Antwort
Alt 07.07.2011, 12:54   #1
Gast
Gast
Die Helle oder dunkle Seite...

des Toasts.

Ups... nochmal von vorne.

Die Helle oder dunkle Seite,auf welcher würde man landen,
wenn man selber ein Machtemfängliches Wesen im Star Wars
Universum wäre.

Darüber mache ich mir aktuell Gedanken.

Ich meine,natürlich möchte ich auch Frieden auf der Welt,
kann auch auf Lohrbeeren verzichten,die man sicher dafür
erten
könnte,würde ebenso mein persöhnliches Glück hinten
anstellen,wenn es helfen würde,oben genanntes zu erreichen.

Jedoch bin ich ein sehr Emotionaler und Sensibler Mensch.

Das wiederrum ist ein Faktor,der bei den Jedi absolut undenkbar wäre.

Gefühle manipulieren den Geist und erschweren das rationale Denken,
sind jedoch für die Dunkle Seite ein wichtiger,beinahe unerlässlicher
Faktor zur Machtgewinnung.

Hass,Wut,Trauer,das ist es doch,woraus eben die dunkle Seite ihre
Macht gewinnt.

Als Jedi ist es mir verboten,persöhnliche Verbindungen aufzubauen,
ausserhalb des Tempels bzw des Jedi Ordens. Liebe und Ehe zb
sind absolut undenkbar,denn so wird man angreifbar.
Wird zb eine meiner Verwanten umgebracht,entsteht in mir
natürlich eine tiefe Trauer,vllt Rachegelüste und Wut,was
wiederrum zur dunklen Seite der Macht ziehen kann.

Mir stellt sich nun also die Frage,auf welcher der beiden Seiten
würde ich nun landen?

Bin ich der einzige,der sich diese Frage stellt?
Kann sie mir jemand beantworten?

So long!
 
Alt 07.07.2011, 13:08   #2
Gast
Gast
AW: Die Helle oder dunkle Seite...

du wärst ein sith, so wie ich das sehe.

oder eben ein grauer/dunkler jedi.
 
Alt 07.07.2011, 13:11   #3
Gast
Gast
AW: Die Helle oder dunkle Seite...

Ich glaube ich wär ein Jedi mit Tendenz zur Grauzone. Ich liebe das Gute und das Licht. Aber ich würde niemals freiwillig auf Frau und Familie verzichten. Vondaher wär ich ein Jedi der es nie bis zu dem Jedirat schaffen würde, mit ner geheimen Familie. Obwohl......Satelle hat ja auch einen Geheimen Sohn, obwohl sie beim Rat ist. Naja, ich wär trotzdem kein vorzeige Jedi. Sowas wie Anakin(bevor er zur dunklen Seite wechselt).
 
Alt 07.07.2011, 13:13   #4
Gast
Gast
AW: Die Helle oder dunkle Seite...

Zitat:
Zitat von DerOhneHirn
du wärst ein sith, so wie ich das sehe.

oder eben ein grauer/dunkler jedi.
Eher Grau würd ich sagen. Sowas wie Jolle Bindo.
 
Alt 07.07.2011, 13:21   #5
Gast
Gast
AW: Die Helle oder dunkle Seite...

Zitat:
Zitat von phalanga
Eher Grau würd ich sagen. Sowas wie Jolle Bindo.
ja stimmt. woebei er dich auch immer angesprochen hat wenn du mal jemanden mit der macht "überredet" hast nur um keine 100 credits zu bezahlen.
 
Alt 07.07.2011, 13:35   #6
Gast
Gast
AW: Die Helle oder dunkle Seite...

Hm,danke schonma für die Antworten.

Um das nun mal auf SWTOR umzumünzen.

Ich mag es,meinen Charakter eben mir ein wenig
anzupassen,bei Spielen wie SWTOR oder Fable
hab ich immer so entschieden,wie ich selber entscheiden würde.

Als begeisterter RPler hät ich dann wohl Probleme hm?
Ich meine,glaubt ihr,ich kann einen grauen Jedi spielen,
ohne das es wieder heißt "Der will doch nur was besonderes sein" ?
 
Alt 07.07.2011, 16:32   #7
Gast
Gast
AW: Die Helle oder dunkle Seite...

Zitat:
Zitat von Willian
Hm,danke schonma für die Antworten.

Um das nun mal auf SWTOR umzumünzen.

Ich mag es,meinen Charakter eben mir ein wenig
anzupassen,bei Spielen wie SWTOR oder Fable
hab ich immer so entschieden,wie ich selber entscheiden würde.

Als begeisterter RPler hät ich dann wohl Probleme hm?
Ich meine,glaubt ihr,ich kann einen grauen Jedi spielen,
ohne das es wieder heißt "Der will doch nur was besonderes sein" ?
Warum überhaupt ein Jedi werden?

Ich bin mit dem erweiterten Universum nicht so vertraut, daher bitte ich um Verzeihung, wenn ich etwas falsches sage, aber; wurden wirklich alle Machtsensitiven zu Jedi ausgebildet?
Ich kann mir vorstellen, dass viele - aus genannten Gründen - keine Jedi und schon gar keine Sith werden wollen und deswegen einfach nicht in den Wegen der Macht unterrichet werden - die Jedi werden ihre Schüler ja wohl kaum zum Unterricht zwingen.
Ohne einen entsprechenden Unterricht oder entsprechende Studien, wird man dann auch als machtsensitiver Mensch "nur" ein Mensch mit einer sehr guten Intuition bleiben und kann ein ganz "normales" Leben leben...
 
Alt 07.07.2011, 16:53   #8
Gast
Gast
AW: Die Helle oder dunkle Seite...

Zitat:
Zitat von Willian
des Toasts.

Ups... nochmal von vorne.

Die Helle oder dunkle Seite,auf welcher würde man landen,
wenn man selber ein Machtemfängliches Wesen im Star Wars
Universum wäre.

Darüber mache ich mir aktuell Gedanken.

Ich meine,natürlich möchte ich auch Frieden auf der Welt,
kann auch auf Lohrbeeren verzichten,die man sicher dafür
erten könnte,würde ebenso mein persöhnliches Glück hinten
anstellen,wenn es helfen würde,oben genanntes zu erreichen.

Jedoch bin ich ein sehr Emotionaler und Sensibler Mensch.

Das wiederrum ist ein Faktor,der bei den Jedi absolut undenkbar wäre.

Gefühle manipulieren den Geist und erschweren das rationale Denken,
sind jedoch für die Dunkle Seite ein wichtiger,beinahe unerlässlicher
Faktor zur Machtgewinnung.

Hass,Wut,Trauer,das ist es doch,woraus eben die dunkle Seite ihre
Macht gewinnt.

Als Jedi ist es mir verboten,persöhnliche Verbindungen aufzubauen,
ausserhalb des Tempels bzw des Jedi Ordens. Liebe und Ehe zb
sind absolut undenkbar,denn so wird man angreifbar.
Wird zb eine meiner Verwanten umgebracht,entsteht in mir
natürlich eine tiefe Trauer,vllt Rachegelüste und Wut,was
wiederrum zur dunklen Seite der Macht ziehen kann.

Mir stellt sich nun also die Frage,auf welcher der beiden Seiten
würde ich nun landen?

Bin ich der einzige,der sich diese Frage stellt?
Kann sie mir jemand beantworten?

So long!
So zusammengefasst wärst du Darth Vader. Zuerst gut, dann Böse, dann siehst du ein, dass es wichtiger ist auf dein Herz zu hören und einfach nur du selbst zu sein. Daraufhin wirst du instintiv die Klasse wählen die zu dir passt. Also probier zuerst Jedi aus, dann Sith und dann entscheide dich ^^ (vlcht willst du dann ja Schmuggler oder Kopfgeldjäger werden )

Ich bin selbst ein unentschlossener Spieler. Ich habe in jedem MMO verschiedene Klassen/Rassen probiert. Es ist nichts schlimmes daran alles kennen zu lernen u sich nie endgültig für eine Sache entscheiden zu können, ganz im Gegenteil. So lernst du alle Schwächen und Stärken deiner Kontrahenten und Mitstreiter einzuschätzen (Eine tolle Voraussetzung um Raids zu leiten oder PvP Schlachten zu organisieren). Ein Spiel wäre schlecht wenn es nur eine Klasse gäbe, die Spaß macht. Deswegen sage ich, probiert alles einmal aus und spielt einfach das was euch allen am meisten Spaß macht, denn das ist der einzige Grund weshalb man ein MMO zocken sollte (meiner Meinung nach), um Spaß zu haben, alleine, und mit anderen Menschen. ^^

Ps: einer deiner ersten Sätze war, dass du ein sensibler und emotionaler Mensch bist, da würde eine Heilerklasse sehr gut passen jeder freut sich wenn ihm gutes getan wird.
 
Alt 08.07.2011, 10:14   #9
Gast
Gast
AW: Die Helle oder dunkle Seite...

Zitat:
Zitat von DerOhneHirn
ja stimmt. woebei er dich auch immer angesprochen hat wenn du mal jemanden mit der macht "überredet" hast nur um keine 100 credits zu bezahlen.
ja stimmt. der war grau mit nem hellen ton.
 
Alt 08.07.2011, 11:58   #10
Gast
Gast
AW: Die Helle oder dunkle Seite...

Ich will aber nicht Darth Vader sein
 
Alt 08.07.2011, 12:03   #11
Gast
Gast
AW: Die Helle oder dunkle Seite...

Zitat:
Zitat von Willian
Ich will aber nicht Darth Vader sein
Ich denke, jeder normale Mensch der mit Machtfähigkeiten ins Star Wars-Universum geworfen werden würde, würde ein Darth Vader werden.
Ansonsten - als Klasse höre ich da die ganze Zeit "Jedi Botschafter". Der will schließlich die Macht erforschen - und kann auch schnell in die Dunkle Seite abrutschen.
 
Alt 08.07.2011, 12:07   #12
Gast
Gast
AW: Die Helle oder dunkle Seite...

Was würde eigentlich passieren,wenn ein Jedi
heimlich eine Familie gründet und der Rat es raus bekommt?
 
Alt 08.07.2011, 12:11   #13
Gast
Gast
AW: Die Helle oder dunkle Seite...

Zitat:
Zitat von Willian
Was würde eigentlich passieren,wenn ein Jedi
heimlich eine Familie gründet und der Rat es raus bekommt?
Ausschluss aus dem Orden, soweit ich weiß. Kann mich aber auch irren.
 
Alt 08.07.2011, 12:15   #14
Gast
Gast
AW: Die Helle oder dunkle Seite...

Und sie sind dann nicht besorgt darüber,das
der ausgeschlossene Jedi möglicherweise überläuft?
 
Alt 08.07.2011, 12:18   #15
Gast
Gast
AW: Die Helle oder dunkle Seite...

Zitat:
Zitat von Willian
Und sie sind dann nicht besorgt darüber,das
der ausgeschlossene Jedi möglicherweise überläuft?
Das kommt immer auf den Jedi an. Nicht jeder ausgeschlossene Jedi rennt gleich zu den Sith, die werden dann Grau.
Qui-Gon Jinn wollte z.B. freiwillig aus dem Orden, als sein Herzblatt noch gelebt hat. Die wollten heiraten und sich dann irgendwo hinverziehen.
 
Alt 08.07.2011, 12:21   #16
Gast
Gast
AW: Die Helle oder dunkle Seite...

Hmm...
Stimmt natürlich.

Jedoch bin ich immer noch besorgt darüber,ob man
ohne großes gemecker einen grauen Jedi spielen könnte.

Vorallem weil das die Masse dann wohl nutzen würde,
um die Regeln des Jedi-Rates zu umgehen.

Dann ham wa mehr Graue Jedi,als alles andere...
Schwierig

EDIT: Jop,den Binto kennsch,hab auch KOTOR gespielt,
jedoch glaube ich nicht,das sein Fall der "Regelfall" ist,
man handhabt das sicher von Jedi zu Jedi verschieden hm?
 
Alt 08.07.2011, 12:21   #17
Gast
Gast
AW: Die Helle oder dunkle Seite...

Ich denke, dass 99% der Menschen ganz automatisch auf die dunkle Seite abdriften würden, wenn sie mit Machtempfänglichkeit ins "reale SW-Universum" geworfen werden würden. Und ich nehme mich da nicht aus.

Im Voraus zu sagen, dass man selbst nie böses tun würde, ist schnell passiert. Aber wenn man die Macht hat, dann verändert sie einem... bekannterweise ist die dunkle Seite ja die verlockende, auf die man nur allzuleicht gezogen wird. Und es passiert glaube ich schneller, als man denkt.

Ich mach das immer an einem kleinen Beispiel fest, das jetzt vielleicht nicht zu 100% passt, aber ich denke es zeigt schon was ich meine:

Viele Menschen beschweren sich über die "Reichen", die ja immer noch mehr Geld wollen und das Finanzamt an der Nase herumführen und austricksen und durch Geldherumschieben usw. versuchen zu mogeln. Gleichzeitig reichen sie aber ihre Steuererklärung ein und tragen bei der Pendlerpauschale für den Arbeitsweg 3 km mehr ein, als es wirklich sind. Natürlich sind das viel geringere Beträge und fast vernachlässigbar, aber es zeigt doch, dass auch diese Menschen versuchen würden so viel zu scheffeln, wenn sie es könnten. Und hätten sie Geld, würden sie es nicht anders machen als die "Reichen". *hust* Ok, zurück zu SW.


Deshalb spiele ich wahrscheinlich auch auf der Seite der Republik, da es für mich die größere Herausforderung darstellt, diesen Gefühlen, wie Zorn usw., nicht nachzugeben, so nach dem Motto "der nervt, also töte ich ihn". Sondern eben auch im Spiel mal die Zähne zusammenbeißen zu müssen und ihn am Leben zu lassen. *grinst*



Zitat:
Zitat von Willian
Was würde eigentlich passieren,wenn ein Jedi
heimlich eine Familie gründet und der Rat es raus bekommt?
In KOTOR gibt es doch einen solchen Jedi.
>>> http://starwars.wikia.com/wiki/Jolee_Bindo<<<
 
Alt 08.07.2011, 12:24   #18
Gast
Gast
AW: Die Helle oder dunkle Seite...

Zitat:
Zitat von Willian
Hmm...
Stimmt natürlich.

Jedoch bin ich immer noch besorgt darüber,ob man
ohne großes gemecker einen grauen Jedi spielen könnte.

Vorallem weil das die Masse dann wohl nutzen würde,
um die Regeln des Jedi-Rates zu umgehen.

Dann ham wa mehr Graue Jedi,als alles andere...
Schwierig
Im Grunde kannst du im RP einen Grauen Jedi spielen. Man muss es nur gut rüberbringen. Natürlich ist deine Sorge, das die meisten Grauen Jedi "nur einzigartig" sein wollen, berechtigt. Ich zumindest gehe (leider) stark davon aus. Aber nur deswegen im RP nicht das zu spielen, was man spielen möchte, ist ein wenig seltsam. Wer guter Rollenspieler ist und wer nicht, das spricht sich herum. Glaub mir.
 
Alt 08.07.2011, 12:27   #19
Gast
Gast
AW: Die Helle oder dunkle Seite...

Ist natürlich richtig.

Naja,ich werd wohl erst einmal spielen,
nen bisschen die Welt aufsaugen und dann
ein Charakterkonzept entwicklen,basierend
auf einer kleinen Geschichte,dann meine
persöhnliche Einstellung reinmixen und schauen,
was dann dabei herraus kommt

Aber ich finde die tatsache schon interessant,
das wohl der großteil der Menscheit auf
der dunklen Seite wäre,ohne selbst von sich
zu sagen,das sie "böses" wollen.

Ich kann mir das allerdings sehr gut vorstellen.
Wenn die Macht da ist und man so die Chance
hat,sich selber besser zu positionieren,würden
das bestimmt viele auch nutzen.
 
Alt 08.07.2011, 12:34   #20
Gast
Gast
AW: Die Helle oder dunkle Seite...

Zitat:
Zitat von Willian
Ist natürlich richtig.

Naja,ich werd wohl erst einmal spielen,
nen bisschen die Welt aufsaugen und dann
ein Charakterkonzept entwicklen,basierend
auf einer kleinen Geschichte,dann meine
persöhnliche Einstellung reinmixen und schauen,
was dann dabei herraus kommt

Aber ich finde die tatsache schon interessant,
das wohl der großteil der Menscheit auf
der dunklen Seite wäre,ohne selbst von sich
zu sagen,das sie "böses" wollen.

Ich kann mir das allerdings sehr gut vorstellen.
Wenn die Macht da ist und man so die Chance
hat,sich selber besser zu positionieren,würden
das bestimmt viele auch nutzen.
Willst du den Charakter eines Menschen wissen, so gib ihm Macht.
Oder so ähnlich.
Kam glaub ich von Lincoln, der Spruch.
 
Alt 08.07.2011, 12:37   #21
Gast
Gast
AW: Die Helle oder dunkle Seite...

*nickt* Da ist was wahres dran.
 
Alt 08.07.2011, 12:42   #22
Gast
Gast
AW: Die Helle oder dunkle Seite...

Aber ich finde die tatsache schon interessant,
das wohl der großteil der Menscheit auf
der dunklen Seite wäre,ohne selbst von sich
zu sagen,das sie "böses" wollen.

Ich kann mir das allerdings sehr gut vorstellen.
Wenn die Macht da ist und man so die Chance
hat,sich selber besser zu positionieren,würden
das bestimmt viele auch nutzen.[/quote]Es geht weniger um Macht als Selbstzweck, sondern als Macht zur Vollendung dessen was du bist. Es geht darrum dich von der dunklen Seite befreien zu lassen und die Ketten zu sprengen die einen eingrenzen.
Das kann, muss aber nicht in Gewalt und Grausamkeit ausarten.

Vielleicht willst du auch einen grauen Sith spielen?
Ich habe den Sithkodex auf meine weise interpretiert und werde SWTOR als philosophischer Sith Inquisitor erforschen. Wenn du es glaubwürdig rüberbringst, dann ist das eine sehr spannende Sache.
 
Alt 08.07.2011, 12:43   #23
Gast
Gast
AW: Die Helle oder dunkle Seite...

Zitat:
Zitat von DathCaris
Es geht weniger um Macht als Selbstzweck, sondern als Macht zur Vollendung dessen was du bist. Es geht darrum dich von der dunklen Seite befreien zu lassen und die Ketten zu sprengen die einen eingrenzen.
Das kann, muss aber nicht in Gewalt und Grausamkeit ausarten.

Vielleicht willst du auch einen grauen Sith spielen?
Ich habe den Sithkodex auf meine weise interpretiert und werde SWTOR als philosophischer Sith Inquisitor erforschen. Wenn du es glaubwürdig rüberbringst, dann ist das eine sehr spannende Sache.
Das der Katholik einen Inquisitor spielt war ja klar.. aber Philosoph? Na gut. ;P
 
Alt 08.07.2011, 12:44   #24
Gast
Gast
AW: Die Helle oder dunkle Seite...

Ein grauer Sith,auch interessant.

Allerdings fällt mir das schwer,aufgrund der Tatsache,
dass die meißten Sith dennoch grauenhaft und schlicht böse sind.

Mal sehen,ob ich da über meinen eigenen Schatten
springen kann :P
 
Alt 08.07.2011, 14:13   #25
Gast
Gast
AW: Die Helle oder dunkle Seite...

Ein grauer Sith,auch interessant.

Allerdings fällt mir das schwer,aufgrund der Tatsache,
dass die meißten Sith dennoch grauenhaft und schlicht böse sind.

Mal sehen,ob ich da über meinen eigenen Schatten
springen kann :P[/quote]Na ja, ich habe damit begonnen, dass ich mir überlegt habe wie man den Sithkodex sinnvoll interpretieren kann, also so, dass ich die Gedanken dahinter nachvollziehen kann.
Der Rest kam dann von ganz allein.

http://www.swtor.com/de/community/sh...d.php?t=249879
Da habe ich aus der Sicht meines Chars den Kodex interpretiert, vielleicht gibt es dir ein paar Denkanstöße.

@Sarnave:
Das der Katholik einen Inquisitor spielt war ja klar.. aber Philosoph? Na gut. ;P[/quote]Natürlich, was wäre das Leben ohne Philosophie? Gerade das katholische Christentum wurde durch die Philosophie sehr bereichert.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Helle oder Dunkle Seite? marcgtv Soldat 18 07.12.2011 10:58
Helle oder Dunkle Seite? marcgtv Soldat 1 06.12.2011 16:36
Helle oder Dunkle Seite?Was ist besser Shangofen Allgemeines 3 27.11.2011 14:16
Helle oder Dunkle-seite Cometas Allgemeines 11 22.10.2011 20:25
Helle Seite - Dunkle Seite, wer nutzt die Macht wie Antreju Charakterklassen 28 03.03.2010 08:18

Stichworte zum Thema

prinzipien der mönchsritter