Antwort
Alt 23.02.2011, 03:15   #1
Gast
Gast
Der Jäger Infothread!

So nun erstmal vorneweg, die Mandalorianer sind ein clanbasiertes, nomadisch lebendes Volk., keine Super-Kopfgeldjäger oder deren Gründer, wer hat das hier überhaupt in die Welt gesetzt?

Kopfgeldjäger, unter ihresgleichen auch Jäger genannt, sind Söldner, die sich auf die Aufgabe spezialisiert haben, für einen Auftraggeber gegen Bezahlung eine bestimmte Person oder eine Gruppe von Personen zu finden und gefangen zu nehmen.

Das heißt, diese sind Söldner und keine Kreuzritter oder Supercommandos der Mandalorianer.

Sind Mandalorianer die besten Kopfgeldjäger?

Nein, Im Grunde kann jeder Kriminelle ein Söldner mit spezieller Ausrichtung auf die Kopfgeldjagd werden, allerdings gibt es Spezies, die durch ihre natürliche Begabung mehr Vorteile in ihrem Beruf haben. Manche Wesen wie Dugs, Hutts und Gamorreaner sind von Natur aus gewissenlos, boshaft und brutal, was für mörderische Aufträge ein guter Vorteil ist. Andere Spezies können ihre Gestalt verändern, um sich zu tarnen und ihren Opfer aufzulauern. Dazu gehören Clawditen und Shi'ido.Sorrusianer können sich durch enge Ritzen und Spalten zwängen, was in brenzligen Situationen sehr
nützlich ist. Rodianer waren immer ein Jägervolk, was sie für den Beruf Kopfgeldjäger prädestiniert. Aus Trandoshanern sind viele erfolgreiche Kopfgeldjäger wie beispielsweise Vossk, Cradossk und Bossk hervorgegangen. Viele Kopfgeldjäger tragen Masken oder Helme, damit sie nicht erkannt und verhaftet werden können.

Nur weil Boba und Jango Bountyhunter waren sind es nicht gleich alle, die zwei hatten wie alle Kopfgeldjäger fremder Völker Ihre eigenen Wege, besonders Boba war der Einzelgänger, aber mehr kennt der einfache Casual nicht, der sich erst mit Star Wars seid Swtor beschäftigt, also sind die Mandos die besten Jäger für Ihn....

Welche Gruppen gibt es?

-Gilden-Kopfgeldjäger
-Unabhängige Kopfgeldjäger
-Imperiale Kopfgeldjäger

Keine Mandalorianerkopfgeldjägercommandos

Die Profession des Kopfgeldjägers ist einer der ältesten Berufswege überhaupt.Es ist eine Berufsgruppe, die bereits in der Vorrepublikanischen Ära und somit vor 25.000 VSY existierte. Am eigentlichen Berufsbild selbst veränderte sich über die Jahrtausende im Grunde nur wenig, auch wenn die kommenden galaktischen Regierungen, beginnend mit der Galaktischen Republik, unterschiedliche Ansprüche voraussetzten, und sich die Kopfgeldjäger diesen anpassten. Zur frühen Zeit waren Kopfgeldjäger meist einzelgängerische Individuen, die für ihre Auftraggeber auf die Jagd gingen, und auch zu späteren Zeiten hielt sich dieses Bild, obgleich mehr und mehr Jäger sich Organisationen anschlossen und das Geschäft organisierter verlief. Besonders in den letzten Tagen der Galaktischen Republik etablierte sich dies, und Kopfgeldjäger-Gilden wurden zu einer Art Trend. Mit dem Aufstieg des Imperiums und in der Ära der Rebellion brach für Kopfgeldjäger eine besonders lukrative Zeit an, in der ihre Dienste in großen Mengen beansprucht wurden. Als nach der Schlacht von Endor das Imperium zu bröckeln begann und sich die Neue Republik aus der Rebellion hervor tat, florierte das Geschäft weiterhin und es änderte sich für die Kopfgeldjäger kaum etwas, sie waren noch immer ein Werkzeug der Imperialen. Als das Imperium sich nun von Zeit zu Zeit immer mehr splittete und in immer kleinere politische Wesenheiten aufspaltete, fanden sich die Kopfgeldjäger zu einer Zeit wieder, in der sie mehr Freiheit genossen und ihnen mehr und mehr bürokratischer Ärger erspart blieb.
Innerhalb der Neuen Republik und auf den von ihr regierten Welten herrschten strenge und strikte Gesetze, die es untersagten, Angehöriger intelligenter Spezies wegen eines Profits zu jagen und zu töten. Individuen, die bei derartigen Tätigkeiten erwischt wurden, wurden umgehend unter Arrest gestellt und entsprechend bestraft


Lichtschwert und Kopfgeldjäger? lächerlich
Wer ist der bessere Kopfgeldjäger`, Mandalorianer oder Kopfgeldjäger? natürlich der Kopfgeldjäger, auch der Kopfgeldjäger der ein Mandalore ist ist der bessere Kopfgeldjäger als der normale Mandalorianerritter.

Im Grunde genommen spielt Ihr Mandofans den Bountyhunter wegen den Fetts, Mandalorianischen Rüstungsstil oder dem Kodex, der Rest ist einfach nur lachhaft.

Und ich mag die Mandalorianer ansich überhaupt nicht, habe die in Kotor schon gehasst. Von mir aus kann man die gleich in das nächste Wurmloch pusten, dann nehme ich mir nur deren Rüstung und baue die um in eine flexible Trophäenrüstung.

http://www.jedipedia.de/wiki/index.p...geldj%C3%A4ger

Mandalorianer passen mehr zu den Troopern, wenn man extrem auf die abfährt.
 
Alt 23.02.2011, 06:41   #2
Gast
Gast
AW: Der Jäger Infothread!

lustig, dass du dich hier als allwissend hinstellst indem du alles 1 zu 1 aus jedipedia.de kopierst. und die meisten anderen hier als "casual die sich erst seit swtor mit star wars geschäftigen und keine ahnung haben was ein kopfgeldjäger ist" darstellst.

wenn du mandalorianer nicht magst ist das dein ding. doch mandalorianer sind mit dem begriff "kopfgeldjäger" eindeutig zu verbinden.

guckst du hier:

"Nachdem die Mandalorianer nur knapp ihrer eigenen Vernichtung entgangen waren, mussten sie sich neue Lebensweisen erschließen - sie konnten keine Armee oder Flotten mehr versammeln und waren zu wenige, um der Republik entschieden entgegentreten zu können. Deshalb begannen sie, ihre Kriegskünste in den Dienst anderer zu stellen, wobei sie nicht selten auch in ihren Augen "unehrenhafte" Aufgaben übernahmen: sie wurden Söldner, Kopfgeldjäger, Attentäter oder Leibwächter. Es spielte keine Rolle, für wen sie arbeiteten; sie folgten keiner Ideologie oder Politik, sondern stellten ihre Dienste demjenigen zur Verfügung, der am besten zahlte."

quelle: http://www.jedipedia.de/wiki/index.php/Mandalorianer

nur um deinem beispiel zu folgen und keine eigenen argumente zu formulieren, sondern aus jedipedia zu kopieren. bin ich jetzt auch so schlau wie du? ^^

ontopic: mandalorianer stellen halt die perfekten kopfgeldjäger dar. ob du sie nun magst oder nicht. siehe filme bücher etc.
 
Alt 23.02.2011, 06:44   #3
Gast
Gast
AW: Der Jäger Infothread!

um deine erste frage zu beantworten: die gründer der kopfgeldjäger sind sie nicht, nein. doch super-kopfgeldjäger (also sehr gute) sind sie aufgrund ihrer kultur und ihres charakters/eigenschaften auf jeden fall. wer das in die welt gesetzt hat? george lucas.


edit: ich kann dir übrigens ein sehr gutes buch empfehlen: star wars the old republic - eine unheilvolle allianz.

da sind die einzigen beiden kopfgeldjäger (bis jetzt, bin noch nicht ganz durch) aber leider auch mandalorianer. der punkt würde dir dann warscheinlich nicht so gefallen.
 
Alt 23.02.2011, 15:33   #4
Gast
Gast
AW: Der Jäger Infothread!

Zunächst erstmal kann ich Kopieren was ich will, ich habe die Quelle mitgeliefert und? habe nicht behauptet das der Text von mir geschrieben wurde, oder heiße ich zu Guttenberg? Ich bin auch nicht allwissend wie du Fehlinterpretierst, sondern nur Informiert, was andere nicht tun, ich beschäftige mich mit Swtor und den Geschichten selber.

Am Anfang gab es Leute hier im Forum, die dachten Mandalorainer wären eine eigene Rasse...... warst Du nicht auch einer von denen? spaß.


Es geht hier nicht darum wer was ist, im Grunde genommen ist jeder ein Kopfgeldjäger auch Mandalorianer die aber dann nach ihrer Art alleine weiterziehen, die eigentlichen Mandalorianer haben aber nichts mit den Jägern gemein, was manche hier aber denken, denn Mandalorianer sind eigentlich Kreuzritter, das was du beschreibst weiß ich selber und habe ich auch oben erwähnt, hör auf ständig zu verallgemeinern.


Ziemlich viele Jäger werden als die besten, die gefürchtesten, die gewiefsten bezeichnet.
Die besten sind nicht nur die Mandos als Jäger, das ist ein Gedanke von Raphnec höchstpersönlich, dann muss ich wohl auch so denken hm? nein ich finde Boba Fett nur originell, einzigartig, er ist kein Vollblut Mando sondern ein Jäger der Wurzeln darin hat, selbst später wo er der Mandalor wurde, hatte er seine Zweifel, selbst seine Heirat auf Mandalorart, kannte er nichtmal die Sprache, oder die Bräuche, weiß ich jetzt nicht so genau, ein echter Mandalorainerritter (nicht Jäger, Ritter) aber, kennt diese.

.Dann gibt es noch Trandoshaner die können ja auch die besten sein oder? nein gibt aber Individuen die man fürchten sollte.



Nur weil Du die als die besten findest müssen die nicht für alle die besten sein, auch was die Geschichte betrifft.


Ein Kompromiss gibt es aber: Boba und Jango sind definitiv die besten Kopfgeldjäger der Mandogruppierung, es gibt keine besseren jäger diesseits.die es so weit gebracht haben, an Ruhm und Bekanntheit.
Aber die allerbesten von allen, nur weil es Mitglieder der Mandalorianer sind das lasse ich nicht gelten.

Oder es gibt wirklich die besten, aber dann sind es sicher nicht nur Mandos, sondern eine Mischgruppe von Völkern und Clans.


Ich werde mir das Buch mal zulegen, jedoch bleibe ich so bei dem Standpunkt.

Warum ich eigentlich hier was schreiben musste sind die Threads hier selber, und sag mir bitte nicht das Die sich mit Thema Mandalorianer je beschäftigt haben, ist ja ansich nicht schlimm, habe ja nun nachgeholfen.

Schau mal die Threads:

Threads: Wer will den BH noch spielen wegen den Mando Aspekten - lass ich erstmal noch gelten, siehe unten.
Threads: Kopfgeldjäger Blaster gewehre? - auch noch ok!

Aber dann:

Threads:"BH = Mando?" der thread ersteller der gleiche wie von "Wer will den BH noch spielen wegen den Mando Aspekten" ! - da sag ich mir lass ich beide dann doch nicht gelten.

Thread: Was ist besser Mando oder "normaler" BH - ähem? normaler Jäger? dachte Mandos sind nicht Gründer dieser Sparte?

Thread: BH und Lichtschwert? - ähm ganz dickes lol.
 
Alt 23.02.2011, 20:14   #5
Gast
Gast
AW: Der Jäger Infothread!

Zitat:
Zitat von NevanRam
Zunächst erstmal kann ich Kopieren was ich will, ich habe die Quelle mitgeliefert und? habe nicht behauptet das der Text von mir geschrieben wurde, oder heiße ich zu Guttenberg? Ich bin auch nicht allwissend wie du Fehlinterpretierst, sondern nur Informiert, was andere nicht tun, ich beschäftige mich mit Swtor und den Geschichten selber.

Am Anfang gab es Leute hier im Forum, die dachten Mandalorainer wären eine eigene Rasse...... warst Du nicht auch einer von denen? spaß.


Es geht hier nicht darum wer was ist, im Grunde genommen ist jeder ein Kopfgeldjäger auch Mandalorianer die aber dann nach ihrer Art alleine weiterziehen, die eigentlichen Mandalorianer haben aber nichts mit den Jägern gemein, was manche hier aber denken, denn Mandalorianer sind eigentlich Kreuzritter, das was du beschreibst weiß ich selber und habe ich auch oben erwähnt, hör auf ständig zu verallgemeinern.


Ziemlich viele Jäger werden als die besten, die gefürchtesten, die gewiefsten bezeichnet.
Die besten sind nicht nur die Mandos als Jäger, das ist ein Gedanke von Raphnec höchstpersönlich, dann muss ich wohl auch so denken hm? nein ich finde Boba Fett nur originell, einzigartig, er ist kein Vollblut Mando sondern ein Jäger der Wurzeln darin hat, selbst später wo er der Mandalor wurde, hatte er seine Zweifel, selbst seine Heirat auf Mandalorart, kannte er nichtmal die Sprache, oder die Bräuche, weiß ich jetzt nicht so genau, ein echter Mandalorainerritter (nicht Jäger, Ritter) aber, kennt diese.

.Dann gibt es noch Trandoshaner die können ja auch die besten sein oder? nein gibt aber Individuen die man fürchten sollte.



Nur weil Du die als die besten findest müssen die nicht für alle die besten sein, auch was die Geschichte betrifft.


Ein Kompromiss gibt es aber: Boba und Jango sind definitiv die besten Kopfgeldjäger der Mandogruppierung, es gibt keine besseren jäger diesseits.die es so weit gebracht haben, an Ruhm und Bekanntheit.
Aber die allerbesten von allen, nur weil es Mitglieder der Mandalorianer sind das lasse ich nicht gelten.

Oder es gibt wirklich die besten, aber dann sind es sicher nicht nur Mandos, sondern eine Mischgruppe von Völkern und Clans.


Ich werde mir das Buch mal zulegen, jedoch bleibe ich so bei dem Standpunkt.

Warum ich eigentlich hier was schreiben musste sind die Threads hier selber, und sag mir bitte nicht das Die sich mit Thema Mandalorianer je beschäftigt haben, ist ja ansich nicht schlimm, habe ja nun nachgeholfen.
Erst einmal: Nein, ich war keiner davon, der dachte, Mandos wären eine eigene Rasse aber war ja auch nur Spaß.

Dann zum Punkt "die besten Jäger sind nur Mandalorianer, ist Raphnecs Gedanke" hab ich nie behauptet. Dreh mir nicht die Worte im Mund herum. Viele der besten (nicht nur!) Kopfgeldjäger sind nunmal Mandos. Und das ist ein Fakt.

Dann: Wo hab ich verallgemeinert? Textstelle bitte.

Dann: Boba als späterer Mandalore ist kein Vollblutmando? Wenn du das sagst.

Und hey, ich habe nicht bestimmt, dass sie als die besten gelten. Das war wohl George Lucas.

Und ich habe nie behauptet, dass jeder Mando, nur weil er Mandalorianer ist, gleichzeitig zu den besten Kopfgeldjägern gehört. Ein "wahrer" Mandalorianer, der dem Kodex folgt, hat aber auf jeden Fall das Zeug zu einem guten


Wenn du die Mandalorianer nicht magst ist das ja ok, aber es ist nicht ok zu behaupten, sie wären keine guten Kopfgeljäger und man darf sie nicht mit den Kopfgeldjägern verbinden.

Wo ich dir auf jeden Fall Recht geben muss, ist der Punkt der Unwissenheit vieler hier (nicht aller!) was die Mandalorianer angeht. Viele denken nur Mandos können Kopfgeldjäger sein. Das stimmt natürlich nicht.
Und Mandos sind keine eigene Rasse. Auch das wissen hier viele nicht.
Und Lichtschwerter benutzen sie auf garkeinen Fall. Das ist die Waffe ihrer Erzfeinde. Der Jedis. (Wer wissen will wieso das so ist, gucke bitte jedipedia.de)

Ich sehe deinen Punkt und ich verstehe, wieso du diesen Irrglauben aus dem Weg räumen willst. Aber ein falsches Extrem durch ein anderes falsches Extrem zu widerlegen ist einfach falsch

Es ist der Mittelweg der wahr ist. Sehr sehr viele Mandalorianer wurden, nachdem sie fast komplett ausgerottet wurden, zu Kopfgeldjägern.
Und wegen ihrer Kriegskultur und ihren kämpferischen Fähigkeiten und ihrer Disziplin (ich vergleiche sie gerne mit den Spartiaten) hatten sie irgendwann, zurecht, den Ruf weg, die besten Kopfgeldjäger zu sein.

Doch weder gibt es NUR Mandos die Kopfgeldjäger sind, noch werden sie jemals ein Lichtschwert in die Hand nehmen.
 
Alt 23.02.2011, 20:41   #6
Gast
Gast
AW: Der Jäger Infothread!

Zitat:
Zitat von Raphnec

Es ist der Mittelweg der wahr ist. Sehr sehr viele Mandalorianer wurden, nachdem sie fast komplett ausgerottet wurden, zu Kopfgeldjägern.
Und wegen ihrer Kriegskultur und ihren kämpferischen Fähigkeiten und ihrer Disziplin (ich vergleiche sie gerne mit den Spartiaten) hatten sie irgendwann, zurecht, den Ruf weg, die besten Kopfgeldjäger zu sein.

Doch weder gibt es NUR Mandos die Kopfgeldjäger sind, noch werden sie jemals ein Lichtschwert in die Hand nehmen.
Damit kann ich mich anfreunden, einer der besten nicht die besten, weil dann hätten die anderen wie Cad Bane, Cardossk etc irgendwie keine daseinsberechtigung.


Vollblutmandalorianer sind für mich eher die, die die Sprache die Bräuche etc kennen, auch wenn Fett später Mandalore wurde, so war er davon auch nicht überzeugt, er ist ja der Einzelgänger schlechthin, Frag mal seine Tochter .

Wer ist George Lucas?

Eins verstehe ich eh nicht,warum alle auf die Mandalorianer abfahren, das würde ich gerne mal Wissen, am besten unabhängig von den Fetts.
 
Alt 23.02.2011, 21:00   #7
Gast
Gast
AW: Der Jäger Infothread!

Dann konnten wir uns also doch noch einigen! Streiten ist doch auch irgendwie unnötig, auch wenns manchmal Spaß macht

Naja, ich finde die Mandalorianer wegen ihrer Philosophie sehr interessant. Haben für mich, wie schon gesagt, was von den Spartiaten. Diese bedingungslose Verschreibung ihrer Ideale und Werte. Find ich irgendwie toll.
Aber das ist ja nur meine Meinung und du musst sie ja auf keinen Fall teilen und das respektiere ich natürlich voll und ganz

Willst du eigentlich einen Kopfgeldjäger spielen?

MfG
 
Alt 23.02.2011, 21:10   #8
Gast
Gast
AW: Der Jäger Infothread!

Ich denke ich werde einen Spielen, und ich denke unsere Debatte wahr ja eigentlich ganz gut, und sollte dazu beitragen das nun das Bild ein wenig mehr aufgeklärt wird, das wird mich dann über die o.g fragwürdigen threads hinwegtrösten.

Egal obs gelesen wird oder nicht, ein wenig Frust ist schon dabei wenn ich manches einfach nicht nachvollziehen kann, vielleicht steiger ich mich zu sehr in manche Sachen hinein, dann wirke ich ein wenig unhöflich, jedoch ist eine bloße Schrift manchmal nicht so gut erkennbar wie Sprach und Mimik.

Das du Mandalore toll findest, finde ich nicht schlimm und gehört respektiert, nur manches Sinnbild andere passte mir halt nicht ganz.
 
Alt 23.02.2011, 21:34   #9
Gast
Gast
AW: Der Jäger Infothread!

du hast recht, unsre debatte kann wirklich denen, die noch nicht wirklich wissen, was mandalorianer sind und wieso sie oft mit den kopfgeldjägern in verbindung gesetzt werden, helfen ein klares bild über diese sache zu bekommen.

deine aufregung kann ich nachvollziehen. es hat mich auch schon immer gestört, dieses vorurteil, dass nur mandos kopfgeldjäger sind usw. das ist einfach nicht wahr.
siehe Cad Bane
http://www.jedipedia.de/wiki/index.php/Cad_Bane

oder Zam Wesell
http://www.jedipedia.de/wiki/index.php/Zam_Wesell

und ja, wenn mich was stört, werde ich auch häufig mal (zu) unhöflich. da muss man sich schon manchmal selbst auf die finger hauen um die achtung zu bewahren

und letztendlich hören die leute auch nur auf einen (bzw. hören einem richtig zu), wenn man freundlich bleibt. ansonsten verfallen viele (zurecht) in eine trotzhaltung. wie ich bei dir z.b. ein wenig


edit: ich finde unsre debatte hat eine sehr erfreuliche wende genommen! vom feind zum freund?
 
Alt 02.08.2011, 20:20   #10
Gast
Gast
AW: Der Jäger Infothread!

na da habt ihr ja mal einiges aufgeklärt. aber eins muss ich jetzt doch noch wissen: ,,Was ist denn nun ein Kopfgeldjäger,,

nein mal im ernst. habt ihr gut gemacht.
 
Antwort

Lesezeichen

« Jetpack | Begleiter »
Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berufe und Jäger Zombieakie Kopfgeldjäger 12 04.12.2011 15:53
Heiler Soldat - Infothread Gric Soldat 1 22.11.2011 05:46
Wie könnte der Jäger jagen? Zenotaph Kopfgeldjäger 6 19.04.2011 17:41
Sith Lord oder Kopfgeld Jäger??? Lord-Star Kopfgeldjäger 2 13.07.2010 18:36
Jäger oder Kreuzer ccooddyy Allgemeines 38 07.07.2010 00:41

100%
Neueste Themen
Keine Themen zur Anzeige vorhanden.