Umfrageergebnis anzeigen: 635
Ja, das ist eine gute Idee! 76 32,76%
Nein, das ist ene schlechte Idee! 41 17,67%
Boahh...hör mir blos mit den kleinen Mistviechern auf... -.-* 41 17,67%
42 74 31,90%
Teilnehmer: 232. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
Alt 11.04.2011, 12:57   #26
Gast
Gast
AW: Midi Chlorianer! Blöde oder gute Idee?

bin auch kein fan von der midi chlorianer. hat für mich so einen beigeschmack von " mir is nix
besseres eingefallen also kleine tierchen die mich stärker machen" die macht hätte meiner meinung nach gereicht. ich versuch ja auch nicht den iq von leuten mit gehirnzellen zu erklären ^^
is vlt ein komischer vergleich aber finds ganz passend!

ich ignoriere das einfach und hoffe nicht dass in swtor da irgendwie auf midi chlorianer eingegangen wrid
 
Alt 12.04.2011, 06:38   #27
Gast
Gast
AW: Midi Chlorianer! Blöde oder gute Idee?

Für mich hatte die Macht in den Filmen immer so einen spirituellen Beigeschmack. Das geht durch diese kleinen Dinger im Blut ein wenig verloren, denn dadurch wird die "übernatürliche" Macht auf einmal greifbar. Theoretisch könnte man auch daraus spinnen, dass man Leute, die keinerlei Affinität zur Macht besitzen, künstlich machtsensitiv gemacht werden könnten, denn das Ganze scheint ja auf einmal ein Vorgang zu sein, der biologisch nachweisbar ist.
 
Alt 12.04.2011, 14:04   #28
Gast
Gast
AW: Midi Chlorianer! Blöde oder gute Idee?

Zitat:
Zitat von Darth_Eiscreme
Kann da auch bitte " Mir egal " eingefügt werden? 42 klingt mit zu zynisch.
42 ist der "Sinn des Lebens".
 
Alt 12.04.2011, 15:37   #29
Gast
Gast
AW: Midi Chlorianer! Blöde oder gute Idee?

wenn du Midiclorianer ignorieren möchtest wie erklärst du dir das darth Vader nicht mehr Blitzen konnte?
 
Alt 12.04.2011, 16:37   #30
Gast
Gast
AW: Midi Chlorianer! Blöde oder gute Idee?

Also ich find Midi s passend
 
Alt 13.04.2011, 16:15   #31
Gast
Gast
AW: Midi Chlorianer! Blöde oder gute Idee?

Zitat:
Zitat von Shezael
Hm, als die Szene mit den Midis in Episode 1 kam, hätte ich fast in meine Popcorntüte gekotzt.
...
T-Shirt!
 
Alt 13.04.2011, 16:59   #32
Gast
Gast
AW: Midi Chlorianer! Blöde oder gute Idee?

Zitat:
Zitat von DarthViZe
Also, diese Dinger werden ja hin und wieder mal erwähnt, ihre Rolle wird glaube ich spätestens bei Luke Skywalkers Nachfahren Cade Skywalker klar, da dieser Killersticks konsumiert und diese Laut anverwandtem Machtgeist. Die Verbindung zur Macht zerstören und daher ist es doch eigentlich ziemlich unsinnig von George Lucas gewesen diese Wesen zu erschaffen.

Zumal, ich mir jetzt doch ständig vorstellen muss, dass irgendein Wissenschaftler der Republik oder vom Sith-Imperium...oder sonst wer...mit diesem Wissen einfach einen riesen haufen Midi Chlorianer hätte züchten können/müssen...die in einen Macht-Yakult füllen und dann in der Galaxie verteilen, um mal eben Machtanwender künstlich zu erschaffen.

Vielleicht war es auch eine Vermutung der Jedi und der Sith, dass diese Wesen eine wichtige Rolle bei der Macht waren und in Wahrheit sind sie nur ein Nebenprodukt der Macht...quasi etwas was die Macht überproduziert und die Macht ansich verstärkt.
Finde ich eine gute Theorie, der ich mich absolut anschließe! Gott sei Dank tauchen die Midis fast nirgends auf ;P
 
Alt 13.04.2011, 17:13   #33
Gast
Gast
AW: Midi Chlorianer! Blöde oder gute Idee?

Immer wenn ich besagte Szene in Episode I sehe, muss ich mir eingestehen das mit diesen paar Sekunden die Stimmung der Macht völlig verändert wurde, vorher hatte die Macht für mich eine energetische Entität, die über dem Stand was wir als Existenz verstehen würden. Midichlorianer hat das ganze nun irgendwie Erklärbar gemacht, von daher sind sie für mich ein absolutes NO GO. Natürlich fasziniert mich das Star wars Universum darum nicht weniger, dennoch musste ich mich praktisch von einer Vorstellung trennen die mich über beinahe zwei jahrzente begleitete wenn ich an Star wars dachte...
 
Alt 13.04.2011, 17:32   #34
Gast
Gast
AW: Midi Chlorianer! Blöde oder gute Idee?

Jeder der eine ahnung von Pyhsik hat weiss das das universum aus einer reinen energie besteht,und die midi cllöse auch.Das ganze universum ist aus der gleichen materie.
Midi Chlorianer kann man vergleichen mit microben,Bakterien hehe,also is es ne blöde idee, die auch noch von fanatikern ernst genommen wird .
Man hätte staddessen dunkle energie also dunkle Materie,und die sichtbare materie also die sichtbare fühlbare energie nehmen können ,das wäre realistischer.

Möge die macht mit euch sein. Aber was is diese macht in wirklichkeit .
 
Alt 13.04.2011, 18:20   #35
Gast
Gast
AW: Midi Chlorianer! Blöde oder gute Idee?

Zitat:
Zitat von cymatt
wenn du Midiclorianer ignorieren möchtest wie erklärst du dir das darth Vader nicht mehr Blitzen konnte?
weil darth vader im wahrsten sinne des wortes ein zum krüppel geschlagener loser ist?
 
Alt 13.04.2011, 20:15   #36
Gast
Gast
AW: Midi Chlorianer! Blöde oder gute Idee?

mediclorianer waren wohl eher eine idee weil doch in so vielen filmen zu der zeit das übernatürliche mit etwas "banalem" erklärbar zu machen
von daher eher zum vergessen verdammt
mich persönlcih erinnern die auf grund von symbiose in den zellen an die Mitrochondrien, die ja für energie im körper sorgen
 
Alt 18.04.2011, 17:21   #37
Gast
Gast
AW: Midi Chlorianer! Blöde oder gute Idee?

Zitat:
Zitat von Denyo
weil darth vader im wahrsten sinne des wortes ein zum krüppel geschlagener loser ist?
hihi

zum Thread: Jedem so wie er es mag. Die Midis sind ein Indikator dafür das jemand Machtsensitiv ist, was so viel bedeutet wie, er kann die Macht nutzen. Es ist ungefähr so wie mit den Laktattests, wobei hier das Laktat ein Salz ist und kein Mirkoorganismus

Von daher, wers mag ok, wer nicht auch ok
 
Alt 21.04.2011, 21:32   #38
Gast
Gast
AW: Midi Chlorianer! Blöde oder gute Idee?

Ich hab das nie verstanden und im Grunde ignoriere ich den Mist, wenn ich über die Macht als solches mal vor mich hinphilosophieren sollte...

Aber der größte mist aus Episode eins isses nicht, finde ich...denn Platz eins hält für mich immer noch die "unbefleckte Empfängnis" von Shmi Skywalker...also bitte...ist ja schön und gut, dass man nicht gerne drüber redet, was in einem Raumhafen wie Mos Eisley alles so abgeht...vor allem nicht gegenüber jedem Jedi der so daherkommt...aber diese Story? Shmi, du musst dich nicht schämen...

Oder...halt...wurde sie schwanger durch diese Macht-Bakterien? Nun...DAS würde erklären, warum der kleine Anakin auch so eine Art Bakt...

Egal...Die Macht ist ein Energiefeld. Es umgibt uns, es durchdringt uns, es hält die Galaxis zusammen. Mehr braucht man nicht zu wissen, ist doch nicht Star Trek hier...
 
Alt 21.04.2011, 21:46   #39
Gast
Gast
AW: Midi Chlorianer! Blöde oder gute Idee?

Zitat:
Zitat von VoxGalactica
Aber der größte mist aus Episode eins isses nicht, finde ich...denn Platz eins hält für mich immer noch die "unbefleckte Empfängnis" von Shmi Skywalker
Damit wiederrum kann ich leben da die Macht ja eine mystische Macht ist. Also wenn ich so sehe was in den Comics die alten Sith und Gefolge an "Zauberreien" drauf hatten dann wundert mich das nicht mehr, ich sach nur - Korriban Zombie:

http://starwars.wikia.com/wiki/Korriban_zombie


Huhhh...huuuhhh...wie gruselig! Aber hey, genau darum liebe ich Star Wars!
 
Alt 22.04.2011, 19:45   #40
Gast
Gast
AW: Midi Chlorianer! Blöde oder gute Idee?

ich finde das es ne gute idee ist, denn es macht die sache mit der macht sowohl ein wenig greifbarer und nachvollziehbarer als auch ein wenig misteriöser...
 
Alt 23.04.2011, 09:37   #41
Gast
Gast
AW: Midi Chlorianer! Blöde oder gute Idee?

Naja, einerseits mit den Midi-didis eine quasi-wissenschaftlich messbare Größe für die mystische Macht einführen, und gleichzeitig das kleine Anakin-Ding zu einer Art Space-Jesus erheben...Ich finde das alles eher unfreiwillig komisch und ein Beispiel dafür, dass es manchmal besser ist, nicht alles zu sagen und Dinge im Unklaren zu lassen, wenn man eine Geschichte erzählt...Ist wohl Geschmackssache

Solche Zmobies habe ich übrigens schon mit Mara Jade in Mysteries of the Sith erledigt...verdammt, die waren brandgefährlich, hab die gehasst!

Zitat:
Zitat von Calypo
ich finde das es ne gute idee ist, denn es macht die sache mit der macht sowohl ein wenig greifbarer und nachvollziehbarer als auch ein wenig misteriöser...
"Misteriös"...eine wunderbare, sehr treffsichere Beschreibung des Midi-Chlorianer-Problems...
 
Alt 23.04.2011, 10:34   #42
Gast
Gast
AW: Midi Chlorianer! Blöde oder gute Idee?

Zitat:
Zitat von VoxGalactica
Solche Zmobies habe ich übrigens schon mit Mara Jade in Mysteries of the Sith erledigt...verdammt, die waren brandgefährlich, hab die gehasst!
Das hier: http://www.youtube.com/watch?v=l1NMk...el_video_title ?


Wußte ich gar nicht das es da auch schon Dromund Kaas gab:

14 neue Level, insgesamt 13 Orte, wie die Wampa-verseuchten Sümpfe, die bedrohliche Festung von Ka Pa' dem Hutt und die Katakomben eines unterirdischen Tempels auf dem Planeten Drommund Kaas.[/quote]Quelle: http://www.jedipedia.de/wiki/index.p...es_of_the_Sith

Hat man da auch was von der Oberfläche gesehen oder nur unterirdisch?
 
Alt 23.04.2011, 12:29   #43
Gast
Gast
AW: Midi Chlorianer! Blöde oder gute Idee?

Zitat:
Zitat von Shezael
[...] Wie kann man denn etwas mystisches wie die "Macht" mit sowas wie "Pilzbefall" erklären.
Ich finde das nach wie vor absolut gräßlich. Manche Dinge sollte man einfach nicht durch pseudowissenschaftliches Blabla entmystifizieren...
Zitat:
Zitat von DarthBabbler
[...]Die Macht war früher etwas Mystisches. Hab mir das immer so vorgestellt wie eine unsichtbare Materie die man beinflussen kann oder sowas wie Qi bei Shaolin Mönchen.
Zitat:
Zitat von Isroka
Für mich hatte die Macht in den Filmen immer so einen spirituellen Beigeschmack. Das geht durch diese kleinen Dinger im Blut ein wenig verloren, denn dadurch wird die "übernatürliche" Macht auf einmal greifbar. [...]
Hey. Tolle Beiträge!

Es geht um die Entmystifizierung der Welt. Kann man auch nennen: Die Entzauberung der Welt. Was in den 70er Jahren noch möglich war, reicht dem (über-)rationalen Menschen von heute nicht mehr. Er will bitteschön biologische, wissenschaftiche Erklärungen für alle "Dinge".

Genauso wie die Figur des Jack Skellington in 'Nightmare before Christmas' den Zauber von Weihnachten krampfhaft herauszufinden versucht, indem er die Geschenke des Weihnachtsmann in einem Labor destilliert.
 
Alt 23.04.2011, 14:33   #44
Gast
Gast
AW: Midi Chlorianer! Blöde oder gute Idee?

Zitat:
Zitat von Bastilla
Was in den 70er Jahren noch möglich war, reicht dem (über-)rationalen Menschen von heute nicht mehr. Er will bitteschön biologische, wissenschaftiche Erklärungen für alle "Dinge".
Stimmt ja, Star Wars ist ja ein Kind der 70er Jahre Esoterikwelle! Hach...das waren noch Zeiten als ich das erstemal in den 80er Jahren die ersten Szenen von Episode 2 sah, mit Yoda wo er auch Luke traf.
 
Alt 23.04.2011, 19:26   #45
Gast
Gast
AW: Midi Chlorianer! Blöde oder gute Idee?

ersten Szenen von Episode 2[/quote]Episode 5 meinst du, Episode zwei ist die mit dem hüpfenden Yoda

timmt ja, Star Wars ist ja ein Kind der 70er Jahre Esoterikwelle![/quote]Stimmt und ein Kind des kalten Krieges ist es auch.

Andere zeiten , andere Filme. Handelsföderation statt Imperium, Midiclorianer statt Mystizismus
 
Alt 24.04.2011, 10:19   #46
Gast
Gast
AW: Midi Chlorianer! Blöde oder gute Idee?

Zitat:
Zitat von Plejades
Das hier: http://www.youtube.com/watch?v=l1NMk...el_video_title ?

Wußte ich gar nicht das es da auch schon Dromund Kaas gab:

Quelle: http://www.jedipedia.de/wiki/index.p...es_of_the_Sith

Hat man da auch was von der Oberfläche gesehen oder nur unterirdisch?
Irgendwie fühle ich mich alt...

Naja, von der Oberfläche nur am Anfang a bisserl. Ich erinnere mich grob an feuchten Sumpf, große Bäume und ich glaube so Sumpf-Wampa-viecher...oder waren dass Noghri? Vornskr gab es da auch, üble viecher...Mochte Dromund Kaas gar nicht, der Raumhafen war z.B. viel cooler...

Seufz...auf ein neues Jedi Knight hätte ich schon Lust...

Zitat:
Zitat von Bastilla
Hey. Tolle Beiträge!

Es geht um die Entmystifizierung der Welt. Kann man auch nennen: Die Entzauberung der Welt. Was in den 70er Jahren noch möglich war, reicht dem (über-)rationalen Menschen von heute nicht mehr. Er will bitteschön biologische, wissenschaftiche Erklärungen für alle "Dinge".

Genauso wie die Figur des Jack Skellington in 'Nightmare before Christmas' den Zauber von Weihnachten krampfhaft herauszufinden versucht, indem er die Geschenke des Weihnachtsmann in einem Labor destilliert.
Wobei ich schon der Meinung bin, dass je mehr wissenschaftliche Erklärungen uns für die Welt geboten werden, wir uns mehr und mehr ein paar mystische, unerklärliche Dinge wünschen...zumindest im Kino...zumindest ich...

Aber stimmt schon, im Kino sieht man schon so eine "Realismus"-Welle...Batman darf sich nur noch mit Terroristen mit ein bischen Make-Up schlagen...Mr. Bond muss "Q" und Blofeld in Rente schicken...Zombies sind nur noch Infizierte...Vampire haben nix übernatürliches mehr...und für Star Wars muss man mittlerweile Politologie studiert haben...
 
Alt 26.04.2011, 15:50   #47
Gast
Gast
AW: Midi Chlorianer! Blöde oder gute Idee?

http://www.youtube.com/watch?v=_i-Gq6c-4vY

Bei 5.33

"Das mit der macht, das sind nur so komische Bakterien in deinem Blut^^
 
Alt 26.04.2011, 16:04   #48
Gast
Gast
AW: Midi Chlorianer! Blöde oder gute Idee?

Gibs das Video auch irgendwo in HD?
 
Alt 01.06.2011, 21:35   #49
Gast
Gast
AW: Midi Chlorianer! Blöde oder gute Idee?

Zitat:
Zitat von DarthViZe
http://www.jedipedia.de/wiki/index.php/Midi-Chlorianer

Dieser Beitrag zu den Midi-Chlorianern gibt sogar an, dass ein nicht machtsensitiver ebenfalls midi-Chlorianer besitzt, nämlich 2.500 in jeder Körperzelle und sobald es doppelt so viele hat ist man ein potenzieller Jedi oder Sith?

Mal ehrlich wenn das stimmt, dann hätte man auf Kamino doch garantiert Experimente machen können, um die Midi-Chlorianer anzahl künstlich erhöhen zu können. Demnach hätte man eine Armee geklonter Jedi gehabt.

Obwohl Star Wars dadurch nur einen mickrigen Kratzer bekommen hat, muss ich mich doch wirklich fragen was George Lucas´Idee dahinter war. Wirklich Obi-Wans Erklärung war besser, aber die Einführung der Midi Chlorianer hat wirklich den Mythos Macht angekratzt.
Ich kann dir glaube ich eine Antwort liefern. Denn der Zeitgeist erfordert eine Erklärung. Deswegen musste GL sich was ausdenken. Da vielen Generationen die Phantasie fehlt sich mit einer "religiösen" macht auseinanderzusetzen musste ein technisch messbarer Begriff eingeführt werden. Es gab bestimmt viele Amis die eine Antwort auf die Frage wollten, warum ist Jedi X stärker als Y.
 
Alt 03.06.2011, 07:34   #50
Gast
Gast
AW: Midi Chlorianer! Blöde oder gute Idee?

hatte yoda mit luke nicht eine diskussion über das wesen der macht, dass sie alles durchdringe selbst den stein und so? für mich war die szene mit den midichlorianern ein widerspruch. die macht war für mich eine art äther, der im prinzip eine schöpferische energie war aus der alles materialisierte und in ihr wieder zerfiel. nur einige wenige konnten sich dieser macht bedienen.
die erklärung mit den midichlorianern ist auch völlig sinnfrei, auch als messgrösse für die unterschiedlichen machtstärken unter den jedi zu fungieren. die machanwendung war doch immer eine frage des charackters und des talentes, das reicht doch aus, um unterschiede zu erklären.
die macht ist stark in ihm, muss ja nicht bedeuten, er hat 6000mc/zelle, sondern er ist talentiert.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frontkämpfer>DD=gute Idee? SoldatSnook Soldat 23 24.10.2011 10:41
Midi-Chlorianer-INC Recruitment! Allysieh Gilden 2 16.08.2011 11:48
[PVP] Midi-Chlorianer-INC Recruitment! Allysieh Sith Imperium 0 16.08.2011 11:44
Facebook-Profil des Hauptchars? Gute Idee oder nicht? Plejades Allgemeines 41 25.07.2011 14:54
[PvE, PvP] Midi Chlorianer Luniked Sith Imperium 1 09.06.2011 21:37

Stichworte zum Thema

midichlorianer

,

midi chlorianer

,

midi-chlorianer

, midi-chlorianern, mediclorianer wikipedia, medichlorianer, midi chlorianer wiki, midi chlorianer in echt, , star wars midi chlorianer