Antwort
Alt 10.05.2011, 09:40   #1
Gast
Gast
Gamepadunterstützung

Weiss nicht wie ihr das seht, aber ich würd
micht über ne XBox Controller Unterstützung sehr freuen.

Gemütlich auf dem Kanabe liegen und zocken kommt doch besser als wie verkrampft vor dem Monitor zu sitzen

Was denkt ihr ?
 
Alt 10.05.2011, 09:49   #2
Gast
Gast
AW: Gamepadunterstützung

Ist für mich irgendwie nur schwer vorstellbar nen MMORPG mit nem Controller zu zocken.. Keine Ahnung wieso.. ich finds wohl einfach besser mit Maus und Tastatur.

Ich kenne bisher nur ein MMO das mit Controller-Support kommt und ich glaube das ist TERA Online? Soll ja auch bald kommen. Wirkte insofern sehr innovativ auf mich das Spiel mit dem aktiven Kampfsystem und so.. aber wird so weit ich weiss vertrieben von Frogster.. da schwant mir nichts gutes bei..
 
Alt 10.05.2011, 10:03   #3
Gast
Gast
AW: Gamepadunterstützung

Kann man das spiel auch mit einem Lenkrad spielen?
 
Alt 10.05.2011, 10:08   #4
Gast
Gast
AW: Gamepadunterstützung

Zitat:
Zitat von botler
Weiss nicht wie ihr das seht, aber ich würd micht über ne XBox Controller Unterstützung sehr freuen.

Gemütlich auf dem Kanabe liegen und zocken kommt doch besser als wie verkrampft vor dem Monitor zu sitzen

Was denkt ihr ?
Ehrlich gesagt nichts. Ich sitze nicht verkrampft am Monitor und kann bei einem guten Game sogar sehr gut entspannen. Man wird auch niemals mit einem Pad denn Spielkomfort erreichen wie mit einer Tastatur und der Maus bei einem mmorpg. Schon allein Makros auf eine Tastatur bzw. Maus ein zu stellen ist doch viel angenehmer als sich mit einem Pad abzuquälen und deren x verschiedenen Knöpfen.
Aber fairerweise muss ich sagen das ich ein alter Pc´ler bin und mit Konsolen und deren Controllern nicht wirklich viel zu tun habe oder viel mehr hatte.
 
Alt 10.05.2011, 10:09   #5
Gast
Gast
AW: Gamepadunterstützung

Zitat:
Zitat von botler
weiss nicht wie ihr das seht, aber ich würd micht über ne xbox controller unterstützung sehr freuen.

Gemütlich auf dem kanabe liegen und zocken kommt doch besser als wie verkrampft vor dem monitor zu sitzen

was denkt ihr ?
Nein.
 
Alt 10.05.2011, 10:10   #6
Gast
Gast
AW: Gamepadunterstützung

Ich will aucvh mit pad spielen, da ich mit pad sehr viel schneller als mit tastatur bin egal ob shooter, oder beat m up or whatever war ich immer schneller mit pad als meine kollegen mit mouse und tastatur einzig und allein bei strategie spielen ist die pad steuerung unterlegen.

Was jetzt swtor anbelangt würde ich mir ne pad steuerung wünschen und es wäre auch machbar da man eben nich 5trillionen90 knöpfe braucht und gerade das 360 pad welches noch um eine minitastatur erweiterbar ist, scheint mir die perfekte lösung zu sein.
 
Alt 10.05.2011, 10:16   #7
Gast
Gast
AW: Gamepadunterstützung

Zitat:
Zitat von Redeyes
Ich will aucvh mit pad spielen, da ich mit pad sehr viel schneller als mit tastatur bin egal ob shooter, oder beat m up or whatever war ich immer schneller mit pad als meine kollegen mit mouse und tastatur einzig und allein bei strategie spielen ist die pad steuerung unterlegen.

Was jetzt swtor anbelangt würde ich mir ne pad steuerung wünschen und es wäre auch machbar da man eben nich 5trillionen90 knöpfe braucht und gerade das 360 pad welches noch um eine minitastatur erweiterbar ist, scheint mir die perfekte lösung zu sein.
Also wenn du schneller bist mit einem Pad bei einem shooter gegen deinen Kollegen dann würde ich mal sagen das dein Freund verdammt langsam ist Gerade bei einem shooter hat man mit Tastatur und Maus eine viel kürzere Reaktionszeit als mit einem Pad.
 
Alt 10.05.2011, 10:17   #8
Gast
Gast
AW: Gamepadunterstützung

Ich auch nicht. Ich hab zwar nen kabellosen Xbox 360 Controller, und das wäre sicherlich ein Punkt in Sachen Bequemlichkeit, aber ich bin erstmal dafür das alles andere vernünftig läuft, bevor man sich dann der Bequemlichkeit widmet!
 
Alt 10.05.2011, 11:23   #9
Gast
Gast
AW: Gamepadunterstützung

Zitat:
Zitat von LordCOUNT
Also wenn du schneller bist mit einem Pad bei einem shooter gegen deinen Kollegen dann würde ich mal sagen das dein Freund verdammt langsam ist Gerade bei einem shooter hat man mit Tastatur und Maus eine viel kürzere Reaktionszeit als mit einem Pad.
Nö nö das sind schon progamer, und wenn man die empfinmdlich keit vom pad entsprechend einstellt ist man definitiv schneller in der reaktionszeit, weil man den stick nicht umsetzen muß, im gegensatz zur maus.

zumal ist padsteuerung bequemer, aber daran schewiden sich die geister, die einen mögen das lieber die anderen jenes, warum also nicht beide zufrieden stellen?
 
Alt 10.05.2011, 11:24   #10
Gast
Gast
AW: Gamepadunterstützung

Ich weiß nicht, im Liegen zockt es sich doch unschön. :-D

Das eine offizielle Controllerunterstützung kommt glaube ich nicht aber es gibt doch Programme für soetwas.
 
Alt 10.05.2011, 11:30   #11
Gast
Gast
AW: Gamepadunterstützung

naja es muss nicht sein. habs bei einem test zu TERA ausprobiert und es hat ansich sehr gut funktioniert, aber da ist der kampf noch actionlastiger. und zum chatten usw brauch ich ja dann doch wieder die tastatur.

ein nettes feature aber für mich ziemlich unwichtig
 
Alt 10.05.2011, 11:38   #12
Gast
Gast
AW: Gamepadunterstützung

Zitat:
Zitat von Redeyes
Nö nö das sind schon progamer, und wenn man die empfinmdlich keit vom pad entsprechend einstellt ist man definitiv schneller in der reaktionszeit, weil man den stick nicht umsetzen muß, im gegensatz zur maus...
Entschuldige bitte aber das ist Schwachsinn... Du kannst keine Maus mit einem Controller vergleichen. So präzise wie eine Maus arbeitet kein Controller der Welt, da kannst du die sensitivity einstellen wie du lustig bist. Bis du dich mit dem Pad einmal um deine eigene Achse gedreht hast hat dein Gegenüber dich schon lange an den Respawn Punkt geschickt. Bestes Beispiel ist Shadowrun. Frag mal wie frustig das ist, wenn man mit seiner 360er gegen PCler antreten muss...
 
Alt 10.05.2011, 11:43   #13
Gast
Gast
AW: Gamepadunterstützung

Zitat:
Zitat von Redeyes
Nö nö das sind schon progamer, und wenn man die empfinmdlich keit vom pad entsprechend einstellt ist man definitiv schneller in der reaktionszeit, weil man den stick nicht umsetzen muß, im gegensatz zur maus.

zumal ist padsteuerung bequemer, aber daran schewiden sich die geister, die einen mögen das lieber die anderen jenes, warum also nicht beide zufrieden stellen?
Da wiedersprichst du dich doch gerade Wenn das Pro - Gamer sind, was das auch immer heißen soll würden sie dich mit deinem Pad niederringen. Ich habe noch nie in der Pro - Liga der Shooter jemals jemand gesehen mit einem Pad spielen und es gibt ja die Plattform von Microsoft wo Pc´ler gegen die Konseleros (x-box) antreten und in allen Statistiken stehen die Pad Zocker hinter denn Tastatur und Maus Benutzern.
 
Alt 10.05.2011, 12:06   #14
Gast
Gast
AW: Gamepadunterstützung

Zitat:
Zitat von botler
Weiss nicht wie ihr das seht, aber ich würd micht über ne XBox Controller Unterstützung sehr freuen.

Gemütlich auf dem Kanabe liegen und zocken kommt doch besser als wie verkrampft vor dem Monitor zu sitzen

Was denkt ihr ?
Erstens das was du gemütlich bzw unverkrampft auf der Couch sitzen nennst ist schädlicher für den Rücken als das sitzten an einem vernünftigen (ergonomischen) Bildschirmarbeitsplatz.
Bzw. wenn du liegst, wie siehst du dann noch vernünftig den Bildschirm.

Mal ganz davon ab ich kann meinen PC auch an meinen 40 Zoll Fernseher anschliessen und dann mit Maus und Tastatur zockenvom bett oder von der Couch aus. Alles eine frage der Technik.

Zitat:
Zitat von Redeyes
Ich will auch mit pad spielen, da ich mit pad sehr viel schneller als mit tastatur bin egal ob shooter, oder beat m up or whatever war ich immer schneller mit pad als meine kollegen mit mouse und tastatur einzig und allein bei strategie spielen ist die pad steuerung unterlegen.

Was jetzt swtor anbelangt würde ich mir ne pad steuerung wünschen und es wäre auch machbar da man eben nich 5trillionen90 knöpfe braucht und gerade das 360 pad welches noch um eine minitastatur erweiterbar ist, scheint mir die perfekte lösung zu sein.
Beat em Up ok, Rennspiel auch ok. Shooter definitiv nicht. Das fängt schon bei der Genauigkeit an. Das wäre so als wenn man am PC versucht mit nem Analog Joystick nen Shooter zu spielen. Weshalb haben dann Red Dead Redemtion Zielhilfenunterstützung so das man mit dem Controller nicht mehr genau zielen muss???

Außerdem wüsste ich dann wie du mit deinem 14 Tasten Controller, 20 oder mehr Fertigkeiten nutzen willst.
 
Alt 10.05.2011, 12:47   #15
Gast
Gast
AW: Gamepadunterstützung

Zitat:
Zitat von Redeyes
...ist man definitiv schneller in der reaktionszeit, weil man den stick nicht umsetzen muß, im gegensatz zur maus....
Also ich habe jetzt noch nie einen "Pro" gesehn, der seine Maus beim aimen "umsetzen" muss. Ich bewege meine Maus vielleicht zwei cm übers pad und komme gemütlich über alle Monitore. Mit den 2cm dreh ich mich dann bei shootern schon einige male im Kreis.

Ein Pad kommt an die Performance von Maus und Tastatur nicht ran.

Trotzdem fände ich es auch nett ToR mit dem Pad spielen zu können, grade beim PvE in der Mittagspause macht das Rumlümmeln auf der Couch mit W-less-Pad mächtig Laune.
 
Alt 10.05.2011, 13:08   #16
Gast
Gast
AW: Gamepadunterstützung

Naja, ist den das Spielerinterface für Gamepades optimiert? Normalerweise sind doch PC-Spiele die auch auf Consolen laufen total kastriert was die Eingabemöglichkeit angeht. Für mich als PC-Spieler ein totales Manko bei solchen Spielen wie Oblivion oder Fallout.
Ich denke das ohne so eine Minimalisierung des Spielerinterface die Möglichkeit mit einem Gamepad zu spielen sehr eingeschränkt ist.
 
Alt 10.05.2011, 13:12   #17
Gast
Gast
AW: Gamepadunterstützung

Eigentlich ist eine Gamepad-Unterstützung nicht so aufwändig zu programmieren. Aber... wie gut kann die sein, um ca. 10-20 Kampfspecials (wenn man damit mal auskommt) direkt zu bedienen sowie dann nochmal ca. ein/zwei Dutzend Zusatzfunktionen, die auch üblicherweise per Tastatur bedient werden?

Umgekehrt - wieviel Spieler werden damit wohl wirklich spielen? Vermutlich eher wenig oder gar sehr wenig, zumal es ja auch seit Jahren kaum noch Gamepads für PCs gibt und deren Verkaufszahlen ziemlich klein sein dürften.

Von daher ist die Wahrscheinlichkeit gering, daß Bioware sowas einbaut. Gamepads an PCs werden einfach selten eingesetzt. Für diejenigen, die es wollen sicher schade. Aber ihnen sollte klar sein, daß sie in einer sehr kleinen Minderheit sind.

Da ich selber seit Anfang der 90er kein Gamepad mehr in der Hand gehalten habe (und es bis zu meinem Tod auch definitiv nicht mehr will ) - gibts nicht gut programmierbare, die Maus/Tastatur-Steuerung emulieren können? Dann wär der "Programmieraufwand" halt beim Spieler. Wem es dann so arg wichtig wäre, könnte sich das selber hinfummeln. Keine Ahnung, ob das geht.

Die Diskussion, wie gut ein Gamepad in einem Shooter oder RPG genutzt werden kann, ist da gar nicht mal so wichtig.

Gruß
Booth
 
Alt 10.05.2011, 13:12   #18
Gast
Gast
AW: Gamepadunterstützung

Naja mal überraschen lassen. Im Notfall gibts ja immer noch Xpadder
 
Alt 10.05.2011, 13:55   #19
Gast
Gast
AW: Gamepadunterstützung

Wie willst du eigentlich mit einem Controller chatten?

Oder spielst du mit sowas:

http://media.monstersandcritics.com/...eyboardtop.jpg

Das sieht sehr unbequem aus.
 
Alt 10.05.2011, 13:57   #20
Gast
Gast
AW: Gamepadunterstützung

Ich würd gerne über das iPad spielen
Ansonsten halt ich herzlich wenig vom konsolisieren durch nen Gamepad.
 
Alt 10.05.2011, 14:38   #21
Gast
Gast
AW: Gamepadunterstützung

Zitat:
Zitat von Redeyes
Nö nö das sind schon progamer, und wenn man die empfinmdlich keit vom pad entsprechend einstellt ist man definitiv schneller in der reaktionszeit, weil man den stick nicht umsetzen muß, im gegensatz zur maus.
Das ist mal ne Aussage. FAST Jeder behaupt genau das Gegenteil. Selbst ich hab schon mit dem Gedanken gespielt mir ME2 noch mal für PC zu kaufen, weil mir die Gamepadsteuerung auf der XBox360 zu ungenau war. Ich weiß ja nicht, wie du bei einer hohen Empfindlichkeit noch vernünftig mit dem Stick schwenkst geschweige den zielst...eine leichte Berührung und schon verreißt der Schuss.

Das war auch der Grund warum ich mir DAO für PC und nicht für XBox360 gekauft habe. Wäre ich nur bei ME2 auch so schlau gewesen . :/

Bei einem MMORPG wie TOR kann ich mir beim besten Willen keine Gamepadsteuerung vorstellen und selbst wenn es sie gäbe würde ich doch lieber bei meiner Maus+Tastatur bleiben. Außer jemand kommt mit einem 30 Tasten-Pad. (Fingerbrecher)
 
Alt 10.05.2011, 14:50   #22
Gast
Gast
AW: Gamepadunterstützung

Es ist kein Shooter, absolutes no go der Thread.
 
Alt 10.05.2011, 16:36   #23
Gast
Gast
AW: Gamepadunterstützung

Ich würd gern mit dem Wii Balance Board spielen! Finde das viel präziser als ne PC-Maus...

Was haltet Ihr davon?
 
Alt 10.05.2011, 16:51   #24
Gast
Gast
AW: Gamepadunterstützung

Zitat:
Zitat von botler
Weiss nicht wie ihr das seht, aber ich würd micht über ne XBox Controller Unterstützung sehr freuen.

Gemütlich auf dem Kanabe liegen und zocken kommt doch besser als wie verkrampft vor dem Monitor zu sitzen

Was denkt ihr ?
Das das eine ziemlich sinnbefreite Idee ist, die darüber hinaus nahezu unmöglich vernünftig umzusetzen ist. Ich glaube bevor SWtOR eine Gamepadunterstützung, gleich welcher Art, bekommt wird eher das Emirat Katar Fussball Weltmeister 2014 werden.
 
Alt 10.05.2011, 17:05   #25
Gast
Gast
AW: Gamepadunterstützung

Zitat:
Zitat von JemmrikKevrae
Wie willst du eigentlich mit einem Controller chatten?

Oder spielst du mit sowas:

http://media.monstersandcritics.com/...eyboardtop.jpg

Das sieht sehr unbequem aus.
Gar nicht, beim zocken chatte ich generell nicht, auch nicht mit maus/keyboard steuerung (da halte ich chatten auch für nervig insbesondere wenn mann wörter die wasd beinhalten benutzt, dann ist ja auch nichts mit gleichzeitig spielen und chatten ) wenn unterhalten dann über headset.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Stichworte zum Thema

gamepad "30 tasten"

,

swtor mit xbox 360 pad

,

swtor unterstützt gamepad nicht

,

chillige gamepad spiele

,

ist tera online das einzige mmorpg was controller unterstützt

,

swtor mit gamepad kamera bewegen