Antwort
Alt 19.06.2010, 08:32   #1
Gast
Gast
Schlachtschiffe der Sith

Hallo Community

Ich habe mir wiedermal den Betrogen-Trailer angesehen und
was mir aufgefallen ist das die Schiffe der Sith immer wie Dreiecke geformt sind. Weis jemand warum das so ist? Ob das irgendeinen Strategischen Vorteil bietet zb.?

Mfg
 
Alt 19.06.2010, 10:59   #2
Gast
Gast
AW: Schlachtschiffe der Sith

Zitat:
Zitat von tantoone
Ich habe mir wiedermal den Betrogen-Trailer angesehen und was mir aufgefallen ist das die Schiffe der Sith immer wie Dreiecke geformt sind. Weis jemand warum das so ist? Ob das irgendeinen Strategischen Vorteil bietet zb.?
Moin
Ich kann da auch nur spekulieren, da ich bei der Schiffentwicklung nicht dabei war.
Hm zum Thema Dreiecksform: Würde eher sagen das es sehr viele unterschiedliche Formen gibt, bisher sind mir keine übermächtigen Dreiecke aufgefallen. Ich kann jetz nur raten ob du damit evtl. auch die V-Form der Sternenzerstörer und die Keilform der Sternenkuriere meinst. Zum Design der Sternenzerstörer muss man sagen, dass es wohl auf Basis der Einschüchterung basiert. [ Terrordesign ]
Die anderen Designs der Schiffe beruhen wohl auf Effektivität (Laderaumverteilung, Crew, Bewaffnung, Flugeigenschafften, etc.) statt groß auf die Optik Wert zu legen.

MfG
Agant
 
Alt 19.06.2010, 11:08   #3
Gast
Gast
AW: Schlachtschiffe der Sith

Eine Keilform hat wohl den Vorteil, dass die seitlich angebrachten Waffen auch nach vorne schießen können. Darum sieht man derartige Schiffe immer wieder.
 
Alt 19.06.2010, 18:55   #4
Gast
Gast
AW: Schlachtschiffe der Sith

nich nur sith-schiffe haben die v-form, die kommt scheinbar von kuat drive yards. was die herstellen sieht oft wie ein dreieck aus.

bei den großen schlachtschiffen (sternzerstörer) is das denk ich auch wegen der riesigen reaktoren, die das heck automatisch zur breite zwingen.

bei kleinen schiffen (klassiker: jedi abfangjäger) spielt hier der gedanke der windschnittigkeit eine rolle könnte ich mir vorstellen. die sind nämlich nicht nur im all unterwegs (wo windschnittigkeit sinnlos wäre^^) sondern auch auf planeten mit atmosphäre.


das is natürlich auch von mir alles nur spekulation schließlich arbeite ich (leider) nicht für George Lucas
 
Alt 19.06.2010, 19:18   #5
Gast
Gast
AW: Schlachtschiffe der Sith

Man muss immer bedenken das Raumschiffe einer Dreidimensionalen Kriegsführung unterliegen, sprich sie können von allen Seiten angegriffen. Weswegen z.B. die Ebon Hawk als Kampfschiff eher ungeignet ist, da sie eine sehr gut zu treffene Fläche bietet, wenn man von oben und unten angreift.

EDIT: Wer sich mal die Raumschiffe bei Star Trek ankuckt, da wurde dies nicht bedacht, ein weiterer Plus-punkt für Star Wars

Deswegen sind die meisten Kriegsschiffe wohl immer sehr länglich, die Dreiecksform wurde ja schon erklärt (seitlich Geschütze auch für Frontangriffe nutzbar). Vielleicht ensteht daher immer ein recht ähnlicher Bautyp, oder die Zeichner/Grafiker/Programmierer (wer auch immer das bestimmt) sind einfach nur faul.
 
Alt 19.06.2010, 22:00   #6
Gast
Gast
AW: Schlachtschiffe der Sith

Ich denke der Aspekt des "3D Kampfes" trifft nur bedingt zu:

1. Bei kleinen Kampfschiffen - und die wurden ja in die Frage des Themas mit einbezogen denk ich - steht die Wendigkeit weit über der evtl. ausrichtung der Waffen was allein dadurch deutlich wird das nur wenige Abfangjäger schwenkbare Waffensysteme haben.

2. Bei großen Schlachtschiffen ist die Überlegung für die schweren Waffen sicher richtig (kleine und leichte Lasertürme sind eh über das gesamte Schiff verteilt), aber zeig mir mal Jemand ein Sernzerstörer welcher auch schwere Waffen an der Unterseite trägt; sowas findet man z.B. bei Seperatistenschiffen. Der 3D-Raumkampf wurde hier eindeutig nicht in die überlegungen mit einbezogen.

3. Belibt die mittlere Klasse an Schiffen. Die haben natürlchich schwenkbare Waffen um sich gegen Jäger zur Wehr setzten zu können. Aber in dem Sektor sind nur wenig v-Formen vertreten denk ich. Hier findet man eher funktionelle Schiffe oder aber einzigartige Designs wie z.B. den Millennium Falken.
 
Alt 19.06.2010, 22:19   #7
Gast
Gast
AW: Schlachtschiffe der Sith

Also für mich steht ein Grund ganz oben, der schon genannt wurde:
Terror-Design.
Die Schiffe sollen einfach einschüchternd wirken, da ist dann schonmal eckige Formen > runde/weiche Formen. Man Vergleiche nur mal die Sternenzerstörer (eckig) mit den Mon-Calamaria-Kreuzern (rund). Und wieso dann Dreieck und nicht Viereck, Fünfeck oder Sechseck? Naja, je schlichter, desto furchteinflößender. Mal abgesehen, dass so ein keilförmiges Design auch noch dazu recht furchteinflößend rüberkommt.

Wie sagte nicht schon der große Wilhuff Tarkin in seinem Doktrin?
Herrscht durch die Furcht vor unserer Kraft, nicht durch die Kraft selbst.
Furch war zur Zeit des Galaktischen Imperiums die Basis der Regierung und wenn ich mir so das Sith-Imperium hier anschaue, dann wird das da auch kaum anders sein.
 
Alt 21.06.2010, 15:44   #8
Gast
Gast
AW: Schlachtschiffe der Sith

Alles Käse! Die unterschiedlichen Schiffsformen existieren nur, damit der geneigte Kinogänger besser auseinanderhalten kann, welches Schiff nun zu den Bösen gehört und welches nicht
 
Alt 21.06.2010, 16:03   #9
Gast
Gast
AW: Schlachtschiffe der Sith

Zitat:
Zitat von tantoone
Hallo Community

Ich habe mir wiedermal den Betrogen-Trailer angesehen und was mir aufgefallen ist das die Schiffe der Sith immer wie Dreiecke geformt sind. Weis jemand warum das so ist? Ob das irgendeinen Strategischen Vorteil bietet zb.?

Mfg
Dreiecke sind einfach "Böse". Man kann sich an den spitzen verletzen z.B. !
Oder guck dir das Bermuda Dreieck an dan verwschinden Sachen einfach, auch Böse.
Oder das Pentagramm besteht auch aus Dreiecken und ist sehr Böse. ^^
 
Alt 21.06.2010, 16:09   #10
Gast
Gast
AW: Schlachtschiffe der Sith

Zitat:
Zitat von Boris
Dreiecke sind einfach "Böse". Man kann sich an den spitzen verletzen z.B. !
Oder guck dir das Bermuda Dreieck an dan verwschinden Sachen einfach, auch Böse.
Oder das Pentagramm besteht auch aus Dreiecken und ist sehr Böse. ^^
Kluckscheißer-Oberlehrer-Modus an:
Das stimmt nicht ganz, ein entagram ist nur Böse wenn die Spitze nach unten zeigt, wenn sie nach oben zeigt ist es ein Zeichen gegen das Böse!
Kluckscheißer-Oberlehrer-Modus aus.
 
Alt 21.06.2010, 18:34   #11
Gast
Gast
AW: Schlachtschiffe der Sith

Zitat:
Zitat von HzweiO
Kluckscheißer-Oberlehrer-Modus an:
Das stimmt nicht ganz, ein entagram ist nur Böse wenn die Spitze nach unten zeigt, wenn sie nach oben zeigt ist es ein Zeichen gegen das Böse!
Kluckscheißer-Oberlehrer-Modus aus.
Wenns nach oben zeigt ist es gegen das Böse ? Na und hat auch was mit Böse zu tun. xD
 
Alt 21.06.2010, 18:36   #12
Gast
Gast
AW: Schlachtschiffe der Sith

Ich hab ja immer geglaubt das sie deswegen eine Dreiecksformation haben da wenn sie mal unter dem gegnerischen Raumschiff sind (also bei den Rebellen) sie dirket auf die Lebenserhaltungsysteme schiessen können. (Laut Star Wars Battlfront 2)
 
Alt 21.06.2010, 18:42   #13
Gast
Gast
AW: Schlachtschiffe der Sith

Villeicht sind sie auch spitz damit sie dem Feind direkt kollidieren können. Wie bei Vampiren mit einem Spitzen Gegenstand ins Herz..... xD
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Codex der Sith, eine Analyse DathCaris Star Wars 582 04.05.2014 01:39
[RP-Projekt] der Orden der Sith Teilzeit-Jedi Taverne der Überlebenden (RPG) 0 15.11.2011 09:16
Der Orden der Sith vs. das gemeine Volk des Imperiums DarthDekari Star Wars 124 16.09.2011 19:17
Genozid an den Sith: Der größte Fehler in der Geschichte? DarthAzzok Star Wars 67 13.08.2011 14:28
Gab es in der Geschichte der Galaxis Sith die Jedi wurden ohne dass sie vorher ...? Arthelus Allgemeines 14 21.06.2011 08:53

Stichworte zum Thema

,

sith schiffe

,

sith schlachtschiff

,

swtor schlachtschiffe