Antwort
Alt 01.07.2011, 15:21   #1
Gast
Gast
Glaubt ihr an die Macht?

In Star Wars wird alles von der Macht geleitet und
einige wenige können sie selbst nutzen.

Glaubt ihr dass es wirklich solche Fähigkeiten geben könnte? Tief in uns verborgen? Und dass wir mehr oder weniger von etwas großem geleitet werden?
 
Alt 01.07.2011, 15:24   #2
Gast
Gast
AW: Glaubt ihr an die Macht?

nö, aber Jedi ist in Australien eine Anerkannte Religion, da glauben sie also tatsächlich daran
 
Alt 01.07.2011, 15:25   #3
Gast
Gast
AW: Glaubt ihr an die Macht?

Nö. Antiquierte Waffen und Religionen können es nicht mit einem guten Blaster aufnehmen.

Ach, und der Thread wär wohl im StarWars-Forum besser aufgehoben :]
 
Alt 01.07.2011, 15:29   #4
Gast
Gast
AW: Glaubt ihr an die Macht?

ja glaube schon

will jetzt hier nicht groß rumphilosophieren aber im großen und ganzen macht das Universum schon Sinn.. es recycled sich permanent selbst (wir z.B. sind das Produkt eines gestorbenen Sterns)

und in dieser Vollkommenheit liegt es nahe dass das Universum von Mächten geschaffen und oder kontrolliert wird die wir uns nicht vorstellen können.

jetzt hab ich ja doch philosophiert
 
Alt 01.07.2011, 15:32   #5
Gast
Gast
AW: Glaubt ihr an die Macht?

Wenn du die "Macht" mit realistischeren Bezügen betrachtest d.h. dass es eine Kraft in uns gibt, deren Erscheinung von der momentanen Physik nicht beschrieben werden kann, dann ja.

Dass Chi, durch dass in Fernost Menschen zu außergewöhnlichen Dingen fähig sind, indem sie sich in vollkommene Konzentration begeben, existiert halte ich für wahrscheinlich.
 
Alt 01.07.2011, 15:37   #6
Gast
Gast
AW: Glaubt ihr an die Macht?

Jedi als religion?? püüühh!!

hier gründe ich die Sith religion!!
 
Alt 01.07.2011, 15:38   #7
Gast
Gast
AW: Glaubt ihr an die Macht?

Ich glaube nicht, dass es die Macht in dem Sinne gibt, wie sie in Star Wars dargestellt wird, sprich: die Macht in Blitze umwandeln, sein Gegenüber die Luft abschnüren und dergleichen. Doch glaube ich daran, dass in jedem Menschen eine Macht innewohnt, die ihn zu Dingen beflügelt, die er selbst nicht von sich erwartet hätte. Allerdings halte ich das für eine völlig natürliche Begabung der Menschen. Es gibt Menschen, die können mit ihren Worten andere Menschen auf ihre Seite ziehen. Dann gibt es wiederum Personen, die mit ihrem Blick andere in ihrer Meinung umstimmen können.

Ich hoffe, ihr wisst was ich meine. Es gibt da einfach in manchen Menschen eine Fähigkeit, die ihn für andere besonders macht. Ich denke, dass es die in jedem gibt, nur wissen die wenigsten damit umzugehen.
 
Alt 01.07.2011, 15:42   #8
Gast
Gast
AW: Glaubt ihr an die Macht?

Nein, bin kein Mensch des Glaubens. Ich brauch Belege, um etwas anzuerkennen.
 
Alt 01.07.2011, 15:42   #9
Gast
Gast
AW: Glaubt ihr an die Macht?

nennt man auch Adrenalin -.- (ist klar das ich Kopfgeldjäger spiele )

Ich denke wir sollen hier nicht zu sehr religiös werden.

Aber die Macht, die bei Star Wars beschrieben wird, ist ähnlich der Zauberkraft der Fantasywelt. Nehmen wir Herr Der Ringe, da kann Gandalf auch nicht die ganze zeit Feuerbälle schmeissen, aber hin und wieder "seine macht" zeigen.

Nehmen wir Shadowrun (rollenspiel System in der nahen Zukunft), dort gibt es auch Magie, was im Prinzip wie die Macht funktioniert. Es ist also alles kein neues Ding, sondern basiert auf der gleichen Idee.

In Star Wars hat es noch einen unterschwelligen Religionscharakter (glücklicherweise laufen die Jedis nicht als Mönche herum)
 
Alt 01.07.2011, 15:52   #10
Gast
Gast
AW: Glaubt ihr an die Macht?

die magie einer epoche ist die wissenschaft einer anderen
 
Alt 01.07.2011, 16:08   #11
Gast
Gast
AW: Glaubt ihr an die Macht?

Zitat:
Zitat von Mondion
In Star Wars hat es noch einen unterschwelligen Religionscharakter (glücklicherweise laufen die Jedis nicht als Mönche herum)
wo kommt dann die Robe her, frag ich dich?^^
 
Alt 01.07.2011, 16:51   #12
Gast
Gast
AW: Glaubt ihr an die Macht?

Ich glaube an die Macht...
... des Mondes!!!
 
Alt 01.07.2011, 16:57   #13
Gast
Gast
AW: Glaubt ihr an die Macht?

Zitat:
Zitat von Arthelus
In Star Wars wird alles von der Macht geleitet und einige wenige können sie selbst nutzen.

Glaubt ihr dass es wirklich solche Fähigkeiten geben könnte? Tief in uns verborgen? Und dass wir mehr oder weniger von etwas großem geleitet werden?
Ich glaube an die Macht, an die Macht des Geldes.
 
Alt 01.07.2011, 17:06   #14
Gast
Gast
AW: Glaubt ihr an die Macht?

Irgendwie scheint kaum jemand dieses Thema ernst zu nehmen und nur des postens Willens zu posten.... Naja...

Ich glaube daran, dass es so etwas wie die Macht gibt.
Ich will auch gar keine große Diskussion und erklärung, ich glaube einfach. ^^

Ohne Glaube ist das Leben leer ^^
 
Alt 01.07.2011, 17:15   #15
Gast
Gast
AW: Glaubt ihr an die Macht?

Zitat:
Zitat von Arthelus
In Star Wars wird alles von der Macht geleitet und einige wenige können sie selbst nutzen.

Glaubt ihr dass es wirklich solche Fähigkeiten geben könnte? Tief in uns verborgen? Und dass wir mehr oder weniger von etwas großem geleitet werden?
Also wenn ich manchmal so im Wald spazieren gehe und einen Baum umarme... Ja doch... Ich spüre was...

.. klebriger Harz an den Klamotten meist und ich hoffe dann die Macht ist mit mir und keiner sieht mir zu, weil sonst kommen die bösen Jungs vom Imperium mit der HabmichLieb-Jacke
 
Alt 01.07.2011, 17:17   #16
Gast
Gast
AW: Glaubt ihr an die Macht?

Zitat:
Zitat von Arthelus
Glaubt ihr dass es wirklich solche Fähigkeiten geben könnte? Tief in uns verborgen? Und dass wir mehr oder weniger von etwas großem geleitet werden?
Dreimal nein.
 
Alt 01.07.2011, 17:19   #17
Gast
Gast
AW: Glaubt ihr an die Macht?

Zitat:
Zitat von Arthelus
In Star Wars wird alles von der Macht geleitet und einige wenige können sie selbst nutzen.
Ich glaube nur an die Macht meiner Ehefrau
 
Alt 01.07.2011, 17:20   #18
Gast
Gast
AW: Glaubt ihr an die Macht?

Zitat:
Zitat von Arthelus
...

Glaubt ihr dass es wirklich solche Fähigkeiten geben könnte? Tief in uns verborgen? Und dass wir mehr oder weniger von etwas großem geleitet werden?
Nein, auch wenn die Vorstellung verlockend ist.
 
Alt 01.07.2011, 17:21   #19
Gast
Gast
AW: Glaubt ihr an die Macht?

Zitat:
Zitat von Iruini
Ohne Glaube ist das Leben leer ^^
Dabei bietet uns die Natur ganz ohne Myhten und Sagen soviele wundervolle und schöne Dinge.


Zitat:
Zitat von JemmrikKevrae
Wenn du die "Macht" mit realistischeren Bezügen betrachtest d.h. dass es eine Kraft in uns gibt, deren Erscheinung von der momentanen Physik nicht beschrieben werden kann, dann ja.

Dass Chi, durch dass in Fernost Menschen zu außergewöhnlichen Dingen fähig sind, indem sie sich in vollkommene Konzentration begeben, existiert halte ich für wahrscheinlich.
Dem schließe ich mich weitestgehend an.

Ein weiteres Beispiel sind Fakire die durch Konzentration und Willenskraft ebenfalls eigentlich unmögliche Dinge vollbringen.
Dabei meine ich nicht das aushalten oder abschalten von Schmerzen, was noch relativ "einfach" zu erlernen ist, sondern zb. die Tatsache das sie sich den Körper mit Nadeln durchbohren und diese Wunden nicht oder kaum bluten.
Eine derart hohe Form der Körperbeherrschung ist kaum zu erklären.

Ein anderes Beispiel sind Todesfälle durch psychische Beeinflussung.
In primitiven Stammesvölkern die tiefst Abergläubisch/Gläubig sind wird den Priestern/Schamanen die Macht über Leben und Tod zugesprochen.
Es gibt belegte Fälle in denen Stammesmitglieder die von solchen "Magiern" verflucht worden sind von da an die Aufnahme von Nahrung verweigerten, katatonisch wurden und binnen weniger Tage starben.

Wenn man solche Dinge als "Macht" oder "Magie" bezeichnen möchte dann... ja^^.
 
Alt 01.07.2011, 17:28   #20
Gast
Gast
AW: Glaubt ihr an die Macht?

meinst du wie bei "Männer die auf Ziegen starren"??
 
Alt 01.07.2011, 17:45   #21
Gast
Gast
AW: Glaubt ihr an die Macht?

Zitat:
Zitat von Jetlag
Ich glaube nicht, dass es die Macht in dem Sinne gibt, wie sie in Star Wars dargestellt wird, sprich: die Macht in Blitze umwandeln, sein Gegenüber die Luft abschnüren und dergleichen. Doch glaube ich daran, dass in jedem Menschen eine Macht innewohnt, die ihn zu Dingen beflügelt, die er selbst nicht von sich erwartet hätte. Allerdings halte ich das für eine völlig natürliche Begabung der Menschen. Es gibt Menschen, die können mit ihren Worten andere Menschen auf ihre Seite ziehen. Dann gibt es wiederum Personen, die mit ihrem Blick andere in ihrer Meinung umstimmen können.

Ich hoffe, ihr wisst was ich meine. Es gibt da einfach in manchen Menschen eine Fähigkeit, die ihn für andere besonders macht. Ich denke, dass es die in jedem gibt, nur wissen die wenigsten damit umzugehen.
ich sehe das genauso.


und um iruini einen kleinen gefallen zu tun und das thema ein wenig ernster zu nehmen:
ich glaube, als überzeugter atheist, das die menschen einfach nicht damit umgehen können sich als winzigen teil des universum zu sehen.
unser weg ist durch niemanden vorherbestimmt und wir wurden erst recht nicht in ein paar tagen vor ca. 4000 jahren erschaffen.
für mich wirkt religion einfach oft wie eine ausrede für aktuell unerklärliche dinge. vor 500 jahren dachte man auch das blitze quasi der zorn gottes sind. heute wissen wir das es sich dabei nur um einen ladungsausgleich handelt. heute wird von einigen gläubigen christen behauptet, dass die evolutionstheorie nicht zutreffen kann und es einen designer (praktisch gott) geben muss der das leben erschaffen hat. ich bin davon überzeugt, dass in 100 jahren es irgend ein experiment gibt welches beweist, dass leben sozusagen "aus dem urglasschälchen" entstehen kann und auch eine evolutionäre entwicklung bewiesen werden kann.
nichts gegen deine einstellung iruini, aber religion.... ist für mich einfach überflüssig. ich brauche sie weder als moralgebende instanz noch für irgendwelche anderen dinge.


um auf das thema zu kommen:
ich träume natürlich gern von magie und einer macht, einfach weil beides so fantastisch ist. aber ich würde nie an sie wirklich glauben.
hier kann ich mich nur nexdark anschließen:
"Dabei bietet uns die Natur ganz ohne Myhten und Sagen soviele wundervolle und schöne Dinge."

und @iruini: mein leben ist ganz sicher nicht leer .
 
Alt 01.07.2011, 18:00   #22
Gast
Gast
AW: Glaubt ihr an die Macht?

Dabei bietet uns die Natur ganz ohne Myhten und Sagen soviele wundervolle und schöne Dinge.[/quote]Wabei Sagen und Mythen dazu dienen uns das ungreifbare greifbar zu machen. Sie haben auf eine metaphorische Weise mit unserer Welt zu tun.

Wennm man so will ist SW auch ein Mythos der uns etwas über die Welt sagen kann.
Nämlich, dass es mehr gibt als das Auge sieht.

@Xarx: Solche Leute wie du sie beschreibst sind schlimm. Das hat mit seriöser Religion/Theologie nichts zu tun. Kein normaler Gläubiger würde sowas heute noch behaupten. Auch wenn manche Vorurteile hartnäckig sind.
 
Alt 01.07.2011, 18:04   #23
Gast
Gast
AW: Glaubt ihr an die Macht?

Also ich glaube nicht direkt an die Macht, man kann es nie ausschießen ob es sowas gibt (ähnlich wie mit Gott) dennoch kann ich nicht direkt sagen ja es gibt die Macht, denn das widerspricht meiner Natur. Ich bin eigentlich davon überzeugt, dass die Physik und Mathematik in gewisser Weiße unser Leben gestalten. Und nicht irgendwelche übernatürlichen Kräfte, dennoch kann man es wie ich schon oben erwähnt hab, nie ausschließen das es sowas gibt.
Interessant wäre es aufjedenfall^^
 
Alt 01.07.2011, 18:13   #24
Gast
Gast
AW: Glaubt ihr an die Macht?

Zitat:
Zitat von DathCaris
Wabei Sagen und Mythen dazu dienen uns das ungreifbare greifbar zu machen. Sie haben auf eine metaphorische Weise mit unserer Welt zu tun.

Wennm man so will ist SW auch ein Mythos der uns etwas über die Welt sagen kann.
Nämlich, dass es mehr gibt als das Auge sieht.

@Xarx: Solche Leute wie du sie beschreibst sind schlimm. Das hat mit seriöser Religion/Theologie nichts zu tun. Kein normaler Gläubiger würde sowas heute noch behaupten. Auch wenn manche Vorurteile hartnäckig sind.
du hast auf jeden fall recht, es ist schlimm. aber umso erschreckender ist es wie viele intelligent design und kreationismus sogar gegenüber der wissenschaft anerkennen lassen wollen (dazu gehört auch gleichberechtigt neben der evolutionslehre in der schule zu unterrichten). es gibt (natürlich in den usa, wo auch sonst) sogar ein museum zu kreationismus! xD das beste: adam und eva spielen zusammen mit dinosauriern und auf die frage warum die fleischfresser damals zu zeiten des paradises schon zähne hatten die offensichtlich nicht zum zermahlen von pflanzen geeignet sind kam nur: "naja, sie haben sie dann eben zum nüsse-knacken verwendet." xD
ok wobei man natürlich hier auch sagen muss: radikale spinner gibt es in jeder religion und in jeder szene. maßgeblich sind sie dementsprechend nicht auch wenn man sie nicht unterschätzen sollte.
 
Alt 01.07.2011, 18:20   #25
Gast
Gast
AW: Glaubt ihr an die Macht?

@Xarx

gibt viele Wissenschaftler die sehr spirituell wurden.. ein berühmtes Zitat

"Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch; aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott."[/quote]Werner Heisenberg

klingt für dich bestimmt direkt strange aber hier ist auch nicht umbedingt von dem Gott die rede den du im Kopf hast.

der Gott an den auch Albert Einstein glaubte ist das Universum selbst - Glaubenslehre von Spinoza



ich glaube das die religiösen Schriften zu dem Zeitpunkt als sie nieder geschrieben wurden ziemlich sinnvoll waren.. was wären wir heute ohne sie?

wenn man das alles mehr oder weniger unparteiisch betrachtet macht das alles irgendwie schon sinn^^
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Patch 1.2 - wann glaubt ihr, dass er kommt Flammenzunge Umfragen 21 12.04.2012 13:04
was glaubt ihr ............? cybrixx Allgemeines 11 06.09.2011 15:41
Ist das spiel glaubt ihr sehr real?! RC-Runtsch Allgemeines 19 13.10.2010 08:06
was glaubt ihr coruscant=need auf imba rechner? R_efo_H Allgemeines 50 25.05.2010 14:59
Möge die Macht... ihr wisst schon Domster Neuankömmlinge 7 23.02.2010 13:19

100%
Neueste Themen
Stichworte zum Thema

von der macht geleitet swtor

,

autheisten

,

äsotheriker

,

zitate "menschen halt geben"

,

zerschmettere großer zerschmetterer