Antwort
Alt 18.12.2009, 20:34   #1
Gast
Gast
mal was ganz grundlegendes zumm schmuggler und zum spiel

ich bin schon voll fixiert auf eine klasse und das ist natürlich der schmuggler weil ich bei dem an einen anspruchsvollen aber sich im kampf gut verhaltenden charakter denke,


mein problem ist jetz aber dass ich nicht weiß wie des mit dem schmuggeln
läuft und überhaupt meint ihr man kann frei im universe mit einem grad frisch gekauften super coolen raumschiff rumfliegen und die fracht selbst aussuchen?
Dann wenn man angekommen ist auf seinem wahlplaneten seine Fracht verkaufen und sichdann nen Kullerkeks freuen weil man nen RIESEN Profit gemacht hat?





des wer wirlich sowas von geil,einfach nur Hammer



nun das problem:
ih glaube nicht dass das so laufen wird ich glaube dass man wie bei dem greifen in wow eine sequenz hat in der man sieht wie man mit nem Rumschiff zu dem anderen planeten rüberfliegt ,dort dann einen Händler sucht und ihm die Ware die man als Quest Item vorher erhalten hat abgibt und sich dann nen Kullerkeks freut weil man profit gemacht hat?????????????????
wie gesagt ich weiß es net post antworten please
 
Alt 18.12.2009, 20:37   #2
Gast
Gast
AW: mal was ganz grundlegendes zumm schmuggler und zum spiel

ah muss noch was korrigieren man fliegt bei wow natürlich net zu nem planeten sondern zu ner stadt oda so
 
Alt 18.12.2009, 21:21   #3
Gast
Gast
AW: mal was ganz grundlegendes zumm schmuggler und zum spiel

Es ist bisher über Raumkampf, eigene Raumschiffe, oder auch die Nebentätigkeiten der einzelnen Klassen nichts bekannt.
 
Alt 18.12.2009, 21:32   #4
Gast
Gast
AW: mal was ganz grundlegendes zumm schmuggler und zum spiel

ja klar des weiß ich , ich frag nur nach der meinung der anderen usern


ich kanns mir eifach net vortellen weil des damit es wirklich in bioware und lucas arts manier ist wirklich viel zeit in anspruch nehmen würde
deshalb wollt ich eure meinung dazu hören


kurz an die entwickler wenn es sowas wie raumkämpfe ,eigene raumschiffe oder dergleichen geben sollte küsse ich euch hiermit die füße:


"schmatz,schmatz,usw."

dennoch möchte ich die meinung von euch usern hören was dent ihr wird es sowas geben?????????????????
please post comments
 
Alt 18.12.2009, 22:42   #5
Gast
Gast
AW: mal was ganz grundlegendes zumm schmuggler und zum spiel

Vielleicht gibt es dann noch Sicherheitsposten und Zollgrenzen oder sowas eben, wo du kontrolliert wist und sich dein Geschicjk als Schmuggler zeigen muss. Je schwieriger der Auftrag desto härter sind Kontrolleinheiten und nach der Kontrolle wisrt du entweder arrestiert oder du musst versuchen, dass geschmuggelte Zeug am etwaigen Schwarzmarkt sicher an den Mann zu bringen ohne erfasst oder vom Käufer hintergangen zu werden oder sowas halt.
Zumindest sollt ees schwieriger werden als Hinfliegen-Abholen-Zurückfliegen !

Alles in allmwürde ein Schmuggler-Feature sicher ne Menge Spaß bringen
 
Alt 19.12.2009, 06:10   #6
Gast
Gast
AW: mal was ganz grundlegendes zumm schmuggler und zum spiel

Zitat:
Zitat von jsnnis
mein problem ist jetz aber dass ich nicht weiß wie des mit dem schmuggeln läuft und überhaupt meint ihr man kann frei im universe mit einem grad frisch gekauften super coolen raumschiff rumfliegen und die fracht selbst aussuchen?
Dann wenn man angekommen ist auf seinem wahlplaneten seine Fracht verkaufen und sichdann nen Kullerkeks freuen weil man nen RIESEN Profit gemacht hat?
Wenn die Schmuggler so etwas wie die fliegenden Händler in TOR werden würden, wäre das natürlich unbeschreiblich schön! Handeln, Schmuggeln, verruchte Schwarzmarktgeschäfte, alles verbunden mit der Gefahr von einem Bounty-Hunter erwischt zu werden. Das wäre der Oberhammer!

Dann werde ich auf jeden Fall den Schmuggler zu meinem twin- oder sogar main-char machen!

kurz an die entwickler wenn es sowas wie raumkämpfe ,eigene raumschiffe oder dergleichen geben sollte küsse ich euch hiermit die füße:
"schmatz,schmatz,usw." [/quote] Aus. Sitz. Platz!

Grüße
 
Alt 31.01.2010, 23:26   #7
Gast
Gast
AW: mal was ganz grundlegendes zumm schmuggler und zum spiel

ich gehe doch stark davon aus, dass man mit seinem raumschiff auch in den raum starten kann und es dort auch kämpfe gibt.

das war zumindest bei swg so und dort gab es auch schmugglermissionen mit speziellen skills um eben nicht von patroullien erkannt zu werden, wo man von einem planeten zum anderen fliegen musste.
natürlich nicht die ganze strecke, aber vollautomatisch war es auch nicht. kann mich nicht mehr so genau erinnern...
aber wenn es so etwas in swg gibt, dann wird es das bestimmt auch in tor geben.
 
Alt 01.02.2010, 10:32   #8
Gast
Gast
AW: mal was ganz grundlegendes zumm schmuggler und zum spiel

Zitat:
Zitat von Galvani
Vielleicht gibt es dann noch Sicherheitsposten und Zollgrenzen oder sowas eben, wo du kontrolliert wist und sich dein Geschicjk als Schmuggler zeigen muss. Je schwieriger der Auftrag desto härter sind Kontrolleinheiten und nach der Kontrolle wisrt du entweder arrestiert oder du musst versuchen, dass geschmuggelte Zeug am etwaigen Schwarzmarkt sicher an den Mann zu bringen ohne erfasst oder vom Käufer hintergangen zu werden oder sowas halt.
Zumindest sollt ees schwieriger werden als Hinfliegen-Abholen-Zurückfliegen !

Alles in allmwürde ein Schmuggler-Feature sicher ne Menge Spaß bringen
Das will ich auch meinen Pateesa.

Wenn die gerüchte die mann in den Foren und auf den Con´s hört nur schon von BW und Luckas nur zur Hälfte bestetigt würden, wäre es der helle Wansin.

E CHU TA (Freudig ausgerufen)

Da bereits gesagt wurde das jede Klasse eine Story von der länge ca Kotor 2 bekommt und alle absolut eigene spiel arten haben, wäre sowas doch der totale bringer! Ich mein was soll den sonst das ziel eines Schmuglers sein, als das GRÖSSTE GESCHÄFT aller zeiten in der bekannten Galaxy über die Büne zubrinngen?

Was ist ein Schmugler? Ein Trixer, Betrüger, Dieb, redekünstler im übern Tisch ziehen, Betören und sich raus Schlawienern aus Problemen in die er /sie sich selber reinreitet. Und wenn er schnell ist, ein Revolver Held mit großer klappe, hab ich recht?

Eine Story, wo er sich in Feuergefächte zuwerfen wie ein Soldat oder zweikämpfe wie ein Sith-Krieger ist einfach nicht ganz der Stiel einer Klasse wie dieser.

Wenn sie das so machen wie hir bereitz Ideen geflossen sind im Topic, kriegen Jedi und Sith als am meisten gewählte Start Klassen echte konkorenz.^^
 
Alt 03.02.2010, 22:11   #9
Gast
Gast
AW: mal was ganz grundlegendes zumm schmuggler und zum spiel

Ich werfe hier nur mal einen Gedanken ins Spiel:

Der Schmuggler fliegt durch die Gegend und verdient sich mit dem Verkauf von (semi-)legalem Zeug eine goldene Nase.

Und was macht der Jedi? Und der Soldat? Wodurch erlangen die unglaublichen Reichtum? Durch Kampf wahrscheinlich nicht, weil da werden ja alle Klassen ebenbürtig sein (hoffentlich!).
Demnach müssten auch alle anderen Klassen mit ihrem "Beruf" Geld scheffeln können, und dazu fällt mir beim besten Willen kein Konzept ein...
 
Alt 04.02.2010, 19:19   #10
Gast
Gast
AW: mal was ganz grundlegendes zumm schmuggler und zum spiel

Also erstmal ist der Schmuggler ein Beruf. Jedis, Soldaten und Botschafter könnten durch eigene Berufe Geld und/oder andere Vorteile generieren. Zum anderen wäre mit dem schmuggeln in der Hypothese ein gewisses Risiko verbunden, was bei Erfolg auch entsprechend belohnt werden sollte. Unabhängig davon ist das Schmuggeln dem Schmuggler sein Laserschwert. Nicht jede Klasse kann, soll und wird hoffentlich nicht (ungefähr) das Selbe können. Wir sind hier ja nicht in der World of Star-Wars
 
Alt 07.02.2010, 23:16   #11
Gast
Gast
AW: mal was ganz grundlegendes zumm schmuggler und zum spiel

Möglich ist auch, das der Jedi und der Soldat von dem Tempel bzw. der Repoblik gefördert werden.
Der Soldat steht schlißlich im Soll und die Jedi Trachten nicht nach Ruhm und Reichtum.
Ganz im gegenteil der Schmuggler. In gruppen wird er woll die gruppenkasse verwalten....
(.... und dann mache ich mich mit ihr aus dem Staub he he he hee)
 
Alt 11.02.2010, 20:10   #12
Gast
Gast
AW: mal was ganz grundlegendes zumm schmuggler und zum spiel

ich könnt mir gut vorstellen dass die jedi bzw. siths ihr geld mit missionen verdienen werden, welche sie beispielsweise im tempel oder an so ner Art Tafel in städten annehmen können
zu den Raumschlachten und den Schiffen jetzt wo das release zumindest einschätzbar ist und mit 1-3 Monaten verzögerung ungefähr noch 1 ganzes Jahr Zeit ist kann ich mir durchaus vorstellen dass es so etwas geben wird

lg
 
Alt 11.02.2010, 21:02   #13
Gast
Gast
AW: mal was ganz grundlegendes zumm schmuggler und zum spiel

Zum Trooper würde mir schon was einfallen . Weiß nicht obs passt, aber mir würde das Konzept eines Sicherheitunternehmen gefallen. Dabei greifen dann paar Monster an und sowas halt. Bounty Hunter erübrigt sich. Und der Agent könnte Geheimmissionen ausführen.
Zu den Jedis und Sith fällt mir im Moment noch nichts ein.

MfG
 
Alt 11.02.2010, 21:50   #14
Gast
Gast
AW: mal was ganz grundlegendes zumm schmuggler und zum spiel

Zitat:
Zitat von Norjena
Es ist bisher über Raumkampf, eigene Raumschiffe, oder auch die Nebentätigkeiten der einzelnen Klassen nichts bekannt.
Daran hat sich meines Wissens nach bisher nichts geändert. Ich fürchte fast das Bioware an dieser Stelle vereinfachen wird (besonders Raumkampf ich erwarte nicht mehr als bei KotOR in dieser Hinsicht) und wenn es eigene Schiffe geben sollte werden sie warscheinlich nur zu instanzierten Raumhäfen fliegen können. Das währe immerhin schonmal etwas und würde Schmuggel Quests ermöglichen. Ich könnte mir auch von Spielern speziell auf Imperialer Seite ausgeschriebene Warennachfragen vorstellen die dann hinter die Feindliche Linie geschmuggelt werden müssen. Quests wie die Belieferung von Unterdrückten auf Planeten die Sith blockieren/besetzen werden mit Sicherheit vorkommen vermutlich schon im Klassenquest.
 
Alt 12.02.2010, 00:13   #15
Gast
Gast
AW: mal was ganz grundlegendes zumm schmuggler und zum spiel

wenn schon jede klasse einen "beruf" ausübt dann würde der jedi wohl bis zur höchststufe versuchen den frieden zu erhalten und gleichzeitig die macht erlangen ein geist der macht zu werden. während die sith (meine klasse) missionen erfüllen müssen um stetig mehr macht und einfluss zu bekommen bis man es endlich zum dunklen lord schafft (währenddessen noch verräter bestrafen und hehe schmuggler aufspüren )
 
Alt 12.02.2010, 14:16   #16
Gast
Gast
AW: mal was ganz grundlegendes zumm schmuggler und zum spiel

Hallo Leute,

also ich kann die Diskussion um das "Geld machen" bei den anderen Klassen als dem Schmuggler nicht ganz verstehen.

Denn, sollte der Schmuggler die Möglichkeit haben wirklich Freelancer ähnlich Items und / oder PAssagiere zu schmuggeln (mit eigenem Raumschiff versteht sich) muss er zwangsläufig viel Geld verdienen um sein Schiff auf zu rüsten / zu reparieren, etc.

Des weiteren könnte man auch einbauen das ein Schmuggler einen Kopiloten, Kanonier was auch immer anheuern kann (NPC) der sozusagen zum Schiffsinventar gehört und den muss er natürlich auch regelmässig bezahlen.

Somit wäre es schon i.O. wenn ein Schmuggler wirklich "reich" werden könnte.

(und das sage ich als jemand der bisher am liebsten einen Jedi spielen will)
Zu den anderen Klassen:

Jedi: ein Jedi strebt generell nicht nach großen Reichtum, oder überhaupt nach Priv. Besitz, sondern nach Frieden in der Republik

Trooper: Ist ein Soldat, okay er "könnte" nach Besitz streben, aber eigentlich sollte für einen Soldaten einer Spezialeinheit die Pflicht zuerst kommen.

Bountyhunter: Fällt wie ich finde genau wie der Schmuggler unter die Klassen der GEsetzlosen und dürfte dementsprechend auch eine Klasse sein die durch Bounty Quests (Hey Bounty Board für PvP Kopfgeldaufträge *fg*) recht viel Geld scheffeln kann, jedoch muss auch der B-H sehr darauf achten seine Ausrüstung so wie sein Schiff immer Up to Date zu halten (Tarnvorrichtung schneller antrieb usw usf.) Hier sind die kosten natürlich auch viel höher als bei einem Jedi oder Trooper.

Im Falle das man generell ein eigenes Schiff haben darf und das es sowas wie einen frei befliegbaren Raum geben solte (seis nun schon im Main game oder durch Add-On) sollte man auch darüber nachdenken was Sinn macht.

Ein Schmuggler bräuchte ein schnelles Schiff, was aber gleichzeitig gut Modifizierbar und mit einem großen Laderaum bzw der Möglichkeit für Schmuggelverschläge versehen ist.

Der B-H braucht ein schnelles, kleines Schiff in dem er vielelicht eine Kraftfeldzelle, oder zumindest ein gefangenenquartier hat, der Laderaum muss auch nicht sonderlich groß sein.

Beim Trooper kommen eigendlich Jäger, so wie kleinere Korvetten in Frage.

Zu guter letzt zum Jedi, er will weder handel treiben, noch waren Schmuggeln, oder Passagiere Transportieren, sondern er braucht ein kleines wendiges Schiff, welches ihn von A nach B bringt ohne auf zu fallen, sollte aber auch eine gute Bewaffnung haben die im Notfall hilft. Des weiteren wäre es doch eine coole Sache, wenn ein Schmuggler leute "schmuggeln" könnte, wie Han Solo Luke und Obi Wan "geschmuggelt" hat.

Auf Imperialer Seite fehlen eigendlich nur noch der Agent, er dürfte fast die gleichen Ansprüche haben wie der B-H wobei hier ein schiff nötig sein dürfte was viel weniger auf Kampf, dafür aber stark auf tarnung, Wendigkeit und Geschwindigkeit ausgelegt ist.

Warum habe ich jetzt den ganzen Schmus über die schiffe etc geschrieben?
Im Grudne um zu verdeutlichen weshalb es (Meiner pers. meinung nach) nicht ungerecht wäre wenn Schmuggler und B-H durch ihre aufträge (seis von NPCs oder Spielern erteilt) sehr viel mehr Credits machen könten als andere Klassen, einfach weil sie mehr benötigen und es vom Klassenhintergrund her auch passt.

Zum Abschluss noch mal zur Erinnerung wie ich das meine:
Jedi ---> Wächter des Friedens, im Grunde ein Kampfmönch strebt nicht nach Geld oder Besitz
Sith --> Strebt nach Macht (körperlich, geistig, politisch)
Trooper --> Dem feind in den A..... treten, eben Peace trough massive firepower
Agent ---> Dient dem Imperium, ist Zahnrad im Machtapparat

Schmuggler --> Kohle, Reichtum, Berühmtheit in der Unterwelt
B-H ---> Bekanntheit in der Unterwelt, Kohle


Viele Grüße, Sharagon
 
Alt 12.02.2010, 14:54   #17
Gast
Gast
AW: mal was ganz grundlegendes zumm schmuggler und zum spiel

Das sehe ich ähnlich zumal sich der BH und der Schmuggler ihre Ausrüstung selbst beschaffen müssen während zumindest von der Story her der Soldat und der IA im Dienste der Republik bzw des Imperiums stehen und über diese billig/kostenlos Ausrüstung beziehen können und besoldet werden. Jedi und Sith sind ja im allgemeinen beide nicht dafür bekannt sich riesige Waffenarsenale anzulegen. Für sie von besonderem Wert sind eher Artefakte wie Holocrons oder Lichtschwertkristalle. Einige wird es sicher für viel Geld auf dem Schwarzmarkt zu kaufen geben aber viele wird man auch selbst ausbuddeln können. Und ausserdem: in der Zeit in der man die Hafenbehörde bestechen muss sitzt der Jedi ja nicht auf seinem Schiff und dreht Däumchen sondern hat schon aufgrund seines Status die nächsten gut bezahlten Quests im Sack. Als Schmuggler wird man sich wahrscheinlich häufig mit kleineren Gaunereien durchschlagen müssen während die Jedi wichtige Aufträge für die Republik/den Orden erledigen.
 
Alt 12.02.2010, 15:13   #18
Gast
Gast
AW: mal was ganz grundlegendes zumm schmuggler und zum spiel

Zitat:
Zitat von Sharagon
Jedi: ein Jedi strebt generell nicht nach großen Reichtum, oder überhaupt nach Priv. Besitz, sondern nach Frieden in der Republik

Jedi ---> Wächter des Friedens, im Grunde ein Kampfmönch strebt nicht nach Geld oder Besitz

Viele Grüße, Sharagon
Das muss nicht heißen das es Jedi gibt die AUCH nach Geld streben das da oben ist ja nur die Fassade von manchen Jedi
 
Alt 12.02.2010, 18:28   #19
Gast
Gast
AW: mal was ganz grundlegendes zumm schmuggler und zum spiel

Zitat:
Zitat von Biolord
Das muss nicht heißen das es nicht auch Jedi gibt die AUCH nach Geld streben das da oben ist ja nur die Fassade von manchen Jedi
hmmm, magst Du mir da ein Beispiel für diese gewagte Anschuldigung nennen?

----

Naja klar, im Grunde geht das Grundkonzept der Jedischaft so oder so mit start der Server flöten und der dicke Item- und Credit Run beginnt (weshalb ich wohl auf einem RP Server zu finden sein werde) aber ich hab mich ja generell auf die Hintergründe im Star Wars Universum gestützt ^^

Grüße, Sharagon
 
Alt 13.02.2010, 11:03   #20
Gast
Gast
AW: mal was ganz grundlegendes zumm schmuggler und zum spiel

Ja.... die Sorge um das liebe Geld.

Auch die ach so Mächtigen jedi und Sith, mit all ihrer Macht, kommen nicht ohne die unaufhaltsame Macht der Creditz aus.^^

Natürlich brauch ein Jedi auch Geld, gerade wenn er weit im Aüßerem Rand unterwegs ist.
Quinlan Vos war verdekter ermitler der Jedie und muste eine menge Geld für die Krummen geschäfte haben, um an Informazionen ran zu kommen. (Ja ich weis das er erst viel später das licht der Weld erblickt.) Und solche Jedi´s gab es 1000% auch in der Alten Repoblick.
Sith haben die Macht des Geldes schnell entdekckt.

Ich sehe es auch so, das Schmuggler und B.H. mehr Geld Schäffel können sollten, das sie alles selber Kaufen müssen und nicht wie der Soldat einen festen Soll haben.
 
Alt 13.10.2010, 15:56   #21
Gast
Gast
AW: mal was ganz grundlegendes zumm schmuggler und zum spiel

Mal reanimieren, das Ding hier... Schwester...? 275 Joule! *bwwtzz*

Also ich fänd es toll, wenn man als Schnucki-Schmuggi () für andere Spieler (nicht nur für NPCs) Dinge schmuggeln könnte.

Wie das vonstatten gehen könnte, darf gerne detailiert diskutiert werden
 
Alt 13.10.2010, 16:31   #22
Gast
Gast
AW: mal was ganz grundlegendes zumm schmuggler und zum spiel

Klingt sicher ziemlich lustig, aber ob das was wird....
Voraussetzung ist immer, dass man einen (gleichleveligen) Schmuggler kennt und das gibt wieder geflame..."Oh wir haben das nicht, weil wir ja den net haben und öhhh...kack Spiel..."
Aber wie gesagt klingt eig. interessant....Man könnte z.B. für Geld was schmuggeln oder so...
Interessant, aber schwierig umzusetzen...meine Meinung...

Gruß
Ara
 
Alt 13.10.2010, 17:09   #23
Gast
Gast
AW: mal was ganz grundlegendes zumm schmuggler und zum spiel

Och naja... mit ein wenig Hirnmasse (die ich bereit wäre zu schmuggeln ) kriegt man sicherlich ein nettes System hin.

Verächtliche Waren, die man zwar herstellen, aber nicht offiziell verkaufen/transportieren darf... Drogen oder weiß der Geier was.

Dann braucht man halt uns leckeren Burschis um das zum Interessenten zu bringen. Wir stehen natürlich für das Gut ein... wenn es verloren geht, müssten wir den Schaden ersetzen...

Wenn wir uns darum drücken, könnte man uns nen BH auf die Pelle hetzen z.B.

Könnte man so einstielen, dass man eine Art vertrag eingeht, der zwischen den "drei" Teilnehmer geschlossen wird (Auftraggeber, Empfänger und Schmuggler).

Irgendwie so in der Art.
 
Alt 13.10.2010, 18:40   #24
Gast
Gast
AW: mal was ganz grundlegendes zumm schmuggler und zum spiel

Zitat:
Zitat von Ilharn
Wie das vonstatten gehen könnte, darf gerne detailiert diskutiert werden
Energieentladungen könnte man zum Beispiel direkt und unverzüglich per Luftpost zustellen: anlegen -> zielen -> feuer -> Kopf ... womit man dem Empfänger sogar das quittieren der Lieferung abnimmt, da er sich nur hinlegen muss und dann die gemüdliche Wärme seiner glaubeneigenen Hölle genießen darf.
 
Alt 13.12.2010, 19:31   #25
Gast
Gast
AW: mal was ganz grundlegendes zumm schmuggler und zum spiel

andere Spieler schmugglen wird es denk ich nicht geben, denn jeder hat sein eigenes Schiff.
Sachen für andere Spieler schmuggeln wäre nur sinnvoll wenn man Zoll zahlen müsste und das könnt ich mir nicht wirklich vorstellen
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine ganz persöhnlichen Abhandlungen und Theorien über (Darth)Revan Darth_Feodaron Star Wars 19 09.11.2011 01:00
Schmuggler zur Republik? Kopfgeldjäger zum Imperiuim? Blutlord Schmuggler 82 05.10.2011 21:12
Schätzen wir mal wieviel sich das Spiel in den ersten 24 Stunden vorbestellt haben Shadowskin Allgemeines 12 23.07.2011 03:25
Wird FSK das Spiel mal wieder kaputt Kürzen? BAAAM Allgemeines 2 05.07.2010 11:23
Eine Welt der wir ganz verfallen sind und unsere Phantasie aufrecht erhält... Thor_ Neuankömmlinge 1 01.06.2010 13:05

Stichworte zum Thema

schmuggler raumschiff spiel

,

am schwarzmarkt gekauftes wo abholen? wow