Antwort
Alt 15.09.2011, 08:56   #1
Gast
Gast
Romanzen für Jedi-Klassen?!

Hallo Zusammen,

durch die ganzen Diskussionen in den anderen Forenbereichen zum Thema Romanzen, wirft sich mir gerade eine ganz andere Frage auf.

Wir wir ja wissen, sind den Mitgliedern des Jedi-Ordens romantische Beziehungen untersagt. [Edit: Wurde bereits aufgeklärt, dass dieses
Verbot erst später kam. Trotzdem sind starke Emotionen wie Leidenschaft, ja doch etwas kritisch. Pfad zur dunklen Seite (bladibla)]

Wie wird dies im Spiel wohl gehandhabt?
Ein blocken dieser "Romanzen" in der Spielmechanik für Jedi-Klassen?
Lediglich Droiden als Begleichter, keine lebenden Crew-Mitglieder?

Ich persönlich fände es schade, wenn Romanzen geblockt wären.
Schöner fände ich es wenn man diese Romanzen in den einzelnen Storylines wiederfinden wurde. Vielleicht als eine Art Prüfung á la "Wie anfällig ist der Padawan gegenüber starken Gefühlen".

In welche Richtung würdet Ihr spekulieren, bzw. was fändet Ihr interessant.

LG
Mirijas

P.S.: Sollte das Thema bereits in einem anderen Thread aufgetaucht sein, tut es mir leid. Über die Suchfunktion habe ich noch nichts in der Art gefunden.
 
Alt 15.09.2011, 09:00   #2
Gast
Gast
AW: Romanzen für Jedi-Klassen?!

du kannst es genauso spielen wie du dir gedacht hast.. als prüfung..
du kannst ja helle oder dunkle seite punkte sammeln..
somit kannst du dir auch leicht ausmalen wie das denn nun ablaufen könnte..
verborgene liebe oder standhafter jedi!

ich als sith werds gut haben.. wir haben die kekse und wir bekommen das mädchen^^ ohne schlechtes gewissen dafür zu haben
 
Alt 15.09.2011, 09:02   #3
Gast
Gast
AW: Romanzen für Jedi-Klassen?!

wehr da für das es romanzen gibt
so weit ich weis ist die reglung die ein jedi das verbietet auch mal abgeschaft worden und eingefürt wer weis vieleicht ist sie ja zu der zeit noch garnicht da
und es würde schon seltsam aus sehen wen ein jedi es mit einer R2 einheit macht.......
wie man das woll nennen kann?
 
Alt 15.09.2011, 09:10   #4
Gast
Gast
AW: Romanzen für Jedi-Klassen?!

Der Orden muss ja nicht alles erfahren.
 
Alt 15.09.2011, 09:23   #5
Gast
Gast
AW: Romanzen für Jedi-Klassen?!

Die Regel das nen Jedi nicht lieben darf existierte doch zu der Zeit von ToR noch nicht, einzig der Kodex sagt "Es gibt keine Leidenschaft" und das würde Liebe ja quasi ausschliessen.

Aber der Kodex ist ja "nur" ein Leitfaden kein bindendes Gesetz.
 
Alt 15.09.2011, 09:27   #6
Gast
Gast
AW: Romanzen für Jedi-Klassen?!

Zitat:
Zitat von AnGuSxD
Die Regel das nen Jedi nicht lieben darf existierte doch zu der Zeit von ToR noch nicht, einzig der Kodex sagt "Es gibt keine Leidenschaft" und das würde Liebe ja quasi ausschliessen.

Aber der Kodex ist ja "nur" ein Leitfaden kein bindendes Gesetz.
Ich wußte, ich hätte erst noch mal meinen Sammelband mit der Geschichtszusammenfassung durchlesen sollen

Hmm... Liebe ohne Leidenschaft, schwer machbar.

Aber ist ein Verstoß gegen diesen Leitfaden nicht schon der erste Schritt auf die dunkle Seite? Wenn die Emotionen in die eine Richtung stark werden, dann ist es bis zum Hass an sich nur ein kleiner Schritt?

Da wohl kaum ein Fraktionswechsel durch die Entscheidungen machbar ist, stelle ich mir das schwer vor dies in SW:TOR darzustellen.
 
Alt 15.09.2011, 09:30   #7
Gast
Gast
AW: Romanzen für Jedi-Klassen?!

Zitat:
Zitat von AnGuSxD
Die Regel das nen Jedi nicht lieben darf existierte doch zu der Zeit von ToR noch nicht, einzig der Kodex sagt "Es gibt keine Leidenschaft" und das würde Liebe ja quasi ausschliessen.

Aber der Kodex ist ja "nur" ein Leitfaden kein bindendes Gesetz.
Ja es war den Jedi sogar erlaubt zu Heiraten und beziehungen ein zu gehen. Teils sogar untereinander. Warum dies später nicht mehr so ist kp, aber bereits zu TOR zeiten war es bei den Jedi nicht überall gerne gesehen. Es lag an den Meister wie er die das sah, einige waren Lockerer andere strenger. Oder es war wie bei Bastila, sie selbst wollte die >unbeinflußbare< Jedi sein und scheiterte letzen endes daran das sie doch jemanden fand der ihr Gefiel.

Ab Propo, wer ist eigentlich der Vater von Bastilas Kindern? o_O Revan oder hatte sie noch einen neuen gefunden? Sorr für OT aber das ist mir gerade so aufgefallen.

Edit:
@Mirjas:
Zitat:
Zitat von Mirijas
Da wohl kaum ein Fraktionswechsel durch die Entscheidungen machbar ist, stelle ich mir das schwer vor dies in SW:TOR darzustellen.
Man wird ja auch durch andere Entscheidungne gut oder Böse. Wir müssen einfach mal abwarten vielleicht ist es eines Tages möglich^^
 
Alt 15.09.2011, 09:41   #8
Gast
Gast
AW: Romanzen für Jedi-Klassen?!

Und trotzdem gab es immer wieder bekannte Kinder von Jedi, wenn man die Bücher so liest. Und was da zwischen Revan und Bastila Shan geknistert hat, ist ja bis heute Verschlusssache man denke nur wo die Shan zu Zeiten von ToR abstammt :P

Außerdem gab es auch später noch genug Jedi im Graubereich, die den Orden wegen Beziehungen verlassen haben, aber in gewisser Weise ja immernoch Jedi waren. Also das eine schließt das andere nicht aus. Und man bedenke nur die berühmteste Romanze zwischen Anakin und Padme ... sogar Obi Wan hatte mal eine Affäre mit einer Mandalorianerin als er noch ein Padawan war. Und der ist ja mal wohl die Richtlinie in Persn Also auch Jedi können was eingehen, das ist durchaus in Ordnung
 
Alt 15.09.2011, 10:20   #9
Gast
Gast
AW: Romanzen für Jedi-Klassen?!

Ok, werfen wir mal einen kleinen Blick auf einen Auszug aus dem Jedi-Kodex

Gefühle gibt es nicht,
Frieden gibt es.
Unwissenheit gibt es nicht,
Wissen gibt es.
Leidenschaft gibt es nicht,
Gelassenheit gibt es.
Tod gibt es nicht,
die Macht gibt es.


Wenn es laut Kodex, sowohl Gefühle als auch Leidenschaft nicht gibt, wie kann dann geheiratet werden und sogar Kinder in die Welt gesetzt werden.
Demnach hat man sich vor der Richtlinienänderung also nicht an den Kodex gehalten.

Doch wohl nichts mit der sauberen Weste, meine Herren und Damen Jedi.

[Den neuen Jedi-Orden von Luke lassen wir bitte weiterhin aussen vor. ]

Danke an alle, die mir so schnell geholfen haben, meine Frage zu klären.
Ich persönlich befürworte die Romanzen der Jedi allerdings nicht. Wenn Ihr zu eurem Mädel oder eurem Kerl stehen wollt, kommt zum Imperium. Da dürft ihr auch leidenschaftlich sein bzw. solltet es sogar.

Sith-Kodex:

Es gibt keinen Frieden, nur Leidenschaft.
Durch Leidenschaft erlange ich Stärke.
Durch Stärke erlange ich Macht.
Durch die Macht erlange ich den Sieg.
Durch den Sieg zerbersten meine Ketten.
Die Macht wird mich befreien.
 
Alt 15.09.2011, 10:20   #10
Gast
Gast
AW: Romanzen für Jedi-Klassen?!

Auf der SDCC wurde doch sogar die (weibliche) Jedi-Romanze vorgestellt... Nadia.
 
Alt 15.09.2011, 10:32   #11
Gast
Gast
AW: Romanzen für Jedi-Klassen?!

Naja, wird halt dunkle Gesinnung*****te geben und schon wäre es ok^^
 
Alt 15.09.2011, 10:42   #12
Gast
Gast
AW: Romanzen für Jedi-Klassen?!

Zitat:
Zitat von Azurech
Naja, wird halt dunkle Gesinnung*****te geben und schon wäre es ok^^
Was dann wieder zum Fraktionsproblem führt, zumindest halt im Spiel.

Wie das ganze in Literatur, Comics, Single-Player Spielen und Filmen gehandhabt wird ist ja wieder ne ganz andere Geschichte. Da wechselt man halt mal zur dunklen Seite, bekommt ne Gehirnwäsche und ist wieder auf der hellen Seite.
 
Alt 15.09.2011, 10:46   #13
Gast
Gast
AW: Romanzen für Jedi-Klassen?!

Zitat:
Zitat von Mirijas
...Auszug aus dem Jedi-Kodex

Gefühle gibt es nicht,
Frieden gibt es.
Unwissenheit gibt es nicht,
Wissen gibt es.
Leidenschaft gibt es nicht,
Gelassenheit gibt es.
Tod gibt es nicht,
die Macht gibt es.


Sith-Kodex:

Es gibt keinen Frieden, nur Leidenschaft.
Durch Leidenschaft erlange ich Stärke.
Durch Stärke erlange ich Macht.
Durch die Macht erlange ich den Sieg.
Durch den Sieg zerbersten meine Ketten.
Die Macht wird mich befreien.
Eine Frage die mir grade dazu einfällt.

Gibt es eigentlich irgendwo eine Quelle die wirklich felsenfest darlegt, das sowohl Jedi als auch Sith Kodex sich auf das gesamte Leben beziehen?

Beide lesen sich ein wenig wie eine Art Leitfaden für Kämpfe. Die Jedi vertrauen dabei eher auf einen kühlen Kopf und ihr erlerntes Wissen, wohingegen Sith scheinbar darauf pochen aus etwaigen Gefühlen noch mehr Kraft zu ziehen und ihre Gegner damit zu schlagen.
 
Alt 15.09.2011, 10:59   #14
Gast
Gast
AW: Romanzen für Jedi-Klassen?!

Zitat:
Zitat von Mirijas
Danke an alle, die mir so schnell geholfen haben, meine Frage zu klären.
Ich persönlich befürworte die Romanzen der Jedi allerdings nicht. Wenn Ihr zu eurem Mädel oder eurem Kerl stehen wollt, kommt zum Imperium. Da dürft ihr auch leidenschaftlich sein bzw. solltet es sogar.
Naja, auch die Sith haben Probleme mit Beziehungen. Ein Lord der im Namen der Liebe Kämpft, wird auch alles darum geben diese zu erhalten. Oder sind die Sith die vereinigung Geschiedener Paare die Hass auf das seine/n Ex Entwickeln haben :P

Was die Jedi Betrifft sehe ich es immernoch so wie ich es bereits gesagt hatte. Im Orden war das Führen von Beziehungen erlaubt, aber nicht gerne gesehen wegen zu starken Emotionalen Problemen. Aber das kommt auf die Zeit Epoche an(ich lasse Lukes Jedi mal weg) war es auch beriets in der Altne Republik sehr wechselhaft. Zur Zeit von Nomi Sunride war es durchaus erlaubt einen partner zu finden. Und das spielt ca. 50 Jahre vor Kotor.

Aber vielleicht gab es ja ein Ereignis in SW das bis jetzt noch nirgends zu Schrift gekommen ist^^. Vielleicht ist das der Grund warum die Jedi 5.000 Jahre vor dem Galak. Imperium in viel Größererzahl vorhanden waren als kurz davor.
Es gab vielleicht mal einen Alten Zynischen Jedi Meister der neue Regeln den Jünglingen auferlegt hatte weil irgend etwas schief gegangen war.
 
Alt 15.09.2011, 11:12   #15
Gast
Gast
AW: Romanzen für Jedi-Klassen?!

Ob Romanzen positiv sind oder mit Vorsicht betrachtet werden müssen, steht und fällt also mit der jeweiligen Zusammensetzung des Rates.

*hmpf* Ok... Memo an mich: Pratchett gerade mal Pratchett sein lassen und dringend ein Paar Star Wars Romane von meinem Männe klauen ^^
 
Alt 15.09.2011, 11:25   #16
Gast
Gast
AW: Romanzen für Jedi-Klassen?!

Zitat:
Zitat von Mirijas
Was dann wieder zum Fraktionsproblem führt, zumindest halt im Spiel.
Eine dunkle Entscheidung macht dich nicht zum Sith und wechseln kannst du ohnehin nicht.
 
Alt 15.09.2011, 11:29   #17
Gast
Gast
AW: Romanzen für Jedi-Klassen?!

Zitat:
Zitat von Azurech
Naja, wird halt dunkle Gesinnung*****te geben und schon wäre es ok^^
Wenn ich in allen Quests als Jedi nur die "bösen" Antworten auswähle und quasi alles mache was mit dunkle Punkte gibt, werde ich dann irgendwann ein Sith? Bzw. ist es als Sith mit hellen Punkten so das ich irgendwann nen Jedi werde?

OMG DAS interessiert mich jetzt!
 
Alt 15.09.2011, 11:33   #18
Gast
Gast
AW: Romanzen für Jedi-Klassen?!

Zitat:
Zitat von AnGuSxD
Die Regel das nen Jedi nicht lieben darf existierte doch zu der Zeit von ToR noch nicht, einzig der Kodex sagt "Es gibt keine Leidenschaft" und das würde Liebe ja quasi ausschliessen.

Aber der Kodex ist ja "nur" ein Leitfaden kein bindendes Gesetz.
Das ist nicht ganz richtig. Diese Regel gab es schon zur Zeit von Kotor(Bastila sagt ja im Spiel auch das den Jedi solche Gefühle nicht erlaubt sind) und wurde nach der Jedi-Säuberung aufgehoben. Hier ein Auszug von Jedipedia:

In den folgenden drei Jahrhunderten begann der Jedi-Orden, sich wieder zu erholen. Da sich jedoch die Suche nach ausreichend vielen Machtbegabten als schwierig gestaltete, gab man die nur wenige Jahrzehnte zuvor eingeführte Regelung, dass Jedi nicht heiraten durften, auf, jedoch kam es dabei zu einigen Zwischenfällen, sodass die Jedi beschossen, dass jede Beziehung vom Jedi-Rat genehmigt werden müsse.[/quote](Und ja Satele Shan ist die Nachfahrin von Bastila und Revan. Auf der Biografie Seite von ihr steht in Aurebesh "Blut Revans" oder so ähnlich)

Selbst zur Zeit der Klonkriege durften ab und zu Jedi noch heiraten zb. Ki-Adi Mundi durfte heiraten weil sonst seine Rasse ausgestorben wäre aber im großen und ganzen ist die Liebe und Heirat nicht erlaubt.

Und nochmal zu TOR zurückzukommen es wurde schon in einem Interview gesagt das wenn ein Jedi eine Romanze eingeht er dunkle Seite Punkte bekommt.

Wenn ich in allen Quests als Jedi nur die "bösen" Antworten auswähle und quasi alles mache was mit dunkle Punkte gibt, werde ich dann irgendwann ein Sith? Bzw. ist es als Sith mit hellen Punkten so das ich irgendwann nen Jedi werde?

OMG DAS interessiert mich jetzt![/quote]Nein du wirst kein Sith bzw. kein Jedi. Du wirst wenn überhaupt nur ein dunkler Jedi sein oder ein Weichei Sith
Du wirst zb. auch als dunkler Jedi nicht die Fraktion wechseln können.
 
Alt 15.09.2011, 11:41   #19
Gast
Gast
AW: Romanzen für Jedi-Klassen?!

Dunkler Jedi ftw!
Im PVP weiger ich mich dann einfach die Sith anzugreifen und tue alles damit meine Fraktion verliert
Apropo ich hatte ja schonma gesagt das ich eigentlich Sith Krieger spielen will aber meine Freundin will unbedingt Jedi :/ Also werd ich wohl nen Jedi Ritter xD
Also was bleibt mir übrig? Genau böse sein! MUHAHAHAHA xD
 
Alt 15.09.2011, 12:17   #20
Gast
Gast
AW: Romanzen für Jedi-Klassen?!

Naja wenn die Jedis ihre begleiter nicht zufrieden stellen findet sich vielicht ein Sith der sie zufriedenstellt, nachdem er den Jedi ins Jenseits geschickt hat.
 
Alt 15.09.2011, 12:41   #21
Gast
Gast
AW: Romanzen für Jedi-Klassen?!

Die Jedi Satele Shan hat auch einen geheimen Sohn. Der wird wohl nicht vom Klapperstorch
gebracht, schon garnicht ausgetragen worden sein.
So ist es im Leben -> einer kleiner Moment der Unaufmerksamkeit und ZACK ......
Daher finde ich die Idee "Romanzen für Jedis als Prüfung" eigentlich sehr gelungen.
Gibt man sich seinen Gefühlen hin, steht man zu seiner Beziehung und riskiert dunkkle Seite Points oder ist man dem Kodex treu ergeben?
Das Leben eines Jedis ist ist geprägt von Verzicht und Selbstkontrolle, schön wenn dies auch in der Story spürbar wird.
 
Alt 15.09.2011, 12:54   #22
Gast
Gast
AW: Romanzen für Jedi-Klassen?!

kommt darauf an wie du handelst
 
Alt 21.09.2011, 17:29   #23
Gast
Gast
AW: Romanzen für Jedi-Klassen?!

Zitat:
Zitat von Mirijas
Ob Romanzen positiv sind oder mit Vorsicht betrachtet werden müssen, steht und fällt also mit der jeweiligen Zusammensetzung des Rates.

*hmpf* Ok... Memo an mich: Pratchett gerade mal Pratchett sein lassen und dringend ein Paar Star Wars Romane von meinem Männe klauen ^^
Nun ja, ich würd auf jeden Fall ehr mit Oma Wetterwachs oder gar mit Rincewind reden wenn es um Romanzen geht als mit nem Jedi

Also schön das Terry Pratchett Buch festhalten und lesen. Da lernste mehr fürs Leben
 
Alt 23.09.2011, 08:31   #24
Gast
Gast
AW: Romanzen für Jedi-Klassen?!

Dieses Thema erinnert mich an ein altes Lied, ECO - Hass und Liebe
http://www.youtube.com/watch?v=8pAMef8keR4

Zumindest bei den Sith, dürfte es perfekt passen
 
Alt 23.09.2011, 09:45   #25
Gast
Gast
AW: Romanzen für Jedi-Klassen?!

Ja würde mich jetzt als Jedi Spieler schon interessieren:

Versau ich mir meinen hellen Char damit? Sinken meine Jedi Rats Ansehens Punkte (falls es sowas gibt)
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guide für alle Klassen obichi Allgemeines 9 30.12.2011 21:06
Der Jedi Leitfaden (Ratgeber für Jedi-RP'ler) Sylend Taverne der Überlebenden (RPG) 5 02.12.2011 19:34
Neue Klassen für die Zukunft... Laneral Allgemeines 24 20.09.2011 15:30
Waffenvielfalt für einzelne Klassen Romphaia Star Wars 1 09.06.2011 22:36
Sith Inquisitor und Jedi Konsul - unpassende Namen für die Klassen? Deerool Charakterklassen 27 26.11.2009 17:25

100%
Neueste Themen
Keine Themen zur Anzeige vorhanden.
Stichworte zum Thema

swtor romanzen

, als jedi keine romaze, romanze als jedi dunkle punkte, swtor jedi romanze erlaubt?, swtor romanze dunkle punkte, swtor romanze helle seite, swtor satele shan romanze, swtor klassen mit romanzen, kann ein jedi einen sith heiraten, swtor jedi ritter romanzen