Antwort
Alt 26.11.2011, 21:03   #1
Gast
Gast
Anfängerfragen zum Inquisitor

Hallo Leute,

ich bin mit meinem Inquisitor jetzt grade mal auf Level 8, hab aber momentan Probleme mit dem Vorrankommen. Die Akademie hab ich fast hinter mir, die letzte (?) Quest bei der ich gegen das Schoßhündchen meines Lehrmeisters kämpfen soll hab ich schon bekommen (Eine Karte der Zukunft).
Das Problem ist, der erste Gegner im Solobereich der Instanz (Naga Sadwos Grab) hat Level 10 und ich seh kein Land gegen ihn! Ich hab noch eine weitere Quest, bei der man diesen Schädel ins Blutbad tauchen soll und dabei dieser zu groß geratene Wurm auftaucht, dieser hat Level 8. Obwohl ich nun schon mehrer Taktiken gegen ihn ausprobiert habe schaffe ich ihn aber trotzdem nicht.

Nun frage ich mich, bin ich einfach nur zu blöd zum spielen der Klasse oder hab ich eventuell Nebenquests übersehen und bin in meinem Level noch nicht so weit wie ich sein sollte? Leider finde ich in der Akademie aber auch keine weiteren Questgeber!

Hat jemand nen Tip für mich was ich falsch mache oder besser machen könnte? Oder ist es tatsächlich so das die Klasse zwischen Level 8 und 10 ein Loch hat wo es keine weiteren Quests gibt?
 
Alt 27.11.2011, 01:28   #2
Gast
Gast
AW: Anfängerfragen zum Inquisitor

Ne also du musst auch mal nebenquests machen und nicht NUR deine Charakterquests, Ich glaube auch, dass die q für 2 Spieler gedacht war.
 
Alt 27.11.2011, 03:47   #3
Gast
Gast
AW: Anfängerfragen zum Inquisitor

Es kann schon sein das ich zu Beginn einige Nebenquests übergangen hab, nur jetzt finde ich in der Akademie leider keine mehr! Außerdem sind Gruppenquest ja extra gekennzeichnet, das trifft auf die beiden die ich jetzt habe nicht zu!
 
Alt 27.11.2011, 04:07   #4
Gast
Gast
AW: Anfängerfragen zum Inquisitor

man kann da nur alleine rein. Aber ich habe mich gegen die Dinger gar nicht angelegt, sondern einfach alle zum rand hingelockt und dann runter geworfen mit der schockwelle. Und das immer wiederholt, gepullt, um die ecke stellen, un dann am rand von dem loch wieder runter schubsen^^ So kommste ganz gut durch.
 
Alt 27.11.2011, 12:11   #5
Gast
Gast
AW: Anfängerfragen zum Inquisitor

Zitat:
Zitat von Zaknafee
man kann da nur alleine rein
Das stimmt definitiv nicht - man kann da auch zu zweit rein. Der blutende Schädel funktioniert sogar perfekt in einer 2er-Gruppe.

Die Klassenquest um Khem Val zu holen kann man auch zu zweit machen, muss halt der Inqui der die Quest machen will zuerst durchs Portal gehen. Danach können die Gruppenmitglieder bei den Kämpfen helfen.

Zu beachten ist bei den Klassenquests nur das derjenige der sie abschließen will zuerst rein muss (damit es "sein" Storybereich ist) und das immer nur einer die Quest abschließen kann (sofern man mit 2 Inquis rein geht).

Questlöcher habe ich bisher noch nicht gefunden - allerdings gibt es die Quests nicht nur in der Akademie die sind auch im Gebiet verteilt - mal steht da einer rum, dann liegt mal wo ein Holopad in der Gegend usw.
 
Alt 27.11.2011, 18:38   #6
Gast
Gast
AW: Anfängerfragen zum Inquisitor

Zitat:
Zitat von Cholena
Das stimmt definitiv nicht - man kann da auch zu zweit rein. Der blutende Schädel funktioniert sogar perfekt in einer 2er-Gruppe.

Die Klassenquest um Khem Val zu holen kann man auch zu zweit machen, muss halt der Inqui der die Quest machen will zuerst durchs Portal gehen. Danach können die Gruppenmitglieder bei den Kämpfen helfen.

Zu beachten ist bei den Klassenquests nur das derjenige der sie abschließen will zuerst rein muss (damit es "sein" Storybereich ist) und das immer nur einer die Quest abschließen kann (sofern man mit 2 Inquis rein geht).

Questlöcher habe ich bisher noch nicht gefunden - allerdings gibt es die Quests nicht nur in der Akademie die sind auch im Gebiet verteilt - mal steht da einer rum, dann liegt mal wo ein Holopad in der Gegend usw.
Ja ich weiß, ich hab das ganze Startgebiet nach Quests abgesucht aber das sind wirklich die letzten beiden die es noch gibt
Danke an alle für die Tipps, werd jetzt versuchen das beste daraus zu machen
 
Alt 27.11.2011, 19:57   #7
Gast
Gast
AW: Anfängerfragen zum Inquisitor

Bei der Quest kannst du diese stärkeren Gegner ganz easy platt machen

Nutz den Skill mit dem zurückstoßen und schmeiss sie den Abgrund runter ...hab ich mehrmals gemacht...auch die etwas späteren Gegner dort hingelockt.

Easy cheesy
 
Alt 27.11.2011, 20:04   #8
Gast
Gast
AW: Anfängerfragen zum Inquisitor

Der Endgegner (Khem Val) ist nicht so einfach vom Abgrund runter zu schubsen.

Ich habe nen kleinen Trick gemacht, da ich die Quest auch auf lvl 8 abgeschlossen hab.
Kauf dir auf nen Stärke Trank. Die gibs für 150 credits beim händler und halten ne Stunde.

Anschliesend klopp mit deinem Lichtschwert drauf und hau immer wieder den Blitzschock raus. Den einen Blitz auch der ihn kurz fesselt mit dem langen cooldown.

Hab mit dem Trank den typen beim ersten mal platt gemacht.
Vorher bin ich auch die ganze Zeit gestorben.
 
Alt 27.11.2011, 20:21   #9
Gast
Gast
AW: Anfängerfragen zum Inquisitor

Habe den Hexer bis 13 gespielt. (Als Heiler, aber das spielt ja da noch keine große Rolle) Gehe ich richtig in der Annahme, dass der Hexer gaenzlich auf sein Lichtschwert verzichtet? Es also nur noch der Stats wegen braucht? Die 30m range ist halt schon ne krasse Entfernung - wieso mitm Lichtschwert arbeiten?
 
Alt 27.11.2011, 20:32   #10
Gast
Gast
AW: Anfängerfragen zum Inquisitor

Wenn dir einer auf die Pelle rückt, solltest du den Lichtsäbel schon noch schwingen, allein wegen der Cooldowns der Machtskills.
 
Alt 27.11.2011, 21:52   #11
Gast
Gast
AW: Anfängerfragen zum Inquisitor

Zitat:
Zitat von Sosoo
Habe den Hexer bis 13 gespielt. (Als Heiler, aber das spielt ja da noch keine große Rolle) Gehe ich richtig in der Annahme, dass der Hexer gaenzlich auf sein Lichtschwert verzichtet? Es also nur noch der Stats wegen braucht? Die 30m range ist halt schon ne krasse Entfernung - wieso mitm Lichtschwert arbeiten?
Ja, als Hexer brauchst du eig. kein Laserschwert mehr benutzen. Es wär auch angebracht es garnicht mehr in die Skillleiste zu nehmen, damit vergeudest du nur Zeit was du mit anderen Skills um ein zigfaches mehr raushauen könntest. Du hast später genug Skills auf Entfernung bzw. kannst du dann den Machtblitz endlos durchspammen ohne Abklingzeit.
 
Alt 28.11.2011, 07:07   #12
Gast
Gast
AW: Anfängerfragen zum Inquisitor

Die 3-er Gruppen hab ich auch ausnahmslos den Abgrund runter geschubbst. Ich dachte schon, ich bin der einzige, der mit denen nicht klar kommt.

Bei der Aufgabenbesprechung wurde erzählt, dass der Gegner im Grab resistent gegen die Macht sei (zumindest hatte ich es so verstanden). Also hab ich Khem Val ausschießlich mit dem Lichtschwert runter geknüppelt, das ging recht einfach.
 
Alt 28.11.2011, 08:23   #13
Gast
Gast
AW: Anfängerfragen zum Inquisitor

Das lustige, wo du es gerade erwähnst, unsere grimmige Echse soll ja Macht Immun sein, nicht umsonst freut es sich irgendwann uns zu verschlingen.

ABER

manche Mobs bzw. NPCs können Ihn mit dem Würgegriff der Dunklen Macht einer ordentlich über den Latz knallen.
Fand ich sehr amüsant und ist wahrscheinlich auch ein Bug, aber trotzdem lustig alle mal.
 
Alt 28.11.2011, 10:16   #14
Gast
Gast
AW: Anfängerfragen zum Inquisitor

Zitat:
Zitat von Sodie
Das lustige, wo du es gerade erwähnst, unsere grimmige Echse soll ja Macht Immun sein, nicht umsonst freut es sich irgendwann uns zu verschlingen.

ABER

manche Mobs bzw. NPCs können Ihn mit dem Würgegriff der Dunklen Macht einer ordentlich über den Latz knallen.
Fand ich sehr amüsant und ist wahrscheinlich auch ein Bug, aber trotzdem lustig alle mal.
Jo. Es ist vielleicht aber so gemeint das man ihn nicht mit Macht beeinflussen kann.
 
Alt 30.11.2011, 16:18   #15
Gast
Gast
AW: Anfängerfragen zum Inquisitor

Zitat:
Zitat von Cholena
Das stimmt definitiv nicht - man kann da auch zu zweit rein. Der blutende Schädel funktioniert sogar perfekt in einer 2er-Gruppe.

Die Klassenquest um Khem Val zu holen kann man auch zu zweit machen, muss halt der Inqui der die Quest machen will zuerst durchs Portal gehen. Danach können die Gruppenmitglieder bei den Kämpfen helfen.

Zu beachten ist bei den Klassenquests nur das derjenige der sie abschließen will zuerst rein muss (damit es "sein" Storybereich ist) und das immer nur einer die Quest abschließen kann (sofern man mit 2 Inquis rein geht).
Das stimmt definitiv ebenso wenig
Es können

NIE (hab es mal ein bisschen größer gesetzt, damit es auch jeder lesen kann )

2 Inquisitoren in eine Klassenquest rein. Das gilt übrigens für jede Klasse. Jede Klasse kann bei deinen Klassenquests helfen, außer die gleiche. Wird am Anfang auch mehrmals gesagt Dies bezieht sich allerdings nur auf die Klassenquests - Gruppe-Story's kann jeder betreten - selbst wenn es 4 Inqi's sind.

Zu dem Thema mit Khem Val - den Trick mit dem runter schubsen habe ich auch genutzt - hatte einmal das Problem das ich 6 St. auf einmal gepullt hatte.. kein Problem - stell dich hinter ne ecke und jeder kommt zu dir - stell dich so hin, das zwischen rand und dir alles steht und hau sie runter => ganz einfach.
Mit Khem Val generell habe ich Solo das erste mal auch Probleme gehabt. Der kleine Trick dabei ist das du ihn ein bisschen "kiten" kannst. Schock/Elektrisiere ihn und geh weiter weg. Caste deinen Machtblitz bis er an dir dran ist. Dann hau wieder drauf und warte bis deine Stun CD's weg sind. Kleiner Tipp: Der Machtblitz ist auf dem Level das stärkste was du hast. Runter schubsen kannst du ihn leider nicht - da er dagegen Immun ist (siehe seinen Buff) hat der Wurm am ende übrigens auch.

Zu der Mission mit dem Totenschädel - alleine habe ich es auch nicht geschafft.. beim besten willen nicht & nein es steht kein "Gruppe" dran. Ich habe mir auch Hilfe geholt.

Gruß, Sehy


Tante Edith meint:
Wenn du Hexe spielst, kiten, kiten, kiten. Er ist nicht Machtresistent, jedoch Stunimmun (sieht man auch an dem Buff) oder wenn es mit dem Kiten nicht gelingt, einfach mal im Allgemeinchannel fragen, da gibt es immer jemanden der gerne hilft
 
Alt 30.11.2011, 17:25   #16
Gast
Gast
AW: Anfängerfragen zum Inquisitor

beim wurm...den raum dahinter leer machen und ihn da rein kiten und im kreis laufen...wenn er zu nahe an dem blutbad ist regeneriert er schnell leben
 
Alt 30.11.2011, 17:32   #17
Gast
Gast
AW: Anfängerfragen zum Inquisitor

am einfachsten ist der wurm wenn man zuerst seinen gefährten holt und dann ihn fertig macht... ist in wenigen sekunden tot. Wenn du mit den Klassenq nicht weiterkommst frag doch einfach einen Sith Krieger bzw an dieser stelle hau die ganzen Droiden den Abgrund hinunter --> instant tot. der kann mit rein und zweitens zieht er das ganze aggro
 
Alt 30.11.2011, 17:32   #18
Gast
Gast
AW: Anfängerfragen zum Inquisitor

Also ist das Blutbecken dafür verantwortlich weswegen er den gewaltigen Lebensregg hat?
Ich habe mich schon gewundert - habe ihn nämlich um das Becken kiten wollen - kam aber nicht sonderlich weit, weil er sich wieder hoch gereggt hat.
Danke für die Info


Tante Edith wieder zu Wort:

@ Crashy, diese Mission bekommst du noch vor der Klassenquest (wenn man alles schön nacheinander macht, ohne sich nur auf die Klassenquest zu fokusieren) da hat man den Begleiter noch nicht

Allerdings wäre das auch wieder eine Möglichkeit den Wurm alleine zu machen, wenn wirklich keiner helfen mag - erst die Klassenquest, dann der Wurm.
Jedoch gibt es auch welche die nicht warten wollen (so wie ich xD) und die den Wurm tot sehen wollen :P
da bleibt eben noch die kite Version und weg vom Blutbad
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anfängerfragen Serena-Delphin Neuankömmlinge 2 02.12.2011 17:29
Fragen zum Anmelden zum Test spielen ! Meister_Yibaii Allgemeines 16 11.08.2011 11:18
Anfängerfragen Limale Neuankömmlinge 10 23.03.2011 17:17
Fragen zum Char-System, zu den Quest und zum Solospiel docjay Neuankömmlinge 6 16.03.2011 16:01
Begleiter Infos zum Inquisitor Ronndrak Sith-Inquisitor 29 26.06.2010 22:22

100%
Neueste Themen
Keine Themen zur Anzeige vorhanden.
Stichworte zum Thema

sith inquisitor quest wurm

,

sith hexer fähigkeiten leiste

,

eine karte der zukunft

,

swtor karte der zukunft