Antwort
Alt 30.11.2011, 12:02   #1
Gast
Gast
SWTOR: Gurke oder Perle?

Nach dem letzten Beta Wochenende macht sich bei mir Ernüchterung breit. Wenn ich ins Forum schaue lese ich entweder Fanboy Gequatsche oder die Leute sind einfach nur enttäscht vom Spiel. Nach dem Wochenende frage ich mich ernsthaft, ob es überhaupt am 20. Dezember released werden sollte oder ob man sich nicht besser bis 2012 Zeit gelassen hätte. Vielleicht auf Druck von EA?

Das Spiel machte bei der Beta am WE einen ziemlich unfertigen, schrottigen Eindruck. Das ging schon
bei der Charaktererstellung los, die kaum Individualisierungsmöglichkeiten bietet. Alle Gesichter sehen aus wie kleine Bubis. Jedis haben allesamt Fettärsche. Trägt man ein langes Schwert auf dem Rücken, so steckt es in selbigem. Die Animationen sind auch nicht gerade gelungen. Sith laufen als hätten sie beide Beine gebrochen. Die Synchronstimmen der Spielfigur ist meist total unpassend. Missionen beschränken sich nur darauf irgendwas von Ort A nach B zu bringen, zu deaktivieren, zu sprengen, oder bestimmte Personen zu töten. Die Reaktion der Spielfigur bei Auswahl von Fähigkeiten ist ziemlich lahm. Und dazu diese endlose Rennerei durch die dröge Pampa.... Die Grafik ist insgesamt auch eher unteres Niveau. Aber dafür lässt es sich wenigstens auch mit alten Karten hochauflösend spielen. Fehler in den Missionen will ich jetzt gar nicht aufzählen. Das wird sicher noch alles gepatcht.

Was auch immer aus SWTOR noch werden soll, wenn die Entwickler nicht bis zum Release Tag und Nacht daran arbeiten und nicht schnellstmöglich Verbesserungen nachliefern, könnte das ein ziemlich schnelles Ende werden.

Einige Features hätte man sich ruhig mal beim Klassenprimus RIFT abschauen können (abgesehen vom PvP natürlich).

Ich habe den Eindruck, dass Bioware sich einzig und allein auf die Vollvertonung konzentriert hat und dabei weder nach links, noch nach rechts geschaut hat. Es fehlen etliche Features, die in anderen MMOs einfach zur Grundausstattung gehören. Sowas erwarten Spieler einfach.

Wie seht ihr das? Wird sich das Spiel halten können?
 
Alt 30.11.2011, 12:05   #2
Gast
Gast
AW: SWTOR: Gurke oder Perle?

Ganz klar Kartoffel!

Des weiteren gibt es schon ein Thema in dem auch du deine konstruktiven Vorschläge posten darfst
 
Alt 30.11.2011, 12:07   #3
Gast
Gast
AW: SWTOR: Gurke oder Perle?

Fanboy Gequatsche oder enttäuschte Spieler - sorry aber mit der Einstellung "alle die nicht enttäuscht sind sind Fanboys" würgst Du doch jeder Debatte im Kern ab. Ich wusste was mich erwartet und bis auf paar Details hab ich das bekommen was ich wollte. Wenn manche ein SW:Galaxies 2 erwarten oder einen 1:1 WoW Clone und nicht nur ein WoW-ähnliches Spiel dann ist das doch eher eine falsche Erwartungshaltung.
 
Alt 30.11.2011, 12:08   #4
Gast
Gast
AW: SWTOR: Gurke oder Perle?

Da frag ich mal was anderes.
Was haltet ihr von diesen Thread, Gurke oder Perle?
Ich würde ja auf Gurke tippen.^^
 
Alt 30.11.2011, 12:08   #5
Gast
Gast
AW: SWTOR: Gurke oder Perle?

Zitat:
Zitat von Jidai_geki
Wie seht ihr das? Wird sich das Spiel halten können?
ich sehe das, dass du ein hater bist, der an einem guten Entwicklungsstand rummeckert. Wo du fette ärsche gesehen weiss ich nicht und fand die charaktergeerierung zwar nicht überragend, aber durch aus ausreichend für den Release. Das ist eine geschichte, die kann man mit der nächsten erweiterung immer noch aufhübschen. Bonbon grafik wie in Rift bitte nicht, da kriege ich nach 10 min augenkrebs.

Fakt ist, dass deine bewertung nicht einen sinnvollen kritikpunkt enthält, der eine releaseverschiebung sinnvoll machen würde.
 
Alt 30.11.2011, 12:08   #6
Gast
Gast
AW: SWTOR: Gurke oder Perle?

Ein Glück haben wir noch nicht dutzende geschlossener Themen mit demselben Inhalt die alle auf das Thema verwiesen wurden:

Sammlung: Eure konstruktive Kritik ( = Was sollte sich vor / nach Release ändern )


Zitat:
Zitat von Xidia
Ich würde ja auf Gurke tippen.^^
*kau* *schmatz*
 
Alt 30.11.2011, 12:09   #7
Gast
Gast
AW: SWTOR: Gurke oder Perle?

Lach mich aus, aber seid wann ist Rift der Klassenprimus? Hab ich was verpasst? o.o'''

Ansonsten kann ich kaum was bestätigen, ok der Chareditor ist recht einfach, da kann noch was drann, da soll aber soweit ich hier mitgelsen habe zum Release noch was kommen.

Unmengen Bugs und Fehler habe ich auch nicht gesehen, die Dialoge fande ich sehr stimmig, auch wenn die Lippenbewegung bei 5-6 Quests noch fehlte (ja ich hab die Bugs gemeldet).

Die Grafik finde ich sehr gelungen, hat sich sehr echt für mich angefühlt. Auch das Questsystem mit den langen laufwegen fand ich sehr stimmig und sehr MMO typisch.

Ist bisher die beste Beta die ich erlebt habe und neben kleineren Bugs und ein Paar Texten die noch fehlen kann ich mich absolut nicht beschweren, das Kampfsystem ist sher klassisch aber gut, es hat alle nötigen Fähigkeiten die man braucht, Stun, Antistun, Buffs, Debuffs, CC, Schaden, Heilung, Tankdingens alles vertreten, dazu sehr übersichtliche und Konzentrierte Stats...

Ich weiß wirklich nicht wo du die großen Probleme siehst, ich hatte jedenfalls nen schöbnes Wochenende ^^

Und mal ganz ehrlich Bitte schaut euch nichts von Rift ab liebes BW Team o,o'''
 
Alt 30.11.2011, 12:10   #8
Gast
Gast
AW: SWTOR: Gurke oder Perle?

Ich bin ganz und gar nicht deiner Meinung, ich wurde positiv überrascht!

Ich muss dazu sagen, dass ich eigentlich mit dem ganzen SW-Thema bis jetzt keine Berührung hatte. Hab nie einen Film gesehen etc. und dachte eigentlich, dass Spiel ist eh nix für mich und das brauch ich mir eh nicht anschauen. Als mein Freund dann einen Key für das Belastungswochenende gewonnen hat, hab ich aus reiner Neugierde doch mal reingeschaut und was soll ich sagen:

Ich bin begeistert

Das ist seit WoW das erste MMO, was mich sofort gefesselt hat. WoW spiele ich jetzt schon länger nicht mehr und war auf der Suche nach Alternativen schon in ziemlich vielen MMO´s unterwegs. SWTOR ist einfach der Hammer.

Gut, die Char-Erstellung ist tatsächlich ein wenig dürftig, aber in allen anderen Punkten stimme ich dir nicht zu.

Die Vertonung ist Klasse, die Quest´s sind total abwechlsungsreich und nicht so 0815 wie bei WoW, Rift, etc. Man wird richtig in den Bann gezogen.

Und das ist eine Meinung von jemandem, der total unvoreingenommen an das Spiel rangegangen ist und nicht von einem Fanboy!
 
Alt 30.11.2011, 12:11   #9
Gast
Gast
AW: SWTOR: Gurke oder Perle?

Meine Meinung. Vergess dieses Spiel, es ist nichts für dich und wird wahrscheinlich auch nie etwas für dich werden.

Wer das Betaweekend und den dazugehörigen Client als "Schrott" bezeichnet hat entweder kein anderes MMO im Betastatus gespielt oder war nicht zum Release der drei Wörter im Jahr 2005 dabei. Die Grafik ist für ein MMO sicherlich absolut ausreichend, zumal AA nichtmal implementiert war (über die .ini erzwungen sah das Game schon wesentlich besser aus).

Wenn Bioware das hält was die gespielte Version vom Wochenende verspricht, sich um die Bugs ab Levelbereich 24+ kümmert und in regelmäßigen Abständen Inhalt nachliefert wird SWTOR sicherlich ein MMO was sich über einen längeren Zeitraum mit konstanten Spielerzahlen halten wird. Den kommerziellen Erfolg eines WoW wird es sicherlich nicht erreichen, was aber in meinen Augen schon wieder ein positiver Effekt sein wird.
 
Alt 30.11.2011, 12:12   #10
Gast
Gast
AW: SWTOR: Gurke oder Perle?

Zitat:
Zitat von Eskadur
Ganz klar Kartoffel!

Des weiteren gibt es schon ein Thema in dem auch du deine konstruktiven Vorschläge posten darfst
Einen? Es gibt schon mehrere dazu, aber der TE will ja seinen eigenen tread haben...
 
Alt 30.11.2011, 12:18   #11
Gast
Gast
AW: SWTOR: Gurke oder Perle?

Zitat:
Zitat von Jidai_geki
Nach dem letzten Beta Wochenende macht sich bei mir Ernüchterung breit. Wenn ich ins Forum schaue lese ich entweder Fanboy Gequatsche oder die Leute sind einfach nur enttäscht vom Spiel....
Den Rest brauche ich nicht lesen da Deine subjektive Wahrnehmung keine Diskussionsgrundlage ist - gute Reise.
 
Alt 30.11.2011, 12:19   #12
Gast
Gast
AW: SWTOR: Gurke oder Perle?

ich halte das für käse.

die charaktererstellung ist vielleicht im vergleich zu anderen nicht das gelbe vom ei, sie reicht aber aus. viele andere spiele bieten dir noch weniger möglichkeiten.

man kann alles schlecht reden und unfertig? ich weiß ja nicht wie lange du schon mmo´s spielst, aber ich kann dir sagen, das war mit abstand die beste beta an der ich jeh teilgenommen habe. WOW beta war schrottig im vergleich, WAR beta.. ehm dazu muss man nichts mehr sagen(mythic springt von einer brücke), aion ehm grafik ist halt doch nicht alles und asia schon mal gar nicht... star trek oha usw usw.... ich habe lange WOW und WAR gespielt dazu fast jedes mmo was neu auf den markt kam um es mir anzuschauen und dieses hier ist objektive das beste... bis jetzt.

man kann alles schlecht reden und dagegen sprechen, meckern leigt uns im blut, doch ich würde einfach mal behaupten, das viele spieler die hier oder auch in anderen foren permanent über neue spiele meckern, andere nicht von anfang an erlebt haben. bugs? grafik? usw usw... wenn ich an WOW denke wo ich mit meinem krieger in der anfagszeit bei einem ansturm ständig hängen geblieben bin oder die karte von unten im freien fall betrachtet habe..... nur ein kleines beispiel....

das spiel ist neu und bis jetzt gut gelungen. hört doch mal mit den fanboy und troll gerde auf und diskutiert nicht wie kleine kinder sondern wie erwachsene.

das spiel ist sicherlich noch verbesserungswürdig an der einen oder anderen stelle. jedes mmo ist das, das macht ein mmo auch aus. es muss sich weiterentwickeln um auf einem schnellen markt bestand zu haben. und wer mir jetzt wieder mit den 11 millionen spielern von WOW kommt.... bitte macht euch mal schlau, die kommen zum mit abstand größten teil aus asien.

versucht doch einfach mal objektiver an so etwas ranzugehen.

grafik ist ok und wird sich sicherlich noch verändern mit der zeit.

gameplay mmo standart

story, wer mass effect und dragon age mag, der mag auch swtor.

instanzen machen spaß.

crafting ist gut und abwechslungsreich usw usw

alles hat 2 seiten, manchen gefallen diese, anderen nicht. ich glaube einfach das es immer wieder eine geschmackssache ist und nichts anderes. wenn es jemanden nicht gefällt, muss er es ja nicht spielen und den leuten, denen das setting gefällt, die werden es spielen.meckern wird man immer und daran wird sich auch nie was ändern.

das war lediglich eine beta phase mehr nicht. es wird sich bis zum release nicht mehr viel ändern, aber um mal fair zu sein, sie haben danach noch zeit zu zeigen was in dem spiel steckt und für meinen teil, haben bw mal wieder gezeigt, das sie in der lage sind etwas gutes zu machen. dieses mal können sie auch einfach noch zeigen, das sie etwas gutes auch längerfristig am leben erhalten. BW ist eines der besten entwicklerstudios in der branche und ea hat sich dort einfach mal eine wirklich gute firma geangelt.

LG
 
Alt 30.11.2011, 12:19   #13
Gast
Gast
AW: SWTOR: Gurke oder Perle?

Das Spiel machte bei der Beta am WE einen ziemlich unfertigen, schrottigen Eindruck. Das ging schon bei der Charaktererstellung los, die kaum Individualisierungsmöglichkeiten bietet.[/quote]Was für ne Beta hast du gespielt?? Die von Ufo Online?? Entweder bist du ein Troll oder ein Wow Fanboy oder beides?? Klar gibt es noch was zu tun dafür ist es in der Beta. Aber das spiel macht einen sehr guten eindruck. Besser als wow zur gleichen zeit. Ein mmo startet in einer BAsisversion und wird sich im laufe der zeit verbessern und verändern. Tut mir leit aber ka was du gespielt hast auch wenn noch etwas arbeit vor BW liegt ist das spiel jetzt schon sehr gut und solide.
 
Alt 30.11.2011, 12:20   #14
Gast
Gast
AW: SWTOR: Gurke oder Perle?

Das einzige was ich an der Charakterestellung zu bemängeln habe sind die eingeschränkten Auswahlmöglichkeiten was den Körperumfan angeht.

Hier fehlt eindeutig eine Stufe zwischen zwischen normal (wobei der normalotyp etwas dratig ist für meinen Geschmack, für nen Schmuggler stimmig, für nen durchtrainierten Trooper eher nicht so) und "Hulk", auch normalgroß und von breiter Statur hätte ich gerne gesehn.


Ansonsten bin ich da eigendlich zufrieden. Ich muss meinem Char nicht jedes Nasenhaar einzeln einpflanzen.
 
Alt 30.11.2011, 12:20   #15
Gast
Gast
AW: SWTOR: Gurke oder Perle?

Zitat:
Zitat von Jidai_geki
...Einige Features hätte man sich ruhig mal beim Klassenprimus RIFT abschauen können (abgesehen vom PvP natürlich)...
RIFT? Klassenprimus?
Schluckst Du irgendwelche unerlaubten Sachen oder woher hast Du diese Wahnvorstellungen?
RIFT hab ich mal Testversion letzte Woche versucht, nach einer Stunde ist der Müll in die Versenkung verschwunden. Nach dem Löschen hab ich mich für die Verschmutzung meiner Festplatte bei ihr entschuldigt.
Bevor ich mir RIFT antue, würde ich mich selber bestrafen und WOW versuchen, das ist (in meinen Augen) nicht so schrottig wie RIFT.

Ansonsten enthält Dein erstellter Tread nichts, was im Ansatz konstruktiv wäre. Und wer RIFT als Klassenprimus hinstellt, da frag ich mich, was bei der BETA denn flasch war.

Zumal Du die Befürworter der WE-Beta hier als ,,Fan-Boys'' bezeichnest!

Meine Noten für Deinen Beitrag: Sechs, Setzen, Klassenziel verpasst.
 
Alt 30.11.2011, 12:22   #16
Gast
Gast
AW: SWTOR: Gurke oder Perle?

Ist ja auch uncool einfach in einen bestehenden Thread zu posten - einen eigenen Thread aufmachen bringt viel mehr XP.
Zum Thema:
Muss jeder für sich selbst feststellen ob er das Spiel unfertig, grottig oder einfach nur gurkig findet.
Für mich kann ich nur sagen, dass mir das was ich bis Level 20 gesehen habe, sehr gut gefallen hat. Zwar sind meinem ungeübten Auge auch ein paar Glitches aufgefallen (der lustigste waren die hängenden Männchen unter den Taxis in Balmorra), aber so richtige Gamebreaker waren nicht dabei.
 
Alt 30.11.2011, 12:23   #17
Gast
Gast
AW: SWTOR: Gurke oder Perle?

Ich frag mich warum ihr für jede Meinung immer einen neuen Thread eröffnet.
Finds ja gut, dass ihr eure Meinung schreibt, aber es gibt etwas 30-40 Threads mit einem ähnlichen Titel und sogar 2 Sammelthreads für Kritiken um das möglichst etwas zu vermeiden.
Das grenzt schon ein wenig an idiotie....
 
Alt 30.11.2011, 12:26   #18
Gast
Gast
AW: SWTOR: Gurke oder Perle?

Zitat:
Zitat von Jidai_geki
Nach dem letzten Beta Wochenende macht sich bei mir Ernüchterung breit. Wenn ich ins Forum schaue lese ich entweder Fanboy Gequatsche oder die Leute sind einfach nur enttäscht vom Spiel
Dann hast Du eine überaus selektive Wahrnehmung.
Nach dem Wochenende frage ich mich ernsthaft, ob es überhaupt am 20. Dezember released werden sollte oder ob man sich nicht besser bis 2012 Zeit gelassen hätte. Vielleicht auf Druck von EA?[/quote] Kommt natürlich drauf an, was man erwartet hat. Offenbar sind viele mit der Stabilität des Spiels, wie auch dem gebotenen Spielerlebnis zufrieden. Diese Zufriedenen allesamt als "Fanboys" abzustempeln (was implizit wohl soviel bedeutet, wie "denn sie wissen nicht, was sie sagen") finde ich doch überaus tendenziös und schlicht nicht zu rechtfertigen - insbesondere, wenn man die vielen Stimmen wahrnimmt, die einzelne Kritikpunkte ganz klar benennen, aber dennoch einen großen Spass empfanden.

Das Spiel machte bei der Beta am WE einen ziemlich unfertigen, schrottigen Eindruck[/quote] Na - dann schauen wir uns mal Deine Begründung an.
Das ging schon bei der Charaktererstellung los, die kaum Individualisierungsmöglichkeiten bietet[/quote] Korrekt. Wurde von nahezu allen auch ohne Umschweife so dargestellt - wobei es nicht wenigen Spielern eben gar nicht sooo wichtig zu sein scheint für ein insgesamt spassiges Spielerlebnis.
Alle Gesichter sehen aus wie kleine Bubis. Jedis haben allesamt Fettärsche. Trägt man ein langes Schwert auf dem Rücken, so steckt es in selbigem. Die Animationen sind auch nicht gerade gelungen. Sith laufen als hätten sie beide Beine gebrochen[/quote]*So - das hier sind überwiegend tendenziöse Gefühlsmeinungen, die vermutlich auf der Ablehnung des Grafikstils beruhen. Wenn Dir der nicht gefällt, hätte Dir das erstens schon ca. 2 Jahre klar sein müssen, und zweitens wird sich das nicht ändern lassen. Ich z.b. schaue mir 90% aller MMOs maximal 5 Minuten an - nämlich bis zu den ersten drei Screenshots mit Anime-ähnlichen Kinder-Kulleraugen-Fantasy-Gestalten... und das war es dann für mich. Ich mag diesen Grafikstil halt nicht. Aber ich WEISS das. Und ich würde ums verrecken kein Spiel beginnen, welches einen solchen Grafikstil hat, geschweige denn in ein solches Spielforum gehen, und den Leuten, die einen solchen Stil mögen sagen, wie scheisse doch die Grafik aussieht. Was soll das bringen?
Die Synchronstimmen der Spielfigur ist meist total unpassend[/quote] Nach meiner und der Meinung der meisten hier sind die Stimmen überaus akzeptabel, zuweilen sogar richtig gut - selten mal völlig daneben (wie in jeder Sync). Wenn Dir die deutsche Sprachvertonung nicht gefällt, versuchs mal mit der englischen - die klingt meist etwas pathetischer. Prinzipiell ist die Sync aus diversen objektiven Begründungen her auf besserem TV-Serien-Niveau einzustufen. Wenn Dir das nicht genügt... haste Pech gehabt. Es gibt ja auch Leute, die gucken keine TV-Serien, weil ihnen die dortige Qualität fast nie ausreicht. Ist doch OK. Aber auch DAS weiss man eigentlich vorher. Wenn Du jedenfalls viele TV-Serien und sprachvertonte Spiele gut findest... und nur an SWTOR rummäkelst, muss etwas anderes nicht stimmen.
Missionen beschränken sich nur darauf irgendwas von Ort A nach B zu bringen, zu deaktivieren, zu sprengen, oder bestimmte Personen zu töten[/quote] Es gibt nur eine gewisse Menge an Handlungsmöglichkeiten bei Zielverfolgungsaktionen. Das ist übrigens auch in der realen Welt nicht anders. Man KANN gar nicht mehr als ein halbes bis ganzes Dutzend an Quests ausdenken, wenn man die fundamentale Handlungsmotivation der handelnen Person betrachtet. Du kannst genauso kritisieren, daß die Welt nur 4 Grundkräfte besitzt, oder alle Materie aus nur wenigen Quarks zusammengesetzt ist, oder nur zwei Geschlechter existieren. BOAAAHHHHH - wie langweilig. So ist aber die Realität. Es kommt weniger auf die Menge der grundlegend-fundamentalen Einzelbausteine an, sondern wie sie in Komplexität zusammengesetzt sind.

Auf gut deutsch: Wer inhaltlich die Story interessant oder gar spannend findet, der erlebt dadurch einen Grund, die wenigen möglichen Quest-Varianten nicht mehr so banal und langweilig wahrzunehmen. Und wer verliebt ist... den stört es nicht, daß es nur ein Geschlecht gibt, mit dem er sich paaren will

Die Reaktion der Spielfigur bei Auswahl von Fähigkeiten ist ziemlich lahm[/quote] Die Animationen hast Du doch schon kritisiert
Und dazu diese endlose Rennerei[/quote] Willkommen im MMO bzw RPG. Wer nicht laufen, sondern ballern will, spielt FirstPersonShooter. Gothic war auch nix für Dich, oder?
Die Grafik ist insgesamt auch eher unteres Niveau[/quote] Kommt natürlich darauf an, womit ich vergleiche. Vergleiche ich mit aktuellen Single-Player-Spielen? Klar sind dann die meisten MMOs "unteres Niveau". Bin ich jemand, der grafische Pracht überwichtig findet, so wie das Aussehen meiner Freundin viel wichtiger ist, als ihre Hirnfunktion? Klar... dann dürfte SWTOR für mich nicht das geeignete Spiel sein. Übrigens... Dinge, die seit über 2 Jahren bekannt sind.
Was auch immer aus SWTOR noch werden soll, wenn die Entwickler nicht bis zum Release Tag und Nacht daran arbeiten und nicht schnellstmöglich Verbesserungen nachliefern, könnte das ein ziemlich schnelles Ende werden[/quote] Für Dich persönlich ganz sicher.

Denn fassen wir mal zusammen, was Dir nicht gefällt:
Grafik, Animationen, Laufwege, Sprachvertonung, Questorientierung

Das sind alles grundsätzliche Design-Entscheidungen, die so bleiben, wie sie sind - maximal hier und da ein bißchen gepimpt werden, aber grundsätzlich bleiben sie so.

Zu dem Großteil Deiner Kritik kann man auch eigentlich einen einzigen Satz als Reaktion erwiedern:
Works as designed.

Und wenn Dir dieses Spiel so, wie es designed ist, nicht gefällt, ist das doch völlig OK. Für Dich evtl schade, wenn Du dummerweise ohne Vorabinfos eine Vorfreude aufgebaut hast... aber es gibt viele, viele Spiele da draussen.
Einige Features hätte man sich ruhig mal beim Klassenprimus RIFT abschauen können (abgesehen vom PvP natürlich)[/quote] Abgesehen davon, daß RIFT kein Klassenprimus ist - offenbar WOLLTE Bioware die Dinge so, wie sie sind.
Ich habe den Eindruck, dass Bioware sich einzig und allein auf die Vollvertonung konzentriert hat[/quote] Den Eindruck KANNST Du doch gar nicht haben, da Du die Vertonung auch schlecht findest.
Es fehlen etliche Features, die in anderen MMOs einfach zur Grundausstattung gehören[/quote] Du hast keine genannt. Dir ging es nicht um Spielfeatures, sondern um die Präsentation des Spiels (Grafik, Animation, Sprachvertonung) - also das "Äussere". Letztlich also um den Stil im Auftreten des Spiels. Der scheint Dir einfach völlig gegen den Strich zu gehen. Ist auch völlig OK. Das kann man dann aber auch in einem Satz sagen, und seine Enttäuschung kurz mitteilen, und sich dann umdrehen und was anderes suchen.

Wie seht ihr das? Wird sich das Spiel halten können?[/quote]Das ist natürlich das grottigste und nervige Ende, was hier viel zu oft zu lesen ist. Ganz nach dem Motto "wenn mir etwas nicht gefällt, darf es den meisten nicht gefallen und MUSS am Markt scheitern". Etwas weniger Egozentrik wäre angesagt.

Akzptier einfach, daß Dir das Spiel nicht gefällt. Und zieh daraus die Konsequenzen.

Gruß
Booth
 
Alt 30.11.2011, 12:26   #19
Gast
Gast
AW: SWTOR: Gurke oder Perle?

Für mich persönlich das genialste MMORPG seit UO und der Rest interessiert mich nicht.

Wer nicht in der Lage ist sich eine eigene Meinung zu bilden, sondern auf die Meinungen anderer angewiesen ist, hat ganz andere Probleme und sollte sich erstmal darum kümmern.
 
Alt 30.11.2011, 12:29   #20
Gast
Gast
AW: SWTOR: Gurke oder Perle?

was ich eigentlich an allen diesen themen viel interessanter finde, warum machen sich leute die mühe so etwas zu diskutieren, die das spiel eh nicht wollen?

wenn ich ein spiel nicht spielen will, weil es mir nicht gefällt, lösche ich es und fertig.

warum machen die sich noch die mühe? ich sage da nur eines, irgendwann kommt jeder im leben an xD
 
Alt 30.11.2011, 12:30   #21
Gast
Gast
AW: SWTOR: Gurke oder Perle?

Sorry absoluter unfug was du von dir gibst!

Charaktererstellung - Was bitte verlangst du. Das man jeden kleinen Millimeter einstellen kann. Es gibt bisher nur ein MMO was ich kenne was wirklich viele möglichkeiten bietet. Wo man aber dann auch mindestens eine halbe stunde nur damit beschäftigt ist seinen Charakter zu erstellen. Sowas soll spaß machen? Nein danke!

Schwerter am/im Rücken - Das sind Bugs. Wenn du diese gemldet hast, wissen die Entwickler bescheid! Oder was denkst du für was eine Beta gedacht ist?!

Animationen - Was verlangst du? Sollen sie sich so wie echte Menschen bewegen!!!

Synchronstimmen - Keine Ahnung was du hast. Aber ich find sie gut gemacht!

Missionen - Was denkst du was du hier spielst? Solche quests wirst du in jedem MMO finden, die gehören eben einfach dazu. Nenn mir ein einziges MMO wo deine aufgezählten dinge nicht vorkommen!

Reaktion - Das liegt eher am Serverlag als wie am Spiel. Wenn kaum was los war, waren die Bewegungen flüssig.

endlose Rennerei - Auch hier, was denkst du was du spielst?

Grafik - Die Grafik ist für ein MMO genau passend. Es muss nicht blitzen, leuchten und funkeln an jedem eck. Auch muss nicht alles bis ins kleinste Detail genau sein. Es ist ein MMO und da darf man einfach keine großen ansprüche stellen. Und im vergleich zu anderen MMOs ist die Grafik bei weitem besser.

schnelles Ende - Wäre sogar gut, denn die ganzen Flamer bleiben dann nämlich fern und man kann in ruhe mal ein MMO spielen!!!

Klassenprimus RIFT - Was willst du hier mit RIFT? Damit man dann da auch noch sagen kann, alles nur geklaut, so wie es die Kiddies schon mit WoW behaupten! Ich hatte nichts gefunden was im ansatz genauso war wie wo anders. Und das ist sogar gut so.

Es fehlen etliche Features - Welche denn bitte? Ich finde das SWTOR sogar bessere Features hat als andere MMOs. Allein schon das Dialogsystem, macht das Questen bei weitem angenehmer. Sovie das Dialogsystem in den Flashpoints.


SWTOR kann sich durch aus zeigen und muss sich nicht verstecken. Wenn ich mal zurück denke was die leute über EVE Online alles gesagt haben. Und siehe da, das spiel läuft jetzt immer noch. Gestern kam dazu erst wieder ein Addon raus (wofür man nicht mal was zahlen muss).
Vielleicht spricht es nicht jeden an. Aber das ist dann nicht einmal negativ. Weil wie gesagt die ganzen Flamer sich dann denken, was will ich damit. Somit bleiben die vom Spiel fern. Und bei allen leuten die ich in der Zeit in einer Gruppe hatte und das war sehr viele, sagte jeder das es einfach nur ein super MMO ist.
Ist das selbe wie bei EVE. Ein verdammt komplexes MMO, wofür man Köpfchen braucht. Ergo es sind zum großteil nur Erwachsene vorhanden, die nicht am beleidigen und flamen sind.

Ich nehm mir mal die freiheit und stufe mal eben ein paar MMOs ein, so wie sie für mich derzeit rüber kommen:

WoW für 8 - 12 jährige
RIFT für 11 - 15 jährige
Aion für 16 - 22 jährige
EVE für 23 - ?? jährige

So kommen die MMOs durch die Comunity für mich rüber.
 
Alt 30.11.2011, 12:35   #22
Gast
Gast
AW: SWTOR: Gurke oder Perle?

@Booth: Super geschrieben - made my day. So kann ich mir den Text für den TE sparen.
100% sign. n1 Booth.
 
Alt 30.11.2011, 12:41   #23
Gast
Gast
AW: SWTOR: Gurke oder Perle?

Zumal es toll ist, einen Tread zu öffnen, die Spieler um ihre Meinung zu fragen, und dann nicht mal den A... in der Hose haben, auf unsere Gegenargumente zu antworten.
Da bleibt man als TE lieber unentdeckt und schweigt.

Tja, lieber TE, sieht so aus, das zumindest in Deinem Tread alle genau das Gegenteil denken als Du. Ist das Spiel dann wirklich noch soooo gurkig?
 
Alt 30.11.2011, 12:43   #24
Gast
Gast
AW: SWTOR: Gurke oder Perle?

Zitat:
Zitat von Jidai_geki
Einige Features hätte man sich ruhig mal beim Klassenprimus RIFT abschauen können (abgesehen vom PvP natürlich).
diese vollkommen absurde fehleinschätzung ließ mich erst vollkommen fassungslos zurück. danach habsch erst mal herzlich gelacht. sag noch einer, es gäb keine Komiker hier.
 
Alt 30.11.2011, 12:44   #25
Gast
Gast
AW: SWTOR: Gurke oder Perle?

Zuerst einmal denke ich, das es einfach Geschmackssache ist wie das Spiel ankommt, wurde ja schon gesagt.

Interessant finde ich immer das die WoW Beta als grottiger empfunden wurde. Kann ich so gar nicht bestätigen. Für mich sind die WoW und SWToR Beta gleichwertig. Mich haben beide MMOs sofort in ihren Bann gezogen. SWToR punktet noch durch die vertonten Quests im Singleplayer Stil. Wenn Bugs vorhanden sind/waren (SWToR/WoW Beta) so haben sie in keinster weise meinen Spielspass getrübt. Ich kann den Release kaum erwarten
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WoW und SWTOR: Aus WoW-Gilde For the Horde wird SWTOR-Gilde For the Force - oder so ä R5530T Neuigkeiten 0 10.12.2011 11:43
WoW und SWTOR: Aus WoW-Gilde For the Horde wird SWTOR-Gilde For the Force - oder so ä R5530T Neuigkeiten 0 09.12.2011 10:07
Hell oder Dunkel? Gut oder Böse? Jedi oder Sith? Semiplen Charakterklassen 15 07.12.2011 21:06
Wer Launcht SWTOR? EA oder BW? eXpliciT Allgemeines 10 30.09.2011 08:17
Banes Lichtschwert: Banane oder doch Gurke Sherrmic Star Wars 12 11.06.2010 17:58

100%
Stichworte zum Thema

star wars the old republic wurden die bugs schon gepatcht

,

eve online filter vorgaben

,

swtor neues missionsdesign

,

swtor plünderoption