Antwort
Alt 31.10.2011, 18:25   #1
Gast
Gast
gesichtsveränderung nun bestätigt?

kotor1+2 wars ja gang und gebe und hat mir
sehr gut gefallen...habs hier noch nich wirklich gefunden oder bestätigte fakten dazu...wird man sich äußerlich verändern wenn man die dunkle seite wählt egal ob sith oder jedi?
 
Alt 31.10.2011, 18:31   #2
Gast
Gast
AW: gesichtsveränderung nun bestätigt?

Zitat:
Zitat von Melgurion
kotor1+2 wars ja gang und gebe und hat mir sehr gut gefallen...habs hier noch nich wirklich gefunden oder bestätigte fakten dazu...wird man sich äußerlich verändern wenn man die dunkle seite wählt egal ob sith oder jedi?
Ja, die wirklich dunklen Sith und Jedis werden sich verändern.
Wurde so bestätigt.
Ein weiterer Punkt, der das Imperium für so einige Spieler noch etwas cooler werden lässt und der Republik das Wasser abgräbt...
 
Alt 31.10.2011, 18:37   #3
Gast
Gast
AW: gesichtsveränderung nun bestätigt?

ah supi danke.....ganz im gegenteil.....nun kann ich wie in kotor nen jedi anfangen und mich durch lügen und morden zu nem geheimen sith auf seiten der republik machen....natürlich mit der wunderbar äußerlichen optik
 
Alt 31.10.2011, 18:38   #4
Gast
Gast
AW: gesichtsveränderung nun bestätigt?

Zitat:
Zitat von Judah
Ja, die wirklich dunklen Sith und Jedis werden sich verändern.
Wurde so bestätigt.
Ein weiterer Punkt, der das Imperium für so einige Spieler noch etwas cooler werden lässt und der Republik das Wasser abgräbt...
Meines wissen ist es nicht nur bei machtbegabten Klassen so
Auch die anderen Klassen verändern ihr Aussehen je mehr dunkle Punkte sie sammeln
Es wurde jedenfalls nie explizit behauptet das es nur bei machtbegabten Klassen so sein wird.
Die Patchnotes des aktuellen Builds lassen auch darauf schließen das es für alle Klassen gilt.
 
Alt 31.10.2011, 18:39   #5
Gast
Gast
AW: gesichtsveränderung nun bestätigt?

Die optische Veränderungen im Gesicht sind optional. Wer also böse sein will aber weiterhin seine zarte Haut behalten der kann das Feature einfach in den Optionen deaktivieren.
 
Alt 31.10.2011, 18:41   #6
Gast
Gast
AW: gesichtsveränderung nun bestätigt?

Zitat:
Zitat von Melgurion
ah supi danke.....ganz im gegenteil.....nun kann ich wie in kotor nen jedi anfangen und mich durch lügen und morden zu nem geheimen sith auf seiten der republik machen....natürlich mit der wunderbar äußerlichen optik
Tja, wie für manche im RL, Gut sein lohnt sich nicht...
 
Alt 31.10.2011, 19:54   #7
Gast
Gast
AW: gesichtsveränderung nun bestätigt?

Zitat:
Zitat von Judah
Ja, die wirklich dunklen Sith und Jedis werden sich verändern.
Wurde so bestätigt.
Ein weiterer Punkt, der das Imperium für so einige Spieler noch etwas cooler werden lässt und der Republik das Wasser abgräbt...
Hm, da ich nicht zu 100% mit dem Jedi Kodex übereinstimme, unteranderem das Thema Liebe und Gefühle allgemein, wollte ich min. in Richtung eines Grauen Jedi wenn nicht gar in Richtung Dunkler Jedi abschweifen.

Wenn nun die Gesichtszüge/Farben/Augen sich auf dem Weg Richtung Dunkler Seite immer stärker verändern, wie stark ist wohl der Unterschied zwischen einem Sith mit Dunkler Gesinnung und einem Dunklen Jedi?

Unterschiede zwischen Hellen (oder heissts Lichten?) Jedi und Dunklen Jedi sollte es ja allemale geben.
 
Alt 31.10.2011, 20:03   #8
Gast
Gast
AW: gesichtsveränderung nun bestätigt?

Zitat:
Zitat von Judah
Ja, die wirklich dunklen Sith und Jedis werden sich verändern.
Wurde so bestätigt.
Ein weiterer Punkt, der das Imperium für so einige Spieler noch etwas cooler werden lässt und der Republik das Wasser abgräbt...
Für mich zumindest, bewirkt es das genaue Gegenteil!
So kann ich einen Jedi spielen der der dunklen Seite verfällt und der sein Aussehen auch dementsprechend verändert!
REPUBLIK ICH KOMME
 
Alt 31.10.2011, 20:06   #9
Gast
Gast
AW: gesichtsveränderung nun bestätigt?

Zitat:
Zitat von CasinRK
Hm, da ich nicht zu 100% mit dem Jedi Kodex übereinstimme, unteranderem das Thema Liebe und Gefühle allgemein, wollte ich min. in Richtung eines Grauen Jedi wenn nicht gar in Richtung Dunkler Jedi abschweifen.

Wenn nun die Gesichtszüge/Farben/Augen sich auf dem Weg Richtung Dunkler Seite immer stärker verändern, wie stark ist wohl der Unterschied zwischen einem Sith mit Dunkler Gesinnung und einem Dunklen Jedi?

Unterschiede zwischen Hellen (oder heissts Lichten?) Jedi und Dunklen Jedi sollte es ja allemale geben.
Ja, das ist eine gute Frage.
Wenn man deutlich das Aussehen verändert, müsste das nicht dem Rat der Jedi auffallen?
 
Alt 31.10.2011, 20:10   #10
Gast
Gast
AW: gesichtsveränderung nun bestätigt?

Zitat:
Zitat von Judah
Ja, das ist eine gute Frage.
Wenn man deutlich das Aussehen verändert, müsste das nicht dem Rat der Jedi auffallen?
Nicht wenn der Rat ähnlich schlau ist wie in den Prequels.
 
Alt 31.10.2011, 20:13   #11
Gast
Gast
AW: gesichtsveränderung nun bestätigt?

Zitat:
Zitat von InsaneBase
Nicht wenn der Rat ähnlich schlau ist wie in den Prequels.
Da hast Du wohl Recht!^^
 
Alt 31.10.2011, 20:13   #12
Gast
Gast
AW: gesichtsveränderung nun bestätigt?

Ist den Jedi-Rat doch auch nicht bei Darth Vader (Anakin Skywalker) aufgefallen
 
Alt 31.10.2011, 20:17   #13
Gast
Gast
AW: gesichtsveränderung nun bestätigt?

Zitat:
Zitat von Lateria
Ist den Jedi-Rat doch auch nicht bei Darth Vader (Anakin Skywalker) aufgefallen
Doch, sie haben die Bedrohung gespürt, doch Yoda hat dann in Episode 1 dem Drängen von Obiwan nachgegeben.
Wäre er hart geblieben, hätte es wahrscheinlich nie einen Darth Vader gegeben.
 
Alt 31.10.2011, 20:20   #14
Gast
Gast
AW: gesichtsveränderung nun bestätigt?

Zitat:
Zitat von Lateria
Ist den Jedi-Rat doch auch nicht bei Darth Vader (Anakin Skywalker) aufgefallen
Anakin Skywalker war vll. in einigen Situationen etwas emotional, aber er konnte meist der dunklen Seite widerstehn, und war ein großer Jedi-Ritter. Doch durch die Korruption eines so mächtigen Sith-Lords und den Schicksalsschlägen, konnte man nicht erahnen, dass er zur dunklen Seite wechselt. (Mal die Sandräuber-Metzelei außen vor gelassen, denn da war er noch jung und nicht fertig ausgebildet).
 
Alt 31.10.2011, 20:20   #15
Gast
Gast
AW: gesichtsveränderung nun bestätigt?

Zitat:
Zitat von Loreean
Wäre er hart geblieben, hätte es wahrscheinlich nie einen Darth Vader gegeben.
Eher früher weil der Imperator hätte sich dann Anakin noch schneller unter den Nagel reissen können. Vielleicht wäre dann alles noch viel schlimmer gekommen.
 
Alt 31.10.2011, 20:28   #16
Gast
Gast
AW: gesichtsveränderung nun bestätigt?

Edit: Egal, off-topic.
 
Alt 31.10.2011, 21:17   #17
Gast
Gast
AW: gesichtsveränderung nun bestätigt?

Naja auch Palpatine hat sich ja erfolgreich "tarnen" können.
Das wäre eine plausible Erklärung warum der Rat in SWTOR nicht auf Dunkle Jedis reagiert ...
Sie maskieren sich und zeigen ihr wahres Äusseres nur wenns sie es für ungefährlich halten.

Aber wie auch immer, mich wirds als Jedi auf die Dunkle Seite verschlagen, dennoch wird mein Charakter weiterhin der Republik dienen und Sith auslöschen, schliesslich kann ich mit deren Kodex noch viel weniger anfangen. *g
 
Alt 31.10.2011, 21:25   #18
Gast
Gast
AW: gesichtsveränderung nun bestätigt?

Zitat:
Zitat von CasinRK
...schliesslich kann ich mit deren Kodex noch viel weniger anfangen. *g
unwissender!

du bist nummero uno auf der abschussliste von LoordHelmchen... ach nee moment .... von mir!!
 
Alt 31.10.2011, 21:48   #19
Gast
Gast
AW: gesichtsveränderung nun bestätigt?

Zitat:
Zitat von Kamajii
unwissender!

du bist nummero uno auf der abschussliste von LoordHelmchen... ach nee moment .... von mir!!
Ach komm, deine Gefährten meucheln dich doch im Schlaf ab bevor wir uns überhaupt begegnen. :P
 
Alt 31.10.2011, 22:26   #20
Gast
Gast
AW: gesichtsveränderung nun bestätigt?

Zitat:
Zitat von Aldaric
Anakin Skywalker war vll. in einigen Situationen etwas emotional, aber er konnte meist der dunklen Seite widerstehn, und war ein großer Jedi-Ritter. Doch durch die Korruption eines so mächtigen Sith-Lords und den Schicksalsschlägen, konnte man nicht erahnen, dass er zur dunklen Seite wechselt. (Mal die Sandräuber-Metzelei außen vor gelassen, denn da war er noch jung und nicht fertig ausgebildet).
Naja, Anakin war einer von vielen jungen Jedi Rittern, die durch den Krieg emotional hingerissen wurde. Dies war ein ernstes Problem während der Klonkriege, dass immer mehr dieser Jedi starke Leidenschaften entwickelt haben, und sich im Kampf hingerissen haben. Palpatine hat sich auch erst relativ spät Anakin hin zugewandt. Lange Zeit hatte er versucht, ihn sogar zu töten Erst eben als ihn die Alternativen weggestorben waren, wurde er auf ihn Aufmerksam. Und naja ... am Ende hat er mit Padme einen wunden Punkt erwischt und diesen systematisch ausgenutzt.

Zu Falkenlurchs aussage, dann wäre es noch viel schlimmer geworden:

Was ist weniger schlimm als ein 3 Jähriger Krieg, ein Genozid am Jedi Orden, und ausschalten aller politischen Oppositioneller? Wenn hier jetzt jemand mit 4 Jährigen Krieg ankommt sag ich nur: Talk to the Hand :P
Denk aber dass Palpatine kein großes Interesse an ihn gehabt hätte als der kleine Bub von Tatooine mit seinen 12 Jahren nach Corouscant gekommen wäre ... ohne jegliche Ausbildung in der Macht. Zudem glaube ich hat er nur eine Randnotiz von ihn genommen, als der Kerl nach Corouscant kam. Zunächst war er ja auch nur ein guter Pilot.
Das Potential von Skywalker kam erst in den Klonkriegen auf, genauso wie das Interesse wie oben schon beschrieben ;-)

Die Schuld am Dilemma könnte man jetzt natürlich auch bei Qui Gon, Obi Wan, Yoda, etc. etc. suchen ... am Ende haben sehr viele Schuld ... in gewisser Weise sogar Watto, hätte er nicht so leichtsinnig Smi Skywalker verwettet, dann hätte sie Anakin in Episode 2 mitnehmen können ... und so weiter und so fort ...

Einfach ausgedrückt: **** happens

Wie stark aber die Gesichtsveränderung sein wird (um mal beim Topic zu bleiben) bleibt abzusehen ... das ist einer der Sachen, wo ich wirklich mal sehr gespannt bin. Da es ja auch sowas für nicht Machtnutzer sein soll, jedoch kann das nicht sowas werden, wie bei Jedi oder Sith, mit fahler Haut oder sowas ... ob es sich auf die Körperhaltung auswirkt? Dass die Guten aufrecht gehen, während die bösen eine aggressive Grundhaltung einnehmen? Das wird einfach nur spannend ^^ und am Ende ist es total öde und man stellt es einfach ab *hust*
 
Alt 31.10.2011, 22:57   #21
Gast
Gast
AW: gesichtsveränderung nun bestätigt?

Zitat:
Zitat von The_Coon
Zu Falkenlurchs aussage, dann wäre es noch viel schlimmer geworden:
Was ist weniger schlimm als ein 3 Jähriger Krieg, ein Genozid am Jedi Orden, und ausschalten aller politischen Oppositioneller?
Schlimmer wäre evtl. ein Anakin der in den Händen des Imperators aufgewachsen wäre, den Sith Code von der Pike auf gelernt, dank seiner unglaublichen Machtbegabung mächtiger als Palpatine geworden wäre und diesen vernichtet hätte um selber Imperator zu werden. Vergiss nicht, Anakins hatte den höchsten Midi-chlorian Wert der jemals gemessen wurde. Er wäre potentiell Mächtiger als alle Jedi und Sith vor ihm geworden. Denk an die Starkiller Spiele. Starkiller war potentiell schwächer als Anakin...

Das Geheimnis des ewigen Lebens wie schon ein Imperator vor ihm entdeckt hätte wäre ihm sicher auch bekannt geworden. Dank seine extremen Macht in einem gesunden Körper und ohne moralische Zweifel durch den Jedi Code, den er nie gelernt hätte, wäre möglicherweise eine zigtausend Jahre lange Schreckensherrschaft von ihm ausgegangen welche nicht nur die Jedi sondern jeden Widerstand gegen seine Macht ausgerottet hätte. Dagegen wäre das was passiert ist evtl. harmloser Pippifax gewesen.

Ja ich kann mir eine noch viel schlimmere alternative Story vorstellen.
 
Alt 31.10.2011, 23:19   #22
Gast
Gast
AW: gesichtsveränderung nun bestätigt?

Zitat:
Zitat von Falkenlurch
Schlimmer wäre evtl. ein Anakin der in den Händen des Imperators aufgewachsen wäre, den Sith Code von der Pike auf gelernt, dank seiner unglaublichen Machtbegabung mächtiger als Palpatine geworden wäre und diesen vernichtet hätte um selber Imperator zu werden.
Wenn ich Palpatine gewesen wäre, hätte ich es eh von Anfang an so gemacht!
Der Wille eines kleinen Jungen ist leicht zu brechen. Und danach nach den eigenen Vorstellungen wieder zu formen.
So hätte er sich die, in seinen Augen, Vergiftung durch die Lehren der Jedi erspart und gleich einen Eiskalten, Loyalen Nachfolger ausbilden können.

Mal im Ernst: Anakin, der von Anfang an intensives Lichtschwerttrainung bekommt, mit Machtblitzen um sich wirft, sämtliche Fähigkeiten der dunklen Seite beherrscht und seinen Zorn ungehindert fließen lässt, wäre was ... Unbesiegbar??!!
 
Alt 31.10.2011, 23:40   #23
Gast
Gast
AW: gesichtsveränderung nun bestätigt?

Zitat:
Zitat von Tefen
Mal im Ernst: Anakin, der von Anfang an intensives Lichtschwerttrainung bekommt, mit Machtblitzen um sich wirft, sämtliche Fähigkeiten der dunklen Seite beherrscht und seinen Zorn ungehindert fließen lässt, wäre was ... Unbesiegbar??!!
Exakt und er hätte auch tausende Jahre gelebt. So wie der Imperator der beim Ausbruch des Großen Galaktischen Krieges 3681 BBY bereits 1400 Jahre alt war und von dem keiner weis wie alt er wurde nachdem er sich zurückzog und die Macht über der Imperium dem dunklen Conzil übergab.
 
Alt 31.10.2011, 23:51   #24
Gast
Gast
AW: gesichtsveränderung nun bestätigt?

Naja, man darf aber auch nicht vergessen, dass Anakin relativ Jung war insgesammt. Insgesammt 45 Jahre ... das ist nicht sonderlich alt, vor allem für einen Jedi. Zudem ist Anakin nicht der Typ Jedi/Sith, der großes Wissen anhäuft ... dazu war er einfach schon immer zu Leidenschaftlich und zu schnell bei der direkten Auseinandersetzung.

Gut, die Tatsache mit seinen Verletzungen mögen natürlich in letzter Konsequenz eine massive Einschränkung gewesen sein für ihn. Aber hätte wenn und aber ... ist einfach fraglich.

Was nötig ist, um der mächtigste Jedi / Sith zu werden, werden wir wohl nie erfahren. Da alle die wir kennen, irgendwelche Schwächen hatten oder dergeichen. Am Ende waren es doch alles nur Individuen mit eigenen Schwächen ^^
 
Alt 01.11.2011, 09:32   #25
Gast
Gast
AW: gesichtsveränderung nun bestätigt?

Zitat:
Zitat von CasinRK
Naja auch Palpatine hat sich ja erfolgreich "tarnen" können.
Er hat ja in den Gesprächsoptionen öfter die "gute" Antwort gewählt und dadurch natürlich "Helle Punkte" bekommen, ob er so meinte, oder nicht
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ELV bestätigt Balthi Allgemeines 73 06.12.2011 17:05
Gesichtsveränderung ? Dexerroc Allgemeines 2 11.03.2011 18:08
USK 16 bestätigt!? BjoernR Allgemeines 2 18.08.2010 18:33
Raumkampf bestätigt! Harbid Allgemeines 39 24.07.2010 09:41
Spielerschiffe bestätigt? eauxfolles Allgemeines 61 24.06.2010 12:17

100%
Neueste Themen
Keine Themen zur Anzeige vorhanden.
Stichworte zum Thema

gesichtsveränderung

,

,

swtor gesicht verändern

,

swtor gesicht modifizieren

,

star wars the old republic gesicht ändern

,

swtor gesichterveränderung abschalten

,

swtor gesicht frei ändern

,

äußerliche veränderung bei dunkel 1 swtor

,

swtor gesicht ändern

,

swtor sith gesichts veränderung