Antwort
Alt 09.12.2010, 08:29   #1
Gast
Gast
Zwischen Planeten umherfliegen!

Hey Leute, hätte da mal ne Frage bezüglich des Reisen zwischen den Planeten.

In vielen MMOs
geht das ja über den Ladebildschirm.

Ich fände es toll wen man mit seinem Raumschiff ins all abheben könnte (selbststeuernd) und dann beispielsweise in den Hyperraumschalten könnte.

Dadurch würde sich das Game noch ein bisschen mehr von anderen MMOs abheben.

Ist da schon etwas bekannt gegeben worden???
 
Alt 09.12.2010, 08:30   #2
Gast
Gast
AW: Zwischen Planeten umherfliegen!

Spacepart wird sich am anfang nur auf den Tunnelshooter beschränken. Freies fliegen zwischen Planeten wie in SWG zb. fällt damit wohl leider aus.

Davon ab hättest dann auch beim Hyperraumsprung nen Loadingscreen. Alle Planeten plus Space so zu hosten das man keinen Screen braucht ist wohl eine schwere Sache
 
Alt 09.12.2010, 08:34   #3
Gast
Gast
AW: Zwischen Planeten umherfliegen!

Ja das mit dem Loadscreen beim Hyperraum stimmt wohl aber alleine das Rausfliegen vom Planeten ins All wäre schon IMBA o_O danke für deine Antwort
 
Alt 09.12.2010, 08:45   #4
Gast
Gast
AW: Zwischen Planeten umherfliegen!

Und unendlichen leeren Content zu gestalten nur für das "epische" Gefühl selber "ein- und auszuparken", was den Großteil der Spieler spätestens nach dem dritten Mal nervt...
 
Alt 09.12.2010, 09:58   #5
Gast
Gast
AW: Zwischen Planeten umherfliegen!

Wenn man nicht selber fliegen würde sondern durch eine gescriptete Sequenz gemacht werden würde, wäre ich schon zufrieden. da liessen sich dann ganz neue Ideen entwickeln.

z.B: Man hat eine Quest, wozu man auf einen anderen Planeten muss, diese aktiviert einen Trigger mit einer bestimmten Abflugsequenz, wo versucht (NPCs) das dein Schiff geentert wird. Das stand vielleicht zwar nicht so in der Quest drin, aber für Überraschung würde sowas sicher sorgen. Also wirst du mittels Schlepphaken oder Traktor Beam in die Ladebucht eines großen Schiffes gezogen. Nun must du zusehen das du dein Schiff irgendwie wieder frei bekommst. Steigst durch eine kleine Luke in einen unbeobachteten Moment aus und must dich dann durch das andere Schiff schleichen bzw. kämpfen bis du an irgendwelchen Energiekopplungen angekommen bist oder irgendwie anderweitig das Traktor/Schlepphaken System ausser Gefecht setzten kannst. Schön wäre es wenn man mehrere Lösungsmöglichkeiten hätte. Man könnte immer wieder kurze Zwischensequenzen einblenden wo man als Jedi zum Beispiel die Wachen "überredet" das man nicht die gesuchte Person ist.
Nebenbei kann man ein neues Crewmitglied dann noch aus einer Gefängniszelle befreien.

Also freies Starten und Landen stelle ich mir komplex vor, weil die Welt als ganzes ja nicht existiert, also als Kugel sondern nur als Kachel, Scheibe, halt was zweidiemensionales mit nen paar 3D Hügeln drin. Wenn man nu vom Planeten startet und zurückblickt müsste man dann ja die ganze Größe des Planeten sehen und das würde ohne Ladescreen ziemlich schwer umzusetzten sein.
 
Alt 09.12.2010, 10:26   #6
Gast
Gast
AW: Zwischen Planeten umherfliegen!

Zitat:
Zitat von Bench
Und unendlichen leeren Content zu gestalten nur für das "epische" Gefühl selber "ein- und auszuparken", was den Großteil der Spieler spätestens nach dem dritten Mal nervt...
/Signed
Ne einfache Animation und gut is...und selbst die kennt man ja dann recht früh auswendig und klickt sie weg.

Falls natürlich mal sowas in SWG kommt....brauch ich nen Reverseengineering Shipwright!!!

*PEWPEW*
 
Alt 09.12.2010, 12:14   #7
Gast
Gast
AW: Zwischen Planeten umherfliegen!

Zitat:
Zitat von Bench
Und unendlichen leeren Content zu gestalten nur für das "epische" Gefühl selber "ein- und auszuparken", was den Großteil der Spieler spätestens nach dem dritten Mal nervt...
Dazu muss man aber sagen, dass dieser unendlich leere Content aber auch verdammt einfach und schnell zu erstellen ist.

Ich könnte dem schon was abverlangen. Selber starten muss ich nicht aber rein in das Schiff, starten, dann eine Schöne Sequenz wie man abhebt und die Atmosphäre durchstößt hinter der sich dann der Ladescreen natürlich versteckt und dann gerne etwas frei um den Planeten rum. Vielleicht an der Gildenraumstation andocken oder einen Hyperraumsprung(wieder schöne sequenz um den Ladescreen zu verschleiern) zu einem anderen Planeten. Landepunkt auswählen, Landesequenz.

Das hätte ich schon gerne gehabt. Bis auf die Gildenraumstationen wäre das ja auch kein wirklicher Aufwand. Weltraumsequenzen sind immer sehr einfach umzusetzen. Hintergrundbild, einfachste Kollisionsabfragen, je eine X und Y Longinteger und schon läuft das.

Irgendwelche Events beim Reisen halte ich für gefährlich. Das nervt sehr schnell wenn der Spieler nur schnell von A nach B will. Vielleicht will er ja zum Gildentreffen, zu einem Raid, zu seiner PvP Gruppe, schnell 2 Quests abgeben um ein Lvl Up zu bekommen oder sonstwas. Vielleicht hat er aber auch nurnoch 15 Minuten Zeit und wollte schnell noch was im AH verkaufen.

Karenia
 
Alt 09.12.2010, 12:25   #8
Gast
Gast
AW: Zwischen Planeten umherfliegen!

Zitat:
Zitat von Karenia
Irgendwelche Events beim Reisen halte ich für gefährlich. Das nervt sehr schnell wenn der Spieler nur schnell von A nach B will. Vielleicht will er ja zum Gildentreffen, zu einem Raid, zu seiner PvP Gruppe, schnell 2 Quests abgeben um ein Lvl Up zu bekommen oder sonstwas. Vielleicht hat er aber auch nurnoch 15 Minuten Zeit und wollte schnell noch was im AH verkaufen.

Karenia
Aber genau das ist es doch was Weltraumflüge ausmachen würde. Der Weltraum ist in Starwars nun mal nicht leer es kann immer mal zu begegnungen kommen bzw irgendwelche Zwischenfälle wie Ausfälle des Hyperraumantriebs der unterwegs dann repariert werden muß. Das wird sich aber wirklich nicht Umsetzen lassen ausser man würde eine Sequenz einbauen in der man der Crew anweist das ganze in Stand zu setzen und das es einfach umblendet und die Zeit ist vergangen.
 
Alt 09.12.2010, 12:42   #9
Gast
Gast
AW: Zwischen Planeten umherfliegen!

Zitat:
Zitat von Arafanion
Aber genau das ist es doch was Weltraumflüge ausmachen würde. Der Weltraum ist in Starwars nun mal nicht leer es kann immer mal zu begegnungen kommen bzw irgendwelche Zwischenfälle wie Ausfälle des Hyperraumantriebs der unterwegs dann repariert werden muß. Das wird sich aber wirklich nicht Umsetzen lassen ausser man würde eine Sequenz einbauen in der man der Crew anweist das ganze in Stand zu setzen und das es einfach umblendet und die Zeit ist vergangen.
Es ist aber nicht so, dass in SW immer und überall tausende von Schiffen gekapert werden. Wenn das eine Quest ist wie "Flucht von XYZ" dann gerne. Aber wenn 11 Spieler vor einer Raidinstanz stehen und warten auf den 12 der beim Anflug gekapert wurde, dann ist das super nervig. Generell darf man den Spieler nicht entmachten. Das tut man aber wenn man seine eigentliche Intension "von A nach B" brutal stört. Stellt euch ein anderes MMO vor wo man bei jedem 10. Greifenflug erstmal abgeschossen wird.

Wenn man gerade Zeit hat und dann passiert sowas. Dann mag das mal ein tolles Event sein. Hatte man aber einen Plan oder gerade keine Zeit, dann nervt es nur. Die Engine kann aber nicht wissen ob du gerade Zeit hast oder nicht. Deswegen darf man sowas auch nicht bringen.

Karenia
 
Alt 09.12.2010, 13:17   #10
Gast
Gast
AW: Zwischen Planeten umherfliegen!

Zitat:
Zitat von Karenia
Es ist aber nicht so, dass in SW immer und überall tausende von Schiffen gekapert werden. Wenn das eine Quest ist wie "Flucht von XYZ" dann gerne. Aber wenn 11 Spieler vor einer Raidinstanz stehen und warten auf den 12 der beim Anflug gekapert wurde, dann ist das super nervig. Generell darf man den Spieler nicht entmachten. Das tut man aber wenn man seine eigentliche Intension "von A nach B" brutal stört. Stellt euch ein anderes MMO vor wo man bei jedem 10. Greifenflug erstmal abgeschossen wird.

Wenn man gerade Zeit hat und dann passiert sowas. Dann mag das mal ein tolles Event sein. Hatte man aber einen Plan oder gerade keine Zeit, dann nervt es nur. Die Engine kann aber nicht wissen ob du gerade Zeit hast oder nicht. Deswegen darf man sowas auch nicht bringen.

Karenia
Wieso geht man denn immer gleich vom negativen aus. Man könnte ja auch ne Abfrage einbauen, quasi nen boolsches Feld, wollen sie die sicherer Route zu dem Planeten nehmen oder die schnelle? Schnelle beinhaltet dann solche Chancen auf eine Randomquest und später wenn man meint alle gesehen zu haben kann man dann immer die sichere Route nehmen. Das würde beide Seiten zufriedenstellen.

Ausserdem geh ich dann nur von einer maximal 4 Leute Instanz aus oder für Soloplay, aber nicht in Form einer Raidinstanz. Wobei so ne Raidinstanz auf nem dicken Kreuzer sicher auch mal ne schöne Abwechselung für so Raidgruppen wäre. Und da sag nochmal einer ich würde denen nix gönnen .
 
Alt 09.12.2010, 13:21   #11
Gast
Gast
AW: Zwischen Planeten umherfliegen!

Ich hoffe die Spielemacher lesen diese Beiträge. Ich persönlich finde das hier einige sehr gute Ideen zum Vorschein kommen mal schaun wie das umgesetzt wird
 
Alt 09.12.2010, 13:43   #12
Gast
Gast
AW: Zwischen Planeten umherfliegen!

Also ich persönlich fände es sehr geil, wenn man die Start- und Landeanflüge selber steuern müsste und dann z.B. noch eine Landebucht im Raumhafen zugewiesen bekommt, so wie es in "Wirklichkeit" auch wäre. Das wäre ein großes Plus für die Atmosphäre.
Wie das technisch umsetzbar ist, das muss man dan schauen, aber ich bin mir sicher, dass Bioware da Lösungen finden würde, die die Spieler zufriedenstellt.

Was ich noch schön fände, wäre wenn man mit seinem Schiff im Weltraum, vor einem Planeten ist, und zu einem anderen Reisen will, dass man am Navicomputer die Hyperraumkoordinaten selber eingeben muss oder sowas...

Dass man bei solchen Sachen, nicht ohne Ladebildschirm auskommt, ist ja klar, aber das nehme ich in Kauf. Es gibt ja schon gute Möglichkeiten, wie man davon schön ablenken kann.
 
Alt 09.12.2010, 13:49   #13
Gast
Gast
AW: Zwischen Planeten umherfliegen!

Zitat:
Zitat von PrimeEightSeven
Also ich persönlich fände es sehr geil, wenn man die Start- und Landeanflüge selber steuern müsste und dann z.B. noch eine Landebucht im Raumhafen zugewiesen bekommt, so wie es in "Wirklichkeit" auch wäre. Das wäre ein großes Plus für die Atmosphäre.
Wie das technisch umsetzbar ist, das muss man dan schauen, aber ich bin mir sicher, dass Bioware da Lösungen finden würde, die die Spieler zufriedenstellt.

Was ich noch schön fände, wäre wenn man mit seinem Schiff im Weltraum, vor einem Planeten ist, und zu einem anderen Reisen will, dass man am Navicomputer die Hyperraumkoordinaten selber eingeben muss oder sowas...

Dass man bei solchen Sachen, nicht ohne Ladebildschirm auskommt, ist ja klar, aber das nehme ich in Kauf. Es gibt ja schon gute Möglichkeiten, wie man davon schön ablenken kann.
Das Problem ist:
Solche Ideen klingen wirklich toll, aber hier bedenkt kaum einer wie sich das auswirkt wenn man das Spiel 2-3 Monate gespielt hat, dass es einem dann nur noch aufn Sack gehen wird.
Wenn ich mir vorstelle, jedesmal Koordinaten eingeben zu müssen, oder während dem Flug von A nach B wieder geentert werde, mag es bei den ersten 10 Malen noch spannend sein, aber was ist mit den restlichen 2000 malen? Richtig, da kotzt man nur noch... Wenn es dafür einen Schalter gibt für On/Off gäbe, habe ich mit sowas kein Problem, sollen die RPler ihren Spaß haben, aber wenn ich z.B. überstunden machen musste oder im Stau stand und eh schon zu spät zum Raid komme, brauche ich nicht noch, ein event, dass ich durschspielen muss um zum Raid zu kommen oder irgendwelche Koordinaten, die alles nur in die länge ziehen, denn da warten dann immer noch 10-20 Leute auf MICH, und zwar nur auf mich...
 
Alt 09.12.2010, 13:55   #14
Gast
Gast
AW: Zwischen Planeten umherfliegen!

Zitat:
Zitat von reiniell
Das Problem ist:
Solche Ideen klingen wirklich toll, aber hier bedenkt kaum einer wie sich das auswirkt wenn man das Spiel 2-3 Monate gespielt hat, dass es einem dann nur noch aufn Sack gehen wird.
Sehe ich absolut genauso. Die Traveltimes sollten imho möglichst kurz gehalten werden und mir isn Ladescreen auch 100 mal lieber als n Trip mit Zeppelin und Greifenflug (um bei dem hier so beliebten WoW-Beispiel zu bleiben) und dann noch möglicher Bruchlandung (in SWTOR dann Enterung) als jedesmal zu nem Gildentreffen ne Stunde reisezeit einzuplanen. Ich find darunter leiden RP-Aspekte dann eher.
 
Alt 09.12.2010, 13:55   #15
Gast
Gast
AW: Zwischen Planeten umherfliegen!

Sowas in der Art gabs bei Kotor ja auch schon. Da kam immer die Start und Landesequenz bei den Planeten. Fand ich sah immer ganz nett aus und hat nicht wirklich lange gedauert. Dann kam es manchmal vor, das das Schiff angegriffen wurde. Dann hatte man immer die Wahl, ob man kämpfen oder fliehen möchte. Hat man Kämpfen gewählt, hat man sich an die Bordkanone gesetzt und musste die andern Schiffe abschießen. Hat man fliehen gewählt, ist man einfach in den Hyperraum und weg.

Wäre ja im Grunde genommen das, was hier angesprochen wurde und schonmal so von Bioware programmiert wurde. Also falls sie sowas einbauen, mache ich mir da keine sorgen, das man so eine Mission jedesmal machen muss, da sie ja schon bei ihrem offline Spiel darauf geachtet haben, das es manche Spieler nerven könnte.

Gruß
Armerdin
 
Alt 09.12.2010, 14:06   #16
Gast
Gast
AW: Zwischen Planeten umherfliegen!

Zitat:
Zitat von Thoruos
Sehe ich absolut genauso. Die Traveltimes sollten imho möglichst kurz gehalten werden und mir isn Ladescreen auch 100 mal lieber als n Trip mit Zeppelin und Greifenflug (um bei dem hier so beliebten WoW-Beispiel zu bleiben) und dann noch möglicher Bruchlandung (in SWTOR dann Enterung) als jedesmal zu nem Gildentreffen ne Stunde reisezeit einzuplanen. Ich find darunter leiden RP-Aspekte dann eher.
Deswegen habe ich ja gesagt, das man zum Start des Raumschiffs eine sichere und eine schnelle aber dafür weniger sichere Route auswählen kann, das ist nen einfaches Feld An oder Aus. So bleibt für alle der Spielspaß erhalten und für die Leute, was wird mir wohl auf dieser Reise passieren und sich drauf freuen wie auf ein Überraschungsei hätte es auch was.

Deswegen versteh ich nicht wie man jetzt in der Diskussion wieder darauf zurückkommt.

genauso verhält es sich bei dem selber fliegen, Autopilot oder kein Autopilot. Spiele sind nur eine Anzahl von Variablen und Zahlen zwischen denen man wählen muss.
 
Alt 09.12.2010, 14:13   #17
Gast
Gast
AW: Zwischen Planeten umherfliegen!

Keine Sorge habe ich gelesen . Nur fand ichs etwas unlogisch denn: sichere Route ist in dem Fall die schnellere oder muss ich da dann ne noch längere Sequenz ertragen um ans Ziel zu kommen?

Denn wenn die schnellere wirklich die schnellere ist, dann setze ich mich ja doch um den Bonus des schnellen Reisens zu erhalten den "nervigen" Randomevents aus. Aber klar wenn wirs nur dekleratorisch so nennen dann könnte es halt zu verwirrung bei Anfängern führen.

A: BEIL DICH!
B: Ja bin schon Unterwegs, ach scheisse Piraten...
A: Ey wieso nimmst du die schnelle Route, sollst dich doch Beeilen!

Vielleicht wäre da ein einfaches: Random Events An/Aus ne Lösung.
(Ist ja das gleiche nur anders verpackt.)
 
Alt 09.12.2010, 14:30   #18
Gast
Gast
AW: Zwischen Planeten umherfliegen!

Zitat:
Zitat von reiniell
Das Problem ist:
Solche Ideen klingen wirklich toll, aber hier bedenkt kaum einer wie sich das auswirkt wenn man das Spiel 2-3 Monate gespielt hat, dass es einem dann nur noch aufn Sack gehen wird.
Wenn ich mir vorstelle, jedesmal Koordinaten eingeben zu müssen, oder während dem Flug von A nach B wieder geentert werde, mag es bei den ersten 10 Malen noch spannend sein, aber was ist mit den restlichen 2000 malen? Richtig, da kotzt man nur noch... Wenn es dafür einen Schalter gibt für On/Off gäbe, habe ich mit sowas kein Problem, sollen die RPler ihren Spaß haben, aber wenn ich z.B. überstunden machen musste oder im Stau stand und eh schon zu spät zum Raid komme, brauche ich nicht noch, ein event, dass ich durschspielen muss um zum Raid zu kommen oder irgendwelche Koordinaten, die alles nur in die länge ziehen, denn da warten dann immer noch 10-20 Leute auf MICH, und zwar nur auf mich...
Ich sage ja nicht, dass man diese Lande- und Startsequenzen pflicht sein müssen. Ich denke auch, dass mir das irgendwann auf die Nerven geht, aber es wäre einfach eine schöne Idee. Wer Lust drauf hat, kann es machen, wer nicht, der sollte es dann auch überspringen können, z.B. mit Autopilot oder sowas.

Ich fände es einfach nur cool, wenn man auf einen neuen Planeten kommt, den ein wenig von oben bei der Landung sehen könnte und irgendwie einen Überblick oder zumindest einen Eindruck von der Atmosphäre des Planeten bekommt.

Die Idee mit den Überfällen auf das Schiff finde ich auch nicht gut! Wenn das Teil einer Quest-Reihe ist okay...aber wenn man irgendwo hin will und da aufgrund eines Random-Events nicht hinkommt ist das auf dauer bestimmt nervig.

Das ist bei einem Rollenspiel immer die Frage...wie realistisch gestaltet man das Spiel?! Ich denke, es ist das richtige Mittelmaß, was hier angebracht wäre!
 
Alt 09.12.2010, 14:40   #19
Gast
Gast
AW: Zwischen Planeten umherfliegen!

Zitat:
Zitat von Thoruos
Keine Sorge habe ich gelesen . Nur fand ichs etwas unlogisch denn: sichere Route ist in dem Fall die schnellere oder muss ich da dann ne noch längere Sequenz ertragen um ans Ziel zu kommen?

Denn wenn die schnellere wirklich die schnellere ist, dann setze ich mich ja doch um den Bonus des schnellen Reisens zu erhalten den "nervigen" Randomevents aus. Aber klar wenn wirs nur dekleratorisch so nennen dann könnte es halt zu verwirrung bei Anfängern führen.

A: BEIL DICH!
B: Ja bin schon Unterwegs, ach scheisse Piraten...
A: Ey wieso nimmst du die schnelle Route, sollst dich doch Beeilen!

Vielleicht wäre da ein einfaches: Random Events An/Aus ne Lösung.
(Ist ja das gleiche nur anders verpackt.)
Was meinst du was ich damit gemeint habe, du kleiner Schlingel. Ich habe es nur in RP mässige Verpackung gesteckt. Ich dachte ehrlich gesagt das wäre offensichtlich.

Die sichere Route bedeutet einfach nur direkt Ladescreen nächster Planet und der Schnelle Route beinhaltet dann einfach sowas wie Überfälle ect.

Ausserdem sollte es nur eine % Chance sein das was passiert und dann gibt es einfach unterschiedliche Events. wie steht einem Frachter bei der gerade geentert wurde oder Bergung in eines Signals in einem Asteroidenfeld auf einem Asteroiden. ect.
 
Alt 09.12.2010, 14:58   #20
Gast
Gast
AW: Zwischen Planeten umherfliegen!

Ich dachts mir schon so . Drum hab ichs auch gar nicht angesprochen. Ist vielleicht sogar ne ganz gute Idee, außer mit nem Schalter würdens die neuen Spieler ja auch mit nem Tooltip mitkriegen oder im Tutorial. Glaub ich bin heute etwas langsam im Dachstüble.
 
Alt 09.12.2010, 14:58   #21
Gast
Gast
AW: Zwischen Planeten umherfliegen!

Zitat:
Zitat von Verico
Wieso geht man denn immer gleich vom negativen aus. Man könnte ja auch ne Abfrage einbauen, quasi nen boolsches Feld, wollen sie die sicherer Route zu dem Planeten nehmen oder die schnelle? Schnelle beinhaltet dann solche Chancen auf eine Randomquest und später wenn man meint alle gesehen zu haben kann man dann immer die sichere Route nehmen. Das würde beide Seiten zufriedenstellen.

Ausserdem geh ich dann nur von einer maximal 4 Leute Instanz aus oder für Soloplay, aber nicht in Form einer Raidinstanz. Wobei so ne Raidinstanz auf nem dicken Kreuzer sicher auch mal ne schöne Abwechselung für so Raidgruppen wäre. Und da sag nochmal einer ich würde denen nix gönnen .
Man muss bei soetws immer Worst Case Betrachtungen durchführen. Im Best Case ist immer alles toll und schön.

Ich bin natürlich auch von Solocontent ausgegangen. Nur was der User vor dem Event geplant hatte weiß man halt nicht und das ist die große Unbekannte in dem Spiel. Wenn du eine Auswahl zulässt, die dafür sorgt, dass der Spieler die freie Wahl hat, dann kannst du es auch direkt an 2 oder 3 Quests hängen. Wenn die Spieler Soloquest machen haben sie a) Zeit und b) sind sie darauf eingestellt dass sie jetzt alleine Zeit vernichten. Außerdem kann man sowas dann direkt viel spannender und vorallem passender einbetten. Weil das PreQuest vielleicht darin bestand ein paar NPC, von denen man vorher in einer bar angesprochen wurde zu deinem Schiff zu geleiten um sie dann von dem Planeten zu schmuggeln. DANN passt sowas hervorragend.

Aber nicht bei: "Hey, Klaus. hst du noch ein paar Taschen für mich? ", "Klar, ich komme eben schnell rüber, ich muss eh grad noch zum Ah", "Ähm, ok, sry. Ich wurde gekapert. Das dauert jetzt noch ne halbe Stunde bis ich da bin um dir die Taschen zu mschen"

Hängst du das aber an sowas elementaren wie die Reise von A nach B, dann wird es über kurz oder lang nerven. Sicherlich ist es das erste mal, wenn man gerade Zeit hat ein sehr lustiges Event. Die Frage ist aber halt was passiert, wenn man keine Zeit hat weil man einfach gerade nicht damit rechnet und vielleicht was anderes vor hat und gar andere Spieler auf einen Warten.

Karenia
 
Alt 09.12.2010, 15:01   #22
Gast
Gast
AW: Zwischen Planeten umherfliegen!

Naja neben der Abfrage hängts ja acuh von der Zeit ab. Gabs doch bei Kotor auch und die Überfalle haben nicht länger wie 2 Minuten gedauert. Selbst wenn du dich nun bei einer Abfrage verklickst muss das Zufallsding ja keine halbe Stunde dauern.

Grundsatz: die Abfrage sollte schon sein.
 
Alt 09.12.2010, 15:11   #23
Gast
Gast
AW: Zwischen Planeten umherfliegen!

Zitat:
Zitat von Thoruos
Naja neben der Abfrage hängts ja acuh von der Zeit ab. Gabs doch bei Kotor auch und die Überfalle haben nicht länger wie 2 Minuten gedauert. Selbst wenn du dich nun bei einer Abfrage verklickst muss das Zufallsding ja keine halbe Stunde dauern.

Grundsatz: die Abfrage sollte schon sein.
Hmm ok. An so eine zwei Minuten Lösung habe ich da grad garnicht gedacht. Ich hatte da jetzt eine epische Flucht wie in den Filmen vor Augen. Traktor und Schilde deaktivieren, einmal durch das gesamte Schiff prügeln, nebenbei eine Prinzessin retten und mich am Ende mit irgendeinem Darth duellieren um dann mit der Prinzessin .... ab welchem Alter war das Spiel noch gleich?

Karenia
 
Alt 09.12.2010, 15:14   #24
Gast
Gast
AW: Zwischen Planeten umherfliegen!

Vergiss mal nicht das wichtigste: auf der Flucht danach dann noch von einem riesigem in einem Asteroiden wohnenden Ungeheuer beinahe gefressen zu werden.

Klar hätten so epische Random-Sachen acuh was. Aber das wäre glaub ich echt schöner als gescripteter Teil einer quest. Vielleicht sogar ner ganz schönen mehrteiligen Gruppenquest. Ich hab das Randomzeugs halt mehr als so ne kleine Spielerei verstanden. N paar Piraten die zufällig dem falschen Sith auf die Steifel pinkeln und dann mal ganz kurz dem puren Zorn und Hass zum Opfer fallen .
 
Alt 09.12.2010, 15:21   #25
Gast
Gast
AW: Zwischen Planeten umherfliegen!

Zitat:
Zitat von Thoruos
Vergiss mal nicht das wichtigste: auf der Flucht danach dann noch von einem riesigem in einem Asteroiden wohnenden Ungeheuer beinahe gefressen zu werden.

Klar hätten so epische Random-Sachen acuh was. Aber das wäre glaub ich echt schöner als gescripteter Teil einer quest. Vielleicht sogar ner ganz schönen mehrteiligen Gruppenquest. Ich hab das Randomzeugs halt mehr als so ne kleine Spielerei verstanden. N paar Piraten die zufällig dem falschen Sith auf die Steifel pinkeln und dann mal ganz kurz dem puren Zorn und Hass zum Opfer fallen .
Also das ganze sollte jetzt nicht episch werden irgend was funniges zwischen 5 und 20 Minuten, außerdem wenn man vorher auf den ich nehme den unsicheren Weg Button klickt weiss man worauf man sich einlässt und das was passieren kann, genauso gut kann auch nix passieren. Es ist diese gespannte Erwartung ob was passiert und was passiert und das kann ich mir als kurzweilige Sache wenn man gerade mal Leerlauf hat gut mal vorstellen.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschied zwischen Scharfschütze und Revolverheld? Ruckixx Charakterklassen 1 06.12.2011 22:07
Post verschicken zwischen Republik/imperium mikkael Charakterklassen 10 02.10.2011 09:14
Handel zwischen Gut und Böse? SpaceWarrior Allgemeines 9 23.07.2011 20:08
Gerücht über Planeten "Nelvaan" - wieviele spielbare Planeten wollen wir? Xevu Allgemeines 29 04.12.2010 16:58
Unterschied zwischen RP und Fun-RP? FoxLennon Allgemeines 22 23.06.2010 10:00

Stichworte zum Thema

swtor reisen zu anderen planeten