Antwort
Alt 29.09.2011, 22:32   #1
Gast
Gast
Set Sail for Fail (16er-Raidgilde) sucht

Hi
Freut mich, dass ihr Interesse an unserer Gilde habt (oder euch verklickt habt, je nachdem). Wir suchen derzeit noch Spieler aller Klassen, und ich will euch vorstellen, was euch hier erwarten würde, und was wir von euch erwarten würden. Aber zuvor zwei kurze Offtopic-Anmerkungen:
Zunächst einmal einen Gruß an die "tldr"-Fraktion: Im Prinzip könnt ihr jetzt mit Lesen aufhören, euch suchen wir garantiert nicht
Und zweitens grüße ich kurz unsere Namenspaten-aus-Versehen von WoW-EU-Nathrezim. Die sind wir nämlich nicht, wenn ihr zu denen wolltet seid ihr hier leider falsch

Nun aber zur echten Gildenbeschreibung. Ich werde nun einfach nacheinander sechs Fragen beantworten, die da lauten:

- Wer wir sind
- was wir wollen
- wen wir suchen
- wer wir nicht sind
- was wir nicht wollen
- wen wir nicht suchen.

Fangen wir mit der ersten an:

Wer ist eigentlich Set Sail for Fail?
SSFF ist eine am 31.5.2009 gegründete WoW-Gilde vom Server EU-Lothar. Aus den Ruinen eines zerbrochenen Raids entstanden, haben wir einen neuen 25er Raid aufgebaut, und mit diesem nahezu den gesamten Wotlk-Content, inklusive fast aller Raidachievements, bestritten. Das einzige, was uns am Ende gefehlt hat, war Lichking HC, Halion HC, "He feeds on your tears" 25er (Algalon ohne Toten) und "A tribute to immortality" (PdoK 25 ohne einen einzigen Toten). Im Zehner haben wir alles geschaft, einschließlich "Herald of the Titans" und "A tribute to dedicated insanity" (also die beiden Lowgear-Erfolge in Ulduar und PdoK), diese beiden, und etliche andere Achievements, sogar Serverfirst. Am Ende von Wotlk waren wir im 25er #8 im Progress, und #1 in Sachen Achievements.
Zu Cataclysm ist der Raid jedoch mehr oder weniger zerbrochen. Etliche Stammleute haben die Lust auf WoW verloren, und deren Abgänge konnten nicht kompensiert werden, sodass wir kurz vor den Firelands den 25er-Betrieb eingestellt haben. Mit Hinblick auf SW:Tor haben einige von uns jedoch beschlossen, eine neue, auf 16er-Raids abzielende Gilde zu gründen.
SSFF ist darüber hinaus mittlerweile mehr als eine einfache Gilde. Wir haben mehrere Reallife-Gildentreffen hinter uns (und
planen weitere), laden manchmal einander zu Geburtstagen ein und das eine oder andere Pärchen hat sich auch über uns kennen gelernt. Wir sind also auch ein Freundeskreis geworden

Was wollen wir in SW:Tor?

Unser Ziel ist es, in SW:Tor stets allen aktuellen Content zu clearen, ohne dabei jedoch Hardcore zu raiden. Wir haben drei oder vier Raidtage die Woche (an den Details arbeiten wir noch), und diese Zeit sollte für unsere Ziele genügen. Wir schielen dabei auch öfter mal auf die Serverrankings, weil uns das Wettrennen um die Plätze Spaß macht, das ist aber nicht unser primäres Ziel.
Wir wollen zudem nicht nur alle Bosse legen, sondern sämtliche Erfolge, die es gegebenenfalls in den Raidinis gibt, ebenfalls mitnehmen.
Außerdem werden wir versuchen, PvP-Stammgruppen, Twinkruns, 8er-Raids und so weiter aufzuziehen, die unabhängig vom 16er Raid laufen.

Wen suchen wir?

Ich versuche mal zu skizieren, was ihr mitbringen solltet (Die Auflistung ist dabei nicht vollständig, umfasst aber vermutlich das wichtigste):
- eine zu uns passende Persönlichkeit mit ausreichender geistiger Reife. Das heißt, dass ihr nach außen so auftretet, dass ihr dem Gildenruf nicht schadet, und nach innen so, dass ihr alle anderen Spieler respektiert. Ihr solltet Humor mitbringen, vernünftig mit Frotzeleien umgehen können, Kritik in vernünftigem Ton äußern und sie ggf. auch selbst annehmen können. Ihr solltet zuverlässig sein, hilfsbereit gegenüber anderen Gildenmates, und last but not least solltet ihr aufgeschlossen sein und euch nicht abkapseln.
- euch sollte das Raiden und die Herausforderung am Raiden Spaß machen, nicht das Gear.
- annähernd perfekte Klassenkenntnis. Ihr solltet wissen, wie ihr zu skillen habt und welche Stats für euch wichtig sind, und ihr solltet wissen, warum das so ist. Ihr solltet die Folgen von Patch-Änderungen an eurer Klasse abschätzen können, und ihr solltet eure Spiel-, Skill- und Gearart an die jeweiligen Encountern anpassen können, wenn nötig.
- auf neue Sachen vorbereitet sein, also die euch betreffenden Patchnotes und gegebenenfalls Bossguides zu neuen Bossen kennen.
- ihr solltet wissen, wie man raidet. Ihr solltet eure CCs beherrschen, DMG-Stops und Switches umsetzen können, eingehenden Schaden so weit wie möglich vermeiden können und unter allen Umständen euren optimalen Output (in Form von Schaden, Aggro oder Heilung) fahren können.
- Speziell für DDs: Im Herzen eines guten DDs schlagen zwei Herzen. Das eine verliebt sich in Schaden. Viel Schaden. SEHR viel Schaden. RICHTIG viel Schaden. Und daher tut der DD alles dafür, seinen Schaden zu maximieren. Er verkauft seine Großmutter gegen mehr DPS, und legt bei Bedarf noch Mutter, Schwester und Freundin dazu. Er weiß, wie er Mobs nuket, die schnell sterben müssen, er weiß, wann und wie er AE einzusetzen hat, und er weiß, wie er die gaaaaanz langen Singletargetkämpfe bestreitet. Er weiß, wann er seine CDs zünden muss, nimmt alle Buffs mit, die ihm ein Bosskampf gibt, und ist sich nicht zu schade, auch kaufbare Buffs wie Tränke einzusetzen. Er ärgert sich, wenn er nicht unter den Top-DDs des Raids auftaucht, und arbeitet daran, um beim nächsten Mal alle anderen in die Tasche zu stecken.
Sein zweites Herz ist das eines Raiders. Er weiß, wann er sich zu bremsen hat, wie er sich zu bewegen hat, und wie er so wenig Schaden wie irgendwie möglich abbekommt. Er tanzt an der Aggrogrenze, übertritt sie aber niemals.
- Speziell für Tanks: Ein Tank sieht alles. Einfach alles. Wirklich alles. Er fühlt neue Bedrohungen wie Pats oder Adds, noch ehe sie gespawnt sind und er weiß, wie er Bosse optimal zu ziehen hat. Er bleibt in jeder Situation ruhig, macht klare und präzise Ansagen im TS, und er lacht über die Aggro seiner DDs, weil er sie im Schlaf übertrifft.
- Speziell für Heiler: Ein guter Heiler heilt optimal. Nicht zu viel, nicht zu wenig, sondern immer möglichst perfekt. Er ärgert sich über Überheilung, und über jeden Punkt Mana, den er am Ende des Kampfes noch über hat. Er weiß, wen er heilen muss, wen er vorerst sich selbst überlassen kann, und wen es nicht lohnt zu heilen, weil er eh stirbt. Er weiß mit seinem Mana umzugehen, heilt sich auch selbst (!) und hält seine Zuordnungen stets ein.
- ihr solltet in der Regel und im Durchschnitt an 66% der Raids teilnehmen können.
- ihr solltet eine stabile und ausreichende Technik (PC wie Internetleitung) besitzen
- ihr solltet TS3 besitzen und dort reden (!) können und wollen.
- ihr solltet im Forum wenigstens mitlesen
- ihr solltet alt genug sein. Vorzugsweise 18 oder älter (der Gildenschnitt liegt bei Mitte/Ende 20).
- nicht so wichtig, aber sehr zu empfehlen: Ihr solltet an unseren Reallife-Treffen teilnehmen wollen

Außerdem solltet ihr all diese Dinge "freiwillig", von euch aus, tun und wir werden euch nicht hinterherrennen. Die Aufzählung sollte für euch selbstverständlich sein, ohne dass euch einer der Punkte Stress bereitet. SW:Tor ist ein Spiel, das man zum Spaß spielt, und wenn ihr keinen Spaß, sondern Stress bei der Sache habt, ist das weder in eurem, noch in unserem Interesse.
Wir haben Spaß an der oben skizierten Spielweise. Wenn sie euch nicht passt, ist das völlig in Ordnung, wir wollen euch ja nicht vorschreiben, wie ihr zu spielen habt. Aber dann bewerbt euch bitte auch nicht.

Wer sind wir nicht, und was wollen wir nicht?

SSFF ist keine Worldfirstgilde, und wir raiden nicht Hardcore. Wobei ich nicht ausschließen möchte, dass wir nicht doch ab und zu mal "übertreiben", und auch mal 24-Stunden-Raids oder sowas ansetzen, wenn wir darauf Lust haben, aber das richtig harte Raiden nach neuen Contentpatches ist nicht die Regel, so wie es das bei echten Hardcore-Gilden wäre.
Wir sind keine RP-Gilde.
Wir sind keine reine PvP-Gilde.
Wir sind keine reine Bosskillgilde, sondern machen bewusst auch "nutzlose" Erfolge mit.

Und wen suchen wir nicht?
- Lootgeier
- asoziales Pack wie Flamer, Ninjalooter usw.
- Poser, die sich auf ihr Gear, ihre Erfolge oder ihren Skill übermäßig was einbilden.
- Wipefaule, die sich lieber durchziehen lassen, als selbst die Kills zu erarbeiten.

Sollten wir euer Interesse geweckt haben, bewerbt euch einfach mit einer PN an mich.
 
Alt 06.11.2011, 17:24   #2
Gast
Gast
AW: Set Sail for Fail (16er-Raidgilde) sucht

Update:
So, wir hatten unsere erste Raidbesprechung. Dabei wurden folgende Dinge beschlossen:

- Raidzeiten: Mittwoch - Donnerstag - Sonntag, jeweils 19:15 Uhr (erster Pull) - 23:00 Uhr (letzter Pull). Zu Progresszeiten ggf. eine auf einige Wochen beschränkte Erweiterung um einen weiteren Tag (vmtl Montag). Zudem ist spontanes "Clearen" von Restbossen, die Sonntags nicht fallen sollten, denkbar.
- Lootsystem: "Lootcouncil". Will heißen, wir werden ohne großes DKP- oder sonstiges System den (HM-)Loot möglichst fair verteilen.
- Raidorganisation: Flache Hierarchie. Nur Bereichsleiter (also Melee, Range, Heiler, Tanks), die sich um alles kümmern, was an organisatorischen Dingen so anfällt (von Membersuche bis Einteilungen im Kampf).
- Angestrebte Poolgröße: 24 Mann. 10 Plätze also noch frei. Leider schon alle Jedi-Botschafter-Plätze belegt bzw. reserviert, aber für Soldaten ist noch massig Platz
 
Alt 07.11.2011, 14:40   #3
Gast
Gast
AW: Set Sail for Fail (16er-Raidgilde) sucht

euch ist schon klar das das game nichtmal herrausen ist und niemand seine klasse super beherschen kann?
anyways ich würde euch gern beitreten
bin 21 jahre jung , werde schmuggler schurke /heal spielen
werde jedoch keine schriftliche bewerbung abgeben , könnten uns aber sehr gern im ts/skype unterhalten

grüße Schlomoo
 
Alt 07.11.2011, 19:20   #4
Gast
Gast
AW: Set Sail for Fail (16er-Raidgilde) sucht

Das ist uns durchaus bewusst. Trotzdem hast du Leute, die lernen eine Klasse schnell zu verstehen und zu beherrschen, und andere, die brauchen dafür länger. Wir suchen erstere.
 
Alt 08.11.2011, 17:53   #5
Gast
Gast
AW: Set Sail for Fail (16er-Raidgilde) sucht

joa klingt logisch wer hat schon gern menschliche tomaten im raid/pvp
wie gesagt ich hätte interesse und würde mich über eine einladung zum gespräch im ts/skype freuen

grüße
 
Alt 09.11.2011, 19:25   #6
Gast
Gast
AW: Set Sail for Fail (16er-Raidgilde) sucht

Ah, gerade gelesen, dass ihr ssff von nath im post erwähnt habt. damit ist alles geklärt!

viel erfolg noch bei der suche!
 
Alt 09.11.2011, 19:37   #7
Gast
Gast
AW: Set Sail for Fail (16er-Raidgilde) sucht

Ob der "Fake" billig ist müssen andere beurteilen, aber Absicht war er nicht.

Als damals unsere Vorgängergilde aufgelöst wurde und wir übrigen uns Ewigkeiten in unserem provisorischen Chatchannel und übers TS überlegt haben, wie wir denn die neue Gilde nennen, kam einer von uns mit dem Namen "Set Sail for Fail". Wir mussten alle lachen, und haben ihn deswegen genommen, weil das der einzige Namen war, gegen den keiner von uns Einwände hatte.
Nach ein paar Monaten haben wir dann gemerkt, dass es eine bekannte Gilde des gleichen Namens gab, und Kirura (so hieß der, der den Namen vorgeschlagen hat) meinte dann "jo, den Namen hab ich von denen, die haben damals im Lotharforum nach Leuten gesucht."
Wir haben dann überlegt, ob wir uns deswegen umbenennen sollten, aber da der Name auf Lothar schon eine gewisse Bekanntheit hatte, und es außerdem verdammt schwierig ist, einen neuen Gildennamen zu finden, mit dem alle aus der Gilde zufrieden sind, haben wir dann entschieden, mit dem "Makel des Fakes" zu leben.

Deswegen habe ich oben im Opener ja auch "Und zweitens grüße ich kurz unsere Namenspaten-aus-Versehen von WoW-EU-Nathrezim." geschrieben.
 
Alt 23.11.2011, 10:33   #8
Gast
Gast
AW: Set Sail for Fail (16er-Raidgilde) sucht

So, das Grundgerüst steht, aber noch brauchen wir einige Leute, um die 16er zuverlässig zu starten. Insbesondere Heiler, Tanks und Schmuggler sind noch gesucht.
 
Alt 23.11.2011, 11:08   #9
Gast
Gast
AW: Set Sail for Fail (16er-Raidgilde) sucht

das nenn ich die ultimative gilden beschreiben! 1a
 
Alt 23.11.2011, 11:23   #10
Gast
Gast
AW: Set Sail for Fail (16er-Raidgilde) sucht

Was für Heiler werden denn noch gesucht?
 
Alt 23.11.2011, 11:58   #11
Gast
Gast
AW: Set Sail for Fail (16er-Raidgilde) sucht

Zitat:
Zitat von djklesk
das nenn ich die ultimative gilden beschreiben! 1a
Dank dir

Zitat:
Zitat von Octiel
Was für Heiler werden denn noch gesucht?
Klasse ist egal. Wir haben von jeder Sorte genau einen bisher.
 
Alt 03.12.2011, 19:29   #12
Gast
Gast
AW: Set Sail for Fail (16er-Raidgilde) sucht

Wir haben nun sämtliche Tankslots belegt. Somit ist nur noch Platz für 2-3 Heiler (nach wie vor nur jeweils 1 Heiler pro Klasse im Pool, es sind also noch alle Klassen willkommen), und einige DDs, zum Beispiel ein Shadow-Consular.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Agent sucht Raidgilde Javac Gilden 1 20.12.2011 18:28
Raidgilde Askeria sucht Sketo Sith Imperium 11 03.12.2011 15:26
PvE-16er Operations Raidgilde "Tsunami"|FSK18+|Progress Salakan Galaktische Republik 13 02.12.2011 10:48
Tsunami-PvE 16er Raidgilde braucht euch Salakan Galaktische Republik 10 12.10.2011 10:27
PvE/PvP [Set Sail for Fail] LFM Lezz Sith Imperium 0 02.09.2011 18:50

Stichworte zum Thema

,

set sail for fail gilden teamspeak

,

set sail for fail nathrezim

,

"set sail for fail" wow