Antwort
Alt 30.11.2011, 22:08   #1
Gast
Gast
Missionen/Arten

Hallo Com. ^^

Man hört/liest oft Kritik was das Missions Design angeht....

also nicht nur SWTOR...auch bei anderen MMO´s..


immer wieder

Töte das...hole dies... gehe
von A zu B..usw...

hat sich aber mal wer die Gedanken gemacht was man da noch neues machen kann ??

Wir sollten den Entwicklern mal helfen...

Weil leicht ist es nicht.... ^^


Um SW:TOR noch besser zu machen...


Also her mit den Vorschlägen... wenn es wem gelingt nicht die 3 bekannten Arten im Inhalt zu haben.. ... mir ist es noch nicht gelungen
 
Alt 30.11.2011, 23:34   #2
Gast
Gast
AW: Missionen/Arten

Du scheinst nicht in der BETA gewesen zu sein, sonst wüßtest Du, wie extrem vielseitig die Aufträge sind. Die Typen mit ,,Töte xx von der Sorte xx'' sind ausschliesslich Bonus-Missionen/Helden-Missionen (u.a.Dailys). Ansonsten mußt Du für gewöhnlich Gegenstände/Leute suchen, Objekte reparieren, Gegner scannen, Orte auskundschaften, Installationen Sprengen/Sprengung verhindern...
Ich weiß nun wirklich nicht, was da noch fehlen sollte? Ist doch das komplette Spektrum abgedeckt, und das vielfach angenehmer als in anderen MMO's.
 
Alt 30.11.2011, 23:46   #3
Gast
Gast
AW: Missionen/Arten

Zitat:
Zitat von Tomfi
Du scheinst nicht in der BETA gewesen zu sein, sonst wüßtest Du, wie extrem vielseitig die Aufträge sind. Die Typen mit ,,Töte xx von der Sorte xx'' sind ausschliesslich Bonus-Missionen/Helden-Missionen (u.a.Dailys).
Nur weil ich die Quests "Bonusquests" nenne, heisst es nicht das ich sie trotzdem mache. Denn um dein "loote, finde, whatever"-Ziel abzuschließen, musst du sowieso die Gegner töten.

In WoW gibt es die Killquests seit Cataclysm auch immer im Zusammenhang mit einer "loote, finde, sprenge, oder sonstwas"-Quest. Nur dort wird sie wenigstens noch als "Bonus" getarnt.

Alternativ kannst du auch "Glück haben". Wenn ein anderer Spieler vor dir das Gebiet geleert hat, dann reduziert sich dein Gameplay auf "Renne von A nach B und zurück".

Kämpfen gehört zu einem MMO, das ist ein Hauptbestandteil des Core-Gameplays, aber das Bonus-Design kann diesen Aspekt quasi komplett entfernen, und das ist meiner Meinung nach kein gutes Design.

Ehrlich gesagt ist das WoW-Quest Design in Cataclysm um einiges fortgeschrittener als das SWTOR Quest-Design.
Die SWTOR Quests dagegen haben halt das viel bessere Story-Telling mit Voice-Over.
 
Alt 30.11.2011, 23:59   #4
Gast
Gast
AW: Missionen/Arten

Zitat:
Zitat von Tomfi
Du scheinst nicht in der BETA gewesen zu sein, sonst wüßtest Du, wie extrem vielseitig die Aufträge sind. Die Typen mit ,,Töte xx von der Sorte xx'' sind ausschliesslich Bonus-Missionen/Helden-Missionen (u.a.Dailys). Ansonsten mußt Du für gewöhnlich Gegenstände/Leute suchen, Objekte reparieren, Gegner scannen, Orte auskundschaften, Installationen Sprengen/Sprengung verhindern...
Ich weiß nun wirklich nicht, was da noch fehlen sollte? Ist doch das komplette Spektrum abgedeckt, und das vielfach angenehmer als in anderen MMO's.
Das sind Quest, wie in jedem anderen MMO auch. Um Item 1 zu scannen musste die 20 NPC davor umhauen, dann scannen, zurueck zum Questgeber, neue Quest, diesmal einen Ort finden. Um den Spot zu bekommen die 30 NPC davor umhauen um sich dann in die Mitte des Raums zu stellen. Ist wie ueberall. Geschmueckt mit:

Questgeber unten links auf der Map, Zielort oben Rechts, Abgabe wieder unten Link, neue Quest oben Links, mit Abgabe unten Rechts...
 
Alt 01.12.2011, 00:03   #5
Gast
Gast
AW: Missionen/Arten

Bonus heißt eben auch Bonus, wärend WoW mir grad in Cataclysm meist das weiterkommen verwehrt wenn ich nicht alle Quest mach, und da sind eben doch um einiges mehr kill Quest Pflicht als hier.

Allerdings, ich finde allgemein das Rollenspiele in der Richtung nicht so ein tolles Design haben, alles was nicht MMO ist kann das eben Besser Inszenieren, allein die Engine steht da schon dem Spiel im weg.

Skyrim mit Star Wars Engine und ansonsten alles gleich und ihr würdet merken das es Plötlich nicht mehr so Spannend ist wegen einen Horn sich durch ein Schlachlevel zu Kämpfen und ein par Fallen auszuweichen.

Ich Presentiere die Hauptquest von Skyrim.

Abhauen mit Gegnern killen.

Danach wo hin Laufen müssen.

Danach noch mal

Danach eine Tafel Holen

Danach einen Drachen Töten

Danach wo hin Laufen

Danach ein Horn Holen

Danach wo hin gehen

Danach einen Drachen töten.

Tut mir leid aber wenn ich das jetzt ganz Nüchtern betrachte ist das für mich nichts weiter als hol und kill Quest und sie haben auch von der Mechanik her nichts anderes als MMO Quest, sie haben einfach durch die Engine und das Kampfsystem eine Komplett andere Inszenierung und wirken auch total Anders, ganz Nüchtern ist es aber Genau das selbe, nur weniger dicht Aufeinander.

Das Problem an MMO`s in sachen Quest Design ist für mich also ganz klar das Gerüst das eben nicht viel Erlaubt egal was dir da großartig einfällt, selbst Besondere Quest in WoW wie mit einem Panzer rum Fahren fühlt sich einfach nach MMO an.
 
Alt 01.12.2011, 11:03   #6
Gast
Gast
AW: Missionen/Arten

Also ich war in der Beta und ich habe nix zu beanstanden

Es geht mir nur darum zu zeigen das diese 3 Arten egal wie nicht zu ersetzen sind .. sie sind immer da nur anders ausgeschmückt ....

Sollte es aber doch was geben es hier mal offenlegen so das BW vielleicht neue Quest später so mit erstellen kann
 
Alt 01.12.2011, 11:19   #7
Gast
Gast
AW: Missionen/Arten

Oh es gäbe schon anderes, was leicht anders wäre.


Wie wäre es mit einer Dialogquest. Man spricht mit einem NPC und am Ende muss er sagen: Ihr habt recht. Also muss man herausfinden, wie man antwortet um ihn dazu zu bringen.
Und erst im 5ten Versuch löst man das Rätsel.

Hier sind wir bei Rätseln. Diese können auch Quest sein. Rätsel gibt es aber in Swotor wohl au ch.


Erkundungsquest fände ich auch ganz schick, auch wenn ich sie erst im Dezember 2012 machen würde. Wenn du 80% der Welt erkundet hast, bekommst du, wenn du 100% erforscht hast. Gibt es wohl auch heißt wohl nur datacroms.


Jump and run quest. Finde ich lustig. Aber auch eher Rätselcharakter.

Lustig fände ich auch, du hast 2 min Zeit 30 mobs zu töten und die in der Ausführung, normal hard nightmare. Solche kleinen Incentives fände ich auch lustig.


ABer wer die Augen offen hält wird in Swtor weit mehr finden, als er vermutet. Nur man sollte sich bei den Quest nicht nur die normalen beschränken. Und eigentlich questen wir doch eh nur für die Xp. Und bis auf mir und wenige andere ist es nicht wichtig alle Quest zu machen, die möglich sind. Ich mag es aber, nur brauche ich die Belohungen nicht mehr.

Aber der Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt, eben nur den finanziellen Resourcen EAs.
Eine Schnitzel ist immer billiger als ein Stück vom Koberind
 
Alt 01.12.2011, 11:23   #8
Gast
Gast
AW: Missionen/Arten

Questarten wie: töte dies, hole das, schalte das ein, schalte das aus usw. gehören seit Anbeginn zu Rollenspielen. Wer damit ein Problem hat, der ist in diesem Genre falsch. Die Verpackung dieser Missionen machts eben aus, wie hier auch schon angesprochen. Und da macht Star Wars eine Menge richtig. Das erste Mal seit Ewigkeiten ist es mir in einem MMO nicht wichtig, so schnell wie möglich das Maxlvl. zu erreichen um fette Items abzustauben. Man versinkt geradezu in die Storyelemente dieses MMO´s. Stundenlang questet man und zwischendurch gibt es immer wieder Sequenzen, das gibt es nirgends im Onlinebreich. Sowas reduziert sich selbst in WoW z.B. auf NPC´s die man findet und einem irgendwas erzählen, was aber eh niemanden interessiert weil man schnell durch will, das ist nicht erst seit Cata. so. Außerdem gab es in der BEta bei mir keinen einzigen Moment wo ich dachte, jetzt grindest du mal ein Level, was am Anfang in WoW schnell vorkam, weil es gar nicht die Masse an Quests gab oder sie schlichtweg noch langweiliger waren als grinden.
 
Alt 01.12.2011, 11:28   #9
Gast
Gast
AW: Missionen/Arten

Das sind die Aufgaben aber die Grund Art ist immer noch da renne von a nach b, oder finde sammel dies und das, und töten ist töten nur unter Zeitdruck. .. Viele Fachzeitungen und Spieler meckern ja genau darüber denken aber nicht nach das es im Grunde immer so bleibt nur anders aufgebaut wie das wahre leben halt :P
 
Alt 01.12.2011, 11:35   #10
Gast
Gast
AW: Missionen/Arten

Zitat:
Zitat von KaneDark
Das sind die Aufgaben aber die Grund Art ist immer noch da renne von a nach b, oder finde sammel dies und das, und töten ist töten nur unter Zeitdruck. .. Viele Fachzeitungen und Spieler meckern ja genau darüber denken aber nicht nach das es im Grunde immer so bleibt nur anders aufgebaut wie das wahre leben halt :P
Richtig, im wahren Leben ist es genauso. ( ausser das mit den töten^^ )
Das ist eben ein normaler Ablauf in einen MMO, es kommt nur auf die Verpackung an und da macht SWTOR alles richtig.
Auch die stupiden Bonusquest, mit töte 20 davon, werden einfach im vorbeigehen erledigt, die in anderen MMOs als Hauptquest gelten, in den man einfach seiner Story folgt.
 
Alt 01.12.2011, 11:42   #11
Gast
Gast
AW: Missionen/Arten

die möglichkeiten eines questsystems sind grundsätzlich begrenzt. ich finde SWTOR hat das im vergleich mit anderen MMO sehr gut gemacht, wobei einige andere MMO es nicht wirklich schlechter machen. es ist da noch etwas luft; einige vorschläge dazu gabs oben ja schon.

verbessern kann man das meines erachtens nur mit dynamischen events anstatt nebenquests. WAR hat das mit seine public quests aufgezeigt, RIFT mit den gleichnamigen Rifts verbessert und nur vergessen die questtretmühle dafür weitgehend abzuschaffen und GW2 wird es hoffentlich richtig machen.
da gibt es keinen questgeber und auch keinen expliziten auftrag. du stolperst in eine situation und sie entwickelt sich. du tust einfach, was notwendig erscheint. du brauchst auch keinen groupfinder mehr. du machst einfach mit und die instanz skaliert. es ist übrigens keine klassische, geschlossene instanz, sondern eine instanzierung von content im offenen persistenen gelände, deren ergebnis auch persistent in der datenbank gehalten wird.

ich würde mir wünschen, daß Bioware und andere solche systeme nachschieben, falls GW2 damit erfolgreich ist und droht, ihnen die butter vom brot zu holen. ich stelle es mir aber architektonisch nicht trivial vor, sowas nachzurüsten.

aber bei einem reinen questsystem jammern wir hier auf verdammt hohem niveau.
 
Alt 01.12.2011, 12:12   #12
Gast
Gast
AW: Missionen/Arten

Zitat:
Zitat von Xidia
Richtig, im wahren Leben ist es genauso. ( ausser das mit den töten^^ )
Das ist eben ein normaler Ablauf in einen MMO, es kommt nur auf die Verpackung an und da macht SWTOR alles richtig.
Auch die stupiden Bonusquest, mit töte 20 davon, werden einfach im vorbeigehen erledigt, die in anderen MMOs als Hauptquest gelten, in den man einfach seiner Story folgt.
Richtig.
Ausserdem passiert ja innerhalb der Quests auch so einiges.

Man trifft auf Leute, wo man sich entscheiden kann, WIE man den Quest weiter fortsetzt.
 
Alt 01.12.2011, 12:21   #13
Gast
Gast
AW: Missionen/Arten

Also vom Questdesign her ist SWtor schlecht.

Es gibt noch so viele möglichkeiten an quests. Escortequests, Beschützequests, Infiltrationsgeschichten, usw usw usw

BW hat nichts davon .... beschrnkt sich halt aufs töten und sammeln.

Da wäre etwas abwechslung gern gesehen.

Design der Quests 1/5
Presentation 5/5

Ebenfalls eine tolle sache beim Branchenprimus denn ich ein wenig vermisse bei swtor ist eine "use" funktion.

zb.: Man muss mit item x 20 y scannen, in die luft jagen oder was auch immer.
WoW blendet neben das quest ein itemsymbol ein.
Klick drauf am richtigen ort und man "scannt" geforderte geschichte.

In SWtor muss man dafür erst mal seine teils sehr volle quest tasche durchforsten bis man besagtes item gefunden hat (dabei bei jedem item durchlesen was das überhaupt sein soll)
und dann jedes mal "equip öffnen" "draufklicken" rennen" eqip öffnen" "draufklicken" usw usw

einfach ne umständliche unnütze sache die man wesentlich besser machen kann.
 
Alt 01.12.2011, 14:24   #14
Gast
Gast
AW: Missionen/Arten

Naja eine neue Art von Missionsdesigns zufinden, das dennoch erlaubt die Aufträge auch Solo zumachen, ist nicht so einfach.

Für Gruppenquests gäbe es ja mehrere Methoden.

Etwa das in einer 4er Quests jedes Gruppenmitglied jeweils ein eigenes Ziel bekommt was in etwa zeitgleich mit den anderen Zielen erledigt werden muss.
Oder ein Mitglied hat die Aufgabe ein schwer bewachtes Terminal zuhacken um das Tor für Spieler 2 zuöffnen, wärend Spieler 3 die Wachen am Tor weglockt und Spieler 4 durch ein versteckten Eingang eindringt um ein Ablenkungsmanöver für die Wachen des Hauptziels von Spieler 2 wegzulocken.
Spieler 2 hat dann halt die Aufgabe den Boss umzunieten und dann mit Hilfe der anderen Mitglieder aus der Festung zufliehen.

Da gäbe es viele Möglichkeiten.

Aber für Solo Spieler wirds schwerer.
Denn eigentlich gab es schon alles was mehr oder weniger möglich wäre.
Und die Zahl der möglichen Aufgaben ist ja auch limitiert:
-Sprich mit X
-Töte x
-Töte Y von X um Z zuaktivieren
-Sammle Y von X ein
-bringe X von A nach B
etc.

Alles andere wäre nur eine Mischung aus solchen Aufgaben und auch wenig abwechslungsreicher.
Auch sowas wie "Stelle x Sprengstoff her um damit Ziel Y zuschwächen" gabts ja schon.
 
Alt 01.12.2011, 14:25   #15
Gast
Gast
AW: Missionen/Arten

Was nicht ist kann noch werden es startet ja erst

Und volle missi Tasche hatte ich noch nicht ... So wie als Tip missi item in die aktionsleiste ziehen das spart das Tasche öffnen immer wieder
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Crew Missionen Fragen thhuni Crew-Fähigkeiten 9 13.04.2012 14:58
Echte Kopfgeld-Missionen möglich ? Juebar Kopfgeldjäger 13 29.09.2011 11:13
Verschiedene Server-Arten? Kalmacil Neuankömmlinge 6 20.03.2011 14:06
Lightsaber arten Areos Charakterklassen 2 25.12.2009 16:03

100%
Neueste Themen
Keine Themen zur Anzeige vorhanden.
Stichworte zum Thema

swtor missionen weiterkommen

,

swtor alle missionen quests finden

,

swtor welche quest arten gibt es