Antwort
Alt 01.01.1970, 07:00   #1
Gast
Gast
Botschafter als Tank?

Lies mal hier: Link

Wenn Dein Englisch gut
genug ist. Aber AstralFire's Guide ist wirklich gut gebaut und gibt auch gute Informationen über die anderen Talentbäume des Jedi-Schatten.
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #2
Gast
Gast
AW: Botschafter als Tank?

Zitat:
Zitat von Vaien
Ich glaube mit der Bubble ( nicht Babbel - der soll mal hübsch weiter die Hertha trainieren ) spielt er auf den skill Resilience an, den der Schatten mit Level 36 bekommt. Denn abgesehen von der Dauer des Schutzes, ist das doch ziemlich das Gleiche: Vollkommene Immunität.
Die Fähigkeit ist fürs tanken doch nicht zu gebrauchen. Außerdem gewährt sie keine vollkommene Immunität. Man benutzt Resilience hauptsächlich um bewegungshemmende Effekte loszuwerden.
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #3
Gast
Gast
AW: Botschafter als Tank?

Zitat:
Zitat von Illenos
Die Fähigkeit ist fürs tanken doch nicht zu gebrauchen. Außerdem gewährt sie keine vollkommene Immunität. Man benutzt Resilience hauptsächlich um bewegungshemmende Effekte loszuwerden.
Also ich sehe die Fähigkeit schon als sehr nützlich an. Man kann damit entweder schädliche Debuffs entfernen oder es aktivieren, wenn ein Boss eine starkr Force oder Tech-Fähigkeit macht um den Schaden komplett abzuwehren. Gut getimt ist das mit Sicherheit sehr stark als Tank.
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #4
Gast
Gast
AW: Botschafter als Tank?

Die CD ist viel zu hoch um diese Fähigkeit verlässlich einsetzen zu können. Da setze ich doch lieber auf Unterbrechungen. Bei bestimmten Bossen kann man es vlt einmal einsetzen. Ich verlasse mich aber doch lieber auf meine Gruppe als auf diese Fähigkeit. Wenn sie wirklich so mächtig wäre bzw. notwendig, hätte sie doch jeder Tank.

Fazit: in bestimmten Situationen ein recht netter "Oh, ****"-Button aber nicht notwendig wenn die Gruppe nicht pennt.

Vlt habe ich ein wenig übertrieben weil iwer behauptet hat, dass diese "Bubble" den Schatten als Tank ausmacht.
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #5
Gast
Gast
AW: Botschafter als Tank?

Zitat:
Zitat von Illenos
Die CD ist viel zu hoch um diese Fähigkeit verlässlich einsetzen zu können. Da setze ich doch lieber auf Unterbrechungen.
Wenn ich meine Erfahrungen mit anderen MMOs auf SWTOR übertragen könnte,
würd ich behaupten das jeder Boss Fähigkeiten besitzt die man nicht unterbrechen kann.
Wäre sonst ja auch viel zu "einfach", schliesslich kann in SWTOR jede Klasse "kicken".

Und eine Fähigkeit die vorübergehend fast "Unangreifbar" macht, ist selbst mit einem 30min CD noch sehr mächtig.
Man stelle sich nur vor:
Boss auf 10%, alle Spieler sind mittlerweile am Limit, man weiß das der Boss noch einmal seine "WZH!?" Fähigkeit einsetzen wird und die Heiler wissen das sie den Tank nicht mehr retten können ...

Einmal die Fähigkeit richtig eingesetzt und der Raid überlebt, Boss down.
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #6
Gast
Gast
AW: Botschafter als Tank?

Wie gesagt: in bestimmten Situationen ein netter "Oh, ****"-Button. Wenn alles glatt läuft, braucht man den Skill nicht wirklich. Wenn man einen Skill nicht unterbrechen kann, sind die Heiler darauf vorbereitet oder man muss sich nur richtig bewegen bzw. Line of Sight nutzen. Man könnte für jeden Skill ein Szenario basteln in dem er DER Skill ist.

Wir werden wieder mal im Endgame sehen wie oft der Skill genutzt werden kann. Wenn ich den bei 2/3 der Bosse einsetzen kann, ändert das natürlich meine Meinung. Aber dann werden die anderen Tanks traurig sein.
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #7
jhempel
Gast
AW: Botschafter als Tank?

wozu Shadowsight? gibts stealthmobs, sonst ist das doch als tank voll verschwendet.
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #8
KnightOfTython
Gast
AW: Botschafter als Tank?

Zitat:
Zitat von Shinuku
Hallo edle Botschafter-Genossen,

Ich habe bereits einige Gruppen und Flashpoints als Schatten-Tank gespielt und war erstaunt wie leicht und elegant man tanken kann. Einziger Kritikpunkt ist der eingehende Schaden. 20% Schildgenerator + Tank "Haltung" sind bei ganzen Gruppen die man "tankt" echt wenig und man bekommt ordentlich auf den Kopf. Aber Aggro ist derzeit bei nem flinken Tank kein Problem.
Das mag für die Beta zutreffen,ich würde aber mal davon ausgehen das sich gerade solche Dinge einige Wochen nach release schnell ändern werden.
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #9
Gast
Gast
AW: Botschafter als Tank?

Zitat:
Zitat von KnightOfTython
Das mag für die Beta zutreffen,ich würde aber mal davon ausgehen das sich gerade solche Dinge einige Wochen nach release schnell ändern werden.
weil?
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #10
Gast
Gast
AW: Botschafter als Tank?

Zitat:
Zitat von jhempel
wozu Shadowsight? gibts stealthmobs, sonst ist das doch als tank voll verschwendet.
Weil es laut Skill Calculatoren auch noch Defense gab. Zum Glück habe ich nochmal in einen Skill Calculator reingeschaut bevor ich diesen Post schrieb weil sie es tatsächlich geändert haben.

Als Tank ist Shadowsight nicht unbedingt verschwendet. Wenn die Erhöhung tatsächlich hoch genug sein sollte, könnte dieser Skill einem das Leben als PvP-Tank erleichtern. (Endlich mal so ausgedrückt, dass es nicht gleich zu einer Diskussion kommen muss. Ansonsten gebe ich gleich mal vorab meine Antwort: wird sich im Endgame zeigen. )
 
Alt 27.11.2011, 11:44   #11
Gast
Gast
AW: Botschafter als Tank?

Hallo liebes Forum,

da ich bei release einen Tank spielen will fällt mir die Entscheidung natürlich schwer.
Meine Favoriten sind ganz klar Jediritter- und Botschafter.
Von den beiden Klassen gefällt mir der Botschafter am besten.

Jetzt meine Frage, wird sich der Botschafter als Tank gegen Jediritter und die anderen Tanks schlagen können? Ich kann mir nicht vorstellen wie es gehen soll mit leichter rüstung zu tanken, bzw. damit mithalten zu können.

lg
Frigga
 
Alt 27.11.2011, 11:52   #12
Gast
Gast
AW: Botschafter als Tank?

Habe den Botschafter noch nicht gespielt, aber mitlerweile 3 andere Klassen und muss sagen, es sieht tatsächlich so aus, als könne man jede Klasse so spielen wie man möchte und das man keine Nachteile mit z.B. einem Botschafter -Tank gegenüber einem Hüter oder Soldaten-Tank hat.

Mach dir nicht zu viele Sorgen, du wirst deinen Charakter so wie er ist lieben !
 
Alt 27.11.2011, 11:53   #13
Gast
Gast
AW: Botschafter als Tank?

Ich denke nicht dass der Botschafter sich als maintank später in den Operationen durchsetzen wird. natürlich kann er tanken, hat dabei aber andere qualitäten wie der ritter.
is so meine meinung
 
Alt 27.11.2011, 13:27   #14
Gast
Gast
AW: Botschafter als Tank?

Laut Bioware soll jeder Tank gleichberechtigt sein. Zudem habe ich auch schon einige Videos gesehen, in denen der Botschafter sehr erfolgreich einen Flashpoint tankt.

Schlussendlich soll es aber auf den Spieler ankommen. Wenn jemand gerne tankt, wird es wohl keine Rolle spielen, ob man nun ein Jedi-Ritter, einen Soldaten oder Botschafter hat. Ich tanke gerne, und ich werde einen Botschafter spielen.
 
Alt 28.11.2011, 07:38   #15
Gast
Gast
AW: Botschafter als Tank?

Hallo edle Botschafter-Genossen,

Ich habe bereits einige Gruppen und Flashpoints als Schatten-Tank gespielt und war erstaunt wie leicht und elegant man tanken kann. Einziger Kritikpunkt ist der eingehende Schaden. 20% Schildgenerator + Tank "Haltung" sind bei ganzen Gruppen die man "tankt" echt wenig und man bekommt ordentlich auf den Kopf. Aber Aggro ist derzeit bei nem flinken Tank kein Problem.

1 Heiler, 1 Schatten-Tank und 2 Full DD's bringen ordentliche Geschindigkeit in die Gruppe und es macht Spass

Viel Erfolg und möge die Macht mit euch sein!
 
Alt 28.11.2011, 09:16   #16
Gast
Gast
AW: Botschafter als Tank?

Zitat:
Zitat von Shinuku
Hallo edle Botschafter-Genossen,

Ich habe bereits einige Gruppen und Flashpoints als Schatten-Tank gespielt und war erstaunt wie leicht und elegant man tanken kann. Einziger Kritikpunkt ist der eingehende Schaden. 20% Schildgenerator + Tank "Haltung" sind bei ganzen Gruppen die man "tankt" echt wenig und man bekommt ordentlich auf den Kopf. Aber Aggro ist derzeit bei nem flinken Tank kein Problem.

1 Heiler, 1 Schatten-Tank und 2 Full DD's bringen ordentliche Geschindigkeit in die Gruppe und es macht Spass

Viel Erfolg und möge die Macht mit euch sein!
Die Erfahrung kann ich bestätigen. Habe meinen Schatten am Wochenende auf Level 21 gebracht und konnte diverse Gruppen-Quests und Flashpoints tanken. Hat auf jeden Fall Spaß gemacht.

Wenn die DDs einen bei Gruppen kurz antanken lassen, hat man auch keine Probleme mit der Aggro. Der eingehende Schaden kann bei Gruppen mit mehreren Elite + ein paar Starken Gegnern schon übel sein. Aber das ist nicht nur beim Schatten so! Jedi-Hüter bekommen da genau so auf die Mütze. Da empfielt es sich einen Gegner per Crowd-Control aus dem Kampf zu nehmen und Rest einen nach dem anderen mit Fokus-Schaden schnell umzuhauen. Dann klappt das ganz gut.

Zum Thema Operationen:
Jeder Tank kann als Maintank fungieren. Ich habe auf irgend einer Beta-Fan-Seite gelesen, dass es in der General Beta eine Gilde gibt, die Ewige Kammer mit einem Schatten als Maintank raidet. So viel zu dem Thema.
 
Alt 28.11.2011, 10:36   #17
Gast
Gast
AW: Botschafter als Tank?

Lange zeit hab ich mich eiglt mit der selben Frage rumgeplagt,was es denn nun werden sollte(Ritter/Botschafter).Denn eins stand fest:tanken möchte ich aufjedenfall und ich möchte mir die möglichkeit als Maintank zu fungieren nicht nehmen lassen.

Von der ganzen Art gefiel mir der Botschafter am besten und wurde durch die ersten Spielerfahrungen der Beta auch so bestätigt.

Da es auch so aussieht als ob Bioware die Ankündigung das alle Tank-Klassen Vollwertig sein werden ,einhält...

kann ich dir nur sagen,ein versuch ist es wert,ich glaube wir werden mit dieser Klasse nicht enttäuscht werden :-)
 
Alt 30.11.2011, 19:16   #18
Gast
Gast
AW: Botschafter als Tank?

wie würdet ihr ihn dann skillen? http://http://www.torhead.com/calculator/skill#601.1

Und was eurer Meinung nach sind die Werte auf die man wert legen soll
 
Alt 30.11.2011, 19:23   #19
Gast
Gast
AW: Botschafter als Tank?

Noch zum Thema 'Gleichwertigkeit der Tanks': Jeder Tank hat die Fähigkeit einen Mitspieler zu bewachen, einen Taunt und einem AoE-Taunt. Klar hat dann jeder Tank andere zusätzliche Fähigkeiten aber sie sollten alle gleich gut als Tank sein.

Freue mich schon auf Release wenn eine Klasse als DD/Tank/Heiler für unbrauchbar erklärt wird weil ein paar Leute schlechte Erfahrungen mit ein oder zwei Spielern gemacht haben.
 
Alt 30.11.2011, 20:04   #20
Gast
Gast
AW: Botschafter als Tank?

Ich fand den Tank auch klasse. Der Skillbaum lässt viel hoffen. Aber zu meiner Feststellung. Ich finde es fehlt eine Fähigkeit, um Gegner zum Kampfstart binden zu können. Ich habe bis lvl 16 gespielt (als Tank) ich hatte im PvE und in FP mehr das Gefühl einen DD zu spielen.


Auch habe ich versucht die 2 mir bis dahin zur Verfühgung stehenden "DoT´s" immer aufrecht zu erhalten,. Weiter habe ich sehr oft Schleudern verwendet und den rest mit den drei verfühgbaren Nahkampfangriffen.



Aber ich mmuss trotzdem sagen, mit dem Tankbaum habe ich meine Klasse gefunden die ich spielen werde.
 
Alt 30.11.2011, 20:14   #21
Gast
Gast
AW: Botschafter als Tank?

Mit 14 hast du Combat Technique bekommen. Die ist essentiell fürs tanken. Später bekommst du noch deinen AoE-Taunt und einen "spambaren" AoE. Damit solltest du bei Kampfbeginn eine Gruppe so weit antanken können, dass es keine weiteren Probleme gibt. Außerdem kannst du noch einen Pull skillen (hohe Bedrohung) und einen AoE-Debuff (hohe Bedrohung, Schaden der Mobs um 5% reduziert).
 
Alt 01.12.2011, 09:34   #22
Gast
Gast
AW: Botschafter als Tank?

Zitat:
Zitat von Nubiranight
wie würdet ihr ihn dann skillen? http://http://www.torhead.com/calculator/skill#601.1

Und was eurer Meinung nach sind die Werte auf die man wert legen soll
In deinem Link ist ein http:// zu viel und außerdem zeigt er gar nix an. Hast wohl den falschen kopiert


Ich würde auf Level 50 ca. so skillen: http://www.torhead.com/calculator/sk...krskbsZZf0cM.1

Was die Werte an geht, keine Ahnung. Es gibt wohl eine Art Verteidigungswertung. Die ist mit Sicherheit wichtig. Was es sonst noch so gibt später, wird sich zeigen.
 
Alt 01.12.2011, 12:27   #23
Gast
Gast
AW: Botschafter als Tank?

Zitat:
Zitat von Chiyo
Ich würde auf Level 50 ca. so skillen: http://www.torhead.com/calculator/sk...krskbsZZf0cM.1
Sieht soweit gut aus (für PvE). Ich würde vlt noch überlegen ob die 3 Punkte aus Upheaval (Gleichgewicht-Baum) nicht besser in Nerve Wrecking (Kinetikkampf-Baum) aufgehoben wären. Die Schadenserhöhung aus allen Quellen sollte den Bonusschaden von Project schlagen.

Bis auf diese drei Punkte würde ich genau gleich skillen.
 
Alt 01.12.2011, 13:35   #24
Gast
Gast
AW: Botschafter als Tank?

Zitat:
Zitat von Illenos
Sieht soweit gut aus (für PvE). Ich würde vlt noch überlegen ob die 3 Punkte aus Upheaval (Gleichgewicht-Baum) nicht besser in Nerve Wrecking (Kinetikkampf-Baum) aufgehoben wären. Die Schadenserhöhung aus allen Quellen sollte den Bonusschaden von Project schlagen.

Bis auf diese drei Punkte würde ich genau gleich skillen.
Hallo Illenos,

dazu habe ich eine Frage. Ich hatte leider nicht die Gelegenheit zu testen, deshalb kann es völliger Quatsch sein, was nun kommt.

Im 2. Tier im Kinetikbaum liegt "Mental Fortitude", was bei 3 Punkten 3% mehr Endurance bringt. Endurance bringt Leben, richtig Also für 3 Skillpunkte kriege ich rechnerisch 3, 30 bzw 300 mehr Lebenspunkte wenn ich einen HP-Pool von 100, 1000 bzw 10000 habe? Da frage ich mich, ob sich diese 3 Punkte lohnen.
 
Alt 01.12.2011, 13:48   #25
Gast
Gast
AW: Botschafter als Tank?

Zitat:
Zitat von Malastarian
Hallo Illenos,

dazu habe ich eine Frage. Ich hatte leider nicht die Gelegenheit zu testen, deshalb kann es völliger Quatsch sein, was nun kommt.

Im 2. Tier im Kinetikbaum liegt "Mental Fortitude", was bei 3 Punkten 3% mehr Endurance bringt. Endurance bringt Leben, richtig Also für 3 Skillpunkte kriege ich rechnerisch 3, 30 bzw 300 mehr Lebenspunkte wenn ich einen HP-Pool von 100, 1000 bzw 10000 habe? Da frage ich mich, ob sich diese 3 Punkte lohnen.
Habe leider kA wie sich die Stats im einzelnen auswirken. In der Regel sind solche Erhöhungen selten sinnvoll. Vorallem verschwendest du damit 3 Punkte für nur 3% mehr Endurance. Sehr fraglich. (beziehe mich dabei auf Erfahrungen aus diversen MMOs)

Ich würde ja so skillen: Tank (Grundgerüst)

Im Endgame wird sich dann weisen welches Feintuning am besten ist.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jemand den Juggernaut höher als lvl 30 gespielt als Tank ? Alizabeth Sith-Krieger 4 07.12.2011 14:44
Jedi Botschafter als fernkampf dd Dremoras Jedi-Botschafter 17 05.12.2011 10:52
Jedi-Botschafter als Tank ? elderen Jedi-Botschafter 193 25.10.2011 05:03
PvP als Tank ? Bossmode Jedi-Botschafter 12 24.10.2011 04:16
Jedi Botschafter als Miraluka LantosTheEnd Jedi-Botschafter 3 06.08.2011 16:34

Stichworte zum Thema

swtor botschafter tank

,

swtor forum

,

swtor schild aktivieren

,

swtor 1 ausdauer wieviel hp

,

swtor jedi schatten schwere rüstung kampftechnik

,

wieviel hp bringt 1 ausdauer swtor

,

schatten tank auf englisch

,

swtor wieviel ist 1 ausdauer

,

jedi schatten als tank zu gebrauchen ?

,

kampftechnik jedischatten levl 39