Antwort
Alt 26.08.2011, 19:43   #1
Gast
Gast
[Geschichte] Furcht des Imperators vor den Sith-Lords

Hallo an alle!

Im Holonetz wird die Hintergrundgeschichte von SW:TOR dargestellt. Darunter kam in der Geschichte mit Gynt und Meister Ovair
(VVC 103) die Furcht des Imperators vor den alten Sith-Lords zum Vorschein. Der Imperator ist der Ansicht, dass die Geister der alten Sith-Lords eine Bedrohung für das Imperium sind.

War es nicht der Imperator selbst, der das Sith-Imperium antreibt und Ihnen Rache an der Republik für die Zerstörung der alten Sith-Kultur verspricht? Warum sind die alten Sith-Lords für den Imperator eine Bedrohung?
 
Alt 26.08.2011, 20:44   #2
Gast
Gast
AW: [Geschichte] Furcht des Imperators vor den Sith-Lords

Gute Frage.
 
Alt 26.08.2011, 20:59   #3
Gast
Gast
AW: [Geschichte] Furcht des Imperators vor den Sith-Lords

Da sie alle herrschen wollen vllt... in KOTOR l wurde Revan von Ajunta Pall oder so gesagt, dass sich die Lords hintergangen haben (bin mir nicht sicher) Vielleicht denkt er, dass sie 'zurückkehren können'
 
Alt 27.08.2011, 08:36   #4
Gast
Gast
AW: [Geschichte] Furcht des Imperators vor den Sith-Lords

Der Grund ist meiner Meinung nach die Angst vor dem Verlust der Alleinherrschaft.
Der Imperator versprach natürlich den Sith Lords alles, aber weil er ein wahrhaftiger Imperator, ein Despot ist, gelten seine Versprechungen nur so lange wie sie ihm selbst zu Nutzen sind.
Ich nehme an, dass die Sith das wussten und vor der Wahl standen mit oder ohne ihn den Krieg zu beginnen. In dem Fall mit ihm, was ja auch Sinn macht, er verfügt schließlich über notwendige Streitkräfte und andere Hilfsmittel um den Lords den Rücken frei zu halten.
Es ist ja nicht hinreichend geklärt, ob die Sith Lords nicht ebenso eigene Ziele mit den Versprechungen des Imperators verfolgten und ihn ausspielten um zu gegebener Zeit mit ihm zu brechen.
 
Alt 27.08.2011, 12:02   #5
Gast
Gast
AW: [Geschichte] Furcht des Imperators vor den Sith-Lords

Zitat:
Zitat von Demoda
Der Grund ist meiner Meinung nach die Angst vor dem Verlust der Alleinherrschaft.
Der Imperator versprach natürlich den Sith Lords alles, aber weil er ein wahrhaftiger Imperator, ein Despot ist, gelten seine Versprechungen nur so lange wie sie ihm selbst zu Nutzen sind.
Ich nehme an, dass die Sith das wussten und vor der Wahl standen mit oder ohne ihn den Krieg zu beginnen. In dem Fall mit ihm, was ja auch Sinn macht, er verfügt schließlich über notwendige Streitkräfte und andere Hilfsmittel um den Lords den Rücken frei zu halten.
Es ist ja nicht hinreichend geklärt, ob die Sith Lords nicht ebenso eigene Ziele mit den Versprechungen des Imperators verfolgten und ihn ausspielten um zu gegebener Zeit mit ihm zu brechen.
Eine gute Antwort, Demoda. Vielen Dank!
 
Alt 27.08.2011, 13:24   #6
Gast
Gast
AW: [Geschichte] Furcht des Imperators vor den Sith-Lords

Zitat:
Zitat von Kyrard
Hallo an alle!

Im Holonetz wird die Hintergrundgeschichte von SW:TOR dargestellt. Darunter kam in der Geschichte mit Gynt und Meister Ovair (VVC 103) die Furcht des Imperators vor den alten Sith-Lords zum Vorschein. Der Imperator ist der Ansicht, dass die Geister der alten Sith-Lords eine Bedrohung für das Imperium sind.

War es nicht der Imperator selbst, der das Sith-Imperium antreibt und Ihnen Rache an der Republik für die Zerstörung der alten Sith-Kultur verspricht? Warum sind die alten Sith-Lords für den Imperator eine Bedrohung?
Beim Angriff der Republik auf Korriban starben tausende von Sith und Dunkler Jedi (darunter sicher auch der ein oder andere Lord). Der aktuelle Imperator hat Angst, dass verstorbene Sith Lords einen Herrschaftsanspruch geltend machen können.

Dies deutet für mich daraufhin, dass der Imperator den Thron unrechtmässig bestiegen hat bzw. nicht die Stellung hatte um Nachfolger Naga Sadow zu werden......Ich glaube nicht, dass der Imperator davon ausging, dass die alten Geister eine Bedrohung für das Imperium sind, sondern eine direkte Bedrohung für seine Stellung als Imperator darstellen.
 
Alt 27.08.2011, 21:40   #7
Gast
Gast
AW: [Geschichte] Furcht des Imperators vor den Sith-Lords

Meister Ovair und Gynt waren im Grab des Naga Sadow, Gynt folgte seinem Meister, und Ovair folgte den Befehlen des Imperators.

Das bedeutet also das mit "alten" Sith Lords, Sith Lords gemeint sind die klar älter sind als die die im letzten Krieg gegen die Republik gefallen sind.

Also ist es klar das der Imperator fürchtet das die alten Sith Lords seine absolute Herrschaft über das Sith-Imperium beenden könnten und er so davon abgehalten werden könnte Böses in der Galaxis mit seinem Imperium verüben zu können, welcher Art dieses Böse auch immer sein könnte.
 
Alt 28.08.2011, 00:02   #8
Gast
Gast
AW: [Geschichte] Furcht des Imperators vor den Sith-Lords

Die Gründe, die ihr nennt, klingen für mich einleuchtend. Vielen Dank für die Beiträge, cirillo und SoldatSnook!
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Genozid an den Sith: Der größte Fehler in der Geschichte? DarthAzzok Star Wars 67 13.08.2011 13:28
DIE FAUST DES IMPERATORS sucht Verstärkung Solstorm Sith Imperium 0 26.07.2011 12:54
DarthCepheus im dienst des Imperators DarthCepheus Neuankömmlinge 11 29.03.2011 15:26
Aussehen des Imperators Arakos Star Wars 42 20.10.2010 16:53
[Freitags-Update] Die Geschichte des Sith-Kriegers HergenThaens Neuigkeiten 7 26.10.2009 08:35

100%