Antwort
Alt 03.06.2011, 21:17   #1
Gast
Gast
Wahl von Charakteren auf beiden Seiten möglich?

Wenn man seinen ersten Charakter auf Seiten der Republik hat, ist es
dann noch möglich Charaktere auf der Imperialen Seite zu erstellen?

Sind dazu Details bekannt, bzw. was würde dagegen sprechen ?

Sry, falls diese Frage schon aufgetaucht ist, bin aber in der Masse von bestehenden Threads nicht darüber gestolpert

MFG
 
Alt 03.06.2011, 21:19   #2
Gast
Gast
AW: Wahl von Charakteren auf beiden Seiten möglich?

Ja, es ist möglich Charaktere auf beiden Fraktionen auf dem selben Realm zu erstellen.

Kann sich wie alles immernoch ändern.
 
Alt 04.06.2011, 13:26   #3
Gast
Gast
AW: Wahl von Charakteren auf beiden Seiten möglich?

sicher? hatte ich irgendwie anders in erinnerung...
 
Alt 04.06.2011, 13:51   #4
Gast
Gast
AW: Wahl von Charakteren auf beiden Seiten möglich?

Das man Charaktere in beiden Fraktionen erstellen kann in einem Account wurde irgendwo mal bestätigt.

Allerdings ging nicht daraus hervor ob die auf dem gleichen Realm sein können. Vermute das es wie in anderen MMORPG's der Fall sein wird ... auf einem PVP-Server kann man nicht Charaketere auf beiden Seiten erstellen.

Gruß

Rainer
 
Alt 04.06.2011, 14:08   #5
Gast
Gast
AW: Wahl von Charakteren auf beiden Seiten möglich?

Nichtmal W*W hat diese Beschränkung mehr.

Es wurde tatsächlich gesagt, dass sie nicht planen die Spieler auf eine Fraktion pro Server zu beschränken, ich finde die Quelle aber nicht mehr.
Es wäre auch sehr unlogisch dies zu machen: Sie wollen die Spieler doch dazu bringen möglichst viele Charaktere zu spielen, so eine Hürde würde dabei nicht grade helfen ^^
 
Alt 04.06.2011, 14:37   #6
Gast
Gast
AW: Wahl von Charakteren auf beiden Seiten möglich?

Wurde im Rahmen eines Q&A Fan Fridays bestätigt! Welcher der FF das war, kann ich aber nicht sagen. Man kann (nach derzeitigem Status) Charaktere beider Fraktionen auf dem selben Realm erstellen.
 
Alt 04.06.2011, 14:39   #7
Gast
Gast
AW: Wahl von Charakteren auf beiden Seiten möglich?

Zitat:
Zitat von Kelremar
Nichtmal W*W hat diese Beschränkung mehr.
Öhem ... auch nicht mehr auf PVP-Servern? o_O

Gruß

Rainer
 
Alt 04.06.2011, 14:45   #8
Gast
Gast
AW: Wahl von Charakteren auf beiden Seiten möglich?

Nein die wurde vor Urzeiten schon abgeschafft.
 
Alt 04.06.2011, 16:15   #9
Gast
Gast
AW: Wahl von Charakteren auf beiden Seiten möglich?

Zitat:
Zitat von Kelremar
Nichtmal W*W hat diese Beschränkung mehr.

Es wurde tatsächlich gesagt, dass sie nicht planen die Spieler auf eine Fraktion pro Server zu beschränken, ich finde die Quelle aber nicht mehr.
Auf Grund von Serverzusammenlegungen und ähnlichem blieb Blizzard gar nichts anderes übrig als diese Einschränkung aufzuheben, da man den Leuten ja nicht eben Charaktere ihres Accounts dicht machen konnte, nur weil sie auf einen anderem Server die andere Fraktion getwinkt haben und die nun zusammengelegt wurden.

Ähnliches gab und gibt es auch in anderen Spielen wie Aion, oder WAR ... aber jeweils erst nach den ersten Server-Zusammenlegungen.

Anderenfalls sabotiert man sich damit nämlich so ziemlich die Realm-Balance in jedem Open-PvP-System.

Zitat:
Zitat von Kelremar
Es wäre auch sehr unlogisch dies zu machen: Sie wollen die Spieler doch dazu bringen möglichst viele Charaktere zu spielen, so eine Hürde würde dabei nicht grade helfen ^^
Wieso wäre das eine Hürde beim twinken auf der anderen Fraktionsseite? Man würde einen anderen Server wählen, Char erstellen fertig, es ist also auch nicht komplizierter als sich Chars auf einen Server in 2 Fraktionen zu erstellen.
 
Alt 04.06.2011, 17:13   #10
Gast
Gast
AW: Wahl von Charakteren auf beiden Seiten möglich?

Zitat:
Zitat von Beldaren
Auf Grund von Serverzusammenlegungen und ähnlichem blieb Blizzard gar nichts anderes übrig als diese Einschränkung aufzuheben, da man den Leuten ja nicht eben Charaktere ihres Accounts dicht machen konnte, nur weil sie auf einen anderem Server die andere Fraktion getwinkt haben und die nun zusammengelegt wurden.

Ähnliches gab und gibt es auch in anderen Spielen wie Aion, oder WAR ... aber jeweils erst nach den ersten Server-Zusammenlegungen.

Anderenfalls sabotiert man sich damit nämlich so ziemlich die Realm-Balance in jedem Open-PvP-System.
Soweit ich mich erinnere haben sie immer nur Server des gleichen Typs zusammengelegt. Was du meinst ist ein Wechsel von PvP zu PvE, was sie schon mehrmals gemacht haben wenn nur eine Fraktion extrem unterbevölkert war und alles andere nicht geholfen hat.

Ich glaube nicht, dass so eine Beschränkung einen praktischen Vorteil bei der Realmbalance hat. Grade im PvP geht man ja eher auf die geringer vertretene Seite damit man kürzere Wartezeiten hat - in Spielen, in denen das OpenPvP nicht wichtiger ist als instanziiertes PvP und es nur Serverinternes PvP gibt.

Zitat:
Zitat von Beldaren
Wieso wäre das eine Hürde beim twinken auf der anderen Fraktionsseite? Man würde einen anderen Server wählen, Char erstellen fertig, es ist also auch nicht komplizierter als sich Chars auf einen Server in 2 Fraktionen zu erstellen.
Man muss jedesmal bei der Charaktewahl auch den Server wechseln. Und ich gehöre zu denen, die nur auf einem Server aktiv spielen. Könnte ich auf meinem PvP Server (PvE ist für Weicheier) nicht Chars auf beiden Fraktionen erstellen, würde ich solange nur Imperium spielen bis es möglich ist.
 
Alt 04.06.2011, 17:52   #11
Gast
Gast
AW: Wahl von Charakteren auf beiden Seiten möglich?

Es gab überhaupt niemals irgendwelche Serverzusammenlegungen in WoW. Man hat die Beschränkung abgeschafft, weil sie sowieso irrelevant war, da Open PVP praktisch nirgendwo mehr existiert.
 
Alt 04.06.2011, 19:28   #12
Gast
Gast
AW: Wahl von Charakteren auf beiden Seiten möglich?

Zitat:
Zitat von Kelremar
Soweit ich mich erinnere haben sie immer nur Server des gleichen Typs zusammengelegt. Was du meinst ist ein Wechsel von PvP zu PvE, was sie schon mehrmals gemacht haben wenn nur eine Fraktion extrem unterbevölkert war und alles andere nicht geholfen hat.
Nein ich meinte nicht den Wechsel von PvP zu PvE Server und sicherlich sollte man nur Server des gleichen Spieltyppus zusammen legen.
Ich meinte Beispiel: ich spiele auf Server X Fraktion A 2 Charaktere , auf Server Y Fraktion B mit 2 Charaktere, kommt es nun zum merge zu Server XY, da bleibt den Entwicklern gar keine andere Wahl als die Fraktionsperre aufzuheben, da sie mir sonst den Zugang zu 50% meiner Charaktere verweigern würden, egal wie sinnvoll die Sperre vorher war.


Zitat:
Zitat von Kelremar
Ich glaube nicht, dass so eine Beschränkung einen praktischen Vorteil bei der Realmbalance hat. Grade im PvP geht man ja eher auf die geringer vertretene Seite damit man kürzere Wartezeiten hat - in Spielen, in denen das OpenPvP nicht wichtiger ist als instanziiertes PvP und es nur Serverinternes PvP gibt.
Im OpenPvP hat man relativ wenige Wartezeiten und es gibt ein nicht zu unterschätzendes Kontingent von Winning-Team Joinern, also Menschen die momentan auf der unterlegenden Seite spielen, dann auf einmal einen Anfall von"Ich muss essen, ich muss weg, oh DC, Internet ist tot etc" bekommen und dann 5min später auf der personell eh schon überlegenden Seite stehen und das Kräfteverhältnis zusätzlich verschlechtern. Es fehlt indem Sinne die Motivation es nicht doch noch mal zu versuchen, wenn man auf der anderen Seite einfach mitzergen kann und von alein gewinnt, auch wenn 10 auf einen einschlagen.

Persönliche Erfahrung mit diesem Menschenschlag habe ich schon in DAoC, WAR und Aion gesammelt, bei WoW nun nicht da wie Ganduin so nett sagte "da Open PvP praktisch nirgendwo mehr existiert" und WoW noch nie für brauchbares OpenPvP bekannt war.


Zitat:
Zitat von Kelremar
Man muss jedesmal bei der Charaktewahl auch den Server wechseln. Und ich gehöre zu denen, die nur auf einem Server aktiv spielen. Könnte ich auf meinem PvP Server (PvE ist für Weicheier) nicht Chars auf beiden Fraktionen erstellen, würde ich solange nur Imperium spielen bis es möglich ist.
Je nachdem wie die Charakter-Auswahl aufgebaut ist, steht dann höchstens der Servername hinter deinen Chars und du kannst sie direkt auswählen ... ansonsten ist es dennoch nicht komplizierter, nur eine zu faul für einen Klick mehr, was ich aber nun nicht als Hürde bezeichnen würde.
 
Alt 04.06.2011, 19:31   #13
Gast
Gast
AW: Wahl von Charakteren auf beiden Seiten möglich?

Ich bin auch immer ein aktives Mitglied der jeweiligen Servercommunity, deswegen kommt es für mich nicht in Frage auf mehreren Servern zu spielen.

Und es sieht nicht so aus, als ob SWTOR ein großes OpenPvP-Spiel werden wird. Alles, was bekannt ist klingt eher nach WoW:
- normales OpenPvP wird möglich ein, wie bei WoW.
- Es wid vermutlich spezielle OpenPvP-Zonen geben, wie bei WoW.
- Es wird instanziiertes PvP geben (Warzones), wie bei WoW (BGs).
 
Alt 04.06.2011, 19:35   #14
Gast
Gast
AW: Wahl von Charakteren auf beiden Seiten möglich?

Zitat:
Zitat von Kelremar
Ich bin auch immer ein aktives Mitglied der jeweiligen Servercommunity, deswegen kommt es für mich nicht in Frage auf mehreren Servern zu spielen.
Ok, das ist dann ein persönlicher Standpunkt, der weder für noch gegen den Punkt spricht beide Fraktionen auf einen Server spielen zu können.

Für mich spricht nichts dagegen auf 2 Server zu spielen.
 
Alt 04.06.2011, 21:56   #15
Gast
Gast
AW: Wahl von Charakteren auf beiden Seiten möglich?

das winning team argument ist genauso schwach wie der spionage misst.

jemand der unbedingt auf 2 seiten spielen will, auf dem selben server, würde sich auch nen 2. account dafür zulegen, oder einfach den server wechseln, um auf einem anderen server im winning team zu spielen. und evtl ist dem einen oder anderen das nicht klar, aber sowas ist keine einbahnstrasse, solche leute verlassen nicht einfach den server und gut is, es gibt andere die aus dem selben grund den server dann zu euch wechseln. in klar text^^ wenn es leute gibt die server x unbedingt verlassen müssen, weil fraktion b hoffnungslos unterlegen ist, dann gibt es auch leute von server y die unbedingt nach x wechseln wollen, wegen der fraktion a, dem winning team. sowas geht immer in 2 richtungen. und restriktionen nützen rein gar nichts

das selbe gilt für leute die "spionieren" wollen... wo ich mich frage wie das gehen soll. geht man dabei von der tatsache aus das die gegnerische fraktion so degeneriert ist, das sie alles im global chat koordinieren?^^ mal ernsthaft, wie gut kann so ein raubzug sein?? da ist in der heutigen zeit jeder selbst schuld, wenn er a mitgeht und b sich wundert, das infos durchsickern.
 
Alt 04.06.2011, 22:43   #16
Gast
Gast
AW: Wahl von Charakteren auf beiden Seiten möglich?

Zitat:
Zitat von Kelremar
Ich bin auch immer ein aktives Mitglied der jeweiligen Servercommunity, deswegen kommt es für mich nicht in Frage auf mehreren Servern zu spielen.

Und es sieht nicht so aus, als ob SWTOR ein großes OpenPvP-Spiel werden wird. Alles, was bekannt ist klingt eher nach WoW:
- normales OpenPvP wird möglich ein, wie bei WoW.
- Es wid vermutlich spezielle OpenPvP-Zonen geben, wie bei WoW.
- Es wird instanziiertes PvP geben (Warzones), wie bei WoW (BGs).
na und? es zwingt dich ja niemand swtor zu spielen.

ich sollte echt aufhören hier im forum zu lesen und zu schreiben, denn es geht mir regelrecht auf den geist, dass es hier alle schlimm finden, wenn ein paar dinge von wow kopiert worden sind.

das ist doch gut? wow ist nunmal das erfolgreichste mmo, und damit versteht es sich von selbst, dass die konkurenz sich davon was abguckt. das ist auch okay, nur hört auf mit der nörgelei, das stört ziemlich.
 
Alt 04.06.2011, 23:18   #17
Gast
Gast
AW: Wahl von Charakteren auf beiden Seiten möglich?

Da ist er doch wieder unser Discodermius a.k.a. most obvius troll of all times

Versuchst du jetzt einen auf WoW-Fanboy zu machen wo die Masche mit "u jelly?" und "u mad?" nicht funktioniert hat?

Pathetic, simply pathetic
 
Alt 04.06.2011, 23:21   #18
Gast
Gast
AW: Wahl von Charakteren auf beiden Seiten möglich?

Zitat:
Zitat von Kelremar
Nichtmal W*W hat diese Beschränkung mehr.

Es wurde tatsächlich gesagt, dass sie nicht planen die Spieler auf eine Fraktion pro Server zu beschränken, ich finde die Quelle aber nicht mehr.
Es wäre auch sehr unlogisch dies zu machen: Sie wollen die Spieler doch dazu bringen möglichst viele Charaktere zu spielen, so eine Hürde würde dabei nicht grade helfen ^^
Blixxard hat ja so gut wie alles vereinfacht an seinem Spiel, aber so ist das halt man ist stetig im Wandel, es ist klar das am Anfang immer alles besser war, man kann aber nicht immer drauf sitzen bleiben, denn es gibt mehrere Zielgruppen und die meisten davon gewinnen immer also muss man etwas anpassen, ich hoffe jedoch das Bioware nur marginal auf die Spieler hört z.B Klassenbalance etc, nicht das am ende die reinblütigen Sith auch noch Jedi Botschafter sein dürfen, ich hoffe Ihr liest das Herr Zoeller.
 
Alt 05.06.2011, 13:50   #19
Gast
Gast
AW: Wahl von Charakteren auf beiden Seiten möglich?

Zitat:
Zitat von Kelremar
Und es sieht nicht so aus, als ob SWTOR ein großes OpenPvP-Spiel werden wird. Alles, was bekannt ist klingt eher nach WoW:
- normales OpenPvP wird möglich ein, wie bei *** eher wie bei WAR
- Es wid vermutlich spezielle OpenPvP-Zonen geben, wie bei *** eher wie bei WAR
- Es wird instanziiertes PvP geben (Warzones), wie bei *** (BGs). eher wie bei WAR
Denn funktionierendes OpenPvP hatte WoW nichtmal zu Klassik Zeiten, geschwiege denn sinnvolle BGs.


Zitat:
Zitat von acidcriticism
das winning team argument ist genauso schwach wie der spionage misst.

jemand der unbedingt auf 2 seiten spielen will, auf dem selben server, würde sich auch nen 2. account dafür zulegen, oder einfach den server wechseln, um auf einem anderen server im winning team zu spielen.
Es ist ein gewaltiger Unterschied ob man die Fraktion mit einem Klick wechselt oder dafür 50€+13€im Monat zusätzlich ausgeben muss, denn dazu sind weit weniger bereit.

Und wenn solche winning-team-joiner den Server wechseln, haben sie den Server gewechselt und sind weg und verschwinden nicht um 5min später den Gegnerzerg zu verstärken.

Zitat:
Zitat von acidcriticism
und evtl ist dem einen oder anderen das nicht klar, aber sowas ist keine einbahnstrasse, solche leute verlassen nicht einfach den server und gut is, es gibt andere die aus dem selben grund den server dann zu euch wechseln. in klar text^^ wenn es leute gibt die server x unbedingt verlassen müssen, weil fraktion b hoffnungslos unterlegen ist, dann gibt es auch leute von server y die unbedingt nach x wechseln wollen, wegen der fraktion a, dem winning team. sowas geht immer in 2 richtungen. und restriktionen nützen rein gar nichts
Selbst wenn es keine Einbahnstraße ist, ist sie auf einem Weg eindeutig stärker befahren als auf dem anderen


Zitat:
Zitat von acidcriticism
das selbe gilt für leute die "spionieren" wollen... wo ich mich frage wie das gehen soll. geht man dabei von der tatsache aus das die gegnerische fraktion so degeneriert ist, das sie alles im global chat koordinieren?^^ mal ernsthaft, wie gut kann so ein raubzug sein?? da ist in der heutigen zeit jeder selbst schuld, wenn er a mitgeht und b sich wundert, das infos durchsickern.
Ja, ich frag mich wo du das her hast, denn bis jetzt hat es hier noch niemand erwähnt.
Aber wenn du es schon erwähnst, man muss nichts im global-Chatr koordinieren aber irgendwann werden sich die Leuten dazu in großen und nicht immer überschaubaren Chat-Gruppen zusammen finden.
Zudem geht sowas auch viel einfacher per /who-Befehl oder Spielersuche ... bie der man einfach nur schauen muss wieviel Spieler sich wo befinden, wenn mal eben 200 davon in einer PvP-Zone unterwegs sind, dann weiß man bescheid.
 
Alt 05.06.2011, 17:47   #20
Gast
Gast
AW: Wahl von Charakteren auf beiden Seiten möglich?

Zitat:
Zitat von Beldaren
Es ist ein gewaltiger Unterschied ob man die Fraktion mit einem Klick wechselt oder dafür 50€+13€im Monat zusätzlich ausgeben muss, denn dazu sind weit weniger bereit.
nein es ist kein unterschied, in aoc kannte ich dutzende leute die einen 2. account hatten und dort gibt es nichtmal solche restriktionen, in wow sind 3-4 accounts keine seltenheit. auch das hin und her springen von server zu server, was jedesmal 10€ kostet ist kein hinderniss.

so wie es hundert tausende von leuten gibt, die kein problem damit haben ihr geld nur in ihr hobby "mmorpg" und "pc" zu stecken. wer kein problem damit hat, sich nen neuen rechner für swtor zusammen stellen zu lassen, wird auch mit nem 2. account kein problem haben, oder mit kostenfplichtigen server wechsel

wie stellst du dir das vor? kaufst dir nen benz, hast aber kein geld zum tanken?^^

Zitat:
Zitat von Beldaren
Und wenn solche winning-team-joiner den Server wechseln, haben sie den Server gewechselt und sind weg und verschwinden nicht um 5min später den Gegnerzerg zu verstärken.
auch das stimmt nicht, das ist sogar mit abstand der grösste käse überhaupt, wenn jemand hauptsächlich fraktion a auf server x spielt und fraktion b auf server y und das jedesmal auf der überlegenden seite, dann kann auch der einfach umloggen und dem eh schon überlegenden zerg beitreten und wo greift da dein tolles argument???

solche leute sind über xfire oder andere messenger ständig erreichbar und die restriktion hält diese nicht auf... gibt auch genügend gilden die sich auf diese weise organisieren.

alleine hier in diesem forum gibts gilden die jetzt schon wissen, das sie auf beiden seiten vertreten sein werden, da sie geschlossen aus nem anderen mmo zu swtor wechseln wollen. die bleiben natürlich befreundet und reden weiterhin miteinander, teilen sich sogar ein und das selbe forum und TS...^^

die restriktion war noch nie wirksam und schon gar nicht mehr in der heutigen zeit

Zitat:
Zitat von Beldaren
Selbst wenn es keine Einbahnstraße ist, ist sie auf einem Weg eindeutig stärker befahren als auf dem anderen
und du bist also auf dem server, auf dem dir das nicht passiert? deine fraktion auf deinem server ist also die am wenigsten befahrene strasse? alle doofies verschwinden von deinem server und es kommen keine neuen doofies hinzu?? das klappt wohl nur auf privatservern oder wenn man genügend antidepressiva schluckt^^

Zitat:
Zitat von Beldaren
Ja, ich frag mich wo du das her hast, denn bis jetzt hat es hier noch niemand erwähnt.
brauch auch keiner, weil das eure einzigen 2 argumente sind, die jedesmal aufkommen, winning team wechsler und spionage...

und beide sind schwach und veraltet
 
Alt 05.06.2011, 18:03   #21
Gast
Gast
AW: Wahl von Charakteren auf beiden Seiten möglich?

kann man eigentlich durch wendungen und entscheidungen im spiel zb vom jedi ritter zum sith werden?
 
Alt 05.06.2011, 18:47   #22
Gast
Gast
AW: Wahl von Charakteren auf beiden Seiten möglich?

Zitat:
Zitat von Der_Gebieter
kann man eigentlich durch wendungen und entscheidungen im spiel zb vom jedi ritter zum sith werden?
ich antworte mal dir:
Nein kann man nicht, du bist denn eben nur ein ziemlich böser Jedi.

@Acid

Da du ja Dutzende, genauso wie Hundertausende kennst die mit 2-4 Accounts spielen, um auf allen Seiten auf fast allen Servern zu spielen, und sich permanent über die momentane OpenPvP-Lage auf den Servern auf den laufenden halten per X-Fire oder 0815-Messenger, um immer beim größten zerg dabei zu sein.
Und du den kontinuierlichen Strom von Doofies zu den Servern auch im Auge hast und alles andere eh nur als Käse abtust.
Stell ich hiermit mal meine Tätigkeit ein, dir hier zu antworten, da sich meine Erfahrungen wohl grundsätzlich von deinen Unterscheiden und ich keinen Bedarf daran habe mich im Besonderen mit dir, darüber weiter zu unterhalten.
 
Alt 05.06.2011, 19:10   #23
Gast
Gast
AW: Wahl von Charakteren auf beiden Seiten möglich?

Zitat:
Zitat von acidcriticism
alleine hier in diesem forum gibts gilden die jetzt schon wissen, das sie auf beiden seiten vertreten sein werden, da sie geschlossen aus nem anderen mmo zu swtor wechseln wollen. die bleiben natürlich befreundet und reden weiterhin miteinander, teilen sich sogar ein und das selbe forum und TS...^^
/sign

also ich wäre enttäuscht wenn ich auf dem pvp-server nicht jeweils auf beiden seiten spielen könnte, da unsere gilde dort ja auch 2x vertreten sein wird!
würde nur ungern dafür den server wechseln da ja alle freunde auch dort sind!
 
Alt 05.06.2011, 19:17   #24
Gast
Gast
AW: Wahl von Charakteren auf beiden Seiten möglich?

Auf so einem niedrigen Niveau kann man doch nicht diskutieren... *kopfschüttel*

Ich hätte gerne eine Quelle dafür die belegt, dass eine Beschränkung bei einem Themenpark-MMO der letzten Jahre etwas gebracht hat oder eine dafür, dass eine fehlende Beschränkung sich negativ ausgewirkt hat.

Solange es die nicht gibt müssen wir leider weiterhin WoW als Referenz nehmen, da dort die Balance zwischen PvE und PvP sowie die Möglichkeiten PvP zu betreiben am stärksten mit den aktuellen Informationen zu SWTOR übereinstimmen.
Und bei WoW hat sich eine Beschränkung als nutzlos erwiesen.
 
Alt 05.06.2011, 20:23   #25
Gast
Gast
AW: Wahl von Charakteren auf beiden Seiten möglich?

Zitat:
Zitat von Kelremar
Und bei WoW hat sich eine Beschränkung als nutzlos erwiesen.
Da geb ich dir vollkommen Recht, das war absolut Sinnfrei, ebenso wie die eingeschränkte Kommunikation, wobei ich sagen muss, daß heutzutage wahrscheinlich sehr viele Beleidigungen dadurch unter den beiden Fraktionen in XxX ausgetauscht werden würden. In Classic wäre es imo anders gewesen, da haben die Leute ja auch eh schon mit der anderen Fraktion in zB BGs via MC + Emotes kommuniziert gehabt. Nein mit Emotes meine ich nicht /wave oder /chicken, man hat normale Sätze geschrieben, ich habe es selber nie gemacht, aber ich habe dem ganzen mehrmals beigewohnt.
Ich wage mal die Behauptung aufzustellen, daß wenn eine von Anfang existierende Ingame Kommunikation zwischen den beiden Fraktionen bestanden hätte, XxX eventuell nicht zu einem derart vulgären Spiel verkommen wäre.
Gab es da nicht auch ieine Lebensweisheit? Sowas wie zB miteinander Reden verhindert Kriege oder löst Konflikte? Ieine Redewendung gabs da, ich komm grad nur nicht mehr drauf.
Oh hoppla, ich glaube ich bin vom Thema abgekommen.
Was solls, so großzügig wie ich bin, verzeihe ich mir selber und geh wieder ins Allg Forum.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hochzeit von Charakteren möglich? Frage zum Legacy-System DarthScorpain Allgemeines 9 28.11.2011 18:22
Gilde auf beiden Seiten? Judah Gilden 6 25.11.2011 06:34
Späteres Upgrade auf CE bzw DDE möglich? DarthScorpain Allgemeines 5 24.11.2011 20:44
Massive überbevölkerung auf Seiten des Imperiums Schlomoo Allgemeines 32 01.11.2011 18:38
Mitspieler auf seiten des Imperiums gesucht Laechler Sith Imperium 1 28.08.2011 16:48

Stichworte zum Thema

t3-m4 server kräfteverhältnis

,

swtor kann man auf beiden seiten charaktere haben?

,

auf dem gleichen realm beide fraktionen