Antwort
Alt 05.12.2011, 11:19   #1
Gast
Gast
Leveln als Heiler - Erfahrungen / Eindrücke ?

Hallo,

ich habe in der Beta ein Kopfgeldjäger Söldner bis 26 gespielt (mit 16 Punkten im Heilerbaum ) und finde, dass das Leveln als Heiler ab Level 25 ziemlich anstrengend wird.

Während neben
mir der Sith Inquisitor als DD die Mobs quasi im vorbeigehen umklatscht, habe ich mit meiner Gefährtin (Mako) bei manchen silbernen Stern Gegnern schon größere Probleme. Vor allem Gruppen, in denen Heiler dabei sind dauern recht lange, da ich nicht so wahnsinnig viele Unterbrecher habe. Auch machen manche stärkeren Gegner mehr Schaden, als ich am Gefährten heilen kann.

Viele haben geschrieben, das man als Heiler relativ locker leveln wird. Meine persönlichen Erfahrungen sehen da aber anders aus.

Wie ist das bei euch so gelaufen und welchen Eindruck hattet ihr ?

Danke

Teralon
 
Alt 05.12.2011, 11:27   #2
Gast
Gast
AW: Leveln als Heiler - Erfahrungen / Eindrücke ?

Ich hatte mit meinem Kommando (lvl 28, auch Medic) keine größeren Probleme, allerdings bin ich meistens mit Aric Jorgan (ranged DPS) unterwegs, das mag vielleicht der Unterscheid sein.
 
Alt 05.12.2011, 11:35   #3
Gast
Gast
AW: Leveln als Heiler - Erfahrungen / Eindrücke ?

Hmmm ... das könnte es sein. Das Problem mit Mako ist, das sie eigentlich auch eine Heilerin ist und nicht so wirklich überzeugend Schaden macht.
 
Alt 05.12.2011, 11:37   #4
Gast
Gast
AW: Leveln als Heiler - Erfahrungen / Eindrücke ?

easy...

Inquisitor alleine 27 stunden auf 30

3 tage auf 50

gebraucht :P

die ersten beiden innis haben wir nur zu zweit gemacht
 
Alt 05.12.2011, 11:40   #5
Gast
Gast
AW: Leveln als Heiler - Erfahrungen / Eindrücke ?

In der Überschrift ist der Fehler schon zu erkennen. Spiel das spiel nicht um zu leveln sondern um die Story zu erleben.
Zumal es auch irgendwie logisch ist das reine DD skillungen mehr Dmg raus drücken als Heiler skillungen. Sonst könnte man sich unterschiedliche skillungen ja gleich sparen.
 
Alt 05.12.2011, 11:41   #6
Gast
Gast
AW: Leveln als Heiler - Erfahrungen / Eindrücke ?

ist mako nicht eigentlich nen support heil begleiter..

hab sith inqui auf heal gelevelt.. und muss sagen.. nach dem ich meinen 3ten begleiter auf tatooine bekommen habe (dd schmuggler (glaub war einer)) ging es recht flott..
 
Alt 05.12.2011, 11:41   #7
Gast
Gast
AW: Leveln als Heiler - Erfahrungen / Eindrücke ?

Zitat:
Zitat von Tucs
In der Überschrift ist der Fehler schon zu erkennen. Spiel das spiel nicht um zu leveln sondern um die Story zu erleben.
Zumal es auch irgendwie logisch ist das reine DD skillungen mehr Dmg raus drücken als Heiler skillungen. Sonst könnte man sich unterschiedliche skillungen ja gleich sparen.
wenn man schon 7 auf level 50 hatte is ein die story irgentwann egal^^
 
Alt 05.12.2011, 11:46   #8
Gast
Gast
AW: Leveln als Heiler - Erfahrungen / Eindrücke ?

Zitat:
Zitat von tomthechosenone
ist mako nicht eigentlich nen support heil begleiter..

hab sith inqui auf heal gelevelt.. und muss sagen.. nach dem ich meinen 3ten begleiter auf tatooine bekommen habe (dd schmuggler (glaub war einer)) ging es recht flott..
Doch ist sie. Das blöde ist, das man Gault ja erst auf Tatooine bekommt. Ich war dann Level 26 als die die Klassenquest soweit hatte. Und bis dahin war es echt nervig.
 
Alt 05.12.2011, 11:47   #9
Gast
Gast
AW: Leveln als Heiler - Erfahrungen / Eindrücke ?

Zitat:
Zitat von Tucs
In der Überschrift ist der Fehler schon zu erkennen. Spiel das spiel nicht um zu leveln sondern um die Story zu erleben.
Zumal es auch irgendwie logisch ist das reine DD skillungen mehr Dmg raus drücken als Heiler skillungen. Sonst könnte man sich unterschiedliche skillungen ja gleich sparen.
Es ist kein Fehler .... die Story sind ein paar Minuten Dialogsequenzen. Danach kommt viel rumlaufen und Kämpfen. Was hat das mit Story erleben zu tun, wenn jede Gegnergruppe zu Qual wird.

Ich werde wohl ab dem 15. einen Soldaten spielen. Hier aber vermutlich als DD und dann auf Level 50 auf Heilung umskillen. Somit kann ich die Story "schneller" erleben.
 
Alt 05.12.2011, 11:49   #10
Gast
Gast
AW: Leveln als Heiler - Erfahrungen / Eindrücke ?

Wenn jede Gruppe zu einer Qual wird hast du irgendwie was falsch gemacht.
 
Alt 05.12.2011, 11:51   #11
Gast
Gast
AW: Leveln als Heiler - Erfahrungen / Eindrücke ?

Zitat:
Zitat von Teralon
Hallo,

ich habe in der Beta ein Kopfgeldjäger Söldner bis 26 gespielt (mit 16 Punkten im Heilerbaum ) und finde, dass das Leveln als Heiler ab Level 25 ziemlich anstrengend wird.
Ich habe in der Beta ein Jedi Botschafter(LvL 25) - Gelehrter gespielt auf Heal geskillt und muss sagen das ich noch in kein anderes MMO so einfach als Heal lvln konnte als hier in SWTOR.

Ich konnte alle +2 Quests alleine machen und viele Elite Gegner solo machen, es macht einfach Fun guten DMG als Healer zu machen und noch richtig starke Heals zu drücken.
Wenn man den richtigen Begleiter für die richtige Situation einsetzt ist man echt gut dabei.

Da muss ich den Jungs und Mädels von BW echt ein fettes Lob aussprechen das haben die echt gut gehändelt.
 
Alt 05.12.2011, 11:53   #12
Gast
Gast
AW: Leveln als Heiler - Erfahrungen / Eindrücke ?

Botschafter auf full-heal bis Lv. 28 gespielt und eigentlich null Probleme gehabt. Je nach Situation die Begleiter gewechselt, als Tank oder Range DD mit Heal. War schon sehr stimmig.
Einzig was mir echt übel aufgestoßen war das die DMG Klassen und vor allen Dingen die Meeles im PvP einen als Heiler so die Fresse poliert das man wirklich alle CD ziehen muss um sich nur einen guten DD vom Hals zu halten und gleichzeitig wirklich einen Witz an Schaden selber anzubringen. Da ich selber auch mit anderen Klassen PvP gemacht habe kann ich nur sagen das Heiler im PvP freeloot sind. Da muss man schon echt etwas sado zu drauf sein…(Also nun jetzt im Bereich wo noch gelevelt wird, kein Plan was Endgame da bietet)
 
Alt 05.12.2011, 11:53   #13
Gast
Gast
AW: Leveln als Heiler - Erfahrungen / Eindrücke ?

Zitat:
Zitat von SivaOnyxia
Ich habe in der Beta ein Jedi Botschafter(LvL 25) - Gelehrter gespielt auf Heal geskillt und muss sagen das ich noch in kein anderes MMO so einfach als Heal lvln konnte als hier in SWTOR.

Da muss ich den Jungs und Mädels von BW echt ein fettes Lob aussprechen das haben die echt gut gehändelt.
Mir geht es nicht darum, ob es im Vergleich zu anderen MMOs einfach ist. Es geht darum, das es Tanks und DDs deutlich einfacher haben durch ihre Gefährten. So wie es aussieht ist das aber wohl speziell ein Problem des BH dadurch das man als 1. Gefährten eine Supporter bekommt und keinen Char wie z.B. Khem Val als Inquisitor.
 
Alt 05.12.2011, 11:53   #14
Gast
Gast
AW: Leveln als Heiler - Erfahrungen / Eindrücke ?

Begleiter können sehr sehr mächtig werden in diesem Spiel. Nur man darf nicht vergessen diese auch immer mal wieder mit Upgrades wie neuen Waffen etc. zu versehen.

Ich hab jetzt nur bis zu level 40 knapp Erfahrung (Sith Hexer). Meine Begleiter, vor allem Khem Val, waren alle eine große Hilfe und meist auch vom Schaden her nicht zu verachten.
Am Anfang ist es zäh, aber spätestens wenn du auf Begleiter wie die Jedi Schülerin zurück greifen kannst, ist es fast schon zu einfach.
 
Alt 05.12.2011, 11:58   #15
Gast
Gast
AW: Leveln als Heiler - Erfahrungen / Eindrücke ?

Zitat:
Zitat von Irishy
wenn man schon 7 auf level 50 hatte is ein die story irgentwann egal^^
LOL. ist es nicht etwas fad dann wenns released wird. Kennst ja schon alles. Kaufst du es überhaupt noch.

Mir wäre das zu blöd. WEnn ich alles auf Lvl 50 hätte, dann hätt ich mir das Game garnicht gekauft.

Hast wohl zu viel Zeit...
 
Alt 05.12.2011, 12:00   #16
Gast
Gast
AW: Leveln als Heiler - Erfahrungen / Eindrücke ?

Zitat:
Zitat von Gorgky
Botschafter auf full-heal bis Lv. 28 gespielt und eigentlich null Probleme gehabt. Je nach Situation die Begleiter gewechselt, als Tank oder Range DD mit Heal. War schon sehr stimmig.
Einzig was mir echt übel aufgestoßen war das die DMG Klassen und vor allen Dingen die Meeles im PvP einen als Heiler so die Fresse poliert das man wirklich alle CD ziehen muss um sich nur einen guten DD vom Hals zu halten und gleichzeitig wirklich einen Witz an Schaden selber anzubringen. Da ich selber auch mit anderen Klassen PvP gemacht habe kann ich nur sagen das Heiler im PvP freeloot sind. Da muss man schon echt etwas sado zu drauf sein…(Also nun jetzt im Bereich wo noch gelevelt wird, kein Plan was Endgame da bietet)
Das kann ich so nicht unterschreiben. Was ich an PvP Videos gesehen habe vom Balance Sage war schon ziemlich krass. Man ist so gut wie unkaputtbar und auch gegen mehrere Gegner überlebt man ziemlich lange. Einzelne Gegner geben schon nach kurzer Zeit entnervt auf, weil sie ihn nicht down bekommen.
 
Alt 05.12.2011, 12:02   #17
Gast
Gast
AW: Leveln als Heiler - Erfahrungen / Eindrücke ?

Zitat:
Zitat von Jidai_geki
Das kann ich so nicht unterschreiben. Was ich an PvP Videos gesehen habe vom Balance Sage war schon ziemlich krass. Man ist so gut wie unkaputtbar und auch gegen mehrere Gegner überlebt man ziemlich lange. Einzelne Gegner geben schon nach kurzer Zeit entnervt auf, weil sie ihn nicht down bekommen.
Balance ist ein DD Baum, ich sagte ja auch HEAL. Kleiner Unterschied.
Im Balance Baum ist eine Menge CC Stuff drine was gut reinkloppt.
 
Alt 05.12.2011, 12:04   #18
Gast
Gast
AW: Leveln als Heiler - Erfahrungen / Eindrücke ?

Zitat:
Zitat von Teralon
Hallo,
ich habe in der Beta ein Kopfgeldjäger Söldner bis 26 gespielt (mit 16 Punkten im Heilerbaum ) und finde, dass das Leveln als Heiler ab Level 25 ziemlich anstrengend wird.

Während neben mir der Sith Inquisitor als DD die Mobs quasi im vorbeigehen umklatscht, habe ich mit meiner Gefährtin (Mako) bei manchen silbernen Stern Gegnern schon größere Probleme. Vor allem Gruppen, in denen Heiler dabei sind dauern recht lange, da ich nicht so wahnsinnig viele Unterbrecher habe. Auch machen manche stärkeren Gegner mehr Schaden, als ich am Gefährten heilen kann.
Mako ist nun leider kein Tank Companion. Da du trotz Heillinie die gleichen Skills bekommst und nur geringfügige Unterschiede zwischen der DPS und der Heillinie existieren, würde ich einfach bis du den nächsten Companion bekommst selbst den Schaden übernehmen. Mako ist nun mal eher als Supporter zu gebrauchen.

Trotzdem solltest du nicht vergessen die Companions vernünftig auszurüsten. Vor allem gehe ich mal davon aus das du weder Implantate noch einen Ohrring gehabt hast was nochmal einen grossen Unterschied bei den Stats ergibt.

Zudem lässt sich schwer beurteilen WIE du deinen Charakter gespielt hast und ob du auch Sidequests, Flashpoints, PvP oder Raumkämpfe mitgemacht hast. Wenn du nicht nur die Hauptstory mitnimmst bist du schnell 2-4 Leveln über deinen Gegner und hast eigetlich nie ein grosses Problem.

Ehrlich gesagt wäre ich aber froh als ersten Companion bei dem Trooper eine Heilklasse zu bekommen, da man vor allem Anfangs eher auf die Heilung angewiesen ist und die Skilllinie noch nicht so viel hergibt. Später kann man sich noch immer überlegen das Pet die Arbeit verrichten zu lassen und sich mehr auf die Heilung zu konzertrieren, wobei ich bei den recht beschränkten Möglichkeiten wohl eher die meiste Zeit selbst den Schaden übernehmen werde und den Companion nur als Tank verwenden werde..... Mal schauen..
 
Alt 05.12.2011, 12:10   #19
Gast
Gast
AW: Leveln als Heiler - Erfahrungen / Eindrücke ?

Hab den Schmuggler als Heiler bis Lvl 23 gespielt, am Anfang gibts ja netterweise einen Tank als Begleiter. Daher hatte ich beim Soloquesten nicht wirklich Probleme und +2 Quests waren auch solo machbar, man braucht natürlich etwas mehr Zeit.

Allerdings ist der Schmuggler im Vergleich zum Botschafter, den ich als Heiler bis Lvl 20 gespielt habe, im Lowlevel von den Ressourcen her wesentlich schwieriger zu handlen, besonders im Gruppencontent in den Flashpoints (hier Hammer und Athiss) war ich da oft am Ende mit den Ressourcen. Das war mit dem Botschafter leichter.

Allerdings hat sich der Schmuggler mit 18 + deutlich ressourcenfreundlicher entwickelt und insofern denke ich, die beiden nehmen sich später nicht sehr viel. Auch der Botschafter hat am Anfang ja einen Tank als Begleiter und ich kann mir schon vorstellen, dass das ne grosse Hilfe ist.

Was das PvP angeht hab ich mich aber mit dem Schmuggler in den Leveln im BG deutlich leichter getan, da der Botschafter einfach viel zu statisch ist am Anfang. Vor allem, wenn man mehrere an der Backe hat, muss man einfach stehenbleiben als Botschafter oder man konnte gleich die Löffel abgeben. Als Schmuggler bekommt man mit den Hots zumindest noch ein bissel Abstand hin, die man ja als Schmuggler wesentlich eher zur Verfügung hat als der Botschafter.

Habe mich jedoch absolut nie als Freeloot gefühlt, weder mit der einen noch mit der anderen Klasse
 
Alt 05.12.2011, 12:13   #20
Gast
Gast
AW: Leveln als Heiler - Erfahrungen / Eindrücke ?

Ich spiele immer so, das ich auf gleichen Level wie meine Gegner sind. Flashpoints habe ich tatsächlich nur einzelne mal gespielt um ein Gefühl für die Heilung in SWTOR zu bekommen. Den Level 25 Flashpoint habe ich 3x gespielt.In den Flashpoints habe ich als Heiler auch keine Probleme gehabt.

Und ich habe Mako auch entsprechend mit List ausgerüstet. Ich selber bin auf Zielgenauigkeit gegangen. Bei Mako hatte ich auch die entsprechende Heilsprüche deaktiviert und den Schadensbuff ausgerüstet.
 
Alt 05.12.2011, 12:15   #21
Gast
Gast
AW: Leveln als Heiler - Erfahrungen / Eindrücke ?

Zitat:
Zitat von Irishy
wenn man schon 7 auf level 50 hatte is ein die story irgentwann egal^^
Wenn du schon 7 auf 50 hattest war dir die Story wohl eher von Anfang an egal...
 
Alt 05.12.2011, 12:26   #22
Gast
Gast
AW: Leveln als Heiler - Erfahrungen / Eindrücke ?

Die Sache mit den Begleitern stößt bei mir leider e bissl an Ecken und Kanten, vorallem die Verteilung derer.
Während der BH einen Healer bekommt und somit ja schon quasi in die Powertec-Linie "gezwungen" wird, weil es einfach mehr Sinn macht ihn somit als Tank zu spielen.
Soldat ist es andersrum, am besten Commando, damit man seinen tankenden Begleiter heilen kann.
Naja, das alles ist noch nicht so weltbewegend, da man bis lvl20 ca. mit allen Skillbäumen gut vorankommt. Einige Besser einige Schlechter, aber bei welchen MMO war das nicht so.

Nun aber folgendes:
Einige Klassen bekommen ihren 2ten Begleiter schon wesentlich eher, andere müssen sonst wie weit spielen um ihren 2ten Gefährten zu bekommen.
Beispiele: Schmuggler bekommt Wookie auf Nar'Shadda. Das müsste dann so LvL 20-24 sein. Der IA im Gegenzug bekommt Vector erst auf Alderaan, das ist LvL 28-32. Bis dahin hast du als IA nur Kaliyo. Gut sie ist ein "Tank", was dir als Saboteur mit Heal-Specc zugute kommt, aber ehrlich, 20 LvL mit ein und dem selben Comp. auf Achse nervt irgendwann, zumal du gerade gegen normale und starke Mobs mit Vector z.B. wesentlich schneller unterwegs bist, weil er einfach wesentlich mehr rauspumpt.

BtT:
Ich fand das leveln als Heiler ziemlich einfach, hab sogar einige Helden 4 Quests solo gemacht Hatte aber auch den Vorteil eines Tankenden Begleiters.
 
Alt 05.12.2011, 12:34   #23
Gast
Gast
AW: Leveln als Heiler - Erfahrungen / Eindrücke ?

"loooool ist doch egal wie gut die klasse levelt, guck die story an "

Isch reg misch grad net uff, aber des is' net normal.
 
Alt 05.12.2011, 12:37   #24
Gast
Gast
AW: Leveln als Heiler - Erfahrungen / Eindrücke ?

Zitat:
Zitat von Gorgky
Einzig was mir echt übel aufgestoßen war das die DMG Klassen und vor allen Dingen die Meeles im PvP einen als Heiler so die Fresse poliert das man wirklich alle CD ziehen muss um sich nur einen guten DD vom Hals zu halten und gleichzeitig wirklich einen Witz an Schaden selber anzubringen. Da ich selber auch mit anderen Klassen PvP gemacht habe kann ich nur sagen das Heiler im PvP freeloot sind. Da muss man schon echt etwas sado zu drauf sein…(Also nun jetzt im Bereich wo noch gelevelt wird, kein Plan was Endgame da bietet)
Also ich muss sagen ich habe in der Beta viel PvP gemacht und hatte 0 Probs mit meine Gegner du hast genug cc und slow attacks + deine Heals macht in meinen Fall einen Jedi Botschafter in PvP eigentlich sehr sehr Stark, natürlich auch nur wenn man die Klasse beherrscht und mit Keybinds arbeitet. (Klicker kommen eh nicht weit )

Zitat:
Zitat von Gorgky
Da ich selber auch mit anderen Klassen PvP gemacht habe kann ich nur sagen das Heiler im PvP freeloot sind
Kann ich nicht so unterzeichnen wie gesagt als Heiler muss man grade im PvP seine Klasse und damit auch die Spells beherrschen. Wenn man das alles drauf hat ist ein Heiler für eine DD Klasse (Skillung) einfach nur ein ärgernis, ich weiß gar nicht wie offt ich mich kaputt lachen musste als DD's versuchten mich zu killen nach 5-10 min sind sie entweder tot oder hauen ab
 
Alt 05.12.2011, 12:55   #25
Gast
Gast
AW: Leveln als Heiler - Erfahrungen / Eindrücke ?

jepp kann ich unterstreichen.. wenn ein heiler seine klasse beherrscht bekommt na ihn nur schwer oder garnicht kaputt.. aber das ist bei fast jeder klasse so..
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Saboteur als Heiler Sheogorath Imperialer Agent 11 23.04.2012 07:24
Solo PVE als Heiler StarwarsHasi Jedi-Botschafter 16 29.11.2011 21:56
Imperialer Agent (als Sniper) beim Leveln im PVE Lanihb Imperialer Agent 6 24.11.2011 17:22
Welche Klasse würdet Ihr als Heiler spielen .???? luiiluiich Charakterklassen 8 06.11.2011 17:09
Agent als reiner Heiler/Supporter spielbar? Gandhij Imperialer Agent 14 28.10.2011 05:20

Stichworte zum Thema

swtor jedi gelehrter heiler solo lvln

,

jedi heiler zum leveln

,

saboteur heiler begleiter

,

jedi botschafter heiler leveln

,

heiler erfahrungen

,

swtor probleme beim leveln

,

swtor als heiler leveln

,

saboteur heiler leveln

,

saboteur heiler vector