gerade die unteren Schichten in ihrem Bestreben bestätigt sahen, fand er gerade unter seinen politischen Gegnern, die härtesten Kritiker, die selbst vor gewalttätigen Angriffen nicht absahen.

Vakyshs Absicht war, mit allen Mitteln, Korruption öffentlich zu machen, die grenzenlose Zerstörung von Lebenswelten zu verhindern und sich schützend vor die mittellose, entrechtete Unterschicht zu stellen.

Schnell sammelten sich um ihn die engagiertesten und idealistischsten Frauen und Männer Coruscants, die in ihm einen politischen Hoffungsträger auf eine neue und andere Republik sahen.

Den Reden folgten bald Taten: legendär die unter Waffengewalt erkämpfte Befreiung des Sklavenlagers Traan auf Tatooine, oder das Erzwingen des Abzugs der Czerka Corporation von dem sehr rohstoffreichen Mond Gryss des Planeten Tremore.

Unter später nachgewiesener Beteiligung des Senators Hlone wurde im Verlauf ein tödlichen Attentats auf Vashyks Lebenspartner dem reinblütigen Sith Ioniv Branu durchgeführt, bei dem noch 28 weitere Mitglieder des Syndikats ihr Leben verloren.

Vashyk zog sich daraufhin ins Outer Rim zurück, wo ihn bisher trotz all investierter Credits verschiedener Organisationen (u.a. der Czerka Corporation) kein Kopfgeldjäger ausfindig machen konnte. Es gibt allerdings immer wieder aus verschiedenen Systemen Meldungen, dass er lebend gesehen wurde und das sogenannte Vakysh Syndikat scheint weiterhin aktiv bei der konkreten Realisierung ihrer politischen Ziele zu sein, ihnen wird u.a. die Entführung Senators Dramons zur Last gelegt, der erst kurz vor der Entführung vom Rat freigesprochen wurde, 6 seiner Bediensteten zu Tode gefoltert zu haben.

Der Verbleib von Dramon ist weiter ungeklärt..

Eines Abends sitzt Du in einer Catina auf Nar Shadaar und ein Rodianer spricht Dich an, nachdem er Zeuge einer lautstarken Diskussion zwischen Dir und einem Fremden wurde, die sich um die Geschicke der Republik drehte...



Das Branu Syndikat

Zeitgleich mit den Entwicklungen rund um das Vakysh Syndikat 12 VVC gelang es Ioniv Branu (*ca. 44 VVC), dem späteren Lebensgefährten von Travol Vakysh aufgrund seiner diplomatischen Vergangenheit als reinblütiger Sith weiterhin enge Kontakte zu imperialen Dissidenten aufrecht zu erhalten, die im Untergrund für eine Demokratisierung des Imperiums eintraten und von Branu in konspirativen Zusammenhängen politisch und finanziell unterstützt wurden.

Ioniv Branu hatte als Nachkomme des sehr reichen und einflussreichen Sith-Lords Fremor Branu seit seiner Kindheit direkten Zugang zu den meisten politischen Häuptern des Imperiums. Bereits als Jugendlicher stellte er bestimmte gesellschaftliche Zusammenhänge (wie z.B. das Sklaventum oder den Sith-Kodex) in Frage, behielt seine Zweifel aber für sich und schien gesellschaftlich eher sehr angepasst. 28 VVC schloss er in der Sith Akademie auf Ryloth seine Ausbildung als Attentäter ab und besiegte als einer der jüngsten Absolventen im Abschluss seinen Meister Lord Zatossh und nahm dessen Stelle ein. In späteren Jahren ermöglichten seine Kontakte als Nachkomme eines Sith-Lords und seine finanziellen Mittel ihm im Untergrund anti-imperiale und demokratische Kräfte zu suchen und zu bündeln. Letztendliches Ziel Branus scheint der Sturz des imperialen Rates und eine demokratische Revolution von unten gewesen zu sein. Entgegen der imperialen Propaganda gab es nämlich im Untergrund vielfältige soziale Bewegungen, denen Branu eine geheime, aber hörbare Stimme verlieh.

Die Historiker gehen davon aus, dass es in den folgenden Jahren eine zunehmende Kollaboration von Branu mit den demokratischen Kräften der Republik gab, insbesondere mit dem immer aktiver werdenden Vakysh Syndikats. So sind mehrere konspirative Treffen beider Gruppierungen auf kleinen, wenig bekannten Planeten des Outer Rim belegt.

6 VVC erlag Ioniv Branu den schweren Verletzungen eines Sprengstoff-Attentats, dass bei einem solcher Treffen erfolgte und auch weiteren 28 Mitgliedern beider Gruppierungen das Leben kostete. Verschiedene Untersuchungen dieses Ereignisses ließen auf eine raffinierte Zusammenarbeit zwischen konservativen republikanischen Kräfte und imperialen Machthabern schließen. Die politische Sprengkraft dieser Untersuchungsergebnisse kam allerdings nie zum tragen, da die meisten Datenkopien zu dem Fall auf unerklärliche Art und Weise verschwanden.

Im Nachklang dieses tödlichen Attentats entwickelte sich aus dem engagierten imperialen Diplomaten Branu in den Köpfen seiner Unterstützer ein politisches Symbol für die imperiale Freiheitsbewegung im Untergrund lebender Dissidenten, dass Branu Syndikat war als geistiger Epigone des Vakysh Sndikats geboren.
 
Alt 04.09.2011, 16:30   #2
Gast
Gast
AW: Das Vakysh Syndikat - Ü25-PvE-Gilde der Republik

Für die die sich wie ich fragen wofür LGBT steht, es steht für: Lesbian, Gay, Bisexual und Trans.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/LGBT

Viel Erfolg wünsche ich euch .
 
Alt 04.09.2011, 16:46   #3
Gast
Gast
AW: Das Vakysh Syndikat - Ü25-PvE-Gilde der Republik

Zitat:
Zitat von GrillBill
Für die die sich wie ich fragen wofür LGBT steht, es steht für: Lesbian, Gay, Bisexual und Trans.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/LGBT

Viel Erfolg wünsche ich euch .
Danke, dass ist sehr nett!
 
Alt 08.09.2011, 14:40   #4
Gast
Gast
AW: Das Vakysh Syndikat - Ü25-PvE-Gilde der Republik

Derzeit vier Mitglieder und deshalb freuen wir uns sehr über weitere Interessenten.
 
Alt 09.09.2011, 21:01   #5
Gast
Gast
AW: Das Vakysh Syndikat - Ü25-PvE-Gilde der Republik

Hört sich gut an.
Werd mal auf eurer Seite vorbeischauen.
 
Alt 14.09.2011, 10:07   #6
Gast
Gast
AW: Das Vakysh Syndikat - Ü25-PvE-Gilde der Republik

Find die Gilde auf jeden Fall eine gute Idee und auch eine gute Zeichensetzung gegen Diskriminierung. Wobei ich natürlich auch die Gefahr sehe, dass gerade das Auftreten in so einem Spiel viele feige Leute in ihrer vermeintlichen Identitätslosigkeit des Internets, dazu verleitet zu diskriminieren, wie man ja in einigen Beiträgen schön lesen kann.

Werd mir auf jeden Fall mal gildentechnisch Gedanken machen, wenn nicht mitm Main dann zumindest mitm Twink.
 
Alt 15.09.2011, 21:11   #7
Gast
Gast
AW: Das Vakysh Syndikat - Ü25-PvE-Gilde der Republik

Hi Leute,

für derartige Diskussionen ist im Gildenthread kein Platz, von daher müssen wir hier ein wenig aufräumen.

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spaß in unserem Forum.

Das Community Team
 
Alt 24.09.2011, 07:19   #8
Gast
Gast
AW: Das Vakysh Syndikat - Ü25-PvE-Gilde der Republik

Wir würden uns sehr über weitere Mitglieder aber auch Bündnisangebote anderer Gilden freuen, die entweder implizit oder explizit LGBT friendly sind.
Da wir darüber nachdenken, die Serverform noch auf PvE/RP zu ändern, wären auch dort beheimatete Gildenbündnisse absolut denkbar.
 
Alt 02.10.2011, 11:01   #9
Gast
Gast
AW: Das Vakysh Syndikat - Ü25-PvE-Gilde der Republik

Okay, nun haben wir ein Gildenbündnis mit den Himmelsrichtern .

Dennoch freuen wir uns natürlich auch weiterhin sehr über Mitspieler, die Lust haben, sich uns anzuschließen.
 
Alt 04.10.2011, 18:48   #10
Gast
Gast
AW: Das Vakysh Syndikat - Ü25-PvE-Gilde der Republik

Wo kann man sein Bewerbungsschreiben hinterlassen ?

Grüsse
 
Alt 04.10.2011, 19:17   #11
Gast
Gast
AW: Das Vakysh Syndikat - Ü25-PvE-Gilde der Republik

Zitat:
Zitat von feos
Wo kann man sein Bewerbungsschreiben hinterlassen ?

Grüsse
Hier:

Das Vashyk Syndikat

Einfach auf "Gilde beitreten" klicken und es öffnet sich ein kleiner Bewerbungsbogen.

Wie freuen uns über jedes neue Mitglied!
 
Alt 22.10.2011, 07:04   #12
Gast
Gast
AW: Das Vakysh Syndikat - Ü25-PvE-Gilde der Republik

Immer noch freuen wir uns, über neue nette, engagierte Mitglieder.
Derzeit sind wir zu fünft.
 
Alt 27.10.2011, 22:26   #13
Gast
Gast
AW: Das Vakysh Syndikat - Ü25-PvE-Gilde der Republik

Cool, eine deutsche GLBT Gilde! Bin zwar schon in einer internationalen GLBT Gilde, aber werde definitiv mal mit euch Kontakt suchen. :-)
 
Alt 30.10.2011, 08:18   #14
Gast
Gast
AW: Das Vakysh Syndikat - Ü25-PvE-Gilde der Republik

So jetzt haben wir nicht nur ein Mitglied mehr ( Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen...^^), sondern auch eine eigene Website: Das Vakysh Syndikat.

Freuen uns über Euren Besuch!!
 
Alt 04.11.2011, 04:08   #15
Gast
Gast
AW: Das Vakysh Syndikat - Ü25-PvE-Gilde der Republik

Neben der neuen Website: Das Vakysh Syndikat, nun auch einen netten RP-Hintergrund und bisher 8 Mitglieder, die sich alle über neue Mitspieler freuen würden...
 
Alt 12.11.2011, 16:31   #16
Gast
Gast
AW: Das Vakysh Syndikat - Ü25-PvE-Gilde der Republik

In unserem Forum ist viel los und obwohl wir derzeit noch nicht sehr groß sind, gibt es eine sehr familiäre Atmosphäre, die wir natürlich auch ins Game transportieren wollen...
Schaut Euch unsere Website zu weiteren Informationen an.
 
Alt 24.11.2011, 16:42   #17
Gast
Gast
AW: Das Vakysh Syndikat - Ü25-PvE-Gilde der Republik

Bist Du tolerant und legst auch Wert auf ein solches Umfeld?
Hast Du Lust auf eine sehr bunt gemischte, sympathische Truppe, die sich den virtuellen Gefahren von SWToR stellen will.
Derzeit sind wir zehn Leute und freuen uns über neue Interessenten.
 
Alt 01.12.2011, 04:19   #18
Gast
Gast
AW: Das Vakysh Syndikat - Ü25-PvE-Gilde der Republik

12 Mitglieder und weiterhin auf der Suche nach sympathischen Mitspielern.
Derzeit planen wir eine LGBT-friendly-Gilde auf Imperiums-Seite, damit alle Gildenmitglieder, die beide Fraktionen spielen wollen, das gewohnte offene und tolerante soziale Umfeld haben können...
 
Alt 04.12.2011, 08:25   #19
Gast
Gast
AW: Das Vakysh Syndikat - Ü25-PvE-Gilde der Republik

15 Mitglieder und ab jetzt für beide Fraktionen offen, da die meisten von uns ohnehin beide Fraktionen spielen wollen und es doch netter ist, dies in gewohntem sozialen Umfeld zu tun...
Freuen uns weiter auf Euch!
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[PVE] Ü25-Gilde Veteres: Entspannt im Imperium Kerandor Sith Imperium 7 04.04.2014 07:43
Der Schattenrat Das Syndikat Thrandil Sith Imperium 4 07.12.2011 23:43
[PVE] Spezialisten suchen noch Mitglieder (PVE/Republik/Ü25/Ex-STO'ler) Orum Galaktische Republik 2 03.12.2011 12:47
Lux Immortalis (ü25 Gilde) Djago Sith Imperium 0 25.09.2011 20:54
Das Hood Syndikat gibt sich die Ehre (RP Gilde) Verloo Sith Imperium 0 08.05.2011 09:30

Stichworte zum Thema

outer rim syndikat swtor

,

das vakysh syndikat

,

lgbt gilde

,

swtor vakysh syndikat

,

gay gilde swtor