Antwort
Alt 02.04.2010, 14:57   #1
Gast
Gast
[Freitags-Update] Community: Das dritte Element

Principal Lead Systems Designer Damion Schubert spricht über das Designen der Systeme für ein MMORPG!

MMOs sind nichts Neues. Das erste echte MMO war eine rein textbasierte virtuelle Welt namens
MUD, die von Richard Bartle und Roy Trubshaw bereits 1978 erstellt wurde. Dieses kleine Fenster mit wirren Textbeschreibungen haben gar nichts mehr mit den opulenten virtuellen 3D-Welten von heute zu tun, aber es reichte damals. Es reichte, um ein neues Genre zu starten, und es reichte auch, damit sich Designer rings um den Globus unzählige neue Möglichkeiten überlegen und die Philosophie des Spieldesigns zu diskutieren. Eine Frage, die man sich auch heute noch stellt, ist die, ob MMO-Spielwelten eher Spiel oder eher Welten sein sollten.[/quote]Lest hier den Rest des Entwickler-Blogs!
 
Alt 02.04.2010, 15:01   #2
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Community: Das dritte Element

Hm ?
Das war schon alles ?
Nur das am Freitag ?

Hatte eigentlich etwas mehr erwartet,puh das finde ich jetzt nicht so gut.
Wieder eine Woche ohne Infos. =(
 
Alt 02.04.2010, 15:02   #3
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Community: Das dritte Element

Zitat:
Zitat von Xidia
Hm ?
Das war schon alles ?
Nur das am Freitag ?

Hatte eigentlich etwas mehr erwartet,puh das finde ich jetzt nicht so gut.
Wieder eine Woche ohne Infos. =(
/sign

Vor allem vor Ostern...
Das ist mittlerweise iwie schwach von Bioware.
 
Alt 02.04.2010, 15:14   #4
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Community: Das dritte Element

Ich hatte auch mehr erwartet, hatte mich echt gefreut wenns mehr wäre. Da ja bald ostern ist warum nicht mehr infos für die community. Naja soll ja nicht so sein.

Der bericht wahr aber schon intressant gewesen.
 
Alt 02.04.2010, 15:29   #5
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Community: Das dritte Element

Beschwert euch doch nicht,
dass ist immerhin eine Einleitung für handfeste Infos.

Freu mich jedenfalls schon auf den nächsten Blog
 
Alt 02.04.2010, 15:31   #6
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Community: Das dritte Element

na zu ostern dacht ich auch das mehr kommt aber vllt kommt ja so. noch was

naja der text ist ja ganz ok

paar bilder mehr weren auch ned schlecht gewesen ...
 
Alt 02.04.2010, 15:39   #7
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Community: Das dritte Element

und wieder eine frage geklärt: deine mitspieler zerstören dir deine träume vom hellen ritter in glänzender rüstung oder dem abgrundtief bösen monsterwesen nicht weil sie dir keine punkte raufschieben können


ansonsten recht gut zum lesen der text, mir gefällt dass er nicht so abgehoben wirkt sondern in einfachen worten den inhalt erklärt
 
Alt 02.04.2010, 15:49   #8
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Community: Das dritte Element

ich find den text schon richtig informations reich ,zB. die community ist das wichtigste ^^
es gibt belohnungen wenn man mit andern questet und sow freu mich schon auf dem nähsten beitrag
 
Alt 02.04.2010, 16:29   #9
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Community: Das dritte Element

Ich finde den Text auch sehr nett, und ein paar Informationen werden dann ja auch gegeben.
Und zum Thema zu wenig am Freitag: Ihr müsst das mal so sehen; es ist noch garnicht sooo lange her als wir uns Weihnachten große Hoffnungen gemacht haben. Mittlerweile haben wir schon Ostern. Es wird also sicherlich nicht mehr allzu lange dauern bis es eine ganze Menge an wirklichen Informationen gibt. Und vlt werden uns dann ja auch einige von denen vom Hocker hauen Nicht mehr lange und die E3 steht auch schon wieder im Haus.
Also geduldet euch, der größte Teil der Warterei ist sicher so gut wie vorbei

In diesem Sinne: Frohe Ostern liebe Community, und Frohe Ostern BW+LA
 
Alt 02.04.2010, 19:09   #10
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Community: Das dritte Element

ich hab trotzdem irgendwie den eindruck das sich mit dem gestrigen april scherz mehr mühe gegeben wurde als mit dem heutigen freitagsupdate ...
spätestens zur E3 müssen echt mal wieder ein paar handfestere infos her finde ich.
 
Alt 02.04.2010, 20:52   #11
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Community: Das dritte Element

Zitat:
Zitat von Fegefeuer
na zu ostern dacht ich auch das mehr kommt aber vllt kommt ja so. noch was

naja der text ist ja ganz ok

paar bilder mehr weren auch ned schlecht gewesen ...
Deinen Optimismus hätte ich gerne.
Ich frage mich nur langsam wieso wir überhaupt Kritik-Themen aufmachen, wenn wir eh kein Feedback kriegen ob das nun in Arbeit ist , z.B. nen 10 sek. Video zur Laufanimation, dass die jetzt verbessert und geschmeidiger ist, sofern dies schon passiert ist.
Ich will jetzt bei weiß Gott nicht, dass jeder Wunsch, jedes einzelnen Community Mitglieds bearbeitet, fände es aber doch schon schön wenn WIR als COMMUNITY, also nach dem Blogg DAS WICHTIGSTE, auch mal Feedback kriegen würden, was überarbeitet wurde, wenn das Gros der Com dies bemängelt hat.
Ich meine ist jetzt kein großer Aufstand, oder?!
Die meisten Sachen, die die Community bemängelt, werden sowieso verbessert, auch wenn die Community das nicht bemängeln würde.
Damit würde man uns als Community so ein bisschen das Gefühl geben, dass man sich um uns ernsthaft kümmert...
 
Alt 02.04.2010, 21:16   #12
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Community: Das dritte Element

immer postiv denken

ja wer schon gut wen sie uns feedback geben würde

überhaupt mal paar infos zum spiel weren toll
 
Alt 02.04.2010, 21:20   #13
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Community: Das dritte Element

wie meint ihr das mit feedback?

ich kenn nur eine bedeutung von feedback: bewertung

was soll bw denn bewerten? unsere community? ich verstehs net...


meint ihr damit dass sie uns informieren sollen wenn einer unserer vorschläge es ins spiel schafft?
 
Alt 03.04.2010, 00:21   #14
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Community: Das dritte Element

mh ich dacht feedback ist ne rückmeldung

also wen jemand kritik übt wer es toll wen man eben ne rückmeldung bekommt ob man das auch so sieht und wen ja ob eben dran gearbeitet wird

auch wen jemand ein vorschlag macht wer es toll wen man erfahren würde wie den der vorschlag angekommen ist
 
Alt 03.04.2010, 06:52   #15
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Community: Das dritte Element

Ohne das böse zu meinen, aber manch einer sollte mal schauen ob die örtliche VHS Kurse für "Forenthemen - Richtig posten" anbietet. Es ist mittlerweile ein echtes Wunder wenn es hier Threads gibt die es bis auf Seite 2 schaffen bevor sie vollkommen am Thema vorbei gehen. Ist echt schade, da es mir auch die Motivation nimmt irgendwie zu posten, da es bald um etwas anderes geht... Wenn ihr doch solche Themen wie Feedback auf Feedback habt, dann macht euch doch einfach ein neues Thema, da hat dann auch jeder was davon und kosten tut es auch nichts.

Ich finde das Freitags-Update von daher interessant als das es vermittelt in welche Richtung Bioware denkt. Bis auf die unglückliche Aktion mit dem jüngsten Gewinnspiel (Bazaar) war Bioware immer darauf bedacht der eigenen Community den bestmöglichen Rahmen zu bieten, sei es nun durch Foren in verschiedenen Sprachen, dem Unterstützen der Community bei Modifikationen, oder eben der hauseigenen Social-Plattform.

Jetzt wird es interessant wie sehr diese Dinge am Ende auch umgesetzt werden. Zur Community gehören nun wirklich viele Dinge, von Gilden und deren Management, bis hin zu etwaigen Events, RP-Hilfsmitteln und sonstigen Offline-Geschichten. Community wurde in der Vergangenheit gerne mal als Chatmöglichkeit und rudimentären Gildenfunktionen gesehen, aber ein MMO kann unglaublich an Inhalt gewinnen wenn man der Community nur die richtigen Möglichkeiten an die Hand gibt.

Man darf gespannt sein und ich hoffe das wir bald mehr davon hören dürfen.
 
Alt 03.04.2010, 10:02   #16
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Community: Das dritte Element

Für mich ist dieses Freitags-Update eines der bisher interessantesten.

Die Philosophie die hier vertreten wird klingt vollständig und durchdacht. Ich hoffe sehr das dieser Stil beibehalten und dies Versprechen gehalten wird.

Klingt irgendwie so, als orientiere man sich an der WotC SAGA-Edition.
 
Alt 03.04.2010, 10:32   #17
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Community: Das dritte Element

Hallo Hergen, liebes BioWare-Team,

der Artikel ist sehr gelungen und spricht mir aus der Seele. Ihr seid auf dem besten Weg Fehler anderer mmo's der letzten Jahre zu vermeiden und ein neues und großartiges Spielerlebnis zu schaffen. Lasst euch ruhig Zeit bei der Entwicklung!

Grüße
 
Alt 03.04.2010, 11:48   #18
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Community: Das dritte Element

Mich lassen diese Infos auch eher hoffen, dass es eine "runde" Geschichte wird. Mein eigenes Spielverhalten würde ich als "Buddy-Spieler" bezeichnen. Ich habe schon sehr viele wirklich lustige und in irgendweinerweise auch erlebnisreiche Abende mit einem guten Freund am Rechner gehabt.
Ich möchte in einem Spiel auch "rumblödeln" können, Dinge ausprobieren und den Charakter an seine Grenzen führen können. Nichts befiedigt mehr, als wenn man z.B. eine Gruppenquest zu zweit oder zu dritt löst, wenn sie für 4 oder mehr Spieler gedacht ist.

Ich halte die Community für eine wirklich wichtige Komponente. Über diese aus WoW braucht man kein weiteres Wort mehr schreiben. Zuletzt habe ich AoC gespielt. Da ist die Comm eigentlich sehr gut. Es war jedoch auffällig wenn wieder ein paar Reaktivierungstage verteilt wurden, dass im Allgemeinen Chat das Niveau extrem sank. Ich hoffe gerade vor dem Hintergrund, dass Star Wars eine große Fangemeinde durch etwa 30 Jahre hat, sich dort die Fans und ein "miteinander" durchsetzen werden.
 
Alt 03.04.2010, 12:37   #19
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Community: Das dritte Element

die 30 jährigen sind meistens die 13 jährigen in wow, klingt schlimm ist aber leider so
 
Alt 03.04.2010, 16:51   #20
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Community: Das dritte Element

... ich meinte die Star Wars Geschichte von nunmehr 30 Jahren. 1977 bis 2005. Da werden sich Generationen treffen, vom verklärten Althippie bis zum pubertierenden 16 jährigen.
 
Alt 03.04.2010, 23:11   #21
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Community: Das dritte Element

Das ist das erste Mal, dass ich mich wirklich zu einem Beitrag motiviert fühle.
Mir hat dieser kurze Artikel sehr aus der Seele gesprochen. Was zählt mehr, wenn nicht die Community? Schließlich können die anderen beiden "Elemente" eines MMOs (wie ihr es so schön ausgedrückt habt) noch so schön durchdacht sein und umgesetzt werden, wenn es an der Community happert, happert es am Game.

Von daher finde ich die Philosophie die hier vertreten wird sehr schön und symphatisch. Wenn es Bioware wirklich schafft ein Spiel zu schaffen in dem die beiden ersten "Elemente" stimmen und sich dann noch das "dritte Element" harmonisch hinzumischt, können wir uns auf ein großartiges MMO freuen.

Ich finde es zudem überhaupt nicht problematisch, dass dem Spiel bezüglich nur wenige Infos veröffentlicht wurden. Mal ehrlich: Interessiert es euch alle wirklich so brennend wie denn jetzt die Machtblitz-Animationen aussehen, oder Ähnliches?

Es ist doch viel wertvoller wenn der Community gezeigt wird, dass man sich Gedanken macht. Gedanken zu dem Spiel, zu den Bestandteilen des Spiels, zu der "Seele" des MMOs im Allgemeinen. Das zeigt, wie ich finde, dass die Entwicklern mehr am Herzen liegt als der pure Kommerzialismus. Uns Fans ein wunderbares Spielerlebnis zu schenken.

Das alles mag jetzt vielleicht schmalzig klingen, oder sonstwie. Und ihr habt natürlich alle euer gutes Recht nicht meiner Meinung zu sein, aber ich möchte an dieser Stelle sagen:

Danke, Bioware. (Lasst euch Zeit )

Liebe Grüße
DogLike
 
Alt 08.04.2010, 20:00   #22
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Community: Das dritte Element

Bin gespannt wie deren goldene Mitte aussehen wird^^. Was ich aber einfach mal loswerden möchte: Lasst diese WOW Vergleiche. Jede Woche lese ich immer und immer wieder wie die leute das Spiel mit WOW vergelichen. Habt Ihr nie was anderes gespielt????

Aber mal zu meinem Sempf^^

Was ich gut fand zu hören ist, das Bio stark an dem Handwerks System arbeitet, BZW sich da viele gedanken zu macht. Ich bin so ein kleiner Vernatiker des Handwerks muss ich zugeben. Bei Aion hat mir das super gefallen. Ähnlich würde ich mir es erhoffen bei diesem Spiel. Misserfolg gibt es in jedem Beruf, und auch die Möglichkeit etwas besonders gutes herzustellen^^war ncit das erste Spiel mit diesem Ansatz, aber da fand ich es gut und ausgeglichen ohne frustierend zu werden.
Auch die Zeit und die Mats/Credits die in ein Handwerk gesteckt werden sollten angemessen bleiben bitte. Da denke ich aber eher an die Richtung das die Dinge nicht zu günstig sein sollten. Wer einen Beruf anfängt und diesen auch verfolgen möchte soll wissen das er da Geld reinstecken muss. Ansonsten kann ich ja gelich 5 berufe erlernen...

An einem Erfolgssystem würde ich mich erfreuen. Wenn ich mehr Zeit/Mats/Credits in mein Handwerk stecke dann möchte ich auch bessere Dinge für mich herstellen können. Auch muss ich sagen das ich ein großer Fan davon bin wenn es Dinge gibt die ich nur für mich herstellen kann. Damit werden die Handwerke deutlich intressanter und werden nicht von Spielern vollkommen vernachlässigt.

Eine Idee die mir kahm für Spieler die gerne Raiden aber vieleicht nicht die besten Spieler sind und keinen sonderlichen Schaden machen oder so. Solche leute haben oft das Problem das sich sowas rumspricht und die dann nicht mehr mitgenommen werden. Wenn diese Spieler dann zb die Möglichkeit bekommen durch das Handwerk sich einen Gegenstand herzustellen der der Gruppe einen Bonus bringt, so würden die Leute wieder öfter mitgenommen werden.
Ja ich weiß das es da auch wieder einen Hacken dran gibt usw und das solltet ihr dann auch HIER nitch weiter kommentieren außer ihr habt da einen Einfall der mir noch nicht gekommen ist und der alle Probleme auswiegt. Das soltle dann eher so ein schupser für eine Idee bei Bio sein.
Aber auf jedenfall wichtig wehre mir das wenn ich eine Art Rüstungsschmied erlerne(was ich immer gerne mache), ich Dinge herstellen kann, die zum Ende hin mit den Gegenständen der Raid Inis auch mithalten können. Und nicht das ich meine Brust in die ich Tage und unmengen Mats und Credits gesteckt habe gleich von dem erst besten Dropp aus einer nicht HyEnd Instanz abgelöst wird. Das nimmt dann den Reiz diesen Beruf zu erlernen und wir werden alle Alchemisten(oder vergleichbares) weil man mit Tränken die meiste Kohle verdienen kann^^

Ich bin ganz zuversichtlich das wenn Ihr/Bio weiterhin und ernsthaft auf das was in der Community geschrieben und vorgeschlagen wird weiterhin achtet, Ihr diese Fehler nicht machen werdet. Und wenn doch, dann wird das glaube ich nach einer Kurzen Zeit ziemlich teuer wenn das Spiel keiner mehr Spielt^^Vergesst nicht, Ihr setzt euch immer und immer wieder eine Unheimliche Messlatte. Nicht falsch verstehen, ich bin da sehr foh drüber. Aber passt echt auf^^

Gruß Delacour
 
Alt 29.06.2010, 00:37   #23
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Community: Das dritte Element

Das klingt ja mal mehr als geil, was dort diskutiert wird! Wirklich klasse, bin schon ganz wuschig
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Freitags-Update] Das Leben eines Producers ChristianHohmann Neuigkeiten 105 13.08.2011 18:07
[Freitags-Update] Community-Fragen HergenThaens Allgemeines 70 17.12.2010 17:27
[Freitags-Update] Lernt das erweiterte Klassensystem kennen! HergenThaens Neuigkeiten 46 20.05.2010 16:14
Das heutige Freitags-Update HergenThaens Allgemeines 5 11.12.2009 18:43
[Freitags-Update] Das Erbe Alderaans! HergenThaens Neuigkeiten 65 02.12.2009 12:22