Antwort
Alt 26.06.2011, 16:01   #1
Gast
Gast
Gamersglobal Meinung zu SWTOR

Bitte
das Thema zu schliessen
 
Alt 26.06.2011, 16:08   #2
Gast
Gast
AW: Gamersglobal Meinung zu SWTOR

Toller Bericht und trifft auch zum größeren Teil meine Meinung.
Große Worte, aber gezeigt wird sehr wenig.

Vor allem fehlen mir immernoch die "MMO"-Features für das Spiel... 4 Player Flashpoints hat sogar Dungeon Siege 3 als SP-Game.
 
Alt 26.06.2011, 16:10   #3
Gast
Gast
AW: Gamersglobal Meinung zu SWTOR

Zitat:
Zitat von Surfactant
Gaemersglobal veröffentlichte heute eine Meinung/Kolumne zu Star Wars the Old Republic. Etwas abseits des Hypes hat er sich mit dem diesjährigen und vergangenen E3 Auftritten auseinandergesetzt.

http://www.gamersglobal.de/meinung/a...r-old-republic
Das ist wieder genau so ein zweitklassiger Bericht.

Doch derzeit bieten die unglaublich gut gerenderten, alljährlich neuen E3-Trailer (Einschränkung: dieses Jahr wurde viel vom letztjährigen zweitverwertet)...[/quote]Was ist denn aus dem Return-Trailer zweitverwertet? Hat der einen anderen Trailer als wir gesehen? Der hat doch überhaupt keine Ahnung was er bezüglich dieses Punktes dort schreibt...

Frühestens im Frühjahr 2012 wissen wir mehr -- ich freue mich derweil auf Eure Einschätzungen und Kommentare![/quote]Gleiches gilt für diesen Kommentar. Hier verkündet der Autor selbstherrlich ein mögliches Releasedate, was fernab jeglicher aktueller Statements von Bioware liegt. Von einem Journalisten erwarte ich, dass er die Leute über aktuelle Fakten informiert und diese sagen "Bioware visiert weiterhin da 2. Halbjahr 2011 an". Hier Frühjahr 2012 als "frühesten" Termin zu nennen ist für mich entweder eine bewusst gestreute Fehlinformation oder ein fehlendes Auseinandersetzen mit dem aktuellen Informationsstand. So oder so, schwacher Journalismus.


Hinsichtlich der Informationen auf der E3 kann ich seine Skepsis bzw. seine Unzufriedenheit teilweise verstehen...auch wenn er diese eine wenig sehr dramaturgisch darstellt.
 
Alt 26.06.2011, 16:14   #4
Gast
Gast
AW: Gamersglobal Meinung zu SWTOR

Danke, danke, danke.

Das spiegelt so ziehmlich meine Meinung wieder.

Dieses "we are not ready to talk about this yet" ist in Anbetracht des (vermeintlich) nahen Releases nahezu zu lachhaft. Zu klauen gibs wie gesagt auch nicht viel und dieser Pseudokonkurrenzkampf mit Blizzard existiert im Grunde auch nicht. Es werden genug Spieler von WoW wechseln und wenn es gut ist daran kleben bleiben. Wenn nicht, nicht. So einfach ist das Ganze. Man sollte sich vielleicht mal überlegen, ob es sich lohnt dafür soviele Leute (immerhin 1,5 Millionen registrierte Accounts) zu verärgern.
Im letzten Jahr wurden auch kaum neue Features angekündigt. Jetzt kommt mir nicht mit Fahrzeugen und Raids. Es war klar, dass es diese geben wird und von Raids z.B. hat man nichts anderes, als ein nichtssagenden Kurzvideo gesehn. Konkrete Infos? Fehlanzeige! Ich werde jedenfalls auch immer skeptischer was die Qualität des Spiels anbelangt.

Gamersglobal hat sich (im Gegensatz zur Gamestar) hingegen wieder als hochqualitatives und (jedoch nicht übermäßig und unfaires) kritisches Medien präsentiert. Weiter so.

Bitte diesen Artikel übersetzen und an Bioware schicken.

edit: @Vorposter Ja das mit dem Trailer ist ein Fehler.

Das Releasedate ein halber. Zumindest ist es meiner Meinung nach überhaupt nicht absehbar wann es nun kommt. Konkrete Hinweise hat es jedenfalls nicht gegen. Die andere Sache ist halt wieder was Bioware sagt. Jedoch glaube ich insbesondere "Lügenreid" kein Wort mehr. Seit einem Jahr wird in vagen Floskeln ohne Inhalt gequatscht, davon habe ich auf gut deutsch die Schnauze voll.
Es kann gut sein, dass es dieses Jahr kommt, jedoch ist der Artikel klar ein Essay, also subjektiv gefärbt, sodass man dem Autor diesbezüglich keinen Vorwurf machen kann.
 
Alt 26.06.2011, 16:15   #5
Gast
Gast
AW: Gamersglobal Meinung zu SWTOR

Zitat:
Zitat von kaesebreze
Toller Bericht und trifft auch zum größeren Teil meine Meinung.
Große Worte, aber gezeigt wird sehr wenig.

Vor allem fehlen mir immernoch die "MMO"-Features für das Spiel... 4 Player Flashpoints hat sogar Dungeon Siege 3 als SP-Game.
Nur weil vier Flashpoints bekannt sind, heißt das noch lange nicht das diese die einzigsten sind.
 
Alt 26.06.2011, 16:17   #6
Gast
Gast
AW: Gamersglobal Meinung zu SWTOR

Zitat:
Zitat von Dragonor
Das ist wieder genau so ein zweitklassiger Bericht.
Genauso wie jeder Artikel der es wagt sich mit dem Spiel kritisch auseinanderzusetzen

Zitat:
Zitat von Dragonor
Was ist denn aus dem Return-Trailer zweitverwertet? Hat der einen anderen Trailer als wir gesehen? Der hat doch überhaupt keine Ahnung was er bezüglich dieses Punktes dort schreibt...
Er bezieht sich auf den Trailer der im Rahmen der Presse Konferenz offenbart wurde. Der Tatsächlich zusammengeschnipselt war.


Zitat:
Zitat von Dragonor
Gleiches gilt für diesen Kommentar. Hier verkündet der Autor selbstherrlich ein mögliches Releasedate, was fernab jeglicher aktueller Statements von Bioware liegt. Von einem Journalisten erwarte ich, dass er die Leute über aktuelle Fakten informiert und diese sagen "Bioware visiert weiterhin da 2. Halbjahr 2011 an". Hier Frühjahr 2012 als "frühesten" Termin zu nennen ist für mich entweder eine bewusst gestreute Fehlinformation oder ein fehlendes Auseinandersetzen mit dem aktuellen Informationsstand. So oder so, schwacher Journalismus.
Deshalb ist der Artikel als Meinung deklariert. Da dürfen subjektive und sarkastische Inhalte durchaus vorkommen. Ebenso ist das rezetieren von Marketingsprüchen nicht zwingend in einer "Meinung".
 
Alt 26.06.2011, 16:17   #7
Gast
Gast
AW: Gamersglobal Meinung zu SWTOR

ich persönliche glaube nichts mehr, was ich nicht selber gesehen habe oder von Bioware persönlich kommt.
 
Alt 26.06.2011, 16:19   #8
Gast
Gast
AW: Gamersglobal Meinung zu SWTOR

Zitat:
Zitat von Rufus_C
Nur weil vier Flashpoints bekannt sind, heißt das noch lange nicht das diese die einzigsten sind.
Es geht ehrlich gesagt nicht um die Zahl der Flashpoints..

Was ich damit sagen wollte, das SWTOR immernoch wie ein SP-Game mit Coop Features ausschaut, anstatt wie ein MMO mit SP-Story.
 
Alt 26.06.2011, 16:20   #9
Gast
Gast
AW: Gamersglobal Meinung zu SWTOR

Zitat:
Zitat von Jamaal
ich persönliche glaube nichts mehr, was ich nicht selber gesehen habe oder von Bioware persönlich kommt.
Ist aber nicht sehr schlau, da gerade Bioware keine neutrale Partei ist.

Und nochmal: Es ist ein Essay und spiegelt die persönliche Meinung des Autors wieder.
 
Alt 26.06.2011, 16:24   #10
Gast
Gast
AW: Gamersglobal Meinung zu SWTOR

Es ist genau das was es ist.Es ist keine Ordentlich recherchierte Pressemeldung. Es ist eine Kolumne... Und was soll eine Kolumne machen? Sie soll Sachen ansprechen...sie soll meinungen schaffen, zum Diskutieren anregen... Und genau das tut sie... Kolumnen werden meistens Überspitzt und spitzzüngig geschrieben... Und genau das ist hier passiert er schreibt das er niemanden schlecht reden will sticht aber mit kleinen, provokanten und bestens gesetzten Worten mitten in eine Wunde.
Wobei für meinen Geschmack die Art des schreibens zu plump ist. Die stichellein werden zu Plump und langweilig inniziert und rübergebracht.
Somit malwieder nix neues...
 
Alt 26.06.2011, 16:26   #11
Gast
Gast
AW: Gamersglobal Meinung zu SWTOR

ich denke st:tor wird gut/ richtig gut aber muss sagen das der bericht "leider " auch viel wahres enthält.

mfg eddi
 
Alt 26.06.2011, 16:26   #12
Gast
Gast
AW: Gamersglobal Meinung zu SWTOR

Zitat:
Zitat von Ikarusflug
Dieses "we are not ready to talk about this yet" ist in Anbetracht des (vermeintlich) nahen Releases nahezu zu lachhaft.
/signed
 
Alt 26.06.2011, 16:27   #13
Gast
Gast
AW: Gamersglobal Meinung zu SWTOR

Zitat:
Zitat von Surfactant
Er bezieht sich auf den Trailer der im Rahmen der Presse Konferenz offenbart wurde. Der Tatsächlich zusammengeschnipselt war.
Dann soll er das aber gefälligst richtig darstellen, dass er von dem Origin-Trailer redet. Wenn er von den alljährlichen Trailern redet, dann redet er von den richtigen Trailern. Seine Aussage mit der Zweitverwertung passt dann erst Recht nicht.
Da schon kurze Zeit später der richtige Return-Trailer veröffentlicht wurde, stelle ich dem Autor anheim, dass er anscheinend keine Lust mehr hatte seinen Artikel zu korrigieren. Ein weiterer Beweis für dessen Nachlässigkeit

Zitat:
Zitat von Surfactant
Deshalb ist der Artikel als Meinung deklariert. Da dürfen subjektive und sarkastische Inhalte durchaus vorkommen. Ebenso ist das rezetieren von Marketingsprüchen nicht zwingend in einer "Meinung".
Auch wenn es seine Meinung ist, verstehe ich nicht, wie er dazu kommt. Klare Ansage ist 2. Halbjahr 2011. Wenn er seine Meinung kund tun will, dann soll er es so sagen, dass Bioware zwar 2011 veröffentlichen will er aber davon nicht ausgehe.
Insbesondere da oben im Kasten "Release geschätzt: 2011" steht. Damit schneidet er sich mit seiner "Meinung" ins eigene Fleisch.
 
Alt 26.06.2011, 16:37   #14
Gast
Gast
AW: Gamersglobal Meinung zu SWTOR

Zu kurze und vor allem leider etwas fehlerhafte Kritik. Was soll ich zu diesem Artikel sagen? Klar gibt es Zweifel, das ist vor Release doch meistens so. Da dieses Spiel im Dezember erscheinen kann, sind noch genug Monate um alles vorzustellen vorhanden. Ich denke mal eher das die Gamescom der Stichtag sein wird, das die E³ nicht gerade der Brüller war, bestreitet ja fast niemand.

Allerdings macht mir dieser Artikel keine Angst, da er genauso informativ ist, wie fast alle kurzen Schreibauswüchse ohne echten Inhalt. Ich will Fakten, nicht nur von Bioware, sondern auch von Kritikern. Und nur weil Bioware evtl. sechs Monate vor Release noch die Klappe halten möchte, werde ich nicht gleich vor Angst eines Misserfolges erzittern.

Gamescom, wenn es dort nicht vor Spannung brennt, dann schließ ich mich vlt. den Kritikern an. Vorher jedoch, bin ich froh mal nicht von Entwicklern mit falschen Features angezeheizt zu werden, die es eh nie ins Spiel schaffen werden.
 
Alt 26.06.2011, 16:38   #15
Gast
Gast
AW: Gamersglobal Meinung zu SWTOR

Zitat:
Zitat von Dragonor
Klare Ansage ist 2. Halbjahr 2011. Wenn er seine Meinung kund tun will, dann soll er es so sagen, dass Bioware zwar 2011 veröffentlichen will er aber davon nicht ausgehe.
Insbesondere da oben im Kasten "Release geschätzt: 2011" steht. Damit schneidet er sich mit seiner "Meinung" ins eigene Fleisch.
Als jeder im Dezember schon jeder wusste (durch die EA Konferenz und Aussagen von Muzyka), dass Bioware das Zieldatum Spring 2011 nicht schaffen würde, wurde bis kurz vor knapp hier im Forum denoch von (Ende Februar) Spring 2011 gesprochen.

Soviel zu Release Targets. Ich glaube nichts mehr von dem Geschwätz, v.a. da im EA Bericht ja schon steht dass es durchaus auch 2012 veröffentlicht werden kann.

Ausserdem ist der Sarkasmus doch deutlich, da muss er doch nicht extra adrauf hinweisen. Aber mittlerweile denke ich hast du es verstanden.
 
Alt 26.06.2011, 16:44   #16
Gast
Gast
AW: Gamersglobal Meinung zu SWTOR

Herr Austinat, wie lustig.

So ändert sich der Schreibstil mit den Jahren^^

http://www.zeit.de/zeit-wissen/2006/02/WoW

Davon ab hätte er sich nach vielen seiner Berichten der letzten Jahre auch wunderbar als BILD-Kolumnist geeignet^^.
 
Alt 26.06.2011, 16:45   #17
Gast
Gast
AW: Gamersglobal Meinung zu SWTOR

Zitat:
Zitat von Surfactant
Als jeder im Dezember schon jeder wusste (durch die EA Konferenz und Aussagen von Muzyka), dass Bioware das Zieldatum Spring 2011 nicht schaffen würde, wurde bis kurz vor knapp hier im Forum denoch von (Ende Februar) Spring 2011 gesprochen.

Soviel zu Release Targets. Ich glaube nichts mehr von dem Geschwätz, v.a. da im EA Bericht ja schon steht dass es durchaus auch 2012 veröffentlicht werden kann.

Ausserdem ist der Sarkasmus doch deutlich, da muss er doch nicht extra adrauf hinweisen. Aber mittlerweile denke ich hast du es verstanden.
...und ich glaube erst Recht nicht das Geschwätz eines zweitklassigen Journalisten. Mit diesem Artikel hat er sich nicht mit Ruhm bekleckert und dies ist meine Meinung

Zum Thema Sarkasmus: Es wurde hier bereits schon erwähnt. Sein Schreibstil ist schwach und dem Thema nicht angemessen.
 
Alt 26.06.2011, 16:47   #18
Gast
Gast
AW: Gamersglobal Meinung zu SWTOR

Wieder so einer der nach 30 minuten ne meinung abgibt. So was kann man sich echt sparen.
 
Alt 26.06.2011, 16:55   #19
Gast
Gast
AW: Gamersglobal Meinung zu SWTOR

Dieser Artikel spiegelt die Meinung all der naiven und heißhungrigen Spieler perfekt wider.

Da stellt man lieber 1000 Fragen zu all den Einzelnheiten jener Features, die bereits erwähnt! worden sind, als sich schlicht auf das Spiel zu freuen, um DANN eben diese Features ausprobieren zu können.


....Warum es Leute gibt, die unbedingt vor dem Release wissen müssen, wie das gesamte Spiel funktioniert. Es gab Zeiten, da erhielt man keinerlei Information von Seiten der Entwickler. Zumindest nicht in dem Maße wie heute, wo man jeden Freitag 2 Minuten Videomaterial bekommt.
Früher kam etwas auf den Markt und man musste es ausprobieren, um zu merken, ob es gut oder schlecht ist.

Freut euch einfach auf das Spiel, seid froh, dass wir schon von ein paar Details erfahren und wie das Spiel aufgebaut sein wird, und wartet es ab.


Ich muss schon fast darüber lachen, dass manch einer wirklich jede noch so kleine Funktion in ihre Grundbausteine zerlegt und erläutert sehen möchte. Mitdenken!
 
Alt 26.06.2011, 16:59   #20
Gast
Gast
AW: Gamersglobal Meinung zu SWTOR

Zitat:
Zitat von Surfactant
Als jeder im Dezember schon jeder wusste (durch die EA Konferenz und Aussagen von Muzyka), dass Bioware das Zieldatum Spring 2011 nicht schaffen würde, wurde bis kurz vor knapp hier im Forum denoch von (Ende Februar) Spring 2011 gesprochen.

Soviel zu Release Targets. Ich glaube nichts mehr von dem Geschwätz, v.a. da im EA Bericht ja schon steht dass es durchaus auch 2012 veröffentlicht werden kann.

Ausserdem ist der Sarkasmus doch deutlich, da muss er doch nicht extra adrauf hinweisen. Aber mittlerweile denke ich hast du es verstanden.
Es stand ja auch bis zuletzt als offizielles Releasedatum(ok als "Release target..."). Erst als auf der EA Konferenz was anderes rauskam, wurde schnell ein ninjaedit durchgeführt und so getan als wäre nie was anderes behauptet worden. In diesem Punkt muss sich Bioware einfach die Lüge vorwerfen lassen. Jemand der Monate lang andere im Irrglauben lässt, obwohl er es besser weiß, ist eben auch nicht besser als ein Lügner.

Unbestreitbar bleibt jedoch, dass Biowares Öffentlicharbeit alles andere als transparent ist. Im Grunde weiß keiner wirklich genau in welcher Phase sich das Spiel im Moment befindet. Klar closed beta, aber die kann ein Jahr oder auch nur 2 Monate dauern.
 
Alt 26.06.2011, 16:59   #21
Gast
Gast
AW: Gamersglobal Meinung zu SWTOR

Das er mit seiner Meinung nicht alleine da steht ist wirklich eindrucksvoll auf vielen Gamingseiten zu beobachten.

Macht man sich die Mühe und liest sich die Kommentare unter den Artikeln durch (dabei ist es fast egal ob positiv oder negativ) so stellt man fest, dass fast 80% dem Spiel skeptisch gegeüber stehen.

Aber vielleicht sind ja auch Gamer nicht die Zielgruppe. Ich musste etwas schmunzeln als sich Bioware mit den Preisen von dem EA Auftritt beworben hat. Hat man sich dass genauer angeschaut waren es entweder :
  • Seiten die total irrelevant waren
  • Seiten die mehr als 30 Preise vergeben haben
  • einzig 1-2 ernstzunehmende Seiten waren da.
Auf allen relevanten Seiten haben in den wichtigen Kategorien BF3, MW3, AC3, Skyrim etc. abgeräumt. Im Gegenteil von wichtigen Partnern wie G4TV gabs ordentlich Kritik. Schlimmer noch in den meisten Medien hat SWTOR gerade mal ne Randnotiz bekommen.

Schaut man sich die Wirkung von Swtor ausserhalb dieses Forums und Fansites an, stellt man fest, dass ordentlich Skepsis (sowohl von Gamern als auch Journalisten) und wenig Begeisterung vorhanden ist (und das ist leider ein Fakt). Da fragt man sich : Ist das der Marketingplan von Bioware? Respekt! Ordentliche und gute Arbeit.
 
Alt 26.06.2011, 17:01   #22
Gast
Gast
AW: Gamersglobal Meinung zu SWTOR

Zitat:
Zitat von grievous_rh
Früher kam etwas auf den Markt und man musste es ausprobieren, um zu merken, ob es gut oder schlecht ist.
Früher gabs zu jedem SPiel eine Demo von 1-2 Stunden... Dafür darfst du jetzt betteln.

Die meistens MMO bietens netmal ein Free Trial nach Release an, wenige Außnahmen wie Rift und FFXIV hatten eine Open Beta (Aion hatte keine)...
 
Alt 26.06.2011, 17:02   #23
Gast
Gast
AW: Gamersglobal Meinung zu SWTOR

Zu den Punkt über den Mangel an Informationen von Seiten BioWares muss ich ihm leider Recht geben. Dafür, dass es möglicherweise bald kommt wissen wir einfach nicht viel.

Ich bin aber ehrlich: Eigentlich will ich auch nicht zu viel vorher wissen. Vieles möchte ich doch gerne erst im Spiel kennenlernen, vor allem Raids und Flashpoints, da man oft anhand des Ortes oder Szenarios ungefähr abschätzen kann was passieren wird. Leider erzeugt BioWares "Schweigen" einfach einen fiesen Nebengeschmack (überschätzt, unfertig, etc.) von dem wir aber nicht wissen ob es nun wirklich stimmt oder eben nicht.
 
Alt 26.06.2011, 17:05   #24
Gast
Gast
AW: Gamersglobal Meinung zu SWTOR

Zitat:
Zitat von Surfactant
Das er mit seiner Meinung nicht alleine da steht ist wirklich eindrucksvoll auf vielen Gamingseiten zu beobachten.

Macht man sich die Mühe und liest sich die Kommentare unter den Artikeln durch (dabei ist es fast egal ob positiv oder negativ) so stellt man fest, dass fast 80% dem Spiel skeptisch gegeüber stehen.

Aber vieleicht sind ja auch Gamer nicht die Zielgruppe. Ich musste etwas schmunzeln als sich Bioware mit den Preisen von dem Ea Auftritt beworben hat. Hat man sich dass genauer angeschaut waren es entweder :
  • Seiten die total irrelevant waren
  • Seiten die mehr als 30 Preise vergeben haben
  • einzig 1-2 ernstzunehmende Seiten waren da.
Auf allen relevanten Seiten haben in den wichtigen Kategorien BF3, MW3, AC3, Skyrim etc. abgeräumt. Im Gegenteil von wichtigen Partnern wie G4TV gabs ordentlich Kritik. Schlimmer noch in den meisten Medien hat SWTOR gerade mal ne Randnotiz bekommen.

Schaut man sich die Wirkung von Swtor ausserhalb dieses Forums und Fansites an, stellt man fest, dass ordentlich Skepsis (sowohl von Gamern als auch Journalisten) und wenig Begeisterung vorhanden ist (und das ist leider ein Fakt). Da fragt man sich : Ist das der Marketingplan von Bioware? Respekt! Ordentliche und gute Arbeit.
qft

So siehts aus. Versteht ich mich nicht falsch, ich hoffe natürlich, dass das Spiel ein großer Erfolg wird, sonst wäre ich nicht hier im Forum. Jedoch spiegelt dieses Forum auch nicht die allgemeine Wahrnehmung wieder. Das mit den Preisen fand ich auch Urkomisch. Sowohl Skyrim als auch BF3 haben ihr Spiel nunmal toll inszeniert und dafür auch den Lohn bekommen. Die öffentlichkeitsarbeit und insbesondere Herr Reid sind meiner Meinung nach eine mittlere Katastrophe.
 
Alt 26.06.2011, 17:10   #25
Gast
Gast
AW: Gamersglobal Meinung zu SWTOR

Zitat:
Zitat von lestarth
Vorher jedoch, bin ich froh mal nicht von Entwicklern mit falschen Features angezeheizt zu werden, die es eh nie ins Spiel schaffen werden.
leider wird es wohl keine vollvertonung geben die immer und immer angesprochen wurde. questgeber für nicht storyrelevante quests bleiben wohl stumm oder zumindest einige davon.

mfg eddi
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine Meinung zu SWTOR... Markus_Muzik Allgemeines 47 05.12.2011 20:04
Eure Meinung zu diesem Build? Mebbis Sith-Inquisitor 13 01.12.2011 12:55
Meinung einer Spielerin auf der E3 Plejades Allgemeines 11 20.06.2011 09:45
UFOs! Eure Meinung? Plejades Allgemeines 25 09.05.2011 16:39
Eure Meinung zu einer instanzierten SWTOR Welt?. CaptCarnage Allgemeines 12 22.09.2009 14:56

Stichworte zum Thema

swtor lachhaft