Antwort
Alt 29.10.2011, 15:16   #1
Gast
Gast
Einige Fragen zu Jedi-Ritter und -Botschafter

Mich reizen beide Klassen, insbesondere die erweiterten Klassen Hüter und Schatten, da sie die Möglichkeit besitzen zu tanken und Schaden auszuteilen. Ich mag die Kombination aus Defensive und Offensive. Der Schatten, der in leichten Rüstungen/Roben tankt sich stark auf die Macht verlässt, ist durchaus mal etwas anders und Doppelklingenlichtschwerter haben auch ihren Reiz. Unsichtbarkeit, Angriffe aus der Tarnung heraus und hinterhältige Angriffe sagen mir jedoch überhaupt nicht
zu. Außerdem habe ich da auch meine Bedenken, was Ausrüstung und die Nahkampfkomponente betrifft. Der Hüter als klassischer dick gepanzerter Nahkämpfer dürfte da die sicherere Wahl sein. Oder etwa nicht?
Aktuell habe ich aber keinen Favoriten, was mir Kopfzerbrechen beschert. Daher kamen mir eine Fragen, die meine Entscheidungsfindung etwas vorantreiben könnten. Ich hoffe, sie lassen sich zum jetzigen Zeitpunkt schon beantworten.
  1. Trägt nur der Hüter schwere Rüstungen oder auch der Wächter? Im Vorstellungsvideo sieht es so aus, als würde der Wächter sich eher auf leichtere Rüstungen verlassen, wohingegen das SWTOR-Wiki behauptet, dass die Fähigkeit, schwere Rüstungen zu tragen, zu den allgemeinen Fähigkeiten des Ritters gehört und somit für beide EKs verfügbar sein sollte, oder?
  2. Wie ist das Verhältnis zwischen direkter Machtanwendung und Lichtschwertkampf bei diesen beiden Klassen? Ist es so, dass der Schatten im Vergleich zum Hüter eher mal Gegenstände auf den Gegner wirft oder einen Machtstoß aus der Entfernung auf einen Gegner abgibt, anstatt mit dem Lichtschwert anzugreifen?
  3. Welche der beiden EKs hat den schnelleren, akrobatischeren und/oder aggressiveren (Nah-)Kampfstil?
  4. Muss der Schatten sich permanent bzw. immer wieder "durchbuffen", um tanken zu können oder besitzt er permanente Buffs ähnlich der Formen des Ritters?
Ich danke euch schon mal vorab fürs Lesen und ggf. fürs Antworten.
 
Alt 29.10.2011, 16:03   #2
Gast
Gast
AW: Einige Fragen zu Jedi-Ritter und -Botschafter

Zitat:
Zitat von OrcinusOrca
  1. Trägt nur der Hüter schwere Rüstungen oder auch der Wächter? Im Vorstellungsvideo sieht es so aus, als würde der Wächter sich eher auf leichtere Rüstungen verlassen, wohingegen das SWTOR-Wiki behauptet, dass die Fähigkeit, schwere Rüstungen zu tragen, zu den allgemeinen Fähigkeiten des Ritters gehört und somit für beide EKs verfügbar sein sollte, oder?
  2. Wie ist das Verhältnis zwischen direkter Machtanwendung und Lichtschwertkampf bei diesen beiden Klassen? Ist es so, dass der Schatten im Vergleich zum Hüter eher mal Gegenstände auf den Gegner wirft oder einen Machtstoß aus der Entfernung auf einen Gegner abgibt, anstatt mit dem Lichtschwert anzugreifen?
  3. Welche der beiden EKs hat den schnelleren, akrobatischeren und/oder aggressiveren (Nah-)Kampfstil?
  4. Muss der Schatten sich permanent bzw. immer wieder "durchbuffen", um tanken zu können oder besitzt er permanente Buffs ähnlich der Formen des Ritters?
Ich danke euch schon mal vorab fürs Lesen und ggf. fürs Antworten.
1. Der Wächter trägt mittelschwere Rüstungen, also etwas zwischen schwer und leicht.
2. Der Ritter verfügt über eigentlich keine Machtangriffe, er verlässt sich also auf den Nahkampf. Der Botschafter als Schatten hat eine gute Mischung aus Standart Machtattacken und guten Nahkampfangriffen.
3. Das musst du selbst wohl probieren, oder Betaspieler fragen.
4. kA
 
Alt 29.10.2011, 16:10   #3
Gast
Gast
AW: Einige Fragen zu Jedi-Ritter und -Botschafter

Zitat:
Zitat von SnowHow
1. Der Wächter trägt mittelschwere Rüstungen, also etwas zwischen schwer und leicht.
Betrifft das auch die Eigenschaften einer Rüstung ist das nur in optischer Hinsicht der Fall?

Zitat:
Zitat von SnowHow
2. Der Ritter verfügt über eigentlich keine Machtangriffe, er verlässt sich also auf den Nahkampf. Der Botschafter als Schatten hat eine gute Mischung aus Standart Machtattacken und guten Nahkampfangriffen.
Der Ritter hat doch afaik Force Pull und Force Push. Sind das die beiden einzigen Machtfertigkeiten (ohne Schwert ausgeführt) oder wird/soll es da noch mehr geben?

Zitat:
Zitat von SnowHow
3. Das musst du selbst wohl probieren, oder Betaspieler fragen.
Dann hoffe ich mal, dass sich hier ein Beta-Tester zu Wort melden wird.
 
Alt 29.10.2011, 16:23   #4
Gast
Gast
AW: Einige Fragen zu Jedi-Ritter und -Botschafter

Zitat:
Zitat von OrcinusOrca
  1. Trägt nur der Hüter schwere Rüstungen oder auch der Wächter? Im Vorstellungsvideo sieht es so aus, als würde der Wächter sich eher auf leichtere Rüstungen verlassen, wohingegen das SWTOR-Wiki behauptet, dass die Fähigkeit, schwere Rüstungen zu tragen, zu den allgemeinen Fähigkeiten des Ritters gehört und somit für beide EKs verfügbar sein sollte, oder?
  2. Wie ist das Verhältnis zwischen direkter Machtanwendung und Lichtschwertkampf bei diesen beiden Klassen? Ist es so, dass der Schatten im Vergleich zum Hüter eher mal Gegenstände auf den Gegner wirft oder einen Machtstoß aus der Entfernung auf einen Gegner abgibt, anstatt mit dem Lichtschwert anzugreifen?
  3. Welche der beiden EKs hat den schnelleren, akrobatischeren und/oder aggressiveren (Nah-)Kampfstil?
  4. Muss der Schatten sich permanent bzw. immer wieder "durchbuffen", um tanken zu können oder besitzt er permanente Buffs ähnlich der Formen des Ritters?
Tut mir Leid,bin auch kein Betatester,aber ich steh auf Seiten des Imperiums vor der gleichen Wahl und hab mir schon n bisl was durchgelesen.

zu 1) Nein, nur der Hüter trägt schwere Rüstung, der Wächter nicht nur vom Style, sondern auch von den Rüstungspunkten mittlere Rüstung,die zwischen Hüter und Schatten liegen sollte.

zu 2) Der Krieger im Allgemeinen wendet nur sehr wenige Machtangriffe an und verlässt sich lieber auf auf seine Fähigkeit mit dem Lichtschwert, im Vergleich zum Schatten. Da ich nur den Attentäter studiert habe,dies aber die Spiegelklasse ist,funktioniert es ähnlich. Dieser nutzt zwar auch Nahkampfangriffe,verlässt sich aber auch stark auf Machtangriffe, bei denen er wahrscheinlich auch erhöhte Bedrohung skillen kann.

zu 3) Kann ich auch noch nicht sagen, könnte mir aber vorstellen, dass man mit nem Doppellichtschwert ein wenig wendiger umgeht als mit einem einfachen Schwert.

zu 4) Er besitzt verschiedene Fähigkeiten. Schau dir mal das Video dazu an.
 
Alt 29.10.2011, 16:48   #5
Gast
Gast
AW: Einige Fragen zu Jedi-Ritter und -Botschafter

Hi,

also mich interessiert eher der Jedi- Wächter oder der Schatten.
Leider giebt es ja zum Botschafter ( Gelehrter / Schatten ) noch net viele Infos, aber zum Ritter ( Hüter / Wächter )
könnte Dir dieses Video (hier Klicken), von Brigant ab Minute 7.50 etwas weiterhelfen.

Greets
 
Alt 29.10.2011, 17:16   #6
Gast
Gast
AW: Einige Fragen zu Jedi-Ritter und -Botschafter

Zitat:
Zitat von Sanguicolous
zu 3) Kann ich auch noch nicht sagen, könnte mir aber vorstellen, dass man mit nem Doppellichtschwert ein wenig wendiger umgeht als mit einem einfachen Schwert.
Deine zweite Antwort impliziert doch aber auch, dass der Assassine/Schatten deutlich weniger Fertigkeiten, die mit dem Schwert ausgeführt werden, zur Verfügung hat und somit auch die Waffe seltener einsetzt. Die einzelnen Angriffe könnten zwar schneller ausgeführt werden, aber eine andauernde Nahkampfdynamik wurde dann ja nicht zustande kommen. Oder täusche ich mich?

Zitat:
Zitat von Sanguicolous
zu 4) Er besitzt verschiedene Fähigkeiten. Schau dir mal das Video dazu an.
Danke. Das sieht in der Tat so aus, als müsste der Assassine/Schatten sich immer wieder buffen, um tanken zu können. Dadurch dürfte er wohl eher selten dazu kommen, auch selbst mal direkt und längerfristig in den Nahkampf zu gehen (angreifen).

Zitat:
Zitat von Paregon
Leider giebt es ja zum Botschafter ( Gelehrter / Schatten ) noch net viele Infos, aber zum Ritter ( Hüter / Wächter )
könnte Dir dieses Video (hier Klicken), von Brigant ab Minute 7.50 etwas weiterhelfen.
Danke für den Link. Ich hatte das Video vorhin schon entdeckt, bin aber noch nicht dazu gekommen, es mir anzusehen. Das werde ich jetzt mal machen.
 
Alt 29.10.2011, 18:09   #7
Gast
Gast
AW: Einige Fragen zu Jedi-Ritter und -Botschafter

Zum Botschafter bitte hier klicken Sunyata pflegt diese Zusammenfassung sehr lange, in seiner Sig sind für andere Klassen wohl auch solche Informationssammlungen.

Edit: Genau: Jedi-Ritter
 
Alt 29.10.2011, 18:11   #8
Gast
Gast
AW: Einige Fragen zu Jedi-Ritter und -Botschafter

So, nachdem ich mir nun die Videos von The-Force.eu - diese sind wirklich super - sowohl zum Jedi-Krieger als auch zum -Botschafter angesehen habe, bin ich nun davon überzeugt, dass mir der Jedi-Hüter deutlich besser als der Schatten gefallen wird.
Nun stellt sich mir nur noch die Frage, ob ich zu Beginn meinen Schwerpunkt auf den Wachsamkeits- oder den Verteidigungsbaum lege. Wenn ich die bisherigen Aussagen/Beiträge, die ich dazu gelesen habe, richtig verstanden habe, wird man die Punktevergabe rückgängig machen können. Wie stellt sich das aber genau dar? Geht das jederzeit und ohne Anforderungen?
 
Alt 29.10.2011, 18:15   #9
Gast
Gast
AW: Einige Fragen zu Jedi-Ritter und -Botschafter

Innerhalb deines gewählten Talentbaum wird das wohl möglich sein. Einen anderen aber zu wählen, wobei deine Wahl schon getroffen wurde, wird wohl auch möglich sein, - mit großen verbunden Aufwand. Sprich: Quest und viel Credits und das ist auch gut so!

Weil die Chrakter-Story soll sich wohl an dein Pfad "anpassen".

Es gibt dazu aber ein eigenen Thread.

Edit: Hier bitte klicken zum besagten Thread. Viel spass beim lesen, hat über 100 Seiten.
 
Alt 29.10.2011, 19:05   #10
Gast
Gast
AW: Einige Fragen zu Jedi-Ritter und -Botschafter

Ich glaube wir sprechen hier von zwei verschiedenen Dingen. Ich will ja nicht meine erweiterte Klasse (Hüter oder Wächter) wechseln, sondern nur die Fertigkeiten innerhalb der EK ändern können, was einfach möglich sein soll. Darauf bezog sich meine Frage.
 
Alt 30.10.2011, 00:19   #11
Gast
Gast
AW: Einige Fragen zu Jedi-Ritter und -Botschafter

Ich versuch auch mal ein wenig die Fragen zu beantworten.

Zitat:
Zitat von OrcinusOrca
  1. Trägt nur der Hüter schwere Rüstungen oder auch der Wächter? Im Vorstellungsvideo sieht es so aus, als würde der Wächter sich eher auf leichtere Rüstungen verlassen, wohingegen das SWTOR-Wiki behauptet, dass die Fähigkeit, schwere Rüstungen zu tragen, zu den allgemeinen Fähigkeiten des Ritters gehört und somit für beide EKs verfügbar sein sollte, oder?
  2. Wie ist das Verhältnis zwischen direkter Machtanwendung und Lichtschwertkampf bei diesen beiden Klassen? Ist es so, dass der Schatten im Vergleich zum Hüter eher mal Gegenstände auf den Gegner wirft oder einen Machtstoß aus der Entfernung auf einen Gegner abgibt, anstatt mit dem Lichtschwert anzugreifen?
  3. Welche der beiden EKs hat den schnelleren, akrobatischeren und/oder aggressiveren (Nah-)Kampfstil?
  4. Muss der Schatten sich permanent bzw. immer wieder "durchbuffen", um tanken zu können oder besitzt er permanente Buffs ähnlich der Formen des Ritters?
  1. Hüter = schwere Rüssi, Wächter = mittlere Rüssi, Schatten = leichte Rüssi
  2. Der Ritter hat nur wenige Machtfertigkeiten (damit meine ich jetzt nur Fertigkeiten über die Nahkampfreichweite hinaus, Spieltechnisch gelten auch einige Nahfertigkeiten als Machteinsatz). Alle Ritter haben den Machtsprung, Machtstasis (wie Machtwürgen für den Sith) und Lichtschwertwurf. Nur der Hüter hat noch Machtstoß. Nur der Schatten hat Machtziehen. Außerdem kann/sollte er Gerümpel Schleudern und Werfen, Gegner mit der Macht anheben und Gegner eine Minute aus dem Kampf nehmen (benötigt Tarnmodus). Insgesamt nutzt der Schatten sehr viel mehr Machtangriffe als der Hüter/Wächter, da solche bei dem Hüter auch viel längere Abklingzeiten haben. Der Ritter nutzt die Macht eher situativ, der Botschafter eher im ständigen Wechsel mit Nahkampffertigkeiten.
  3. Als Tank (ich vermute, dass du das spielen willst) denke ich ist der Schatten etwas akrobatischer. Der Hüter ist eher das typische "Bollwerk", während der Schatten leichtfüßiger daherkommt. Der gößte Unterschied ist sicher, dass Schatten sich unsichtbar machen können, um sich an ihre Gegner ranzuschleichen, Hüter können das nicht.
  4. Nein, der Schatten muss sich nicht viel mehr Durchbuffen als der Hüter, aber etwas. Beide haben eine Tank-Form - Hüter=Soreusu-Form, Schatten=Kampf-Technik - die ihre Bedrohung und Defensive anhaltend stärken. Der Schatten hat sonst eigentlich nur den folgenden Buff, den er permanent nutzen sollte. Der Hüter hat so einen Buff nicht. Beide sollten ihre Gegner außerdem De-Buffen, um ihren Schadensaustoß zu verringern, und haben dafür Möglichkeiten, der Hüter eine und der Schatten zwei (meines Wissens).
http://cdn-www.swtor.com/sites/all/f...db_kinetic.png

Guck dir sonst noch mal die Links in meiner Signatur an, und schau dir auch Sith-Krieger und Inquisitor an, da ist teilweise mehr bekannt. Ich habe dort versucht alle öffentlich bekannten Fähigkeiten aufzuschreiben, auch wenn einige "vermutlich" nicht mehr ganz aktuell sind. Vielleicht hilft dir das auch weiter.

Zitat:
Zitat von OrcinusOrca
Ich glaube wir sprechen hier von zwei verschiedenen Dingen. Ich will ja nicht meine erweiterte Klasse (Hüter oder Wächter) wechseln, sondern nur die Fertigkeiten innerhalb der EK ändern können, was einfach möglich sein soll. Darauf bezog sich meine Frage.
Derzeit kannst du jederzeit die Punkte innerhalb der EK zurücksetzen, es wird aber nach jedem Mal immer teurer.

Edit: Übrigens ist nur ein auf Verteidigung ausgerichteter Jedi-Ritter ein vollwertiger Tank (mit entsprechend etwas weniger Schadensaustoß), ein Wachasamkeits-Jedi-Ritter soll ein vollwetiger Schadensausteiler sein, der kurzzeitig als Zweit-Tank agieren kann.
 
Alt 30.10.2011, 02:16   #12
Gast
Gast
AW: Einige Fragen zu Jedi-Ritter und -Botschafter

Zitat:
Zitat von Sunyata
Derzeit kannst du jederzeit die Punkte innerhalb der EK zurücksetzen, es wird aber nach jedem Mal immer teurer.
Das ist super. Ich hoffe nur, dass der Preis ab einem gewissen Betrag stagniert. Ansonsten wird's ein teurer Spaß für mich.

Zitat:
Zitat von Sunyata
Edit: Übrigens ist nur ein auf Verteidigung ausgerichteter Jedi-Ritter ein vollwertiger Tank (mit entsprechend etwas weniger Schadensaustoß), ein Wachasamkeits-Jedi-Ritter soll ein vollwetiger Schadensausteiler sein, der kurzzeitig als Zweit-Tank agieren kann.
Das ist mir bereits bekannt. Danke trotzdem.
 
Alt 11.11.2011, 08:29   #13
Gast
Gast
AW: Einige Fragen zu Jedi-Ritter und -Botschafter

Also ich frage mich gerade warum Joda, Qui Gon Jin (hoffe richtig geschrieben) und Obi-Wan Kennobi nicht als Wächter beispiel genommen da die, die Ataru - Form ausgeübt haben zumindest habe ich das Auf jedipedia gelesen?
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einige Fragen zu den Klassen und zum Spielbeginn michmat Neuankömmlinge 10 03.08.2011 18:40
Fragen zum Jedi-Botschafter GamJedi Jedi-Botschafter 5 07.04.2011 13:28
Jedi-Ritter und Jedi-Botschafter Lichtshwerttechnik TobiasM Jedi-Ritter 10 25.11.2010 09:23
Einige Fragen AelTaev Allgemeines 24 28.08.2010 12:22

Stichworte zum Thema

jedi botschafter oder ritter

,

fragen zum thema ritter

,

swtor wer ist besser botschafter oder ritter?

,

machtwürgen jedi ritter

,

hüter machtstoß

,

swtor machtsprung wiki

,

swtor durchbuffen

,

bin jedi wo kann ich wählen zwischen botschafter und wächter

,

jedi ritter oder botschafter

,

swtor machtstasis