Antwort
Alt 30.11.2009, 18:46   #1
Gast
Gast
Kein Heiler für das Imperium?

Es kursiert mittlerweile auch ein Artikel der britischen Total PC Gaming im offiziellen englischsprachigen SWTOR-Forum. Darin finden sich einigermaßen seltsame Rollenbeschreibungen der einzelnen Charakter-Klassen. Der Jedi-Botschafter etwa kann seine Republikanischen Kollegen heilen, so weit so gut, aber wie sieht es
beim Imperium aus?

Man könnte spontan annehmen, dass sowohl Jedi-Botschafter als auch Sith-Inquisitor sich auf Heilung spezialisieren könnten. Der Inquisitor scheint sich aber auf Fern- oder Nahkampf spezialisieren zu können; so jedenfalls Total PC Gaming. Relativ klar war, dass er seine Machtfähigkeiten für den Fernkampf einsetzen würde (wie der Botschafter). So wird als Vorbild für diese Klasse aber andererseits Darth Maul hervorgehoben und seine Fähigkeiten mit einem Lichtschwert-Stab umzugehen. Er könne mehrere Gegner gleichzeitig im Nahkampf bewältigen und an der Frontlinie kämpfen, wenn er sich für diesen Pfad entscheide.

Das wirft die Frage auf, ob es überhaupt eine dezidierte Heiler-Klasse auf Seiten des Imperiums geben wird? Wie will BioWare also das Problem mit der Heilung angehen?

Mehr über die Klassenrollen
 
Alt 30.11.2009, 18:53   #2
Gast
Gast
AW: Kein Heiler für das Imperium?

wen sie nur eine seite heilung geben seh ich schwarz für pvp
 
Alt 30.11.2009, 18:56   #3
Gast
Gast
AW: Kein Heiler für das Imperium?

Wer glaubt was PC Games schreibt hat sowieso verloren, ist ca so sinnvoll wie die Aussage der Bildzeitung zur Schweinegrippe "50.000Tode in Deutschland befürchet" (nur so am Rande, jedes Jahr sterbern 20-30.000 an der normalen Grippe, an der Schweinegrippe bisher fast niemand).

Das als Vorbild für den Inqiusitor Darth Maul gedient hat kann nicht stimmen, Maul war ein guter Lichtschwertkämpfer, aber seine Machtfähigkeiten waren doch eher bescheiden.
 
Alt 30.11.2009, 19:01   #4
Gast
Gast
AW: Kein Heiler für das Imperium?

Sowas regt mich auf, BioWare betont, dass es in diesem MMO kein Standartmmosystem bei der Klassenverteilung gibt, also KEIN DD; Tanc, Healer, Buffer oder sonst was!! Vergesst diese stumpfen Gedanken einfach.
 
Alt 30.11.2009, 19:21   #5
Gast
Gast
AW: Kein Heiler für das Imperium?

@ Kesho

... BW hatte es betont, hatte auch mehrfach betont das es keine Klasse geben würde deren Fokus auf das Heilen liegt!
Fail... nun haben wir´s doch bekommen!!!

Ok zwar nur als Spezialisierung aber diese Klasse ist nu da. Zum anderen bezeichnet Bioware selbst jede Klasse mit ihren fokussierten Ausrichtungen... eignet sich als DD´ler, hat viele Buffs, hat Tankfertigkeiten oder CC! Die Katze ist ausm Sack, das Altbewährte System von WOW, HdRO, ROM etc.. ist am greifen!

Ok, mir schmeckt die Sache auch nicht ganz... war auch selbst am sagen: Stimmt das, bin ich weg! Aber naja, ich werds Probieren... vielleicht liegt die Innovität ja woanders in der Galaxis versteckt^^

... Sith for ever!!!
 
Alt 30.11.2009, 19:27   #6
Gast
Gast
AW: Kein Heiler für das Imperium?

Zitat:
Zitat von Norjena
Wer glaubt was PC Games schreibt
PC Games ist nicht PC Gaming.
 
Alt 30.11.2009, 19:31   #7
Gast
Gast
AW: Kein Heiler für das Imperium?

Zitat:
Zitat von Bavarion
PC Games ist nicht PC Gaming.
Ich muss ihm recht geben.
Ich lese seit Jahren die PC-Games und wurde noch nie enttäuscht, aber wenn was über ein "ausländisches Forum" hier herein kommt und dann auch noch von einer englischen PC-Zeitschrift ANGEBLICH kommen soll, stellen sich bei mir als Geschichte LK-Schüler aller Haare auf und meine Haare sind relativ lang wieder und vor allem lockig.
 
Alt 30.11.2009, 20:13   #8
Gast
Gast
AW: Kein Heiler für das Imperium?

Zitat:
Zitat von Jamaal
Ich muss ihm recht geben.
Ich lese seit Jahren die PC-Games und wurde noch nie enttäuscht, aber wenn was über ein "ausländisches Forum" hier herein kommt und dann auch noch von einer englischen PC-Zeitschrift ANGEBLICH kommen soll, stellen sich bei mir als Geschichte LK-Schüler aller Haare auf und meine Haare sind relativ lang wieder und vor allem lockig.
Naja es ist das offizielle swtor.com Forum auf Englisch in dem der Thread steht, nicht "irgendein ausländisches" (habe ich oben nun deutlicher dargestellt). Ich habe die Diskussion ins deutsche Forum bringen wollen. Außerdem sind auch "Beweise" dort zu finden, dass die britische Spielezeitschrift "Total PC Gaming" diese Dinge tatsächlich geschrieben hat. Ob nun die PC Gaming die Ideen von BioWare korrekt dargestellt hat kann man sicher hinterfragen.

Ich hoffe und denke, dass die Ausführungen über den Sith-Inquisitor sich eher auf das Spielgefühl beziehen und weniger auf die tatsächliche Spielmechanik. Daher bin ich sehr gespannt, was direkt von BioWare dazu gesagt wird.

P.S. Ich hatte auch Geschi-LK
 
Alt 30.11.2009, 20:23   #9
Gast
Gast
AW: Kein Heiler für das Imperium?

Also BioWare hat ja gesagt, dass es reine Healer-Klassen gar net geben wird,sondern dass sich einige Klassen aufs healen spezialisieren können, außerdem denk ich ma dass es hier medi-packs geben wird und man wie z.B. in Kotor die auch während des Kampfes nutzen kann,ich fänds auch gut wenn man in z.B. Städten oder militär Basen sowas wie Koltotankshat(Bacta war ja noch net bekannt zu der Zeit), naja und zu den healern denk ich ma dass der inquisitor sich heilen kann,wie das genau geht ob der das einfach so tut oder ob er dafür gegnern leben entziehen muss is ja net bekannt,sith-warrior sollen ja nicht healen können, aber vielleicht können nichtsensitive kalssen irgendwelche geräte benutzen bei republic-commando konnte man sich durch geräte hilen die Bactastrahlung abgeben können vielleicht gibt es ja sowas in der Art auch hir.

Naja ma schauen
 
Alt 01.12.2009, 16:06   #10
Gast
Gast
AW: Kein Heiler für das Imperium?

Vielleicht wird das kampf-Heilen auch einfach nicht so wichtig. Vielleicht schaffen die Sith so viel Schaden das die Jedi nicht mal zum heilen kommen. Wir wissen quasi noch nichts über Fehägkeiten und co. also ist es sinnlos sich jetzt schon panik zu machen.
 
Alt 01.12.2009, 17:38   #11
Gast
Gast
AW: Kein Heiler für das Imperium?

Zitat:
Zitat von HzweiO
Vielleicht wird das kampf-Heilen auch einfach nicht so wichtig. Vielleicht schaffen die Sith so viel Schaden das die Jedi nicht mal zum heilen kommen. Wir wissen quasi noch nichts über Fehägkeiten und co. also ist es sinnlos sich jetzt schon panik zu machen.
Es geht ja nicht um Panik-Mache, sodern darüber die Community über die aktuelle Berichterstattung in den Medien zu informieren, die Bezug auf SWTOR hat. Vielleicht ist der Titel etwas "reißerisch" gewählt, das mag sein.

Es kann gut sein, dass Heilung nicht so wichtig in SWTOR sein wird wie in anderen Spielen, ich würde das Begrüßen. Aber es schien mir interessant und seltsam zu sein, dass sich -laut Total PC Gaming- nur auf Seiten der Republik eine Klasse auf Heilung spezialisieren kann und das nicht fürs Imperium gelten soll. Das scheint unausgeglichen zu sein. Ich vermute aber, dass die Berichterstattung nicht ganz korrekt ist. Wenn doch, gäbe es aber allen Grund zur Diskussion darüber.
 
Alt 01.12.2009, 19:56   #12
Gast
Gast
AW: Kein Heiler für das Imperium?

Der Sith-Inquisitor wird laut PC Games das Gegenstück vom Jedi-Consular. Somit gehe ich davon aus das der Sith-Inquisitor auch einen Weg einschlagen kann, womit er seine Gruppenmitglieder auf eine Art und Weise Heilen kann, halt so ala force drain / group absorb etc...

Vergleicht man naiv die Rollen innerhalb der Fraktionen von diesem Topic im englischem Forum:

Republic:
1: Trooper - Role: Tank
2: Smuggler - Role: Stealth
3: Jedi Knight - Role: Tank
4: Jedi Consular - Role: Healer

Empire:
1: Bounty Hunter - Role: Multi-class
2: Imperial Agent - Role: Stealth:
3: Sith Warrior - Role: Melee DPS
4: Sith Inquisitor - Role: Ranged DPS:

So könnte man relativ schnell schlussfolgern das dies im klassichem Sinne überhaupt keinen Sinn ergibt.
Meine was will die Rebublik mit zwei Tanks und einem Heiler...? Und das beim Empire, der Bounty Hunter als Multi-Class genau so gut tanken kann wie ein Jedi Knight bezweifle ich mal extrem... da zumal BioWar den BH als ranged classe beschrieben hat.

Solche inoffiziellen intepreationen lasse mich klat. BioWar soll da mal ein paar details rausrücken bezüglich den zwei Richtungen welche eine Klasse einschlagen kann.

just my 2 franks...

Salute,
Acrano
 
Alt 02.12.2009, 10:57   #13
Gast
Gast
AW: Kein Heiler für das Imperium?

Der Artikel aus dem englischen Magazin macht tatsächlich kaum Sinn wenn man ihn mit dem der PC Games vergleicht. (Im englischen Forum wird übrigens immer wieder darüber gerätselt ob der deutsche Artikel richtig übersetzt / interpretiert wird.) Ich habe beide Artikel gelesen (vom UK Artikel gibt's ein eingescanntes Bild) und auch für mich ist der englische sehr widersprüchlich.


Gleich vorweg, ich mag Heilerklassen und spiele selber drei Heiler in WoW. Ich kenne eigentlich auch nur das Trinity System von Tank, Damage Dealer und Healer wirklich gut. Demnach wünsche ich mir, dass das SW:TOR Kampfsystem sehr ähnlich dem von WoW wird.

Mit diesen, eventuell gefärbten Erwartungen, interpretiere ich den PC Games Artikel folgenderweise:

Dass es auf Seiten der Jedi einen klassischen Heiler gibt, impliziert aus Balance Gründen auch einen Heiler bei den Sith. Wie sollte Bioware sonst PvE (raids) designen die für beide Seiten ansprechend sind? PvP ist da in meinen Augen nicht einmal so sehr das Problem, hier könnte mit einigen Tricks eine Seite vielleicht wirklich ohne dediziertem Heiler auskommen.

Aber im PvE ist es nunmal so, sobald eine Klasse heilen kann, wird sie heilen, da dies die Kämpfe wesentlich vereinfacht. Langer Rede kurzer Sinn: Ich gehe von einem klassischen Trinity System aus. Und dabei erscheint es ein sehr geschickter Zug von Bioware zu sein, die beiden oft unterbesetzten Rollen Tank und Heiler den Macht begabten, Lichtschwert schwingenden Klassen zu geben. Jedi / Sith haben nunmal eine große Anziehung und ein großteil der Spieler wird mit diesen Klassen liebäugeln. Hätte man damit die übliche Knappheit an Tanks und Heilern entschärft? Ich denke ja.

Andererseits...
... und hier widerspreche ich meiner Theorie, ich spiele gerade (zum ersten Mal) KOTOR2, und hier scheint es über weite Strecken auch ohne dedizierte Heiler zu gehen. Ich bin zwar noch nicht sehr weit, aber soweit komme ich mit Heiltränken über die Runden. Aber um ehrlich zu sein, tank/dd/healer ist mir immer noch lieber da damit mehr Taktik ins Spiel kommt. Ohne dem ist KOTOR2 im Moment ein simples Zergen.
 
Alt 03.12.2009, 09:07   #14
Gast
Gast
AW: Kein Heiler für das Imperium?

Dover: Awesome. Last one before we let you go. You mentioned the Scoundrel of the Smuggler branch has Medicine. We were able to see the Sith Inquisitor with an actual heal that is able to use it on themselves or another person and we also saw the “Benevolence” ability for the Consular. Are we going to see healing options for every class if a player wants to go that direction?

Jake Neri: I don’t think every class. But I do think you guys are picking up on the idea that when it comes to grouping we don’t want you to always be frustrated because you can’t find the right group. We want you to have utility in order to be successful in a solo experience or in a group. Now Smuggler, Inquisitor, and Consular are three examples of healing.[/quote]http://darthhater.com/2009/12/03/jak...two/#more-4843

Heilfähigkeiten des Inquisitors:

Dark Meditation – This is the Sith Inquisitor’s out of combat (OOC) heal. It replenishes force bar as well as health.

Dark Gift – This is a healing ability that can be used on the Inquisitor or an ally. This ability can be used in and out of combat.

Quelle: http://darthhater.com/2009/12/03/the-sith-inquisitor/
 
Alt 04.12.2009, 02:34   #15
Gast
Gast
AW: Kein Heiler für das Imperium?

Ja es scheint, als ob die Berichterstattung der Total PC Gaming etwas irreführend war. Der Sith-Inquisitor bekommt die Fähigkeiten:

Dunkle Meditation - Dies ist der Heilzauber des Sith-Inquisitors außerhalb des Kampfes. Es stellt sowohl Leben wieder her wie auch Macht.

Dunkle Gabe - Dies ist eine Heil-Fähigkeit die auf den Inquisitor oder seine Freunde verwendet werden kann. Sie kann innerhalb oder außerhalb des Kampfes benutzt werden.

(hab die mal übersetzt^^)
Damit ist klar, dass auch er heilen kann.
Hier noch ein übersetztes Zitat von DarthHater:

Sith-Inquisitor: Sollte der Inquisitor mit "Überladung" verfehlen oder nur wünscht jemanden aus dem Kampf zu entfernen kann "Wirbelwind" genutzt werden, um einen Gegner zu kontrollieren und umzubringen. Der im-Kampf Heilspruch "Dunkle Gabe" unterstützt diesen aktiven Kampfstil weiter, da er den Inquisitor im Kampf halten kann.[/quote]Der Jedi-Botschafter und der Sith-Inquisitor sind sich also doch ähnlicher als man, nach der Lektüre der Total PC Gaming, hätte annehmen können, denn es sind beides Heiler.

Und trotzdem unterscheiden sie sich deutlich voneinander. Während sich der Jedi-Botschafter mehr auf die reine Macht verlässt und mit Mitteln der Telekinese und Telepathie seine Ziele erreicht, setzt der Sith-Inquisitor vor allem auf die elementare Macht in Form von Elektrizität, um seine Gegner auszuschalten. Dennoch wird man beide wohl kaum ohne ihre Lichtschwerter zu Gesicht bekommen. Damit ist das "Gleichgewicht der Mächte" wohl hergestellt. Außerdem scheint der Schmuggler Heilerfertigkeiten erwerben zu können (und dann sicher auch der Agent). So berichtet DarthHater weiter in seinem Artikel über den Schmuggler.

Falls ihr an einer Übersetzung der ganzen Artikel von DarthHater interessiert seid, klickt doch einfach auf die folgenden Links:
Jedi-Botschafter
Sith-Inquisitor
Schmuggler

Viel Spaß beim Lesen
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MAKROLANIUM7 Ab 25 + Jahren PVE / PVP Für das Imperium! MAKROLANIUM Sith Imperium 18 07.12.2011 16:42
Spezies für das Imperium Thorfin Allgemeines 5 18.11.2011 13:11
Jawas nur für das Imperium? Leonithir Allgemeines 6 24.10.2011 13:34
Hilfe für das Imperium Kastiann Gilden 3 03.07.2010 15:35
Für den Mand'alor und das Sith Imperium AntiLukas Neuankömmlinge 4 25.02.2010 15:09

Stichworte zum Thema

swtor zeitschriften über jedi botschafter