Antwort
Alt 11.10.2009, 12:38   #1
Gast
Gast
Größe der Spielwelt

Hallo!

Ich habe eben begeistert die beiden Coruscant videos angesehen und frage mich nun, wie groß die spielwelt wohl insgesamt werden wird. Ich denke wir sind uns alle einig darüber, dass wenn die rede
von "planeten" ist, wohl kaum ein kompletter planet designed wird, mit all seiner größe und fläche. Irgendwie muss also alles begrenzt sein, und dennoch glaubhaft inszeniert werden, dass man auf einer großen kugel landet und nicht auf einem kleinen klecks. wie denkt ihr wird das ganze gemacht? wie groß wird wohl die spielwelt verglichen mit azeroth aus wow? zu groß darf sie nicht werden, da sonst das eintritt was nun auch wow langsam scheiße werden lässt, dass sich nämlich alle auf bestimmten flecken der welt knubbeln und schöne zonen und welten völlig leer stehen. eure meinungen interessieren mich
 
Alt 11.10.2009, 12:50   #2
Gast
Gast
AW: Größe der Spielwelt

ich glaube wenn man von planet zu planet geht wird man eine ladezeit haben und ich denke wenn man dann auf einem planet ist dann wird man es nicht wie ein planet sehen sonder mehr so wie ein kleines stück stadt ich kann mir nicht vorstellen das man immer weiter grade ausläuft und irgent wann wieder an der gleichen stelle ist
wenn du zum beispiel Herr der Ringe Online gespielt hast dann würd glaube ich ein planet so groß wie breeland sein
 
Alt 11.10.2009, 13:52   #3
Gast
Gast
AW: Größe der Spielwelt

Ein Planet wird aus mehreren Zonen bestehen, von denen jede einen Place of Interest darstellt.
Dadurch könnte ein Planet ziemlich groß sein, wohingegen die einzelnen Zonen zwischen winzig und riesig sein könnten.
 
Alt 11.10.2009, 14:42   #4
Gast
Gast
AW: Größe der Spielwelt

Es wird wahrscheinlich der Fall sein, dass z.B. in Coruscant die Ober- und die Unterstadt in zwei Bereiche gegliedert sein wird, da der Ab-/Aufstieg vom einem zum Anderen sich etwas schwierig gestalten würde, wenn gar unmöglich. So fährt man dann mit dem Aufzug in einem Gebäude in den Keller oder das Erdgeschoss und kann von dort aus auf die Straße. In diesem Aufzug gibt es dann die Wartezeit bis die Spielfläche geladen ist. Das kann man dann als Fahrtzeit verbuchen, die der Aufzug in Realität wirklich brauchen würde.
 
Alt 11.10.2009, 15:22   #5
Gast
Gast
AW: Größe der Spielwelt

Bin ja mal gespannt wie die Reiserouten aussehen...

Star Wars ohne Space ist ja wie Bier ohne Alk.
Kewl wärs ja wie ala Freelancer .....
 
Alt 11.10.2009, 18:41   #6
Gast
Gast
AW: Größe der Spielwelt

ich hoff ja immernoch auf riesige welten (planeten von der grösse wie in swg ungefähr) und das alles ohne ladezeiten. also in coru einmal von ganz oben nach ganz unten fliegen, reisen wie auch immer, und das ganze ohne ladebalken ... das wär top!
 
Alt 11.10.2009, 20:50   #7
Gast
Gast
AW: Größe der Spielwelt

Zitat:
Zitat von Rook
ich hoff ja immernoch auf riesige welten (planeten von der grösse wie in swg ungefähr) und das alles ohne ladezeiten. also in coru einmal von ganz oben nach ganz unten fliegen, reisen wie auch immer, und das ganze ohne ladebalken ... das wär top!
Hoffe es gibt nen Archievment "Springe vom höchste Gebäude Coruscants bis nach ganz unten und überlebe es".
 
Alt 11.10.2009, 21:26   #8
Gast
Gast
AW: Größe der Spielwelt

Gute Frage, aber wohl kaum zu beantworten im Moment. Bisher hat man lediglich zu Coruscant etwas mehr Informationen erhalten. Dort scheint es so, als wären einzelne Punkte, Gebäude oder Gebiete begehbar. Finde ich zwar etwas schade, da mir die weitläufige Welt bei SWG ganz gut gefallen hat... aber die Gefahr bei zu vielen Planeten, die auch noch aus grossen Flächen bestehen ist die, dass sich die Spieler verlieren oder einfach keine so dichte Atmosphäre entsteht (da bei Kilometer X auf Tatooine dem Designer auch mal die Ideen ausgehen).

Kann auch vorstellen, dass die Planeten teilweise analog zu Coruscant designed werden, teilweise weitreichendere Gebiete umfassen (unterstelle jetzt, dass das bei Coruscant nicht so der Fall sein wird).

Grösse ist dabei so eine Sache. Mir würde viel daran liegen, dass die Welt nicht zu vereinsamt erscheint (auch bei späterem Release diverser Erweiterungen).
 
Alt 11.10.2009, 23:05   #9
Gast
Gast
AW: Größe der Spielwelt

würd sagen das ganze ist extrem planeten abhängig.
denkt mal an Kotor wie da tatooine und Korriban waren. Ich denke bei korriban wirste vorallem schluchten und täler haben wodurch die spielwelt groß ist aber gut begrenzt man also öfters andern übern weg läuft.
naja Coruscant hat man ja viel im Video gesehen da will ich mich ned zu äußern.
und bei den anderen planeten kenn ich mich ehrlich gesagt ned gut genug aus um sagen zu können wie mans dort machen könnte.
Am besten wäre aber nen zwischen ding zwischen der riesigen freiheit wie bei SWG aber gleichzeitig auch einer anständigen ansammlung von POIs damits ned so leer und leblos wirkt wie bei SWG.
Und ich hoffe das viele schöne orte zum RPn auch frei sind von mobs das man einfach hingehen und RPn kann, ned so wie bei WoW alle halbwegs interessanten orte fürs RP voller mobs deswegen zock ich das auch ned.
Denn wichtig ist mir nebst Story auch die freiheit die man mit seinem Rp ausfüllen kann
 
Alt 12.10.2009, 13:31   #10
Gast
Gast
AW: Größe der Spielwelt

der schlüssel ist die liebe zum detail ...
die auch alles lebendig werden lässt. durch unüberqueerbare schluchten und berge "begrenztes" terrain wäre doch sehr scheisse ... spiele wie aoc sind nicht von ungefähr auch aufgrund dessen geflopt mMn.
 
Alt 12.10.2009, 18:39   #11
Gast
Gast
AW: Größe der Spielwelt

Als WoW raus kam,gabs da aber auch begrenzte Gebiete,dort waren die eingeschlossen von Bergketten oder Schluchtten wo es nicht weiter ging.Musste man sich dann einen anderen Weg suchen.
Selbst jetzt mit den Flugmounts kann ich nicht überall hin,endweder stoss ich oben am Himmel,oder das Flugmount macht schlapp wenn ich zuweit übers Meer fliege.
Also irgendwo ist ja immer ne Grenze.
 
Alt 12.10.2009, 18:42   #12
Gast
Gast
AW: Größe der Spielwelt

Also ich finde die Grenzen bei WoW schon ok, die Spielwelt ist riesig genug, und die Grenzen wirken doch schon natürlich, auch wenn man versucht weit zu Schwimmen, stirbt man realer Weis an Erschöpfung in WoW, denke so kann man schon ein natürliches Feeling schaffen.
 
Alt 12.10.2009, 18:55   #13
Gast
Gast
AW: Größe der Spielwelt

Theoretisch,müsste es bei SWTOR so gehen das , wenn ich an einen bestimmten Punkt losgehe ( fahre,fliege ),müsste ich ja wieder dort ankommen.
Ist ja ein ganzer Planet und nicht nur ein Kontinent.

Das glaub ich aber eher weniger,das daß so sein wird.
Hoffen wir einfach das die Welten schön gross werden
 
Alt 13.10.2009, 08:11   #14
Gast
Gast
AW: Größe der Spielwelt

Die Größe sollte .. angemessen sein. Was bringen mir riesige Welten die leblos und uninteressant sind ? Ein Problem mit dem SWG durchaus zu kämpfen hatte meiner Meinung nach. Sicher Yawin war schick, aber inhaltlich ungefähr so spannend wie "Kamera aus dem fahrenden Zug auf der Strecke München - Hamburg" Nachtfüller Sendungen auf den dritten Kanälen.

Sicher groß ist schön, viel zu entdecken ist noch besser, aber groß und dabei leer und leblos ist ungefähr so interessant, wie einem Baum beim Wachsen zusehen.

Anderes Beispiel aus einem nicht MMORPG, aber auch im Weltraum und von Bioware.
Mass Effects viele Planeten, lauter begrenzte, kleine Gebiete (wenn auch verlassbar) die absolut furchtbar leblos und uninteressant wirkten.
Hat irgend jemand hier der es mal gespielt hat, ernsthaft Spaß dran gehabt auf dem 8ten Planeten der entweder Eis/Stein/Graswüste etc. war zu landen und das 1 wichtige die 2 irrelevanten Markierungen anzufahren? Als große Auflockerung für unsere Sammelwütigen mit noch Absuchen der Strecke nach 2-3 Mineralvorkommen für xp und Geld?

Ich würde groß lieben und klein aktzeptieren, aber beides nur unter der Bedingung, dass sie auch Inhalte liefern, die Sinn machen und nicht einfach nur leere Flecken sind, bei denen ich auch eine weiße Wand anstarren könnte und nichtmal sicher wäre, welches von beiden unterhaltsamer ist.
 
Alt 13.10.2009, 09:17   #15
Gast
Gast
AW: Größe der Spielwelt

Ich glaube, dass man auj jedem Planeten nur bestimmte Areale begehen dürfen wird, z.B.: eben einen Kontinent. Hat der Planet keinen Ozean, wird wahrscheinlich das Gebiet durch Gebirge etc. begrenzt werden.
 
Alt 13.10.2009, 11:11   #16
Gast
Gast
AW: Größe der Spielwelt

Denke ich auch, eine offene Welt wie in manch anderem Spiel kann es für die einzelnen Planeten eigentlich gar nicht geben, denn sonst müsste man entweder sich auf ganz wenige Planeten beschränken, oder SWTOR würde extrem riesig, so dass es gar nicht mehr sinnvoll mit Inhalten gefüllt werden könnte. Für ein Star Wars Spiel braucht es aber einfach mehrere/viele Planeten. Von daher werden sie es auf bestimmte begehbare Regionen beschränken müssen, die aber nicht grenzenlos sein können. Wenn sie es schaffen sollten einem diese Grenzen plausibel darzustellen, dann bin ich schon zufrieden.
 
Alt 13.10.2009, 11:32   #17
Gast
Gast
AW: Größe der Spielwelt

Bei SWG war die spielwelt groß und leer weil das system darauf ausgelegt war das die spieler sie füllen, mit riesigen städten oder eben den Events für die man ja zahlreiche objekte kaufen kann.
Außerdem fand ich Tatooine und Dantooine sehr gut so riesig und leer, das passt zu den planeten, hier und da mal ne farm, nen haus oder nen camp aber ansonsten weite ebenen oder eben dünenmeere das fand ich fürs RP sehr wichtig das man sich eben gerade in der wüste von Tatooine schnell verloren gefühlt hat.
misst waren nur planeten die viel freiraum hatten aber eben nicht für playercities zu nutzen waren, vorallem Endor und Dathomir haben kaum funktion wobei sich da bei dathomir ja mit Axkva Min und dem nun kommenden Zombie Komplex ändert.
Aber naja den bisherigen bildern und videos kann man entnehmen das man häufig über kleinere details stoßen wird.
Sollange Coruscant und Korriban gut werden bin ich zu frieden ^^
 
Alt 13.10.2009, 11:36   #18
Gast
Gast
AW: Größe der Spielwelt

Die Entwickler könnten das doch eigentlich preis geben wie groß ein Planet immer ist!

Vielleicht wird jeder Planet so gro wie ein Brachland in WoW, ohne die Städte z.b.


Ich würde schon gerne mal Wissen wie das aussieht mit den ganzen Planeten
 
Alt 13.10.2009, 15:42   #19
Gast
Gast
AW: Größe der Spielwelt

Zitat:
Zitat von Laverre
Anderes Beispiel aus einem nicht MMORPG, aber auch im Weltraum und von Bioware.
Mass Effects viele Planeten, lauter begrenzte, kleine Gebiete (wenn auch verlassbar) die absolut furchtbar leblos und uninteressant wirkten.
Hat irgend jemand hier der es mal gespielt hat, ernsthaft Spaß dran gehabt auf dem 8ten Planeten der entweder Eis/Stein/Graswüste etc. war zu landen und das 1 wichtige die 2 irrelevanten Markierungen anzufahren?
Völlig richtig - eine der schlimmsten Vernachlässigungen bei einem Bioware-Spiel. Ich habe Mass Effect nach dem ersten spielen auch gern einen genialen Hollywood-Film mit durchschnittlichem Shooter/RPG-Spiel genannt. Denn nicht nur die Nebenquest-Planeten wirkten wie ungekaut ausgespuckt, auch die ganzen Items und die Item-Organisation war echt übel. Wäre nicht wenigstens der Shooter-Teil für Nicht-Shooter-Freaks angenehm nett und vor allem die Story extrem grandios... es wäre ein mieses Spiel geworden.

Von daher... ganz klare Zustimmung zu Deinem Posting: Lieber kleinere Welt, die intensiv ist und tolle Quests und NPCs beinhaltet, als eine große, leere Sandbox-Welt.

Gothic 1/2 vs Gothic 3 ist übrigens ein ähnliches Beispiel für klein und intensiv kontra groß und nichtssagend bis teilweise regelrecht inhaltsleer.

Und über viele MMOs habe ich gelesen, daß gerade Quests (egal ob Haupt- oder Neben-Quests) ziemlich mau seien - in SWG war es noch weniger als mau. Selbst die Legacy ab NGE war ziemlich dünn - davor gabs ja quasi so gut wie gar nix.

Entdecken mag ebenfalls nett und schön sein - aber dann sollte es auch was zu entdecken geben, was idealerweise mit einer interessanten oder gar spannenden Quest verbunden ist. Ich will einen inhaltlichen Bezug zur Welt aufbauen und nicht wie ein Besucher rumfahren.

Ich finde es eh seltsam, wenn Spieler durch eine "schöne Welt" streifen wollen... fürs Sightseeing finde ich die Engine der Realität immer noch am besten

gruß
Booth
 
Alt 16.10.2009, 17:59   #20
Gast
Gast
AW: Größe der Spielwelt

ALso ich denke ja mal dass diese planeten größer ausfallen als in kothor ich dneke jeder planet wird doe größe von azeroth haben
 
Alt 16.10.2009, 18:01   #21
Gast
Gast
AW: Größe der Spielwelt

Zitat:
Zitat von Xidia
Theoretisch,müsste es bei SWTOR so gehen das , wenn ich an einen bestimmten Punkt losgehe ( fahre,fliege ),müsste ich ja wieder dort ankommen.
Ist ja ein ganzer Planet und nicht nur ein Kontinent.

Das glaub ich aber eher weniger,das daß so sein wird.
Hoffen wir einfach das die Welten schön gross werden
naja planeten können ja auch aus kontinente bestehen ^^ siehe unsere erde
 
Alt 16.10.2009, 18:05   #22
Gast
Gast
AW: Größe der Spielwelt

Zitat:
Zitat von Illusionist
Ich glaube, dass man auj jedem Planeten nur bestimmte Areale begehen dürfen wird, z.B.: eben einen Kontinent. Hat der Planet keinen Ozean, wird wahrscheinlich das Gebiet durch Gebirge etc. begrenzt werden.
gibt ja auch areale dei unwirtlich sind in denen man nciht leben kann halt dannnur in einem bestimmten gebiet
 
Alt 18.10.2009, 11:13   #23
Gast
Gast
AW: Größe der Spielwelt

Ich hoffe vor alem, dass es wenige bzw gar keine Ladebalken hat, wenn man ein anderes Gebiet betritt.
 
Alt 18.10.2009, 21:39   #24
Gast
Gast
AW: Größe der Spielwelt

Ich bin der Meinung das man die Planeten bei SWTOR nicht mit ganz Azeroth von WoW vergleichen sollte, sondern alle Planeten zusammen.
Ich denke das jeder Planet etwa die Größe und Ausmaße haben wie die Gebiete in WoW, z.B. das Brachland.
Ich bin der Überzeugung das man die Galaxie von SWTOR mit Azeroth vergleichen sollte nicht jeden einzelnen Planeten, das wäre einfach viel zu groß.

LG

Machosias
 
Alt 18.10.2009, 21:51   #25
Gast
Gast
AW: Größe der Spielwelt

Zitat:
Zitat von Hadesblood
Ich hoffe vor alem, dass es wenige bzw gar keine Ladebalken hat, wenn man ein anderes Gebiet betritt.
Das hoffe ich auch stark! Durch Ladebalken geht viel Atmosphäre verloren.


Ich hoffe auch, dass man mehrere Planeten nach Wunsch bereisen kann. Mit einem großen Schiff, oder auch mit seinem kleinen eigenen. Das wär genial, find' ich. Ich habe mir auch mal diesen Developer Walkthrough angeschaut, dort kriegt man ja knapp 10 Minuten Gameplay serviert. Schaut von den räumlichen Gestaltung schonmal gelungen aus.

Mfg.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aussehen der Spielwelt Dureyon Allgemeines 36 02.11.2011 18:50
Größe der Spielerschiffe DrVollKornBrot Allgemeines 53 03.12.2010 20:28
Spielwelt/en, Größe, Freiheiten Buaka Allgemeines 51 20.09.2010 19:14
Die Größe der Spielwelt Suro Allgemeines 39 03.08.2010 20:09

Stichworte zum Thema

morrowind größe der spielwelt

,

spielwelt größen von morrowind

,

swkotor spielwelt größe