Antwort
Alt 16.12.2010, 20:27   #1
Gast
Gast
Ist man Automatisch schwächer?

Ist man Schwächer als Jedi,

wenn man nicht ganz der hellen
seite spielt, sondern auch mal ab und zu dunkle Seite Punkte bekommt.


oder macht es im diesem spiel keinen Unterschied


weil ich denke nicht jeder wird im diesem spiel der Vorzeigen Jedi sein.


Was meint Ihr!
 
Alt 16.12.2010, 22:36   #2
Gast
Gast
AW: Ist man Automatisch schwächer?

Ich bin der Meinung dass alles halbwegs abgestimmt sein wird, jedoch wird nur die Zukunft die Antwort von deiner Frage preisgeben.
 
Alt 16.12.2010, 22:37   #3
Gast
Gast
AW: Ist man Automatisch schwächer?

Je nachdem was und wieviel Punkte du bekommst, sollen sich auch deine Fähigkeiten ändern. Schwächer wird man dadurch wohl eher nicht, inwiefern sich die Fähigkeiten nun genau ändern ist noch nicht bekannt.
 
Alt 16.12.2010, 23:52   #4
Gast
Gast
AW: Ist man Automatisch schwächer?

Ich könnte mir vorstellen, dass sich das ausgleicht, also wenn man nicht so viel helle punkte hat, dann sind manche skills leicht besser bzw. schlechter und umgekehrt.
 
Alt 17.12.2010, 00:32   #5
Gast
Gast
AW: Ist man Automatisch schwächer?

"Was? Du bist ein neutraler Botschafter-Heiler? Sorry, dich können wir nicht gebrauchen."

Es wurde kürzlich in einem Interview beschrieben, dass man vermeiden möchte, dass bestimmte Gesinnungen einen später für Raids oder ähnliches ausschliessen. Was angedeutet wurde ist, dass es Equip gibt, welches eine dunkle oder helle Gesinnung vorraussetzt.
 
Alt 17.12.2010, 03:22   #6
Gast
Gast
AW: Ist man Automatisch schwächer?

Entscheidungen zu treffen und mit den Konsequenzen zu leben, ist eines der Merkmale, die SW:TOR von der Konkurrenz abhebt. Würde für jede Klasse eine bestimmte Gesinnung das Optimum darstellen, wäre das Entscheidungssystem sinnlos. BioWare möchte mit Sicherheit niemanden bestrafen, der einen dunklen oder neutralen Jedi spielt, um das als Beispiel zu nehmen. Man kann das aber auch auf alle anderen Klassen beziehen.

Keine Ahnung, wie sich die Gesinnung auf Fertigkeiten auswirkt und was man freischalten kann, aber jede Variante muss annähernd gleich stark sein. Das Balancing wird dadurch nicht gerade einfacher, die zwei Fraktionen unterscheiden sich ohnehin schon sehr voneinander.
 
Alt 17.12.2010, 04:04   #7
Gast
Gast
AW: Ist man Automatisch schwächer?

Punkte für dunkle und helle Seite wirken sich, so glaube ich, nur auf deinen Ruf aus, sowie den Verlauf der Story.
 
Alt 17.12.2010, 05:37   #8
Gast
Gast
AW: Ist man Automatisch schwächer?

Zitat:
Zitat von Elvasan
Punkte für dunkle und helle Seite wirken sich, so glaube ich, nur auf deinen Ruf aus, sowie den Verlauf der Story.
Und die Beliebtheit und damit die Fähigkeit Deiner Crew. Manche werden besser sein wenn Du nett bist, manche werden besser sein wenn Du ein Arsch bist.
 
Alt 21.12.2010, 18:56   #9
Gast
Gast
AW: Ist man Automatisch schwächer?

Zitat:
Zitat von Grohal
Und die Beliebtheit und damit die Fähigkeit Deiner Crew. Manche werden besser sein wenn Du nett bist, manche werden besser sein wenn Du ein Arsch bist.
Stimmt Wahr ja in Jedi Knights genauso



Wäre ja cool so ein Jedi zu sein der ein wenig vom allem hat, der sowohl manipulieren als auch Blitze schleudern kann.
 
Alt 21.12.2010, 20:21   #10
Gast
Gast
AW: Ist man Automatisch schwächer?

Zitat:
Zitat von Bench
... Was angedeutet wurde ist, dass es Equip gibt, welches eine dunkle oder helle Gesinnung vorraussetzt.
Aber es wurde doch auch schonmal eine Auswirkung auf Fähigkeiten "angedeutet". Oder täusche ich mich da?

Gruß

Rainer
 
Alt 21.12.2010, 20:42   #11
Gast
Gast
AW: Ist man Automatisch schwächer?

Zitat:
Zitat von Bench
"Was? Du bist ein neutraler Botschafter-Heiler? Sorry, dich können wir nicht gebrauchen."

Es wurde kürzlich in einem Interview beschrieben, dass man vermeiden möchte, dass bestimmte Gesinnungen einen später für Raids oder ähnliches ausschliessen. Was angedeutet wurde ist, dass es Equip gibt, welches eine dunkle oder helle Gesinnung vorraussetzt.
Ich hoffe die Unterschiede beschränken sich hauptsächlich auf das Aussehen (bei der Ausrüstung). Zwar würden bei dunkler Seite mehr Schaden und bei heller mehr heal sinn ergeben, aber das würde zu eben dem führen was oben im Zitat steht.
 
Alt 21.12.2010, 21:23   #12
Gast
Gast
AW: Ist man Automatisch schwächer?

Zitat:
Zitat von HzweiO
Ich hoffe die Unterschiede beschränken sich hauptsächlich auf das Aussehen (bei der Ausrüstung). Zwar würden bei dunkler Seite mehr Schaden und bei heller mehr heal sinn ergeben, aber das würde zu eben dem führen was oben im Zitat steht.
Spontane Idee dazu - es wäre möglich, diese Unterschiede für die unteren Level einzurichten. Und zwar auch mit dem Gedanken, daß eben Richtung "dunkle" Seite die Offensivkräfte stärker werden, und Richtung "helle" Seite die Defensivkräfte, sodaß beim Leveln dennoch keine Seite benachteiligt ist, sondern sich nur Dein Ansatz beim Kämpfen etwas ändert.

Sobald es in die höheren Level Richtung Endlevel geht, könnten diese Unterschiede dann wieder nivelliert werden (und das ließe sich sogar irgendwie in Storyquests einbauen), sodaß vor allem ausgelevelte Spieler einer Subprofession wirklich identische Skillwerte haben, wenn sie gleiche Skills ausgewählt haben (eben unabhängig von der individuellen Hell/Dunkle-Seite-Ausrichtung).

Aber... umgekehrt würde das für das Balancing beim Leveln vielleicht nur eine unnötige Komplikation für die Developer bedeuten... wirklich "wichtig" finde ich die echte Unterscheidung der Skills bei unterschiedlichem Hell/Dunkel-Punkten nicht - bzw im Gegenteil - die allermeisten Spieler wollen hunderptozentige Kontrolle über die Entwicklung ihres Charakters haben und ich selber ja auch. Andererseits... ist der Gedanke, daß Story-Entscheidungen auch tatsächliche Konsequenzen zur Folge haben, auch sehr interessant.

Von daher bin ich durchaus gespannt, was Bioware da am Ende als Kompromiß anbieten wird...

Gruß
Booth
 
Alt 21.12.2010, 21:54   #13
Gast
Gast
AW: Ist man Automatisch schwächer?

es ist längst fakt, das man stärkere/bessere fähigkeiten bekommt wenn man sich ganz auf eine gesinnung konzentriert. steht seit 2009 in der game info, mit quellen angabe etc pp

und um die topic frage zubeantworten: JA!!! man ist schwächer/im nachteil gegenüber spielern die sich einer gesinnung voll und ganz hingeben
 
Alt 21.12.2010, 22:01   #14
Gast
Gast
AW: Ist man Automatisch schwächer?

Zitat:
Zitat von Attitude
es ist längst fakt, das man stärkere/bessere fähigkeiten bekommt wenn man sich ganz auf eine gesinnung konzentriert. steht seit 2009 in der game info, mit quellen angabe etc pp
Wobei umgekehrt das Spiel noch bei weitem in der Entwicklung ist - WIE GENAU sich die Gesinnung und auf welche Fähigkeiten und wann auswirkt... ist alles nicht im Detail bekannt.
und um die topic frage zubeantworten: JA!!! man ist schwächer/im nachteil gegenüber spielern die sich einer gesinnung voll und ganz hingeben[/quote] Ich würde mit solchen Aussagen vorsichtig sein... Balancing ist immer einer der schwierigsten Herausforderungen für Hersteller eines MMO. Ich z.B. glaube eher nicht, daß Bioware hier dermassen leichtsinnig das Balancing von der Story abhängig machen wird, ohne irgendwelche Alternativen zu bieten, sodaß man eben keine Nachteile als Endlevel-Charakter haben wird.

Es würde nämlich schnell genau dazu führen, was einige hier andeuten - daß die Story von vielen Spielern stark vernachlässigt wird, da sie das Gefühl gewinnen, eben doch keine Wahl zu haben, wenn sie einen möglichst starken Avatar haben wollen... was grundsätzlich eine der wesentlichen Säulen in einem MMO ist.

Gruß
Booth
 
Alt 22.12.2010, 01:16   #15
Gast
Gast
AW: Ist man Automatisch schwächer?

ich muss nicht vorsichtig sein, ich kann lesen und zuhören und vor allem verstehe ich was in den interviews steht bzw gesagt wurde, sei es denn auf deutsch oder englisch....

gewisse fähigkeiten sind an die gesinnung gebunden und jeh stärker man sich einer gesinnung hingibt desto stärkere fähigkeiten bekommt man.

das alles wird einem neutralem char nicht zur verfügung stehen.

so zb starten die jedi/sith
hell 2 <--botschafter
hell 1 <-ritter
neutral
dunkel 1 <-krieger
dunkel 2 <-inquisitor

im ganzen spiel gehts um entscheidungen und deren "konsequenzen" wenn man sich für die neutralität entscheidet, muss man mit der konsequenz leben, das man keinen zugang zu speziellen items hat, die eine gewisse gesinnung erfordern (macht beseelte relicte zb) bzw den verlust von fähigkeiten.

ein botschafter verliert ganz sicher ein paar fähigkeiten die ihm nur mit der gesinnungsstufe hell2 zur verfügung stehen bzw er verliert einen bonus auf fähigkeiten, was so oder so bedeutet, das er im nachteil ist.

diesen auszugleichen bedeutet das es keine konsequenz gibt. und das wird mit sicherheit nicht durch "neutrale" rüstung/items ausgeglichen. man hat einen nachteil, das ist die konsequenz

es wurde auch gesagt das ein sith es ehr viel schwieriger haben wird, wenn man versucht diesen mit der gesinnung gut/hell zu spielen, da die auftraggeber deine "schwäche" ausnutzen und dich mehrmals in die instanz schicken

ein jedi hat es dafür leichter wenn man ihn böse spielt, gemäss dem motto die dunkle seite ist schneller verführerischer....


es werden zich infos rausgegeben in interviews, man muss nur zuhören können
 
Alt 22.12.2010, 01:28   #16
Gast
Gast
AW: Ist man Automatisch schwächer?

Eigentlich war es ja immer so:"Anikin, verfalle der Dunklen Seite und dein Macht wird keine Grenzen kennen *Dramatische+Epische Musik*" also eigentlich wird immer beschrieben, das wenn man die verbotenen Sachen der Macht einsetzt also die Dunklen, dass man mehr Macht erlangt. Hoffe das es im Spiel nicht so ist =/.
 
Alt 22.12.2010, 01:36   #17
Gast
Gast
AW: Ist man Automatisch schwächer?

Zitat:
Zitat von Attitude
so zb starten die jedi/sith
hell 2 <--botschafter
hell 1 <-ritter
neutral
dunkel 1 <-krieger
dunkel 2 <-inquisitor

im ganzen spiel gehts um entscheidungen und deren "konsequenzen" wenn man sich für die neutralität entscheidet, muss man mit der konsequenz leben, das man keinen zugang zu speziellen items hat, die eine gewisse gesinnung erfordern (macht beseelte relicte zb) bzw den verlust von fähigkeiten.

ein botschafter verliert ganz sicher ein paar fähigkeiten die ihm nur mit der gesinnungsstufe hell2 zur verfügung stehen bzw er verliert einen bonus auf fähigkeiten, was so oder so bedeutet, das er im nachteil ist.

diesen auszugleichen bedeutet das es keine konsequenz gibt. und das wird mit sicherheit nicht durch "neutrale" rüstung/items ausgeglichen. man hat einen nachteil, das ist die konsequenz
Wenn ich ehrlich bin, ist das nen bischen doof. Man muss also als Jedi 100% gut sein um das beste rauszuholen und als Sith 100% böse? Ich dachte das spiel wär nicht so das alle das gleiche machen müssen (sry, hab eben Atittude s
post noch nicht gelesen gehabt)
 
Alt 22.12.2010, 01:48   #18
Gast
Gast
AW: Ist man Automatisch schwächer?

Zitat:
Zitat von Plonius
Wenn ich ehrlich bin, ist das nen bischen doof. Man muss also als Jedi 100% gut sein um das beste rauszuholen und als Sith 100% böse? Ich dachte das spiel wär nicht so das alle das gleiche machen müssen (sry, hab eben Atittude s
post noch nicht gelesen gehabt)
Tja... wenn Bioware diesen Weg gehen würde, wären die angeblichen Entscheidungen wohl für allzu viele Spieler eine ziemliche Farce, da ihnen die Skills im ausgelevelten Zustand wichtiger sein dürfte, als die Story - sie somit also nicht die Story spielen, die ihnen inhaltlich in den Sinn kommt, sondern welche Skills am Ende damit erreicht werden.

Das würde ich letztlich für eine ziemlich dumme Entscheidung von Bioware halten, da so viele Spieler eher von der Story abgeschreckt werden dürften.

Ich selber fände dieses Konsequenz-System sogar sehr gut... aber mir ist schon klar, daß dies direkt im Konflikt zu vermutlich gar nicht wenigen Spielern stünde. Von daher bin ich weiterhin gespannt, wie sich Bioware am Ende entscheiden wird. Ein paar Sprüche in einem Interview - zudem im Detail sehr interpretationsfähig - werde ICH jedenfalls nicht als Weisheit letzter Schluß ansehen, von daher bleibe ich vorsichtig... und warte lieber ab, bis es konkretere Infos inkl Ingame-Videos dazu gibt.

Gruß
Booth
 
Alt 22.12.2010, 01:55   #19
Gast
Gast
AW: Ist man Automatisch schwächer?

Zitat:
Zitat von Attitude
es ist längst fakt, das man stärkere/bessere fähigkeiten bekommt wenn man sich ganz auf eine gesinnung konzentriert. steht seit 2009 in der game info, mit quellen angabe etc pp

und um die topic frage zubeantworten: JA!!! man ist schwächer/im nachteil gegenüber spielern die sich einer gesinnung voll und ganz hingeben
Hier ist eine Quelle von Nov. 2010 wo DE definitiv bestätigt, dass die Gesinnung im Endgame keine Rolle spielt.

http://www.youtube.com/watch?v=icvbypCmJy0

Hör ab 7:20 zu.
 
Alt 22.12.2010, 03:44   #20
Gast
Gast
AW: Ist man Automatisch schwächer?

jo ich kenn das interview. er sagt zu deutsch nix anderes aus, als das man auch mit grauen chars den endcontent beschreiten kann und man nicht deswegen gemieden wird nur weil man grau ist.

darum gehts hier im topic aber nicht^^

neutrale können natürlich mit anderen gesinnungen questen/raiden und das auch erfolgreich, neutrale müffeln zwar ein bisl aber müssen nicht draussen bleiben^^

das einzige was ich geschrieben habe ist:
-verlust bzw kein zugang zu speziellen/besseren oder verbesserten fähigkeiten, die gesinnungsgebunden sind
-kein zugang zu speziellen items, die gesinnungsgebunden sind

es ist doch so, das jede spezial attacke im kampf gewisse punkte kostet und jeh stärker die attacke desto höher die kosten und desto seltener wird man die einsetzen können. und genau darüber wird man wohl das balancing schaffen. was nichts anderes heist, als das ein neutraler char mehr kleinere/mittlere spezialfähigkeiten im kampf zur verfügung hat, als andere die zb auf stärkere attacken warten.

aber dennoch würde ich sagen das neutrale chars hier immernoch im nachteil sind und sein werden und im direktem vergleich hinterher hinken.
 
Alt 22.12.2010, 04:06   #21
Gast
Gast
AW: Ist man Automatisch schwächer?

Er sagt im Interview ziemlich genau das es am Ende keine Rolle (im Sinne der Balance) spielen wird. Es wird anders sein, aber nicht schlechter oder schwächer. Ehrlich gesagt, alles andere wäre auch MMO-technisch nur schwer vertretbar. Dann würde am Ende jeder nur Gut/Schlecht spielen weil er sonst seinen Charakter vergimpt; und die grossen Gilden nur Leute mit bestimmten "Skillungen" aufnehmen. Totales No-Go.

Lange Rede, kurzer Sinn: Man wird nicht schwächer sein, nur anders. Und anders ist nicht verkehrt.
 
Alt 22.12.2010, 05:44   #22
Gast
Gast
AW: Ist man Automatisch schwächer?

Zitat:
Zitat von Attitude
jo ich kenn das interview. er sagt zu deutsch nix anderes aus, als das man auch mit grauen chars den endcontent beschreiten kann und man nicht deswegen gemieden wird nur weil man grau ist.

darum gehts hier im topic aber nicht^^

neutrale können natürlich mit anderen gesinnungen questen/raiden und das auch erfolgreich, neutrale müffeln zwar ein bisl aber müssen nicht draussen bleiben^^

das einzige was ich geschrieben habe ist:
-verlust bzw kein zugang zu speziellen/besseren oder verbesserten fähigkeiten, die gesinnungsgebunden sind
-kein zugang zu speziellen items, die gesinnungsgebunden sind

es ist doch so, das jede spezial attacke im kampf gewisse punkte kostet und jeh stärker die attacke desto höher die kosten und desto seltener wird man die einsetzen können. und genau darüber wird man wohl das balancing schaffen. was nichts anderes heist, als das ein neutraler char mehr kleinere/mittlere spezialfähigkeiten im kampf zur verfügung hat, als andere die zb auf stärkere attacken warten.

aber dennoch würde ich sagen das neutrale chars hier immernoch im nachteil sind und sein werden und im direktem vergleich hinterher hinken.
Er meint ganz sicherlich nicht "natürlich kannst du total verskillt am Endcontent teilnehmen, wenn du eine Gruppe findest, die dich trotzdem mitnimmt". Er sagt eindeutig, dass sie nicht wollen, das Leute schief angeguckt werden, weil sie nicht die richtige Gesinnung haben. Er sagt eindeutig, dass die Gesinnung im Endcontent keine Rolle spielt. Der Diplomatieskill hilft da auch nur bedingt, da er optional ist. Nicht jeder wird ihn wählen.

Eine verbesserte Fähigkeit ist eine verbesserte Fähigkeit und keine die im Verhältnis auch mehr Macht kostet oder größeren CD hat. Das ändert nur die Rota und macht die Klasse bestenfalls langweiliger, weil man seltener was zu klicken hat und ist im PvP auch nicht zwingend eine Verbesserung. Die meisten Klassen warten nicht, bis sie was machen können sondern müssen aktiv Fähigkeiten einsetzen um ihre Aktionsenergie wiederherzustellen.

Dass bestimmte Gegenstände eine bestimmte Gesinnung vorraussetzen, schliesst nciht aus, dass es Gegenstände für "graue" Charakter only gibt. Es bestätigt auch nicht, dass es Gegenstände zum Anziehen sind. Und das es sich um Raidequip handelt.

Und dann steht hier auch immer noch das Spielkonzept im Raume. Es ist ein storyfocused MMO. Welchen Sinn macht es denn, wenn man auf der einen Seite mit toller individueller Story und Entscheidungsmöglichkeiten wirbt, aber den Spielern dann doch vorgibst, du musst durch die Bank weg gute oder böse Entscheidungen treffen, damit du den perfekten Charakterbuild bekommst. Damit verärgerst du Leute die die Story gerne anders spielen würden aber keine Einbußen in Kauf nehmen möchten oder die Leute, die die Story spielen wie sie wollen aber am Ende Einbußen hinnehmen müssen. Zufrieden stellt das doch niemanden wirklich, oder?

Es ist nicht völlig abwegig, dass BW sich dieser Situation bewusst geworden ist und daher in 2010 die Äusserungen aus 2009 nicht mehr aktuell sind.
 
Alt 22.12.2010, 11:33   #23
Gast
Gast
AW: Ist man Automatisch schwächer?

Also, ich kann nur aus meiner Erfahrung aus KOTOR reden, die hier nicht ganz zutrifft.

Du wählst deine Klasse, ob Hell- oder dunkleseite der Macht entscheidet sich mit deiner Wahl in den Dialogen und den Quests. Dies hat keinerlei Einfluss auf deine Fertigkeiten oder Attribute. Du wirst also kein Nachteil haben wenn du dich "böse" entscheidest als Jediritter.

Allerdings, wäre es logisch das bei dem Equipment das du findest, nennen wir es mal "loot", eine Vorrausetzung brauchst um dieses zu nutzen. Sagen wir mal du findest den "Umhang von Exar Kun" oder sowas...nutzen dürfen den dann alle Machtsensitiven, allerdings nur mir genügend Punkte der dunklen Seite - du verstehst ?
 
Alt 22.12.2010, 11:40   #24
Gast
Gast
AW: Ist man Automatisch schwächer?

Zitat:
Zitat von Kustho
Also, ich kann nur aus meiner Erfahrung aus KOTOR reden, die hier nicht ganz zutrifft.

Du wählst deine Klasse, ob Hell- oder dunkleseite der Macht entscheidet sich mit deiner Wahl in den Dialogen und den Quests. Dies hat keinerlei Einfluss auf deine Fertigkeiten oder Attribute. Du wirst also kein Nachteil haben wenn du dich "böse" entscheidest als Jediritter.
Doch, bei KOTOR gab es Nachteile/Vorteile, je nach Gesinnung. Schon mal versucht, als bitterböser, kinderfressender Sith einen Heilzauber zu wirken? Das geht genau ein mal, dann hast du keine Machtenergie mehr
 
Alt 22.12.2010, 12:00   #25
Gast
Gast
AW: Ist man Automatisch schwächer?

öhm, ich glaube dir Sofort, es ist aber wirklich einige Jährchen her. Jetzt wo du es erwähnst schäpperts bei mir

also...wer hat denn nun Recht ? Wir beide oder ?
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ab welchen Lvl ist man für das Raumschiff berechtigt und was muss man dafür tun? Hazukashi Soldat 11 20.07.2017 16:19
Gibt es eine Auflistung wann man dran ist mit dem Frühstart? vicious- Star Wars 8 31.10.2015 22:21
Wovon ist es abhängig wo man wiederbelebt wird? ankeam Neuankömmlinge 2 04.12.2011 13:42
Jedis und Sith erst spielbar wenn man ein Charakter hat der lvl 50 ist? Kalbaran Allgemeines 41 25.09.2011 20:44
Weiss man was das Level Limit Ist LoyalerKlon Allgemeines 15 31.08.2011 08:09

Stichworte zum Thema

swtor ausgeglichene gesinnung

,

swtor wie bekommt man 50k hp

,

swtor helle seite dunkle seite ausrüstung unterschiede