Antwort
Alt 29.07.2011, 17:13   #1
Gast
Gast
The Esseles - Kamera und Bewegung

Nachdem ich nun das neue Freitags-Update ("Die Esseles") gesehen habe, und davon doch recht angetan war (sehr schön erzählte Storyline mit nett anzusehenden Charakteren!), muss ich doch kritisch anmerken, dass die Kamera immer noch merkwürdig hakelig
aussieht und irgendwie scheinbar im Verfolgermodus immer etwas zu langsam den Bewegungen der Charaktere folgt, also müsste man sie ständig manuell hinterher herbewegen. Sehr elegant sieht das leider noch nicht aus.

Auch finde ich die Bewegungs-Animationen der Charaktere zu den Seiten nicht sonderlich flüssig, das war mir schon in anderen Videos aufgefallen.. Auch das normale langsame Gehen ist etwas sehr robotermäßig und sieht wenig organisch und flüssig aus (was vor allen in den Cutscenes auffällt!).
Ich weiß, dass ist klagen auf hohem Niveau und im Vergleich zu den ersten Videos sind die Animationen deutlich besser, aber bei einigen Bewegungen scheint es noch deutlich Nachholbedarf zu geben.

Was meint Ihr?
 
Alt 29.07.2011, 17:16   #2
Gast
Gast
AW: The Esseles - Kamera und Bewegung

Ich finde es mittlerweile echt ok. Letztes Jahr noch, machen wir uns nichts vor, hat man vergeblich den Stock gesucht, den man in der Steißgegend vermutete.

Dahingegen die Laufbewegungen zum jetzigen Zeitpunkt weitaus angenehmer zu beäugeln sind.
 
Alt 29.07.2011, 17:16   #3
Gast
Gast
AW: The Esseles - Kamera und Bewegung

Ich bin zufrieden. Sieht alles sehr stimmig aus, insofern... Jammern auf hohem Niveau, wie du selbst sagtest.
 
Alt 29.07.2011, 17:19   #4
Gast
Gast
AW: The Esseles - Kamera und Bewegung

Mir gefällts - ich finde auch die Animationen flüssig genug und die Kämpfe angenehm aktionsgeladen.
Zur Kamera: fand ich jetzt nich sooo störend und ich denke auch mal das wenn die nicht vom "Kameramann" manuell so bewegt wurde werden die noch ein wenig dran feilen. Einwandfrei spielbar wirkt die Kamerafahrt aber auch schon so auf mich.
 
Alt 29.07.2011, 17:20   #5
Gast
Gast
AW: The Esseles - Kamera und Bewegung

Für mich Details und auch sehr geschmacksabhängig.

Alles was ich bisher gesehen habe, hat mich zufrieden gestellt.
 
Alt 29.07.2011, 18:21   #6
Gast
Gast
AW: The Esseles - Kamera und Bewegung

Zitat:
Zitat von Judah
Nachdem ich nun das neue Freitags-Update ("Die Esseles") gesehen habe, und davon doch recht angetan war (sehr schön erzählte Storyline mit nett anzusehenden Charakteren!), muss ich doch kritisch anmerken, dass die Kamera immer noch merkwürdig hakelig aussieht und irgendwie scheinbar im Verfolgermodus immer etwas zu langsam den Bewegungen der Charaktere folgt, also müsste man sie ständig manuell hinterher herbewegen. Sehr elegant sieht das leider noch nicht aus.

Auch finde ich die Bewegungs-Animationen der Charaktere zu den Seiten nicht sonderlich flüssig, das war mir schon in anderen Videos aufgefallen.. Auch das normale langsame Gehen ist etwas sehr robotermäßig und sieht wenig organisch und flüssig aus (was vor allen in den Cutscenes auffällt!).
Ich weiß, dass ist klagen auf hohem Niveau und im Vergleich zu den ersten Videos sind die Animationen deutlich besser, aber bei einigen Bewegungen scheint es noch deutlich Nachholbedarf zu geben.

Was meint Ihr?
....und ihr habt sonst nix anderes zu tun als euch über eine hakelige Kamera zu beschweren???
 
Alt 29.07.2011, 18:33   #7
Gast
Gast
AW: The Esseles - Kamera und Bewegung

Man muss das Spiel selber spielen, um die Kameraführung und Bewegung beurteilen zu können. Ein Video ist da nicht aussagekräftig genug, da jeder andere Winkel und Einstellungen bevorzugt.

Für mich war es in jedem Fight ok.
 
Alt 29.07.2011, 18:35   #8
Gast
Gast
AW: The Esseles - Kamera und Bewegung

Ich selbst steuere die Kamera sowieso IMMER Manuel. Gefällt mir besser als diese automatik
 
Alt 29.07.2011, 19:30   #9
Gast
Gast
AW: The Esseles - Kamera und Bewegung

also ich muss ehrlich gestehen, dass ich mehr als positiv überrascht bin. ich finde die bewegungsabläufe sehr gelungen, schön flüssig und rund.
als ich damals die von hdro das erste mal gesehen habe war ich massiv enttäuscht, das hat mir gar nicht gefallen, auch die sprunganimation etc. waren für mich abschreckend und nicht gut designed.

daher bin ich persönlich noch stärker angefixt, dadurch das mir alleine schon diese animationen vom zusehen gefallen. und ich kann es kaum abwarten, ob es sich auch so gut anfühlt, wie es aussieht

bzgl. kamera ist mir nun absolut nichts komisches aufgefallen.
 
Alt 29.07.2011, 19:47   #10
Gast
Gast
AW: The Esseles - Kamera und Bewegung

das einzige was mir "ungut" aufgefallen ist waren die animationen von den 3 pfeifenköppen der Hilfstruppe. Aber sowas wird ignoriert^^
 
Alt 29.07.2011, 19:58   #11
Gast
Gast
AW: The Esseles - Kamera und Bewegung

Egal wie genial irgend etwas aussehen wird, es wird immer jemand geben der etwas zu kritisieren hat.

Ich bleib dabei, dass mich einzig und allein die viel zu seltenen Idle Animationen etwas stören. An sonsten sind jegliche Animationen besser als alles bisher dagewesene oder demnächst erscheinende (zumindest was MMORPGs betrifft)
 
Alt 29.07.2011, 19:58   #12
Gast
Gast
AW: The Esseles - Kamera und Bewegung

Zur Kamera ist mir garnix aufgefallen. Sah ganz normal aus für ein MMO, da hat man die Kamera halt selbst in der Hand. Weiss garnicht obs in anderen MMOs großartig ne autoamtische Kamera gibt? ^^ (Ausser vielleicht ne "automatisch hinter dem Charakter"-Einstellung oder so)
 
Alt 29.07.2011, 20:07   #13
Gast
Gast
AW: The Esseles - Kamera und Bewegung

mir ist jetzt auch überhaupt nichts negativ aufgefallen.. war eigentlich durchegehend geflasht^^
 
Alt 29.07.2011, 20:28   #14
Gast
Gast
AW: The Esseles - Kamera und Bewegung

Zitat:
Zitat von bass-tard
mir ist jetzt auch überhaupt nichts negativ aufgefallen.. war eigentlich durchegehend geflasht^^
Ich hab irgendwo mal "zufällig" einen Jedi-Botschafter rumrennen sehen... Falls wer The Witcher kennt, die Laufanimation sah genauso aus. Aber nur bei gezogener Waffe. Aber schön ist halt was anderes als stock steif mit vorgebeugtem Rücken durch die Gegend zu gleiten.
 
Alt 29.07.2011, 20:30   #15
Gast
Gast
AW: The Esseles - Kamera und Bewegung

die kameraführung ist mir jetzt nicht wirklich aufgefallen... und solang sie mir nicht auffällt ist sie gut genug für mich

was mir aber aufgefallen ist: zabrak-botschafter (bisher noch nicht gesehn) und mirialaner soldat. tolle sache. jetzt noch einen twi'lek jedi-ritter und ich bin zufrieden
 
Alt 29.07.2011, 20:46   #16
Gast
Gast
AW: The Esseles - Kamera und Bewegung

Hat denn niemand gesehen, dass der Botschafter für seinen Macht-Wurf immer denn gleichen, raketenförmigen Müll aus dem Boden rupft?

Darf aber von mir aus ausnahmsweise etwas weiter hinten auf der "to-fix-Liste" eingeordnet werden...
 
Alt 29.07.2011, 20:52   #17
Gast
Gast
AW: The Esseles - Kamera und Bewegung

Zitat:
Zitat von RedMicky
Hat denn niemand gesehen, dass der Botschafter für seinen Macht-Wurf immer denn gleichen, raketenförmigen Müll aus dem Boden rupft?

Darf aber von mir aus ausnahmsweise etwas weiter hinten auf der "to-fix-Liste" eingeordnet werden...
Bilde mir ein im PAX Walkthrough gesehen zu haben, dass dort verschiedene Teile aus der Umgebung vom Botschafter verwendet wurden... allerdings mag mich meine Erinnerung täuschen.
 
Alt 29.07.2011, 20:54   #18
Gast
Gast
AW: The Esseles - Kamera und Bewegung

kameraeinstellungen auf "follow" sehen immer hakelig aus.

die animationen sehen sehr gut aus. sehr viel reifer als in den videos zuvor.
 
Alt 29.07.2011, 22:01   #19
Gast
Gast
AW: The Esseles - Kamera und Bewegung

Bezüglich der Kamera mache ich mir da keine Sorgen, die wird man sicher konfigurieren können. Bei den Animationen mußte ich aber hin und wieder schlucken. Vor allem die Seitwärtsbewegungen sehen gar nicht gut und flüssig aus. Die Grafik und der Stil gefallen mir richtig gut, aber wenn die Animationen nicht rund sind, dann trübt das ganz erheblich das Gesamtbild. Aber sie sind ja schon besser geworden, bis auf manche Bewegungsabläufe. Ansonsten bin ich aber von dem Video angetan. Bioware ist ganz sicher auf dem richtigen Weg. Hoffentlich unterziehen sie die Animationen noch einem Feinschliff.
 
Alt 29.07.2011, 23:45   #20
Gast
Gast
AW: The Esseles - Kamera und Bewegung

Zitat:
Zitat von RedMicky
Hat denn niemand gesehen, dass der Botschafter für seinen Macht-Wurf immer denn gleichen, raketenförmigen Müll aus dem Boden rupft?

Darf aber von mir aus ausnahmsweise etwas weiter hinten auf der "to-fix-Liste" eingeordnet werden...
es wird immernoch davon ausgegangen das dieses immergleiche "ding" noch als platzhalter fungiert - ich fänds schade wenns so bleibt, weil es wirklich ein geiler telekinese skill ist. der "steinchenhagel" oder "rollsplittgewitter" ist auch nicht gerade imposant, dagegen sind skills des inquisitor gegenstücks echt beeindruckend. das einzig nette vom botschafter aus dem video war der airlock move, wo der mandalorianer in der luft baumelt.
 
Alt 30.07.2011, 00:04   #21
Gast
Gast
AW: The Esseles - Kamera und Bewegung

Zitat:
Zitat von RedMicky
Hat denn niemand gesehen, dass der Botschafter für seinen Macht-Wurf immer denn gleichen, raketenförmigen Müll aus dem Boden rupft?
Darf aber von mir aus ausnahmsweise etwas weiter hinten auf der "to-fix-Liste" eingeordnet werden...
Ich glaube es wäre technisch zu aufwändig jedesmal dynamisch ein teil der aktuellen Texture aus dem Boden zu nehmen. Es wirkt aber in der Tat albern wenn er aus Steinboden ein Stück Metal "zaubert"
 
Alt 30.07.2011, 00:32   #22
Gast
Gast
AW: The Esseles - Kamera und Bewegung

Zur Machtwurf-Animation des Botschafters

ja das ist ein allgemeines Problem
soweit ich weis ist das schmeissen des Botschafters äquivalent zu den Machtblitzen des Inquisitors.

wie soll man da ohne die mechanik des Inquisitors zu verletzen dem Botschafter einen ebenbürtigen Spell geben?
das is ne harte Nuss

naja vllt. schaffen sie es ja den "Geschossen" eine 2. löchrig-lockere Textur drüber zu bappen die immer eine Grafikinformation von der Umgebung wiedergibt.

genau den Boden unter den Füßen zu kopieren is gewiss unmöglich aber eine vordefinierte Textur pro Areal wäre im Bereich des möglichen.. wenn auch aufwendig
 
Alt 30.07.2011, 02:36   #23
Gast
Gast
AW: The Esseles - Kamera und Bewegung

Ich hab nicht alle Seiten gelesen, aber bin ich der einzige, der sich Sorgen um den Kampf macht? Sieht irgendwie ...langweilig aus. Also heroisch ist was anderes.
 
Alt 30.07.2011, 02:48   #24
Gast
Gast
AW: The Esseles - Kamera und Bewegung

Kämpfe in MMOs sehen immer langweilig aus. Bedingt durch das System. Man stellt sich hin und macht seine Skills, manchmal mehr manchmal weniger. Manchmal bauen sie aufeinander auf und manchmal muss man sich Kombinationen (Gambits) merken. Aber es ist immer das selbe Grundgerüst: Man steht vor dem Mob und drückt Tasten.

Da man weder aktiv ausweichen noch Blocken oder sonstwas muss, noch nichtmal zielen sehen Kämpfe halt langweilig aus. Wüsste nicht wie man das anders machen sollte ohne das gesamte System über den Haufen zu werfen (hätte ich nichts dagegen^^)

---

Topic: Fand eigentlich die Animationen ganz Ok bis jetzt. HDRO sah Anfangs weitaus schlechter aus. Was ich noch nicht sehen konnte war ob SW:TOR auch das RPG typische Problem des "schwebens" der Charaktere hat (vor allem beim Seitwärtslaufen sichtbar) oder ob sie das im Griff haben.

Was die Kamera betrifft steuere ich die ohnehin selbst, die automatische Kamera hat mich schon in WoW kurz vor den Wahnsinn getrieben (mir unverständlich wie man so spielen kann^^) bis mir jemand sagte das und wo man die abschalten kann *G*
 
Alt 30.07.2011, 04:50   #25
Gast
Gast
AW: The Esseles - Kamera und Bewegung

Zitat:
Zitat von Falkenlurch
Ich glaube es wäre technisch zu aufwändig jedesmal dynamisch ein teil der aktuellen Texture aus dem Boden zu nehmen. Es wirkt aber in der Tat albern wenn er aus Steinboden ein Stück Metal "zaubert"
Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Immerhin ist es auch seit Jahren möglich die Schritte auf unterschiedlichem Untergrund (Stein, Holz, etc.) unterschiedlich klingen zu lassen.
Aber das ist jetzt auch nicht so wahnsinnig schlimm wenns so bleibt, man wirds vermutlich wenn man selber kämpft nicht merken.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Benötigt: Freie Kamera HottesIce Allgemeines 4 03.12.2011 09:54
max kamera distance Dowx Neuankömmlinge 9 01.12.2011 07:05
Schwertkampf und gleichzeitige bewegung... cardbart Allgemeines 24 08.08.2011 15:11
Bewegung in MMOs (in TOR) LoSti Allgemeines 58 26.09.2009 21:10

Stichworte zum Thema

swtor freie kamera

,

swtor bewegung gehen