Antwort
Alt 13.10.2011, 10:28   #26
Gast
Gast
AW: Sith

Revan war in Anakins alter in "Die Rache der Sith schon Jedi-Meister. Vader war immer nur ein schüler, nie ein Meister. Ok, die Starkiller geschichte...aber die ist ja nun nicht wirklich ernst
zu nehmen. ^^

Vader hat viel wissen um die macht und die dunkle seite gefehlt. Palpatine hat ihn nur das grundlegenste beigebracht, um zu verhindern das er mächtiger wurde als er. Und dann noch die einschrenkungen durch seine Rüstung. Klar, Vaders potenzial war bestimmt größer als Revans. Aber Revans wissen um die macht und die erfahrung im umgang mit ihr ist einfach viel größer als Vaders. Man kann Revan vllt auf eine ebene mit Palpatine stellen, wobei ich denke das auch Palpi im kampf keine chance gegen Revan gehabt hätte was das Lichtschwert angeht.
 
Alt 18.10.2011, 06:53   #27
Gast
Gast
AW: Sith

Zitat:
Zitat von --BaNe--
Revan war in Anakins alter in "Die Rache der Sith schon Jedi-Meister. Vader war immer nur ein schüler, nie ein Meister. Ok, die Starkiller geschichte...aber die ist ja nun nicht wirklich ernst zu nehmen. ^^

Vader hat viel wissen um die macht und die dunkle seite gefehlt. Palpatine hat ihn nur das grundlegenste beigebracht, um zu verhindern das er mächtiger wurde als er. Und dann noch die einschrenkungen durch seine Rüstung. Klar, Vaders potenzial war bestimmt größer als Revans. Aber Revans wissen um die macht und die erfahrung im umgang mit ihr ist einfach viel größer als Vaders. Man kann Revan vllt auf eine ebene mit Palpatine stellen, wobei ich denke das auch Palpi im kampf keine chance gegen Revan gehabt hätte was das Lichtschwert angeht.
Also da stimme ich dir zu Palpatine hatte gegen die Regel der Zwei verstoßen und Vader nur ein kein wenig über die Dunkle Seite gelehrt Vader hat zwar mehr Potenzial als Revan aber nicht das selbe Wissen um die Macht also um Meister Qordis zu zitieren

Selbst jene mit Potenzial können versagen



Lang lebe das Imperium
 
Alt 18.10.2011, 10:58   #28
Gast
Gast
AW: Sith

Vader, ohne zweifel gegen vader ist revan nur ein pups in der geschichte. aber er kommt gleich nach vader^^
 
Alt 19.10.2011, 17:59   #29
Gast
Gast
AW: Sith

Zitat:
Zitat von Dorschdy
Cyborg Darth Maul wurde von Darth Vader gekillt.
Ich war mir ziemlich sicher, dass Cyborg-Maul von Owen Lars per Kopfschuss getötet wurde, nachdem er gegen Obi Wan im Duell auf Tatooine verloren hatte und dieser ihn nicht töten wollte. Dann wiederum ist diese ganze Cyborg-Maul-Geschichte doch nicht Kanon, oder?

Zur Frage: Schwierig! Wir wissen gar nicht, wie der allgemeine Level der Sith und Jedi zu den jeweiligen Zeiten waren. Wenn Revan der stärkste zu seiner Zeit war (was ja auch schon nicht stimmt), kann er trotzdem jeden anderen aus der Zeit von Episode 1-6 unterlegen gewesen sein.

Obwohl ich ein großer Fan von Darth Vader bin, so möchte ich ihn nicht überschätzen. Er mag den höchsten Medichlorian-Wert gehabt haben, aber durch den Verlust seiner Gliedmaßen hat er viel von seiner Fähigkeit die Macht einzusetzen verloren.

Ich könnte die Frage nicht beantworten, mangels unbekannter Variablen. Die Frage stellt sich, ob dieser Vergleich wirklich Sinn macht.
 
Alt 22.10.2011, 09:21   #30
Gast
Gast
AW: Sith

Zitat:
Zitat von DarthRazuvious
Unter der Voraussetzung das Darth Vader in der körperlichen Verfassung wäre wie vor den Kampf auf Mustafar dürfte ein reines Lichtschwertduell ( beide sollen extrem talentierte Kämpfer sein) wahrscheinlich Unentschieden enden. Ähnlich wie das Duell zwischen Exar Kun und Ulic Qel Droma.

Was ein Duell mit der Macht angeht sehe ich hier Vorteile bei Revan. Warum? Darth Vader mag durch seinen "Midichlorianerwert" ( sorry hasse die Idee von Lukas immer noch) also seine rohen Machtkräfte, einen Vorteil haben aber Revan besitzt mehr Wissen um die Macht und ist hier im Vorteil.

Also leichte Vorteile für Darth Revan unter der Voraussetzung das Darth Vader im körperlichen Zustand von vor Mustafar ist.
Eindeutig REVAN. Zwischen Anakin Skywalker und Revan wäre es sicher ein spannender Kampf gewesen. Vader ist in der Macht rein vom Potential schwächer als Anakin, aufgrund seiner Verstümmelung. Als Anakin seinen Arm verliert macht Obi-Wan sich nämlich Sorgen um ihn, da der Verlust von Gliedmaßen bei Jedi mit Verlust der Macht einhergeht. Bei Anakin wird nicht weiter darauf eingegangen, aber wenn das stimmt, kann man sich vorstellen, was der Verlust aller vier Gliedmaßen und die Verstümmelungen anrichten.

PS: Mir gefällt die Idee mit den Midichlorianern.
 
Alt 23.08.2014, 17:10   #31
Darth Vader
Gast
AW: Sith

Eindeutig Darth Vader weil er den höheren Midichlorian Wert hat und auch noch als Cyborg ist er stärker als Revan weil er immer noch stark in der Macht ist ,eine unendlichen Hass auf sich selbst weil er Padme nicht retten konnte und er hat mehr Jedi getötet als Revan. Eindeutig für mich würde Darth Vader gegen Darth Revan gewinnen.
 
Alt 03.09.2014, 22:10   #32
Sebtho
AW: Sith

Ich tippe auf Revan da er nicht nur sith sondern auch Jedi war und so das beste aus beiden macht Stilen vereint .
Sebtho ist offline  
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[PvE] Sith-saaraij, die wahren Sith Kronara Sith Imperium 8 05.12.2011 19:13
Sith-Inquisitor(Attentäter) oder Sith Krieger(Marodeur) Lofadius Charakterklassen 7 25.10.2011 19:01
Unterschied Sith Marodeur und Sith Attentäter? Pyranja Neuankömmlinge 1 09.08.2011 15:32
[PvE Sith Gilde] Sith Lords of Korriban suchen Mitstreiter Uhltak Sith Imperium 3 06.06.2011 08:43
Was haben die Sith mit den Sith zu tun? PhyrosID Star Wars 13 31.08.2010 12:31

Stichworte zum Thema

vader schwächer als anakin

,

midichlorianer revan

,

swtor: schwertstil als sith marodeur

,

obi wan medichlorianwert