Antwort
Alt 21.10.2011, 11:35   #1
Gast
Gast
Allgemeiner Missmut, bitte um Feedback

Hallo Leute,
ich wollte meinen frust hier schildern, weil ich langsam etwas deprimiert bin über die Berichte der Beta-Infos. Ich habe leider nicht das Glück an der Beta Teilzunehmen und meinen Eindruck selbst zu festigen, um so mehr ärgert es mich die teils negativen Berichte über den Soldaten zu lesen.
Ich hab vom ersten Tag an gesagt: Geile Sache, ich will nen Soldaten zocken, mit Tank-Funktion in der Gruppe.
Ich habe fleißig nachgelesen und mittlerweile würde ich mich mal freuen einen druchweg positiven Bericht zu hören. Auf der einen Steite schreiben sie das der Soldat eine "nice-to-play" Klasse für zwischendurch ist, auf der anderen Seite schreiben
sie: "nach wenigen Stunden bleibt es ein eintöniges geballer"
Klar muss man seine eigene Erfahrungen machen, aber da ich bis zum Release warten muss stürtzt man sich auf alles was aus der Beta zu erhaschen ist von Informationen. Leider sind diese nunmal neutal bis ...naja ebend diese "ganz nett" Ausdrücke.
In einem Bericht hieß es der Soldat sei zwar interessant, aber die Kampfanimationen an einer Hand abzuzählen und wenn ich dann die Berichte mit nem Jedi-Ritter abgleiche und deren Animation werden in den Himmel gelobt, denkt man doch gleich "was für ne geile Animation!" und gleich hinterher kommen die Berichte: "Ein Super Tank der nirgends fehlen darf" und "Der Jedi kann alles".
Ich hoffe wirklich das sich BioWare mit dem Gleichgewicht der Klassen beschäftig und alle Klassen einzigartig gestaltet.
Ich habe einfach keine Lust das irgendwann die Raids mit 80% dieser Lichtorgeln voll sind und das ne Massen-Klasse ist die man an jeder Straßenecke findet in allen Varianten.
Vielleicht könnt ihr mir etwas Hoffnung wieder schenken,
Nirgends find ich mal nen Bericht wo der Soldat von einem Soldaten-Fan beschrieben wird.
Klar ist jeder auf seine Klasse fokusiert die seiner Meinung nach auf ihn geschnitten ist, aber ich will später nicht als 0815 Klasse abgestempelt werden.
Wie in anderen MMo´s habe sets EINEN Charakter gespielt, diesen perfektioniert und setes versucht mich gegen andere Klassen zu behaupten. ( habe in WoW 5 Jahre meinen Hunter gezockt ). Fernkämpfer hat mich schon immer gereitzt und endlich eine Fernkampf-Klasse spielen zu können, die auch noch als Tank eingesetzt werden kann find ich echt Hammer! Ich hoffe meine Euforie geht nicht irgendwann baden.

Danke das ich meinen Frust etwas schildern konnte und ihr mir etwas zum Aufbau positives feedback geben könnt, vielleicht ein paar Betazocker die mir indirekt versichern können das meine Vorfreude nicht um sonst ist...
Vielleicht habt ihr auch noch ein paar Links zu solcher Problematik,

Vielen Dank auf Jedenfall!

Mit kamaradschaftlichem Gruß,
ZockerZ
 
Alt 21.10.2011, 11:56   #2
Gast
Gast
AW: Allgemeiner Missmut, bitte um Feedback

Der Bericht auf ign.com liest sich recht euphorisch:
http://pc.ign.com/articles/121/1210176p1.html
 
Alt 21.10.2011, 12:20   #3
Gast
Gast
AW: Allgemeiner Missmut, bitte um Feedback

Zitat:
Zitat von ZockerZ
Hallo Leute,
ich wollte meinen frust hier schildern, weil ich langsam etwas deprimiert bin über die Berichte der Beta-Infos. Ich habe leider nicht das Glück an der Beta Teilzunehmen und meinen Eindruck selbst zu festigen, um so mehr ärgert es mich die teils negativen Berichte über den Soldaten zu lesen.
Also die Informationspolitik gefällt mir super, ich hasse es vorher schon zig tausen Bilder Berichte, skillungen und was weiss ich noch was alles zu bekommen. Und bei den negativen Berichten denke ich nicht das der Revolverfan enttäuscht wird. die Berichte sind meiner Meinung nach von irgednwelchen "BOAH ein Scwert und es leuchtet!" Freaks verfasst

Zitat:
Zitat von ZockerZ
Ich hab vom ersten Tag an gesagt: Geile Sache, ich will nen Soldaten zocken, mit Tank-Funktion in der Gruppe.
Ich habe fleißig nachgelesen und mittlerweile würde ich mich mal freuen einen druchweg positiven Bericht zu hören. Auf der einen Steite schreiben sie das der Soldat eine "nice-to-play" Klasse für zwischendurch ist, auf der anderen Seite schreiben sie: "nach wenigen Stunden bleibt es ein eintöniges geballer"
Klar muss man seine eigene Erfahrungen machen, aber da ich bis zum Release warten muss stürtzt man sich auf alles was aus der Beta zu erhaschen ist von Informationen. Leider sind diese nunmal neutal bis ...naja ebend diese "ganz nett" Ausdrücke.
In einem Bericht hieß es der Soldat sei zwar interessant, aber die Kampfanimationen an einer Hand abzuzählen und wenn ich dann die Berichte mit nem Jedi-Ritter abgleiche und deren Animation werden in den Himmel gelobt, denkt man doch gleich "was für ne geile Animation!" und gleich hinterher kommen die Berichte: "Ein Super Tank der nirgends fehlen darf" und "Der Jedi kann alles".
Ich denke Jede Klasse wird ihre X Fertigkeiten haben die mit X Moves veranschaulicht werden. Sicher kann da eine Gummipuppe mim Lichtschwert ne schicke Akrobatik hinlegen. Mit ner kleine Wumme ist da nicht so viel zu mach schließlich muss der Lauf immer zum Gegner zeigen und gehampel ist auch nicht viel sonst würde es unrealistisch das man überhaut trifft wenn der char beim Schusss en dreifachen Salto mit Schraube macht.

Zitat:
Zitat von ZockerZ
Ich hoffe wirklich das sich BioWare mit dem Gleichgewicht der Klassen beschäftig und alle Klassen einzigartig gestaltet.
Ich habe einfach keine Lust das irgendwann die Raids mit 80% dieser Lichtorgeln voll sind und das ne Massen-Klasse ist die man an jeder Straßenecke findet in allen Varianten.
Vielleicht könnt ihr mir etwas Hoffnung wieder schenken.
Von dem was sie bisher berichtet haben sollte es schon ziemlich ausgeglichen sein. Gerade weil dieser Lichtschwerthype besteht werde ich zum Blaster greifen. Immer gegen die Masse.

Zitat:
Zitat von ZockerZ
Nirgends find ich mal nen Bericht wo der Soldat von einem Soldaten-Fan beschrieben wird.
Klar ist jeder auf seine Klasse fokusiert die seiner Meinung nach auf ihn geschnitten ist, aber ich will später nicht als 0815 Klasse abgestempelt werden.
Ich habe generell zu den Blasterklassen wenig Material gefunden. Lichschwerthype und so.

Zitat:
Zitat von ZockerZ
Wie in anderen MMo´s habe sets EINEN Charakter gespielt, diesen perfektioniert und setes versucht mich gegen andere Klassen zu behaupten. ( habe in WoW 5 Jahre meinen Hunter gezockt ).
Naja dann Kennst du das ja oder hampelt dein Hunter so rum wie die Schurken Krieger und palas vorne am Mob?

Zitat:
Zitat von ZockerZ
Fernkämpfer hat mich schon immer gereitzt und endlich eine Fernkampf-Klasse spielen zu können, die auch noch als Tank eingesetzt werden kann find ich echt Hammer! Ich hoffe meine Euforie geht nicht irgendwann baden.
Na dann ist die Sache doch klar Char erstellen, Tank skillen und ab gehts.
Und das würd ich mir von keinem vermiesen lassen, der das ganze Jahr mit Einer, Zwei oder einer Doppelten Adventskerze um sich schlägt.

Zitat:
Zitat von ZockerZ
Danke das ich meinen Frust etwas schildern konnte und ihr mir etwas zum Aufbau positives feedback geben könnt, vielleicht ein paar Betazocker die mir indirekt versichern können das meine Vorfreude nicht um sonst ist...
Vielleicht habt ihr auch noch ein paar Links zu solcher Problematik
Nix dem ich Vertrauen schenken würde. Aber eins weiss ich: in nichtmal 59 Tagen werden mit meinem Blaster einige Lichtschwerter ausgeblasen. Und das wird mir kein Sci-Fi-Hausmeister mit der Leuchtstoffröhre mies machen
 
Alt 21.10.2011, 12:28   #4
Gast
Gast
AW: Allgemeiner Missmut, bitte um Feedback

Schön
Das macht mir wieder etwas Mut.
Klar hat mein Hunter nie rumgehampelt, und gegen die Masse schwimmen macht immer mehr Spaß
Kanns kaum erwarten endlich loszulegen und beizutragen, das jede Lichtorgel zusammzuckt wenn ein Basterschuß irgendwo im Universum abgegeben wurde!
 
Alt 21.10.2011, 12:35   #5
Gast
Gast
AW: Allgemeiner Missmut, bitte um Feedback

Zitat:
Zitat von ZockerZ
Hallo Leute,
ich wollte meinen frust hier schildern, weil ich langsam etwas deprimiert bin über die Berichte der Beta-Infos. Ich habe leider nicht das Glück an der Beta Teilzunehmen und meinen Eindruck selbst zu festigen, um so mehr ärgert es mich die teils negativen Berichte über den Soldaten zu lesen.
Ich hab vom ersten Tag an gesagt: Geile Sache, ich will nen Soldaten zocken, mit Tank-Funktion in der Gruppe.
Ich habe fleißig nachgelesen und mittlerweile würde ich mich mal freuen einen druchweg positiven Bericht zu hören. Auf der einen Steite schreiben sie das der Soldat eine "nice-to-play" Klasse für zwischendurch ist, auf der anderen Seite schreiben sie: "nach wenigen Stunden bleibt es ein eintöniges geballer"
Klar muss man seine eigene Erfahrungen machen, aber da ich bis zum Release warten muss stürtzt man sich auf alles was aus der Beta zu erhaschen ist von Informationen. Leider sind diese nunmal neutal bis ...naja ebend diese "ganz nett" Ausdrücke.
In einem Bericht hieß es der Soldat sei zwar interessant, aber die Kampfanimationen an einer Hand abzuzählen und wenn ich dann die Berichte mit nem Jedi-Ritter abgleiche und deren Animation werden in den Himmel gelobt, denkt man doch gleich "was für ne geile Animation!" und gleich hinterher kommen die Berichte: "Ein Super Tank der nirgends fehlen darf" und "Der Jedi kann alles".
Ich hoffe wirklich das sich BioWare mit dem Gleichgewicht der Klassen beschäftig und alle Klassen einzigartig gestaltet.
Ich habe einfach keine Lust das irgendwann die Raids mit 80% dieser Lichtorgeln voll sind und das ne Massen-Klasse ist die man an jeder Straßenecke findet in allen Varianten.
Vielleicht könnt ihr mir etwas Hoffnung wieder schenken,
Nirgends find ich mal nen Bericht wo der Soldat von einem Soldaten-Fan beschrieben wird.
Klar ist jeder auf seine Klasse fokusiert die seiner Meinung nach auf ihn geschnitten ist, aber ich will später nicht als 0815 Klasse abgestempelt werden.
Wie in anderen MMo´s habe sets EINEN Charakter gespielt, diesen perfektioniert und setes versucht mich gegen andere Klassen zu behaupten. ( habe in WoW 5 Jahre meinen Hunter gezockt ). Fernkämpfer hat mich schon immer gereitzt und endlich eine Fernkampf-Klasse spielen zu können, die auch noch als Tank eingesetzt werden kann find ich echt Hammer! Ich hoffe meine Euforie geht nicht irgendwann baden.

Danke das ich meinen Frust etwas schildern konnte und ihr mir etwas zum Aufbau positives feedback geben könnt, vielleicht ein paar Betazocker die mir indirekt versichern können das meine Vorfreude nicht um sonst ist...
Vielleicht habt ihr auch noch ein paar Links zu solcher Problematik,

Vielen Dank auf Jedenfall!

Mit kamaradschaftlichem Gruß,
ZockerZ
Also ich denke, du solltest das alles selber entscheiden und nicht danach gehen, was ein Spieletester schreibt. Du hast doch sicherlich aus gutem Grund einen Soldaten gewählt, oder?
Das der Soldat eintönige Dinge macht ist doch absolut subjektiv. Denn er hat doch an Skills vermutlich in etwa die gleichen wie auch ein Jedi. Nur das eben der Hauptteil der Animationen aus Schusswaffen-Dingen besteht. Beim Jedi-Ritter sind es die Lichtschwert-Attacken. Das als langweilig zu bezeichnen finde ich recht schwierig, da es wirklich absolut im Auge des Betrachters liegt.

Hinzu kommt auch, dass man genau wissen muss, welchen Level der Tester hatte. Denn nicht alle Animationen / Skills hat man schon mit Level 20. Ich denke hier kann bestenfalls ein Level 50 Char etwas zu sagen.
 
Alt 21.10.2011, 12:36   #6
Gast
Gast
AW: Allgemeiner Missmut, bitte um Feedback

Dass jetzt ein Soldat keine Lasershow abzieht wie ein Jedi oder Sith war ja irgendwie klar :P Aber am Ende bleibt es nunmal ein MMO. Kann auch sein, dass viele der Verfasser da mehr an die Sache ran sind in der Hoffnung einen 3rd Person Shooter zu haben oder sowas, ich weiß es nicht. Und als Hunter solltest du es ja dann auch in etwa schon kennen, dass man sich wohin stellt und dann seine Knöpfe drückt Aber in gewisser Weise erwarte ich genau das vom Soldaten, aber will ihn trotzdem spielen (der Grund gegen die Masse zählt auch bei mir ).

Schau dir am besten mal solche Warzone Filmchen an die es im Netz gibt von den Messen und sowas, da kannst du eigentlich ganz gut sehen wie die einzelnen Klassen sich so machen. Da find ich sieht dann das ganze Lichtschwertgefuchel nicht mehr ganz so schön aus.

Zu guter letz muss man auch sagen: Geschmäcker sind unterschiedlich. Die einen brauchen das Gezappel mit ihrem Char, ganze Zeit springen und wild Knöpfe drücken, die andere wollen eben mehr den Range spielen, den man kontrolliert spielt und eine Übersicht über das Getümmel bewahrt. Ich selber habe in den meisten MMO's immer Magier gespielt oder andere Zauberer, und die haben eigentlich auch immer nur da gestanden und den gleichen Spell gecastet und haben trotzdem Spaß gemacht

Und sieh es mal so: Du hast als Soldat wenigstens noch was in der Hand das toll ausschauen kann Nen Bountyhunter und Schmuggler haben dahingegen nur so kleine Pistölchen :P Und die werden auch nicht soviel mehr an Animationen bekommen
 
Alt 21.10.2011, 12:39   #7
Gast
Gast
AW: Allgemeiner Missmut, bitte um Feedback

Das sind nur die Meinung anderer und das bedeutet zum Glück nicht das du derselben sein musst. Ich lass mich davon nicht meine Vorfreude nehmen.

Meiner Meinung nach sind die alle viel zu sehr auf WoW fixiert. Die sollten mal SW:TOR als eigenständiges Spiel betrachten, ohne irgendwelche Vergleiche...
 
Alt 21.10.2011, 12:51   #8
Gast
Gast
AW: Allgemeiner Missmut, bitte um Feedback

Also die PvP Videos die ich gesehen habe, waren ja letztens soviele, da sah der Soldat super aus.
Da hab ich noch viel mehr Lust bekommen, einen zu spielen.
Dies hier z.B 15 min Tropper PvP von der Gamescom.
Also wenn das nicht geil ist, weiss ichs auch nicht und der ist erst Level 14.
 
Alt 21.10.2011, 12:52   #9
Gast
Gast
AW: Allgemeiner Missmut, bitte um Feedback

mach dir keinen Kopf. Die meisten, die überhaupt was dazu sagen können/dürfen/ es einfach tun sind die, die vielleicht level 1-10 oder 20 gespielt haben. Und in den ersten 10 Leveln fühlen sich Klassen die ein bissl mehr wirbeln müssen etwas dynamischer an. Z.B. Nahkampf oder der Versteck Schmuggler.
Der Soldat spielt sich da vergleichsweise anders.

A) die Bäume werden es ausmachen
B) ich bin mir sicher, das die Bäume vom Trooper ziemlich cool werden. Vor allem die im Bereich Tank

In so fern .. Keine Sorge
 
Alt 21.10.2011, 13:40   #10
Gast
Gast
AW: Allgemeiner Missmut, bitte um Feedback

Ich habe in der Beta den Soldaten gespielt und ich muss sagen, ich konnte einen Sith der paar lv. unter mir war mit nur einem Schuss kaltmachen!! Der Trooper ist eines der mächtigsten Charakterklassen!! Auf der Gamescom habe ich denh Jedi gespielt und ich fand ihn nicht so gut wie den trooper
 
Alt 21.10.2011, 13:49   #11
Gast
Gast
AW: Allgemeiner Missmut, bitte um Feedback

Zitat:
Zitat von Xidia
Also die PvP Videos die ich gesehen habe, waren ja letztens soviele, da sah der Soldat super aus.
Da hab ich noch viel mehr Lust bekommen, einen zu spielen.
Dies hier z.B 15 min Tropper PvP von der Gamescom.
Also wenn das nicht geil ist, weiss ichs auch nicht und der ist erst Level 14.
Die Imperiumsgruppe war einfach Müll, die habt iht einfach weggebasht.

Zitat:
Zitat von checkermax
Ich habe in der Beta den Soldaten gespielt und ich muss sagen, ich konnte einen Sith der paar lv. unter mir war mit nur einem Schuss kaltmachen!! Der Trooper ist eines der mächtigsten Charakterklassen!!
Dann war das auch hier ein schlechter Spieler. Eig. hat jede Klasse 1-2 Skills die einen vor solchen one-Hits schützen(Schild, Rüssis, Buffs usw). Der Soldat wird sich natürlich nicht so abwechslungsreich spielen lassen wie ein Schmuggler/Agenten/Inqui, aber was man bisher sehen kann sieht schon sehr gut aus. Und auf Meinungen von anderen die das Spiel nur aus der 10 levl Beta(oder 20) kennen brauchst du nicht bauen.
 
Alt 21.10.2011, 13:57   #12
Gast
Gast
AW: Allgemeiner Missmut, bitte um Feedback

Also ich würde mich nicht so auf die Bereichte der Betatester verlassen. Vielleicht hatten die keinen Spaß am Trooper? Ich selbst habe nen Paladin in WoW gespielt obwohl jeder meinte, dass er langweilig ist. Na und? ich hab drauf gesch****en. Ich würde mich einfach nur auf das Spiel freuen und diese Berichte ignorieren.
 
Alt 21.10.2011, 14:05   #13
Gast
Gast
AW: Allgemeiner Missmut, bitte um Feedback

Zitat:
Zitat von Shyku
Also ich würde mich nicht so auf die Bereichte der Betatester verlassen. Vielleicht hatten die keinen Spaß am Trooper? Ich selbst habe nen Paladin in WoW gespielt obwohl jeder meinte, dass er langweilig ist. Na und? ich hab drauf gesch****en. Ich würde mich einfach nur auf das Spiel freuen und diese Berichte ignorieren.
Außerdem kann keiner innerhalb eines Wochenendes alle Facetten des Soldaten gespielt haben. Das ist schier unmöglich.
Jede Klasse am Anfang ist eintönig meiner Meinung nach, da machen auch Animationen nicht viel aus, spannend wirds erst mit Spezialisierungen, über die Story, Skillung und die Rolle die man in einer Gruppe einnimmt.
Ich bin zum Beispiel der Verfechter des Frontkämpfers, weil er sich gerade nicht darauf beschränkt zu schießen, sonder er lässt sprengköpfe detonieren, schlitzt mal jemanden auf, schießt zwischen durch und wirft mal ne Granate.
Und so ist das sicherlich auch mit dem Kommando, nur sehe ich dass selber nicht, aber andere schon.
 
Alt 21.10.2011, 14:22   #14
Gast
Gast
AW: Allgemeiner Missmut, bitte um Feedback

Ich denke auch erstmal abwarten und Caf trinken !

Wenn das Spiel draussen ist wirst Du einen riesen Spass mit Deinem Trooper haben ! Die Leute von BioWare halten uns ja nicht zum Spass so lange hin. Selten wurde ein Spiel so herbeigesehnt wie Dieses. Es kann eigentlich nichts schief gehen.

Wir sehen Uns dann In Game Trooper...
 
Alt 21.10.2011, 17:07   #15
Gast
Gast
AW: Allgemeiner Missmut, bitte um Feedback

Regel Nr. 1: sich alle anderen Meinungen anhören, sich aber nie von ihnen vereinnahmen lassen.

Ich wollte zunächst auch mit einem Jedi beginnen da ich jedes rollenspiel/MMO mit einem Charakter beginne, der meine Ideale wiederspiegelt und ich tendiere stets zur guten Seite auch wenn ich die dunkle Ästhetik viel "cooler" finde.

Aber in einem Video habe ich einen Kommandosoldaten gesehen und das Feeling kam richtig gut rüber (hab sogar die WASD-Tasten gedrückt, um mich zu drehen bis mir klar wurde dass das nur ein Video war lol), d.h. der große Blaster, die dunklen Geräusche beim Abfeuern, der Trägheitseffekt der Lasergeschosse - traumhaft (auch wenn mich so mancher Physiker jetzt erschlagen möchte).

Ich denke dass der Kommandosoldat mit seiner Wumme mindestens bei mir der 2. Charakter wird, vielleicht sogar parallel zum Jedi und zwar jetzt ohne grossen Vergleich der Fähigkeiten etc., also nur wegen des Spielfeelings.

Und ich stehe sicherlich nicht allein da, wenn ich sage, dass der Spass an einem Charakter vom subjektiven Einstellungen, eigenen Werten und Vorlieben abhängt. Diesen Spass sollte man sich nicht von irgendwelche Andersdenkenden vermiesen lassen und wenn dann nur durch eigene Erfahrungen im Spiel über Bord werfen.
 
Alt 21.10.2011, 17:47   #16
Gast
Gast
AW: Allgemeiner Missmut, bitte um Feedback

na der trooper gefällt mir bis jetzt am besten auf der seite der republik. ich werde kommando spielen, wenns soweit ist. es gibt nichts fataleres, als sich von aussagen anderer beeinflussen zu lassen, da es schlichtweg zu viele unterschiedliche sichtweisen gibt. schliesslich kann man am 20.12 sich selbst überzeugen, besser ungewiss, als falsche erwartungen zu haben.
 
Alt 21.10.2011, 17:59   #17
Gast
Gast
AW: Allgemeiner Missmut, bitte um Feedback

Ich freue mich auch auf den Trooper, werde als Kommando Gefechtssanitäter in erster Linie im PvP *Aktiv* sein und mich sobald die Dual Specc. Funktion verfügbar wird auch mal als DD auf dem Schlachtfeld vergnügen

Mein 2ter/Parallel Char wird dafür Definitiv ein Jedi Sentinel

Ich steh nun mal auf: und
 
Alt 22.10.2011, 12:58   #18
Gast
Gast
AW: Allgemeiner Missmut, bitte um Feedback

Ach halte halte schon am Trooper fest, das militärische Verhalten und das Feeling werden bestimmt super sein, aber wie ich schon erwähnte ärgert es einen doch sehr wenn man aus den meisten Ecken hört das Trooper nur"ganz nett" ist.
Genauso wie ich mir von meinen Freunden anhören kann:
Ein Fernkampf-Tank... total bescheuert.
Aber genau diese Neuheit reizt mich ja extrem. Zumal ich es genauso blödsinn finde wie alle meinen ein wahrer Tank muss vor dem Boss stehen... na klar, ist ja auch viel realistischer wenn ein 1,70m großer Jedi non ner generischen Pranke "gestreichelt wird" die 5 mal größer ist und den Jedi theoretsich durch die nächste Wand gepfeffert hätte, aber nein: er steht wie ne 1 auf seinen Position
Dann darf ich ja wohl auch aus der Ferne kämpfen mit meiner und wenn der Gegner vor mir steht immer mitten ins zielen.

Kanns wirklich kaum erwarten bis wir loslegen können!
 
Alt 22.10.2011, 14:36   #19
Gast
Gast
AW: Allgemeiner Missmut, bitte um Feedback

Ich habe vor 1 1/3 Jahr auf der Gamescom 15 min. lang nen Trooper gespielt und ich fand die Klasse recht toll. Schaden konnte ich (zumindest low) schon viel machen und die Munition aufzuladen macht für mich auch schon einen realistischen Eindruck.

... aber es waren halt nur 15 Minuten.
 
Alt 22.10.2011, 15:01   #20
Gast
Gast
AW: Allgemeiner Missmut, bitte um Feedback

ich hab leider auch kein beta zugang, aber werde trotzdem den soldaten spielen als Tank, ausser meine gilde hat einen Tank überschuss dann wird Revolverheld gezockt.

wegen den animationen, fakt ist, Jedis sehen dynamischer aus.

Blasterschüsse mit dem Schwert abwehren, auch von hinten, saltos, kickdrehung, die ganzen Machtnutzer fähigkeiten. ist dynamisch.

Der Soldat tippselt auf dem arm rum, aktiviert sein schild, oder sonst was. er hat sicher nicht soviele dynamische moves wie die jedis. aber wayne.

ansonsten von der Balance her, sollten sie schon gleichwertig sein.
 
Alt 22.10.2011, 15:07   #21
Gast
Gast
AW: Allgemeiner Missmut, bitte um Feedback

ein soldat soll ja auch kein (jedi)ballett machen. sowas überlass lieber den tütü trägern
als soldat bist du mehr der fels in der brandung
 
Alt 22.10.2011, 15:09   #22
Gast
Gast
AW: Allgemeiner Missmut, bitte um Feedback

Balancing wird denke ich mal zwischen Macht-sensitiven und nicht Macht-sensitiven kein Problem sein. Lichtschwertschwinger muss man eben (vorallem Jedi-Ritter und Sith-Krieger) auf Distanz halten. Dazu wird es auch wahscheinlich viele nützliche Fähigkeiten, wie Stuns geben.
Am besten sieht das Video BH gg. Jedi-Ritter. So ähnlich wird es auch bei einem "Trooper gg. Sith-Warri" hinauslaufen.
 
Alt 25.10.2011, 18:09   #23
Gast
Gast
AW: Allgemeiner Missmut, bitte um Feedback

Lass Dir deinen Trooper nicht schlecht reden



http://www.youtube.com/watch?v=JIyhv...eature=related
dank an nimmivids
 
Alt 25.10.2011, 23:39   #24
Gast
Gast
AW: Allgemeiner Missmut, bitte um Feedback

ich bin mir sicher das JEDE Klasse auf ihre Weise Spaß macht. Wie es sich anfühlt, wird man dann sehen wenn man es zockt. Ich bin auch nicht enttäuscht wenn mir eine andere Klasse als geplant mehr Spaß macht. Anspielen werde ich vermutlich alle .

Und einen Bericht/Pre-View/Test, oder wie auch immer sich das schimpft was sogenannte Spiele-Journalisten auf ihr Papier rülpsen, der wirklich objektiv und zutreffend ist.... ja den habe ich auch noch nicht gesehen.

Und die Meinungen der Spieler gehen (zum Glück) ja auch immer auseinander. Sonst bräuchte es ja nur ein Spiel und eine Klasse...
 
Alt 26.10.2011, 05:44   #25
Gast
Gast
AW: Allgemeiner Missmut, bitte um Feedback

Zitat:
Zitat von Maymee
Und einen Bericht/Pre-View/Test, oder wie auch immer sich das schimpft was sogenannte Spiele-Journalisten auf ihr Papier rülpsen, der wirklich objektiv und zutreffend ist.... ja den habe ich auch noch nicht gesehen.
Etwas in der Art kannst du auch gar nicht finden, da es das nicht gibt.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dem Madrox sein Feedback TheRealDealRay Allgemeines 1 27.11.2011 09:29
[Feedback] Meine Beta Erfahrungen Kijuss Allgemeines 0 27.11.2011 03:27
PVP Feedback berlus Imperialer Agent 0 18.11.2011 19:18
BITTE BITTE BITTE, kein getrenntes Equip für PvP/PvE!!! Gromrok Allgemeines 84 08.09.2011 07:54
GamesCom SWTOR Feedback RCom Allgemeines 4 20.08.2011 14:01

Stichworte zum Thema

swtor soldat coomando shaddaa

,

swtor helden 2 nar shaddaa

,

swtor charakter hampelt rum