Antwort
Alt 15.09.2011, 07:39   #1
Gast
Gast
Darth Maul ist ein Marodeur!

Da es im Inquisitor Forum eine Diskussion zum Thema "Ist Darth Maul ein Inquisitor" gibt, erstelle ich hier jetzt mal den Gegenthread und beziehe mich dabei auf die Jedipedia Quelle.

"Sith-Marodeure waren, speziell für den Lichtschwertkampf ausgebildete Sith, die ihre eigentlichen Macht-Fähigkeiten kaum ausbildeten. Diese, auch unter Revan dienenden
Sith, legten all ihre Energie und Konzentration in ihre Kampftechniken, sowie verschiedenen Kampfstile mit dem Lichtschwert. Um einen Vorteil im Kampf zu erlangen, können Sith-Marodeure in Zorn verfallen und so ihre Ausdauer und Stärke zu vergrößern. Der wohl bekannteste Sith-Marodeur war Darth Maul."

"Darth Maul war ein Sith, der von Darth Sidious ausgebildet wurde. Er gehörte der Spezies der Zabrak an und stammte vom Planeten Iridonia, wuchs aber auf Dathomir auf. Sein Aussehen bestach durch seine rote, mit schwarzen Tätowierungen überzogene Haut und seine Hörner auf dem Kopf. Er bediente sich des Juyo-Lichtschwertstils*, den er zusätzlich mit der Teräs-Käsi-Kampfkunst, in der er ebenfalls ein Meister war, erweiterte."

*Den Juyo-Lichtschwertstil beherrschen nur Marodeure.

Ebenso setzt Darth Maul nie eine Inquisitor Fähigkeit wie den Blitzschlag ein.

Stimmt ihr dem zu, dass Darth Maul ein Marodeur und kein Inquisitor ist?
Dann bliebe nur noch die Frage zu klären, warum er ei Doppellichtschwert trägt.
 
Alt 15.09.2011, 08:19   #2
Gast
Gast
AW: Darth Maul ist ein Marodeur!

Ich halte es so oder so für Schwachsinn irgendeinen Sithlord die nach der Regel der Zwei lebte in eine Klassenkategorie einzuordnen. Maul musste alles von seinen Meister lernen um den Fortbestand der Sith zu sichern. Genauso wie Dooku, Vader und alle anderen die nach dieser Regel lebten.

Zur Zeit vor Bane und seiner Regel wurden die Schüler je nach Anlage in denen für sie geeigneten Fähigkeiten ausgebildet.
-Mächtige Schüler wurden Sith Lords die die Armeen anführten und umfangreich in allem ausgebildet wurden
-weniger Machtbegabte aber immer noch starke Schüler wurden zu Inquisitoren
-und Schüler mit Verbindung zur Macht aber nicht stark genug um sie voll nutzen zu können wurden stärker im Lichtschwertkampf ausgebildet

Das heißt ab Bane bis hin zu Vader gab es keine Sith Krieger, Attentäter oder Inquisitoren sondern Schlichtweg zwei Sith Lords.
 
Alt 15.09.2011, 17:14   #3
Gast
Gast
AW: Darth Maul ist ein Marodeur!

Zitat:
Zitat von Lord_Mushussu
Ich halte es so oder so für Schwachsinn irgendeinen Sithlord die nach der Regel der Zwei lebte in eine Klassenkategorie einzuordnen. Maul musste alles von seinen Meister lernen um den Fortbestand der Sith zu sichern. Genauso wie Dooku, Vader und alle anderen die nach dieser Regel lebten.

Zur Zeit vor Bane und seiner Regel wurden die Schüler je nach Anlage in denen für sie geeigneten Fähigkeiten ausgebildet.
-Mächtige Schüler wurden Sith Lords die die Armeen anführten und umfangreich in allem ausgebildet wurden
-weniger Machtbegabte aber immer noch starke Schüler wurden zu Inquisitoren
-und Schüler mit Verbindung zur Macht aber nicht stark genug um sie voll nutzen zu können wurden stärker im Lichtschwertkampf ausgebildet

Das heißt ab Bane bis hin zu Vader gab es keine Sith Krieger, Attentäter oder Inquisitoren sondern Schlichtweg zwei Sith Lords.
Dem gibt es nicht viel hinzuzufügen. Sehr schöne Erklärung, warum der Vergleich von Filmcharakteren zu Spielfiguren in TOR unsinnig ist.

Ich verstand schon im anderen Beitrag die Intention des TEs nicht... Was will er uns mitteilen? Dass er einen Zabrak Marodeur mit Doppelklinge spielen will?
Mit den von Bioware festgelegten Spielmechaniken muss man sich abfinden. Wenn du einen Darth Maul Wanna Be erstellen willst, wirst du mit Einschränkungen leben müssen, lieber TE.
 
Alt 16.09.2011, 09:24   #4
Gast
Gast
AW: Darth Maul ist ein Marodeur!

Zitat:
Zitat von Kortheas
Dem gibt es nicht viel hinzuzufügen. Sehr schöne Erklärung, warum der Vergleich von Filmcharakteren zu Spielfiguren in TOR unsinnig ist.

Ich verstand schon im anderen Beitrag die Intention des TEs nicht... Was will er uns mitteilen? Dass er einen Zabrak Marodeur mit Doppelklinge spielen will?
Mit den von Bioware festgelegten Spielmechaniken muss man sich abfinden. Wenn du einen Darth Maul Wanna Be erstellen willst, wirst du mit Einschränkungen leben müssen, lieber TE.
OMG ... wenn ich mir deine Kommentare hier im Forum so anschaue, drängt sich mir schnell der Verdacht auf, du kannst nichts anderes als am Thema vorbei reden und Leute dissen um dich selbst aufzuwerten.
 
Alt 16.09.2011, 09:31   #5
Gast
Gast
AW: Darth Maul ist ein Marodeur!

Zitat:
Zitat von Lord_Mushussu
Das heißt ab Bane bis hin zu Vader gab es keine Sith Krieger, Attentäter oder Inquisitoren sondern Schlichtweg zwei Sith Lords.
Attentäter sind doch Inquisitoren.
 
Alt 16.09.2011, 09:38   #6
Gast
Gast
AW: Darth Maul ist ein Marodeur!

Darth Maul war Darth Maul fertig, laut BW und Co. kommt er dem Inquisitor Attentäer am nächsten ... genau wie unsere alte Kartoffel der Imperator dem Zaubernden und Vader dem bösen Sith Krieger ...
 
Alt 16.09.2011, 12:28   #7
Gast
Gast
AW: Darth Maul ist ein Marodeur!

Zitat:
Zitat von Lord_Mushussu
Ich halte es so oder so für Schwachsinn irgendeinen Sithlord die nach der Regel der Zwei lebte in eine Klassenkategorie einzuordnen. Maul musste alles von seinen Meister lernen um den Fortbestand der Sith zu sichern. Genauso wie Dooku, Vader und alle anderen die nach dieser Regel lebten.

Zur Zeit vor Bane und seiner Regel wurden die Schüler je nach Anlage in denen für sie geeigneten Fähigkeiten ausgebildet.
-Mächtige Schüler wurden Sith Lords die die Armeen anführten und umfangreich in allem ausgebildet wurden
-weniger Machtbegabte aber immer noch starke Schüler wurden zu Inquisitoren
-und Schüler mit Verbindung zur Macht aber nicht stark genug um sie voll nutzen zu können wurden stärker im Lichtschwertkampf ausgebildet

Das heißt ab Bane bis hin zu Vader gab es keine Sith Krieger, Attentäter oder Inquisitoren sondern Schlichtweg zwei Sith Lords.
Zitat:
Zitat von Upps
Darth Maul war Darth Maul fertig, laut BW und Co. kommt er dem Inquisitor Attentäer am nächsten ... genau wie unsere alte Kartoffel der Imperator dem Zaubernden und Vader dem bösen Sith Krieger ...
Richtig!
Und zu sagen sei noch, dass BW mit Lucas zusammen arbeitet und daher alls in SW:ToR Canon ist!
Daher gilt was Lucas oder hier BW sagt als richtig und Canon.
Wiki und Co. sind Fanprojekte die zwar ggf. aus offiziellen Canon Quellen stammen, aber nicht zwingend (und auch jeder Zeit von jedem editiert werden können).
 
Alt 16.09.2011, 20:13   #8
Gast
Gast
AW: Darth Maul ist ein Marodeur!

Zitat:
Zitat von Jidai_geki
OMG ... wenn ich mir deine Kommentare hier im Forum so anschaue, drängt sich mir schnell der Verdacht auf, du kannst nichts anderes als am Thema vorbei reden und Leute dissen um dich selbst aufzuwerten.
War doch ontopic. Der schwache Geist liest an den Argumenten vorbei und erliegt der Provokation. Dun Möch beherrsche ich schön mal

Zitat:
Zitat von Jidai_geki
Attentäter sind doch Inquisitoren.
Na, das war jetzt aber mal komplett an seinem Argument vorbei.

Ganz ehrlich: Erkläre doch mal bitte deine Intention. Aus deinen ganzen Beiträgen geht nur hervor, dass du einen Darth Maul spielen willst. Okay, nicht gerade geistreiches Rollenspiel, aber jedem das Seine.
Du hast für dich festgestellt, dass der Marodeur besser im Nahkampf sein wird als der Assassine - woher auch immer. Ich vertraue darauf, dass der Assassin dem Marodeur ebenbürtig sein wird. Aber gerne lasse ich dir auch deine Auffassung der Klassen.
Willst du nun provozieren, dass der Marodeur eine Doppelklinge tragen kann, so dass deine Darth Maul Kopie perfekt wird?

Alles in allem finde ich den Beitrag unsinnig. Ich werde dir nicht dein Rollenspiel vorschreiben. Nur so als Hinweis, dass deine Vorstellung doch etwas komisch ist - naja, zumindest meiner Meinung nach...
 
Alt 16.09.2011, 20:16   #9
Gast
Gast
AW: Darth Maul ist ein Marodeur!

Nein, der Marodeur wird kein Doppellichtschwert benutzen können^^.
Als bekennender Darth Maul-Fan freue ich mich allerdings schon auf meinen
Zabrak-Attentäter-Twink.
 
Alt 16.09.2011, 20:26   #10
Gast
Gast
AW: Darth Maul ist ein Marodeur!

Warum sollte eigentlich ein Sith oder ein Jedi auf irgentein Lichtschwertmodell beschränkt sein?? Das versteh ich bei den Diskussionen nie....
Jeder ausgebildeter Machtanwender benutzt ein Schwert seiner Wahl und Befähigung... seis nun ein Schwert, 2 Schwerter, ne Doppelklinge oder ne Peitsche....
Alles andere ist das Stecken in bestimmte Bahnen von Programmierern und Schreibern.
 
Alt 16.09.2011, 20:38   #11
Gast
Gast
AW: Darth Maul ist ein Marodeur!

Zitat:
Zitat von Dolocahn
Warum sollte eigentlich ein Sith oder ein Jedi auf irgentein Lichtschwertmodell beschränkt sein?? Das versteh ich bei den Diskussionen nie....
Jeder ausgebildeter Machtanwender benutzt ein Schwert seiner Wahl und Befähigung... seis nun ein Schwert, 2 Schwerter, ne Doppelklinge oder ne Peitsche....
Alles andere ist das Stecken in bestimmte Bahnen von Programmierern und Schreibern.
die beschränkung liegt einfach daran das man jede klasse sich von der anderen abheben soll, und man dies auch erkennen soll.
sicherlich hast du recht das sich ein ausgebildeter machtanwender auf seine favorisierte waffe spezialisieren könnte, aber das passt halt nicht so ganz ins spiel rein (ist nunmal kein sandbox mmo)

um aufs eigentliche thema zurück zu kommen, darth maul wurde als vorlage für den Inquisitor-Attentäter genommen was auf jedipedia steht ist dabei unerheblich, da er einige jahrtausende NACH swtor erst "lebt" und es dort diese (nennen wirs mal) klassifizierungen der jedi und sith (scheinbar) nicht mehr gibt.

soviel dazu ^^
 
Alt 16.09.2011, 21:07   #12
Gast
Gast
AW: Darth Maul ist ein Marodeur!

Zitat:
Zitat von Lord_Mushussu
Ich halte es so oder so für Schwachsinn irgendeinen Sithlord die nach der Regel der Zwei lebte in eine Klassenkategorie einzuordnen. Maul musste alles von seinen Meister lernen um den Fortbestand der Sith zu sichern. Genauso wie Dooku, Vader und alle anderen die nach dieser Regel lebten.

Zur Zeit vor Bane und seiner Regel wurden die Schüler je nach Anlage in denen für sie geeigneten Fähigkeiten ausgebildet.
-Mächtige Schüler wurden Sith Lords die die Armeen anführten und umfangreich in allem ausgebildet wurden
-weniger Machtbegabte aber immer noch starke Schüler wurden zu Inquisitoren
-und Schüler mit Verbindung zur Macht aber nicht stark genug um sie voll nutzen zu können wurden stärker im Lichtschwertkampf ausgebildet

Das heißt ab Bane bis hin zu Vader gab es keine Sith Krieger, Attentäter oder Inquisitoren sondern Schlichtweg zwei Sith Lords.
das stimmt so auch nicht ganz
Bane (meiner meinung nach juggernaut erst tank dann umgeskillt auf juggernaut dd) hatte eine schülerin und die hat er zu einer sith hexerin ausgebildet. Ich weiß nicht genau wo das steht
aber sagt so etwas wie: es gibt sith hexer die haben fähigkeiten die ich nie haben werde
das kannst du auch schaffen, aber wenn du die Fähigkeiten gegen mich einsetzt werde ich dich vernichten...
 
Alt 17.09.2011, 10:51   #13
Gast
Gast
AW: Darth Maul ist ein Marodeur!

Zitat:
Zitat von mikkael
das stimmt so auch nicht ganz
Bane (meiner meinung nach juggernaut erst tank dann umgeskillt auf juggernaut dd) hatte eine schülerin und die hat er zu einer sith hexerin ausgebildet. Ich weiß nicht genau wo das steht
aber sagt so etwas wie: es gibt sith hexer die haben fähigkeiten die ich nie haben werde
das kannst du auch schaffen, aber wenn du die Fähigkeiten gegen mich einsetzt werde ich dich vernichten...
Das stimmt nicht ganz, denn die Schlussfolgerung ist verkehrt. Mag er Zannah die Wege eines Hexers nahe gelegt haben, vorallem wegen ihrer körperlichen Schwäche, so hat er sie dennoch an der Doppelklinge ausgebildet und ihr speziell die Soresu Form (defensiv, Tank- Form sozusagen) gelehrt. Darth Bane und seine Lehre der Zwei zielte darauf ab, unbezwingbare Allrounder Sith zu erschaffen. Eine Beschränkung, dass jetzt Bane das eine gewesen sei und seine Schülerin Zannah das andere, sehe ich persönlich als falsch an.
 
Alt 19.09.2011, 12:29   #14
Gast
Gast
AW: Darth Maul ist ein Marodeur!

Zitat:
Zitat von Kortheas
Das stimmt nicht ganz, denn die Schlussfolgerung ist verkehrt. Mag er Zannah die Wege eines Hexers nahe gelegt haben, vorallem wegen ihrer körperlichen Schwäche, so hat er sie dennoch an der Doppelklinge ausgebildet und ihr speziell die Soresu Form (defensiv, Tank- Form sozusagen) gelehrt. Darth Bane und seine Lehre der Zwei zielte darauf ab, unbezwingbare Allrounder Sith zu erschaffen. Eine Beschränkung, dass jetzt Bane das eine gewesen sei und seine Schülerin Zannah das andere, sehe ich persönlich als falsch an.
Sehe ich auch so. Mit dem offiziellen Untergang der Sith und der Gründung der Regel der Zwei von Bane zielte alles darauf hinaus, dass jeder Sith alles beherrscht um es weiter geben zu können.
Aber nur weil man alles kann, muss man nicht alles nutzen/anwenden. Sie leben die Richtung, die sie bevorzugen, welche ggf. ihre Stärken verstärkt und die Schwächen ausgleicht, aber sie beherrschen auch alles andere.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hätte Darth Maul sterben sollen? KarVastor Star Wars 82 22.06.2012 22:24
Darth Maul Kehrt in Clone Wars zurück darthmalgussith Star Wars 66 01.12.2011 14:34
Star Wars Contract of Evil fanfilm Darth Maul XXLichtschwert Star Wars 3 30.10.2011 16:52
Ist Darth Maul ein Inguisitor? Dschinn Sith-Inquisitor 197 16.10.2011 14:37
sith marodeur ein lichtschwert deralex Sith-Krieger 11 09.08.2011 16:44

Stichworte zum Thema

swtor darth maul erstellen

,

zabrak marodeur

,

gibt es ein darth maul spiel

,

swtor marodeur darth maul

,

star wars gab es einen bekannten marodeur

,

wo lern ich sith marodeur

,

swtor welche klasse wäre darth maul

,

berühmte sith marodeur

,

star wars darth maul kampftechnik

,

swtor marauder darth maul