Umfrageergebnis anzeigen: 356
Sehr schön! Jeder Dialog wird ein Genuss! 118 78,15%
Cool! Aber nicht das ich schneller lese, als gesprochen wird und muss auf die Sprachausgabe warten. 17 11,26%
Normal klicke ich Dialoge weg. Aber die Vertonung überzeugt mich bestimmt, die Story zu verfolgen. 6 3,97%
Hm naja, mal schauen, ob ich die Dialoge verfolge. Weiß ich noch nicht! 6 3,97%
Mich interessieren keine Quest-Texte. Und vertonte Dialoge machen es nicht interessanter. 4 2,65%
Teilnehmer: 151. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
Alt 10.08.2010, 20:43   #1
Gast
Gast
Eure Stimmungs-Entwicklung

Als ich zum 1. mal gehört habe das es ein MMO von Star Wars geben soll war ich glücklich, gespannt wie ein Flitzebogen und voller Euphorie.
Als ich dann noch gehört hab das Bioware UND LucasArts zusammenarbeiten würden war ein vorprogrammierter Erfolg für mich klar.

Nun hat sich dieser Zustand allerdings immer mal verändert, der verschobene Release war hart, viele Screenshots ernüchternd aber die interessanten Diskussionen hier , der Gedanke seine eigenen Ideen mit ins Spiel einbauen zu können war immer wieder schön.

Mich würd interessieren obs Euch genauso geht und wenn ja, welche News, Screens, Trailer etc. Eure Meinung zum guten oder schlechten verändert haben ?
 
Alt 10.08.2010, 21:00   #2
Gast
Gast
AW: Eure Stimmungs-Entwicklung

Ich muss sagen ich freue mich nach wie vor riesig auf das Spiel, am besten hat mir der Trailer Hoffnung gefallen
 
Alt 10.08.2010, 21:07   #3
Gast
Gast
AW: Eure Stimmungs-Entwicklung

Zitat:
Zitat von Noctorn
Nun hat sich dieser Zustand allerdings immer mal verändert, der verschobene Release war hart
Soweit ich weiß, ist der erste offiziell angekündigte Releasetermin (Frühjahr 2011) noch gültig.

Die erste Information, dass es ein "Kotor-MMORPG" geben wird hat mich noch sehr begeistert. Nachdem mehr zum Spiel bekannt wurde, wurde auch schnell klar, dass es sehr auf den Mainstream ausgerichtet ist und das desshalb vieles nicht meinen Vorstellungen entsprechen wird. Die Punkte die noch am stärksten mein Interesse halten, sind Companions und Story, der Rest von dem was ich bisher gehört hab konnte mich wenig überzeugen. Letztlich muss/kann TOR nicht perfekt sein, es muss für mich besser sein, als das restliche Angebot im MMORPG Sektor (2 MMORPGs gleichzeitig zu spielen kommt für mich nicht in Frage). Ob Bioware das hinbekommt wird sich noch zeigen.
 
Alt 10.08.2010, 21:17   #4
Gast
Gast
AW: Eure Stimmungs-Entwicklung

Durch die (für mich empfundene) lange Wartezeit gibt es einige Dämpfer, die ich jedoch mit Rollenspiel auf anderen Platformen versuche zu überwinden. Was mich dabei noch ein wenig stört ist nicht das Warten selber, sondern die Ungewissheit, wann es eine Beta oder release geben wird, obwohl ich es verstehen kann, das zu diesem Zeitpunkt noch keine festen Termine genannt werden können.
 
Alt 10.08.2010, 21:42   #5
Gast
Gast
AW: Eure Stimmungs-Entwicklung

Es fehlt eine wichtige Antwortmöglichkeit:
Ich freue mich mehr als früher!Für mich ist es tatsächlich so, dass ich mich immer mehr auf das Spiel freue, je mehr ich höre. Hier mal ein paar Beispiele:
  1. Klar, man kann kritisieren, dass man z.B. einen reinblütigen Sith vielleicht nur als Sith-Krieger wählen kann (ist ja noch nicht sicher). Aber ich find's cool, dass man ihn überhaupt wählen kann.
  2. Klar, man kann kritisieren, dass es scheinbar nur wenig Auswhl bei den persönlichen Schiffen gibt. Ich freue mich total darüber, dass es dieses Feature überhaupt gibt.
  3. Klar, man kann kritisieren, dass es kein open-world Weltraumkampf gibt. Ich freue darüber, dass es ihn überhaupt gibt.
Ich könnte sicher noch weiter machen, aber ich denke, dass man sehen kann, worauf ich hinaus will. Es gibt hier viele Features, die andere Spiele - auch nach vielen Patches und Erweiterungen - nicht besitzen und ich finde das super. Ich hoffe, dass das auch so weiter geht. Vor allem was das "Elder-Game" (bzw. "End-Game") angeht, stehen ja noch einige Informationen aus. Ich warte also gespannt!
 
Alt 10.08.2010, 22:39   #6
Gast
Gast
AW: Eure Stimmungs-Entwicklung

Kommt darauf an ob mir das kommende WOW-Addon oder FInal Fantasy gut gefällt! Beide Spiele kommen eher raus und wenn mir da eines sehr gut gefällt, werde ich nicht wechseln beziehungsweise Swtor kaufen!

Sollte jedoch eine offene Beta und oder ein Gastzugang für Swtor zur Verfügung gestellt werden, so werde ich das Spiel auch im nachhinein gerne testen! Sollte dann bei mir der WOW!-Effekt ausgelöst werden, werde ich es kaufen!

Aber beeilt euch, denn es kommt noch mein Geheimtipp raus- Guild Wars 2!!! Alleine das Video hat mich schon umgehauen und hat mich von einem wunderschönen Mmo träumen lassen und dass, obwohl ich den ersten Teil nicht gerne gespielt habe!

mfg
 
Alt 10.08.2010, 23:22   #7
Gast
Gast
AW: Eure Stimmungs-Entwicklung

Also ich muss sagen ich freu mich nicht wirklich mehr noch minder über SWtor als vor nem Jahr.

Es gibt dinge die find ich gut dinge die find ich weniger jut bisher .... am ende macht es die summe und darüber weiss man einfach derzeit viel viel viel zu wenig.

Cataclysm ist jetzt zb nicht so die verlockung für mich.
Irendwann hat das gute alte WoW einfach ausgedient.
Aber GuildWars muss ich auch sagen ist ne sehr sehr große verlockung für mich.
Vorallem da ich Teil eins schon sehr geil fand.
Das skillsystem war sehr cool die klassen ... und auch dieser misch aus singlelastigen soloplay gepaart mit mmo war echt toll.


Bei den Klassen vorallem seh ich derzeit so ein wenig schwächen bei SWtor ... mal sehen was uns da noch erwartet an infos.
 
Alt 11.08.2010, 06:18   #8
Gast
Gast
AW: Eure Stimmungs-Entwicklung

Es gab zwar ein paar Dämpfer aber ich freu mich trotzdem drauf.
Das trifft es sehr gut. Mit den Dämpfern, kann ich bis jetzt aber noch sehr gut leben.
Bin auch schon gespannt, wie es mit der Entwicklung weiter gehen wird. Mal schauen, ob es noch viele Dämpfer geben wird, oder vielleicht ja auch ein paar Verstärker!
 
Alt 11.08.2010, 06:55   #9
Gast
Gast
AW: Eure Stimmungs-Entwicklung

Ich mach mir da jetzt um ehrlich zu sein noch keine große Gedanken drum. Die Sachen die mich interessieren wurden bisher noch nicht ausreichend beantwortet. Erst wenn es größere Updates zu dem Agenten, Crafting und PVP gibt, kann ich sagen ob meine Euphorie gebremst, gestärkt oder gleich geblieben ist
 
Alt 11.08.2010, 06:57   #10
Gast
Gast
AW: Eure Stimmungs-Entwicklung

Hmmm... Sehr schwer zu sagen... Seit der Ankündigung des Raumkampfes bin ich mir etwas
unsicher geworden.. zumindest hat es einen gewaltigen Dämpfer gegeben... Alles, was jetzt
noch zu hoffen bleibt für mich ganz persönlich ist, dass es ein vernünftiges durchdachtes und
vor allem ebenso herausfordendes, wie nützliches Crafting geben wird... Aber da beschleichen
mich ganz leise Zweifel, die seltsamerweise immer lauter werden...
 
Alt 11.08.2010, 07:01   #11
Gast
Gast
AW: Eure Stimmungs-Entwicklung

Ich freu mich immer noch wie am ersten Tag auf ToR.
Auch wenn ich hoffe das der Raumkampf kein pflichtteil wird , den in sowas bin ich ziemlich schlecht :P
 
Alt 11.08.2010, 07:26   #12
Gast
Gast
AW: Eure Stimmungs-Entwicklung

Zitat:
Zitat von Noctorn
Als ich zum 1. mal gehört habe das es ein MMO von Star Wars geben soll war ich glücklich, gespannt wie ein Flitzebogen und voller Euphorie.
Naja.........ist ja nicht das erste Star Wars MMO

Aber mal davon abgesehen. Ich freu mich immer noch auf das Spiel obwohl die Meldung zum Thema Space mir nen herben Dämpfer verpasste.
 
Alt 11.08.2010, 07:29   #13
Gast
Gast
AW: Eure Stimmungs-Entwicklung

Ums mal mit Hans Alleine auszudrücken: I have a very bad feeling about this.
Die Aspekte des Raumkampfes waren für mich schon ein richtiger Dämpfer.
Ich denke mittlerweile, dass dieses Spiel so sehr auf Massentauglichkeit getrimmt wird, dass es sich von den anderen MMOs auf dem Markt nicht mehr groß unterscheiden wird.
Ich möchte aber nicht den xten Klon, sondern etwas dass zumindest in einigen Aspekten etwas völlig neuartiges hat.
 
Alt 11.08.2010, 07:37   #14
Gast
Gast
AW: Eure Stimmungs-Entwicklung

Hm, bei der offiziellen Umfrage habe ich mit 7/10 gestimmt, und das wird auch weiterhin so bleiben. Der Illusion, dass alles so wird, wie ich mir wünschen würde, gebe ich mich nicht hin, denn ein Spiel entwickeln läuft zwangsläufig auf Kompromisse hinaus, egal in welcher Form. Mehrheitlich bin ich aber bisher immer noch der Meinung, dass SWTOR mir gefallen wird, von ein paar Kleinigkeiten abgesehen.
Ich habe bis jetzt noch nichts gesehen, was mir wirklich missfällt, habe allerdings grundsätzlich erst mal etwas Abstand, was mir evtl Enttäuschungen erspart.

Was den Raumkampf angeht, ist dieser mir völlig egal, egal in welcher Form. SWTOR ist ein MMORPG und da braucht man sowas normalerweise nicht. Wenn ich Raumkampf haben möchte, dann spiel ich ein entsprechendes Spiel. Von daher sehe ich das mit dem Raumkampf absolut wertneutral.

Ein endgültiges Urteil kann ich noch nicht bilden, weil einfach noch sehr viele Dinge nicht veröffentlicht werden. Das wird wohl auch frühestens möglich sein, wenn die NDA entfällt.
 
Alt 11.08.2010, 08:36   #15
Gast
Gast
AW: Eure Stimmungs-Entwicklung

Es ist ein MMORPG und wird mich (das war mir schon bei der Ankündigung klar), nicht ewig bei der Stange halten. Ich habe Vertrauen zu Bioware, darum bin ich sicher das ich es kaufen werde. Aber ganz sicher werde ich nicht zu denen gehören, die das Spiel ewig spielen!

(Ganz so heftig ist der Eskapismus dann doch nicht bei mir ausgeprägt...!)

Mir sind oftmals die Kommentare hier im Forum unheimlich. Da wird das Spiel verdammt, wenn irgendetwas nicht ganz so ist, wie sich das einige vorgestellt haben usw. Das kann ich immer nicht nachvollziehen. Am Ende ist doch relevant, wie der Gesamteindruck ist. Wenn der stimmt, dann kommt man auch damit klar, dass man z.B. nicht gleich von Anfang an epische Weltraum-PvP-Kämpfe machen kann.

Also erstmal schauen wie es ist, wenn es raus gekommen ist (genauer: wenn es schon einige Wochen raus ist)
 
Alt 11.08.2010, 08:42   #16
Gast
Gast
AW: Eure Stimmungs-Entwicklung

Also ich freu mich genauso sehr wie am ersten Tag, wenn nicht sogar mehr.

Als ein "KotOR Online" angekündigt wurde, haben wir gleich unsere Fanseite zusammengebastelt und später dann SWTOR-Station aufgebaut. Das Informationen sammeln macht einfach Spaß und ich kanns kaum erwarten endlich zu spielen.

Anfang dieses Jahres hatte ich einen kleinen Motivationsdurchhänger, weil es so lange keine richtig spannenden Informationen gab, aber das hat sich in den letzten Monaten wieder stark verändert und ich bin richtig hibbelig auf die Gamescom. Ein Jahr oder sogar noch weniger auf SWTOR warten - das ist echt nicht mehr lang, wenn man sieht, wie lange wir jetzt schon drauf gewartet haben. Und die besten Sachen kommen sicher noch!
 
Alt 11.08.2010, 09:09   #17
Gast
Gast
AW: Eure Stimmungs-Entwicklung

Meine vorfreude wurde eher bestärkt. Weltraumschlachten gehören zu StarWars dazu, wie Klingonen zu StarTrek. Ich hoffe nur, dass die Weltraumschlachten nicht so sind, wie in STO. Habe zwar "nur" die Demo gespielt, aber überzeugen konnte es mich nicht. Aber ich habe auch vollstes Vertrauen in BioWare, dass die hier ein tolles MMO erstellen werden. Ich gehör eher zu der Gruppe an Spielern, die Games wegen einer tollen und interessanten Story spielen, und nicht, weil da irgendwelche Features drin sinde, die andere Spiele nicht haben. Habe bereits das eine oder andere MMORGP gespielt. Die, in denen es um eine Art virtuelles Briefmarken sammeln handelt (irgendwelche Rüstungssets) habe ich nach spätestens einen Monat wieder gelöscht, da die Story zunehmends abflachte. Viele High-Level-Gamer wussten nichtmal mehr, wie die Quests inhaltlich anfingen. Sowas fehlte mir bisher. Wenn alles Glatt läuft, wird SWTOR das erste MMO, dass ich tatsächlich länger als ein halbes Jahr spielen werde.
 
Alt 11.08.2010, 22:18   #18
Gast
Gast
AW: Eure Stimmungs-Entwicklung

Ankuendigung = Zwar kein KotOR III aber endlich wiedern Star Wars (MMO) RPG
Mitlerweile = Starke Befuerchtung das es fuer mich genauso uninteressant wie WoW wird
Story kupfert doch stark das ab was Obsidian eig. mit KotOR III machen wollte ("Wahren" Sith und so).
Gameplay wirk wie typischen WoW auf 1-9 einhaemmern und irgendwie scheint es sich wie bei WoW zu "wer hat das bessere Equipt weil er durch zig Inis geht" anstatt dem wunderbaren Leveln in der KotOR Reihe zu entwickeln.
Ich hatte die Hoffnung das ich als eig. MMO muffel mit TOR endlich was ordentliches find, so Sachen wie 15 Taken im Monat und der Tatsache das es doch sehr.... eintoenig aussieht schrecken mich schon sehr ab, vorallem die ganzen typischen MMO Elemente.
Hatte mich eig anfangs auf ein KotOR Online gefreut, daraus wird wohl auf jedenfall nichts.
 
Alt 12.08.2010, 06:32   #19
Gast
Gast
AW: Eure Stimmungs-Entwicklung

Zitat:
Zitat von GSLorch
Ankuendigung = Zwar kein KotOR III aber endlich wiedern Star Wars (MMO) RPG
Mitlerweile = Starke Befuerchtung das es fuer mich genauso uninteressant wie WoW wird
Story kupfert doch stark das ab was Obsidian eig. mit KotOR III machen wollte ("Wahren" Sith und so).
Gameplay wirk wie typischen WoW auf 1-9 einhaemmern und irgendwie scheint es sich wie bei WoW zu "wer hat das bessere Equipt weil er durch zig Inis geht" anstatt dem wunderbaren Leveln in der KotOR Reihe zu entwickeln.
Ich hatte die Hoffnung das ich als eig. MMO muffel mit TOR endlich was ordentliches find, so Sachen wie 15 Taken im Monat und der Tatsache das es doch sehr.... eintoenig aussieht schrecken mich schon sehr ab, vorallem die ganzen typischen MMO Elemente.
Hatte mich eig anfangs auf ein KotOR Online gefreut, daraus wird wohl auf jedenfall nichts.
Öhm ... was hast du dir erwartet von einem MMo? Ist halt kein Offline-RPG hat nun mal bestimmte Elemente aus verschiedenen Spielen. Was ich jedoch noch weniger verstehe ist das mit Obsidien und der Story-Abkupferung.

Die Story von Sw:Tor spielt 300 Jahre nach Kotor von daher kann es gar nicht irgendwie abgekupfert sein. Außerdem das du Obsidien erwähnst in den "heiligen" Hallen von BioWare ist schonmal schrecklich. Was Obsidien mit Kotor II aufgeführt hat war ja grauenhaft. Gut besseres Gameplay ABER die Story-Verständlichkeit war total Fail.

Am Ende ist man mit mehr Fragezeichen als Antworten vorm Bildschirm gesessen.
Kurzes Off-Topic: Ein Grund warum ich mir sicher nicht Fallout 3 New Vegas kaufe da haben die auch ihre Finger im Spiel.

Außerdem von wo weist du bereits die Zahlungsmethode? Ist noch null bekannt jedoch die aussage mit: 15€ im Monat zahlen ist doch sehr eintönig fand ich irgendwie witzig. Wie soll es denn sonst ablaufen? Das dich Agenten der Illuminaten verfolgen und du persöhnlich das Geld überbringen musst nach Amerika zum Hauptsitz von BioWare?

Kurzgesagt: Dein Post ist eig. nicht anders als die die ein Kotor III mit Multiplayer-Funktion wollten soweit ich das interpretieren kann.

Zu meiner Wahl:
Hab ich Nr. 2 genommen bissl gedämpft kaufs mir aber dennoch. Muss man mal so sehen. Jetzt ist es noch ein Tunnel-Shooter aber vielleicht mit dem ersten Addon oder großem Patch vielleicht bereits ein kleines EVE.
 
Alt 12.08.2010, 06:54   #20
Gast
Gast
AW: Eure Stimmungs-Entwicklung

Zitat:
Zitat von tantoone
Hab ich Nr. 2 genommen bissl gedämpft kaufs mir aber dennoch. Muss man mal so sehen. Jetzt ist es noch ein Tunnel-Shooter aber vielleicht mit dem ersten Addon oder großem Patch vielleicht bereits ein kleines EVE.
Also dass sol net böse sein aber wer daran glaubt glaubt auch an den weihnachtsmann
 
Alt 12.08.2010, 06:57   #21
Gast
Gast
AW: Eure Stimmungs-Entwicklung

Na Eve würde ich eh nicht wollen. Eve ist doof Aber ich denke mal was den Space angeht ist noch nicht alles in Stein gemeisselt.Da übe ich mich nun in Geduld.
 
Alt 12.08.2010, 08:31   #22
Gast
Gast
AW: Eure Stimmungs-Entwicklung

Zitat:
Zitat von Jotmos
Na Eve würde ich eh nicht wollen. Eve ist doof Aber ich denke mal was den Space angeht ist noch nicht alles in Stein gemeisselt.Da übe ich mich nun in Geduld.
Was aber wenn die bei Bioware jetzt sehen alle wollen "richtigen" Space und die sich umschauen was es so aktuell auf dem Markt gibt und was erfolgreich ist, wo landen die dann wohl?
Richtig, bei EVE.
Normale Space- und Flugsim verkaufen sich eh recht schlecht, gibt kaum ein Markt dafür.
Diewenigen Spiele dieses Genres die rauskommen und gute Wertungen haben, haben auch schlechte Verkaufszahlen.

Und dann gehts hier wieder richtig rund.

Buuuhh, Tunnelshooter, das ist ja so primitiv.
Oh nein EVE das ist ja so... komplex.

Tja nur der Rest dazwischen verkauft sich halt nicht seid ein paar Jahren.
Wenige Hardcore Fans reichen halt nicht un die Produktionskosten einzufahren und evtl. noch Gewinn zu machen.
 
Alt 12.08.2010, 10:48   #23
Gast
Gast
AW: Eure Stimmungs-Entwicklung

Für mich... wie am ersten Tag.

Ich erwarte nicht die eierlegende Wollmilchsau.

Solange BW die Fehler von anderen nicht wiederholt und die Spieler mit Luftblasen bis vor das Release ködert die dann 1 Monat vorher gestrichen werden (siehe Warhammer Online), kann es nur ein gutes Spiel werden von einem Entwickler mit dieser Erfahrung.
 
Alt 12.08.2010, 11:18   #24
Gast
Gast
AW: Eure Stimmungs-Entwicklung

Zitat:
Zitat von tantoone
Öhm ... was hast du dir erwartet von einem MMo? Ist halt kein Offline-RPG hat nun mal bestimmte Elemente aus verschiedenen Spielen. Was ich jedoch noch weniger verstehe ist das mit Obsidien und der Story-Abkupferung.

Die Story von Sw:Tor spielt 300 Jahre nach Kotor von daher kann es gar nicht irgendwie abgekupfert sein. Außerdem das du Obsidien erwähnst in den "heiligen" Hallen von BioWare ist schonmal schrecklich. Was Obsidien mit Kotor II aufgeführt hat war ja grauenhaft. Gut besseres Gameplay ABER die Story-Verständlichkeit war total Fail.

Am Ende ist man mit mehr Fragezeichen als Antworten vorm Bildschirm gesessen.
Kurzes Off-Topic: Ein Grund warum ich mir sicher nicht Fallout 3 New Vegas kaufe da haben die auch ihre Finger im Spiel.

Außerdem von wo weist du bereits die Zahlungsmethode? Ist noch null bekannt jedoch die aussage mit: 15€ im Monat zahlen ist doch sehr eintönig fand ich irgendwie witzig. Wie soll es denn sonst ablaufen? Das dich Agenten der Illuminaten verfolgen und du persöhnlich das Geld überbringen musst nach Amerika zum Hauptsitz von BioWare?

Kurzgesagt: Dein Post ist eig. nicht anders als die die ein Kotor III mit Multiplayer-Funktion wollten soweit ich das interpretieren kann.
Ich hab nie gesagt das ichs schlimm finde das es mich nichts anspricht, ist halt so, dann kauf ichs halt nicht. Ich wurd nach meiner Meinung gefragt und hab sie gegeben.
Ich gehoer nun mal zu dem Teil der eig. seit Jahren auf KotOR III von Obsidian wartet (die imo zig mal besser als Bioware sind, aber geschmackssache) und zwar ohne Multiplayer quatch. TOR ist nunmal das was am ehesten dran kommt. Und ich hatte damals einfach gedacht das es nicht das xte Spiel ist das viel bei WoW abkupfert sondern mal ganz neue Wege eingeht. Eben das was KotOR so toll gemacht hat zum MMO machen und nicht auf WoW den Star Wars stempel zu druecken.
Und das zu KotOR II: Dank Lucasarts musste Obsidian das halbe Ende und ne Menge mehr streichen und das wurd halt dank der Modding Community wiederhergestellt.
Und gegen Ende wird vom Sith Imperium gesprochen das da draussen lauert, und das das der Krieg ist der bevorsteht. Das war 2004, ich wag mal zu bezweifeln das Bioware damals schon n Script fuer TOR geschrieben hat, deswegen ist TOR in Sachen Hintergrundstory das was Obsidian mit KotOR III vor Jahren machen wollte.
Abgesehen davon find ich selbst Vanilla KotOR II mit allen Bugs zig mal besser als alles was Bioware je verbrochen hat. Aber das ist geschmackssache.
Und in Sachen Zahlungsmethode hab ich einfach bei den Genre Konkurrenten abgeguckt, ich empfinde es nunmal als Frechheit fuer ein 60 Euro Spiel jeden Monat mehr als 10 Euro abzudruecken damit man es spielen darf, ist halt ne Einstellungssache.
 
Alt 12.08.2010, 11:37   #25
Gast
Gast
AW: Eure Stimmungs-Entwicklung

Zitat:
Zitat von Axador
Für mich... wie am ersten Tag.

Ich erwarte nicht die eierlegende Wollmilchsau.

Solange BW die Fehler von anderen nicht wiederholt und die Spieler mit Luftblasen bis vor das Release ködert die dann 1 Monat vorher gestrichen werden (siehe Warhammer Online), kann es nur ein gutes Spiel werden von einem Entwickler mit dieser Erfahrung.
da stimm ich zu. ich erwarte auch nicht das swtor alles kann und noch viel besser.
bis jetzt gefällt mir alles, der raumkampf is mir nicht so wichtig, vorallem wenn er nur optional ist.

hab da auch vollstes vertrauen in bioware
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Video Botschafter Entwicklung Tallarn Jedi-Botschafter 3 01.12.2011 09:44
Vorschlag: Entwicklung des HOTH Systems Blutlord Star Wars 7 03.10.2011 15:13
Balancing, Twinks und Charakter-Entwicklung LightningTOR Allgemeines 20 23.06.2011 16:44
Grafische Entwicklung dalran Allgemeines 8 28.03.2011 11:37
Grafische Entwicklung von Swtor Agestor Allgemeines 12 15.03.2011 11:51

Stichworte zum Thema

zitat über stimmungs