Antwort
Alt 01.01.2010, 22:59   #1
Gast
Gast
Nur vier Klassen?

Soldat = Kopfgeldjäger
Schmuggler = Imperialer Agent
Jedi Ritter = Sith Krieger
Jedi Konsular = Sith Inquisitor

Moin,

ich habe eine interessante Diskussion im Englischen Forum aufgegriffen, und wollte sie auch mal hier anheizen
Es ist
nämlich so das es theoretisch nur 4 Klassen gibt. Die Republikanischen wurden einfach "stumpf" "abgewandelt" so das es für die Sith passt. Ich hab nix dagegen, allerdings so zu anderen MMOs gesehen.. SWG z.b. hatte 35 Klassen, dort wars abr auch ein anderes System.


Kommt das einem noch so vor das es so wenige Klassen sind?

//Edit: NEIN, ich bin nicht der Meinung das es zu wenig sind oder es wirklich extrem ist sodass man sagen müsste es ist schlecht. Ich finde es so wie es ist gut. Habe es hier lediglich gepostet um die Diskussion anzuheizen.
 
Alt 01.01.2010, 23:01   #2
Gast
Gast
AW: Nur vier Klassen?

so ein spiegelklassen system hazt vor und nachteile ... wenn die entwickler es schgaffen die klassen wie sie jetzt sind abzuändern so dass auch noch unterschiede bestehen dann wirds gut
 
Alt 01.01.2010, 23:12   #3
Gast
Gast
AW: Nur vier Klassen?

glaub so ein thema gabs schon mal

und ich schliss mich MeisterJohnny an so lang sie sich unterscheidlich spielen aber die selben aufgaben erfühlen stört es mich nicht und bissen jetzt sieht das schon so aus auser bei jedi ritter und sith krieger
 
Alt 02.01.2010, 00:16   #4
Gast
Gast
AW: Nur vier Klassen?

Ich muss auch zugeben das klingt nach etwas wenig am anfang.
Man wird auch sehen, wie stark sich dann die 2 "wege" noch voneinander unterscheiden werden.

Bzw auch wie groß der Unterschied zwischen baunty/trooper inqui/botschafter etc sind.

Man muss auch BW halt zu gestehen ... 8 Klassen = 8 storries die komplett vertont werden kostet nen haufen geld.

Abwarten und Teetrinken und hoffen dass es auch im Grunde 8 sind bzw 16 (mit den trees) und sie spürspar anderst sich im spiel dann verhalten.
 
Alt 02.01.2010, 02:04   #5
Gast
Gast
AW: Nur vier Klassen?

Da stimme ich Lyral zu. Die 4 Klassen pro Seite sind wahrscheinlich noch nicht das Ende der Fahnenstange. Ich persönlich glaube sogar, das selbst die Spezialisierung noch nicht alles sein wird zur Individualisierung. Ich denke es wird zusätzlich zu jeder Spezialisierung noch mal verschiedene Talentbäume geben und zusätzlich gibt es ja auch noch die Gesinnungsfrage hell oder dunkel.

Die Grundeinteilung in nur 4 Klassen pro Seite hat wohl, wie Lyral beschrieben, mit den großzügig angelegten Klassenstoryteilen zu tun, sonst hätte man die Klassen wahrscheinlich sogar noch mal aufteilen können.
 
Alt 02.01.2010, 02:13   #6
Gast
Gast
AW: Nur vier Klassen?

Wenns nach mir ginge hätte ich liebend gern noch zumindest eine klasse.
So ne art techniker.
ne petklasse vielleicht die halt einen droiden hat (evtl ne art healbot, nen dd droiden oder was dickes der tanken kann)
Daneben kann er geschütze aufbauen oder sich als medic spezialisieren oder sowas in der richtung.

Würd ich recht cool finden.
 
Alt 02.01.2010, 02:14   #7
Gast
Gast
AW: Nur vier Klassen?

Zitat:
Zitat von Aryno
Da stimme ich Lyral zu. Die 4 Klassen pro Seite sind wahrscheinlich noch nicht das Ende der Fahnenstange. Ich persönlich glaube sogar, das selbst die Spezialisierung noch nicht alles sein wird zu Individualisierung. Ich denke es wird zusätzlich zu jeder Spezialisierung noch mal verschiedene Talentbäume geben und zusätzlich gibt es ja auch noch die Gesinnungsfrage hell oder dunkel.

Die Grundeinteilung in nur 4 Klassen pro Seite hat wohl, wie Lyral beschrieben, mit den großzügig angelegten Klassenstoryteilen zu tun, sonst hätte man die Klassen wahrscheinlich sogar noch mal aufteilen können.
Hm,das klingt gut,könnte wirklich so sein.
Bis Level 20 legt man erstmal die Grundwerte fest,dann kann man sich spezialisieren,was neue Talent-bäume ,zweige,richtungen freischaltet.
 
Alt 02.01.2010, 02:32   #8
Gast
Gast
AW: Nur vier Klassen?

Zitat:
Zitat von Aryno
Da stimme ich Lyral zu. Die 4 Klassen pro Seite sind wahrscheinlich noch nicht das Ende der Fahnenstange. Ich persönlich glaube sogar, das selbst die Spezialisierung noch nicht alles sein wird zu Individualisierung. Ich denke es wird zusätzlich zu jeder Spezialisierung noch mal verschiedene Talentbäume geben und zusätzlich gibt es ja auch noch die Gesinnungsfrage hell oder dunkel.

Die Grundeinteilung in nur 4 Klassen pro Seite hat wohl, wie Lyral beschrieben, mit den großzügig angelegten Klassenstoryteilen zu tun, sonst hätte man die Klassen wahrscheinlich sogar noch mal aufteilen können.
/Sign #hab mir es auch so vorgestellt mit extra Talentbäumen.

Zitat:
Zitat von Lyral
Wenns nach mir ginge hätte ich liebend gern noch zumindest eine klasse.
So ne art techniker.
ne petklasse vielleicht die halt einen droiden hat (evtl ne art healbot, nen dd droiden oder was dickes der tanken kann)
Daneben kann er geschütze aufbauen oder sich als medic spezialisieren oder sowas in der richtung.

Würd ich recht cool finden.
hmm ne petklasse, ich denke nicht das so etwas kommt da ja jede klasse einen Begleiter mit nehmen kann aber ein Techniker an sich fänd ich auch net schlecht.
 
Alt 02.01.2010, 04:23   #9
Gast
Gast
AW: Nur vier Klassen?

Naja, die 4 Klassen (pro Fraktion) sind eher wenig, meiner Ansicht nach. Es könnte pro Seite ruhig noch eine weitere Klasse sein die nicht die Macht nutzt. So wäre es interessanter.

50% der Klassen bestehen ja aus Jedi/Sith, für nicht-Machtnutzer ist man dann also entweder Schmuggler/Trooper oder eben BH/Agent. Die "Support" Klassen zähle ich mal zu den Jedi/Sith, von daher bleibt nicht viel Vielfalt über (2 Restklassen pro Fraktion).

Aber in einem MMORPG sind halt oft viele Dinge niemals endgültig. Ich kann mir, je nach User-Feedback, vorstellen dass "später mal" neue Klassen hinzukommen. Und mit den derzeitigen Klassen an sich bin ich auch zufrieden, mich reizen fast alle.
 
Alt 02.01.2010, 05:03   #10
Gast
Gast
AW: Nur vier Klassen?

Jo,spielen werd ich auch mal alle,allein wegen der Story.
Aber erstmal Trooper,hat sonst keine Klasse son Reiz wie "The Trooper Class".
Hab ich gesehen,mich drin verliebt.
Dann kam noch das Gameplay Video,da war es um mich geschehen.^^

Wie schon gesagt wurde,alles ist vertont in 3 Sprachen ,erstmal.Jede Klasse ne eigene Story,keine ( Story) Quest wird gleich sein usw. da ist mächtig was zutun.
Jede Klasse allein an Story über 200 Std. Gameplay.
Mehr Story und Welt als in allen BioWare spielen bisher,kann man schon verstehen das es erstmal 8 Klassen sind.
 
Alt 02.01.2010, 08:23   #11
Gast
Gast
AW: Nur vier Klassen?

Ok es sind erst mal nur 4 Klassen por Seite. Da man aber jede Klasse noch mal spezialisieren kann, sind es unterm Strich sogar 8 Klassen pro Seite (sehr gutmütig ausgelegt ).
Das größte Problem wird es aber sein, die Klassen glaubwürdig zu balancen.
Ich meine mal ehrlich, wie sollen ein Schmuggler oder imperiale Agent ein glaubwürdige Chance gegen einen SitH/Jedi haben? Aber das ist ein anderes Thema
 
Alt 02.01.2010, 13:19   #12
Gast
Gast
AW: Nur vier Klassen?

Wahrscheinlich haben ein paar Klassen ähnliche Attacken um es zu balancieren. "4" Klassen für den Anfang reichen allerdings locker aus.
 
Alt 02.01.2010, 13:34   #13
Gast
Gast
AW: Nur vier Klassen?

Zitat:
Zitat von Lyral
Wenns nach mir ginge hätte ich liebend gern noch zumindest eine klasse.
So ne art techniker.
ne petklasse vielleicht die halt einen droiden hat (evtl ne art healbot, nen dd droiden oder was dickes der tanken kann)
Daneben kann er geschütze aufbauen oder sich als medic spezialisieren oder sowas in der richtung.

Würd ich recht cool finden.
Droiden braucht es nicht, haben Jedi/Sith schon. Jedi hat einen Astromech, Sith Krieger HK-Einheit oder Twi'lek Schurke als Begleiter.
Sith Inquisitor hat 2 Deshades (Nahkampf/Fernkampf), die er übrigens als Schüler nehmen kann.

//Edit: Ich meinte natürlich 1 Deshade (Nahkampf) und 1 Kaleesh (Fernkampf) und nur den Kaleesh kann er als Schüler nehmen
 
Alt 03.01.2010, 00:05   #14
Gast
Gast
AW: Nur vier Klassen?

Es ist ein unterschied ob jemand nen begleiter hat oder ne petklasse ist.
 
Alt 03.01.2010, 01:43   #15
Gast
Gast
AW: Nur vier Klassen?

Soweit ich weiß gibts keine Petklassen in TOR.
 
Alt 03.01.2010, 02:06   #16
Gast
Gast
AW: Nur vier Klassen?

Bei insgesamt 8 Klassen würde man bei einer durchschnittlichen Spielzeit von 200 Stunden pro Klasse für die Storys aller Klassen insgesamt erst einmal 1600 Stunden benötigen. So bräuchte man bei einer durchschnittlichen Spielzeit von 4 Stunden am Tag also satte 400 Tage.

Allein für eine Klasse ist man also, wenn man tatsächlich davon ausgeht das die Story auch der einfachste Weg ist seinen Charakter zu entwickeln und man auch nur darüber sämtliche Skills erreicht, satte 50 Tage unterwegs bei 4h Spielzeit am Tag.

Also so wenig sind daher 8 Klassen auch nicht. Selbst bei einer durchschnittlichen Spielzeit von 12h am Tag, mehr halte ich für absolut unrealistisch, würde man immer noch 16 Tage und 8 Stunden am 17. Tag brauchen, um nur mit einer Klasse den Storypart durchzuspielen ohne sonstigen Content mit einzubeziehen.

Also für Beschäftigung ist auch bei so wenig Klassen gesorgt.
 
Alt 03.01.2010, 02:53   #17
Gast
Gast
AW: Nur vier Klassen?

ehm der knackpunkt ist die story. Es geht ja darum seine eigene Star Wars Saga zu schaffen wie die Entwickler immer wieder betonen.Und da passen einfach einige klassen aus swg nich rein.
Da war das ziel eine lebende galaxy hier ist es eine lebende legende.

Die 8 klassen sind vollkomend ausreichend.Und den unterschied bildet die story
die klassen erscheinen nur als spiegelklassen wenn man das RP und die story rauslässt und nur die spielerischen aspekte betrachtet
bei einem 2 parteien system ist es klar das man den beiden seiten ähnliche waffen geben muss.
 
Alt 04.01.2010, 19:00   #18
Gast
Gast
AW: Nur vier Klassen?

Ich glaube BioWare hat verkündet das man Quests auf unterschiedliche Art und Weise lösen kann, und man mit den Konsequenzen leben muss.

Ich könnte mir vorstellen das es als Questbelohnungen Verstärkungen für Skills oder gar ganz neue Skills geben könnte.
Löst man z.B. eine Quest auf friedliche Art und Weise es Verstärkungen für Defensive- oder Heilungskills geben könnte. Natürlich funktioniert dies dann in beide Richtungen.

Dies würde die Klassen dann merklich beeinflussen.
Etwas ähnliches gibt es ja auch in LotRO.

Auch die Wahl der spielbaren Rassen könnte viel Einfluss auf die Klasse haben(Ich hoffe sehr nicht nur optische)
 
Alt 04.01.2010, 22:45   #19
Gast
Gast
AW: Nur vier Klassen?

Hmm, für mich ist es einfach wichtiger das jede klasse gebraucht wird nicht das man z.B. bounty Hunter spielt und dann suchen alle nur agenten weil die besondere skills haben und man schaut in die röhre und wird grob gesagt geschnitten und denkt sich ähm okay ich mag den char aber er wird nicht gebraucht oder nicht gern wohin mitgenommen etc. wie es in anderen mmo leider immer ist.,.. "bitte keine schurken mehr nur noch druiden und shamis... " ;-)

Von daher reichen mir die Klassen auch wenn mir persönlich zuviel macht im Spiel ist, aber hey ich bin nur ein Mann der sein weg durch die Galaxy gehen will u.u
 
Alt 05.01.2010, 20:29   #20
Gast
Gast
AW: Nur vier Klassen?

Spielt erstmal acht Klassen auf max. Stufe, besorgt euch Gute Ausrüstung und spielt ein bisschen PVE oder PVP, wenn ihr damit nach vielleicht einem Jahr fertig seid, beschwert euch das es zu wenige sind.
 
Alt 05.01.2010, 20:50   #21
Gast
Gast
AW: Nur vier Klassen?

Ich geh da mit HzweiO. Für den Anfang sollte es einen lang genug beschäftigt halten und die Balance muss gewahrt werden.
Ausserdem braucht man ja auch was um den Spielern Addons schmackhaft zu machen.
 
Alt 06.01.2010, 09:24   #22
Gast
Gast
AW: Nur vier Klassen?

Ich habe wieder den Eindruck, dass einige in diesem Forum keine Ahnung haben was ein RPG ist?
Milchmädchenrechnung alla:"jede Klasse hat 400 Std. Story und das mal 4 macht dann 1600 Std....." erzeugen bei mir ein grausen.
In einem RPG sollte man sich eine Klasse auswählen mit der man ein Rolle verkörpern möchte und das nicht nur bis man seine Story durchgespielt hat. Man soll eingentlich selber die Story erzeugen.
Nicht jeder spielt ein Spiel, nur um möglichst schnell das "Ende" zu erreichen. Mir ist es Latte ob es 4, 10 oder gar 100 Klassen gibt, dies hat keinen Einfluss ob ich Spaß am Spiel habe oder länger ein Spiel spiele.
Klar probiert man einiges aus, bis man "seine" Klasse gefunden hat und einige spielen dann auch 1-2 Klassen mehr aber 4 Klassen = 400 Tage Spielspaß, passt überhaupt nicht zu einem RPG.
Ich habe viele RPG gespielt und teilweise dann auch mal ausprobiert ob mir vielleicht die eine oder andere Klasse zusagt, nur habe ich selten mehr als 2 Klassen komplett Hochgespielt und schon gar nicht die "Story" nur aufgrund einer anderen Klasse nochmal erleben wollen.

Ich hoffe nicht, dass BioWare ähnlich denken wie einige Comm Mitglieder, denn dann wäre der Endcontet wahrlich erbärmlich!
 
Alt 06.01.2010, 12:33   #23
Gast
Gast
AW: Nur vier Klassen?

Zitat:
Zitat von Ulrik
Ich habe wieder den Eindruck, dass einige in diesem Forum keine Ahnung haben was ein RPG ist?
Milchmädchenrechnung alla:"jede Klasse hat 400 Std. Story und das mal 4 macht dann 1600 Std....." erzeugen bei mir ein grausen.
In einem RPG sollte man sich eine Klasse auswählen mit der man ein Rolle verkörpern möchte und das nicht nur bis man seine Story durchgespielt hat. Man soll eingentlich selber die Story erzeugen.
Nicht jeder spielt ein Spiel, nur um möglichst schnell das "Ende" zu erreichen. Mir ist es Latte ob es 4, 10 oder gar 100 Klassen gibt, dies hat keinen Einfluss ob ich Spaß am Spiel habe oder länger ein Spiel spiele.
Klar probiert man einiges aus, bis man "seine" Klasse gefunden hat und einige spielen dann auch 1-2 Klassen mehr aber 4 Klassen = 400 Tage Spielspaß, passt überhaupt nicht zu einem RPG.
Ich habe viele RPG gespielt und teilweise dann auch mal ausprobiert ob mir vielleicht die eine oder andere Klasse zusagt, nur habe ich selten mehr als 2 Klassen komplett Hochgespielt und schon gar nicht die "Story" nur aufgrund einer anderen Klasse nochmal erleben wollen.

Ich hoffe nicht, dass BioWare ähnlich denken wie einige Comm Mitglieder, denn dann wäre der Endcontet wahrlich erbärmlich!
Dennoch ist die Spielzeit außerhalb der RP Möglichkeiten ausschlaggebend um lange an das Spiel gebunden zu werden. Natürlich war das eine Milchmädchenrechnung. Und jeder setzt nun andere Prioritäten, das RP als solches auch ausführlich Incharacter zu nutzen, betrifft insgesamt wohl sogar eine wesentlich kleiner Spielerzahl, als jene die einfach die Story filmreif präsentiert haben wollen oder an Content interessiert sind, ob dies die Charakterentwicklung, PVE oder PVP Content betrifft spielt gar keine Rolle.

Wenn man ein Spiel möglichst vielen zugänglich machen möchte, was Bioware nach eigner Aussage ja vor hat, reicht die Möglichtkeit ausgeprägtes RP zu spielen nicht aus.
 
Alt 07.01.2010, 01:59   #24
Gast
Gast
AW: Nur vier Klassen?

und zum thema zurück..und bleiben es 4 klassen oder kommt da noch eine zu , eurer Meinung nach?
Jedi-Orakel = Mögliche reine Heiler Klasse? ^^
 
Alt 07.01.2010, 18:35   #25
Gast
Gast
AW: Nur vier Klassen?

Ich finde, das es noch reine Nofight-Klassen geben sollte.
z.B. Forscher, Techniker, usw. um spezielle Waffen und Zubehör für die Kampfklassen zu generrieren. Hierbei kann keiner nur durch stures Leveln mächtig werden, sondern ist auch zum Teil auf andere angewisen. Wer immer nur alles nieder macht, hat hier schlechtere Karten.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vier Fäuste vs Imperium sucht dich! Minihonic Galaktische Republik 2 21.11.2011 20:53
Eine volle Gruppe mit nur vier Mitgliedern? Blackanger Allgemeines 21 08.10.2011 17:39
Warum haben nur Klassen die mit der Macht Kämpfen Doppelschwerter DarthElBarto Star Wars 13 21.09.2011 20:34
Items nur für bestimmte Klassen oder Rassen Horrox Allgemeines 34 14.05.2011 16:59
Die vier ???? und das Holonetz. Hinweise auf künftige Spielinhalte? Sunyata Allgemeines 41 26.05.2010 11:06

100%
Neueste Themen
Keine Themen zur Anzeige vorhanden.