Antwort
Alt 27.11.2009, 22:17   #1
Gast
Gast
Granaten und Munition

Antreten Soldaten ,

Also der Trooper setzt ja alles auf Feuerkraft,auch mit seinen Granaten und Raketen.
So,ist das eine Fähigkeit des Troopers,also hat man die unendlich und die haben nur cd,oder muss man die sich herstellen bzw.kaufen?
Wenn ich also
PvP machen will ,muss ich mir erstmal 500 Raketen und Granaten einpacken.
Oder glaubt ihr das ist ne Fähigkeit also Skill ,auch nicht richtige Wort,äh.......
Also ne Eigenart des Troopers ständig Granaten und Raketen schiessen zu können,sobald der cd frei ist.
Das würde ich persönlich besser finden da Jedi/Sith also die Machtklassen ja überhaupt keine Ausgaben dafür haben,keine Herstellung oder Kaufkosten.
Medipacks wird man sicher finden als Beute oder auch Granaten,aber reichen die wenn man oft PvP macht, oder muss ich dann Granaten farmen/grinden gehen?
Ich wäre für Unendlich Schuss,mit Granaten und auch Raketen.

Wäre ja auch etwas dumm,man steht im PvP Gebiet und es geht ein die Munition aus,und die Machtklassen säbeln weiter vor sich hin.
 
Alt 28.11.2009, 07:23   #2
Gast
Gast
AW: Granaten und Munition

Ich tippe mal auf ein CD-orientiertes System mit unbegrenzter Munition.
 
Alt 28.11.2009, 07:45   #3
Gast
Gast
AW: Granaten und Munition

Bei Granaten könnte es ein einfacher CD sein. Bei Feuerwaffen eventuell auch so etwas wie Überhitzung wie in Mass Effect. Kann natürlich auch sein, das man sich Munition kaufen oder herstellen muss, und dann kann einem im PvP durchaus mal die Munition ausgehen. Und man dann den Rest mit Kolbenschlag und Granaten bestreiten darf.
Vielleicht kann man aber auch über einen Begleiter Munition kaufen.
 
Alt 28.11.2009, 10:15   #4
Gast
Gast
AW: Granaten und Munition

Das würde ich persönlich besser finden da Jedi/Sith also die Machtklassen ja überhaupt keine Ausgaben dafür haben,keine Herstellung oder Kaufkosten.[/quote]In anderen Spielen hat der Fernkämpfer/Waldläufer/Bogenschütze usw. auch keine Probleme mit den kosten für die Pfeile.
Und das sie plötzlich ausgehen passiert einem nach der Zeit einfach nicht mehr da man immer genug bei sich hat.
 
Alt 28.11.2009, 14:57   #5
Gast
Gast
AW: Granaten und Munition

Konnte man nicht schon im Gameplay Footage sehen, wie der Trooper Munition nachläd? Vielleicht ein Hinweis auf die Lösung des Rätsels

Aves
 
Alt 29.11.2009, 19:27   #6
Gast
Gast
AW: Granaten und Munition

naja das könte aber auch einfach so sein damit man nicht nur schißt ^^
 
Alt 30.11.2009, 09:15   #7
Gast
Gast
AW: Granaten und Munition

Also ich kenne derzeit kein Spiel, bei dem man keine Munition mitschleppen muss, die man sich vorher basteln/kaufen muss...

Aber in den meisten Spielen ist zumindest nach einigen wenigen Stunden Spielzeit der Preis für Munition nurnoch als Peanuts anzusehen, also da muss man keine wirkliche Panik vor haben denke ich.

Nett gelöst wurde das Problem der Munition meiner Meinung nach durch Neocron damals, dort konnte man per Recycling Skill mit dem entsprechendem Tool aus Schrott (der einfach überall rumliegt, in Kisten, in Gegnern...) Munition herstellen, könnte ich mir bei Star Wars auch vorstellen eigentlich.

Einfach "unendlich" viel Munition zu haben fände ich übrigens recht eigenartig... gut 500+ Raketen/Granaten bei sich haben auch... aber das könnte man ja über "energiewaffen" lösen, so ein Blaster verschießt ja an sich keine Kugel mehr sondern nur noch Energie... und Batterien sind nicht so groß
 
Alt 30.11.2009, 09:41   #8
Gast
Gast
AW: Granaten und Munition

Zitat:
Zitat von Boogyman
Also ich kenne derzeit kein Spiel, bei dem man keine Munition mitschleppen muss, die man sich vorher basteln/kaufen muss...
Derzeit? Als Hunter in WoW haste ca. 10000 Pfeile oder Kugel mitschleppen in anderen MMo´s genauso, falls es damals wer gespielt hat Ragnarok Online auch andere kleinere MMO´s setzten immer auf verbrauchbare Munition.

Ich fände es ganz gut wenn wir verbrauchbare munition bekommen, auch könnte ich mir vorstellen das man verschiedene Munitionstypen zur verfügung hat wie auch bei Granaten. Beispielsweise Ion, Thermal, ect.
 
Alt 30.11.2009, 09:49   #9
Gast
Gast
AW: Granaten und Munition

Hab ich doch gemeint, dass jedes mir bekannte Spiel verbrauchbare Munition besitzt.

Und das Derzeit steht da schlichtweg, weil ich zum einen nicht alle Spiele kenne und zum anderen wer weiß, vll fang ich in 2 Wochen eins an und schwupps... da ist eins... ich glaube bei Neosteam kann man ohne Munition zwar schießen macht aber weniger Schaden, oder war das wow hmmm hab ich gerad vergessen...

Daher auch die Formulierung, ich keinne kein Spiel, bei dem man keine Munition mitschleppen muss... doppelte Verneinung sollte ich eventuell künftig vermeiden... zumindest kommt es mir so vor als hätten wir beide uns in dem Punkt mißverstanden.

Also wie schon gesagt, es würde mich wundern wenn Bioware von verbrauchbarer Munition weg geht, man kann ja auch durch verschiedene Munition evtl noch Zusatzgoodies einbauen (vergiftete Patronen mit kleinem dot z.B... oder sowas)...
 
Alt 30.11.2009, 16:59   #10
Gast
Gast
AW: Granaten und Munition

Zitat:
Zitat von Boogyman
Also wie schon gesagt, es würde mich wundern wenn Bioware von verbrauchbarer Munition weg geht, man kann ja auch durch verschiedene Munition evtl noch Zusatzgoodies einbauen (vergiftete Patronen mit kleinem dot z.B... oder sowas)...
Ich kann mir auch gut vorstellen das der Schaden sich einfach nur erhöht wenn man Granaten kauft, und wenn dann die gekauften Granaten aufgebraucht sind macht die "Granatenwurffähigkeit" einfach weniger Schaden.
 
Alt 30.11.2009, 17:12   #11
Gast
Gast
AW: Granaten und Munition

hmm ich denke mal ein Energie Magazin würde so einiges aushalten...

und granaten und Raketen werden denke ich für den Trooper dann erschwinglich sein...
 
Alt 30.11.2009, 20:12   #12
Gast
Gast
AW: Granaten und Munition

Zitat:
Zitat von Jamaal
Ich kann mir auch gut vorstellen das der Schaden sich einfach nur erhöht wenn man Granaten kauft, und wenn dann die gekauften Granaten aufgebraucht sind macht die "Granatenwurffähigkeit" einfach weniger Schaden.
Hm... also ich bin der Meinung das es das beste wär einen Granaten-Wurf-Skill zu haben, aber man kann auswählen was für Granaten man wirft (Thermaldetonatoren, Cryobangranaten... wobei jede spezielle Eigenschaften wie z.B. Vergiftung, Brandschaden, Verlangsamung oder Erhöhten Schaden hat). Diese kann man wiederum kaufen, oder es git einen Beruf der solche Munition herstellen kann, oder der Soldat hat einen Skill mit dem er aus verschiedenen Werkstoffen die er kaufen bzw looten kann Granaten erzeugen kann. Wenn alle Granaten aufgebraucht sind greift der Soldat auf Splittergranaten zurück, welche bloß Standartschaden verursachen und den Gegner möglicherweise noch kurzzeitig benommen machen können.

Zum Magazin in der Energiewaffe kann ich nur eins sagen: Habt ihr schonmal in Star Wars jemanden nachladen sehen? =)
Also wäre es relativ sinnfrei Munition für die Energiewaffe kaufen zu müssen.

Was man aber machen könnte wäre eine Nachladeanimation nach bestimmten Spezialfähigkeiten (wie z.B. Rakentenwerfern o.ä.)

MfG deR BäR
 
Alt 01.12.2009, 09:03   #13
Gast
Gast
AW: Granaten und Munition

Zitat:
Zitat von Polarbaer
Hm... also ich bin der Meinung das es das beste wär einen Granaten-Wurf-Skill zu haben, aber man kann auswählen was für Granaten man wirft (Thermaldetonatoren, Cryobangranaten... wobei jede spezielle Eigenschaften wie z.B. Vergiftung, Brandschaden, Verlangsamung oder Erhöhten Schaden hat). Diese kann man wiederum kaufen, oder es git einen Beruf der solche Munition herstellen kann, oder der Soldat hat einen Skill mit dem er aus verschiedenen Werkstoffen die er kaufen bzw looten kann Granaten erzeugen kann. Wenn alle Granaten aufgebraucht sind greift der Soldat auf Splittergranaten zurück, welche bloß Standartschaden verursachen und den Gegner möglicherweise noch kurzzeitig benommen machen können.

Zum Magazin in der Energiewaffe kann ich nur eins sagen: Habt ihr schonmal in Star Wars jemanden nachladen sehen? =)
Also wäre es relativ sinnfrei Munition für die Energiewaffe kaufen zu müssen.

Was man aber machen könnte wäre eine Nachladeanimation nach bestimmten Spezialfähigkeiten (wie z.B. Rakentenwerfern o.ä.)

MfG deR BäR
Standartgewehre und Standartblaster haben eine Energiezelle. Und diese Energiezelle hällt genau 50 Schuss aus der Waffe aus. Dann ist die Zelle leer und muss getauscht werden. Das ist der Lore-Standart. Gibt natürlich ausnahmen, wie bei Heavy Repeating Weapons oder Waffen mit speziellen Energiezellen etc.

Aves
 
Alt 01.12.2009, 14:57   #14
Gast
Gast
AW: Granaten und Munition

Zitat:
Zitat von AvesJace
Standartgewehre und Standartblaster haben eine Energiezelle. Und diese Energiezelle hällt genau 50 Schuss aus der Waffe aus. Dann ist die Zelle leer und muss getauscht werden. Das ist der Lore-Standart. Gibt natürlich ausnahmen, wie bei Heavy Repeating Weapons oder Waffen mit speziellen Energiezellen etc.

Aves
Dann nehm ich mal meine Meinung zu den Standartblastern oben zurück und bedanke mich für die Aufklärung.

MfG deR BäR
 
Alt 01.01.2010, 13:13   #15
Gast
Gast
AW: Granaten und Munition

Wie schon gesagt läuft das ganze über Blastergas.. Gut zu sehen in Republic Commando, wenn man nachlädt sprüht blaues Gas raus. So wie ich das sehe hat man also normales Tibannagas als Munition, solange wir keine Wirtschaftskrise in TOR haben werden sollten die Preise recht gering sein

Mit den Granaten, ich denke dort wird es auch spezielle Munition geben.. Wenn ich das aber so sehe hat BW die Waffe sehr vereinfacht die man in den Trailern sieht, sprich aus einem Lauf kommen die Blasterschüsse und die Granaten. Hätte mir das gewünscht das sie es so ähnlich wie die AG36 machen.

Als Vorbild für die typische Granate dient vielleicht die 40 mm-Granate (nein, für den Granatwerfer nen Thermaldetonator zu benutzen wäre... naja.. nicht gerade klug), jedenfalls das aussehen würde ich mir so in der Art wünschen, nicht das es so ein brennender Feuerball ist den man dann abfeuert, TOR ist ja kein Fantasy Game

Ich finde aber dadurch das der Trooper schon nen Granatwerfer hat, sollte er nicht zusätzlich eine werfen können bzw. der CD könnte mit dem des Granatwerfers verbunden sein. Sprich man kann nicht eine Granate abfeuern und dann z.b. eine Cryoban direkt danach werfen.
 
Alt 01.01.2010, 13:37   #16
Gast
Gast
AW: Granaten und Munition

Zitat:
Zitat von tryteyker
Wie schon gesagt läuft das ganze über Blastergas.. Gut zu sehen in Republic Commando, wenn man nachlädt sprüht blaues Gas raus. So wie ich das sehe hat man also normales Tibannagas als Munition, solange wir keine Wirtschaftskrise in TOR haben werden sollten die Preise recht gering sein

Mit den Granaten, ich denke dort wird es auch spezielle Munition geben.. Wenn ich das aber so sehe hat BW die Waffe sehr vereinfacht die man in den Trailern sieht, sprich aus einem Lauf kommen die Blasterschüsse und die Granaten. Hätte mir das gewünscht das sie es so ähnlich wie die AG36 machen.

Als Vorbild für die typische Granate dient vielleicht die 40 mm-Granate (nein, für den Granatwerfer nen Thermaldetonator zu benutzen wäre... naja.. nicht gerade klug), jedenfalls das aussehen würde ich mir so in der Art wünschen, nicht das es so ein brennender Feuerball ist den man dann abfeuert, TOR ist ja kein Fantasy Game

Ich finde aber dadurch das der Trooper schon nen Granatwerfer hat, sollte er nicht zusätzlich eine werfen können bzw. der CD könnte mit dem des Granatwerfers verbunden sein. Sprich man kann nicht eine Granate abfeuern und dann z.b. eine Cryoban direkt danach werfen.
Will der uns schon Nerfen.
Nix da,ich will ne Rakete abfeuern und direkt danach ne Granate schmeissen,damit die Sith-Krieger und Inquisatoren gar nicht zum schlagen kommen.
Die blocken ja schon Blasterschüsse,aber ne Rakete oder Granate werden die nicht blocken können.Dann sind die betäubt und ich kann sie mit Schnellfeuer beharken.
 
Alt 01.01.2010, 13:40   #17
Gast
Gast
AW: Granaten und Munition

Ja ok, ich empfand es nu als unsinnig irgendwie grad mit vollem rückstoß ne Granate ausm Granatwerfer abzufeuern und direkt danach wo der sith vor dir steht ne Cryoban werfen
 
Alt 02.01.2010, 22:24   #18
Gast
Gast
AW: Granaten und Munition

Nun ja, es wäre schon interessant ein Munitionssystem im Spiel zu haben was natürlich dann für alle Klassen gilt, welche eben Blasterwaffen und Ähnliches benutzen.

Würde auch dass craften erweitern, wenn man eben Munition braucht.

Letztendlich wäre es mir persönlich egal ob man diese nun braucht, oder eben nicht.
 
Alt 02.01.2010, 23:07   #19
Gast
Gast
AW: Granaten und Munition

Ich glaub eher das es keine munition geben wird.
wenn man sich anarchi online anschaut (als mmorpg vertreter) bald auch wow (muni für jäger wird mit catalysm abgeschafft wohl) als auch Lotro oder spiele wie Kotor gab es keine muni (bis auf granaten)

denke das wird einfach mit CDs gelöst.
 
Alt 03.01.2010, 00:36   #20
Gast
Gast
AW: Granaten und Munition

spiele im moment dragon age origins und da braucht man auch mit nem bogen keine pfeile... denke mal bioware geht einfach davon aus, dass jemand der sich halt stets auf seinen bogen verlässt auch stets pfeile dabei hat. es gibt aber auch pfeile die man ausrüsten kann. diese haben dann einen zusatzeffekt (zB zusätzlichen kälteschaden)...

vielleicht verfährt bioware auch bei swtor nach diesem schema?

ein weiteres indiz dafür, dass es keine munition geben wird, sieht man hier ---> http://www.bilder-hochladen.net/files/9kbs-1i-jpg.html
es gibt ausrüstungs-slots für Brust, Beine, Handgelenke, Hände, Füße, Taille und vier bei denen man sich noch nicht 100% sicher sein kann, für was sie da sind (das linke sieht mir aus wie eine wirbelsäule... vielleicht slot für den rücken? das daneben schaut mir aus wie ein slot der die sinne verstärken soll? ganz rechts sieht ein wenig aus wie ein helm, ist aber auf dem bild nicht gut zu erkennen... und bei dem stachelding hab ich kA xD) - zusätzlich zu den rüstungs-slots gibt es noch slots für nah- und fernkampf waffen.
meiner meinung nach ist kein slot für munition zu erkennen und auch wenn das "nur" das sheet eines sith kriegers ist... wenn er fernkampfwaffen-slots hat, müsste er dementsprechend auch einen munitions-slot haben.
nun kann man spekulieren, dass einer der nicht genau ersichtlichen vier slots ein munitions-slot sein könnte, aber das schließe ich aus... keiner sieht danach aus und einen solchen slot würde ich dann auch eher in die reihe mit den waffen bzw neben den fernkampfwaffen-slots platzieren...

meiner meinung nach spricht mehr gegen eine art von munition in swtor als für eine eben solche - aber sicher ist ja bekanntlich generell noch kaum was bis gar nichts :>
 
Alt 03.01.2010, 00:41   #21
Gast
Gast
AW: Granaten und Munition

Die Blasterwaffen-Slots sind verallgemeinert. Sprich da kommen die Lichtschwerter hin und eben auch Fernkampfwaffen.
 
Alt 03.01.2010, 00:52   #22
Gast
Gast
AW: Granaten und Munition

Zitat:
Zitat von tryteyker
Die Blasterwaffen-Slots sind verallgemeinert. Sprich da kommen die Lichtschwerter hin und eben auch Fernkampfwaffen.
entweder liegts daran, dass es schon recht spät (oder eher früh??) ist,.. oder ich bin zu blöd zu verstehen was du meinst ^^'
 
Alt 03.01.2010, 10:42   #23
Gast
Gast
AW: Granaten und Munition

Zitat:
Zitat von Asuna
entweder liegts daran, dass es schon recht spät (oder eher früh??) ist,.. oder ich bin zu blöd zu verstehen was du meinst ^^'
ja ich check au net wirkli was er damit meint
 
Alt 03.01.2010, 23:59   #24
Gast
Gast
AW: Granaten und Munition

Jo, war spät

Also, was ich damit meinte. Es gibt 2 Slots die wie Blasterwaffen aussehen. Der TS (?) meinte, das seien Slots für Fernkampfwaffen, da kommen aber auch Nahkampfwaffen rein, sprich ich denke nicht das es EXTRA-Munition geben wird, denke ist durchn Cooldown gelöst oder es gibt so Munitionauffüllboxen das man keine Extramuniton mitschleppen muss.
 
Alt 04.01.2010, 01:14   #25
Gast
Gast
AW: Granaten und Munition

Zitat:
Zitat von tryteyker
Es gibt 2 Slots die wie Blasterwaffen aussehen. Der TS (?) meinte, das seien Slots für Fernkampfwaffen, da kommen aber auch Nahkampfwaffen rein
du hast scheinbar informationen, die mir bisher verborgen geblieben sind... quelle?? halte deine aussage für spekulatius (ich liebe kekse xD) bis du mir das gegenteil beweist :>

denke mir halt.. warum sollten sie 2 zusätzliche waffenslots machen, deren bildchen wie blaster aussehen, wenn man da das gleiche reinpacken kann wie in die anderen beiden? ^^'
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Downtimes - Macht vs Munition Quabbe Charakterklassen 10 30.11.2011 15:55
Munition vs. Hitze Hykalistrea Soldat 9 30.11.2011 06:06
Munition Loreean Allgemeines 23 29.05.2011 22:53
Munition! Ovyntarus Allgemeines 73 08.01.2011 23:26
Munition für die Fernkampfklassen ? MindtheMindtrick Allgemeines 70 04.03.2010 15:14

Stichworte zum Thema

swtor granaten benutzen

,

dot granaten swtor

,

star wars battlefront granaten

,

wie schwer und wie groß sind granaten

,

swtor soldat munition knapp

,

swtor granaten nutzen

,

eigenschaften von granaten swtor