Antwort
Alt 01.08.2011, 20:18   #1
Gast
Gast
Macht die Fraktionen durchlässig Part2

Da hier in dem Thread im Vergleich zum xten Thread "Wann erscheint das Game" bestimmt noch nicht alles gesagt wurde, gehts hier weiter:

Zitat:
Zitat von Thacuros
Vorrausetzungen:
- Endlevel, Charakterstory abgeschlossen
- Volle Helle/Dunkle Punkte (wenn es so etwas wie eine Skala wie in KOTOR gibt)

Nun gibt es eine lange Questreihe, in der man der jeweils anderen Fraktion beweisen muss, dass an gewillt ist die Seiten zu wechseln. Während dieser sollte man sich jederzeit noch einmal umentscheiden können. Was dann aber entgültig wäre.
Wenn die Questreihe erfüllt wurde, gehört man
dann zu der anderen Fraktion. Und zwar als die Klasse, die man ausgewählt hat. Man wird nicht vom Sith Krieger zum Jedi Ritter, sondern ist ein Sith Krieger, der für die Republik kämpft. Natürlich sollte dieser Fraktionswechsel dann auch unumkehrbar sein.
Das Problem mit neuen Klassenquests liesse sich dadurch lösen, dass BW auf beiden Seiten eine "Abtrünnigen"-Questreihe einbaut. Diese ist dann halt nicht klassenbezogen sondern richtet sich ausschliesslich an diejenigen, die die Seiten gewechselt haben unabhängig von der Klasse.
So oder ähnlich würde mir der Fraktionswechsel ganz gut gefallen. Gibt dem Spieler mehr Freiheit, seinen Charakter zu entwickeln ohne dass eine ständiger Seitenwechsel ohne Konsequenzen möglich ist.
So könnte ich mir das auch sehr gut vorstellen.
Es ging mir an keiner Stelle darum, durch einen Knopfdruck zur anderen Fraktion zu gehören, sondern so etwas über lange Questreihen zu entwickeln. Wäre eine sehr coole Sache für eine interessante Questreihen, gerade auch was die Loyalität der Gefährten angeht etc. Deutlich komplexer als am Anfang mal eine Gesinnung auszuwählen und diese dann völlig statisch nicht mehr ändern zu können. Ich stelle mir dann vor, wie cool es wäre, in großen Städten eben eine deutlich vielfältigere Gemeinschaft von originären und abtrünnigen Spielern zu finden und nicht bloß eine Ansammlung von bloß vier sich ständig wiederholenden Grundklassen. Für mich hätte das deutlich mehr von dem Cantina-Flair... Abgesehen von der zunehmenden Komplexität der Charakterentwicklung.


Ich wundere mich hier jedesmal, wie stark und rigide viele Spieler auf eine Zunahme von Möglichkeiten reagieren. Eine Vielzahl von verschiedenen Möglichkeiten war und ist gerade für ein MMO nie von Nachteil.
 
Alt 01.08.2011, 20:20   #2
Gast
Gast
AW: Macht die Fraktionen durchlässig Part2

Zitat:
Zitat von Judah
Ich stelle mir dann vor, wie cool es wäre, in großen Städten eben eine deutlich vielfältigere Gemeinschaft von originären und abtrünnigen Spielern zu finden und nicht bloß eine Ansammlung von bloß vier sich ständig wiederholenden Grundklassen.
Es sind nicht 4 Grundklassen. Diese existieren ab Level 10 nicht mehr. Danach gibt es nur noch einfach 8 Klassen. Und das ist MMO-Standard. Man brauch nicht mehr vorerst und das ist auch gut so. Und das was du forderst, wirste eh nur auf nem RP Server vll. finden.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mandalorianer und die Macht LoyalerKlon Star Wars 14 20.03.2014 01:45
Eine bitte an die Gilden beider Fraktionen David_Stahl Gilden 113 30.10.2011 05:55
Macht die Fraktionen durchlässig... Judah Allgemeines 79 01.08.2011 21:29
Glaubt ihr an die Macht? Arthelus Allgemeines 141 04.07.2011 16:25
Was ist die Macht? SoldatSnook Star Wars 27 29.06.2011 18:04