Antwort
Alt 09.04.2010, 15:03   #1
Gast
Gast
[Freitags-Update] Die geheimnisvollen Nebel von Voss

Wir freuen uns, diesmal nicht nur den nächsten Planeten in Star Wars™: The Old Republic™ vorzustellen, sondern auch eine ganz neue Welt des Star Wars™-Mythos: Voss.

Eine fremde Spezies, die eine unglaubliche Machtempfänglichkeit haben soll, bewohnt
die geheimnisvolle Welt von Voss. Diese Voss-Mystiker - rätselhafte Heiler und Seher - kämpfen darum, ihre utopische Gesellschaft vor der Vernichtung zu bewahren.

Entdeckt die Geheimnisse von Voss und entscheidet euch, ob ihr den Anschein von Neutralität wahren wollt, der euren Anführern so wichtig ist, oder euren Feind bekämpft, wenn ihr dazu die Chance habt.

Greift auf das HoloNetz zu, um mehr über die Dunkelheit im Herzen des Planeten Voss zu erfahren. Seht euch die engen Pfade und steinigen Klippen in diesem Video an und besucht den Medien-Bereich, um neue Screenshots, Konzeptgrafiken und Hintergrundbilder zu bestaunen, die den Wahnsinn und die Verzweiflung darstellen, die diese Welt befallen hat.
 
Alt 09.04.2010, 15:11   #2
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Die geheimnisvollen Nebel von Voss

Ein komplett neuer Planet?

Na da bin ich ja mal gespannt
 
Alt 09.04.2010, 15:18   #3
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Die geheimnisvollen Nebel von Voss

Hmm, der Planet beeindruckt mich irgendwie nicht besonders...
Ich weiß nicht wieso, aber er scheint nicht besonders spannend zu sein.

Außerdem würde ich gerne endlich mal wieder was zum Gameplay erfahren. Es gab schon soooo lange keine Infos mehr zum Gameplay...

Naja...hoffentlich dann nächste Woche......
 
Alt 09.04.2010, 15:27   #4
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Die geheimnisvollen Nebel von Voss

Ich finde es interessant und spannend das BioWare nicht nur auf die etablierten Planeten setzt, sondern auch neue Dinge austestet. Das ist eine der großen Stärken die sie mit der SW-Lizenz haben. Anders als andere IPs, bzw. Marken ermöglicht Star Wars im Rahmen bestimmter Vorgaben kreativ zu sein. Immerhin hat man ein ganzes Universum, viel Raum für alles was man sich nur vorstellen kann. BioWare hat großes Glück kein Korsett wie andere Hersteller umgeschnürt bekommen zu haben und wenn sie es richtig machen kann der Spieler davon nur profitieren.

Was den Planeten selbst angeht kann man anhand der Bilder und des kurzen Videos einfach zu wenig sagen. Ich denke das BioWare sich etwas dabei gedacht haben wird, und die kurze Beschreibung lässt Raum für viele Möglichkeiten. Klingt wie ein guter Konflikt an dem sich sowohl Sith, als auch Jedi beteiligen können, denn beide dürften ihr ganz eigenes Interesse an den Voss und dem Planeten haben.

Wird Zeit das ich da mal vorbei schaue und aufräume, und dann bauen wir einen schicken Erlebnispark mit Wasserrutsche und so drauf...
 
Alt 09.04.2010, 15:37   #5
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Die geheimnisvollen Nebel von Voss

Muss sagen ich mag die Lichtverhältnisse auf dem Planeten irgendwie nicht so wirklich.
Ist geschmacks Sache aber. Ansonsten die Storry klingt doch schon mal nicht schlecht.
Unbekannt ist nie verkehrt ;-)

Zum rumgeheule:
Ich glaub ich wa damals einer mit der ersten und einzigen die im Winter meinten die Wochenupdates sind unglaublich mau.
Und jeder hat Bioware verteidigt damals.
Jetzt heulen alle rum obwohl BioWare expliziet inzwischen angekündigt hat es wird lange Zeit keine großen Updates preisgegeben.
Man kann zu 99% damit rechnen, dass es Planeten oder Blogs sind.
Also jammert nicht wenn ihr schon wisst was auf euch zu kommt.
 
Alt 09.04.2010, 15:50   #6
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Die geheimnisvollen Nebel von Voss

Der Stil des Planeten gefällt mir ziemlich und ich bin mir sicher, dass es hier eine ziemlich spannende Story zu erleben gibt. Immerhin konnte BioWare sich hier alles selbst zurechtlegen.

Ich bin mal gespannt auf die Gormaks und die Voss.
 
Alt 09.04.2010, 16:33   #7
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Die geheimnisvollen Nebel von Voss

das würde wenn ich mich nicht vertue und es bei 16 plneten bleibt wie man anhand der sternenkarte auf einem timeline video sehen kann bedeuten noch vier weitere welten von denen eine zur republik gehören dürfeten und 3 den sith zuzurechnen wäre... dann hätten wir folgende verteilung... je 5 sith und republik welten und 6 neutrale welten um die sich die beiden streiten...
 
Alt 09.04.2010, 17:20   #8
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Die geheimnisvollen Nebel von Voss

Den neuen Planeten nehme ich zum Anlass etwas zu spekulieren. Halten wir uns an die dürftigen Informationen, so können wir festhalten, dass es sich bei den Voss um ein kleines Volk handelt, welches extrem stark in der Macht ist und offensichtlich dem Imperium und der Republik technologisch weit voraus ist. Immerhin scheiterte der Versuch der Sith die Voss anzugreifen kläglich. Seit dem bemühen sich - so wie ich es verstanden habe - beide Seiten um diplomatische Beziehungen mit dem rätselhaften Volk.

Erste Spekulation:

Vielleicht haben hier insbesondere die Jedi-Botschafter und auch die Sith-Inquisitatoren die Aufgabe die Voss diplomatisch auf ihre Seite zu ziehen.

Zweite Spekulation:

Es wurde angedeutet hier jeweils die andere Fraktion angreifen zu können, unter Umständen handelt es sich bei dem Planeten um ein größeres PVP-Gebiet.

Dritte Spekulation:

In Kotor 1 war von einem uralten Volk die Rede, die die Sternenschmiede gebaut hat. Offenbar ein Volk welches der Republik und dem Imperium technologisch weit voraus war. Möglicherweise besteht da irgendeine Verbindung zu den Voss. Vielleicht sind sie sogar Nachfahren dieser ominösen Rasse, die in Kotor von den Droiden nur als die Erbauer bezeichnet wurden.
 
Alt 09.04.2010, 17:34   #9
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Die geheimnisvollen Nebel von Voss

Toller Planet,auch die Geschichte klingt super.
Diese Voss müssen ja die Mega Typen sein,sehen alles,können alles, lassen mal fix ne Flotte verschwinden.
Klingt nach ein Gamemaster Stützpunkt,oder die Entwickler von SWTOR,haben sich da selber ein Denkmal gesetzt.^^
Wir Spieler dürfen versuchen das einzunehmen.
Sieht alles schön herbstlich aus dort bei den Voss auf den Bergen und wo die Gormak sind alles zerstört und voller Technik,mit geklauten Kanonen.
Na ich freu mich schon wenn ich als Trooper dort hin muss ,um wieder für Ordnung zu sorgen,oder zumindest unsere geklauten Kanonen wieder zu holen.
 
Alt 09.04.2010, 17:36   #10
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Die geheimnisvollen Nebel von Voss

Zitat:
Zitat von EvilGerman
In Kotor 1 war von einem uralten Volk die Rede, die die Sternenschmiede gebaut hat. Offenbar ein Volk welches der Republik und dem Imperium technologisch weit voraus war. Möglicherweise besteht da irgendeine Verbindung zu den Voss. Vielleicht sind sie sogar Nachfahren dieser ominösen Rasse, die in Kotor von den Droiden nur als die Erbauer bezeichnet wurden.
So wie ich das gelesen habe, haben die Voss keinerlei nennenswerte Technologie, das sind die andern :> die Voss haben die Macht! Afaik haben die Rakata die Sternenschmiede gebaut wenn ich mich recht erinnere.


Geheimnisvolle Machtanwender, ewiger Krieg

Voss ist ein Planet voller Fragen und weniger Antworten, der kurz nach dem Vertrag von Coruscant zufällig entdeckt wurde. Zuerst dachte man, dieser Planet mit seinen felsigen Ebenen, unberührten Gipfeln und grünen Wäldern würde nur von den Gormaks bewohnt - extrem feindselige, technisch versierte Einheimische, die allerdings noch nicht in den Weltraum vorstoßen konnten. Als man jedoch von einer zweiten, wesentlich bevölkerungsärmeren Spezies erfuhr, versetzte das die Galaxis in Aufruhr und der Krieg brach beinahe erneut aus.

Diese Nicht-Gormaks, die beinahe alle isoliert auf einem einzigen, großen Gipfel wohnen und ihrem Feind zahlenmäßig millionenfach unterlegen sind, tragen denselben Namen wie ihre Welt: Voss. Gefangen in einem Krieg, in dem sie gegen einen unerbitterlichen Feind kämpfen, der sie als Störung der natürlichen Ordnung ansieht, konnten die Voss schon jahrhundertelang überleben. Das verdanken sie dem strengen Training ihrer Kommandosoldaten, den Befestigungen ihrer Gipfelstadt und der unfehlbaren Leitung der Voss-Mystiker.

Die Voss-Mystiker sind unglaublich starke Machtanwender, darüber sind sich die Sith und die Jedi einig - im Gegensatz zu den Voss selbst. Die Voss wissen nichts von der Macht und kümmern sich nicht um Meinungen anderer. Die Mystiker haben Visionen, die niemals falsch sind, die Voss folgen diesen Visionen und überleben. Als das Imperium plant, den Planeten zu erobern, will die Republik ihn schützen - aber die Voss sahen alles voraus und am Ende war eine ganze Flotte verschwunden, das Imperium gedemütigt und zwei Großmächte kamen nach Voss, um friedlich die Gunst der Voss zu gewinnen.[/quote]
 
Alt 09.04.2010, 18:01   #11
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Die geheimnisvollen Nebel von Voss

Das was man anhand der Bilder von dem Planeten sehen kann...gefällt mir nicht so gut. Das ist aber nicht schlimm, weil es so viele Planeten gibt und sicher auch noch einige kommen werden. Außerdem sieht man ja nur extrem wenig. Es gibt dort bestimmt auch tolle Gebiete. Hätte mich eben nur über einen Wasserplaneten oder einen Waldplaneten wesentlich mehr gefreut. Hoffendlich kommen noch Manaan und Kashyyyk oder ähnliche Planeten.

Die Geschichte finde ich allerdings sehr interessant und freue mich jetzt schon, etwas mehr darüber herauszufinden.
 
Alt 09.04.2010, 22:14   #12
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Die geheimnisvollen Nebel von Voss

Zitat:
Zitat von Trysus
Das was man anhand der Bilder von dem Planeten sehen kann...gefällt mir nicht so gut. Das ist aber nicht schlimm, weil es so viele Planeten gibt und sicher auch noch einige kommen werden. Außerdem sieht man ja nur extrem wenig. Es gibt dort bestimmt auch tolle Gebiete. Hätte mich eben nur über einen Wasserplaneten oder einen Waldplaneten wesentlich mehr gefreut. Hoffendlich kommen noch Manaan und Kashyyyk oder ähnliche Planeten.

Die Geschichte finde ich allerdings sehr interessant und freue mich jetzt schon, etwas mehr darüber herauszufinden.
wo du grad von manaan redest:irgendwie erinnert mich die lage dort ein bisschen an manaan.
sowohl die republik als auch das imperium buhlen um die gunst eines volkes (nur diesmal gibt es 2 völker auf dem planeten).

und zu kashyyyk: bioware hat irgendwann einmal gesagt (in einem interview) dass sie kashyyyk ebenfalls in das spiel implentieren werden.
 
Alt 09.04.2010, 22:45   #13
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Die geheimnisvollen Nebel von Voss

Seit den ersten Planeten hoffe ich das Manaan dabei sein wird. Für mich ist Manaan einer der, wenn nicht sogar der schönste Planet, den Star Wars zu bieten hat. Die Aussicht aufs Meer war hammer.
Leider ist die warscheinlichkeit extrem gering, das Manaan eigentlich nur aus Wasser und einer einzigen Stadt besteht. Und die meiste Zeit im Wasser zuverbringen halte ich für sehr unwarscheinlich.

Die Screens sehen alle sehr nach Konzept-Art aus. Vllt ist es das was du nicht sogern magst. Ich aber Meinungssache. Ich zum Beispiel finde, dass das ziemlich gut aussieht.
Ich kanns kaum noch erwarten, endlich einen Fuss auf nen Planeten zu setzen. Sehen im Moment alle geil aus.
 
Alt 09.04.2010, 22:59   #14
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Die geheimnisvollen Nebel von Voss

Zitat:
Zitat von Jgszqnbd
und zu kashyyyk: bioware hat irgendwann einmal gesagt (in einem interview) dass sie kashyyyk ebenfalls in das spiel implentieren werden.
ne quelle dazu wäre nice!
wäre cool wenn du das interview nochmal finden würdest ...
 
Alt 10.04.2010, 03:45   #15
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Die geheimnisvollen Nebel von Voss

Hätten wenigstens mal die neuen Rassen die sie selber in die Star Wars Lore einfügen zeigen können.^^
Würde mich intressieren wie die aussehen,sind das Insektoziden ,Menschen ähnlich oder wie?
Unsere Forums Manager,schreibt mal Sean wir wollen Bilder der neu eingefügten Rassen sehen.
Oder sind das die neuen Avatar Bilder,oder sind es vielleicht die Yoda Rasse ? Rätsel über Rätsel,eine Seite sehr Kriegerisch,die andere übermächtig in der Macht.
Beide auf den selben Planeten,töten sich aber nicht,oder eher eine Seite schafft es nicht die andere zu stürmen,die gestürmten unternehmen aber nichts,verteidigen sich nur.
Hm,das nervt mich irgendwie,das man wieder nix nachschauen kann,ein Bild vom Gormak, eins vom Voss wäre schon toll.
 
Alt 10.04.2010, 06:38   #16
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Die geheimnisvollen Nebel von Voss

agree xidia

mir graut schon vor der "arbeit" die planeten alle abzugrasen. bei der fülle weiss man gar nicht wo man anfangen soll :P
 
Alt 10.04.2010, 11:03   #17
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Die geheimnisvollen Nebel von Voss

Mir gefällt der Planet sehr gut. Was mich allerdings etwas stuzig gemacht hat ist das er mir so bekannt vorkam aus einem Star Wars Buch nach Luke Skywalker (also die ganzen Kinder, Enkel usw. ). Glaub das ich da schonmal was von dem Planeten Voss gelesen habe. Naja lass mich überraschen.

Und zu dem Informationenfluss: Es passt doch eh? Jede 2 Woche kommen -meistens- neue Infos usw. besser als in manch anderen spielen wo man gar nichts erfährt oder nur Grundinfos bekommt. Es graut mir es zu sagen aber siehe WoW die hauen auch jetzt erst alle Infos raus weil ihre Beta bald beginnt. Von demher

Also ich bin zufrieden mit dem Infos die ich bekomme, klar ein Holoeintrag-Update wäre nice aber man kann nich alles haben.

Mfg
 
Alt 10.04.2010, 11:49   #18
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Die geheimnisvollen Nebel von Voss

Gefällt mir schonmal ganz gut. Die Geschichte ist sehr interessant zu lesen.
 
Alt 10.04.2010, 17:21   #19
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Die geheimnisvollen Nebel von Voss

Die Screens sehen alle sehr nach Konzept-Art aus. Vllt ist es das was du nicht sogern magst. Ich aber Meinungssache. Ich zum Beispiel finde, dass das ziemlich gut aussieht.
Ich kanns kaum noch erwarten, endlich einen Fuss auf nen Planeten zu setzen. Sehen im Moment alle geil aus.[/quote]Nein, das ist es nicht. Ich versteh es ehrlich gesagt nicht. Ich finde auch, dass es ziemlich gut gemacht ist und auch nicht schlecht aussieht, aber irgendwie gefällt es mir trotzdem nicht. Als ich den Planeten gesehen habe, hat es mich einfach nicht beeindruckt, es war einfach nicht das gleiche Gefühl, das ich spürte, als ich Coruscant, Tatooine, Taris oder Tython zum ersten Mal sah. Ich kann aber leider nicht genau sagen, warum ich den Planeten nicht mag. Will aber auch nicht urteilen und sagen, dass der Planet schlecht ist. Wie schön oder spannend oder was auch immer der Planet ist, wird sich dann ingame zeigen... hoffentlich werde ich dann positiv überrascht.
 
Alt 10.04.2010, 22:58   #20
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Die geheimnisvollen Nebel von Voss

Interessanter & schöner Planet
 
Alt 11.04.2010, 01:54   #21
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Die geheimnisvollen Nebel von Voss

Ich finde der Planet ist graphisch gut gemacht und hat etwas mystisches. Freu mich schon darauf ihn zu erkunden.
 
Alt 11.04.2010, 06:33   #22
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Die geheimnisvollen Nebel von Voss

mir gefällt der planet auch ganz gut so herbstlich gehalten. finds mutig mal einen neuen planeten und ne rasse zu erfinden und nix klassisches zu übernehmen. vielleicht gefällt er deswegen manchen nicht weil der planet noch nirgends vorkam. allerdings versteh ich den letzten satz inder planeten vorstellung nicht kann mir das wer erklären?
 
Alt 11.04.2010, 13:28   #23
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Die geheimnisvollen Nebel von Voss

Zitat:
Zitat von Sperber
allerdings versteh ich den letzten satz inder planeten vorstellung nicht kann mir das wer erklären?
Meinst du die erstaunliche Affinität der Gormak für Technologie? Oder welchen Satz meinst du? Affinität heißt jedenfalls eine natürliche Begabung, ein besonderes Interesse zu haben; z.B. die Neigung wie ich zu grünen Lichtschwertern.

Die Neutralität von Voss wirkt sehr anziehend und lässt auf viele interessante Abenteuer hoffen.
 
Alt 11.04.2010, 16:48   #24
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Die geheimnisvollen Nebel von Voss

Zitat:
Zitat von TomerHawk
Meinst du die erstaunliche Affinität der Gormak für Technologie? Oder welchen Satz meinst du? Affinität heißt jedenfalls eine natürliche Begabung, ein besonderes Interesse zu haben; z.B. die Neigung wie ich zu grünen Lichtschwertern.

Die Neutralität von Voss wirkt sehr anziehend und lässt auf viele interessante Abenteuer hoffen.
Ja, man könnte den Planeten auch als "interessant" beschreiben. Völlig richtig.

Auch die neue Rasse ist ein weiterer Anreiz den Planeten zu erkunden. Wahrscheinlich findet man auch sehr neue und interessante Dinge die so bisher nicht vorkamen.

Auf jeden Fall kommt der Planet ganz oben auf meine Liste der zu erkundenen Planeten!
 
Alt 11.04.2010, 17:58   #25
Gast
Gast
AW: [Freitags-Update] Die geheimnisvollen Nebel von Voss

Zitat:
Zitat von TomerHawk
Meinst du die erstaunliche Affinität der Gormak für Technologie? Oder welchen Satz meinst du? Affinität heißt jedenfalls eine natürliche Begabung, ein besonderes Interesse zu haben; z.B. die Neigung wie ich zu grünen Lichtschwertern.

Die Neutralität von Voss wirkt sehr anziehend und lässt auf viele interessante Abenteuer hoffen.
*g*
nein nein das wort versteh ich schon aber danke

Als das Imperium plant, den Planeten zu erobern, will die Republik ihn schützen - aber die Voss sahen alles voraus und am Ende war eine ganze Flotte verschwunden, das Imperium gedemütigt und zwei Großmächte kamen nach Voss, um friedlich die Gunst der Voss zu gewinnen.

das versteh ich nicht! die flotte des imperiums wurde zurückgeschlagen ok. aber welche 2 großmächte kamen nach Voss um friedlich die Gunst zu gewinnen? das versteh ich nicht
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Freitags-Update] Die Wüste von Tatooine HergenThaens Neuigkeiten 81 09.12.2010 08:22
[Freitags-Update] Die Eiswüsten von Hoth HergenThaens Neuigkeiten 32 07.07.2010 22:53
[Freitags-Update] Die Erschaffung von Welten HergenThaens Neuigkeiten 18 03.06.2010 09:44
[Freitags-Update] Die Schlacht von Bothawui HergenThaens Neuigkeiten 12 24.10.2009 13:02
[Freitags-Update] Die Entstehung von Coruscant HergenThaens Neuigkeiten 16 13.10.2009 12:16

Stichworte zum Thema

swtor geschichte der planeten