Antwort
Alt 11.08.2010, 15:54   #1
Gast
Gast
Minispiel-Raumschlachten ?

Hallo ich hatte heute diesen Artikel im Netz gefunden und hab mir gedacht falls das stimmt ist es doch etwas traurig oder ?

http://www.gamestar.de/spiele/star-w...3,2316911.html

Mal eine Frage weiß
jemand warum sich die Entwickler dafür entschieden haben und was das unten bedeuten soll ?

"Eventuelle PvP-Versionen behält man sich bei Bioware für einen späteren Zeitpunkt vor. Dafür sollen sich zumindest die Missionsziele bei wiederholtem Spielen ändern."


Für mich wäre dieser Satz wie eine Hoffnung auf eine richtige Raumschiff Simulation.

Ich will hier jetzt nicht den Teufel an die wand malen ich find das Spiel trotzdem geil aber das wäre halt ein grund um meine Freude etwas zu mindern^^.
 
Alt 11.08.2010, 15:58   #2
Gast
Gast
AW: Minispiel-Raumschlachten ?

guckst Du hier:
SWTOR-Special in der PC Action [Raumkampf]
 
Alt 11.08.2010, 16:02   #3
Gast
Gast
AW: Minispiel-Raumschlachten ?

Das PvP Element hällt man sich im Hinterkopf und wird eventuell nach dem Release nachgereicht.
 
Alt 11.08.2010, 16:10   #4
Gast
Gast
AW: Minispiel-Raumschlachten ?

naja manchmal denke ich auch: was erwarten sich manche hier von diesem Spiel ? Ihr habt nicht ernsthaft erwartet das es in einem MMoRPG auch noch eine Vollwertige Flugsimulation aka X-Wing geben wird und ihr eigentlich am ende 2-4 Spiele in einem zum gleich Preis erhalten werdet ? Die Lieferung erfolgt dann in 10 DvD`s um alle Spieldaten unterzubringen ?

Klar kann man sagen das hätte man besser machen können, aber ich habe nichts anderes erwartet zumindest für den Anfang, es heisst ja nicht das es für immer so bleiben wird und es nicht mal diverse Patches/Addons im laufe der Zeit dafür geben wird, auch in die PvP Richtung, aber zumindest am Anfang will man die Spieler ja auch nicht unbedingt mit 1 Mio. verschiedenen Optionen gleich erschlagen, sondern die Optionen werden mit der Zeit nach und nach Integriert, man will sich ja auch Dinge für künftige Erweiterungen offen halten, wenn man gleich zu beginn alles bringt was sollen dann künftige Addons enthalten mit denen man ja auch geld machen will? Siehe WoW, was dort mitlerweile an gutem und schlechtem dazu gekommen ist wovon zum Classic Release niemand auch nur zu Träumen gewagt hätte (Instanz PvP, Dualskillung, Flugreittiere, benutzung von Fahrzeugen wie Dampfpanzern z.B. wenn auch nur an vorgegebenen Punkten aber immerhinn etc.) wieso soll das nicht hier auch so sein. Wer sich zum Release eine vollwertige Flugsimulation erwartet hat ist meiner meinung nach ein wenig abseits der Realität zu Hause

Es geht nur um ein kleines Schmankerl um das Star Wars Feeling zu bedienen, was später dann mal daraus werden kann/wird steht ja noch in weit entfernten Sternen.

Für mich ist das auch keine Nachricht die meine Vorfreude auf das Spiel dämpfen würde, ich will schließlich ein Star Wars MMO spielen und keinen Flugsimulator mit begehbarem Raumstationenanteil


Edit sagt:

Das einzige was mir bei diesem Artikel wirklich ein wenig den Tag vermiest ist die Aussage mit den personalisierbaren Schiffsdesings da das für mich leider endgültig so klingt das wir von dem von der Mehrheit vollkommen verhassten und unerwünschten Itemshop nicht verschont bleiben werden, denn wo sonst soll man die personalisierenden Dinge fürs Schiff sonst bekommen können, ich glaube kaum das es den Beruf "Raumschifftuner" oder den Loot "Gutschein für eine neue Schiffslackierung" als Questbelohnung oder Bossloot geben wird.....

Bleibt nur zu hoffen das das dann auch die einzigen Sachen in diesem Shop bleiben werden und man darauf verzichten kann oder ob wir am Ende doch noch den Schock eines FtP SWtoR ohne Monatliches Abo das allein durch Mikrotransaktionen finanziert wird und wie seine Genossen der selben Fraktion in der völligen Bedeutungslosigkeit herumdümpeln wird ertragen müssen. Ganz sicher haben wir diesen Mist wieder den Geldgeiern von EA zu verdanken
 
Alt 11.08.2010, 16:41   #5
Gast
Gast
AW: Minispiel-Raumschlachten ?

Wie wäre es mit ganz normalen läden, raumhäfen?? wo man dann innen sowie ausenaustattungsdinge bekommt gegen ingamewährung (credits). Die einen holen sich für die credits halt n blaster die anderen ne n rosa schiffsaufkleber "ich bremse auch für sith"
 
Alt 11.08.2010, 16:49   #6
Gast
Gast
AW: Minispiel-Raumschlachten ?

Zitat:
Zitat von Redeyes
Wie wäre es mit ganz normalen läden, raumhäfen?? wo man dann innen sowie ausenaustattungsdinge bekommt gegen ingamewährung (credits). Die einen holen sich für die credits halt n blaster die anderen ne n rosa schiffsaufkleber "ich bremse auch für sith"
So angenehm und durchaus intressant ich deine Idee auch finde, bevor ich daran glaube das solche Sachen mit Ingamewährung anstatt mit echtem Geld zu kaufen sein werden glaube ich eher daran das Angela Merkel zur Miss Universe 2011 gewählt wird oder die Sonne morgen im Norden aufgeht und die Fidschi Inseln 2014 Fussball Weltmeister werden.
 
Alt 11.08.2010, 18:16   #7
Gast
Gast
AW: Minispiel-Raumschlachten ?

Zitat:
Zitat von Roninstar
naja manchmal denke ich auch: was erwarten sich manche hier von diesem Spiel ? Ihr habt nicht ernsthaft erwartet das es in einem MMoRPG auch noch eine Vollwertige Flugsimulation aka X-Wing geben wird und ihr eigentlich am ende 2-4 Spiele in einem zum gleich Preis erhalten werdet ? Die Lieferung erfolgt dann in 10 DvD`s um alle Spieldaten unterzubringen ?

Klar kann man sagen das hätte man besser machen können, aber ich habe nichts anderes erwartet zumindest für den Anfang, es heisst ja nicht das es für immer so bleiben wird und es nicht mal diverse Patches/Addons im laufe der Zeit dafür geben wird, auch in die PvP Richtung, aber zumindest am Anfang will man die Spieler ja auch nicht unbedingt mit 1 Mio. verschiedenen Optionen gleich erschlagen, sondern die Optionen werden mit der Zeit nach und nach Integriert, man will sich ja auch Dinge für künftige Erweiterungen offen halten, wenn man gleich zu beginn alles bringt was sollen dann künftige Addons enthalten mit denen man ja auch geld machen will? Siehe WoW, was dort mitlerweile an gutem und schlechtem dazu gekommen ist wovon zum Classic Release niemand auch nur zu Träumen gewagt hätte (Instanz PvP, Dualskillung, Flugreittiere, benutzung von Fahrzeugen wie Dampfpanzern z.B. wenn auch nur an vorgegebenen Punkten aber immerhinn etc.) wieso soll das nicht hier auch so sein. Wer sich zum Release eine vollwertige Flugsimulation erwartet hat ist meiner meinung nach ein wenig abseits der Realität zu Hause

Es geht nur um ein kleines Schmankerl um das Star Wars Feeling zu bedienen, was später dann mal daraus werden kann/wird steht ja noch in weit entfernten Sternen.

Für mich ist das auch keine Nachricht die meine Vorfreude auf das Spiel dämpfen würde, ich will schließlich ein Star Wars MMO spielen und keinen Flugsimulator mit begehbarem Raumstationenanteil


Edit sagt:

Das einzige was mir bei diesem Artikel wirklich ein wenig den Tag vermiest ist die Aussage mit den personalisierbaren Schiffsdesings da das für mich leider endgültig so klingt das wir von dem von der Mehrheit vollkommen verhassten und unerwünschten Itemshop nicht verschont bleiben werden, denn wo sonst soll man die personalisierenden Dinge fürs Schiff sonst bekommen können, ich glaube kaum das es den Beruf "Raumschifftuner" oder den Loot "Gutschein für eine neue Schiffslackierung" als Questbelohnung oder Bossloot geben wird.....

Bleibt nur zu hoffen das das dann auch die einzigen Sachen in diesem Shop bleiben werden und man darauf verzichten kann oder ob wir am Ende doch noch den Schock eines FtP SWtoR ohne Monatliches Abo das allein durch Mikrotransaktionen finanziert wird und wie seine Genossen der selben Fraktion in der völligen Bedeutungslosigkeit herumdümpeln wird ertragen müssen. Ganz sicher haben wir diesen Mist wieder den Geldgeiern von EA zu verdanken
Klar man kann nich alles erwarten von denen aber halt nen wenig mehr schon hoffe das entwickelt sich gut zu ner halbwegs guten PVP Flugsimulation und ja ingame shop danach hört es sich sehr an :/ klar ich will Swotor spielen aber viele legen mehr wert auf RP und so was dieses spiel sehr gut bedienen wird und ich bin halt eher der PVPler typ mach aber auch gerne PVE Qeusts hoffe das sie ins PVP genausoviel zeit stecken wie ins Synchroniesieren der Qeusts^^. Sonst freu ich mich riesig und das das Spiel am releasetag nicht alles enthalten wird ist klar.Hoffe das es dann Addons und viele Patches geben wird will ja nicht wieder wow spieln gehn müssen <.<^^
 
Alt 11.08.2010, 19:34   #8
Gast
Gast
AW: Minispiel-Raumschlachten ?

Es gab in der Vergangenheit mehrfach Diskussionen darüber, ob und wie Raumfahrt eingeführt werden sollte. Ein Teil erhoffte sich Raumfahrt im komplexem Umfang im Freelancer-Style oder SWG, andere Leute hatten keinen so hohen Anspruch oder waren einfach realistischer und sagte, wenn es kommt bestenfalls als Minispiel.

Raumfahrt und Raumschlachten waren nie als essentieller Part des Spiels angekündigt oder geplant. Als dann die Ankündigung kam, es wird auch Raumschlachten geben, war ich persönlich überrascht, aber ich sah keinen Grund darin, mehr zu erwarten, als instanzierte Minispiele, denn es wurde gleichzeitig auch angekündigt, dass diese Raumschlachten kein Bestandteil des Gameplays sein wird, der Spielverlauf oder Charakterentwicklung maßgeblich beeinflusst. Das heisst im Klartext, dass es instanzierte Minispiele sind.

Ich kann verstehen, dass Leute enttäuscht sind, dass es keinen Weltallshooter/Raumfahrtsimulator/Freespace gibt, aber mal Hand aufs Herz. Man muss nicht alles in ein Spiel stopfen nur weils geht. Das Spiel muss später überzeugen können und ein kompexer Flugsimulator muss genauso bugfrei und komfortabel zu spielen sein wie ein charakterorientiertes MMO. Wenn du beides in vollem Umfang integriert sehen willst, dann kann ein Part, der unspielbar oder langweilig umgesetzt wurde, aber dennoch Pflichtprogramm ist, den anderen runterziehen.

Jetzt ist nachwievor der charakterorientierte MMO-Part der Schwerpunkt. Raumschlachten sind Zeitvertreib für zwischendurch, ein Spiel im Spiel. Sieht wahrscheinlich auch saugeil aus aber ist eher kurzweilig. Die Engine erlaubt dann aber durchaus im Rahmen von Raids oder BGs auch als MP- oder PvP-Variante erweitert zu werden. Obs gemacht wird muss man halt abwarten.

Ich persönlich bin aber ganz ehrlich froh darüber, dass ein Shooter/Raumfahrtsimulator nicht seinen Weg ins Spiel gefunden hat. Ich habe mehr als genug solcher Spiele im Regal stehen und suche bei einem MMO einfach nicht solche Spielanteile, wo jeder Flug von Planet zu Planet mehr oder weniger manuell und durch random Feindwellen führt, was übrigens auch nicht wirklich spannungsgeladener ist als ein Tunnelshooter. Ich brauche beides nicht wirklich in einem MMO, aber finde den Tunnelshooter da sinnvoller, als einen Freelancer-Anteil.
 
Alt 11.08.2010, 23:17   #9
Gast
Gast
AW: Minispiel-Raumschlachten ?

Mh was sagt uns Hyperraum? Richtig man sitzt nicht 4 Stunden vor den Rechner um von Planet A nach Planet B zu fliegen.

Aber Star wars ohne Raumschlachten ist wie Jedi zu verbieten Lichtschwerter zu nutzen.

Natürlich hat es mich gefreut, als immer mehr Infos durchkamen, dass es Playerships geben wird, bzw dass sie Space einführen wollen, aber nen Tunnelshooter ist nicht Space, da kommen wir wieder zu Zeiten zurück wo man nicht über Berge gehen konnte, bzw mitten im Nichts eine unsichtbare Wand auftauchte, weil nicht vorgesehen ist, dass dein Toon dort lang geht.

Und um irgendwas vorgekaut zu bekommen, brauch ich kein MMO, dazu gibt es genug Singleplayer games.

Was die Personalisierung der Schiffe angeht, schon mal jemand an Rewards für das "Mini-Rail-Shooter-Game" gedacht?
 
Alt 12.08.2010, 00:27   #10
Gast
Gast
AW: Minispiel-Raumschlachten ?

Richtig, man startet den Hyperraumantrieb und ist schon da. Ich und auch kaum ein anderer will lustlos durch endlose Weiten fliegen, in denen es ausser Nichts nichts gibt. Also kann man es getrost weglassen. Man muss nicht etwas künstlich erschaffen, was keiner braucht nur damit es da ist und man stolz drauf sein kann.

Wie sich die Minispielchen spielen weiss ich nicht und kann noch nicht beurteilen, ob ich sie gut oder schlecht finde. Bei endlosem leerem Raum bin ich mir da aber schon sicher... da ist ja nichtmal vorgekauter Content drin enthalten, ich darf zwar in jede Richtung fliegen, aber es sieht überall aus wie ein Windows-Bildschirmschoner. Let's rock Chewie! Woohoo!

Nein im Ernst, ich habe hier nicht einen Poster entdeckt, der mal genau erklären kann WAS er dann mit Freespace und Freeflight anfangen will in einem Theme-Park-MMO...
 
Alt 12.08.2010, 00:32   #11
Gast
Gast
AW: Minispiel-Raumschlachten ?

Es ist ja auch nicht ausgeschlossen, dass sie jemals umfangreicheres einbaun.
Star Wars Galaxies hat es auch erst ein Jahr später und als offizielles Addon geschafft.
Mir ist es ehrlich gesagt lieber, wenn sies erstmal im kleinen Rahmen halten und beschränkt dafür gut zugänglich gestalten, als wenn sie jetzt anfangen wie andere rel. gescheiterte MMORPGs alles gleichzeitig zu versuchen und dadurch die Qualität aller Komponenten des Spiels massiv leidet.
 
Alt 12.08.2010, 00:32   #12
Gast
Gast
AW: Minispiel-Raumschlachten ?

Es gibt vieles das man ins all packen kann wie z.b. wehrlose frachter vor piraten retten, mining im all (asteroiden), vlt sogar verschollene schiffe ausfindig machen und an wertvolle informationen kommen etc.

Also wenns so klein und mini-instanziert wird ists für mich ehrlich gesagt nen kleine dämpfer der meine freude von 100% auf 98% sinken lässt ;-)
 
Alt 12.08.2010, 02:10   #13
Gast
Gast
AW: Minispiel-Raumschlachten ?

Zitat:
Zitat von Hamenus
Es gibt vieles das man ins all packen kann wie z.b. wehrlose frachter vor piraten retten, mining im all (asteroiden), vlt sogar verschollene schiffe ausfindig machen und an wertvolle informationen kommen etc.

Also wenns so klein und mini-instanziert wird ists für mich ehrlich gesagt nen kleine dämpfer der meine freude von 100% auf 98% sinken lässt ;-)
Ja, und wenn man das alles reinbaut,+ die endlosen Weiten die man haben möchte was kommt dabei raus?
So ein Spiel gibt es,nennt sich EVE-Online.
Dann wollten einige Joystick Steuerung,Gildenschiffe,Sternenzerstörer und und und........
Das hört sich nicht mehr wie ein MMORPG an,sondern nach ein komplett eigenständigen Weltraum Spiel.

Wenn ich mit solchen Erwartungen an ein Spiel rangehe,ist es klar das man dann entäuscht ist.SWTOR war von Anfang als Ground MMO geplant,nicht als SWG 2 oder was weiss ich.
Ich finde auch einiges nicht gut,z.B. das es im PvP nur 8 vs 8 gibt und keine riesen Massenschlachten wie es sich für Star Wars gehört.
Aber ich seh das eben nicht als Hauptspiel an,genauso wie ich den Spacepart nicht als Hauptspiel sehe ,sondern nur extras zum eigentlichen Spiel.

Wenn mir der PvP Part im Spiel nicht gefällt,mach ich ihn nicht.
Wenn der Raumkampf öde ist,lass ich das aus.
Wenn mir später das ganze Spiel nicht zusagt,spiel ich was anders.
 
Alt 12.08.2010, 02:20   #14
Gast
Gast
AW: Minispiel-Raumschlachten ?

Ich frag mich immer wieso leute hier nach swg schreien.

Wie sah die realität in swg aus? endlose leere weiten.

keine ahnung wieso das spiel leute gut fanden.
Ich fand es einfach nur leer und ein gegrinde ohne ende.

der raumkampf fand ich war auch nicht so wirklich spannend.

deswegen lieber abwarten und schauen was bw nun daraus macht.
neuer ansatz nur im vergleich zu swg kann das net schlechter werden.
 
Alt 12.08.2010, 02:45   #15
Gast
Gast
AW: Minispiel-Raumschlachten ?

Vermutlich weil beides so seine Vorteile hat.

Questgesteuerte MMORPGs nehmen einen an der Hand und zeigen einem alles was spezielle und mit besonders viel Aufwand geschaffen wurde und glänzen mit einer "guten" vorerzählten Geschichte.

Sandkosten MMORPGs wie SWG haben eben dann ihren Reiz mehr darin, dass die Klassen weniger fest definiert sein müssen, bei guter Community selbsterstellte Inhalte das Spiel bestimmen (und durch ihre Reaktivität Klassen besser sein können) und grad RP aufblühen kann.
Mal abgesehen davon hatte SWG ein exzellentes crafting System, Häuslebaue was zu einer Menge kreativer Ausbrüche führte was Inneneinrichtung anging und eine Menge Planeten zu erkunden (die waren sicher großteils leer, aber es gab schon noch genug zu finden).

Beides hat Vorteile beides kann Spaß machen und leere Weiten im Weltraum mag nicht das spannenste sein, aber es ist rel. realistisch. Wenn man sieht wieviele Tage und Wochen man auf der Erde per z.B. Boot unterwegs sein kann ohne irgendwen zu treffen und wie klitzeklein unser Raum verglichen mit dem All ist passt das in Relation schon .
 
Alt 12.08.2010, 02:49   #16
Gast
Gast
AW: Minispiel-Raumschlachten ?

Das swg system führte aber nach kurzer blüte zeit zum land der großen geisterstädte.
und die waren einfach fand ich ein athmokiller höchsten grades.

egal wo man hinsah hier ne geisterstadt dort ne geisterstadt.

das skillsystem (auch wie anarchi und viele andere) war auch irgendwo sehr unausgegoren fand ich.

Crafting ... ja war ganz gut. wobei ich ehrlichgesagt andere systeme besser fand um einiges (vanguard)

Was das Rp angeht... das ist in meinen augen doch unglaublich unabhängig von systemen bzw von der größe der welt usw.
RP ist etwas rein Spieler basierendes und sowohl in sandbox als auch in Themeparks gleichfalls möglich.
 
Alt 12.08.2010, 03:42   #17
Gast
Gast
AW: Minispiel-Raumschlachten ?

Ja ich fand die Geisterstädtevariante auch nicht perfekt, trotzdem wars immer wieder erstaunlich was Leute aus den merkwürdigsten Gegenständen an Inneneinrichtung geschaffen haben. Persönlich bin ich bei Housing auch eher für abgetrennt, intanzierte Varianten oder feste Gebiete die nicht die ganze Landschaft zumüllen.

Das Skillsystem fand ich hingegen rel gut zumindest das Alte. Hab nachdem sie meine Faveklassen Bioengi und Ranger rausgeworfen haben nicht mehr gespielt. Allein schon die Fähigkeit in gewissem Umfang verschiedene Klassen mischen zu können.

Was das craften angeht, sicher gab noch andere gute Systeme, aber verglichen zu dem was WoW oder Lotro etc rausgebracht haben und inzwischen meißt als "crafting" verkauft wird, ist es einfach eine andere bessere Welt (und das sage ich als jemand der craften nicht mal mag).

Was RP angeht glaub ich einfach in Sandkastenspielen ist RP besser aufgehoben, durch die Tatsache, dass die Leute nicht konstant einer fest vorgelegten Geschichte hinterherlaufen ist einfach der Reiz sich was eigenes nebenher zu schaffen viel größer. Ausserdem ist in Sandkastenspielen auch von Designer Seite her mehr Interesse daran Reize dafür zu schaffen oder auch mal Konzepte reinzubringen wie eine Entertainerklasse, die in einem normalen Themenmmorpg total fehl am Platz wäre.
 
Alt 12.08.2010, 04:57   #18
Gast
Gast
AW: Minispiel-Raumschlachten ?

Zitat:
Zitat von Bench
Richtig, man startet den Hyperraumantrieb und ist schon da. Ich und auch kaum ein anderer will lustlos durch endlose Weiten fliegen, in denen es ausser Nichts nichts gibt.
In SWG muss man doch auch nicht "Lustlos" durch endlose Weiten fliegen um von A nach B zu gelangen. Man kann doch am Starship Terminal direkt zu den Planeten fliegen.
 
Alt 12.08.2010, 05:52   #19
Gast
Gast
AW: Minispiel-Raumschlachten ?

Hi :-)

Also wenn Ihr meine Meinung dazu hören wollt ?

Ich freue mich wahnsinnig auf das Spiel.Bioware sollte aber in Zukunft aufhören die Leute so zu verunsichern.Erst geben sie bekannt dass es Raumschlachten geben wird und lassen damit viel Raum für Spekulationen.
Man denkt sich doch als Kunde erstmal "GEIL RAUMSCHLACHTEN,da freu ich mich drauf !"

Und anschliessend geben sie nach und nach Preis, dass es nur so eine Art "Minispiel" wird.Da kann man doch als Kunde nur enttäuscht sein.

Ich war ja schon überrascht das es überhaupt welche geben wird,aber hier hat Bioware unnötig Vorfreude geweckt !

Die hätten lieber ein späteres Addon daraus machen sollen.Und dann bitte RICHTIGEN RAUMKAMPF und kein Minispiel wie Rebel Assault !

lg
 
Alt 12.08.2010, 09:16   #20
Gast
Gast
AW: Minispiel-Raumschlachten ?

Zitat:
Zitat von Bench
Richtig, man startet den Hyperraumantrieb und ist schon da. Ich und auch kaum ein anderer will lustlos durch endlose Weiten fliegen, in denen es ausser Nichts nichts gibt. Also kann man es getrost weglassen. Man muss nicht etwas künstlich erschaffen, was keiner braucht nur damit es da ist und man stolz drauf sein kann.

Wie sich die Minispielchen spielen weiss ich nicht und kann noch nicht beurteilen, ob ich sie gut oder schlecht finde. Bei endlosem leerem Raum bin ich mir da aber schon sicher... da ist ja nichtmal vorgekauter Content drin enthalten, ich darf zwar in jede Richtung fliegen, aber es sieht überall aus wie ein Windows-Bildschirmschoner. Let's rock Chewie! Woohoo!

Nein im Ernst, ich habe hier nicht einen Poster entdeckt, der mal genau erklären kann WAS er dann mit Freespace und Freeflight anfangen will in einem Theme-Park-MMO...
Und da haben wir es leider wieder.. eine Meinung die auf -eigentlich schon schön gesagt- auf Nichts basiert!
Warum muss ein Weltraum leer sein?
Es gibt Möglichkeiten selbst einen Weltraum mit "Leben" zu füllen.

Man muss nicht etwas künstlich erschaffen, was keiner braucht nur damit es da ist und man stolz drauf sein kann.[/quote]Du solltest Dir im englischsprachigen Forum den Poll zum Spacecombat (wer möchte, wenn überhaupt, welche Art von Space Combat) mal anschauen.
Seltsam das da "Keiner" insgesamt einen Anteil von fast 70% hat.

Nein im Ernst, ich habe hier nicht einen Poster entdeckt, der mal genau erklären kann WAS er dann mit Freespace und Freeflight anfangen will in einem Theme-Park-MMO...[/quote]Seltsam das ich nicht eine Frage dazu von Dir gelesen habe und noch seltsamer, dass Du offensichtlich hartnäckig Berichte zu JTL in SWG und den enormen Einfluss auf die Wirtschaft und das Craftingsystem, übersiehst.
Du könntest mal googlen oder ein paar Leute direkt ansprechen, welche von JTL des öfteren hier geschwärmt haben.

JTL:
Am Raumhafen gehst Du zum Terminal und suchst Dir Missionen raus. Dann startest Du Dein Raumschiff und bist kurz darauf im Weltraum, ein kurzer Blick auf die Hyperraumkarte und Du springst zu dem System in dem Deine 1. Mission stattfindet, dann vielleicht noch 2 Miunten zum Missonsstartpunkt fliegen und los geht die Mission.
Stundenlanges sinnbefreites fliegen gibt es da gar nicht.

Dann zum MMORPG Part in JTL:
Viele individuelle Raumschiffe
Raumschiffe können gecraftet werden
Multiperson Raumschiffe in denen man während des Flugs mit den Avataren im Schiff rumlaufen kann.
Raumkampf wie in XWing vs TIE Fighter (war das eine Sim?.. das ist eher ein Action Spiel gewesen)
Escort- und Angriffsmissionen
Loot welcher zum craften höherwertiger Komponenten benutzt wurde
Blaupausen für seltene und teuere Raumschiffe, welche nur craftbar und extrem teuer waren, das konnte sich nicht jeder leisten (z.B. der Rasende Falke).
Eine Art Skilltree für Raumschiffe über die Componenten der Schiffe konnte man bestimmen ist es eher ein "Tank" oder ein "DD", natürlich hat sich z.B der rasende Falke eher als "Tank" geeignet und der TIE Interceptor als "DD"
Multipersonenraumschiffe waren individuell und konnten innen mit Teppichen, Tischen und Trophäen verschönert werden.

Mal JTL gespielt und eine Sitzung in einer Yacht im Weltraum abgehalten?
In Echtzeit mit ein paar Kumpels abgehangen, und die nächste Mission besprochen.
Also so ein wenig RPG betrieben?
Formationsflug geübt?
Das sind einfach nur geniale Momente und besonders, wenn man diese mit 20 und mehr Spielern gemeinsam erleben darf.
DAS ist dann SW Feeling pur!!!!

Gut es gibt Leute, die haben kein Interesse an Space Combat und können sich nicht mal Vorstellen, was es da für Möglichkeiten gibt RPG in einem solchen Themenpark zu betreiben.
Aber zu behaupten, dass es keinen interessiert, halte ich schon für vermessen und wenn man -so wie Du zugegeben hast- nicht einen Hauch Ahnung von den Thema hat, dann sollte man solche Behauptungen unterlassen.
 
Alt 12.08.2010, 11:44   #21
Gast
Gast
AW: Minispiel-Raumschlachten ?

Zitat:
Zitat von Ulrik
Und da haben wir es leider wieder.. eine Meinung die auf -eigentlich schon schön gesagt- auf Nichts basiert!
Warum muss ein Weltraum leer sein?
Es gibt Möglichkeiten selbst einen Weltraum mit "Leben" zu füllen.



Du solltest Dir im englischsprachigen Forum den Poll zum Spacecombat (wer möchte, wenn überhaupt, welche Art von Space Combat) mal anschauen.
Seltsam das da "Keiner" insgesamt einen Anteil von fast 70% hat.



Seltsam das ich nicht eine Frage dazu von Dir gelesen habe und noch seltsamer, dass Du offensichtlich hartnäckig Berichte zu JTL in SWG und den enormen Einfluss auf die Wirtschaft und das Craftingsystem, übersiehst.
Du könntest mal googlen oder ein paar Leute direkt ansprechen, welche von JTL des öfteren hier geschwärmt haben.

JTL:
Am Raumhafen gehst Du zum Terminal und suchst Dir Missionen raus. Dann startest Du Dein Raumschiff und bist kurz darauf im Weltraum, ein kurzer Blick auf die Hyperraumkarte und Du springst zu dem System in dem Deine 1. Mission stattfindet, dann vielleicht noch 2 Miunten zum Missonsstartpunkt fliegen und los geht die Mission.
Stundenlanges sinnbefreites fliegen gibt es da gar nicht.

Dann zum MMORPG Part in JTL:
Viele individuelle Raumschiffe
Raumschiffe können gecraftet werden
Multiperson Raumschiffe in denen man während des Flugs mit den Avataren im Schiff rumlaufen kann.
Raumkampf wie in XWing vs TIE Fighter (war das eine Sim?.. das ist eher ein Action Spiel gewesen)
Escort- und Angriffsmissionen
Loot welcher zum craften höherwertiger Komponenten benutzt wurde
Blaupausen für seltene und teuere Raumschiffe, welche nur craftbar und extrem teuer waren, das konnte sich nicht jeder leisten (z.B. der Rasende Falke).
Eine Art Skilltree für Raumschiffe über die Componenten der Schiffe konnte man bestimmen ist es eher ein "Tank" oder ein "DD", natürlich hat sich z.B der rasende Falke eher als "Tank" geeignet und der TIE Interceptor als "DD"
Multipersonenraumschiffe waren individuell und konnten innen mit Teppichen, Tischen und Trophäen verschönert werden.

Mal JTL gespielt und eine Sitzung in einer Yacht im Weltraum abgehalten?
In Echtzeit mit ein paar Kumpels abgehangen, und die nächste Mission besprochen.
Also so ein wenig RPG betrieben?
Formationsflug geübt?
Das sind einfach nur geniale Momente und besonders, wenn man diese mit 20 und mehr Spielern gemeinsam erleben darf.
DAS ist dann SW Feeling pur!!!!

Gut es gibt Leute, die haben kein Interesse an Space Combat und können sich nicht mal Vorstellen, was es da für Möglichkeiten gibt RPG in einem solchen Themenpark zu betreiben.
Aber zu behaupten, dass es keinen interessiert, halte ich schon für vermessen und wenn man -so wie Du zugegeben hast- nicht einen Hauch Ahnung von den Thema hat, dann sollte man solche Behauptungen unterlassen.
hach, da kommen schöne erinnerungen hoch

das kann ich so nur unterstreichen.

es muß ja nicht genauso ausgeprägt sein, aber um eben dieses feeling in einem dieser flieger zu haben, sollte es schon freeflight und nich arcade action sein.

und muß man wirklich in diesem jahrtausend eine spielform des letzten jahrtausends imitieren?
nein.

wenn ich gaaanz ehrlich sein soll, dann wäre es mir lieber, dass sie erst gar keine raumschlachten o.ä. zulassen, bevor sie mit einer railshooter basierenden diashow einen vorgeschmack bieten um in einem evtl. zukünftigen addon einen richtigen freeflight content einbauen.

wo sind eigentlich die anderen posts hin?

wie auch immer, das ist kein flaming oder sowas, sondern etwas, das ich mir von so einem spiel erwarte.
sonst ist das franchise in die hose gegangen.

wird ja wohl mal gesagt werden dürfen.

[EDIT]:

sorry, hab sie gefunden ^^
 
Alt 12.08.2010, 11:54   #22
Gast
Gast
AW: Minispiel-Raumschlachten ?

...es ist nur so ein Gefühl...
ich gewinne immer mehr den Eindruck, als ob man nicht wirklich ein MMO
spielen wird, sondern eher wie in einem Singleplayer Spiel an einem roten
Faden durch die Geschichte geführt werden soll... Was wäre denn, wenn ich
mal so keine Lust auf Story hätte und nur mal so losgehen möchte...
Wieviel Freiheit gestattet mir SWTOR denn überhaupt ?
Merke: Freiheit ist das Zauberwort...
Um die zahllosen Statements zu zitieren:
"It's all about Story..."
Fand ich zu Anfang klasse, aber so langsam bekomm ich's mit der Angst...
Wo wird das hinführen ? Eine Märchenerzählung mit Einwahlgebühren ?
 
Alt 12.08.2010, 13:07   #23
Gast
Gast
AW: Minispiel-Raumschlachten ?

Es war damals schon in SWG so, dass es auch da Leute gab, die nicht fliegen wollten, es hat sie auch niemand gezwungen, aber wieso sollte dann den Leuten, welche gern fliegen so ein halbgares Produkt aufgetischt werden?

Ich lese hier immer wieder "Toll mit dem Minispiel", aber wie mein Vorposter schon sagte es gibt keine Freihiet dabei und nein ein Star Wars Spiel, welches nur Ground Content hat, wäre nur ein weiteres MMO in der Großen Serie von WOW Clones, die ich nicht will.

Die Frage ist doch die, hällt man dem MMO die Stange oder kann man es getrost nach dem erreichen, des Endcontents in die Tonne tretten?
 
Alt 12.08.2010, 13:30   #24
Gast
Gast
AW: Minispiel-Raumschlachten ?

Und deshalb ist SWG auch gefloppt, auch wenn die paar harten Fans es nicht hören wollen. Es hatte alles aber nichts richtiges.

Du hast einen zweiten Char bekommen, dein Schiff, den du durch Quests aka Missionen ausgestattet, geskillt und whatever hast und mit dem du aber am Ende NICHTS ausser Quests aka Missionen und idlen aka dumm in Formation rum fliegen konntest. Du hattest dann im grundegenommen einen zweiten Char im Char mit dem du nichts gescheites anfangen konntest.

Was ist der eigentliche Unterschied zu BWs Konzept? Das man das Raumschiff selber fliegen muss anstatt geflogen zu werden. Freespace den man eh nie ausgeflogen ist weil man sich eh zu jeder Mission "hinporten" konnte. Und dass es bei BW wirklich ein Fun-Part ist und auch nie als was grösseres angekündigt wurde und ergo Leute, die kein Bock auf eine Flugsim sondern auf ein RPG haben von dem Quatsch verschont bleiben. Das man das Schiff nicht bis zur Vergasung hochrüsten kann, und dass der eigentliche Char nicht vernachlässigt wird?

Ich kenne genug Weltraum-Handels-Shooter-Asteroidenfarm-Spiele um für mich entscheiden zu können, dass das langweiliger Rotz ist und noch älter als Rebel Assault. Und was mich vor allem daran stört, wenn du es komplexer einbaust mit Komponenten Farmen, Raumschiffskillung usw. wird es zum Pflichtteil und so einen Scheiss brauch ich nicht. Und wenn andere das brauchen kauft euch einen entsprechenden Weltraumshooter. Gibt es gefühlte 150 Stück von im Handel. SWTOR ist nie als popeliges Weltraum-Action-Shooter-Spielchen angekündigt worden und wird Gottseidank auch keins. Das würde nämlich meine Kaufentscheidung stark negativ beeinflussen.

Leute in dein Schiff einladen sollst du auch können, Trophäen darein stellen, warum nicht? Wurde schon vorgeschlagen, ein Achievementsystem optisch ins Schiff zu integrieren. Mehrere Schiffstypen sind immer machbar, ist doch kein Akt. Jo, was man nicht können wird ist mit 20 anderen Leuten Formationsflug üben... naja... solange man dieses epische Erlebnis nicht gespürt hat, hat man womöglich noch nicht richtig gelebt.

Natürlich sind Leute enttäuscht, wenn sie mit zu großen Erwartungen ran gingen. Natürlich "fordern" Leute immer das "perfekte" Spiel auch wenn die Vorschläge nüchtern betrachtet langweiliger Crap sind. Und es ist natürlich nicht nachvollziehbar, das wenn 1% Freaks ne Real-Unendliches-Weltall-Freespace-Simulation zum Formationsfliegen-Üben wollen, sie das nicht bekommen sollen weil das ohne natürlich kein richtiges Spiel ist (mimimi).

Das Schiff wurde in der Vergangenheit immer als Basis für Operationen angekündigt. Es gab niemals irgendeine Ankündigung für groß-angelegtes Weltraum-Geballer, Freespace-Simulationen usw.. Als dann die Ankündigung kam, es gibt jetzt auch Raumschlachten aber sie haben keinen nennenswerten Einfluss auf das Spiel war jedem, der in der Lage war 1 und 1 zu addieren klar, dass das bestenfalls was grafisch-spektakuläres werden wird. Wer jetzt hier von großer Enttäuschung, Beschiss oder falschen Versprechungen postet, hat sich schlicht einfach nicht richtig informiert.

Zum Thema Umfragen schreibe ich nur... Gottseidank weiss Biwoware offensichtlich besser als manche hier was Spass macht und Leute die mit der Ankündigung zum Weltraumkampf leben können, stimmen da eh nicht ab.
 
Alt 12.08.2010, 13:58   #25
Gast
Gast
AW: Minispiel-Raumschlachten ?

Zitat:
Zitat von Bench
Und deshalb ist SWG auch gefloppt, auch wenn die paar harten Fans es nicht hören wollen. Es hatte alles aber nichts richtiges.

Du hast einen zweiten Char bekommen, dein Schiff, den du durch Quests aka Missionen ausgestattet, geskillt und whatever hast und mit dem du aber am Ende NICHTS ausser Quests aka Missionen und idlen aka dumm in Formation rum fliegen konntest. Du hattest dann im grundegenommen einen zweiten Char im Char mit dem du nichts gescheites anfangen konntest.

Was ist der eigentliche Unterschied zu BWs Konzept? Das man das Raumschiff selber fliegen muss anstatt geflogen zu werden. Freespace den man eh nie ausgeflogen ist weil man sich eh zu jeder Mission "hinporten" konnte. Und dass es bei BW wirklich ein Fun-Part ist und auch nie als was grösseres angekündigt wurde und ergo Leute, die kein Bock auf eine Flugsim sondern auf ein RPG haben von dem Quatsch verschont bleiben. Das man das Schiff nicht bis zur Vergasung hochrüsten kann, und dass der eigentliche Char nicht vernachlässigt wird?

Ich kenne genug Weltraum-Handels-Shooter-Asteroidenfarm-Spiele um für mich entscheiden zu können, dass das langweiliger Rotz ist und noch älter als Rebel Assault. Und was mich vor allem daran stört, wenn du es komplexer einbaust mit Komponenten Farmen, Raumschiffskillung usw. wird es zum Pflichtteil und so einen Scheiss brauch ich nicht. Und wenn andere das brauchen kauft euch einen entsprechenden Weltraumshooter. Gibt es gefühlte 150 Stück von im Handel. SWTOR ist nie als popeliges Weltraum-Action-Shooter-Spielchen angekündigt worden und wird Gottseidank auch keins. Das würde nämlich meine Kaufentscheidung stark negativ beeinflussen.

Leute in dein Schiff einladen sollst du auch können, Trophäen darein stellen, warum nicht? Wurde schon vorgeschlagen, ein Achievementsystem optisch ins Schiff zu integrieren. Mehrere Schiffstypen sind immer machbar, ist doch kein Akt. Jo, was man nicht können wird ist mit 20 anderen Leuten Formationsflug üben... naja... solange man dieses epische Erlebnis nicht gespürt hat, hat man womöglich noch nicht richtig gelebt.

Natürlich sind Leute enttäuscht, wenn sie mit zu großen Erwartungen ran gingen. Natürlich "fordern" Leute immer das "perfekte" Spiel auch wenn die Vorschläge nüchtern betrachtet langweiliger Crap sind. Und es ist natürlich nicht nachvollziehbar, das wenn 1% Freaks ne Real-Unendliches-Weltall-Freespace-Simulation zum Formationsfliegen-Üben wollen, sie das nicht bekommen sollen weil das ohne natürlich kein richtiges Spiel ist (mimimi).

Das Schiff wurde in der Vergangenheit immer als Basis für Operationen angekündigt. Es gab niemals irgendeine Ankündigung für groß-angelegtes Weltraum-Geballer, Freespace-Simulationen usw.. Als dann die Ankündigung kam, es gibt jetzt auch Raumschlachten aber sie haben keinen nennenswerten Einfluss auf das Spiel war jedem, der in der Lage war 1 und 1 zu addieren klar, dass das bestenfalls was grafisch-spektakuläres werden wird. Wer jetzt hier von großer Enttäuschung, Beschiss oder falschen Versprechungen postet, hat sich schlicht einfach nicht richtig informiert.

Zum Thema Umfragen schreibe ich nur... Gottseidank weiss Biwoware offensichtlich besser als manche hier was Spass macht und Leute die mit der Ankündigung zum Weltraumkampf leben können, stimmen da eh nicht ab.
/sign

Im Grunde stimme ich dir zu, ich hätte es nur sachlicher an deiner Stelle formuliert, weil gleich kommt wieder das große Gejammer, dass die Leute sich persönlich in ihrer Würde verletzt fühlen und dann kommt der Admin und zerschießt dir deinen wunderbaren, mir aus dem Herzen gesprochenen Post.
Klingt zwar stark schleimerisch, aber das musste mal gesagt werden!
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Raumschlachten Stryke Star Wars 33 01.02.2013 18:53
Raumschlachten Carnox Allgemeines 8 01.12.2011 18:48
Raumschiffe und Raumschlachten Beastspirit Allgemeines 30 23.10.2011 14:26
Raumschlachten xPritusx Star Wars 25 06.07.2011 17:04

Stichworte zum Thema

raumschlacht hdro

,

hdro raumschlacht

,

spiele mit guten raumschlachten

,

jtl weltraum

,

spiel raumschlacht

,

wozu raumschlachten

,

bildschirmschoner raumschlacht

,

swtor raumschlachten abonnenten