Antwort
Alt 13.12.2010, 20:01   #1
Gast
Gast
[RP/PvE/PvP] 104. Assault Battalion - Sarrelon Aces

104. Assault Battalion - Sarrelon Aces

http://www.images.sarrelon-aces.de/l...s_logo_med.png


Kurzinformation:
  • Fraktion: Republik
  • Ausrichtung: RP/PvE/PvP
  • Server: RP-PvE
  • Offiziere: "FaRay", Allander
  • Mitgliederzahl: 16
  • Mitgliedersuche: Soldaten und Schmuggler sind weiterhin höchst willkommen! Vorübergehender Aufnahmestopp für Jedi-Ritter und Jedi-Botschafter.
  • Diplomatie/Befreundete Gilden: Aktuelle Auflistung und Infos, hier.
  • Website: www.sarrelon-aces.de
  • Voiceserver: TeamSpeak 3


Leitbild:
Als leidenschaftliche RP- und PvE-Gilde, zeigen wir vor allem dort großen Ehrgeiz und Eifer, jedoch wollen wir alle Inhalte eines MMOs nutzen, dem Imperium also auch auf dem Schlachtfeld die Stirn bieten und das PvP nicht scheuen!

Wir bieten eine Gemeinschaft aus Gleichgesinnten, Spaß, lockeren Umgang und Zusammenhalt! Ihr entscheidet selbst, wo ihr euren Schwerpunkt setzt, egal ob im RP, PvE oder PvP. Trotzdem solltet Ihr dem RP nicht ganz abgeneigt sein und zumindest ab und zu daran teilhaben wollen.

Lasst uns die Galaxis gemeinsam erobern!

Informationen über Beitritt und Aufnahmeverfahren:
Wir sind jederzeit auf der Suche nach Verstärkung durch neue Spieler, die sich an unserer Gemeinschaft beteiligen möchten. Dabei achten wir darauf, dass das Geben und Nehmen zwischen dem Einzelnen und der Gemeinschaft im Ausgleich steht.

Erste Informationen und einen guten Überblick, kannst Du im Startposting dieses Themas hier erhalten. Neben den Dingen, die Dich bei uns erwarten, findest Du hier auch eine Kurzfassung des Gildenhintergrunds.
Darüber hinaus kannst du auf unserer Webseite die gesamte Gildengeschichte finden und mehr über uns allgemein, sowie unsere Ziele erfahren.

Deine Bewerbung wird uns helfen dich besser kennenzulernen und einzuschätzen. Du kannst sie auf unserer Webseite verfassen.
Informationen zum Thema 'Bewerbung' findest du genauso bei uns, wie die Möglichkeit deine Fragen vorab zu stellen.
Bei Fragen stehen wir natürlich auch gerne per PN hier im offiziellen Forum zur Verfügung.

Was wir bieten:
  • Die Möglichkeit die Welt von Star Wars: The old Republic in einer Gemeinschaft aus Gleichgesinnten zu erkunden und zu erobern! Wir legen viel Wert auf das Zugehörigkeitsgefühl, auf lockeren Umgang, Spaß rund um
    das Spiel und auf Zusammenhalt.
  • Eine Gemeinschaft, in der auch Du und Deine Interessen berücksichtigt werden. Wir beachten die Wünsche und Vorstellungen unserer Mitglieder, wann immer das möglich ist!
  • Wir sind im RP, im PvE und im PvP vertreten. Wie viel Zeit Du worauf verwendest, ist Dir selbst überlassen. Eine "Gildensteuer" wird es ebenfalls nicht geben, wir setzen da auf Freiwilligkeit.
  • So viel Rollenspiel, wie du möchtest, inklusive Plots und Events. Spieler, die in der Hinsicht gern selbst etwas organisieren möchten (nicht müssen), können und sollen das machen.
  • Auch Gelegenheits-RPler werden bei uns ihren Spaß haben. Wir verlangen von niemandem, dass er 7 Tage die Woche und 24 Stunden RPt. Wie zuvor erwähnt, liegt es ganz bei Dir, wie viel Du in welchem Bereich machst, allerdings sollte grundsäzliches Interesse am RP vorhanden sein. Du solltest auch bereit sein auf andere RPler angemessen zu reagieren, wenn Du angespielt wirst.
  • Auch RP-Neulinge sind uns herzlich willkommen, wenn der Wille dazuzulernen und sich zu verbessern vorhanden ist.
  • Gemeinsames PvE in allen Formen, sowie die möglichst erfolgreiche Teilnahme am Endcontent, sprich an Raids.
    Wir wollen keinen Erfolg auf Kosten von Spaß, werden aber trotzdem zielstrebig sein, also die gesunde Mitte wählen.
  • Teilnahme am PvP-Content unter den Bedingungen unserer Gildenregeln.
  • Die Möglichkeit im Gilden-Rang aufzusteigen, sowie Orden und Auszeichnungen zu verdienen.
  • Eine Webseite mit Portal für Infos, Neuigkeiten von uns und Deinen Bilder-Upload; einen TeamSpeak 3 Voiceserver mit 100 Slots, also genug Platz für Mitglieder, Freunde und Gäste; ein Forum für Kontakt, Kommunikation und Gemeinschaft; sowie - zu gegebener Zeit - einen eigenen Raidplaner.


Was wir erwarten:
  • Das Du Dich an die Gildenregeln hältst, insbesondere in Bezug auf das Verhalten anderen Spielern inner- und außerhalb der Gilde gegenüber.
  • Das Du auch in unserem Forum aktiv bist und Dich zumindest bei Fragen einbringst, die die gesamte Gemeinschaft - also auch Dich selbst - betreffen, liest und Dich informierst.
  • Spaß am RP und den Willen zumindest gelegentlich daran teilzuhaben. Beachte bei diesem Punkt bitte, was zum RP unter "Was wir bieten" steht.
  • Einsatzbereitschaft im Sinne der Gemeinschaft. Das kann auf vielen Wegen erfolgen, was Du letzten Endes machst, ist immer Deine Entscheidung. Wir setzen auf Freiwilligkeit.
  • Gemeinschaftssinn, Freundlichkeit und Toleranz. Wir wollen ein gutes "Gildenklima" erhalten. Zusammenhalt und ein vernünftiges Miteinander sind uns sehr wichtig.
  • Loyalität gegenüber der Gilde und den anderen Mitgliedern.
  • Du musst mindestens 18 Jahre alt sein.


Kurzfassung des Gildenhintergrunds:
Die Sarrelon Aces fungieren als schnelle Eingreiftruppe und gehören der Republik an. Trotz aller Bedenken, die der Jedi-Rat hatte, führt ein eigenwilliger Jedi-Ritter das Kommando über die Aces. Dieser Jedi folgt seinem alten Meister Viado Feraan nach, der in einer Schlacht gegen die Sith gefallen ist.

Zunächst auf eigene Faust, gegen den Willen des Rates und losgelöst vom Militärapperat der Republik, stahlen die Männer und Frauen, die damals nur als das 104. - in Gedenken an das Massaker an Meister Feraan und seinen Männern auf Bandomeer - bekannt waren, einen leichten Kreuzer und suchten den Kampf mit den Sith auf eigene Faust.

Im Laufe der Zeit wuchs das 104. zu einer ungleichen Truppe zusammen. Auf vielen Welten schlossen sich versprengte Republik-Truppen, Söldner, Vertriebene, Patrioten, Gauner, Schmuggler und Soldaten an.
Dieser ungleiche Bund bringt damals, wie heute, viele Vorteile:
Neben der Schlagkraft und Flexibilität, sind die Sarrelon Aces nicht zwingend auf die kaum mehr vorhandene Versorgung und den Nachschub der Republik angewiesen. Die Schmuggler, die mittlerweile fester und geachteter Bestandteil der Truppe sind, stellen die Versorgung sicher, ebenso wie viele Kontakte und Verbindungen zu Gruppierungen in der Galaxis.

Nach dem Angriff auf Coruscant wurde das 104. (wieder) ein offizieller Teil der Republik-Streikräfte, unter dem Namen 104. Assault-Battalion, und auch der Rat der Jedi akzeptierte das Kommando des einstmals trotzigen Jedi-Ritters.
An den Ansichten des Jedi und an der Art und der Vorgehensweise der Einheit änderte all dies jedoch wenig.
Ebenso wenig änderte sich viel am Argwohn einiger Jedi gegenüber dem 104. Assault-Battalion und seinem Anführer.

In vielen Kreisen des Militärs galt und gilt das 104. als eigenwilliger und verruchter Haufen, der ständig Regeln beugt, sich Befehlen widersetzt und weiterhin oft auf eigene Faust den Kampf sucht.
In bestimmten Kreisen jedoch sind jene Männer und Frauen als prädestiniert für inoffizielle Einsätze bekannt und geschätzt, die trotz des wankeligen Vertrags von Coruscant ab und an erfolgen müssen.
Nicht zuletzt deshalb, decken einige hoch dekorierte Offiziere der Republik das oft eigenwillige Vorgehen der Truppe.

Im 104. dienen die härtesten Soldaten, Söldner und Veteranen, unterstützt durch ein paar Jedi, neben eingen der berüchtigsten Gauner und Schmuggler, die die Galaxis zu bieten hat.
Zahlreiche unterschiedliche Fähigkeiten und Talente werden durch die ungleiche Art der Einheit in den Reihen des 104. Assault-Battalions gebündelt und so zu einer tödlichen Waffe im Kampf gegen das Sith-Imperium.

Je länger der Vertrag von Coruscant währte, desto gröber und häufiger traten Verstößte beider Seiten auf und desto mehr konnte man schon von offenem Krieg sprechen.
In einer Schlacht auf dem entfernten Planeten Sarrelon schließlich wurde das Flüstern laut, das bald schon durch die gesamte Galaxis raunen sollte, das 104. Assault-Battallion hatte seine Feuertaufe überstanden und sich einen Namen gemacht.
Man würde jenes Battalion von nun an als "Sarrelon Aces" kennen, fürchten und achten.

Auf die Schlacht von Sarrelon folgten noch viele weitere und der nicht mehr allzu kalte Krieg frisst sich auch heute weiter durch die gesamte Galaxis. Auf die Sarrelon Aces warten noch unzählige erbitterte Kämpfe, Siege und Niederlagen, während das Ende des Konflikts ferner denn je zu sein scheint ...
Kompletten Hintergrund und/oder die Chronik lesen ...
 
Alt 14.12.2010, 15:41   #2
Gast
Gast
AW: [RP/PvE/PvP] 104. Assault Battalion - Sarrelon Aces

Ja hi erst mal und willkommen hier im Forum Sarrelon Aces,
ich finde ihr habt eine gelungene vorstellung abgegeben^^.

Ich wollte nur einmal fragen wie viel Mitglieder ihr habt und maximal anstrebt?


Proxer
 
Alt 14.12.2010, 17:11   #3
Gast
Gast
AW: [RP/PvE/PvP] 104. Assault Battalion - Sarrelon Aces

Danke und auch hi!

Noch hat die Gilde nur mich (als Gildenleiter und Spieler mit Erfahrung, sowohl in Sachen MMO, als auch in Sachen Gildenleitung). Das liegt vorallem daran, dass ich das Projekt jetzt über mehrere Wochen (vielleicht auch Monate^^) vorbeteitet habe. Website, Hintergrund, Regeln, Forum, etc.

Es gibt ein paar befreundete Spieler, die vielleicht später dazu stoßen wollen/werden, die ihre Zeit momentan aber noch in anderen MMOs verbringen.

Noch gibt es trotzdem effektiv keine weiteren Mitglieder, so hat aber auch jeder die Möglichkeit Einfluss auf das zu nehmen, was jetzt weiter passiert, sicher ist der Hintergrund geschrieben und ich hab natürlich auch eigene Vorstellungen, aber gerade in Sachen RP ist es gut, wenn die Dinge sich aus der Gemeinschaft heraus entwickeln -in einem bestimmten Rahmen, den eben der Gildenhintergrund und die Reglen vorgeben.

Was die maixmale Anzahl angeht, habe ich da keine defintive Endgrenze im Kopf. Grundsätzlich habe ich vor das ich später auch weitere Offiziere darauf achten, dass von Zeit zu Zeit ein Aufnahmestopp eingeführt wird, damit neue Mitglieder sich eingewöhen und eingliedern können, ansonsten sollte die Gilde kontinuierlich, aber kontrolliert, wachsen.
Dabei soll vor allem ein persönlicher Rahmen erhalten bleiben: Soll heißen, dass sich irgendwie jeder kennen können soll, nicht das man in einer Gilde mit Leuten ist, die man gar nicht kennt oder niemals wahrnimmt.
Bei über 100 Mitgliedern wird das schwierig, vermutlich sogar schon bei 50 oder 60, also wird die Gerenze irgendwo in dem Bereich liegen, sagen wir erstmal zwischen 30 und 40, wobei das Zukunftsmusik ist -far far away.

Jedenfalls gibt es immer auch aktive und weniger aktive Spieler, sowie Spieler die sich eine Auszeit nehmen oder die ein Spiel einfach gar nicht mehr spielen, insofern sage ich jetzt mal, dass ich ein kontrolliertes Wachstum anstrebe, aber auch glaube dass sich die Mitgliederzahlen halbwegs von alleine einpendeln.
Im Zweifelsfall wird eben ein dauerhaftes Aufnahmestopp verhängt, das mache ich jetzt aber einfach mal von der Situation abhängig.

Gruß,
"FaRay"
 
Alt 15.12.2010, 02:49   #4
Gast
Gast
AW: [RP/PvE/PvP] 104. Assault Battalion - Sarrelon Aces

Da hast du dir aber einiges vorgenommen!

Willkommen in der Community und viel Glück für deine Gilde.
 
Alt 15.12.2010, 13:20   #5
Gast
Gast
AW: [RP/PvE/PvP] 104. Assault Battalion - Sarrelon Aces

Ist ja nicht das erste mal, kommt Zeit, kommt Rat ... oder so

Danke auf jeden Fall!
 
Alt 20.12.2010, 13:15   #6
Gast
Gast
AW: [RP/PvE/PvP] 104. Assault Battalion - Sarrelon Aces

<<nicht mehr aktuell>>
 
Alt 20.12.2010, 14:36   #7
Gast
Gast
AW: [RP/PvE/PvP] 104. Assault Battalion - Sarrelon Aces

Das sieht schon nice aus.........
 
Alt 20.12.2010, 14:58   #8
Gast
Gast
AW: [RP/PvE/PvP] 104. Assault Battalion - Sarrelon Aces

.......nehmt ihr wirklich keinen unter 18?
 
Alt 21.12.2010, 16:32   #9
Gast
Gast
AW: [RP/PvE/PvP] 104. Assault Battalion - Sarrelon Aces

Hi Plonius,

danke für Dein Interesse! Schön das dir die Seite gefällt!

Regulär ist die Aufnahme ab 18, das siehst du richtig. Hast ne PN von mir.

Gruß,
FaRay
 
Alt 17.01.2011, 13:35   #10
Gast
Gast
AW: [RP/PvE/PvP] 104. Assault Battalion - Sarrelon Aces

I. Ziele der Aces:

<<Unsere Ziele wurden inzwischen überarbeitet.>>


II. Die Chronik der Aces:

Außerdem ist der erste Teil der Chronik über die Sarrelon Aces erschienen. Während der Gildenhintergrund einen kurzen Überblick über den Weg bietet, den die Aces gegangen sind, beleuchtet die Chronik bestimmte Ereignisse auf diesem Weg genauer.

Ihr erreicht die Chronik, wenn ihr auf den Menüpunkt "Gildenhintergrund" klickt (nach der eigentlichen Hintergrundgeschichte; ihr müsst auf "Weiterlesen" klicken) oder über diesen Link.


Ausschnitt:
... In den letzten Minuten dieser Schlacht -immernoch zuckte überall Laserfeuer über das Schlachtfeld, nahm dichter Rauch einem die Sicht und ließen einem die Schreie der Verwundeten einen Schauer über den Rücken laufen- rückte eine kleine Sith-Schwadron gegen meinen Meister und die um ihn versammeten Trooper vor.
Mit der Macht und mit seinem Laserschwert schlug Meister Feeran Laser-Feuer zurück und hieb auf zu nah heran kommende Sith-Trooper ein, während er gleichzeitig versuchte, die Zuversicht der verbliebenen Männer mit Hilfe der Macht zu stärken.
Die meisten Republik-Trooper waren bereits tot, der Rückzug zur Evakuierungszone war befohlen und die Landungsschiffe der Republik nahten. Der Kampf am Boden aber wurde immer aussichtsloser.
Die feindliche Schwadron hatte meinen Meister etwas Abseits des Hauptkampfes angegriffen und es waren kaum Republik- oder Sith-Truppen in unmittelbarer Nähe.
In so einer Schlacht geriet man schnell ins Abseits ...[/quote]
 
Alt 30.01.2011, 14:53   #11
Gast
Gast
AW: [RP/PvE/PvP] 104. Assault Battalion - Sarrelon Aces

Zweiter Teil der Chronik erschienen
Der zweite Teil der Chronik über die Sarrelon Aces ist erschienen. Während der Gildenhintergrund einen kurzen Überblick über den Weg bietet, den die Aces gegangen sind, beleuchtet die Chronik bestimmte Ereignisse auf diesem Weg genauer. Ihr erreicht die Chronik, wenn ihr auf den Menüpunkt "Gildenhintergrund" klickt (nach der eigentlichen Hintergrundgeschichte; ihr müsst auf "Weiterlesen" klicken) oder den zweiten Teil direkt über diesen Link.

Der zweite Teil der Chronik handelt vom Bekannt werden des Massakers auf Bandomeer und dem Tod von Meister Viado Feraans auf Corsucant, dessen ehemaliger Schüler daraufhin vor den Rat der Jedi tritt, um das Kommando über die Überlebenden zu erbeten. Der Rat jedoch hegt Zweifel an dem jungen Jedi-Ritter.

Hier beginnt die Reise und das große Abenteuer, das später in der Schlacht von Sarrelon münden wird.


Ausschnitt:

... Blaster-Schüsse erhitzen die Luft in der Cantina, als die verbliebenen Trandos das Feuer eröffneten, Ulix und die drei Trooper aber waren durch ihre Rüstungen geschützt, suchten sich spärliche Deckung und schossen zurück. Die Gamorreaner griffen mit ihren Vibro-Äxten an, ein Trooper zog deshalb selbst ein Vibro-Schwert, ich rief mein Laserschwert in die Hand, zündete es und durchtrennte den Arm eines nahe stehenden Trandos. Hinter mir näherte sich ein ziemlich wütend aussehender Gamorreaner, es lag mir fern ihn gleich zu töten, die Lehren der Jedi waren noch immer fest in mir verankert.

„Weg, mit der Vibro-Axt!“

Die Trooper schossen indessen auf einen der Eingänge, die in den Komplex führten, offensichtlich hatte man drinnen bemerkt, dass ein Angriff stattfand. Der Gamorreaner verfehlte mich, meine Geduld aber war noch nicht am Ende.

„Das ist meine letzte Warnung!“

Der Gammo setzte erneut zum Hieb an, sollte diesen aber nicht mehr ausführen. Ich wich aus und setzte selbst einen empfindlichen Treffer, woraufhin der grünhäutige, schweinsgesichtige Wächter dieses Unterschlupfs tot zusammen sackte.

Danach hatte ich Zeit, einen Blick durch den nun offenen Eingang in den hinteren Komplex zu werfen. Drinnen lagen ein toter Roodianer, nicht Riija, und andere Gefallene, die Trooper aber feuerten auf zwei in schwere Rüstungen gehüllte Männer, die sehr agil, mit Verpinen-Blasterpistolen zurück schossen, wobei sie immer wieder Deckung suchten. Das Blasterfeuer fauchte aus dem Eingang und meine Männer um Ulix gerieten allmählich in Bedrängnis.

Wir standen also tatsächlich zwei Mandalorianern gegenüber, in Rüstungen aus echtem Beskar gehüllt, mit den besten Blastern, die man für Credits bekommen kann bewaffnet und mit jeder Menge weiterem „Spielzeug“ an und in ihren Kampfanzügen ...[/quote]
Neuigkeiten um die Gilde
- Neue Mitglieder und Fortschritt -

Kurz nachdem sich uns die ersten Spieler angeschlossen hatten, ging es ans Verbessern der Sturkturen und so haben wir die Hierarchie überarbeitet und ein System geschaffen, dass indivduell auf jeden Archetypen angepasst ist. Jeder, der neu zu den Aces kommt, hat jetzt je nach Archetyp einen individuellen Rang (nur Jedi-Ritter und -Botschafter wurden zuammengefasst), der sich auch bis zu den Offiziersrängen weiter von den Rängen der Spieler mit anderen Archetypen unterscheidet.

Außerdem wurde der Gildenhintergrund noch einmal überarbeitet. Dabei wurden vorwiegend Formulierungen geändert, inhaltlich bleibt alles beim alten, wobei ein paar mehr Details genannt werden, die es Lesern ermöglichen sollen, einzuschätzen, in welchem Zeitraum -verglichen mit der Timeline- die genannten Ereignisse stattfinden.
 
Alt 12.02.2011, 15:41   #12
Gast
Gast
AW: [RP/PvE/PvP] 104. Assault Battalion - Sarrelon Aces

Neuigkeiten
- Timeline und Achievements -
Star Wars: The old Republic und Sarrelon Aces Timeline
Die Arbeiten am dritten Teil der Chronik verzögern sich etwas, dafür haben wir eine Timeline mit den aus unserer Sicht wichtigsten Ereignissen von 126.350 v.V.C. bis 0 v.V.C. erstellt.
Diese Timeline wurde mit Hilfe verschiedener Bücher erstellt, einige Details wurden auch im Web recherchiert.

Wir hoffen die Timeline in Zukunft noch erweitern zu können, indem wir weiter führende Texte verlinken, die bestimmte Ereignisse genauer beschreiben.
Da diese Arbeit allerdings ziemlich zeitintensiv ist, wird das sicherlich noch eine Weile dauern und zunächst werden wir uns wohl auch nur die wichtigsten Ereignisse vornehmen.

Manche von euch werden sich jetzt vielleicht fragen, was das ganze soll, weil es ja schon in einschlägigen Wikis verschiedene Timelines gibt.
Der Grund dafür, dass wir eine eigene Timeline erstellen wollten war, dass wir so die Möglichkeit haben, die Ereignisse, die uns als Sarrelon Aces betreffen, mit in den Zeitverlauf einbauen konnten.
Die Ereignisse wurden allerdings farblich gekennzeichnet (blau), damit man sie von den "wahren" Lore-Informationen unterscheiden kann.
Die Timeline wird im Laufe der Zeit auch in dieser Hinsicht noch erweitert werden. Neue Ereignisse in Zusammenhang mit den Aces werden natürlich ergänzt.

Zur Timeline ...


Gilden-Achievements
Außerdem diskutieren wir momentan über die Möglichkeit, innherlab der Gilde Verdienste einzuführen, bei denen man dann Orden oder Auszeichnungen erhält.
Diese würden grafisch umgesetzt werden und außerhalb des Spiels verliehen. Es wird dafür dann eine Art "Schatulle" im Foren-Profil geben.

Neben den Orden und Auszeichnungen, die man durch lange Mitgliedschaft oder besonders viel Engagement erlangen kann, wird es auch "Anstecker" für die Teilnahem an RP-Plots oder -Events geben.
Charaktere, die vor Release zu den Aces kommen, können -sofern es ihre Charaktergeschichte zulässt- im Forum den Anstecker von der Schlacht von Sarrelon tragen.
Weitere Anstecker werden dann zukünftig erstellt, wenn Events oder Plots stattfinden.

Wir denken zur Zeit auch darüber nach, in unserem Forum eine Funktion einzubauen, die später kennzeichnet, wie weit ein bestimmter Spieler-Charakter in der ingame-Storie fortgeschritten ist.
Der Fortschritt könnte dann im Foren-Profil bei uns angezeigt werden.


Allgemein
Wir gieren nach jeder neuen Info zum Spiel und sind inzwischen zu fünft.

Wir suchen auch weiterhin nach Mitgliedern und Unterstützern, ich stehe auch gerne vorab per PN zur Verfügung!
 
Alt 05.03.2011, 01:32   #13
Gast
Gast
AW: [RP/PvE/PvP] 104. Assault Battalion - Sarrelon Aces

Neuigkeiten
- Dritter Teil der Chronik erschienen -

Die Chronik der Sarrelon Aces - Teil III: Neue Hoffnung
Der dritte und bisher umfangreichstes Teil der Sarrelon Aces Chronik ist erschienen. Man kann diesen Teil auch lesen, ohne die ersten beiden zu kennnen.

Nachdem die achtzen Überlebenden und Veteranen von Bandomeer, der Hacker Tek Ruus, die Pilotin Sahlia Reeti, das Wartungsteam und der Jedi-Ritter FaRay den leichten Kreuzer, den sie nun ihre eigen nennen, aus einem Raumdock der Republik entwendet haben, befinden sie sich mit der Absicht ein kleines Versorgungs- und Transportschiff zu kaufen, auf dem Weg zum Planeten Firrerre im Outer-Rim, wo sie zwei außergewöhnlichen Schmugglern mit einer faszinierneden Geschichte und einem gefährlichen Artefakt der dunklen Seite begegnen.

Bevor jenes Artefakte jedoch erforscht werden kann, müssen sich die Begleiter zusammen mit den Schmugglern gegen einen viel gefährlicheren Feind behaupten, der die Stadt Riserri und den ganzen Planeten ins Dunkel stürzen könnte. Werden die ungleichen Parteien diese Herausforderung gemeinsam bestehen, oder wird der unsichere Pakt als Vorbote des Untergangs brechen und alle Bemühungen zum scheitern verurteilen?

Zum dritten Teil der Chronik ...


Zum ersten Mal, erscheint die Chronik im pdf-Format und damit auch als Download!


Ausblick
An den anderen eröffneten "Baustellen" arbeiten wir weiterhin, Priorität hatte für mich allerdings nun erstmal der dritte Teil der Chronik. Trotzdem geht die Arbeit in den anderen Bereichen stetig weiter.

Teil I und II der Chronik werden bei Gelegenheit noch einmal komplett überarbeitet werden und dann ebenfalls als pdf erscheinen.


Allgemein
Mittlerweile sind wir zu sechst und suchen natürlich auch weiterhin nach Mitgliedern und Unterstützern! Ich stehe hier weiterhin auch gerne per PN zur Verfügung (auf unserer eignen Website natürlich auch)!
 
Alt 10.03.2011, 18:28   #14
Gast
Gast
AW: [RP/PvE/PvP] 104. Assault Battalion - Sarrelon Aces

Neuigkeiten
- Das neue Gildensystem im offiziellen Forum -

Änderungen in Bezug auf das neue Pre-Release Gildensystem
Im Zusammenhang mit den tollen neuen Möglichkeiten, haben auch wir unsere Gildenseite, hier, im offiziellen Forum eingerichtet.

Dort findet ihr nicht nur Informationen über uns, ihr könnt euch auch mit allen Fragen, die euch auf dem Herzen liegen und die uns Aces betreffen, in diesem Thread melden. Wir werden euch antworten!

Und das Beste: Ihr braucht nicht einmal einen neuen Account! Ihr könnt euren Account aus dem offiziellen Forum, hier, nutzen.

Der öffentliche Bereich steht euch natürlich auch für andere Anliegen offen.

Außerdem nehmen wir eure Bewerbungen jetzt auch hier, im öffentlichen Bereich der Gildenseite im offiziellen Forum, entgegen.
Für die Aufnahme müsst ihr euch letzten Endes trotzdem auf unserer eigentlichen Webseite registrieren, für den Bewerbungsprozess allerdings nicht.
Wir denken, dass es die Sache etwas einfacher für uns alle macht.
Beachtet dabei zunächst bitte aber noch, dass das editieren eures Postings zum Verschwinden des Threads führen könnte. Ob das tatsächlich die Ursache ist, ist nicht bekannt, jedoch ist es bereits vorgekommen.

Wir möchte uns an dieser Stelle auch recht herzlich bei den Machern für diese neue Funktion bedanken!
 
Alt 14.03.2011, 23:08   #15
Gast
Gast
AW: [RP/PvE/PvP] 104. Assault Battalion - Sarrelon Aces

Nabend.
Ich bin eigentlich ziemlich neu hier, auch habe ich noch nicht ganz so viel Ahnung von Star Wars im Allgemeinen. Vor ein paar Wochen habe ich mir "Star Wars - Knights of the old Republic" gekauft, um wenigstens die Story ein wenig zu verstehen.
Vor ein paar Jahren war ich leidenschaftlicher World of Warcraft Player, habe dort jedoch keine Erfahrung mit RP machen können.
Das Einizge, wo ich mit Roleplay Bekanntschaft gemacht habe, ist der Multiplayer von GTA San Andreas.
Ich habe mir jetzt dies hier alles durchgelesen und finde, dass du dir extrem viel Mühe gegeben hast.
Wenn "The old Republic" rauskommt, wird es sofort meinerseits gekauft.
Ich wollte jetzt eigentlich mal nachfragen, ob ihr halt auch jetzt komplett blutige Anfänger aufnehmt, die auch nicht soviel Ahnung von Star Wars besitzen?

Liebe Grüße
Johnny Bottrop
(Der Name wird im Spiel natürlich nicht so heißen )
 
Alt 15.03.2011, 13:48   #16
Gast
Gast
AW: [RP/PvE/PvP] 104. Assault Battalion - Sarrelon Aces

Hallo FaRay,

ihr habt euch ja richtig Gedanken gemacht bin beeindruckt.
Mich würde es freuen wenn man in Zukunft sich über eine Feindschaft unterhalten könnte.

MfG Tendo
 
Alt 15.03.2011, 19:39   #17
Gast
Gast
AW: [RP/PvE/PvP] 104. Assault Battalion - Sarrelon Aces

Grüße euch,

Frage 1:
Wir nehmen gern auch RP-Anfänger auf, die in ihrer Bewerbung eine anständige Charaktergeschichte schreiben, was den meisten eigentlich möglich sein sollte.
Ansonsten erwarten wir dann eben die Bereitschaft sich im bereich rP zu entwickeln und das weiterhin Interesse besteht.
Beides wird von usn auch unterstützt, man muss ggf. nur Fragen, bzw. um Hilfe bitten.

Frage 2:
Zunächst einmal danke für das Kompliment, sowas hört man ja immer sehr gerne!
Und ansonsten besteht immer Interesse an RP-Zusammenarbeit. Wie das aussehen könnte und ob das alles passt, bespricht man am besten per TS oder PN weiter.
Ich werde euren Gildenhintergrund lesen und dann kann man auch in Ruhe quatschen.
 
Alt 27.03.2011, 17:49   #18
Gast
Gast
AW: [RP/PvE/PvP] 104. Assault Battalion - Sarrelon Aces

Von Zey-Xu aus lesend in die Zukunft
- RP-Projekt "Zey-Xu"; DU, der Jedi-Ritter; Viel Lesestoff und ein Ausblick -


RP-Projekt - Die Lehren von Zey-XuDie Zey-Xu-Lehren bezeichnen ein RP-Projekt, das allen Jedi bei uns Sarrelon Aces Möglichkeiten für das Rollenspiel bieten kann. Ob man sich darauf einlässt oder nicht, bleibt jedem Mitglied selbst überlassen, das Projekt ist lediglich ein Angebot.
Die Teilnahme am Projekt wird auch externen Jedi-Rittern und Jedi-Botschaftern nicht verwehrt werden, im Gegenteil sind auch externe Machtanwender herzlich eingeladen später ingame mitzumachen. Wenn ihr als Externer Interesse habt, meldet euch hier im Thread, oder hier, im offiziellen Forum.

Der Hintergrund des Projekts
Zu lesen hier, ist der Hintergrund selbst erdacht.
Als Grundidee haben die Zeison-Sha-Adepten her gehalten, der Hintergrund bezüglich der Zey-Xu-Lehren, bzw. Zey-Xu-Adepten, ist allerdings ein vollkommen anderer.
So sind die Zey-Xu-Anhänger, -Adepten und -Meister keine eigenständige Vereinigung.
Es handelt sich dabei eigentlich auch um keine wirklich eigene Gruppierung innerhalb des Ordens, sondern lediglich um einige Jedi, die eine bestimmte Machttechnik beherrschen und dadurch besondere Konzentrationsfähigkeit erlangen.
Da diese Technik erlernt werden kann, wird die Philosophie, bzw. eben die Technik, auch gelehrt, wobei das Wissen darum nicht sonderlich verbreitet ist.
Zey-Xu als Philosophie setzt auf Klarheit, Wissen und Verständnis durch Konzentration.
Zey-Xu als Technik lässt den Anwender die Macht präziser lenken und die Dinge bewusster sehen. Genauerers geht aber aus der Hintergrundgeschichte hervor, ich will jetzt nicht zu weit vorgreifen.

Ein fairer Rahmen
Um die Hintergrundgeschichte interessant zu machen, ist von einigen übermächtigen Fähigkeiten einzelner Zey-Xu-Meister die Rede. Damit das ganze aber gerade kein Power-RP wird oder werden kann, haben wir ausdrücklich gesagt, dass ein Zey-Xu-Anwender einem normalen Macht-Nutzer nicht überlegen ist.
Das mag bei einzelnen fiktiven Zey-Xu-Meistern der Vergangenheit der Fall gewesen sein, wird sich im alltäglichen ingame-RP aber nicht so auswirken - es sei denn es ist von allen beteiligten für ein Event oder einen Plot so gewollt, aber das läuft dann ja eben per Absprache und sollte sich auch dann in einen vernünftigen Rahmen bewegen.
Wir wollen darauf achten, dass die Idee nicht missbraucht wird, um sich gegenüber anderen Spielern im RP zu bevorteilen.

Was macht das Projekt
Das Projekt wäre kein Projekt, wenn es bei der Hintergrundgeschichte bliebe. Wir planen später ingame kleinere, aber regelmäßig stattfindende Events zu veranstalten, die sich mit der Technik und der Philosophie, sowie dem Training und der Anwendung beschäftigen. Das soll wie eine Art Jedi-Training aufgebaut werden, bei dem man ab und an Hintergrundinformationen erhält und ein anderes mal die Fähigkeiten an sich trainiert. Wie sich das umsetzten lässt, bleibt abzuwarten, wir sind aber guter Dinge.
Wir hoffen, dass das Anklang findet und wollen damit etwas bieten, bei dem Jedi aus unserer Gilde, aber auch gildenexterne Jedi teilnehmen können.
Wie groß die Unterrichtsgruppen werden, bleibt abzuwarten. Wir hoffen aber das im weiteren Verlauf auch mehr Leute zur Verfügung stehen, die selbst "unterrichten" können, sollte der Andrang für einen einzelnen oder zwei "Lehrer" zu groß sein.

Wie kann man einsteigen?
Registriert euch bei uns im Forum und meldet euch im entsprechenden Thread, wenn ihr Interesse habt und etwas zu der Sache sagen wollt.
Ansonsten ist am Anfang erst einmal jeder ohne Anmeldung willkommen, wenn wir das ingame später veranstalten.

Über den Jedi-Ritter - Eine Entscheidungshilfe

In dem neuen und gelungenen Ratgeber und Leitfaden zum Jedi-Ritter von Jemmrik Kevrae hier, findet ihr interessante Informationen über die Jedi-Ritter und das drum herum, in Sachen Lichtschwertstile, Macht und Co. Dieser Ratgeber ist also weniger ein Klassen-Guide, als eine Art knackiges Nachschlagewerk für all jene, die sich für den Jedi-Ritter interessieren. Das Ziel von Jemmrik ist und war, die Klassenwahl zu erleichtern und für RPler und auch andere Interessierte wertvolle Hintergrundinformationen zur Verfügung zu stellen.
Jemmrik geht dabei auf den Hintergrund (aus dem Canon) und auf offizielle Angaben von Bioware ein. Außerdem wurden einige Stellen von ihm und anderen kommentiert. Den Ratgeber gibt es jetzt schon einige Wochen, Kritik, Ergänzungen und Vorschläge, sind aber immer willkommen und werden eingearbeitet, so dass sich das Werk stetig weiter entwickelt.



Lesestoff

Unsere Gildenmitglieder schreiben fleißig an ihren Charaktergeschichten, so dass wir interessierten Lesern neben dem Gildenhintergrund und der Chronik mittlerweile eine Menge Lesestoff beiten können. Ihr findet Charaktergeschichten, Fan-Fiction und weitere Erzählungen hier.



Ausblick und Allgemeines

Wir zählen mittlerweile 8 Mitglieder und suchen weiterhin Verstärkung!

Zur Zeit wird auch an einem neuen Foren- und Homepagedesign gearbeitet und wir hoffen euch das in naher Zukunft prsäentieren zu können.

Seit einige Wochen verfügt unsere Gilde zudem endlich über einen anständigen TeamSpeak 3 Server mit 100 Slots, also ausreichend Platz für die Zukunft, so dass man sich bei uns jetzt auch über das TS und nicht mehr nur über das Forum beschnuppern kann.

Da das RP-Projekt "Zey-Xu" für die Jedi unserer Gilde geplant ist, entwickeln wir zur Zeit auch Ansätze, ähnliche Profjekte für Soldaten und Schmuggler zu schaffen.



Ihr könnt hier über diese News diskutieren, oder sie kommentieren.
 
Alt 27.03.2011, 18:02   #19
Gast
Gast
AW: [RP/PvE/PvP] 104. Assault Battalion - Sarrelon Aces

Feedback zu meinem Ratgeber sollte aber bitte entweder hier oder hier gegeben werden, nicht in der Vorstellung unserer Gilde.

Danke

Jemm
 
Alt 20.04.2011, 16:03   #20
Gast
Gast
AW: [RP/PvE/PvP] 104. Assault Battalion - Sarrelon Aces

Neuigkeiten
- Orden, Webseite und anderes -

Orden und Auszeichnungen
Wie bereits schon sehr früh angekündigt, sollte es bei den Sarrelon Aces Orden und Auszeichnungen geben, die Gildenmitglieder sich verdienen können.
Wir haben intern eine ganze Weile über dieses Thema diskutiert und können nun endlich ein Konzept vorstellen.
Die grafische Umsetzung ist in Arbeit, wird jedoch noch eine ganze Weile in Anspruch nehmen, nichts desto trotz hier schonmal ein Vorgeschmack:

http://images.sarrelon-aces.de/orden...render04_v.png http://images.sarrelon-aces.de/orden..._final01_v.png
(Früher Entwurf vom Ruhemskreuz rechts; Links eine Variation. Zum Vergrößern anklicken.)
Weiter kann ich euch den RP-Teil der Orden und Auszeichnungen vorstellen:

Orden des Galaktischen Senats
Orden des Galaktischen Senats werden für außerordentliche und herausragende Leistungen, die weit über das hinausgehen, was man von einem Kämpfer der Republik unter normalen Bedingungen erwarten kann, verliehen.
Sie werden durch den Senat oder den Obersten Kanzler überreicht.



Ruhmeskreuz
Das „Ruhmeskreuz“ ist die höchste Auszeichnung, die einem Diener der Republik, egal in welcher Position, verliehen werden kann.
Dieser Orden steht für die Ideale der Republik und wird vom Obersten Kanzler persönlich übergeben. Er ist ein Ausdruck tiefster Opferbereitschaft, herausragender Tapferkeit und übermäßigen Einsatzes.
Die Träger gelten als Verteidiger und Hüter der Republik und auch der Demokratie.

Tapferkeitsstern in Gold
Der „Tapferkeitsstern in Gold“ wird jenen Kämpfern der Republik verliehen, die unter den unmöglichsten Bedingungen dort kämpfen, wo jedwede Hoffnung vergebens scheint und wo die Dunkelheit das Licht aufzehrt. Er wird durch ein Mitglied des Galaktischen Senats überreicht.
Träger dieses Ordens haben sich in höchstem Maße um die Republik verdient gemacht und dürfen sich zusammen mit all jenen einreihen, die dort weiter mutig gekämpft haben, wo Mut keine Option mehr war.

Tapferkeitsstern in Silber
Der „Tapferkeitsstern in Silber“ wird den Kämpfern verliehen, die herausragende Tapferkeit im Kampfeinsatz gezeigt haben. Er wird durch ein Mitglied des Galaktischen Senats überreicht.
Träger dieses Ordens haben Heldenmut bewiesen, der über die normale Pflichterfüllung weit hinausgeht und die Erfüllung des Auftrags oder die Sicherheit von Kameraden über das eigene Leben gestellt und das Risiko zu fallen in Kauf genommen.


Verdienstorden
Verdienstorden werden für außerordentliche Leistungen im Dienst verliehen.

Belobigung des Obersten Commanders
Dieser Orden wird für außergwöhnliche Leistungen im Kampfeinsatz oder außergewöhnliche Pflichterfüllung verliehen. Zusätzlich zum Orden selbst, erhalten die Träger einen persönlichen Dankesbrief vom Obersten Commander, also dem Oberhaupt der Republik-Streitkräfte.
Anders als der Name vermuten lässt, wird dieser Orden durch den jeweils zuständigen kommandierenden Offizier verliehen. Die „Belobigung des Obersten Commanders“ ist die höchste Auszeichnung, die ein kommandierender Offizier einem Untergeben selbst verleihen darf.
Dieser Orden kann auch an Mitglieder verbündeter Gruppierungen verliehen werden, wenn diese sich an der Seite von Republik-Einheiten für die Republik einsetzen.

Auszeichnung des Obersten Commanders
Die „Auszeichnung des Obersten Commanders“ wird für konstante und langjährige Pflichterfüllung über alle Maßen verliehen. Zusätzlich zum Orden selbst, erhalten die Träger einen persönlichen Dankesbrief vom Obersten Commander, also dem Oberhaupt der Republik-Streitkräfte.
Anders als der Name vermuten lässt, wird dieser Orden durch den jeweils zuständigen kommandierenden Offizier verliehen.


Dienstauszeichnungen
Dienstauszeichnungen werden für Leistungen im Dienst verliehen.

Leistungsabzeichen erster Klasse - „Top-Ace“
Das „Leistungsabzeichen erster Klasse“ wird für besonders großen Einsatzgeist verliehen.
Die Träger haben sich auf einem Gebiet durch die konstante Erbringung mehr als nur überdurchschnittlicher Leistungen und mehr als nur überdurchschnittlich großen Engagements bewiesen.
In den Reihen der Sarrelon Aces werden Träger dieser Auszeichnung oft als „Top-Ace“ bezeichnet.
Das „Leistungsabzeichen zweiter Klasse“ wird vorausgesetzt.

Leistungsabzeichen zweiter Klasse - „Ace“
Das „Leistungsabzeichen zweiter Klasse“ wird für großen Einsatz über eine längere Zeit verliehen. Die Träger haben sich durch die konstante Erbringung überdurchschnittlicher Leistungen und überdurchschnittlichen Engagements bewiesen.
In den Reihen der Sarrelon Aces werden die Träger dieser Auszeichnung oft als „Ace“ bezeichnet.

Dienstabzeichen erster Klasse - „Veteran“
Das „Dienstabzeichen erster Klasse“ wird für regelmäßigen Dienst über einen langen Zeitraum verliehen. Träger dieser Auszeichnung waren ein Jahr lang regelmäßig im Einsatz.
In den Reihen der Sarrelon Aces gelten die Träger dieser Auszeichnung als Veteranen.
Das „Dienstabzeichen zweiter Klasse“ wird vorausgesetzt.

Dienstabzeichen zweiter Klasse
Das „Dienstabzeichen zweiter Klasse“ wird für regelmäßigen Dienst über einen längeren Zeitraum verliehen. Träger dieser Auszeichnung waren vier Monate lang regelmäßig im Einsatz.


Kampagnenabzeichen
Kampagnenabzeichen werden für die Teilnahmen an einem bestimmten Einsatz, einer Mission, einer Kampagne oder einem Feldzug verliehen.

Schlacht von Sarrelon Veteranenabzeichen
Das „Schlacht von Sarrelon Veteranenabzeichen“ wurde allen Teilnehmern der Schlacht von Sarrelon verliehen, bei der das 104. Assault-Battalion die entscheidende Wende brachte und den Namen „Sarrelon Aces“ erhielt. Die Schlacht ereignete sich 7 Jahre nach dem Vertrag von Coruscant.




Ihr findet die Orden und Auszeichnungen hier auf unserer Webseite. Dort gibt es auch unterhalb der RP-Texte zu den Orden eine Non-RP-Erklärung über die Vergabe und das "drum-herum".
Das Ruhemskreuz z.B. ist so wichtig, dass es von uns grundsätzlich nicht vergeben wird, es darf aber nicht fehlen, weil seine Existenz bestätigt ist.



Neues Design der Webseite
Wie bereits in der letzten News angekündigt, haben wir unserer Webseite und dem dazugehörigen Forum inzwischen ein neues und vor allem einheitliches Design verpasst.
Die Arbeiten sind - vielleicht abgesehen von Detailverbesserungen, die im Laufe der Zeit erfolgen werden - inzwischen abgeschlossen.
Bei der Gelegenheit wurden einige Menüs auch anders angeordnet und einige Inhalte überarbeitet, wie z.B. unser Gildenhintergrund (Inhaltlich bleibt natürlich alles beim Alten).
Wir hoffen euch gefällts!


Kurzmeldungen
Einigen Ereignissen auf der "Star Wars: The old Republic und Sarrelon Aces" Timeline, wurden inzwischen Links zu etwas ausführlicheren Texten hinzugefügt.
Die Arbeiten an der Timeline gehen weiter.

Wir durften unser neuntes Mitglied begrüßen und warten auf eure Bewerbung!

Unsere Gildenvorstellung in diesem Thread wurde überarbeitet.


Ihr könnt hier über diese News diskutieren, oder sie kommentieren.
 
Alt 09.05.2011, 11:50   #21
Gast
Gast
AW: [RP/PvE/PvP] 104. Assault Battalion - Sarrelon Aces

Neuigkeiten
- Zielsetzung, Rekrutierung und "Über uns ..." -

Zielsetzung
Im Laufe der letzten Wochen, nach unserer letzten News, haben wir uns unsere Ziele noch einmal vorgenommen.Wenn neue Spieler einer Gilde beitreten, passiert es schnell, dass manche Details genauer, bzw. klarer, werden und andere Dinge hinzukommen.
Die Zahlen vor jedem Ziel könnten bedeuten, dass es eine Art Rangordnung gibt, bei Ziel 1 ist das auch so, denn das steht über allem, die anderen Ziele sind allerdings eher gleichauf.
1. Gemeinschaft, die Spaß macht
Die Sarrelon Aces sind eine Gilde, in der man sich hilft, zusammen hält und in der sich die Mitglieder mit der entsprechenden Freundlichkeit und Fairness begegnen. Lockerer Umgang und ein gesundes "Gildenklima" liegen uns besonders am Herzen. Oberstes Ziel ist es, diesen Status zu erhalten - dazu muss jeder beitragen.

Alles was eine Gilde tun und erreichen kann, alle Ziele, die sich eine Gilde setzt, hängen von einer funktionierenden und "gesunden" Gemeinschaft ab. Der Spielspaß steht damit stets in enger Verbindung, so dass wir nicht nur besonderen Wert auf ein gutes "Gildenklima" legen, sondern auch darauf, dass jeder Einzelne, sowie alle zusammen, Spaß an unseren Aktivitäten haben kann, bzw. haben können.


2. Facettenreiches Rollenspiel
Das Rollenspiel ist für uns als RP-Gilde besonders wichtig. Deshalb soll es in der Gilde selbst und nach außen hin gepflegt werden. Das bedeutet, dass wir uns als Rollenspieler auch im "Universum" zeigen und ab und an selbst Veranstaltungen, Events oder Plots durchführen, an denen jeder sich beteiligen kann, ob er nun Mitglied der Sarrelon Aces ist oder nicht. Darüber hinaus wollen wir auch RP-Neulinge aufnehmen und ihnen helfen, sich in dieser für sie meist neuartigen Welt zurecht zu finden.

Das Rollenspiel soll immer ein wesentlicher Bestandteil unserer Gilde bleiben, weshalb die grundsätzliche Bereitschaft daran teil zu haben - egal in welchem Umfang und auch wenn es nur bei Gelegenheit der Fall ist - von allen Mitgliedern erwartet wird.
Das soll jedoch keinesfalls bedeuten, dass jeder 24 Stunden und 7 Tage die Woche RPen muss, im Gegenteil, man kann auch eine Weile "aussetzen", oder eben nur bei Gelegenheit RPen. Wir nutzen den gesamten Content, es muss auch Zeit für andere Dinge bleiben.
Wichtig ist uns einfach nur, dass jedes Mitglied sich Gedanken zu seinem Charakter gemacht hat und dass jeder angemessen reagiert, wenn er angespielt wird, selbst wenn man sich dann schnell verabschiedet, weil man vielleicht gerade was anderes vor hat.


3. Erfolge
Wir wollen auch erfolgreich im Endcontent spielen! Wir werden einen eigenen Gildenraid organisieren, was vorbereitet werden will. Wir werden unsere Zeit deshalb auch für das Leveln und in den "normalen" Instanzen verbringen, um Ausrüstung zu beschaffen und den Umgang mit der jeweiligen Klasse zu lernen.
Erfolge im PvP werden ebenfalls angestrebt, wenn vielleicht auch nicht im gleichen Umfang wie beim PvE oder RP.

Wichtig in Sachen Erfolg ist uns, wie bereits erwähnt, dass trotz unserer Zielstrebigkeit und unseres Ehrgeizes, der Spaß an der Sache nicht zu kurz kommt und dass wir immer noch Zeit für das Rollenspiel finden.


4. Spielfreiheit
Jedem Mitglied soll selbst überlassen sein, wie viel es in welchem Bereich macht. Das RP soll auf keinen Fall zum Zwang werden, genauso wenig, wie das PvE oder das PvP.
Wie viel Zeit man im RP verbringt, ist jedem selbst überlassen (unsere grundsätzlichen Erwartungen gelten natürlich trotzdem, s.o.), genauso wie es jedem selbst überlassen ist, wie häufig man den PvE-Content und wie häufig man den PvP-Content nutzt.
Man kann gut und gerne auch einfach mal nur einloggen um im Gildenchat zu quatschen und bei allem, was wir tun, sollte immer auch genug Zeit für andere Dinge oder Inhalte und besonders für die persönlichen Interessen unserer Mitglieder bleiben.

Trotzdem bestehen auch die oben genannten Ziele. Wir verlassen uns darauf, dass unsere Gildengemeinschaft aus einer guten Mischung von Spielern mit verschiedenen Interessen besteht, um unsere Ziele verwirklichen zu können, auch wenn einige mehr im PvE unterwegs sind, während einige mehr RPen und wieder andere mehr Zeit mit PvP verbringen.
Verbinden wird uns das Interesse am Spiel, die Gemeinschaft und das Rollenspiel.


5. Interaktion und Teilnahme
Alle Ziele sind auch darauf ausgerichtet, gemeinsam mit Spielern in anderen Gilden oder mit gildenlosen Spielern zu spielen. Auch hier wird ein gutes Miteinander angestrebt. Das heißt, dass wir ein Verhalten an den Tag legen wollen, dass unseren Gildenregeln entspricht: Höflichkeit, Toleranz, Freundlichkeit und was damit in Einklang gebracht werden kann.

Da wir als Gilde nicht zurückgezogen spielen wollen, stellt die Interaktion mit anderen Spielern ein wichtiges Ziel dar.

Rekrutierung
An der Art und Weise, wie die Rekrutierung bei uns abläuft, hat sich nichts geändert, allerdings haben wir die Bewerbungsinformationen auf unserer Webseite überarbeitet, um es Interessenten leichter zu machen, an die für sie relevanten Informationen zu kommen.

Ihr findet nun weiterführende Links in dem Beitrag, außerdem wurde der Katalog "Was wir bieten; Was wir erwarten" komplett überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht.



Über uns ...
Um auch Informationen über unsere Gilde zu bieten, die über den Rollenspielfaktor hinaus gehen, haben wir unserer Webseite den Menüpunkt "Übers uns ..." hinzugefügt, in dem ihr einen kurzen Text findet, der mehr über uns verrät.
Außerdem finden sich unter diesem Menüpunkt unsere Zielsetzung und eine Kurzinformation für interessierte Bewerber, die allerdings nicht so tiefgehend ist, wie der Thread mit den Bewerbungsinformationen. Es wird aber ohnehin auch darauf verwiesen.



Aktualisierung des Vorstellungsthreads
Einiges von den Neuerungen, könnt ihr auch hier, in unserem Vorstellungsthread (Startposting), bereits finden. Die Links für interessierte Bewerber beispielsweise, unser überarbeitetes Leitbild, sowie das "Was wir erwarten; Was wir bieten".
Die Kurzinfos und die Kuzfassung unseres Gildenhintergrund ist selbstverständlich auch noch enthalten.



Allgemeines
Die Star Wars: The old Republic und Sarrelon Aces Timeline ist inzwischen um einige Einträge und um weiterführende Informationen zu bestehenden und neuen Einträgen (die auf der Timeline-Seite verlinkt wurden) reicher (wir haben auch Fehler korrigiert und sind für Hinwesie per PN immer dankbar).
Zur Erinnerung: Die Timeline behandelt überwiegend allgemein Geschehnisse im Star Wars Universum, beinhaltet aber auch entsprechend gekennzeichnete Ereignisse, die uns als Gilde betreffen.
An dieser Stelle gilt mein Dank unseren Mitgliedern Emar Asuro und Jemmrik Kevrae, die ihren Teil dazu beigetragen haben!

Ich arbeite weiter an der grafischen Umsetzung der Orden, die gibts aber erst zu sehen, wenn alle fertig sind.

Wir Überlegen mit unseren Gildis die diesjährige Gamescom zu besuchen.

Die Überarbeitung der ersten beiden Teile der Chronik schreitet voran, andere Projekte werden aber momentan vorrangig behandelt.
 
Alt 29.05.2011, 14:09   #22
Gast
Gast
AW: [RP/PvE/PvP] 104. Assault Battalion - Sarrelon Aces

Neuigkeiten
- Entwicklung der Gilde, Offiziersanwärter, Entwürfe der Auszeichnungen -

Entwicklung der Gilde
Unsere Gemeinschaft ist seit der offiziellen Gründung am 13.12.2010 deutlich gewachsen. Während ich an jenem Tag noch alleine war, haben sich uns im Laufe der Zeit, bis heute, (mich nicht mitgezählt) neun Mitglieder angeschlossen, von denen nur einer aus RL-Gründen inaktiv geworden ist.
Aktuell sind wir also (mich dann mitgezählt) neun Spieler und weitere Interessenten stehen in den Startlöchern - wir werden weiter wachsen.
In knapp zwei Wochen besteht unsere Gemeinschaft ein halbes Jahr, Zeit Bilanz zu ziehen.
Wir haben unsere Ziele und unsere Zielrichtung gefunden, all das lässt sich zumindest auf unserer Webseite auch nachvollziehen.
Unsere RP-Geschichte und auch die Geschichten einzelner Mitglieder werden weiter entwickelt, die großen und übergreifenden Konzepte stehen fest.
Wir haben uns eine Struktur und einen angenehmen Organsiationsgrad erarbeitet und das Wichtigste:
Bei uns herrscht ein gutes Gildenklima, da wir uns in der Gemeinschaft gut untereinander verstehen und es geschafft haben zusammen zu wachsen. In dem halben Jahr wurde die Saat für echte Freundschaften gesäht, Zusammenhalt und Hilfsbereitschaft stehen an der Tagesordnung.
Was vor einem halben Jahr noch ein bloßes Ziel war, das erarbeitet werden wollte, ist nun erreicht und muss erhalten werden. Dafür stehen wir ein.
Natürlich liegt immer noch viel vor uns, insbesondere weil es das Spiel noch gar nicht gibt und wir dort noch nichts in Sachen Content erreichen können, trotzdem haben wir eine gute und gesunde Basis aufgebaut, jetzt geht es weiter und Star Wars: The old Republic kann kommen!


Offiziersanwärter
Heute wurde zu gegebenem Anlass Allander zum Officer-Cadet und damit zu einem Offiziersanwärter befördert.
Ihm kommen nun die grundlegenden Kompetenzen eines Offiziers zu, wir gratulieren!


Entwürfe zu den Auszeichnungen
Wir arbeiten seit einiger Zeit an der grafischen Umsetzungen unserer Orden und Auszeichnungen. Während einige der wichtigeren Exemplare noch in Arbeit sind, können wir zwei weitere Entwürfe für "normale" Auszeichnungen präsentieren:

http://www.images.sarrelon-aces.de/orden/TopAce_2.png http://www.images.sarrelon-aces.de/orden/Ace_s.png
(anklicken zum Vergrößern)

Allgemeines
Wir suchen weiter Verstärkung und verweisen wie gewohnt auf diesen Link für alle Interessenten. Seht euch alternativ das Startposting dieses Themas an

Der Star Wars: The old Republic und Sarrelon Aces Timeline wurden erneut weitere Einträge hinzugefügt und es wurden weitergehendere Informationen verlinkt. Verbesserungvorschläge und Kritik sind per PN wie gewohnt immer willkommen!
 
Alt 10.06.2011, 16:55   #23
Gast
Gast
AW: [RP/PvE/PvP] 104. Assault Battalion - Sarrelon Aces

Neuigkeiten
- Neuauflage der ersten Chronik, Projekt "Chronik-Spezial" -

Neuauflage der ersten Chronik
Nach mehreren Monaten ist es nun endlich soweit: Die erste Chronik der Sarrelon Aces erscheint neu in einer komplett überarbeiteten Fassung.
Die überarbeitete Version wurde fast vollständig neu geschrieben, um die Ereignisse in der Schlacht detailiert zu beschreiben und sie aus Sicht der wenigen Überlebenden zu erzählen, die am Ende gerade so mit dem Leben davon kommen.

Der erste Teil der Chronik handelt von der vernichtenden Niederlage des ursprünglichen 104. Bataillons, während der Schlacht von Bandomeer. Durch den Tod des Jedi-Meisters Viado Feraan am Ende der Schlacht und damit auch am Ende der ersten Chronik, werden die Ereignisse ausgelöst, die später dazu führen werden, dass der einstige Padawan jenes Meisters sich gegen den Rat der Jedi stellt und mit den wenigen Überlebenden von Bandomeer auf eigene Faust in den Kampf mit dem Sith-Imperium zieht.

Ihr könnt den ersten Teil der Chronik hier auf unserer Webseite lesen oder hier als pdf herunterladen.


Projekt "Chronik-Spezial" - Die letzte Chronik, eine für alle!
Wie ihr spätestens in dieser News gesehen habt, schreibe ich als Gildenleiter der Sarrelon Aces seit längerer Zeit an einer Chronik, die den Werdegang unserer Gilde bis Release beschreiben soll.
Während es bisher nur drei Teile dieser Chronik gibt, von denen der zweite momenten noch einmal überarbeitet wird, soll bis zum Releasetag noch einiges hinzu kommen.

Bei einer Gilde geht es aber immer um die Gemeinschaft und OoC, wie IC sind am Werdegang natürlich auch all diejenigen beteiligt, die sich uns vor Release angeschlossen haben und noch anschließen werden.
Aus diesem Grund wird die "Letzte Chronik" - die nur so heißt, weil noch nicht abzusehen ist, wie viele Teile bis dahin noch geschrieben werden - Geschichten von allen Gildenmitgliedern enthalten, die Lust haben, sich daran zu beteiligen.
Wir haben damit begonnen gemeinsam ein Setting für diese letzte Chronik zu entwickeln und legen in dieser ersten Phase den Verlauf der Handlung fest - nicht unbedingt im Detail. Wir erfinden ein neues Sternensystem, mit Planeten und insbesondere den neuen Planeten oder Mond, auf dem die Chronik spielen wird.
Wir werden uns auch Gedanken über neuartige Flora und Fauna machen, eben alles was dazu gehört und was man wissen muss.
Wenn diese Phase abgeschlossen ist, beginnt die nächste: Alle, die Lust haben, die Erlebnisse ihres eigenen Charakters in dem zuvor gemeinsam erdachten Setting zu beschreiben, tun dies.
Wenn das abgeschlossen ist, beginnt mein Job und damit auch die letzte Phase:
Ich werde die Lücken zwischen den einzelnen Geschichten der Gildenmitglieder füllen und versuchen daraus eine Gesamt-Geschichte zu weben.
Am Ende haben wir dann hoffentlich eine mindestens der Entstehung nach einzigartige Chronik, in der sich jedes Mitglied wiederfinden kann, wenn es denn etwas geschrieben hat.


Allgemeines
In der Gilde herrscht nach der E3 und trotzdem es - wie schon zu erwarten war - keinen Releasetermin gab, weiterhin gute Stimmung. Es gabe ein paar (wenn auch nur wenig) neue Infos, die uns Lust auf mehr machen und gemacht haben. Besonders gut hat den meisten von uns auch das vorgestellte Intro-Video 'Rückkehr' gefallen.
Natürlich fiebern wir dem Tag entgegen, an dem wir endlich erfahren, wann SW: ToR nun endlich kommt, oder wenn zumindest die Beta los geht, jedoch haben wir zahlreiche Wege gefunden, um uns die Wartezeit selbst zu versüßen.
Angefangen mit interssanten Diskussionen über die neuesten Infos, über die Herangehensweise an bestimmte Inhalte später ingame, Klassenfragen, bis hin zu entspanntem Foren-RP (uvm.).
Wir haben bei uns im Forum immer was zu tun, das Spaß macht und gemütliche Abende im TS kann man außerdem zusammen verbringen!


Die Gilde zählt nun 10 Mitglieder und natürlich suchen wir weiter Verstärkung und verweisen wie gewohnt auf diesen Link für alle Interessenten. Seht euch alternativ das Startposting dieses Themas an
 
Alt 25.06.2011, 19:29   #24
Gast
Gast
AW: [RP/PvE/PvP] 104. Assault Battalion - Sarrelon Aces

Neuigkeiten
- Die ersten vollendeten Auszeichnungen, Diplomatie Mystery -

Die ersten vollendeten Auszeichnungen
Wir arbeiten seit längerem an der grafischen Umsetzung von Orden und Auszeichnugnen in unserer Gilde. Die ersten vier fertigen Exemplare könnte ihr euch unter diesem Link, als Videos ansehen.

Zwei Bilder für den ersten Eindruck, will ich euch aber auch hier im offiziellen Forum schonmal zeigen:

http://www.images.sarrelon-aces.de/o...uz_768_614.png

http://www.images.sarrelon-aces.de/o...an_768_614.png

Diplomatische Beziehungen
Aus einigen Gesprächen im TS, die auf Intiative unserer Freunde von der Mystery Community geführt wurden, haben unsere beiden Gilden beschlossen in SW: ToR zusammen zu arbeiten, sowohl in Sachen RP, wie in Sachen PvE und PvP.
 
Alt 21.07.2011, 18:03   #25
Gast
Gast
AW: [RP/PvE/PvP] 104. Assault Battalion - Sarrelon Aces

Neuigkeiten
- Gast-RP, Diplomatie, Pre-Order und neues zur "letzten Chronik" -

Gast-RP bei uns im Forum
Bisher hatten wir das Foren-RP bei uns im Forum so gestaltet, dass nur spezielle Freunde und unsere eigenen Mitglieder daran teilnehmen konnten, jetzt gibt es für jeden Gast die Möglichkeit mit uns frei in einem offenen Foren-RP zu RPen.
Dieses Foren-RP spielt in Shacks Casino, ein unter Raumfahrern beliebter Ort im Arkanis-Sektor. Das Casino bietet die Möglichkeit sich mit den gängigen Glücksspielen zu befassen, einen zu heben oder einfach nur zu entspannen.
Natürlich bietet das Casino als Foren-RP auch die Möglichkeit einfach entspanntes Rollenspiel zu betreiben. Es wird von einige von uns als Gäste bespielt. Was alles so passiert, steht jedem offen der mitmacht, solange es Sinn ergibt.
Interessierte Bewerber können dort - neben der Möglichkeit die anderen Foren-RPs und unsere Charaktergeschichten zu lesen - auch ein Gefühl für unser RP bekommen, das ist aber nicht der Hauptzweck des Foren-RPs.


Diplomatie
Das Praxeum Chandrila ist mit uns in Kontakt getreten und nach einigen Gesprächen, haben wir beschlossen, im RP und auch bei Inis zusammen zu wirken, wenn es sich ergibt.
Zuletzt entsandten wir eine kleine Abordnung, um unsere neuen Freunde auf Chandrila zu besuchen.


Pre-Order
Wie inzwischen sicher alle im offiziellen Forum mitbekommen haben, kann man Star Wars: The Old Republic nun endlich vorbestellen. Wir waren neugierig und wollten wissen, wie viele unserer Mitglieder sich das Spiel jetzt schon bestellen oder bestellt haben.
Dabei kam heraus, dass 10 unserer aktuell 11 Spieler bereits vorbestellt haben, oder auf jeden Fall noch vorbestellen werden.


Neues zur "letzten" Chronik
Wie vor einiger Zeit berichtet, schreiben wir als Gilde gemeinsam an der letzten Chronik, dem letzten Abenteuer vor Release.
Inzwischen gibt es einige Fakten zum Setting.
Es wird die Sarrelon Aces an Bord unseres leichten Kreuzers in ein entlegenes System verschlagen. Wir hoffen dort die Möglichkeit zu finden, Reperatruen am Schiff vorzunehmen, doch als wir im System eintreffen, ist das neutrale Raumdock verschwunden.
Wir geraten in einen Hinterhalt imperialer Schiffe und unterliegen.
Der leichte Kreuzer wird aufgegeben und wir evakuieren auf einen nahegelegenen Mond.
Die Bedrohung der feindlichen Schiffe über unseren Köpfen im Orbit, weit verstreut auf der Oberfläche des Mondes und die Gefahr der Entdeckung durch imperiale Patroullien zum Trotz, müssen wir einen Weg finden, von jenem Mond zu entkommen.

Inzwischen haben wir uns noch viele weitere Details ausgedacht, z.B. Flora und Faune des Mondes betreffend. Wir haben uns überlegt, wie das Sternensystem aussehen wird, wie der Mond beschaffen ist und vieles mehr - das aber, wird vorher nicht verraten.

Sobald die letzten Planungsdetails abgeschlossen wurden, werden die Mitglieder in eigenen Geschichten ihre Erlebnisse auf dem Mond beschreiben und weidergeben. Später wird das ganze dann zusammengefügt und - nach den vermutlich nötigen Anpassungen - zu einer einzigen Geschichte. Die Lücken werden von mir als "Lücken-Schließer" gefüllt werden.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[PvE&PvP - Server: EU PvP Republik] Tribunal of Torture Zzarc Galaktische Republik 0 02.12.2011 23:14
[RP-PvP Server] PROJECT: Elite Republic Trooper [RP/PVP/PVE] AdoRahn Galaktische Republik 0 15.11.2011 22:28
Die brauchen Dich! herrflodo Sith Imperium 6 07.11.2011 22:48
PvP,PvE,RP-PvP oder RP-PvE? Xarx Allgemeines 105 23.10.2011 23:21

100%
Neueste Themen
Stichworte zum Thema

swtor guide jedi ritter pdf