Antwort
Alt 01.01.1970, 07:00   #1
Gast
Gast
Revan

meine Theorie ist, dass Revan in der unbekannten Galaxis eine art Zweite Sternen Schmiede vermutet und diese Zerstören möchte, da er alleine die Gewaltigen Verteidigungsanlagen nicht bezwingen kann, fängt er an auf einen bislang unbekannten Planeten eine Art Akademie aufzubauen.
Er hat seine Komplette Erinnerung wieder und kann somit sowohl die Helle wie auch die Dunkle Seite verstehen. So Bildet er Macht Empfänger so aus, dass sie wie oben schon erwähnt die Vorzüge der
Hellen und Dunklen Macht nutzen können.

Eine Art Orden der Grauen oder so XD

Nachdem er und seine Schüler die Schmiede Zerstört haben. baut er seinen Orden weiter aus und findet den Weg "der Unsterblichkeit" zumindest Alters bedingt . Schließlich hat er die Möglichkeit beide Seiten der Macht zu verstehen und wenn man diese Beiden seiten verein entsteht etwas neues in diesen Fall etwas Mächtiges!! Jetzt Spürt er den Krieg in den Bekannten Systemen und er kann und Will nicht länger zusehen. Also beschließt er seinen Orden Kampfbereit zu machen und als "Friedensarmee" in die bekannten Systeme zurück zukehren.

Angekommen in seiner Alten Heimat muss er sehen, dass der Rat der Jedi und die Sith sich endlich einmal einig sind. Der Orden der Grauen ist eine Gefahr für ihre Lehren! Und sie bringen die Republik und das Imperium dazu diesen Feind Einhalt zu gebieten bevor er sich etabliert.

Somit wäre ein High End Schlachtzug geschaffen in dem Revan und eventuell auch die verbannte am ende als Feinde dem eigenen Char entgegen stehen. Ob es dann auch wirklich zu einen Kampf kommt oder das Revan ähnlich wie Obi Wan im kampf gegen Darth Vader eins mit der Macht wird.


Ich weiß das klingt auch ein wenig an den Haaren herbei gezogen, aber Ravan wird weder als Jedi, noch als Sith im Spiel sein.
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #2
Gast
Gast
AW: Revan

Zitat:
Zitat von EpionHH

Ich weiß das klingt auch ein wenig an den Haaren herbei gezogen, aber Ravan wird weder als Jedi, noch als Sith im Spiel sein.
Der einzige richtige Teil deines Post`s
Alles andere ist fiktion .

Er taucht auf, aber er ist weder Jedi noch Sith. Er ist Revan.
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #3
Gast
Gast
AW: Revan

Epi aber im BUCH Revan findet er keine Sternenschmiede sondern Dromund Kaas und Nathema ^^
 
Alt 01.01.1970, 07:00   #4
Gast
Gast
AW: Revan

Das Buch habe ich nicht gelesen War auch nur ne Teorie welche mir selber nicht gefallen würde da ich Revan eh nicht als Feind haben wollte^^
 
Alt 05.03.2011, 01:44   #5
Gast
Gast
AW: Revan

als ich mir die holos ansah, kam mir eine idee, eine spekulation, die mir ziemlich wahrscheinlich erscheint, sogar so sehr, dass ich mal vor einem spoiler warne.



























nachdem revan verschwand, fand er natürlich das sith-imperium. er war ja schon mal da, hatte es nur vergessen. seine mission für den imperator ist gescheitert, revan wusste inzwischen mittels der macht von seiner vergangenheit. und wie er an den imperator herankommt, auch können imperatoren schonmal tausend jahre lang leben.. revan ist der imperator in swtor. was meint ihr ?
 
Alt 05.03.2011, 09:17   #6
Gast
Gast
AW: Revan

Halte ich für sehr unwahrscheinlich.
Der Imperator ist noch der Selbe auf den Revan gestoßen ist.
 
Alt 05.03.2011, 09:51   #7
Gast
Gast
AW: Revan

lebt revan dann eig noch weil es gibt ja mem FP wo ma nach seinen geheimnissen oder so suchen muss oder?
 
Alt 05.03.2011, 12:04   #8
Gast
Gast
AW: Revan

Revan kann nicht der Imperator sein, weil er damals noch nicht gelebt hat.
 
Alt 05.03.2011, 12:16   #9
Gast
Gast
AW: Revan

Zitat:
Zitat von MalusAnimus
lebt revan dann eig noch weil es gibt ja mem FP wo ma nach seinen geheimnissen oder so suchen muss oder?
meine vermutung zu dem trailer mit revans bunker:

revan kam nach dromund kaas, wurde von den sith dort getötet, später geklont damit die sith ihre eigene "revan-marionette" haben die ihren befehlen folgt.
reven geriet eventuell aus er kontrolle und zog sich in seinen bunker zurück, dort wartet er bis heute und ist vielleicht der endboss eines flashpoints... wer weiß
achja und HK-47 ist natürlich bei ihm und an dem muss man erstmal vorbei kommen
 
Alt 07.03.2011, 18:29   #10
Gast
Gast
AW: Revan

Halt ich auch für sehr unwarscheinlich, da Revan ja am ende zu den Guten "bekehrt" wurde und als er zurück zum Sithimperium kam wurde er wohl kaum ALS JEDI mit offenen Armen empfagen. Und zur Dunklen seite ist er wohl kaum gewechselt. Wär ein sehr unwarscheinlicher Lebenslauf:
ERST GUT - DANN BÖSE - und wieder GUT - ""und dann wieder böse""
 
Alt 07.03.2011, 18:32   #11
Gast
Gast
AW: Revan

hättest es mal richtig durchlesen sollen
er wurde wiedergeboren, soviel kann man aus dem einen trailer erfahren... wie er das angestellt hat, is unbekannt. ich nehme eben an durch klonen.
und vielleicht waren es ja die sith von dromund kaas, die revan geklont haben, eben als ihren "eigenen" revan.
hab nie behauptet der echte revan würde von der guten seite wieder zur dunklen wechseln... außerdem liegen da jahrhunderte zwischendrin.
 
Alt 07.03.2011, 19:31   #12
Gast
Gast
AW: Revan

Tja, Problem an deiner aussage ist nur, das man keine Jedi klonen kann.
 
Alt 07.03.2011, 19:40   #13
Gast
Gast
AW: Revan

Zitat:
Zitat von Anmalex
Tja, Problem an deiner aussage ist nur, das man keine Jedi klonen kann.
Klingt logisch ... sonst wären da Armeen von Revans^^
 
Alt 07.03.2011, 19:40   #14
Gast
Gast
AW: Revan

http://images.wikia.com/swtor/de/ima.../Imperator.png

Sieht so vielleicht Revan aus? Ich denke nicht.

Das ist ein Ausschnitt aus dem Blood of the Empire-Comic, in dem auch der Imperator des Sith-Imperiums abgebildet ist.
 
Alt 07.03.2011, 21:43   #15
Gast
Gast
AW: Revan

Zitat:
Zitat von EersterMandalor
Halt ich auch für sehr unwarscheinlich, da Revan ja am ende zu den Guten "bekehrt" wurde und als er zurück zum Sithimperium kam wurde er wohl kaum ALS JEDI mit offenen Armen empfagen. Und zur Dunklen seite ist er wohl kaum gewechselt. Wär ein sehr unwarscheinlicher Lebenslauf:
ERST GUT - DANN BÖSE - und wieder GUT - ""und dann wieder böse""
...kann natürlich sein dass ich mich irre, is immerhin schon laaaang her, dass ich es das letzte mal gezockt hab, aber bei mir hat Revan am Ende so ziemlich alle plattgemacht und eine Armee aufgestellt -ähnlich EpII Endsequenz-... defakto war er wieder die selbe Mistsau wie vorher^^ (mehr weiß ich leider nicht mehr... kann natürlich sein dass da noch was kam an das ich mich net erinner!)
 
Alt 08.03.2011, 07:37   #16
Gast
Gast
AW: Revan

Zitat:
Zitat von -johnny-
...kann natürlich sein dass ich mich irre, is immerhin schon laaaang her, dass ich es das letzte mal gezockt hab, aber bei mir hat Revan am Ende so ziemlich alle plattgemacht und eine Armee aufgestellt -ähnlich EpII Endsequenz-... defakto war er wieder die selbe Mistsau wie vorher^^ (mehr weiß ich leider nicht mehr... kann natürlich sein dass da noch was kam an das ich mich net erinner!)
Das ist das alternative ende an das du dich erinnerst. Das Helle ende ist das Kanonische (Orginelle) Ende.
 
Alt 08.03.2011, 14:21   #17
Gast
Gast
AW: Revan

Zitat:
Zitat von EersterMandalor
Halt ich auch für sehr unwarscheinlich, da Revan ja am ende zu den Guten "bekehrt" wurde und als er zurück zum Sithimperium kam wurde er wohl kaum ALS JEDI mit offenen Armen empfagen. Und zur Dunklen seite ist er wohl kaum gewechselt. Wär ein sehr unwarscheinlicher Lebenslauf:
ERST GUT - DANN BÖSE - und wieder GUT - ""und dann wieder böse""
das ist kein hin und her, sondern dieselbe entwicklung, nachdem er sein gedächtnis verloren hatte. er blieb sich also letztlich treu, und erinnerte sich sehr wahrscheinlich auch an seine vergangenheit, zumindest wusste er wieder vom sith-imperium nach der zerstörung der sternenschmiede.

ausserdem bezweifle ich, dass revans holocron aus der zeit des jedibürgerkriegs stammt. da war er gerade frisch auf der dunklen seite und hatte nicht das fundierte wissen, welches darth banes ansichten revolutionieren sollte.

originell bedeutet sinngemäss übrigens aussergewöhnlich. du meintest wahrscheinlich original, dh authentisch oder ursprünglich.
 
Alt 08.03.2011, 23:12   #18
Gast
Gast
AW: Revan

Es gibt ja inzwischen eine Video über den Plot der in SWTOR über Revan vorkommen tut. In dem auch HK47 und sein berühmter Satz mit den Fleishcsäcken vorkommt. Aber HK47 war ja mit dem anderen Androiden auf der Ebon Hawk in die bekannte Regionen zurückkekehrt und dort die Abenteuer der Verbannten miterlebt haben die dann Revan gefolgt sind.

Ich weiß nicht wie das dort ausgeht, aber ich hoffe es wird viele Antworten auf die offenden Fragen von Kotor I und II geben, wenn es diese Orginal HK47 Version ist, dann hat sie die Jahunderte überlebt und wird wahrscheinlich die Antworten auf das Schicksahl dieser beiden Jedis geben, wohl wie ich schon zu einem anderen Thema schrieb ich hoffe das ein wenig offen bleibt um den Mysthos dieser beiden Jedis also Revan und der Verbannten bleibt.
 
Alt 10.03.2011, 15:22   #19
Gast
Gast
AW: Revan

revan kommt nicht vor, ein komplex der revans fracht enthält muss enträtselt werden, wobei ein hk-modell auftaucht.

auf wunsch des imperators übrigens, ob der wohl weiss um welche fracht es sich handelt ? (man sieht zumindest revans helm)
 
Alt 10.03.2011, 18:19   #20
Gast
Gast
AW: Revan

Nein !!!!!!!!!!!!!!!!! REVAN ist der mächtigste Sith-Lord des Universums . Nur er war der einzige mit seinen Schüler , der den mächtigsten Imperator beinahe besiegen konnte .Er hat all seine Untertarnen besiegt und damit Ende. Sagt mal !!!, habt ihr in Meister Gnost Durals Geschichte nicht zugehört ???
 
Alt 10.03.2011, 18:39   #21
Gast
Gast
AW: Revan

ich für meinen Teil nein!
ich bevorzuge informativere Quellen
Gnosti is mir da einfach zu unvollständig!
 
Alt 10.03.2011, 19:51   #22
Gast
Gast
AW: Revan

Zitat:
Zitat von setdammage
Nein !!!!!!!!!!!!!!!!! REVAN ist der mächtigste Sith-Lord des Universums . Nur er war der einzige mit seinen Schüler , der den mächtigsten Imperator beinahe besiegen konnte .Er hat all seine Untertarnen besiegt und damit Ende. Sagt mal !!!, habt ihr in Meister Gnost Durals Geschichte nicht zugehört ???
Genau. Revan wurde nachdem er, wenn man die Kanonische Geschichte verfolgt, erneut ein Jedi um dann wieder ein Sith-Lord zu werden und mit seinem Schüler (wer auch immer das sein soll) in die Unbekannten Regionen zu Reisen und fast das Sith Imperium zu besiegen.
Ich glaube du hast Gnost Durals Geschichte nicht richtig verstanden.
 
Alt 11.03.2011, 16:09   #23
Gast
Gast
AW: Revan

Alaso Revan war ein sehr talentierter Jedi der viele Jediausbilder hatte unteranderen die als heute Graue Jedi Bezeichnete Krea, die auch mal der Dunklen Seite verfallen war. Als die Mandalorianer ihre Eroberungsfeldzüge in den Raum der Galaktischen Repuplik ausdehnten (bekannte als Mandalorianischen Kriege) wiedersetzte sich Revan dem Wunsch des Jedirates und griff ein auf Seiten der Repuplik. Viele Jedis unter anderen Malak folgten ihm und er brachte die Wende zu gunsten der Repuplik und mann konnte die Mandalorianer bei der Schlacht um Malachor V entgüldig besiegen.

Auf Malchor V fanden sie eine Sith Schule und damit begann der Fall von Revan und Malak, Hinweise auf den Planeten Dromund und Revan und Malak begaben sich zu diesem Sith Planeten wo sie auf dem Imperator trafen. Dieser begehrte sie endgültig zur Dunklen Seite und beauftragte sie die Sternenschmiede zu finden. Als sie sie Fanden beschlossen sie sich Ihr eigendes Sith Imperium zu gründen und begannen damit JEdis und Repuplikanische Soldaten auf Ihre Seite zu Ziehen. Revan ging Strategisch so vor das er die Welten so eroberte das sie intakt blieben um die kommende GEfahr von seiten des Imperators und seiner Sith vorzubeigen. Doch wurde Revan als eine Gruppe Jedi Revans schiff enterte von MAlak verraten und beschossen. Die Jedi retteten Revans leben , der schwer verletzt war und machten eine Gedächnislöschung bei ihm und gaben ihm eine neue Intentität.

Jetzt folgt die Geschichte des Spiels Kotor wo er wieder zum Jedi ausgebildtet wird, die sternenschmiede wiederfindet seine wahre Identität kennelernt und MAlak in der Schlacht um die Sternenschmiede besiegt und die Sternenschmiede das letzte Große Relikt der Raktar Kultur zerstört wird.

in der Folgezeit erinnerte sich Revan wieder an das was er wärend seiner Zeit als Darth Revan erlebt hat, und machte sich auf die wahren Bedrohung zu bekämpfen die vom Imperator und den wahren Sith ausging.

Zitat:
„Ihr dachtet, dass die verdorbenen Reste der Republik, die ... Maschinen ... die Revan in die Schlacht führte, die Sith waren? Ihr irrt Euch. Die Sith sind eine Religion. Und ihr Reich, das wahre Sith-Reich herrscht anderswo. Und Revan wusste, dass der wahre Krieg nicht der gegen die Republik ist. Der Krieg wartet auf uns, jenseits des Outer Rim. Und er ging, um zu kämpfen ... auf seine Art.“
— Kreia zu der Verbannten

Was aus Revan wurde ist bis Dato nicht bekannt, wahrscheinlich wird wohl ein Teil der Lösung durch SWTOR gelöst werden, Ein betreffendes Video zu einem Plot gibt es ja schon.

Was sonst von Revan übrigbleibt ist wohl, das er als einer der größten und umstrittensten Jedi in die Geschichte der alten Repuplik eingegangen ist, sowie das seine Lehren als Darth Revan dazu führten, das Darth Bane daraus die Regel der 2 entworfen hat, die schließlich zur Vernichtung des alten Jediordens führte und dem Ende der Repuplik. (Star Wars Episode I - III)
 
Alt 15.03.2011, 13:08   #24
Gast
Gast
AW: Revan

Von wegen Revan...
Wer sich mit SW-Koniks auskennt hat vielleicht schon mal Darth Vader vs Darth Maul gelesen.
In dem Komik wurde Darth Maul von den Propheten der Dunklen Seite (sieht jedipedia o) wieder geboren.
Vielleicht ist das eine uralte Sith technik ,die die *Ursith* kannt.
Wahrscheinlich töteten sie Revan und belebten ihn wieder, nur das er ihnen gehorchte und sich der Dunkle Seite bediente.
Er haut ab. Ihr müsst ihn töten damit er nichts dummes anstellt.


Was mir bei Revan nur schwerlich verständlich ist:
WAS MACHT DASTILA AUF EINEM SITHHOLOCRON AUF KORIBAN UND DAS IN SITH ROBEN UDN SPRICHT VON DARTH REVAN ALS IHREN MEISTER????

Kotor 2 wenn man den Hochlord-Raum öffnet ohne es explodieren zu lassen und dark side ist.
 
Alt 15.03.2011, 15:32   #25
Gast
Gast
AW: Revan

wie kriegst du den raum auf ohne das holocron zu beschädigen?
wenn man dark side ist geht dabei doch immer das holocron kaputt
oder hast du den raum mit helle seite geöffnet und später als du dunkel warst erst das holocron gelesen?

vom canon her stribt nichtmal Atris.
zum thema was bastilla irgendwann in kotor2 gesagt hat
laut canon ist dieses und jenes passiert.
aber nicht unbedingt was man selber gespielt hat
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zu SW: TOR Revan Starocotes Star Wars 1 05.12.2011 19:48
Buch über Revan Malakant Star Wars 24 04.12.2011 23:20
Revan(Roman) juliansp Star Wars 0 29.08.2011 21:34
Revan rehabilitiert?!? DarthRewan Allgemeines 2 31.01.2010 06:59

Stichworte zum Thema

kotor 2 how to get the sith holocron on korriban

,

swtor revaniter verraten

,

revaniter verraten

,

swtor revaniter antworten

, kotor 2 welche antwort für revan helle seite, bastila körpertausch, swotor tochter revan, revan eins mit der macht, swtor wie kämpft man gegen revan, revaniter gilde