Antwort
Alt 05.07.2011, 07:51   #1
Gast
Gast
Was erwartest DU vom Endgame?

Weil hier immer wieder das Wort Endgame fällt und jeder andere Erwartungen daran hat, würde mich mal interessieren, was ihr
so für Erwartungen an das ToR Endgame stellt.

Bekannte Endgame Inhalte sind:
- Operations
- Flashpoints
- Warzones
- Dailiy Quests
- Crafting

Was für Inhalte würden euch länger bei SW:TOR halten als die üblichen 1-3 Monate bei "nicht WoW" MMOs? Was erwartet ihr euch von den einzelnen Inhalten?

PS: Bitte keinen Flamewar gegen WoW. Der Erfolg gibt WoW recht und sie haben vieles richtig gemacht.
 
Alt 05.07.2011, 08:04   #2
Gast
Gast
AW: Was erwartest DU vom Endgame?

Boah ich kann diesen Endgame Mist nicht mehr hören und lesen vor allem wenn ein Spiel noch gar nicht mal released ist.

Es muss einfach nur immer neu Stories/Content geben die zu dem max. Level dann passen - So einfach ist die Sache.
 
Alt 05.07.2011, 08:07   #3
Gast
Gast
AW: Was erwartest DU vom Endgame?

Zitat:
Zitat von ARMiysis
Was für Inhalte würden euch länger bei SW:TOR halten als die üblichen 1-3 Monate bei "nicht WoW" MMOs? Was erwartet ihr euch von den einzelnen Inhalten?

PS: Bitte keinen Flamewar gegen WoW. Der Erfolg gibt WoW recht und sie haben vieles richtig gemacht.
Kann es sein, dass Du davon ausgehst, das es hier nur Wow müde Leute gibt die aus reiner Langeweile auf ein anderes mmorpg warten?

Ich gehe davon aus, dass es hier viele Leute gibt die mit wow nichts anfangen können und sich auf ein STar Wars mmorpg freuen ohne Zwerge, Orcs, Elfen usw..
Für viele wäre, auch wenn ihnen swtor nicht zusagen sollte, wow keine Option.

Deine Frage hat also irgendwie einen Beigeschmack von Voreingenommenheit, wenn es darum geht von wo man kommt und wohin man zurückkehrt.

Außerdem hatten wir hier schon einige andere Threads zu dem Thema z. B. Endcontent
 
Alt 05.07.2011, 08:07   #4
Gast
Gast
AW: Was erwartest DU vom Endgame?

Was mich dauerhaft bei der Stange hält/halten würde, sind/wären spannende Ops (gut umgesetztes Kampfsystem vorausgesetzt) und regelmäßiger Story-Nachschub.
 
Alt 05.07.2011, 08:12   #5
Gast
Gast
AW: Was erwartest DU vom Endgame?

Zitat:
Zitat von ARMiysis
Was für Inhalte würden euch länger bei SW:TOR halten als die üblichen 1-3 Monate bei "nicht WoW" MMOs? Was erwartet ihr euch von den einzelnen Inhalten?

PS: Bitte keinen Flamewar gegen WoW. Der Erfolg gibt WoW recht und sie haben vieles richtig gemacht.
Wenn Du kein Flamewar gegen WoW willst,dann hättest Du den Spruch mit 1-3 Monate weglassen sollen.
WoW zählt bei mir nämlich zu den 3 Monate dann Quit-MMOs.
Kein Vergleich mit DAoC was ich über 2 Jahre spielte.

@Topic:Warzones und Operations
 
Alt 05.07.2011, 08:16   #6
Gast
Gast
AW: Was erwartest DU vom Endgame?

Zitat:
Zitat von ARMiysis
Bekannte Endgame Inhalte sind:
- Operations
- Flashpoints
- Warzones
- Dailiy Quests
- Crafting
RvR fehlt noch, leider gabs dazu noch keien große Ankündigung. Wofür hammse sonst Mythic ins Boot geholt?
 
Alt 05.07.2011, 08:16   #7
Gast
Gast
AW: Was erwartest DU vom Endgame?

ich hoffe auf eine motivation bezüglich flashpoints und warzones, hoffe einfach, dass es nicht einen flashpoint gibt, den man immer wieder machen muss. sondern das da abwechselung herrscht
 
Alt 05.07.2011, 08:19   #8
Gast
Gast
AW: Was erwartest DU vom Endgame?

Ich hab WoW länger gespielt, X mal gecanceld und immer wieder eingestiegen, aber halt genau aus dem Grund, das andere MMOs eben genau in dem Bereich "Endgame" Probleme hatten, bzw. durch Fehler schon vorher den Frust ausbrechen haben lassen. Ich denke so wie mir ist es vielen gegangen. Ja, bei ToR ist Story ein großer Pfeiler. Aber jeder hat irgendwann die 200 Stunden Story "durch". Meine Frage dazu ist dann, was euch dann eben noch bei einem MMO (in dem Fall SW:TOR) hält und euch monatlich zahlen lässt.
 
Alt 05.07.2011, 08:21   #9
Gast
Gast
AW: Was erwartest DU vom Endgame?

Moin!

Für mich wären random World Events oder auch random Dungeon Events sehr interessant.
Im Moment laufen alle MMOs sehr linear ab im Endcontent.
Rift zum Beispiel baut Server Events und Invasionen ein um eine externe Abwechslung zu schaffen.

Interessant wäre für mich wirklich wenn z.B. in Instanzen Trashgruppen manchmal Alarm schlagen oder sich vielleicht ein Zufallsboss gerade auf Besuch in einer "Instanz" befindet und in den Kampf mit eintritt.

Genauso wäre es möglich Invasionen auf Planeten zu gestalten. Dies würde PvP Möglichkeiten bieten aber auch PvE technisch glaube ich wäre einiges umsetzbar.

Ansonsten gehören zu einem guten Endcontent natürlich Dungeons, diese würde ich ähnlich wie es jetzt Rift und WoW machen unterschiedlich schwer designen.

Desweiteren natürlich Raids. Hier bevorzuge ich das Prinzip weniger ist mehr, da es meistens zu einer breiteren Spielerbasis führt. (z.B. 10er Raids) WoW gibt hier zum Beispiel einen guten Weg vor mit 10er und 25er Varianten.

High End Crafting mit Verbesserungsmöglichkeiten. Hier gibt es sicherlich Leute die auch gute Ideen für ein Crafting System haben.

Rätsel die man im Endcontent bewältigen kann um den Spielspass auch alleine aufrecht zu halten.

Insgesamt halt einmal ein paar Ideen die mir spontan eingefallen sind.

lg
Armin
www.gaming-insight.de
 
Alt 05.07.2011, 08:29   #10
Gast
Gast
AW: Was erwartest DU vom Endgame?

Zitat:
Zitat von ARMiysis
Ich hab WoW länger gespielt, X mal gecanceld und immer wieder eingestiegen, aber halt genau aus dem Grund, das andere MMOs eben genau in dem Bereich "Endgame" Probleme hatten, bzw. durch Fehler schon vorher den Frust ausbrechen haben lassen. Ich denke so wie mir ist es vielen gegangen. Ja, bei ToR ist Story ein großer Pfeiler. Aber jeder hat irgendwann die 200 Stunden Story "durch". Meine Frage dazu ist dann, was euch dann eben noch bei einem MMO (in dem Fall SW:TOR) hält und euch monatlich zahlen lässt.
Die Story schreit gerade danach weitergesponnen zu werden und darauf kann man mehr als gespannt sein, meiner Meinung nach.

Schau Dir doch mal zum Beispiel http://jedipedia.de/wiki/Jedipedia:Hauptseite an. Ich finde es unheimlich interessant welche Geschichten hinter den Charakteren im SW Universum stecken.

Die Satele aus dem Trailer Rückkehr zum Beispiel ist ein Nachkomme von Bastila Shan, deren Geschichte sehr spannend ist.

Ich glaube das man sehr viel Spaß an swtor haben wird und das auch auf sehr lange sicht, wenn man bereit ist sich auf diese Geschichten einzulassen.

Wenn es einem Spieler nur darum geht durch Instanzen oder Raids zu rushen und möglichst immer ganz schnell die zur Zeit beste Ausrüstung zu haben, weiß ich nicht ob das alleine glücklich macht. Aber das ist doch bei wow auch so oder?
 
Alt 05.07.2011, 08:39   #11
Gast
Gast
AW: Was erwartest DU vom Endgame?

Was ich vom Endgame erwarte ist genau das was ich generel von SW-ToR erwarte:

Es ist schwer zu beschreiben, aber mit Abstand am meisten erwarte ich dieses gewisse Gefühl, was mir seit Vanilla WoW und früheren Spielen in der MMORPG-Welt gefehlt hat.

Dieser "Wooahhh"-Effekt, der aufkommt wenn man eine dichte Spielwelt betritt und diese Welt gemeinsam mit anderen erkundet. Wenn sich alle wie kleine Kinder benehmen und staundend Statuen, Paläste oder Monumente sprichwörtlich begaffen. Wenn es noch um das Spiel und die Leute geht und es total irrelevant ist wie wer geskillt ist, wie oft jemand online ist, welche Erfahrungen man gesammelt hat. Wenn es einfach nur um das gemeinsame Zocken unter tausenden von Gleichgesinnten geht.

Sobald dieses Erlebnis, das gemeinsame und freundliche Miteinander, stupiden wöchentlichen Raiden unter anonymen Personen weicht, hat das Endgame für mich keinen Reiz mehr.


Die Frage ist wie man dieses "Gefühl" langfristig beibehalten kann:

Die Antwort ist ganz einfach. Ständiger und vernünftiger Nachschub an Storyelementen und selbstverständlich die Möglichkeit zur Selbstentfaltung (ob alleine oder im Verbund), seine kleine eigene Welt innerhalb des Spiels schaffen zu können: Housing, Weltereignisse, öffentliche Treffpunkte (z.b. Cantinen mit Life-Musik, Pazzak-Turniere,usw.), uvm.

Für mich ist das Spiel gestorben wenn das MassivMultiplaying dem SinglePlaying und totaler Fokussierung auf irgendwelche Gegenstände weicht. Hey, worum geht es denn primär in einem MMORPG? Natürlich um das gemeinsame Miteinander, das Kennenlernen von neuen Leuten, entwicklung von Freundschaften überall auf der Welt und NICHT um eine imaginäre Schwanzverlängerung durch irgendwelche rot/blauen Polygonen.


Nunja, meine Meinung
Liebe Grüße, Harry
 
Alt 05.07.2011, 08:40   #12
Gast
Gast
AW: Was erwartest DU vom Endgame?

Neben den Bereits gesagten Inhalten ist meines Erachtens Twinken bei SWTOR mit Sicherheit eine wichtiger Endgame Kontent. Da jede Klasse ihre eigene Geschichte hat und man sich unterschiedlich entscheiden kann, steigert das den Wiederspielwert enorm.
Und bevor jetzt jemand sagt Twinken ist kein Endgame, Endgame ist alles was ein Spieler nach dem ersten Erreichen von Maxlvl machen kann, also auch Twinken.

Noch eine kleine Anmerkung zu diesem Satz des TE:

"Was für Inhalte würden euch länger bei SW:TOR halten als die üblichen 1-3 Monate bei "nicht WoW" MMOs? "

Hier fehlt ganz klar die Anmerkung "meiner Meinung nach", seine eigene Meinung als Fakt, darzustellen ist schlechter Stil. Mich konnte zB. das Endgame von HDRO fast 4 Jahre beschäftigen. Damit wäre deine Aussage in dieser geschriebenen Form bereits wiederlegt.
 
Alt 05.07.2011, 08:42   #13
Gast
Gast
AW: Was erwartest DU vom Endgame?

Ich hoffe darauf das häppchenweise Storymissionen nachgeschoben wird. Sicher, es wird keine "alle 3 Monate 50 Spielstunden neuer Content" sein. Das ist unmöglich.

Nach den 200 Std. "Storytime" wird sicherlich erstmal einige Zeit mit d. Flashpoints vergehen. Da ist man bei normaler Spielzeit sicherlich eine Weile beschäftigt. Inwiefern man sich dann die PVP Arenen anschaut für den gelegentlichen Nervenkitzel oer sich dem Crafting zuwendet entscheidet sich imO ingame.

Wenn das craftingsystem auch nur einigermasen interessant ist, wird es mich sicher einige zeit fesseln...
 
Alt 05.07.2011, 08:44   #14
Gast
Gast
AW: Was erwartest DU vom Endgame?

Zitat:
Zitat von LoordHelmchen
Wenn es einem Spieler nur darum geht durch Instanzen oder Raids zu rushen und möglichst immer ganz schnell die zur Zeit beste Ausrüstung zu haben, weiß ich nicht ob das alleine glücklich macht. Aber das ist doch bei wow auch so oder?
Und genau das ist es, was mich in WoW auch immer gelangweilt hat. Aber der Thread geht in die richtige Richtung. Und Story Nachschub scheint doch bei einigen ein großer Punkt zu ein. Eine monatliche epische Storyquest (die länger als 10 Minuten dauert) wäre so ein Inhalt, der sicher viele binden würde.
 
Alt 05.07.2011, 08:45   #15
Gast
Gast
AW: Was erwartest DU vom Endgame?

Nunja, sind wir mal ganz ehrlich, was die Spieler an SW-ToR halten wir, ist die Story. Wer wollte nicht mal ein Bounty Hunter oder ein DarthVader Verschnitt sein? Diejenigen die einfach nur raiden raiden raiden und , zumindest an WoW gemessen, kleine Gegenstände mit lila oder besser orangener Schrift sammeln wollen, werden, denke ich mal, schnell zu anderen Spielen abspringen, sobald sich eine passende Gelegenheit bieten wird. Langfristig werden nur die StarWars Fans bei der Stange bleiben.

Zumindest hoffe ich das
 
Alt 05.07.2011, 08:46   #16
Gast
Gast
AW: Was erwartest DU vom Endgame?

Zitat:
Zitat von ARMiysis
~Bekannte Endgame Inhalte sind:
- Dailiy Quests
~
ist das bestätigt? ich hoffe doch nicht - es gibt für mich nix sinnfreieres als daily's einzuführen! so ein mist um die leute mit möglichst geringem aufwand irgendwie stumpf zu beschäftigen. und dann am besten noch mit einer muss-funktion einzurichten um ruf "zu farmen" bäh! hoffentlich findet so ein beklopptes spielprinzip in swtor kein einzug!

Zitat:
Zitat von DrVollKornBrot
RvR fehlt noch, leider gabs dazu noch keien große Ankündigung. Wofür hammse sonst Mythic ins Boot geholt?
rvr ohne mind. _drei_ verfeindete reiche ist für mich kein rvr. was daoc damals mit rvr ins leben gerufen hat ist unerreicht und wird es so auch nicht wieder geben (siehe warhammer online...)

mir persönlich ist es wichtig, weiterhin sinnvolle quests im endgame machen zu können - sei es um dadurch eine operation freizuschalten oder einfach nur spannende story elemente erleben zu dürfen.
pvp ist für mich auch endgamecontent und raids.

aber bitte bitte kein stumpfes ruf gefarme - hat mich bei wow und hdro schon übelst abgetörnt.

zudem schließe ich mich gerne den ideen von nythra an! world events, "high end crafting" und einfach mehr spontane events (gerne auch von spielern )

~

dennoch hoffe ich dass keiner von uns innerhalb der nächsten 5 monate nach release überhaubt in die nähe vom endcontent kommt!
 
Alt 05.07.2011, 08:51   #17
Gast
Gast
AW: Was erwartest DU vom Endgame?

Zitat:
Zitat von ndyk
ist das bestätigt? ich hoffe doch nicht - es gibt für mich nix sinnfreieres als daily's einzuführen! so ein mist um die leute mit möglichst geringem aufwand irgendwie stumpf zu beschäftigen. und dann am besten noch mit einer muss-funktion einzurichten um ruf "zu farmen" bäh! hoffentlich findet so ein beklopptes spielprinzip in swtor kein einzug!
Wenn ich mich recht entsinne, wurde gesagt das es im Endgame wiederholbare Quests geben wird, dies können, SP-Quests, Gruppen-Quests und Flashpointquests sein. Allerdings wurde noch nichts darüber Gesagt in welchen Zeiträumen man sie wiederholen kann. Daily? 2Daily? Weekly? Monthly? etc...
 
Alt 05.07.2011, 08:57   #18
Gast
Gast
AW: Was erwartest DU vom Endgame?

Zitat:
Zitat von Haghelm
Neben den Bereits gesagten Inhalten ist meines Erachtens Twinken bei SWTOR mit Sicherheit eine wichtiger Endgame Kontent. Da jede Klasse ihre eigene Geschichte hat und man sich unterschiedlich entscheiden kann, steigert das den Wiederspielwert enorm.
Und bevor jetzt jemand sagt Twinken ist kein Endgame, Endgame ist alles was ein Spieler nach dem ersten Erreichen von Maxlvl machen kann, also auch Twinken.
Ich finde Du hast recht was den Wiederspielwert angeht, aaaaber twinken kann ich auch wenn ich mit meinem Mainchar noch nicht Stufe 50 bin. Es ist zwar eine Möglichkeit mit der ich mich beschäftigen kann, nur die meisten verstehen unter Endgame/Contend sicherlich den Spielinhalt der für Charaktere der höchsten Stufe geschaffen wurde.
Und genau hier hoffe ich auf regelmäßige neue Storyinhalte.

@ Harry

Eine Storyerweiterung pro Monat halte ich für eher unwahrscheinlich, aber ich kann mir gut vorstellen das Teile des Entwicklerteams sich darum jetzt schon Gedanken machen.
Meiner Meinung nach kann niemand packendere Geschichten erzählen und Atmosphäre in Spielen schaffen wie Bioware.
 
Alt 05.07.2011, 09:00   #19
Gast
Gast
AW: Was erwartest DU vom Endgame?

Bis ich das Endgame erreicht habe mit meinem Main wirds warscheinlich schon das erste addon geben mit einer neuen (ich kann episch nimmer hören/lesen) questreihe.
 
Alt 05.07.2011, 09:03   #20
Gast
Gast
AW: Was erwartest DU vom Endgame?

Oh na hier gehts ja schon wieder rund.
Kaum nimmt jemand das Wort WoW in den Mund drehn alle am Rad.

Ich frag mich eh warum es so viele WoW Hater gibt... uns kann es doch relativ egal sein, was die da drüben machen. Blizzard wird 100%ig Sachen von SWTOR klauen und was machen wir dann? - Richtig! Weiter zocken.

Unendlich weiter Storyline wär ja ganz nett als Endgame Content, aber irgendwann ist Schluss. Du kannst keine Unendlich langen Questreihen in ein Spiel einbauen, die trozdem abwechslungsreich bleiben.

Das was schon gesagt wurde bleibt auch Endgame Inhalt
Flashpoints, Operations, Crafting, PVP...
UND ich bin auch ziemlich überzeugt davon, dass es wiederholbare Quests gibt. Ob diese nun auf einer täglichen rotation basieren bleibt in den Sternen.
Ruf grinden weiss noch niemand ob es sowas gibt... aber wenn ja, was ist daran schlimm?

Zu weiteren Aktivitäten im Endgame zählt auch noch weitere Datacrons zu finden, was auch wieder eine Aktivität ist, die bei manchen auf Abneigung stößt.

Deswetieren könnte man noch Achievements erledigen, wenn es denn welche gibt.
JA! Achievements! Sie sind keine Erfindung von Blizzard!

Und wem das alles zu langweilig wird, der fängt nen Alt an!
 
Alt 05.07.2011, 09:05   #21
Gast
Gast
AW: Was erwartest DU vom Endgame?

soweit ich mich erinnern kann wurde auf der E3 z.b. gesagt das es keine dynamischen world events wie in bsp. RIFT geben wird.

aber btt.

ich freue mich gleicher maßen auf story, FP's, OP's auch twinken macht mir persönlich reecht viel spass.
und je nach dem wie das PvP system aussieht werd ich wohl auch das mal ausprobieren.

jedenfalls bin ich bis dato sehr gespannt wie das ganze dann aussehen wird
 
Alt 05.07.2011, 09:05   #22
Gast
Gast
AW: Was erwartest DU vom Endgame?

Wo gehts denn hier rund? Das ist doch eine sachliche Diskusion. Bin ich im falschen Thread?
 
Alt 05.07.2011, 09:08   #23
Gast
Gast
AW: Was erwartest DU vom Endgame?

Was ich erwarte.. hmm nicht so einfach zu beschreiben..

Die Welt sollte mich möglichst verzaubern können. Ich bin mir eig. schon ziemlich sicher das sie das schaffen wird. Die Story ist mir wichtig, gerade wo sie nun vollvertont ist und man eigene Entscheidungen treffen kann <3
Neben dieser Sache, ist bei mir das PvP recht weit oben einzuordnen. Dort sollte alles möglichst "glatt" laufen. Um mal nen Gegenbeispiel zu nennen was ich als "nicht glatt" bezeichne: Aion Luftkämpfe als Meele -.-
Da es hier gott sei dank keine Luftkämpfe (ohne Raumschiff) geben wird, bin ich hier auch schon recht beruhigt.

Dann freue ich mich auch darüber wenn die Community sich nicht gleich als "Alles hassende außer sich und seine Gilde" aufführt. Man sollte damit Leben das man auch mal sterben muss (grade was PvP betrifft) und man sollte damit Leben können das an Orten wo es zB Dailys gibt (für beide Seiten) es dort immer wieder zu solchen PvP Aktionen kommen wird.
Es nervt einfach tierisch wenn dann die getöteten Spieler umloggen ein voll flamen wieder zurück loggen. Ich fänd es schön wenn es nicht diese "Omg du hast xy nicht was bist du für nen BOB." Mentalität geben wird. Ich kanns nicht mehr hören, in jedem Thread mindestens einmal vorhanden... und auch dieses "OMG poste mal mit deinem MAIN" gehabe -.- die Meinung ändert sich dadurch kein Stück und das geschriebene verändert sich dadurch auch nicht.
 
Alt 05.07.2011, 09:18   #24
Gast
Gast
AW: Was erwartest DU vom Endgame?

Zitat:
Zitat von ARMiysis
Weil hier immer wieder das Wort Endgame fällt und jeder andere Erwartungen daran hat, würde mich mal interessieren, was ihr so für Erwartungen an das ToR Endgame stellt.

Bekannte Endgame Inhalte sind:
- Operations
- Flashpoints
- Warzones
- Dailiy Quests
- Crafting

Was für Inhalte würden euch länger bei SW:TOR halten als die üblichen 1-3 Monate bei "nicht WoW" MMOs? Was erwartet ihr euch von den einzelnen Inhalten?

PS: Bitte keinen Flamewar gegen WoW. Der Erfolg gibt WoW recht und sie haben vieles richtig gemacht.
Naj Das man eifach etwas zu tun hat. Flashpoints usw. Und Zu WOW na ja die meisten haben den Content da in 3 Monaten auch durch und Legen Acc auf eis bis neues inhaltspatch kommt
 
Alt 05.07.2011, 09:20   #25
Gast
Gast
AW: Was erwartest DU vom Endgame?

Ich glaube das liegt daran das die meisten die ständigen vergleiche nimmer hören können, ist ja nicht so als hätte es davor und danach keine anderen gegeben. Ich hab es selbst gespielt aber ich muss deswegen nicht in jedem zweiten Post blablub hier oder blablub da schreiben.

Der Erfolg hatte diverse Gründe was auch gerne unterschlagen wird. Einer davon war ein günstiger Zeitpunkt, ein weiterer die schon vorhandene große community und dann wäre da die leichte lernkurfe sowie die Tatsache das es auch auf einem besseren Taschenrechner lief/läuft. Dieser Erfolg war/ist nicht immer ein Segen für die MMO Community aber dafür umso mehr für die MMO Industrie.
 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Endgame DuBeK Neuankömmlinge 8 16.04.2012 08:48
Endgame content? Triplenippel Allgemeines 24 29.11.2011 21:36
Endgame in swtor federfalke Allgemeines 10 20.10.2010 17:54
Englischer Review zum Endgame vom letzten Build Falkenlurch Allgemeines 10 01.01.1970 08:00

Stichworte zum Thema

swoop bahn swtor

,

gimli wir zwerge sind kurzdistanz

,

was erwartest du von...coole sprüche

,

mmorpg mit schwerem endgame