Antwort
Alt 25.09.2011, 10:01   #1
Gast
Gast
Sith

DIE ULTIMATIVE FRAGE wer glaubt ihr
ist Stärker Darth Vader oder Darth Revan.Ich würde gern ein Kampf zwischen den beiden sehen.
 
Alt 25.09.2011, 10:25   #2
Gast
Gast
AW: Sith

Ich glaube Revan denn er ist wendiger weil er kein Cyborg ist und er kann weil er kein Cyborg ist machtblitze einzetzen. Wäre Vader kein Cyborg würde dies ein Ultimativer kampf werden.
 
Alt 25.09.2011, 10:46   #3
Gast
Gast
AW: Sith

Vader als "nicht"- Cyborg, ansonsten Revan
 
Alt 25.09.2011, 10:51   #4
Gast
Gast
AW: Sith

Naja das Vader keine Blitze einsetzt liegt doch eher an seinem Kampfstil Oo Ich denke das er ein sehr mächtiger Kämpfer mit dem Lichtschwert ist, aber im Vergleich zu Revan... schwer zu sagen, sooo viel hat man von Revan auch nicht gesehen ... oder glaubt hier wirklich irgendjemand das Vader gegen den Jedischwächling im Tempel verloren hätte ? Oo ICh denke sie sind beide sehr stark und es wäre wohl ein seeeeehr interessantes Duell, das wir aber wohl niemals sehen werden ^^

Alles in allem : Ich setz trotzdem auf Revan ^^ weil ich hoffentlich irgendwann mal im Spiel seinen weg kreuzen werde ^^ Imperium ftw
 
Alt 25.09.2011, 10:57   #5
Gast
Gast
AW: Sith

Revan hätte locker gewonnen.

Nach Darth Bane ging so viel wissen verloren das Vader nichts im vergleich zu Revan war und kaum wissen über die dunkle Seite hatte.
 
Alt 25.09.2011, 11:05   #6
Gast
Gast
AW: Sith

[QUOTE=feshro;9372707]Naja das Vader keine Blitze einsetzt liegt doch eher an seinem Kampfstil Oo



Nein da er keine Organischen Hände mehr hat kann er zwar Würgegriff einsetzen aber keine Sith Machtblitze deshalb gewinnt Revan ausserdem hat er ein eigenes Imperium Vader diet den Imperrator (Dahrt Sidus)
 
Alt 25.09.2011, 18:10   #7
Gast
Gast
AW: Sith

Ich demke Vader er hätte denke ich Revan mit der Macht zerfetzen können.
Vader hat außerdem den höheren Midichloran Wert und seine Macht hat sich als Cyborg eher gestärkt.Durch seinen Hass auf sich selbst ,da er Padme ermordete,und durch seinen Hass auf seine Rüstung,konnte er so intensiv von der dunklen Seite zehren.

Aber man muss auch Sagen das Revan eindeutig der bessere Lichtschwertkämpfer war.
Ihm würde ich auch den Sieg zutrauen wenn er nahe genug an Vader rankommen würde.
 
Alt 25.09.2011, 18:51   #8
Gast
Gast
AW: Sith

Ich denke Revan würde gewinnen.

Darth Vader ist zwar stark aber Revans Beherrschung der Macht ist wesentlich besser.
Er war immerhin Dunkler Lord der Sith und hat sein eigenes Holocron erschaffen. Er hat immerhin dutzende Jedi, Sith und Darth Malak besiegt.
 
Alt 25.09.2011, 20:31   #9
Gast
Gast
AW: Sith

Man hat nicht viel von Revan gesehen.Und Vader hat mehr Jedi getötet als Revan .Sowohl vor seiner Rüstung als auch danach während der großen Jedi-Säuberung.Ich denke Vader hätte Revan einfach mit der Macht hochheben können und er hätte nichts dagegen tun können.Einfach auch weil er der mächtigere Machtnutzer ist.Allein schon weil er der Außerwählte ist.
 
Alt 25.09.2011, 22:12   #10
Gast
Gast
AW: Sith

ihr redet zuviel von Blitzen
die spielen überhaupt keine Rolle!

-Blitze werden zumeist mit dem Lichtschwert abgeblockt
- Yoda hat auch keine Blitze eingesetzt und ich glaub kaum das sich hier jemand hinstellt und sagt "Yoda was underpowered"
-Yoda hat Blitze sogar mit seinen Händen/der Macht abwehren können (eine Zeitlang zumindest)

Revan hier Revan da
doch was für große Kämpfe hatte Revan denn?

ich weiß nicht wer gewonnen hätte
genau könnte man ja Naga Sadow vs Darth Krayt basteln

die passen auch nicht zusammen und keiner hätte ne vernünftige Antwort

ich weiß wirklich nicht wer wann was wie und überhaupt
ABER ich glaube Revan wird rein kampftechnisch überschätzt...
 
Alt 25.09.2011, 22:45   #11
Gast
Gast
AW: Sith

ich weiß nicht wer gewonnen hätte
genau könnte man ja Naga Sadow vs Darth Krayt basteln[/quote]signed.
 
Alt 25.09.2011, 22:51   #12
Gast
Gast
AW: Sith

Zitat:
Zitat von Sihan
ihr redet zuviel von Blitzen
die spielen überhaupt keine Rolle!

-Blitze werden zumeist mit dem Lichtschwert abgeblockt
- Yoda hat auch keine Blitze eingesetzt und ich glaub kaum das sich hier jemand hinstellt und sagt "Yoda was underpowered"
-Yoda hat Blitze sogar mit seinen Händen/der Macht abwehren können (eine Zeitlang zumindest)

Revan hier Revan da
doch was für große Kämpfe hatte Revan denn?

ich weiß nicht wer gewonnen hätte
genau könnte man ja Naga Sadow vs Darth Krayt basteln

die passen auch nicht zusammen und keiner hätte ne vernünftige Antwort

ich weiß wirklich nicht wer wann was wie und überhaupt
ABER ich glaube Revan wird rein kampftechnisch überschätzt...
da gibts nix mehr zu sagen... obwohl doch:

Ein weitaus interessanteres duell wäre eher Vader gegen Malgus. Denn die "erschaffer" von Malgus sind durch Vader inspiriert worden. Malgus kann zwar auch mit Macht-Blitze um sich werfen, aber Vader hat dennoch sein Lichtschwert. Außerdem hat Vader mehrere Blasterschüße von Han Solo auf Bespin abgewehrt... mit seiner Hand!
Was denkt ihr, wer in diesem Duell der Sieger wäre? Ich würde bei ner wette eindeutig auf Vader setzen, nicht nur, weil er "der Auserwählte" ist/war, sondern auch, weil er einfach viel tiefer in den geheimnissen der Dunklen Seite der Macht war, was ein verdienst von Palpatine ist, der wiederum sein wissen von Lord Plagues "der Weise" besitzt....
nur, weil ein Sith kein Holocron erschaffen kann, heißt das noch lange nicht, das dieser Sith eine Flasche ist
 
Alt 26.09.2011, 07:25   #13
Gast
Gast
AW: Sith

Zitat:
Zitat von juliansp
Man hat nicht viel von Revan gesehen.Und Vader hat mehr Jedi getötet als Revan .Sowohl vor seiner Rüstung als auch danach während der großen Jedi-Säuberung.Ich denke Vader hätte Revan einfach mit der Macht hochheben können und er hätte nichts dagegen tun können.Einfach auch weil er der mächtigere Machtnutzer ist.Allein schon weil er der Außerwählte ist.
Das glaube ich eher nicht. Vader hat auch Obi-Wan nicht einfach hochheben und wegschmeißen können ,Midichloreanwert und Auserwählter hin oder her. Jeder der stark in der Macht ist kann einen "Griff" relativ leicht abwehren. Deswegen wird das in kämpfen auch recht wenig eingesetzt


OT: Ich denke ,dass Revan gewonnen hätte und das relativ einfach. Revan war eindeutig stärker als Vaders Meister ,Darth Sidious. Sein Lichtschwertkampf war sehr gut und die Dunkle Seite in ihm sehr stark. Wenn so wenig Machtblitze Vader im 6. Teil schon umbringen ,dann wär das ein einfaches Spiel geworden.

Hätte Vader nie gegen Obi-Wan verloren...naja dann wäres spannender aber man kann nicht wissen was er erreicht hätte =)
 
Alt 26.09.2011, 09:13   #14
Gast
Gast
AW: Sith

ich setzte auf Darth Vader.
einmal wegen diversen genannten Gründen(M.-Wert, Auserwählte, verdammt Mächtig, hat dutzende Jedi platt gemacht)
und außerdem hat er auch Darth Maul erledigt
 
Alt 27.09.2011, 10:54   #15
Gast
Gast
AW: Sith

Revan!

Spannender wäre ein direkter Vergleich zwischen Revan und Bane, Sidious und Bane oder - wie schon geschrieben wurde - Vader und Malgus. Wobei ich denke, dass Malgus und Vader überschätzt werden. Wenn man dan Buch "Dunkler Lord" gelesen hat, weiss man, wie blockiert Vader von all seinen psychischen Komplexen war. Bane hat dieses Problem für sich dagegen vollständig lösen können.

Ich finde auch, dass Malgus sehr stark an Vader erinnert. Auch wegen seiner Komplexe, die er offenbar zu haben scheint. Ich denke, dadurch soll er vielleicht etwas "weiniger böse" wirken. Vader hat aus diesem Grund storytechnisch in Teil IV-VI ja auch den Imperator als Oberbösewicht vor die Nase gesetzt bekommen. (Nach den Prequels war's dann aber ein sympatischer Oberbösewicht...)
 
Alt 27.09.2011, 11:03   #16
Gast
Gast
AW: Sith

Zitat:
Zitat von Darth_Taganosh
Revan!

Spannender wäre ein direkter Vergleich zwischen Revan und Bane, Sidious und Bane oder - wie schon geschrieben wurde - Vader und Malgus. Wobei ich denke, dass Malgus und Vader überschätzt werden. Wenn man dan Buch "Dunkler Lord" gelesen hat, weiss man, wie blockiert Vader von all seinen psychischen Komplexen war. Bane hat dieses Problem für sich dagegen vollständig lösen können.

Ich finde auch, dass Malgus sehr stark an Vader erinnert. Auch wegen seiner Komplexe, die er offenbar zu haben scheint. Ich denke, dadurch soll er vielleicht etwas "weiniger böse" wirken. Vader hat aus diesem Grund storytechnisch in Teil IV-VI ja auch den Imperator als Oberbösewicht vor die Nase gesetzt bekommen. (Nach den Prequels war's dann aber ein sympatischer Oberbösewicht...)
Du solltest Deceived (Betrogen) lesen wo sich Malgus von seiner einzigen "Schwaeche" nach Sith Art verabschiedet.
 
Alt 27.09.2011, 19:05   #17
Gast
Gast
AW: Sith

Zitat:
Zitat von Sankaran
ich setzte auf Darth Vader.
einmal wegen diversen genannten Gründen(M.-Wert, Auserwählte, verdammt Mächtig, hat dutzende Jedi platt gemacht)
und außerdem hat er auch Darth Maul erledigt
Nur zur Erinnerung : Darth Maul wurde von Obi-Wan getötet^^
 
Alt 27.09.2011, 19:07   #18
Gast
Gast
AW: Sith

Zitat:
Zitat von Akromar
Nur zur Erinnerung : Darth Maul wurde von Obi-Wan getötet^^
Cyborg Darth Maul wurde von Darth Vader gekillt.
 
Alt 27.09.2011, 19:16   #19
Gast
Gast
AW: Sith

Also wegen den Midichlorianer werten das ist reiner blödsinn.

Wer sowohl ein sith Holocrone erschaffen wie auch einen ganzen Planeten auslöschen konnte und das wissen dazu hatte [ Gedanken Bombe ] der ist doch eindeutig mächtiger als ein Vader welcher es im gegensatz zu Revan nicht geschafft hat der Republic das Genick zu brechen.
 
Alt 28.09.2011, 04:54   #20
Gast
Gast
AW: Sith

Zitat:
Zitat von DarthRevolus
Also wegen den Midichlorianer werten das ist reiner blödsinn.

Wer sowohl ein sith Holocrone erschaffen wie auch einen ganzen Planeten auslöschen konnte und das wissen dazu hatte [ Gedanken Bombe ] der ist doch eindeutig mächtiger als ein Vader welcher es im gegensatz zu Revan nicht geschafft hat der Republic das Genick zu brechen.
Der Midichlorianwert sagt doch lediglich etwas ueber das Potential, nicht aber ueber die tatsaechliche Staerke aus die, wie wir ja alle wissen, Vader nie ausschoepfen konnte.
 
Alt 28.09.2011, 06:44   #21
Gast
Gast
AW: Sith

Im SWunion Forum wurden "Was wäre Wenn" Threads recht schnell geclosed...weil jeder Leser immer eine andere Ansicht hat.


Aber Fakten...

Vader/Anakin war der Auserwählte...was ihn nicht unbesiegbar machte.
In vielen Abenteuern (Filme/Bücher - Clonewars) hatte er mehr Glück als Verstand und wäre mehr als einmal drauf gegangen, wenn er keine Freunde gehabt hätte, die geholfen hatten.

Später als er Cyborg war, war er zwar bei der Jedi Säuberung dabei, hat es mit mehreren Meistern aufgenommen, war aber weniger leichtsinnig.

Beide Sith hatten Vor/Nachteile und waren beide stark.

Revan hatte deutlich mehr Wissen über die Sith als Vader...aber machte es ihn auch so entschlossen wie ihn?
Vader war vor Selbsthass und Wut so zerfressen, dass die dunkle Seite kaum stärker in einem Sith/dunklen Jedi war. Revan war ein Sith, ein mächtiger noch dazu. Zwar auch entschlossen, aber nicht so zerfressen wie Vader.

Wer gewonnen hätte? Kann man nicht beantworten.
Machtn Brief mit 10000 Unterschriften fertig und schickts an GL :-)
Evtl. würde der oberste der Sith/Jedi dann sagen..

Was wäre wenn *g*

edit meint...
http://www.starwars-union.de/forum/b...e/10929-revan/

hier war auch schonmal so was ähnliches
 
Alt 28.09.2011, 07:18   #22
Gast
Gast
AW: Sith

In gewissen Foren zählen eben nur die Meinungen/Interpretationen der "Forenexperten"/Geeks/Freaks, wer da nicht zumindest 10 Romane auswendig gelernt hat, hat schlechte Karten...
Egal welches Forum, alle haben ihre selbsternannten Geeks, die nur die eigene Meinung gelten lassen...
Wenn man sonst kein Leben hat, sollen sie halt...

Zeugt von der Unvoreingenommenheit der Moderatoren hier, jedem seine Meinung zuzugestehen...
Und das ist eigentlich der Sinn eines Forums, Meinungen auszutauschen.
Weshalb ich auch ein Lob an die Moderatoren ausspreche, schön dass ihr nicht wirklich in Diskussionen administrativ eingreift, Threads nicht schließt, weil es solch einen schon gibt, sondern zusammenfügt,.....

Wer ist stärker?
Keine Ahnung, aber die meisten Sith Lords sind zumindest interessante Charaktere.

Ansonsten schließe ich mich der Meinung an, dass Midichlorianer wenig aussagen, was bringt einem der Wert, wenn man schlecht ausgebildet ist...
 
Alt 28.09.2011, 15:02   #23
Gast
Gast
AW: Sith

Revan auf jeden Fall denn er hat mehr Schwertstile drauf als Vader und er kann Blitze,Whansinn,Töten,Heilen und Stassis feld nutzen


Lang lebe das Imperium
 
Alt 06.10.2011, 16:02   #24
Gast
Gast
AW: Sith

da geb ich auch mal meinen Senf dazu:

Zu den Fähigkeiten und Kräften kann ich nichts sagen, da beide eine völlig unterschiedliche Ausbildung erhalten haben, sie waren zwar beide Jedi-Padawane, aber danach sind sie völlig verschiedene Wege gegangen, Revan war in der Lage selbst zu entscheiden was und von wem er lernt, Vader wurde der Schüler von Darth Sidious, der aber eigentlich kein großes Interesse daran hatte das sein Schüler womöglich irgendwann mächtiger wird als er selber, und darum spekuliere ich hier mal das Vaders Ausbildung nicht ganz so umfassend war wie sie hätte sein können. Ausserdem war Vader durch seine schweren Verletzungen gehandycapt, wodurch er ohnehin nicht alle theoretischen Fähigkeiten in der Praxis nutzen konnte.
Ein weiterer wichtiger Punkt ist, das Vader sehr häufig emotional gehandelt hat, siehe zB die Szene in Ep 2 als er vom Tod seiner Mutter erfährt, oder Amidalas Krankheit in Ep 3, in denen sein Verstand aussetzt und er nur aus dem Bauch heraus handelt.
Im Gegensatz dazu ist Revan ein kühler Taktiker und Planer, ich wüsste nicht das Revan irgendwann einmal die Nerven verloren hat, und der einzige Fehler den Revan begangen hat, ist das er von Malaks Verrat überrascht wurde.
In einem direkten Duell würde ich daher auf Revan setzen.
 
Alt 12.10.2011, 08:12   #25
Gast
Gast
AW: Sith

Unter der Voraussetzung das Darth Vader in der körperlichen Verfassung wäre wie vor den Kampf auf Mustafar dürfte ein reines Lichtschwertduell ( beide sollen extrem talentierte Kämpfer sein) wahrscheinlich Unentschieden enden. Ähnlich wie das Duell zwischen Exar Kun und Ulic Qel Droma.

Was ein Duell mit der Macht angeht sehe ich hier Vorteile bei Revan. Warum? Darth Vader mag durch seinen "Midichlorianerwert" ( sorry hasse die Idee von Lukas immer noch) also seine rohen Machtkräfte, einen Vorteil haben aber Revan besitzt mehr Wissen um die Macht und ist hier im Vorteil.

Also leichte Vorteile für Darth Revan unter der Voraussetzung das Darth Vader im körperlichen Zustand von vor Mustafar ist.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[PvE] Sith-saaraij, die wahren Sith Kronara Sith Imperium 8 05.12.2011 19:13
Sith-Inquisitor(Attentäter) oder Sith Krieger(Marodeur) Lofadius Charakterklassen 7 25.10.2011 19:01
Unterschied Sith Marodeur und Sith Attentäter? Pyranja Neuankömmlinge 1 09.08.2011 15:32
[PvE Sith Gilde] Sith Lords of Korriban suchen Mitstreiter Uhltak Sith Imperium 3 06.06.2011 08:43
Was haben die Sith mit den Sith zu tun? PhyrosID Star Wars 13 31.08.2010 12:31

Stichworte zum Thema

vader schwächer als anakin

,

midichlorianer revan

,

swtor: schwertstil als sith marodeur

,

obi wan medichlorianwert