Umfrageergebnis anzeigen: Ist RP in SWTOR möglich?
Ja, es braucht auch nicht viel dazu. 9 23,08%
Ja, aber die Eigeninitiative wird stark gefordert. 19 48,72%
Nein, garnicht, dazu fehlt die Unterstützung! 3 7,69%
RP? Brauch ich nicht. 8 20,51%
Teilnehmer: 39. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
Alt 01.01.1970, 07:00   #1
Gast
Gast
Individuelles Aussehen.

Zitat:
Zitat von Micro_Cuts
ich weis nicht mal was das ist, wenn du also nächstes mal ne umfrage machst dann doch bitte erklären was das sein soll.
Na ja sone
Art Erscheinungsbild, welches du auf Deine Rüstung oder Waffe draufziehen kannst. Es verändert das Aussehen, jedoch nicht die Werte. In Aion konnte man zum
Beispiel aus einem herkömmlichen Schwert ein Lichtschwert oder eine Kettensäge, (ja wirklich) aus einem stinknormalen Schwert machen.
In Aion hat es mich extrem gestört, weil es die ursprünglich mittelalterlich angehauchte
Fantasywelt zu einer Spielwiese für Bikini-Girls, Cow-Boys, Geshas und Hochzeitspaaren
mit Herzchen-Spangen gemacht hat , schüttel!!! Also so richtig kitschig bunt wie auf einem Karneval.

Also wers authentisch mag-auf jeden Fall dagegen!!
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #2
Gast
Gast
AW: Individuelles Aussehen.

Angesichts der *wirklich* umfangreichen Erläuterung des Mod-Systems die oben auch festgepinnt ist, damit sie mal jeder liest frage ich mich doch schon, wofür ich da noch ein Appearance Tab brauchen würde?

Es wird so wie es da recht klar steht, nahezu jede Rüstungsoptik als modbare Variante beim Crafter des Vertrauens geben, wofür angesichts dieser Tatsache noch eine *zusätzliche* Option zu der wirklich umfangreichen wie sie dort beschrieben ist benötigt wird ist mir leider nicht klar.... Z.B. das Tragen von Rüstungen der jeweils anderen Klasse wird dort ja auch ausdrücklich erwähnt.

Aber schön, dass schon 190 Mitforisten dieses Stickie anscheinend nicht gelesen haben...
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #3
Gast
Gast
AW: Individuelles Aussehen.

Zitat:
Zitat von Caldwhyn
Aber schön, dass schon 190 Mitforisten dieses Stickie anscheinend nicht gelesen haben...
Darunter scheinst auch du zu zählen
Was ist denn zB mit OP-Drops, die sich nicht komplett zerlegen lassen um auf andere Items zu modden?

Denn da gabs glaube ich nur 2 Mods, die man rausholen kann, der Rest ist fest in den Items drin.
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #4
Gast
Gast
AW: Individuelles Aussehen.

Zitat:
Zitat von Ilharn
Darunter scheinst auch du zu zählen
Was ist denn zB mit OP-Drops, die sich nicht komplett zerlegen lassen um auf andere Items zu modden?

Denn da gabs glaube ich nur 2 Mods, die man rausholen kann, der Rest ist fest in den Items drin.
L e s e l a n g s a m n o c h m a l d e n P o s t ü b e r D i r !!

Wird Licht ?? Wenn nicht bleib im Dunklen !
Übrigens war es nur 1 Slot(Mod) 3 kannste ändern in Flashpoint/Operation-Gear...
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #5
Gast
Gast
AW: Individuelles Aussehen.

kurze frage : wenn man eine robe hat die eine kaputze hat wie zb die die ersten roben in der esseles.wenn ich so eine robe anhab und ein helm trage wird die kaputze ja durch den helm ersetzt von der optik her wenn ich aber nun den helm ausblende ( weil die alle ziemlich...na ja sind) wird dann wieder die coole kaputze von der robe eingeblendet?

danke im vorraus

juno
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #6
Gast
Gast
AW: Individuelles Aussehen.

Ja wichtig. Ich mag kein Mischmasch-Aussehen.
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #7
Gast
Gast
AW: Individuelles Aussehen.

Zitat:
Zitat von Ilharn
Darunter scheinst auch du zu zählen
Was ist denn zB mit OP-Drops, die sich nicht komplett zerlegen lassen um auf andere Items zu modden?

Denn da gabs glaube ich nur 2 Mods, die man rausholen kann, der Rest ist fest in den Items drin.
Lies das bitte einfach ein paar mal durch (Hervorhebung von mir):

Zitat:
Zitat von LarsMalcharek
Hallo,
Artefakt-Qualität-Gegenstände (Lila) der höchsten Stufe sind jetzt teilweise modifizierbar. Warum sind sie modifizierbar? Weil das Spielern erlaubt, ihre Werte wie Krit usw. ihrem Spielverhalten anzupassen. Warum nur teilweise? Weil Modifikationen jetzt ausbaubar sind ... Stell es euch so vor: Es ist leichter den ersten Boss einer Operation zu besiegen als den letzten Boss. Also wollen wir die Spieler mit den bestmöglichen Belohnungen belohnen für das Besiegen des letzten Bosses und das ist typischerweise das Bruststück eines Sets. Der erste Boss lässt „uninteressantere“ Gegenstände wie z.B. Stiefel fallen. Das hört sich altmodisch an und das ist es auch. Aber dadurch stellen wir sicher, dass beide Spieler-Arten belohnt werden, die die auf Aussehen achten und die, für die ihre Werte im Vordergrund stehen, weil sie die schwersten Herausforderungen bestehen wollen.
Wären lila Gegenstände dagegen vollkommen modifizierbar, würden die Spieler den ersten Boss Farmen, 5 Paar Stiefel erhalten, die besten Armierungen, Modifikationen und Verbesserungen daraus ausbauen und diese in ihre Lieblings-Gegenstände einbauen. Das hört sich cooler an als es ist. Dieses Verfahren würde den Ausrüstungs-Fortschritt im höchsten Levelbereich trivialisieren und engagierte und erfolgreiche Spieler nicht mehr belohnen.
Stattdessen verhindern wir, dass Rüstungsteile, Griffe und Läufe ausgebaut werden können, aber wir stellen trotzdem sicher, dass weiterhin gleichwertige lila Rüstungsmodifikationen in Operationen erhalten werden können. Das bedeutet, dass Spieler, die das Modifizieren bevorzugen, ihr orangene Ausrüstung so aufwerten können, dass sie mit lilaner Rüstung mithalten kann (zumindest funktioniert das im Moment so).
Ja, aus den beschriebenen Gründen lässt sich das (der? die?) Mod die bei Rüstungen den Rüstungswert und bei Waffen die DPS bestimmt nicht mehr ausbauen. Genau für diese Slots droppen aber extra-Mods bei den OP Bossen.

Das einzige, worauf man wirklich verzichten werden muss, so wie ich es verstehe, sind wohl die Setboni. Da werden wir wohl auf ein bischen T(he)orycrafting warten müssen, bei "dem anderen Spiel" haben es die Itemdesigner jedenfalls zeitweise hinbekommen, dass sich die Off-Set-Gegenstände aufgrund von leicht höheren Stats durchaus auch als Alternative zu Sets sehen lassen konnten, Setboni hin oder her.
(Keine Ahnung wie es im aktuellen Content damit ist, aber zumindest wars da mal so.)

BTW: Die "Match to color to chest" Option soll ja wohl auch wieder auftauchen. Damit wird zumindest für mich das hier diskutierte "Appearance Tab" ungefähr so wichtig wie Housing in "dem anderen Spiel". Sprich: kann auch ohne erfolgreich jahrelang laufen.
 
Alt 05.12.2011, 18:55   #8
Gast
Gast
AW: Individuelles Aussehen.

Hallo Leute,

also es geht um den Appearance-Tab, wollen wir einen haben? Oder nicht?
Da ich dieses Thema eröffnet habe, könnt ihr euch sicher denken das ich dafür bin...
Aus anderen Themen lese ich heraus das auch viele andere dafür sind, jetzt möchte ich es genauer wissen =) .

Pro:
Ich finde ein Set oder bestimmte Kleidungsstücke die mein Char richtig gut aussehen lassen, doch dann finde ich etwas mit sehr viel besseren Werten aber einem schrecklichen Design!
Meinen schönen Umhang(z.b) kann ich tragen ohne auf die besseren Werte des zuletzt gefundenen Gegenstandes zu verzichten.

Contra:
Im PVP wird es schwieriger den Feind anhand seiner Ausrüstung einzuschätzen.(+pro: da ohnehin lvl 10-50 zusammen/gegeneinander spielen und viele Sachen gleich oder ähnlich aussehen ist es (meiner Meinung nach) nicht wichtig den Feind richtig einzuschätzen)

Hier ein kleines Video zum Endgame-Equipment, was mich an viele andere MMOG's und Fantasy Geschichten erinnert aber nur in den seltensten Fällen an Star Wars!

http://www.youtube.com/watch?v=abFMaB9dzyw

Grüße,

Adyn
 
Alt 05.12.2011, 19:03   #9
Gast
Gast
AW: Individuelles Aussehen.

Mir is sowas egal und mim pvp..man merkt sowieso sofort ob sein Gegenueber was drauf hat oder nicht,da is das Aussehn des Gegners wurscht
 
Alt 05.12.2011, 19:06   #10
Gast
Gast
AW: Individuelles Aussehen.

Also ich würde es sehr begrüßen. Ich kenne das schon von Warhammer und da hatte es mir sehr gut gefallen.
 
Alt 05.12.2011, 19:18   #11
Gast
Gast
AW: Individuelles Aussehen.

Ich kenn es ebenfalls aus Warhammer Online und find es großartig. Wär der Hammer wenns das in SW auch geben sollte.
 
Alt 05.12.2011, 19:46   #12
Gast
Gast
AW: Individuelles Aussehen.

danke für eure Meinung! =)
 
Alt 05.12.2011, 19:50   #13
Gast
Gast
AW: Individuelles Aussehen.

ich brauche es nur nicht.. ich will es auch nicht ingame haben.
 
Alt 05.12.2011, 19:52   #14
Gast
Gast
AW: Individuelles Aussehen.

Zitat:
Zitat von bass-tard
ich brauche es nur nicht.. ich will es auch nicht ingame haben.
So ist das und nur so.
 
Alt 05.12.2011, 19:54   #15
Gast
Gast
AW: Individuelles Aussehen.

Ich hätte es sehr gerne Ingame. Kenne es von SWG und auch HdRO. Hat mir immer gut gefallen, da man man schneller einen Individuellen Stil erreichen kann.
 
Alt 05.12.2011, 19:54   #16
Gast
Gast
AW: Individuelles Aussehen.

ich habe das zum ersten mal bei HdrO gehabt und danach Aion und Rift und will es nicht mehr missen (wobei ich den Begriff Appearance-Tab nicht kenne, daher hoffe ich das ich es richtig verstanden habe)
Besonderst weil die Kopf- und Schulterbedeckungen in einigen Spielen gegen Ende immer grösser und seltsamer wurden. Und während der Questphase sah man immer wie ein Clown aus ^^.
 
Alt 05.12.2011, 20:00   #17
Gast
Gast
AW: Individuelles Aussehen.

Ich finds toll und hätts gerne, im PvP ist es auch gut wenn man die Ausrüstung nicht gleich sieht, schließlich suchen die meisten leute immer gern die schlechter equipten raus, das kann dann manchmal schiefgehn und sieht lustig aus.

Falls es jemand "E-Sports" geben sollte, würden sowieso alle für die Tuniere auf extra Servern das gleichge Equip bekommen, wies da aussieht is dann auch egal.

Und falls jemals PvP Wertungen eingeführt werden sollte Leuten mit einer sehr hohen Wertung auch eher damit rechnen dass ihre Gegner ähnliches Zeug tragen.

Im Endeffekt hat es keinen Nachteil. Solange es nicht so extreme Auswirkungen annimmt, im Bikini sollte man nicht grade rumlaufen....das Leia Outfit höchsten für die Stadt. Wobei es auch da den meisten mit der Zeit zu blöd werden würde sowas zu tragen, selbst in AoC laufen später die meisten weiblichen Chas mit Oberbekleidung rum...
 
Alt 05.12.2011, 20:03   #18
Gast
Gast
AW: Individuelles Aussehen.

Zitat:
Zitat von Seana
ich habe das zum ersten mal bei HdrO gehabt und danach Aion und Rift und will es nicht mehr missen (wobei ich den Begriff Appearance-Tab nicht kenne, daher hoffe ich das ich es richtig verstanden habe)
Besonderst weil die Kopf- und Schulterbedeckungen in einigen Spielen gegen Ende immer grösser und seltsamer wurden. Und während der Questphase sah man immer wie ein Clown aus ^^.
hehe... du hast es richtig verstanden und "Clown" ist das Wort welches mich veranlasst hat diese Umfrage zu starten..


-Danke für eure Meinung!
 
Alt 05.12.2011, 20:22   #19
Gast
Gast
AW: Individuelles Aussehen.

Natürlich!

Lege ja auch in echten Leben darauf wert, dass alles zusammenpasst und außerdem will ich auch im Spiel mal ein schönes Kleid oder so tragen und nicht nur diese zum Teil wenig schicken Uniformen. Und von den Farbkombinationen will ich gar nicht erst sprechen
 
Alt 05.12.2011, 20:23   #20
Gast
Gast
AW: Individuelles Aussehen.

Bei lotro nannte sich das ganze Zierwerk.
Und ja, ich würde es sehr gerne auch bei swtor haben.
 
Alt 05.12.2011, 20:26   #21
Gast
Gast
AW: Individuelles Aussehen.

Is das da in dem Video ernst gemeint??

Dreht BioWare jetzt vollkommen ab??

Jetzt, so kurz bevors los geht, muss ich echt über einige Dinge mit dem Kopf schütteln!!

Grüße,
Christian.
 
Alt 05.12.2011, 20:31   #22
Gast
Gast
AW: Individuelles Aussehen.

Zitat:
Zitat von ChristianM
Is das da in dem Video ernst gemeint??

Dreht BioWare jetzt vollkommen ab??

Jetzt, so kurz bevors los geht, muss ich echt über einige Dinge mit dem Kopf schütteln!!

Grüße,
Christian.
das gleiche habe ich auch gedacht "so kurtz bevor es losgeht"!

kein wunder das man vorher nix davon gesehen hat...

stellt euch diese Sachen mal im Trailer vor... Wenn ich Samurais will, spiele ich Shogun und wenn ich Orks oder Elfen möchte dann hätte ich auch ein anderes MMOG spielen können mit Verzaubertem Schwert sieht es genauso aus!



-Danke für eure Meinung
 
Alt 05.12.2011, 20:44   #23
Gast
Gast
AW: Individuelles Aussehen.

Da man aus den "besten" Items die Modifikationen rausnehmen kann, ist diese Option unnötig. Die Mods packt man einfach in sein Stylegear.
 
Alt 05.12.2011, 20:49   #24
Gast
Gast
AW: Individuelles Aussehen.

Zitat:
Zitat von Norjena
Ich finds toll und hätts gerne, im PvP ist es auch gut wenn man die Ausrüstung nicht gleich sieht, schließlich suchen die meisten leute immer gern die schlechter equipten raus, das kann dann manchmal schiefgehn und sieht lustig aus.
es ist so wurscht..was ich in manchen beta streams gesehn hab kann man einstelln dass man die HP in % und Zahlen sehen kann,man sieht welche Klasse der Gegnerspielt...die Ausruestung macht ja nur 10% her und der Skill 90% von daher soll sich jeder seine Kleidung so veraendern wie er moecht.
 
Alt 05.12.2011, 20:57   #25
Gast
Gast
AW: Individuelles Aussehen.

find ich top die funktion... schön als inqi die rüstung von black talon und alles was häßlich ist als usegear druntergepackt !

DAFÜR !
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aussehen CaesarAvgvstvs Allgemeines 74 28.11.2011 19:05
Aussehen eures Ritters JemmrikKevrae Jedi-Ritter 42 08.10.2011 08:13
Individuelles Aussehen? LordIsis Allgemeines 59 23.07.2011 10:54
Individuelles Aussehen. DasMotte Allgemeines 32 11.12.2010 23:07

Stichworte zum Thema

swtor jedi botschafter helm

,

swtor rüstungsoptik ändern

,

gardarobensystem