Antwort
Alt 25.01.2011, 12:36   #1
Gast
Gast
zu viele Jedis?

Hallo

Habe das Gefühl dass es gleich nach Release zu viele Jedis inbesondere Ritter
/ Sith geben wird. Zumal die ja aus den Filmen bekannt sind hoff ich da mal auf gutes Balancing. Mommentan heist es ja aus verschiedenen Quellen dass die anderen Klassen (noch) zu uninteressant wären. Wie denkt ihr darüber?
 
Alt 25.01.2011, 12:40   #2
Gast
Gast
AW: zu viele Jedis?

Also ich hab mir einige Umfragen angesehen, und obwohl Jedis und Sith immer um einiges vorne lagen, denke ich schon, das es sich in Grenzen halten wird.
In der Gilde haben wir z.B. (eher aus Zufall) alles in gleichen Mengen

Es ist verständlich, das die Lichtschwert-Klassen bevorzugt gespielt werden wollen, aber man wird sich die anderen Klassen ebenfalls anschauen, die hoffentlich noch genug Reize bekommen, um die auch vom Release an zu spielen.
 
Alt 25.01.2011, 20:33   #3
Gast
Gast
AW: zu viele Jedis?

Zitat:
Zitat von Nighthawki
Also ich hab mir einige Umfragen angesehen, und obwohl Jedis und Sith immer um einiges vorne lagen, denke ich schon, das es sich in Grenzen halten wird.
In der Gilde haben wir z.B. (eher aus Zufall) alles in gleichen Mengen

Es ist verständlich, das die Lichtschwert-Klassen bevorzugt gespielt werden wollen, aber man wird sich die anderen Klassen ebenfalls anschauen, die hoffentlich noch genug Reize bekommen, um die auch vom Release an zu spielen.
da geb ich dir total recht, denn manche leute spielen schon aus dem grund kein jedi, weil sie denken dass sonst zu viele dort rumlaufen. ich werde zwar einen jedi spielen aber später als soldat oder BH neu starten. und mit der zeit auch in jeder klasse einen max. level char haben, denn ich will mit jeder klasse den endcontent erleben.

MfG felix
 
Alt 27.01.2011, 12:03   #4
Gast
Gast
AW: zu viele Jedis?

Ich denke mal insgesamt wird es mehr Jedis und Sith geben als andere Klassen, aber allein Umfragen in Foren zeigen, dass einige Spieler keine Jedis spielen und viele werden wohl als Jedi/sith anfangen und später dann auf andere Klassen umsteigen, die ihnen vielleicht besser gefallen =)
 
Alt 27.01.2011, 12:34   #5
Gast
Gast
AW: zu viele Jedis?

So wirds sein, allein in der letzten DH Umfrage waren die ersten 7 Plätze mit Abstand von Lichtschwertklassen belegt, nur der Juggernaut war leicht abgeschlagen.

Wir erleben hier ein zweites SWG - Lichtschwerter in Massen, weil sie einfach "cooler" sind als andere Klassen.
 
Alt 27.01.2011, 14:15   #6
Gast
Gast
AW: zu viele Jedis?

Ich hatte ja eigentlich auch vor erst einen Jedi oder Sith zu spielen^^ habe mich dann aber irgendwie in den Soldaten "verguckt" . Aber insgesamt wird es sich mit Sicherheit noch genug angleichen, besonders weil viele sagen sie spielen aufjedenfall Jedi bzw Sith und am Ende ist es doch nicht so *****elnd^^
 
Alt 27.01.2011, 14:58   #7
Gast
Gast
AW: zu viele Jedis?

Ich bin eigentlich auch der Meinung, dass vor allem ganz zu Beginn massenhaft Sith und Jedi rumlaufen werden in SWTOR.

Aber das wird sich mit der Zeit bestimmt angleichen und es werden auch die Klassen ohne Lichtschwert häufig vertreten sein, da bin ich ebenfalls von überzeugt.

Zumindest glaube ich, dass es so laufen wird, weil ich ähnliche Entwicklungen schon oft erlebt habe, z.B. als in WoW (ich mag den Wow vergleich auch nicht, aber hatte keinen anderen parat gerade ) der Todesritter mit dem Lich King Addon dazu kam, da wurde er zunächst auch von vielen mal ausprobiert und gespielt - hat sich aber auch wieder angeglichen. So ist es finde ich bei den Sith und Jedi zur Zeit auch, weil viele die Klassen eben am aufregendsten finden und sie unbedingt ausprobieren wollen.

Ich für meinen Teil werde allerdings nicht als Jedi oder Sith anfangen, sondern höchstwahrscheinlich als Soldat
 
Alt 27.01.2011, 15:02   #8
Gast
Gast
AW: zu viele Jedis?

Zitat:
Zitat von DrVollKornBrot
Wir erleben hier ein zweites SWG - Lichtschwerter in Massen, weil sie einfach "cooler" sind als andere Klassen.
Also dazu kann ich nur sagen nen jedi zu spielen in swg war nach dem nge einfach nur doof, vorm nge wars cool ja das stimmt, und ich denke jeder der vorm nge gespielt hat wird mir da zustimmen.

Naja zum thema:

Klar werden jedis/sith mit hoher warscheinlichkeit mehr vertreten sein, weil einfach viele sonen leuchten stab schwingen und son cooler typ sein wollen wie obi-wan oder darth maul oder so
 
Alt 27.01.2011, 15:31   #9
Gast
Gast
AW: zu viele Jedis?

Natürlich wird es viele Jedi/Sith geben, allerdings gab es im SW Universum zu dieser Zeit auch einige Sith und Jedi.

Das es viele davon gibt wird auch nicht das problem sein, weil Spieler die die Klasse gut spielen dann trotzdem noch einigermaßen rar sind. ;-)

Außerdem wenn es die Jedi so handhaben würden wie "wir" Sith, und die Prüfungen so gestalten, das nur die Starken überleben, dann gäbe es da auch nicht so einen überfluss. hrhr :-P
 
Alt 27.01.2011, 15:50   #10
Gast
Gast
AW: zu viele Jedis?

Zitat:
Zitat von Livorde
Natürlich wird es viele Jedi/Sith geben, allerdings gab es im SW Universum zu dieser Zeit auch einige Sith und Jedi.
hrhr :-P
Ja das stimmt. Und man muss sich eben auch mal ins Gedächnis rufen:
Je weniger Schmuggler es z.B. gibt, desto mehr wird man sich freuen, einer zu sein oder einen als guten Weggefährten zu kennen. Und dann sind die wenigen Schmuggler natürlich sehr gerne gesehen und werden dementsprechend einen entsprechenden Ruf abbekommen.
Wohin gegen die ganzen Jedis eben kein Schwein kennen wird, sondern nur die, die eben etwas leisten.

Mich würds so garnicht stören, wenn ich mit 1000 anderen Consulars anfangen muss. 50% springt sowieso schnell wieder ab, davon 50% haben das Spiel nicht drauf und der Rest wird sich eine goldene Nase "verdienen".

Und wenn man sich in einer halbwegs geordneten Gilde mit allen Klassen befindet und DAZU noch mehr auf die Story achtet, ist einem die ganze Verteilung eh Schnuppe..
 
Alt 27.01.2011, 16:36   #11
Gast
Gast
AW: zu viele Jedis?

Zitat:
Zitat von Nighthawki
Je weniger Schmuggler es z.B. gibt, desto mehr wird man sich freuen, einer zu sein oder einen als guten Weggefährten zu kennen. Und dann sind die wenigen Schmuggler natürlich sehr gerne gesehen und werden dementsprechend einen entsprechenden Ruf abbekommen..
Bin ich ach der Meinung gut für uns ich werde auch nen Soldaten spielen. Aber stell dir in Star Wars ein Schlachtfeld vor mit mehr Jedis als Soldaten -finde ich irgendwie komisch.

Mich nimmt es Wunder wie dann das mit der Ballance geht, von wegen Schüsse abwehren mit Lichtschwert usw...
 
Alt 27.01.2011, 16:46   #12
Gast
Gast
AW: zu viele Jedis?

Naja Balance soll ja ziemlich nett sein (meine ich gelesen zuhaben k.A wo^^)
Und ich glaube ehrlich gesagt auch nicht das Jedi/Sith so overpowerd gegenüber den anderen Klassen sind. Jede Klasse hat Stärken und Schwächen und jemand der weiß wie er damit umgehen muss, kann wahrscheinlich jeden anderen Spieler irgendwie schlagen.
Man sieht ja auch öfters in Video´s wie Soldaten Gegner niederschlagen etc. so könnte man als Fernkämpfer auch wieder Abstand zum Jedi/Sith nehmen. Gut gespielt sollte da eigentlich nichtmal so das Problem liegen
 
Alt 28.01.2011, 10:23   #13
Gast
Gast
AW: zu viele Jedis?

Zitat:
Zitat von schnibbl
Also dazu kann ich nur sagen nen jedi zu spielen in swg war nach dem nge einfach nur doof, vorm nge wars cool ja das stimmt, und ich denke jeder der vorm nge gespielt hat wird mir da zustimmen.
Naja vor dem NGE gabs aber auch keine Lichtschwerter in Massen, und wers nach dem NGE noch gespielt hat, ist selber Schuld :P

Ich werd selber auch einen Sith spielen, aber nicht weil Lichtschwerter cool sind, sondern weil ich in jedem MMO Tank und / oder Heiler spiele.
Da ich mich beim besten Willen nicht mit dem Gedanken eines heilenden oder tankenden Kopfgeldjägers oder Agenten anfreunden kann, nun, bleibt keine große Auswahl mehr, nicht wahr?

Edit: Bei 50% Lichtschwertklassen bleiben halt auch nicht viele Möglichkeiten. Außerdem IST Star Wars nunmal helle Seite gegen dunkle Seite und Lichtschwertgebrutzel.
Ich würde wetten wenn man Leute auf der Straße nach der ersten Sache die ihnen zum Thema Star Wars in den Sinn kommt befragen würde, dann würden 75% der Antworten "Luke Skywalker", "Darth Vader", "Yoda", "Ewoks" (wenn man auch Frauen befragt :P) lauten.
Wieviele davon sind nun Lichtschwertschwinger?^^
 
Alt 28.01.2011, 11:06   #14
Gast
Gast
AW: zu viele Jedis?

Zitat:
Zitat von AKtheHun
Aber stell dir in Star Wars ein Schlachtfeld vor mit mehr Jedis als Soldaten -finde ich irgendwie komisch.
Ich meine irgendwo mal gehört zu haben das die Spieler keine "Normalos" ihrer Klasse spielen sondern besonders gute... d. h. es wird auch NPC-Soldaten geben... nur werden die Spieler eben die besonders guten sein.... Ich nehme also an, dass ein Schlachtfeld nicht nur aus REal-Playern sondern auch aus NPCs besteht um das auszugleichen.... ist aber nur ne Vermutung
 
Alt 28.01.2011, 12:16   #15
Gast
Gast
AW: zu viele Jedis?

Man hat in dem Game-Trailer vom Soldat gesehen, das nicht machtnutzende Charas eine Chance sowohl gegen Jedis als auch Sith haben und am Anfang wird wahrscheinlich jeder nen machtnutzende Chara anspielen, wems gefällt der soll weiter mit dem spielen. Und in WoW hat man ja auch solang mit verschieden Klassen rumexperimentiert bis man die richtige hatte.
 
Alt 28.01.2011, 16:39   #16
Gast
Gast
AW: zu viele Jedis?

Also ich werde mit einem Inquisitor anfangen, aber falls mir eine andere Klasse besser gefallen sollte habe ich mir sogar schon nen RPG-Tod überlegt um umzusteigen.
 
Alt 30.01.2011, 16:42   #17
Gast
Gast
AW: zu viele Jedis?

Ich werde wohl auch Jedi nehmen.Aber zu viele Jedis/Sith ? Nur wenn die Server überlastet werden oder so.Am Anfang heißt das eigentlich nur das dir viel mehr Leute helfen,Sachen verkaufen,etc.Und das ist ja eigentlich ganz gut.
 
Alt 31.01.2011, 03:58   #18
Gast
Gast
AW: zu viele Jedis?

Am Anfang wird sicherlich die Mehrheit nen Jedi/sith haben. Aber egal was wäre SW ohne jedi oder Sith?

Aber nach und nach werden die weniger.

Alleine schon weil viele lieber ne range klassen spielen. und da sind sie dann gut bedient mit nem trooper etc.

Und den bounty hunter sollte man nicht vergessen, den werden sehr sehr viele spielen auf Sith seite den der ist sehr begehrt.

Sith/Jedi
danach
BH
Trooper
Schmuggler
Agent

so seh ich die meist gespielten klassen am anfang ^^

ich persönlich werde ein Jedi Ritter spielen :P
 
Alt 08.02.2011, 11:52   #19
Gast
Gast
AW: zu viele Jedis?

Ich denke das es sich eher in Grenzen halten wird.
Weil!


Denn nicht jeder liegt ein Jedi, Viele spieler setzen auf Steahlts, Rangen oder andere Gimmicks die ein Jedi Ritter nicht erfüllt oder erfüllen kann.

Ich persönlich Ziehe ein Jedi vor, da ich stets in RPGs oder MMO`s die Melee Klasse vorziehe.
Alternativ würd ich auch ein Soldat Spielen wenn sie einige Effektive Melee Fertigkeiten besitzen.
 
Alt 08.02.2011, 12:01   #20
Gast
Gast
AW: zu viele Jedis?

Ich wäre glücklich gewesen, wenn der Weg zum Jedi ein schwerer gewesen wäre.

Jetzt trägt man ab Lvl 5 (oder weniger) ein Lichtschwert und fertig.
Wenn man erst ab Lvl 25 ein Ls bekommen hätte und die Level davor eine Vibro-Klinge oder ähnliches.
Aber dann hätten sicherlich viele die Lust verloren x(
 
Alt 08.02.2011, 12:07   #21
Gast
Gast
AW: zu viele Jedis?

Später werden sich alle Klassen einpendeln, Imperialer Agent und Schmuggler werden denke ich später auch beliebter werden wenn die Kids bemerken das diese Schaden machen.....


Ich meine ich finde es cool das viele Jedis spielen werden, umso mehr Tanks und Heiler wird es geben, das find ich super, wohl gemerkt ist man bei Swtor nicht so stark darauf angewiesen da die Begleiter auch aushelfen können.


Man sollte einfach das nehmen was einem Spaß macht.


In den Filmen gibt es auch mass Jedis, ist zwar jetzt kein Bezug auf das Spiel, aber die Wahrscheinlichkeit das auf 20 Jedis und Siths, 10 Heiler und Tanks kommen, ist dann umso größer.
 
Alt 08.02.2011, 15:43   #22
Gast
Gast
AW: zu viele Jedis?

Neben den laserschwertschwingenden Klassen werden sicher die Kopfgeldjäger einen gut bespielten Platz einnehmen.
Wenn nicht sogar mehr Leute auf diese supercoolen Killermaschinen abfahren!
 
Alt 08.02.2011, 19:37   #23
Gast
Gast
AW: zu viele Jedis?

Zitat:
Zitat von NevanRam
Ich meine ich finde es cool das viele Jedis spielen werden, umso mehr Tanks und Heiler wird es geben, das find ich supergrößer.
Zustimm!
Es gibt genug mmo's, bei denen man lange nach einem Heiler sucht, nur um dann festzustellen, dass der das garnicht kann. Wenn man in ToR den Heiler gleich wieder raushauen kann, weil noch 30 auf den invite warten, bin ich stark dafür

@topic: Schaut euch den ersten cinematic Trailer an, was es da für eine Anzahl an Jedis/Sith gibt im Verhältnis zu den Troopern, der BH und dem Agent (war doch einer dabei oder?)...

Außerdem ist das erste, woran man bei SW eben denkt, Lightsabers und ihre Besitzer ;-)
Und solche Personen dann mit 1000 Spielern auf einem Server zu zocken, lockt mich mehr, als ein Trooper unter 10.000.000 zu sein, oder eben ein guter und beliebter Smuggler...
 
Alt 08.02.2011, 20:08   #24
Gast
Gast
AW: zu viele Jedis?

Ich werd wahrscheinlich vorerst auch erstmal den Lichtschwerterklassen den Rücken kehren. Allerdings auch wegen der Tatsache, dass ich einen BH oder einen imperialen Agenten vom Kampfstil mehr mag. Soweit ich es verstanden habe sind ja die Lichtschwerterklassen vorwiegend Melees bzw. Caster.

Amüsant fände ich es, wenn die Klassen anfangs unbalanced sind und eine der unbeliebteren Klassen irgendein Vorteil hätte .
 
Alt 08.02.2011, 20:33   #25
Gast
Gast
AW: zu viele Jedis?

Ich kann den Hype nicht wirklich nachvollziehen, aber als Mass Effect 2 Fan werd
ich mit nem Trooper in den Kampf ziehen.

Ist es cooler als Soldat oder als Jedi einen Sith zu besiegen?
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zu viele Hexer? Karyter Kriegsgebiete (PvP) 15 08.04.2013 20:59
Zu viele machkäpfer ? Horrox Allgemeines 27 20.11.2011 18:38
Viele Charaktere treemann Allgemeines 6 01.10.2011 16:06
Zu viele Tanks? Marcini Jedi-Ritter 37 05.12.2010 15:27