Antwort
Alt 03.12.2011, 21:53   #1
Gast
Gast
Selbst für PvP flaggen. Abuse-Schutz?

Man kann sich ja selbst für PvP flaggen - und zwar auf jedem Server.
Ich werde das aber wohl nur machen, wenn es dafür Timer o.ä. gibt, dass sich nicht jemand schnell für PvP flaggt, mich überrascht und tötet und sich gleich wieder entflaggt.
Ich
weiß ja nicht wie das im Moment ist mit dem Flaggen, aber um Abuse zu vermeiden müssten die es schon so oder ähnlich lösen:

1. Nach dem setzen des Flags dauert es 5 Minuten bis
a) das Flag überhaupt aktiv wird oder
b) man kann sofort angegriffen werden und sich verteidigen, aber erst nach den 5 Minuten andere Spieler angreifen.

2. Nach dem entfernen des Flags bleibt das Flag für weitere 10 Minuten aktiv, das Angreifen eines anderen Spielers während dieser Zeit setzt den Timer wieder auf 10 Minuten zurück.

Ansonsten wäre mir das zu blöd geflaggt rumzulaufen, wenn sich dann jeder ohne Risiko für sich selbst auf mich stürzen kann.

Wie ist das denn zur Zeit gelöst, ich bin an diesem WE leider nicht mehr in der Beta um es selbst zu testen?
 
Alt 03.12.2011, 22:14   #2
Gast
Gast
AW: Selbst für PvP flaggen. Abuse-Schutz?

Wenn du dich fürs PvP markiert hast und diese wieder entfernst dauert es 5 min. bis du nicht mehr fürs PvP markiert bist.
 
Alt 03.12.2011, 22:30   #3
Gast
Gast
AW: Selbst für PvP flaggen. Abuse-Schutz?

Super. Und wie viele sind markiert, wird das überhaupt benutzt?
 
Alt 04.12.2011, 10:14   #4
Gast
Gast
AW: Selbst für PvP flaggen. Abuse-Schutz?

b) man kann sofort angegriffen werden und sich verteidigen, aber erst nach den 5 Minuten andere Spieler angreifen.[/quote]Was ist das denn fürn Quatsch?
Du flaggst dich auf einem pve-Server und erwartest, dass du jeden als ersten angreifen darfst, der sich auch flaggt, da er dann nix machen darf? Das ist doch das gleiche in grün.

Das flaggen ist hauptsächlich dafür da, um Leute angreifbar zu machen, die z.B. npcs killen.
Wenn man solche Leute nur angreifen darf, wenn man sich selbst erstmal angreifbar macht...
Geh auf einen pvp-Server, oder noch besser: such dir ein anderes Spiel. Auch in swtor wird openpvp bis auf die speziellen Gebiete genauso tot sein wie in anderen Spielen.
 
Alt 04.12.2011, 10:36   #5
Gast
Gast
AW: Selbst für PvP flaggen. Abuse-Schutz?

Zitat:
Zitat von Laurinius
Ich werde das aber wohl nur machen, wenn es dafür Timer o.ä. gibt, ...
Dann mach halt^^muss man nich nen Thread für erstellen.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gedanken zum Thema : Rollenspieler und Rollenspiel(abuse?) im PvP Souju Taverne der Überlebenden (RPG) 36 28.11.2011 10:05
Dispel-schutz? Baumnuss Jedi-Botschafter 2 28.11.2011 07:55
Crew-Mitglieder selbst umbenennen? Izalu Charakterklassen 12 22.10.2011 20:03
Selbst steuerbare Mounts in SWtOR ? Roninstar Allgemeines 203 07.08.2011 22:22
Begleiter selbst befehligen? Rissky Allgemeines 2 10.04.2010 17:21

Stichworte zum Thema

swtor,pvp markierung geht nicht weg